Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Extra: Nachrichtenleicht  
Dürre in Deutschland ist vorbei        
                                       
Seit 2018 gab es eine Dürre in         
Deutschland. Dürre heißt: Der Boden ist
sehr trocken, weil es zu wenig regnet. 
Jetzt sagen Klima-Forscher: Letztes    
Jahr hat es genug geregnet. Die Dürre  
ist vorbei.                            
                                       
Das ist eine gute Nachricht für die    
Natur. Denn eine Dürre ist sehr        
schlecht für Pflanzen und Bäume. Die   
Bäume bekommen nicht genug Wasser. Sie 
können dadurch Krankheiten bekommen.   
Sehr viele Bäume sind durch die Dürre  
in den letzten Jahren zerstört worden. 
Für die Wälder in Deutschland ist das  
schlimm.                               
<< 877            1/2          weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau