Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Automarkt bricht weiter ein            
                                       
Der Automarkt in Deutschland ist dem   
Verband der Internationalen Kraftfahr- 
zeughersteller (VDIK) zufolge weiter   
eingebrochen. Im Juni seien mit 220.000
Neuwagen 40 % weniger Pkw zugelassen   
worden als im Vorjahresmonat, sagte    
VDIK-Präsident Reinhard Zirpel dem     
Fachdienst "Tagesspiegel Background".  
                                       
Das Autojahr 2020 werde wegen der Coro-
na-Krise das schwächste seit 30 Jahren.
"Wir erleben einen massiven Einbruch,  
der deutlich größer ist als in der Fi- 
nanzkrise", so Zirpel. Der Verband     
rechne für dieses Jahr mit der Zulas-  
sung von 2,8 Millionen Neuwagen.       
Daimler steigt bei Farasis ein..... 162
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau