Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Extra: Nachrichtenleicht  
Reise-Diplomatie in Ukraine-Krise      
                                       
Die deutsche Außen-Ministerin Annalena 
Baerbock ist deshalb in die Ukraine    
gereist. Sie hat den ukrainischen      
Außen-Minister Dmytro Kuleba getroffen.
Baerbock hat gesagt: Die russischen    
Soldaten an der Grenze sind eine       
Bedrohung. Sie müssen dort wieder weg. 
Danach ist Baerbock nach Russland      
gereist und hat dort mit dem Außen-    
Minister Sergej Lawrow über die Krise  
gesprochen. Sie hat gesagt: Wir müssen 
den Streit friedlich mit Gesprächen    
beenden.                               
                                       
Auch der amerikanische Außen-Minister  
Antony Blinken war in der Ukraine.     
<< 871            2/3          weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

2/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau