Extra ARD Text

Bundesgartenschau öffnet Pforten

Nach knapp sechs Jahren Vorbereitung hat die Bundesgartenschau am Samstag in der Havelregion ihre Tore geöffnet. "Es ist eine Premiere", sagte die Vorsteherin des Buga-Zweckverbandes in Brandenburg/Havel. Erstmals läuft die alle zwei Jahre organisierte Schau in einer 50 Hektar großen Region.

Dazu gehören die fünf Orte Brandenburg/ Havel, Premnitz, Rathenow und Stölln in Brandenburg sowie Havelberg in Sachsen-Anhalt, die über 80 Kilometer vom Fluss Havel verbunden werden. Während der 177 Tage werden 1,5 Mio.Besucher erwartet.