Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

               Sport: Ringen 
WM: Bronze für Ringerin Schell         
                                       
Die deutsche Ringerin Anna Schell hat  
bei der WM in Kasachstan Bronze gewon- 
nen und damit den größten Erfolg ihrer 
Karriere gefeiert. Die 26 Jahre alte   
Athletin aus Aschaffenburg ließ gegen  
die japanische Olympiasiegerin Sara    
Dosho keine Angriffe zu, punktete bei  
einem Konter und rettete den 4:1-Vor-  
sprung über die Zeit.                  
                                       
Die deutschen Freistil-Ringer gingen   
zum Auftakt ihrer Wettkämpfe leer aus. 
Alexander Semisorow verpasste in der   
Hoffnungsrunde den Kampf um Bronze und 
das Olympia-Ticket. Johann Steinfurth  
und Nick Matuhin schieden auch aus.    
200 <<                            > 228
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau