Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Medien: Nachrichten  
Bundesländer:Weniger Radioprogramme    
                                       
Die Bundesländer wollen weniger Radio- 
programme im öffentlich-rechtlichen    
Rundfunk. "Wir werden die Hörfunkpro-  
gramme reduzieren", so die Koordinato- 
rin der Rundfunkkommission der Länder, 
Heike Raab. Konkrete Wellen wurden     
nicht genannt. Jüngst hatte der Hessi- 
sche Rundfunk bereits angekündigt, dass
er langfristig mit weniger als den bis-
her sechs Radioprogramme plane.        
                                       
Raab, die auch rheinland-pfälzische Me-
dienstaatssekretärin ist, ergänzte, man
rede im Länderkreis zudem über eine Re-
duzierung der TV-Spartensender und eine
Begrenzung der Apps.                   
<< 431                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau