Rechtschreibprüfung

Seitenbereich: 100 | 200 | 300 | 400 | 500 | 600 | 700 | 800 | Alles

Alles: 100 - 899

Seite 104

tagesschau: Nachrichten

Flutregion:Neue Unwetter erwartet

Nach den verheerenden Überflutungen blicken die Menschen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit Sorge auf die Wetterprognosen. Örtlich hat bereits wieder Regen eingesetzt.

Meteorologen erwarten allerdings nicht so starken Regen wie in der vergangenen Woche. Aber durch die bestehenden Schäden in den betroffenen Gebieten könnten auch vergleichsweise geringe Regenmengen gefährlich werden.

Der Katastrophenschutz richtete in Leimersdorf in Rheinland-Pfalz vorsorglich eine Notunterkunft ein.


Seite 105

tagesschau: Nachrichten

Polizei: Zu viele Helfer vor Ort

Das Polizeipräsidium Koblenz und der Krisenstab appellieren an Helferinnen und Helfer, das Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz zu verlassen und sich nicht mehr dorthin zu begeben.

Durch neue Unwetter sei die Situation zu riskant. Zudem komme es zu einer völligen Überlastung sämtlicher Straßen zum und im Ahrtal, hieß es in einer Mitteilung.

Einsatz- und Rettungsfahrzeuge sowie Baumaschinen kommen deshalb nicht an ihren Einsatzort. Auch der Abtransport von Müll und Bauschutt ist erschwert.


Seite 106

tagesschau: Nachrichten

Angriffe auf THW in Flutgebieten

Das Technische Hilfswerk (THW) beklagt, dass seine Helfer in den Hochwassergebieten vereinzelt beleidigt werden.

THW-Vizepräsidentin Lackner sagte dem Sender RTL, es gehe so weit, dass Mitarbeiter beschimpft würden. Wenn diese mit Einsatzfahrzeugen unterwegs seien, würden sie mit Müll beworfen. Hinter den Übergriffen stünden Menschen aus der "Querdenker"-Szene, die sich als Betroffene der Katastrophe ausgäben, aber auch einige frustrierte Flutopfer.

Die Polizei Koblenz gab an, die Vorfälle bisher nicht bestätigen zu können.


Seite 107

tagesschau: Nachrichten

Landsberg:Appelle zu Wiederaufbau

Der Städte- und Gemeindebund geht davon aus, dass viele zerstörte Gebäude und Bauwerke in den Flutgebieten nicht eins zu eins wieder errichtet werden können.

Zum Beispiel seien viele Brücken zu niedrig gewesen und deshalb vom Wasser und von treibenden Wohnwagen zerstört worden, sagte Hauptgeschäftsführer Landsberg im Deutschlandfunk.

Es müsse auch eine Diskussion darüber geben, ob man jedes Haus wieder dort errichten sollte, wo es gestanden habe. 2002 seien in Grimma (Sachsen) Eigentümern Alternativen angeboten worden.


Seite 108

tagesschau: Nachrichten

G20: Keine schärferen Klimaziele

Die Minister der G20-Staaten für Umwelt, Klima und Energie haben sich bei ihrem Treffen in Neapel auf keine ehrgeizigeren Klimaziele einigen können.

In der Abschlusserklärung fehlt ein Bekenntnis, das 1,5-Grad-Ziel schon bis Ende 2030 erreichen zu wollen. Der italienische Minister Cingolani sagte, mehrere Länder hätten dies abgelehnt. Die Gruppe bekannte sich aber nochmals zum Pariser Klimaabkommen.

Das zweitägige Treffen in Neapel diente auch der Vorbereitung des G20-Gipfels im Oktober in Rom.


Seite 109

tagesschau: Nachrichten

Neue deutsche Kulturerbestätten

Elf europäische Kurstädte sind in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen worden. Mit Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen befinden sich drei davon in Deutschland, wie die Deutsche UNES- CO-Kommission (DUK) mitteilte.

Auch die Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt wurde ausgezeichnet.

Morgen und am Dienstag stehen Entscheidungen über weitere deutsche Bewerbungen an: das jüdische Kulturerbe in Mainz, Speyer und Worms sowie die römischen Grenzwälle Donaulimes und Niedergermanischer Limes.


Seite 110

tagesschau: Nachrichten

1919 Neuinfektionen,49,1% geimpft

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen 24 Stunden 1919 Corona-Neuinfektionen gemeldet, 311 mehr als vor einer Woche (1608).

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg von 13,2 auf nunmehr 13,6. Die Zahl gibt an, wie viele Menschen je 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen mit dem Coronavirus angesteckt haben.

Laut RKI sind 49,1 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Insgesamt haben sich mittlerweile 3.754.511 Menschen in Deutschland mit dem Virus infiziert.


Seite 111

tagesschau: Nachrichten

Appelle zu "Impfsolidarität"

Bildungsministerin Karliczek hat alle Erwachsenen zur Impfung aufgerufen.

Es handele sich auch um einen Akt der Solidarität mit Kindern und Jugendlichen, sagte sie den Funke-Zeitungen. Es wäre auch ein wichtiger Beitrag, um nach den Sommerferien einen regulären Schulbetrieb zu ermöglichen.

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz kritisierte eine mangelnde Impfbereitschaft unter jüngeren Erwachsenen. 85 Prozent der Menschen über 60 Jahren hätten bereits ein Impfangebot wahrgenommen und ihren Beitrag geleistet.


Seite 112

tagesschau: Nachrichten

USA: Mehr Ungeimpfte infiziert

Seit Anfang Juli steigen die Corona-Infektionszahlen in den USA wieder.

Nach offiziellen Angaben sind die allermeisten Covid-19-Patienten, die zurzeit ins Krankenhaus müssen, nicht gegen das Virus geimpft.

Der Corona-Berater von US-Präsident Biden, Fauci, sprach von einem "zweigeteilten Amerika". Ungeimpft sind offenbar überproportional Republikaner und weiße Evangelikale - Bevölkerungsschichten, die mehrheitlich Trump gewählt haben. Auf dem Land ist die Impfquote niedriger als in den Städten.


Seite 113

tagesschau: Nachrichten

Kritik am CSU-Wahlprogramm

Die SPD-Vorsitzende Esken hat scharfe Kritik an dem am Freitag vorgestellten Wahlprogramm der CSU geübt. Der "Augsburger Allgemeinen" sagte sie, das Programm sei "unseriöser Populismus". Ähnlich äußerte sich der parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Schneider. Er sprach von einer "unseriösen Luftnummer".

Auch der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Theurer, nannte die CSU-Vorschläge "unseriös".

Die CSU schlägt in ihrem Programm Steuersenkungen in Milliardenhöhe vor.


Seite 114

tagesschau: Nachrichten

Tausende bei CSD in Berlin

Rund 35.000 Menschen sind für die Rechte sexueller Minderheiten in Berlin auf die Straße gegangen.

Die sogenannte Pride-Demonstration zum 43. Christopher Street Day stand unter der Überschrift "Save our community - save your pride". Zu den 32 Forderungen der Demonstrierenden zählten der Abbau von Diskriminierung im Arbeitsleben, eine konsequentere Verfolgung von Straftaten gegen queere Menschen und Berücksichtigung in Lehrmaterialien.

Die Veranstalter hatten rund 20.000 Teilnehmer erwartet.


Seite 115

tagesschau: Nachrichten

Österreich verstärkt Grenzschutz

Österreich schickt wegen der höheren Zahl von Flüchtlingen mehr Soldaten an seine Grenzen. 400 zusätzliche Soldaten sollen vor allem die Landesgrenze zu Ungarn sichern, wie Innenminister und Verteidigungsministerin laut der Nachrichtenagentur APA bekanntgaben.

Verteidigungsministerin Tanner sprach von einer "massiven Verstärkung".

