Leute: Nachrichten

Sasha hatte keine einfache Kindheit

Popsänger Sasha hat nach eigenen Angaben keine einfache Kindheit gehabt. "Wir hatten nicht viel Geld", sagte der 50-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel bei Frankfurt. Zwar habe er keine unglückliche Kindheit verbracht - sei aber durch das Leben am finanziellen Minimum geprägt worden.

"Wenn du jemals deine Klamotten bei 'Rot-Kreuz Soest' gesucht hast, dann entwickelst du feine Antennen für Ungerechtigkeiten. Ich habe auch bei der Müllabfuhr gejobbt", erinnerte sich der Musiker.

>> Wijnvoord singt jetzt Schlager