Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Wissen+Umwelt: Nachrichten  
Echse unter Schutz gestellt            
                                       
Ein stark gefährdetes Reptil aus Süd-  
australien ist bei der Weltartenkonfe- 
renz Cites in Panama unter den strengs-
ten Schutzstatus gestellt worden. Der  
kommerzielle Handel mit Zwergblauzun-  
gen-Skinken wird künftig weltweit ver- 
boten, beschlossen Regierungsvertreter 
aus 184 Staaten. Das Plenum der Konfe- 
renz muss die Entscheidung noch bestä- 
tigen, das gilt aber als Formsache.    
                                       
Der kurzbeinige Skink (Tiliqua adelai- 
densis) galt bis 1992 als ausgestorben,
wurde dann aber wiederentdeckt. Die    
Population in freier Natur wird derzeit
auf rund 5000 Exemplare geschätzt.     
<< 148                                 
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau