Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Kein Genderstern ins Regelwerk         
                                       
Der Genderstern (wie in "Bürger*innen")
wird vorerst nicht in das Regelwerk der
deutschen Sprache einziehen. Dafür hat 
sich der Rat für deutsche Rechtschrei- 
bung bei seiner Tagung in Passau ein-  
stimmig ausgesprochen. Zunächst solle  
der Sprachgebrauch weiter beobachtet   
werden.                                
                                       
"Die Erprobungsphase verschiedener Be- 
zeichnungen des dritten Geschlechts    
verläuft in den Ländern des deutschen  
Sprachraums unterschiedlich schnell und
intensiv", hieß es. Sie solle nicht    
durch vorzeitige Empfehlungen und Fest-
legungen des Rats beeinflusst werden.  
Psychisch Kranker ersticht Betreuer 146
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau