Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Rückruf von "Oregano gerebelt"         
                                       
Wegen möglicher Gesundheitsgefahr rufen
zwei Gewürzhersteller das Produkt "Ore-
gano gerebelt" zurück. Bei Kontrollen  
sei ein erhöhter Gehalt an sekundären  
Pflanzeninhaltsstoffen (Pyrrolizidnal- 
kaloiden) festgestellt worden, die beim
Verzehr in größeren Mengen gesundheits-
schädigend sein können. Das teilten die
Firmen Fuchs Foodservice und Teuto Mar-
kenvertrieb mit.                       
                                       
Der Rückruf betrifft eine Reihe von    
Oregano-gerebelt-Artikeln die unter    
verschiedenen Namen verkauft werden.   
Unter anderem die Supermarktketten Lidl
und Edeka bieten sie an.               
China-Reisende können umbuchen..... 166
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau