Wissen+Umwelt: Nachrichten

Nabu ruft zur Vogelzählung auf

Der Naturschutzbund (Nabu) lädt wieder zur bundesweiten Zählaktion "Stunde der Wintervögel" ein. Naturfreunde sind dazu aufgerufen, vom 10.-12.Januar eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und dem Nabu zu melden, kündigte der Umweltverband an.

"Nach dem zweiten Rekordsommer in Folge könnte die Zählung Aufschluss darüber geben, wie sich Dürre und Hitze auf die heimische Vogelwelt auswirken", sagte Bundesgeschäftsführer Leif Miller. 2019 war der Spatz am häufigsten gesichtet worden.

>> Zahl der Wolfsangriffe gestiegen