Wirtschaft: Nachrichten

Chinas Wachstum stark abgebremst

Das Wachstum der chinesischen Wirtschaft hat sich unerwartet stark verlangsamt und ist auf den niedrigsten Stand seit fast drei Jahrzehnten gefallen.

Im dritten Quartal legte die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt nur noch um 6,0 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu, wie das Statistikamt meldete. Als Ursachen nannten Experten den Handelskrieg zwischen China und den USA, die Verunsicherung von Investoren und die chinesischen Bemühungen, gegen die wachsende Verschuldung anzugehen. Auch die Binnennachfrage wird schwächer.

>> 4,6 Millionen wollen mehr arbeiten