Wissen+Umwelt: Nachrichten

Sonde vor Abschluss ihrer Mission

Nach einer Weltraumreise von mehr als fünf Milliarden Kilometern steht die japanische Raumsonde "Hayabusa2" vor dem Abschluss ihrer spektakulären Mission. Sechs Jahre nach ihrem Aufbruch von Japan aus zum Asteroiden Ryugu kehrt sie nun zurück und wird im Vorbeiflug an der Erde über einer Wüste in Südaustralien eine Kapsel mit Proben des Himmelskörpers abwerfen.

Es handelt sich dabei um 4,6 Milliarden Jahre altes Material aus der frühesten Zeit des Sonnensystems, wie der Manager der Mission sagte. Danach soll die Sonde zu einer weiteren Mission starten.

>> Seltene Maus nachgewiesen