Wirtschaft: boerse.ard.de

Berichtssaison voraus

"Die Wall Street blickt auf die Gewinne im Jahr 2021 und ignoriert das Jahr 2020 so gut wie ganz", sagte Investment-Stratege Sam Stovall vom Analysehaus CFRA Research. Laut dem Datenanbieter Refinitiv-Daten dürften die die Quartalsgewinne der Unternehmen im S&P 500 im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um etwa 43 Prozent eingebrochen sein.

09.07.2020, 06:31 Uhr

>> Goldpreis sehr stark