Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Extra: Nachrichtenleicht  
Viele Proteste im Iran                 
                                       
Im Iran ist eine junge Frau gestorben. 
Ihr Name war Mahsa Amini. Viele        
Menschen geben der Polizei die Schuld  
für den Tod. Deswegen gibt es viele    
Proteste.                              
                                       
Mahsa Amini war 22 Jahre alt.          
Am 13.September wurde sie in der Stadt 
Teheran im Iran festgenommen.          
Im Iran gibt es eine Religions-Polizei.
Diese Polizei bestraft Leute, wenn sie 
sich nicht an die Regeln der Religion  
halten. Im Iran gelten die Regeln der  
Religion Islam. Diese Polizei          
hat gesagt: Die Kleidung von Mahsa     
hat gegen die Regeln verstoßen.        
<< 873            1/3          weiter >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau