Volleyball: Europapokal

Champions League: Start im November

In der kommenden Saison treten neben Serienmeister Berlin Volleys und Vize VfB Friedrichshafen auch die Volleyballer aus Düren in der Gruppenphase der Königsklasse an.

Friedrichshafen trifft in Gruppe A auf Jastrzebski Wegiel (POL), Montpellier (FRA) und Vojvodina (SRB). Die Berliner spielen gegen Zawiercie (POL), Ankara (TUR) und einen der Sieger aus der 3. Qualifikationsrunde. Düren bekommt es mit Civitanova (ITA), Roeselare (BEL) und Tours (FRA) zu tun. Titelverteidiger Kedzierzyn-Kozle spielt in Vorrunde unter anderem gegen Trentin.

Aus den fünf Vierergruppen qualifizieren sich die Erstplatzierten direkt für das Viertelfinale. Die anderen drei Viertelfinalisten werden in Playoffs ausgespielt. Der erste Spieltag findet zwischen dem 8. und 10.November statt.

Bei den Frauen spielt Meister Allianz MTV Stuttgart in Gruppe D gegen Fenerbahce Istanbul (TUR), Lodsch (POL) und einen Gewinner der dritten Qualifikationsrunde. Vizemeister SC Potsdam ist erstmals in der Königsklasse vertreten und trifft auf Titelverteidiger Vakif- Bank Istanbul (TUR), Novara (ITA) und einen Sieger aus der 2.Runde.