Wirtschaft: Nachrichten

Weniger Jugendliche ohne Arbeit

In China ist die Arbeitslosigkeit jun­ger Menschen nach offiziellen Zahlen im Juni gesunken. Wie das Statistikamt des Landes mitteilte, lag die Rate bei den 16- bis 24-Jährigen im vergangenen Mo­nat bei 13,2 Prozent, nach 14,2 Prozent im Mai.

Die Jugendarbeitslosigkeit gehört zu den größten wirtschaftlichen Problemen des Landes. Im Sommer des vergangenen Jahres hatten die chinesischen Behörden die Jugendarbeitslosigkeit mit dem Re­kordwert von 21,3 Prozent beziffert; und anschließend die Veröffentlichung dieses gesonderten Werts eingestellt.

>> Flugtaxi: Bemannter Flug erst 2025