Die "Aufgriffszahlen" an der österreichischen Grenze stiegen wieder, sagte Innenminister Nehammer. Die Sicherheitskräfte hätten in diesem Jahr bereits 200 Schlepper festgenommen.


Seite 116

tagesschau: Nachrichten

US-Fonds für Afghanen bewilligt

US-Präsident Biden hat bis zu 100 Millionen Dollar an Hilfsgeldern aus einem Notfallfonds für Flüchtlinge aus Afghanistan bewilligt. Wie das Weiße Haus mitteilte, sollen die Notfallhilfen auch für afghanische Antragsteller von Sondervisaanträgen genutzt werden.

Tausende Afghanen, die zuvor als Übersetzer oder in anderen Jobs für die US- Regierung gearbeitet haben, befürchten mit dem Abzug der amerikanischen Truppen Vergeltungsmaßnahmen der Taliban.

Sie dürfen nun mit speziellen Einwanderungsvisa in die USA einreisen.


Seite 117

tagesschau: Nachrichten

Bergungsarbeiten in Miami beendet

Einen Monat nach dem Teileinsturz eines zwölfstöckigen Hochhauses im US-Bundesstaat Florida mit Dutzenden Todesopfern hat die Feuerwehr ihre Bergungsarbeiten am Unglücksort beendet.

Die Bürgermeisterin von Miami-Dade, Cava, würdigte die Einsatzkräfte als "wahre Superhelden". Sie hätten nicht nur bei der Suche nach Opfern alles gegeben, sondern auch den Angehörigen Mitgefühl entgegengebracht.

Bei dem Unglück waren 97 Menschen ums Leben gekommen. Eine 54 Jahre alte Frau wird noch vermisst.


Seite 130

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 131

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 132

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 136

Aus aller Welt: Nachrichten

Mehr traumatisierte Soldaten

Die Zahl der traumatisierten Soldaten in der Bundeswehr wächst einem Bericht zufolge stark und kontinuierlich. Wurden im Jahr 2013 noch 602 Soldatinnen und Soldaten wegen einsatzbedingter psychischer Störungen in psychiatrischen Kliniken behandelt, so waren es 2019 schon 1006 und 2020 bereits 1116, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion berichtete.

Für die ersten fünf Monate dieses Jahres gibt das Ministerium dem Bericht zufolge die Zahl mit 762 an.


Seite 137

Aus aller Welt: Nachrichten

USA geben Impfstoff ins Ausland ab

Die USA haben in dieser Woche 22 Millionen Dosen Corona-Impfstoff ins Ausland verschickt. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, erklärte, es handele sich um eine Rekordzahl für eine Woche. Die Impfstoffe seien an 23 Länder geliefert worden, darunter Pakistan, Vietnam, Guatemala, Kamerun und Marokko.

Die USA kaufen weitere 200 Millionen Dosen der Corona-Impfstoffs von Biontech und Pfizer ein. Psaki erklärte, der Kauf sei Teil der Vorbereitungen für die Impfungen von Kindern unter zwölf Jahren und mögliche Auffrischungsdosen.


Seite 138

Aus aller Welt: Nachrichten

Warnung vor Vibrionen in Ostsee

Viele Ostseebäder machen derzeit mit Aushängen auf die Gefahr durch Vibrionen aufmerksam. Die Bakterien kommen natürlicherweise im Ostseewasser vor und vermehren sich ab Wassertemperaturen von etwa 20 Grad. Sie verursachen in sehr seltenen Fällen teils schwere Infektionen, wie das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) von Mecklenburg-Vorpommern mitteilte.

Gefährdet sind Menschen mit chronischen Grundleiden oder einer Schwäche des Immunsystems sowie höheren Alters. 2020 seien in Mecklenburg-Vorpommern acht Infektionen gemeldet worden.


Seite 139

Aus aller Welt: Nachrichten

Starkes Erdbeben erschüttert Manila

Ein starkes Erdbeben der Stärke 6,7 hat am frühen Samstagmorgen die philippinische Hauptstadt Manila und die umliegenden Regionen erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag in der Provinz Batangas, knapp 93 Kilometer südlich von Manila, in einer Tiefe von rund 100 Kilometern, wie das Institut für Seismologie und Vulkanologie mitteilte.

Kurz nach dem ersten Erdstoß folgte ein Nachbeben der Stärke 5,1. Größere Schäden wurden nicht erwartet. "Wenn das Zentrum des Bebens so tief liegt, gehen wir von keinen schweren Schäden oder gar einem Tsunami aus", hieß es.


Seite 140

Aus aller Welt: Nachrichten

Sierra Leone schafft Todesstrafe ab

Sierra Leone hat die Todesstrafe abgeschafft. Das teilte der Präsident des westafrikanischen Landes, Julius Maada Bio, auf Twitter mit. Das Parlament verabschiedete einstimmig eine Gesetzesänderung, mit der die Todesstrafe aus dem Strafgesetzbuch gestrichen wird. In dem westafrikanischen Land waren seit mehr als zehn Jahren keine Todesurteile mehr vollstreckt worden, zuletzt stieg jedoch die Zahl der zum Tode verurteilten Menschen.

Für bestimmte Verbrechen wie Meuterei, Mord und Hochverrat war die Todesstrafe in Sierra Leone bisher vorgeschrieben.


Seite 141

Aus aller Welt: Nachrichten

Corona-Nachmeldungen in Brasilien

Aufgrund Zehntausender Nachmeldungen hat Brasiliens Gesundheitsministerium innerhalb eines Tages mehr als 100.000 Corona-Infektionen registriert.

Bei der Veröffentlichung der täglichen Fallzahlen am Freitagabend nannte das Ministerium in Brasília 108.732 neue Fälle. Der plötzliche Anstieg kam dadurch zustande, dass der Bundesstaat Rio Grande do Sul seine über 500 Tage gesammelten Corona-Daten aktualisiert und mehr als 64.000 neue Fälle auf einmal übermittelt hatte. Am Vortag hatte Brasilien etwa 50.000 neue Fälle registriert.


Seite 142

Aus aller Welt: Nachrichten

China wappnet sich für Taifun

Nach den verheerenden Überschwemmungen der vergangenen Tage hat sich China für weiteres Unwetter gewappnet. Der Taifun "In-Fa" wird laut der Nachrichtenagentur Xinhua wohl am Sonntagabend in der ostchinesischen Küstenprovinz Zhejiang nahe Shanghai auf Land treffen. Die chinesischen Behörden riefen deshalb die dritthöchste Alarmstufe aus.

Die Behörden in Shanghai ließen mehrere öffentliche Parks und Museen schließen und riefen die Einwohner auf, zu Hause zu bleiben. Der Hafen Yangshan wurde geschlossen. Zudem wurden über hundert Zugverbindungen eingestellt.


Seite 145

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Israel will CO2-Ausstoß reduzieren

Israels Regierung hat eine starke Verringerung der CO2-Emissionen bis 2050 beschlossen. Die "revolutionäre und historische Entscheidung" von Ministerpräsident Naftali Bennett und mehrerer Kabinettsmitglieder soll nun im Parlament bestätigt werden, hieß es in einer Mitteilung des Außenministeriums. Bis 2050 soll der CO2-Ausstoß demnach verglichen mit 2015 um mindestens 85 Prozent sinken. Bis 2030 sollen es 27 Prozent weniger werden.

Die Regierung setze das Ziel "in Übereinstimmung mit dem Pariser Abkommen", hieß es in der Mitteilung weiter.


Seite 146

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Projekt: Corona-Hunde bei Konzerten

Die Tierärztliche Hochschule Hannover und der Konzertveranstalter "Hannover Concerts" wollen in einem Projekt prüfen, ob und wie Großveranstaltungen durch den Einsatz von Corona-Spürhunden sicherer werden können. Das teilte das niedersächsische Kulturministerium mit, das dafür 1,5 Mio.Euro bereitstellt.

Eine Pilotstudie der Hochschule hatte gezeigt, dass die Corona-Hunde in der Lage sind, Speichelproben von infizierten und gesunden Menschen mit rund 94- prozentiger Sicherheit zu unterscheiden. Eine Folgestudie ergab, dass auch Urin und Schweiß geeignete Proben sind.


Seite 147

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Aufschub für Great Barrier Reef

Trotz der Bedrohung durch Klimawandel und schlechte Wasserqualität ist das Great Barrier Reef vor der Küste Australiens zumindest vorerst einer Einstufung als "gefährdetes" Welterbe entgangen. Die Unesco beschloss auf seiner 44.Sitzung in Fuzhou in China einen Aufschub der Entscheidung über das weltgrößte Riff.

Das Komitee folgte damit dem Wunsch Australiens, das einen Imageschaden verhindern wollte. Australien hat nun Zeit, einen neuen Bericht über den Zustand und die Erhaltung des Great Barrier Reef vorzulegen.


Seite 148

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Klimaforscher erkunden Eiswolken

Klimaforscher wollen mit Messflügen die Auswirkung von Eiswolken auf die Erderwärmung klären. Dazu nehmen sie sowohl die Kondensstreifen von Flugzeugen in den Blick als auch die natürlichen Eiswolken in der Arktis, wie die Universität Leipzig mitteilte. Die Flüge sollten u.a. herausfinden, wie Flugrouten weniger klimaschädlich geplant werden könnten.

Mit dem Forschungsflugzeug "HALO" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) seien rund 25 Flüge von Mitteleuropa bis zur Arktis geplant, hieß es weiter.


Seite 149

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Kakadus lernen Mülleimeröffnen

Immer mehr Kakadus haben einer Studie zufolge in Sydney das Öffnen von Mülleimern gelernt. Aus einer Umfrage von Bewohnern fanden der Ornithologe Richard Major in Australien und Forscher in Deutschland heraus, dass Anfang 2018 Kakadus in drei Vierteln von Sydney gut darin waren, die Müllereimer mit ihren Schnäbeln zu öffnen, dann sich weit genug am Müllereimerrand entlang zu bewegen, damit der Mülleimerdeckel nach hinten kippt.

Bis Ende 2019 waren es Vögel in 44 Stadtvierteln. Die Studie wurde in der Zeitschrift "Science" veröffentlicht.


Seite 150

Hinweis zu Untertiteln

Untertitel im Ersten

Fast alle Sendungen im Ersten werden mit Untertiteln für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer ausgestrahlt - im ARD Text auf Seite 150 und als digitale Untertitel über Satellit. Digitale Untertitel können Sie an Ihrem Fernseher bzw. Ihrer Box oder auch über die Fernbedienung mit der Untertitel-Taste an- oder ausstellen.

Die ARD bietet außerdem so genannte HbbTV-Untertitel an, die Sie mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des jeweiligen Senders aufrufen. Mit der Applikation können die Untertitel in Größe, Position und Hintergrund an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Es besteht die Möglichkeit, zwischen vier Schriftgrößen zu wählen und Untertitel wahlweise am oberen oder unteren Bildrand zu positionieren. Zudem werden drei Gestaltungsvarianten angeboten.

Fragen zum Thema Untertitel? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0331-7435 6999 (Mo-Fr 9-16 Uhr) oder info@ard-text.de


Seite 152

tagesschau: Liveblog

Liveblog zum Coronavirus

Frankreich: Proteste gegen Impfpflicht

24.07.2021 15:48

In Frankreich sind erneut zahlreiche Gegnerinnen und Gegner der geplanten Impfpflicht für das Gesundheitspersonal auf die Straße gegangen. In Paris und Toulouse versammelten sich Hunderte Demonstranten. Proteste waren im Laufe des Tages unter anderem auch für Lyon, Straßburg, Lille und Marseille angekündigt. Nach Behördenangaben wurden landesweit mehr als hunderttausend Protestierende erwartet. Ihr Protest richtet sich neben der Impfpflicht auch gegen den Gesundheitspass, der Aufsch...

Weiterlesen auf tagesschau.de

TUI: Die meisten Urlauber wollen auf Mallorca bleiben

24.07.2021 15:24

Nach der angekündigten Hochstufung Spaniens zum Corona-Hochinzidenzgebiet gibt es zunächst keine Hinweise, dass eine größere Zahl von Menschen ihre Mallorca-Urlaube vorzeitig abbrechen oder gebuchte Aufenthalte stornieren wollen. "Erste Informationen von der Playa de Palma deuten darauf hin, dass die Gäste weiter ihren Urlaub auf Mallorca verbringen möchten. Sie fühlen sich vor Ort gut aufgehoben, meiden größere Menschenansammlungen un...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Polen plant längere Isolierung bei Delta-Variante

24.07.2021 15:19

Im Kampf gegen die ansteckendere Delta- Variante des Coronavirus und andere neue Mutanten verschärft Polen seine Quarantäneregeln. Wenn bei einem Infizierten eine Variante mit erhöhter Ansteckungsgefahr festgestellt wird, kann das Gesundheitsamt künftig über eine Verlängerung der häuslichen Isolierung auf bis zu drei Wochen entscheiden. Das geht aus einer neuen Verordnung des Gesundheitsministeriums hervor, wie das Nachrichtenportal "Gazeta.pl" b...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Ungarn: Orban stellt Bedingungen an EU- Corona-Hilfen

24.07.2021 14:46

Ungarn will von der Europäischen Union keine Mittel aus dem Corona- Wiederaufbaufonds annehmen, falls Brüssel dies von einer Abschaffung des Gesetzes zur Einschränkung von Informationen über Homo- und Transsexualität abhängig macht. Das verfügte Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban in einer Verordnung, die im Ungarischen Gesetzblatt erschienen ist. Die EU-Kommission prüft seit Wochen rechtliche Schritte gegen das Gesetz, weil sich die...

Weiterlesen auf tagesschau.de

USA: Fox News kurbelt Impfquote an

24.07.2021 13:44

In den USA stiegen die Infektionszahlen zu Beginn der Pandemie rasant an, dann wurde im Eiltempo geimpft. Inzwischen lahmt das Impfprogramm, viele Bundestaaten verfehlten die angepeilte Impfquote von 70 Prozent. Viele Amerikanerinnen und Amerikaner wollen sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen. Insbesondere der Sender Fox News machte Stimmung gegen die Kampagne. Doch nun legte er eine Kehrtwende hin, berichtet Stefanie Germann.

Müller für Abstimmung zwischen Bund und Ländern

24.07.2021 13:33

Angesichts steigender Corona- Infektionszahlen sieht Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller aktuell einen kurzfristigen Abstimmungsbedarf zwischen Bund und Ländern. "Auch wenn die Lage auf den Intensivstationen deutlich besser geworden ist, dürfen wir jetzt nicht die gute Ausgangslage für den Herbst verspielen", teilte er der Nachrichtenagentur dpa mit. Das Impfen müsse unkomplizierter werden. "Jede Impfung zählt, auch um di...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Englands Fußball-Nationaltrainer ruft zum Impfen auf

24.07.2021 13:23

Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hat junge Erwachsene in seinem Land aufgerufen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. "Oldies wie ich haben schon beide Impfungen, sodass wir mit unserem Leben weitermachen können, aber für euch Jüngere ist nun die Chance, dass sich alles öffnet, dass ihr eure Freiheiten zurückbekommt", sagte der 50-Jährige in einer Videobotschaft. "Schiebt es nicht mehr auf, geht und bringt es hi...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Deutschland: Impfquote von 50 Prozent rückt näher

24.07.2021 13:11

In den kommenden Tagen dürfte Deutschland bei der Corona-Impfquote die Marke von 50 Prozent überschreiten. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) sind inzwischen 49,1 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das entspricht 40,82 Millionen Menschen. Mindestens eine Impfdosis haben dem RKI zufolge 60,8 Prozent der Bevölkerung beziehungsweise 50,54 Millionen Menschen verabreicht bekommen. Zuletzt w...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Britische Regierung lockert Quarantäne- Regeln weiter

24.07.2021 12:51

Wegen massiver Personalausfälle in vielen Bereichen hat die britische Regierung die Corona-Quarantäne-Regeln für weitere Berufsgruppen gelockert. So dürfen in England auch Zugführer, Grenzbeamte oder Feuerwehrleute, die Kontakt zu Corona-Infizierten hatten, sich nun täglich testen, statt in Quarantäne zu gehen. Dies gab die Regierung bekannt. Zunächst hatten diese Sonderregeln nur für Beschäftigte des Gesundheitsdienstes und später auch für Beschäftigte der Lebensmittelversorgung gegolten.

Bayern: Berufsverband der Pflegenden lehnt Impfpflicht ab

24.07.2021 12:05

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern hat eine Impfpflicht für Pflegekräfte erneut abgelehnt. "Ich glaube allerdings sehr wohl, dass es eine moralische Pflicht gibt, sich impfen zu lassen, gerade für alle Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten", sagte Verbandspräsident Georg Sigl-Lehner der "Augsburger Allgemeinen". "Aber diese moralische Pflicht gilt auch für die Gesamtbevölkerung." Zum einen könne man so andere Menschen schützen. Zu...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Russland: Zahl der Neuinfektionen sinkt leicht

24.07.2021 12:02

In Russland steigt die Zahl der in Zusammen mit einer Corona-Infektion Verstorbenen weiter an. Die Behörden meldeten 799 neue Todesfälle binnen 24 Stunden, der höchste Wert seit Beginn der Pandemie. Die Zahl der Neuinfektionen habe um knapp 24.000 zugelegt. Das sind etwa fünf Prozent weniger Neuansteckungen als vor einer Woche. In der Hauptstadt Moskau sei die Zahl um etwa ein Viertel auf 3376 gesunken. Der Moskauer Bürgermeister zuletzt mit...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Zehnkämpfer Kaul sieht deutschen Corona-Fall als Warnung

24.07.2021 11:12

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul bewertet den Corona-Fall des deutschen Radsportlers Simon Geschke bei Olympia in Tokio auch als Warnung vor der Durchlässigkeit einer Kontaktblase. "Es verdeutlicht noch einmal mehr, dass wir auch in dem Olympischen Dorf sehr darauf aufpassen müssen, mit wem wir uns treffen, mit wem wir uns zusammen aufhalten, und diese Kontakte möglichst minimieren müssen", sagte der 23- Jährige der Nachrichtenagentur ...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Festnahmen bei Corona-Protesten in Australien

24.07.2021 11:08

Bei Demonstrationen gegen Corona- Lockdowns in Sydney und anderen australischen Städten hat es Zusammenstöße und Festnahmen gegeben. Die Polizei nahm mehrere Personen fest, die Absperrungen durchbrochen und nach nach Polizeiangaben Beamte mit Plastikflaschen und anderen Gegenständen beworfen hatten. Die Kundgebungen waren mit Verweis auf die wegen der Corona-Pandemie verhängten Maßnahmen nicht genehmigt. Dennoch gingen Tausende auf die St...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Island kehrt zu Corona-Beschränkungen zurück

24.07.2021 10:57

Wegen steigender Corona-Zahlen führt Island wieder neue Beschränkungen im öffentlichen Leben ein. Von Sonntag an müssen Bars und Clubs ab Mitternacht schließen, bei Veranstaltungen sind dann maximal 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlaubt, wie die Regierung laut Berichten des isländischen Senders RUV mitteilte. Außerdem sollen die Menschen wieder mindestens einen Meter Abstand halten und in Innenräumen Masken tragen. Island hatte sich erst ...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Deutsches Olympia-Team: "Weiter sehr achtsam sein"

