Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

    Extra: Nachrichtenleicht 
Proteste in Nigeria (2)                
                                       
Zum Beispiel haben sie Menschen        
teilweise ohne Grund festgenommen und  
nur gegen Geld wieder freigelassen. Die
Polizisten von der Einheit haben auch  
auf Menschen geschossen.               
                                       
Der Präsident von Nigeria heißt        
Muhammadu Buhari. Er hat die Spezial-  
Einheit aufgelöst. Aber trotzdem gehen 
die Proteste weiter. Die Menschen      
glauben: Die Polizei wird einfach eine 
neue Spezial-Einheit mit einem anderen 
Namen gründen. Bei den Demonstrationen 
wurden schon Menschen erschossen. Die  
Menschen demonstrieren jetzt auch für  
mehr Demokratie in Nigeria.            
Kunst-Werke beschädigt............. 877
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

2/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau