Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
ThyssenKrupp will Sparte verkaufen     
                                       
ThyssenKrupp wäre zum Verkauf seiner U-
Boot-Sparte bereit, wenn der Preis     
stimmt. "Die Voraussetzung für Gesprä- 
che wäre ein Angebot, das den Wert des 
Geschäfts abbildet", sagte Konzernchef 
Heinrich Hiesinger der "Süddeutschen   
Zeitung".                              
                                       
In Medienberichten hatte es im Septem- 
ber geheißen, der Rüstungskonzern      
Rheinmetall habe Interesse an der Ma-  
rine-Sparte von Thyssen-Krupp und erste
Sondierungsgespräche geführt. Die Spar-
te setzte zuletzt 1,3 Mid.Euro um.     
Hiesinger sagte der "SZ", derzeit gebe 
es keine Gespräche mit Rheinmetall.    
VW hält an Investitionsplänen fest. 136

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau