Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Flugpreis muss nicht in Euro sein      
                                       
Airlines müssen bei Flügen innerhalb   
der EU die Preise nicht zwingend in Eu-
ro angeben. Der Europäische Gerichtshof
(EuGH) entschied, dass etwa bei einem  
Abflug in London auch Preisangaben in  
britischen Pfund möglich sind. Das Ge- 
richt stellte aber klar, dass die Wäh- 
rung nicht völlig frei gewählt werden  
kann. Sie müsste mit dem Flug verbunden
sein, also etwa am Start- oder Zielort 
die Landeswährung sein. (AZ: C-330/17) 
                                       
Im konkreten Fall hatte Germanwings auf
ihrer Webseite einen Flug von London   
nach Stuttgart an und führte den Preis 
dafür nur in Pfund auf.                
Miete: Kündigungsschutzklausel gilt 512
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau