ARD Text: Extra

Abrüstung und Schweigeminute

Nach dem Nato-Gipfel hat sich Außenminister Sigmar Gabriel erneut für Abrüstung statt höherer Rüstungsausgaben stark gemacht. Man müsse endlich wieder über Abrüstung, De-Nuklearisierung und Rüstungskontrolle reden", sagte er auf dem Kirchentag. "Es wird keine Stabilität und keinen Frieden nur durch Militär geben, sondern durch Entwicklungshilfe, Krisenprävention."

Der Kirchentag unterbrach um 12 Uhr sein Programm für eine Schweigeminute und gedachte der über 10.000 Menschen, die in den vergangenen 3 Jahren auf ihrer Flucht nach Europa ums Leben kamen.

>> "Du siehst mich"