Kultur: Nachrichten

Erlangen: Comic-Salon mit Publikum

Der Internationale Comic-Salon in Er­langen findet vom 16. bis 19.Juni wie­der mit Publikum statt. Das Programm sei so weiblich, divers und interkul­turell wie noch nie, hieß es in einer Mitteilung des städtischen Kulturamts. Comics und populärer Kunst aus der Demokratischen Republik Kongo sei ein Festivalschwerpunkt gewidmet.

Die besten Comics der vergangenen bei­den Jahre werden mit dem Max und Mo­ritz-Preis ausgezeichnet. Der Japaner Naoki Urasawa, einer der einfluss­reichsten Mangaka der Gegenwart, be­kommt den für sein Lebenswerk.

>> Punktesystem beim Bachmannpreis