Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

  Nachrichten Aus aller Welt 
Haftstrafe für Schettino gefordert     
                                       
"Costa Concordia"-Kapitän Francesco    
Schettino soll nach dem Willen der     
Staatsanwaltschaft für 26 Jahre und    
drei Monate ins Gefängnis. Die Anklage 
beantragte zudem, den 54-Jährigen wegen
Fluchtgefahr in Untersuchungshaft zu   
nehmen. Schettino verdiene keine Aner- 
kennung strafmildernder Umstände, sagte
Staatsanwältin Maria Navarro. Er sei   
der einzige Verantwortliche und habe   
das Kreuzfahrtschiff aus "nichtigen    
Gründen" zu nah an die Insel gesteuert.
                                       
Das Schiff war 2012 vor der Mittelmeer-
insel Giglio auf einen Felsen gefahren 
und gekentert. 32 Menschen starben.    
Weiterer Patient in Kiel gestorben. 142

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau