Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Neu ab Juni 2024 (MDR) 
Kabel-TV nicht mehr in Nebenkosten     
                                       
Bis zum 30. Juni 2024 müssen sich mehr 
als zehn Millionen Mieter entscheiden, 
über welchen Anbieter sie zukünftig    
Fernsehen möchten: ob über Kabel,      
Satellit oder per Streaming. Denn ab   
dem 1. Juli dürfen Vermieter die Gebüh-
ren für Kabel-TV nicht mehr auf die Ne-
benkosten umlegen, da das "Nebenkosten-
privileg" endet. Wer jetzt selbst einen
Vertrag abschließen muss, sollte das im
Juni machen, um nahtlos Fernsehen      
schauen zu können.                     
                                       
Mit der bisherigen Regelung mussten    
Mieter den Kabelanschluss mitbezahlen, 
auch wenn sie ihn nicht genutzt haben. 
<< 167            1/4          weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/4
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau