Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Kultur: Nachrichten  
Porträt: Annie Ernaux                  
                                       
Seit über vier Jahrzehnten schreibt    
Annie Ernaux Bücher - Bücher über sich 
und ihre Herkunft. Dabei blickt sie    
nicht nur radikal auf ihr eigenes      
Leben, sondern reflektiert schnörkellos
die Zeit und Gesellschaft, in die sie  
hineingeboren wurde. Die 82-jährige    
Schriftstellerin bezeichnet sich als   
Ethnologin ihrer selbst.               
                                       
In Deutschland wird sie von Kritikern  
als Meisterin des Autofiktionalen ge-  
feiert oder sogar als weiblicher       
Proust, in Anspielung an ihren be-     
rühmten Landsmann Marcel Proust (1871- 
1922).                                 
<< 411            1/4          weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/4
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau