Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 
          WM 1990 
                             ITALIEN 
Mit Sondermaschine zum Finale          
                                       
Die deutsche Tross verläßt erst Samstag
das WM-Quartier "Castello di Casiglio".
Mit einer Sondermaschine wird die DFB- 
Mannschaft zum Endspiel nach Rom flie- 
gen. Nach der Ankunft bezieht die Aus- 
wahl das Hotel "Borghesiana".          
                                       
Nach dem Finale am Sonntag gegen Argen-
tinien wird es die WM-Abschlußfeier ge-
ben, für Montag ist der Rückflug vorge-
sehen. Das Bundeskanzleramt stellt eine
Maschine der Luftwaffe. Sie bringt am  
Tag zuvor Bundeskanzler Helmut Kohl zum
Endspiel nach Rom. Nach der Ankunft auf
dem Rhein-Main-Flughafen gibt es einem 
Empfang in der Frankfurter Innenstadt. 
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau