Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Nachrichten tagesschau 
Recht auf Vergessen nicht überall      
                                       
Der Google-Konzern will das in Europa  
geltende Recht auf Vergessen im Inter- 
net nicht weltweit anwenden. Ein Land  
könne nicht entscheiden, auf welche In-
fos Bürger anderer Staaten zugreifen.  
                                       
Das bedeutet, dass der Internetkonzern 
zwar auf Verlangen von Betroffenen be- 
stimmte Links im Internet auf den na-  
tionalen Seiten löscht. Über das welt- 
weite Suchmaschinen-Angebot google.com 
wären die Daten aber weiter abrufbar.  
                                       
Laut Europäischem Gerichtshof müssen   
Links mit persönlichen Angaben unter   
bestimmten Umständen gelöscht werden.  
101 <<                            > 108
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau