Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
US-T-Mobile muss an Kunden zahlen      
                                       
Die Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile  
USA hat sich nach Betrugsvorwürfen be- 
reit erklärt, mehr als 90 Mio.Dollar an
Kundenentschädigung und Bußgeldern zu  
zahlen. Wie die US-Telekommunikations- 
aufsicht FCC mitteilte, stellte der    
Mobilfunkkonzern ohne Zustimmung der   
Kunden Zusatzdienste von Drittanbietern
sowie teure SMS in Rechnung.           
                                       
Die Einigung sieht vor, dass T-Mobile  
USA mindestens 67,5 Mio.Dollar an ge-  
prellte Kunden zahlt. An die Regierun- 
gen aller US-Bundesstaaten sind 18 Mio.
Dollar zu zahlen. Hinzu kommt ein      
Strafgeld in Höhe von 4,5 Mio.Dollar.  
BlackBerry schafft Gewinn.......... 138

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau