Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     tagesschau: Nachrichten 
Parlamentswahl in der Schweiz          
                                       
Bei den Schweizer Parlamentswahlen     
zeichnet sich nach ersten Hochrechnun- 
gen ein Linksrutsch ab.                
                                       
Die beiden grünen Parteien kommen dem- 
nach zusammen auf 20,3 Prozent, 8,6    
Prozentpunkte mehr als 2015. Die       
rechtskonservative Schweizer Volkspar- 
tei kommt auf 26,3 Prozent (-3,1). Sie 
bleibt damit stärkste Partei vor den   
Sozialdemokraten und der FDP, die beide
ebenfalls Einbußen hinnehmen mussten.  
                                       
Die Schweiz wird seit Jahrzehnten von  
den gleichen vier größten Parteien nach
dem Konsensprinzip regiert.            
Flugbegleiter streiken............. 110
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau