Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Forscher entdecken alte Fußabdrücke    
                                       
Forscher des Max-Planck-Instituts haben
in Saudi-Arabien etwa 120.000 Jahre al-
te Fußabdrücke von modernen Menschen   
entdeckt. Laut einer im Fachmagazin    
"Science Advances" veröffentlichten    
Studie helfen die Funde zu verstehen,  
wie sich der Homo sapiens von Afrika in
andere Teile der Erde ausbreitete.     
                                       
Der Wissenschaftler des Max-Planck-    
Instituts für chemische Ökologie in    
Jena fand die Spuren, als er 2017 in   
der Nefud-Wüste Feldforschung betrieb. 
Sie wurden mit einem Verfahren namens  
optisch stimulierte Lumineszenz (OSL)  
nachgewiesen.                          
Schweinepest: Fester Zaun vonnöten. 148
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau