Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Sport: Ski nordisch 
Springen: Mixed-Team nicht zu schlagen 
                                       
Die deutschen Skispringer haben ihren  
WM-Titel im Mixed souverän verteidigt. 
Carina Vogt, Svenja Würth, Markus Ei-  
senbichler und Andreas Wellinger hatten
nach 2 Durchgängen von der Normalschan-
ze über 35 Punkte Vorsprung auf Öster- 
reich. Bronze ging im heftigen Schnee- 
treiben an Japan.                      
                                       
"Das war eine tolle Vorstellung. Die   
Medaillen zuvor im Einzel haben natür- 
lich alles leichter gemacht", sagte    
Bundestrainer Werner Schuster. Mit 98  
legte Vogt mit dem 1.Sprung den Grund- 
stein zum Erfolg. Eisenbichler (99,5)  
stand im 2.Durchgang den weitesten Satz
200 <<                            > 209
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau