Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Paris pflanzt 170.000 Bäume            
                                       
Bislang zählt Paris zu den Ballungsräu-
men mit zu hoher Luftverschmutzung. Mit
dem Anpflanzen von 170.000 neuen Bäumen
will die französische Hauptstadt das   
Stadtklima nun verbessern. Überall wo  
noch Platz ist, entlang der Straßen,   
auf Plätzen, in Parks und auch an den  
Böschungen der Stadtautobahn Periphe-  
rique, sollen zusätzliche Bäume ge-    
pflanzt werden, so die Stadtverwaltung.
                                       
Damit solle der Klimawandel bekämpft   
werden. Die Bäume absorbierten CO2,    
verbesserten die Qualität der Luft und 
trügen zur Abkühlung der Stadt während 
sommerlicher Hitzewellen bei.          
Vesuv-Ausbruch: Neue Erkenntnisse.. 146
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau