Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Neue Ausstellung in Theresienstadt     
                                       
In der NS-Gedenkstätte Theresienstadt  
ist eine neue Ausstellung eröffnet wor-
den, die an das Schicksal von mehr als 
80.000 Menschen erinnert. Sie waren    
zwischen 1941 und 1945 aus dem Ghetto  
in der Festungsstadt in deutsche Ver-  
nichtungslager wie Auschwitz ver-      
schleppt und umgebracht worden.        
                                       
In der früheren Stadtwaage, in deren   
Nähe die Eisenbahngleise endeten, zeu- 
gen nun Schautafeln mit Fotografien und
Briefen von diesen Massentransporten.  
Die Nazis hatten die Garnisonstadt in  
Böhmen in ein Ghetto und Durchgangsla- 
ger für Juden umfunktioniert.          
Buch über Auschwitz ausgezeichnet.. 414
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau