Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Wissen+Umwelt: Nachrichten  
Tollwut-Todesopfer in Neuseeland       
                                       
Neuseeland hat sein erstes Tollwut-    
Todesopfer überhaupt gemeldet. Das Op- 
fer habe sich die gefährliche Viruser- 
krankung im Ausland zugezogen, für die 
neuseeländische Öffentlichkeit bestehe 
keine Gefahr, erklärte das Gesundheits-
ministerium. Es seien "vollumfängliche 
Infektionsschutzmaßnahmen" ergriffen   
worden, hieß es. Es war die erste      
Tollwut-Erkrankung in Neuseeland über- 
haupt.                                 
                                       
Die Tollwut wird durch Tierbisse über- 
tragen. Bei Nicht-Geimpften bestehen   
kaum Heilungschancen, sobald die Krank-
heit einmal ausgebrochen ist.          
<< 146                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau