Extra: Nachrichtenleicht

Corona-Ausbruch in Göttingen

In der Stadt Göttingen gibt es seit Tagen viele Corona-Kranke. Die Menschen sollen sich auf mehreren Familien- Feiern mit dem Virus infiziert haben. Jetzt gibt es wieder strengere Regeln in der Stadt.

In Göttingen bleiben die gerade wieder eröffneten Schulen nun einige Tage geschlossen. Auch Kinder-Tages-Stätten müssen teilweise wieder schließen. Viele Menschen hatten Kontakt zu den neuen Corona-Kranken. Diese Menschen müssen jetzt in Quarantäne bleiben. Das heißt: Sie dürfen ihre Wohnung erst mal nicht verlassen.

Corona-Ausbruch in Göttingen (2)

Erst wenn klar ist, dass sie nicht krank sind, dürfen sie wieder raus.

Die Stadt Göttingen will nun sehr viele Menschen auf das Corona-Virus testen. Es soll vor allem Tests in der Nachbarschaft geben, wo die Familien- Feiern waren.

Im Moment gibt es in Deutschland wenige Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus. Immer wieder gibt es aber Ausbrüche an einzelnen Orten. An diesen Orten werden dann manchmal neue Regeln gemacht - zum Beispiel werden die Schulen wie in Göttingen geschlossen.

>> Sportler gegen Rassismus