Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Dlf: Schluss mit Staumeldungen         
                                       
Nach mehr als 50 Jahren beendet der    
Deutschlandfunk am Samstag (1.Februar) 
seine Staudurchsagen nach den Nachrich-
ten - und blickt mit einem künstleri-  
schen Abend noch einmal zurück. Die    
Hörspiel-Collage "Die Gefahren eines   
Jahres" wird am Samstag (21.05 Uhr) zu 
hören sein. Statt Verkehrsmeldungen    
soll es mehr Nachrichten geben.        
                                       
Deutschlandradio-Programmdirektor An-  
dreas-Peter Weber sagte: "Der Nutzwert 
bundesweiter Verkehrsmeldungen im Radio
hat in Zeiten von Navigationsgeräten   
mit Echtzeit-Informationen über das    
Verkehrsgeschehen deutlich abgenommen. 
Über 2000 Medien-Beschwerden 2019.. 433
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau