Ratgeber: Nachrichten

EuGH zu Werbung für Biozidprodukte

Biozidprodukte wie Desinfektionsmittel dürfen nach einem Urteil des Europäi­schen Gerichtshofs (EuGH) nicht als "hautfreundlich" beworben werden. Dies sei irreführend, entschieden die Rich­ter in Luxemburg.

Hintergrund ist eine Klage der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs gegen die Drogeriemarktkette dm. Dem­nach dürfen Biozidprodukte nicht in ei­ner Weise beworben werden, die mit Blick auf die Risiken dieser Produkte für Gesundheit oder Umwelt beziehungs­weise hinsichtlich ihrer Wirksamkeit irreführend ist.

>> Studie: Zu viel Salz in Wurstwaren