Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Medien: Nachrichten  
16 Jahre Haft für Gershkovich          
                                       
Ein russisches Gericht hat den wegen   
angeblicher Spionagevorwürfe inhaftier-
ten US-Journalisten Evan Gershkovich zu
16 Jahren Gefängnis verurteilt. Die    
Entscheidung fiel nach einem geheimen  
Schnellverfahren. Die Staatsanwalt-    
schaft hatte 18 Jahre Haft für Gersh-  
kovich gefordert.                      
                                       
Der russische Inlandsgeheimdienst hatte
den Reporter des "Wall Street Journals"
im März 2023 in Jekaterinburg festge-  
nommen. Er soll versucht haben, für die
USA an geheime Informationen über eine 
russische Waffenfabrik zu gelangen.    
Beweise dafür wurden nicht vorgelegt.  
<< 433                         weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau