Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Mehr Hasen auf Äckern und Wiesen       
                                       
Die gefährdeten Feldhasen haben sich in
Deutschland leicht vermehrt. Etwa zwölf
Tiere lebten 2019 nach Erhebungen des  
Deutschen Jagdverbands (DJV) auf einem 
Quadratkilometer Hasen-Lebensraum. Die 
Hasendichte stieg demnach von 11,8 Ha- 
sen pro Quadratkilometer im Frühjahr   
2018 auf 12,4 Hasen im Frühjahr 2019.  
                                       
"Nach dem zurückliegenden milden Winter
stehen die Chancen damit gut, dass sich
die Feldhasenbestände 2020 weiter erho-
len", teilte der DJV in Berlin kurz vor
Ostern mit. Trotzdem ändert sich nichts
daran, dass der Feldhase auf der Roten 
Liste gefährdeter Tierarten steht.     
Jeder zehnte Mensch ist Linkshänder 146
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau