Zurück Weiter

Extra ARD Text

Die Dritten: Talentschuppen der ARD

Wenn die Dritten in den nächsten Wochen und Monaten ihr 50-jähriges Bestehen feiern, werden sich manche Zuschauer womöglich an jene Jahre erinnern, als die Regionalprogramme noch der Talentschuppen der ARD waren.

In den 70er und 80er Jahren wurden die Dritten als Versuchslabor für jugendliche Sendungen wie "Extra drei" (NDR), "Schmidteinander" (WDR) oder "Live aus dem Alabama" (BR) genutzt. Hier etablierte sich auch das für das deutsche TV noch ungewohnte Talkshowgenre: "Je später der Abend" vom WDR, "3 nach 9" von Radio Bremen, die "NDR Talkshow".

Zurück Weiter