Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Leichen aus Goldminen geborgen         
                                       
Nach der Überflutung zweier Goldminen  
in Simbabwe haben Rettungskräfte 24    
Leichen geborgen. 8 illegale Goldschür-
fer seien lebend gerettet worden, mel- 
dete das Staatsfernsehen. Dutzende Men-
schen würden noch vermisst.            
                                       
Die beiden nahe der Stadt Kadoma gele- 
genen stillgelegten Goldminen waren in 
der Nacht zum Mittwoch nach Regenfällen
mit Wasser vollgelaufen, als dutzende  
Menschen dort illegal nach Gold such-  
ten. Ein Überlebender berichtete, er   
habe tagelang aufrecht in dem bis zum  
Hals stehenden Wasser stehen müssen,   
bis er schließlich gerettet wurde.     
Treppenhaus-Marathon: Weinand siegt 149
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau