Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
Gewinneinbruch bei Lukoil              
                                       
Trotz höherer Produktion ist der Gewinn
des zweitgrößten russischen Ölkonzerns 
Lukoil 2014 eingebrochen. Unter dem    
Strich verbuchte Lukoil einen Gewinn   
von 4,75 Mrd.Dollar (4,2 Mrd.Euro) und 
damit 39 % weniger als im Vorjahr, wie 
das private Unternehmen mitteilte.     
Gleichzeitig zog der Umsatz um 1,9 %   
auf 144,1 Mrd.Dollar an. Die Öl- und   
Gasförderung erhöhte sich um 5,1 %.    
                                       
Verantwortlich für den Gewinneinbruch  
seien Wertberichtigungen für Lagerstät-
ten in Russland, Kasachstan, der Ukrai-
ne und in Westafrika. Der zweite Grund 
sei die Abwertung des russischen Rubel.
Smartphones: Apple überholt Samsung 138
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau