Kalenderblatt

Gedenk- und Feiertage: 17.August

Indonesien: Unabhängigkeitstag

Im Zweiten Weltkrieg wurde Niederländisch-Indien von Japan besetzt. Nach der Kapitulation der Besatzer riefen indonesische Nationalisten am 17.August 1945 die unabhängige Republik Indonesien aus. Doch die Niederländer gaben den Inselstaat nicht auf und schickten Truppen. Es folgte ein Guerilla-Kampf.

Erst auf Druck der Weltöffentlichkeit übertrugen die Niederlande im Dezember 1949 die Souveränität an Indonesien. Gefeiert wird der Tag mit Konzerten, Gebeten und Fahnenzeremonien.

Argentinien: Todestag von San Martín

Der Feiertag erinnert an José de San Martín, der neben Simón Bolívar zu den wichtigsten Militärführern im Unabhängigkeitskampf in Südamerika gehörte. Er starb am 17.August 1850 und wird in Argentinien als Vater der Nation verehrt.

Rastafari: Geburtstag von Marcus Garvey

Die Glaubensgemeinschaft erinnert an ihren Vordenker, der am 17.August 1887 in Jamaika geboren wurde. In Gedichten und Tänzen wird seine Bedeutung für das Selbstbewusstsein der Afroamerikaner gewürdigt. Garvey gründete 1914 die panafrikanistische Organisation UNIA.