Wirtschaft: Nachrichten

Staat: Mehr Einnahmen aus Erbschaft

Erben und Beschenkte haben im vergangenen Jahr insgesamt 6,7 Mrd.Euro an das Finanzamt bezahlt. Im Vergleich zu 2017 wurden damit rund 6 % mehr an Erbschaft- und Schenkungsteuer gezahlt.

Vererbt oder verschenkt wurde laut Statistischem Bundesamt Vermögen im Wert von 84,7 Mrd.Euro - wobei die Statistiker nur solche Vermögen addierten, die steuerpflichtig sind. Die meisten Erbschaften, Vermächtnisse und Schenkungen lägen aber innerhalb der Freibeträge, betonten die Statistiker. Die Steuerstatistik könne daher keine Daten über alle Vermögensübergänge liefern.

>> Lufthansa stellt UFO-Status infrage