24.07.2021 10:47

Chef de Mission Dirk Schimmelpfennig sieht nach dem Corona-Fall des Radprofis Simon Geschke im deutschen Olympia- Team keine Anzeichen von wachsender Verunsicherung. "Ich habe bei den Athleten keine gesteigerte Angst nach diesem Vorfall wahrgenommen", sagte er bei einer Pressekonferenz in Tokio. Alle seien aber erleichtert, dass der Fall außerhalb des olympischen Dorfes in einem Außenquartier in einer kleinen Gruppe passiert sei. "Für das d...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Nachmeldungen in Brasilien: Fallzahlen schnellen hoch

24.07.2021 10:42

Aufgrund Zehntausender Nachmeldungen hat Brasiliens Gesundheitsministerium innerhalb eines Tages mehr als 100.000 Corona-Infektionen registriert. Bei der Veröffentlichung der täglichen Fallzahlen meldete das Ministerium in Brasilia 108.732 neue Fälle. Der plötzliche Anstieg kam dadurch zustande, dass der Bundesstaat Rio Grande do Sul seine über 500 Tage gesammelten Corona-Daten aktualisiert und mehr als 64.000 neue Fälle auf einmal übermittelt ha...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Tokio meldet 1128 Corona-Neuinfektionen

24.07.2021 10:37

Einen Tag nach dem offiziellen Beginn der Olympischen Sommerspiele wurden in Tokio 1128 neue Corona-Fälle registriert. Seit einigen Wochen steigen die Infektionszahlen in der Stadt, erst am Donnerstag war mit 1979 Neuinfektionen der höchste Anstieg seit Januar verzeichnet worden.

Libanon: Krankenhäuser nicht für weitere Welle gewappnet

24.07.2021 10:03

Wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise im Libanon ist das Gesundheitssystem nach Angaben eines führenden Mediziners kaum für eine weitere Ansteckungswelle mit dem Coronavirus gewappnet. "Alle Krankenhäuser sind jetzt noch weniger vorbereitet als während der Welle zu Beginn des Jahres", sagte der Leiter des größten öffentlichen Krankenhauses des Landes, Firass Abiad. Es mangele mehr denn je an medizinischem Personal, die Medikamente würden knapp un...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Olympia: Geschke nach Positivtest in Hotel-Quarantäne

24.07.2021 09:58

Nach seinem positiven Corona-Test ist der deutsche Radprofi Simon Geschke in ein Quarantäne-Hotel in Tokio eingezogen. Wie Bernd Wolfarth, Chefmediziner des deutschen Olympia-Teams, mitteilte, muss der 35-jährige gebürtige Berliner nach den geltenden Regeln dort bis zu zehn Tage bleiben. Sein Zimmerkollege im Außenquartier, Emanuel Buchmann, war negativ getestet worden und konnte am olympischen Rennen über 234 Kilometer teilnehmen.

Vietnam: Hanoi im Lockdown

24.07.2021 09:54

Die vietnamesische Hauptstadt Hanoi geht wegen eines Anstiegs der Coronavirus-Fälle in einen 15-tägigen Lockdown. Nach der Anordnug dürfen sich in der Öffentlichkeit nicht mehr als zwei Personen treffen. Nur Behörden, Krankenhäuser und systemrelevante Geschäfte dürfen öffnen. Bereits vor einigen Tagen waren alle Aktivitäten im Freien verboten worden. Zuletzt registrierte die Stadt 70 Neuinfektionen, landesweit wurde die bislang höchste Zahl mit 7295 Fällen festgestel...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Malaysia meldet Höchstwert der Neuinfektionen

24.07.2021 09:45

In Malaysia wurden binnen eines Tages 15.902 neue Corona-Infektionen registriert, wie das Gesundheitsministerium des Landes mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit Beginn der Beginn der Pandemie. Die Zahl der insgesamt nachgewiesenen Corona-Fälle stieg damit auf 996.393.

Tschentscher verteidigt Maskenpflicht an Schulen

24.07.2021 08:40

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher hat die weiterhin relativ harten Corona-Auflagen an den Schulen in der Hansestadt verteidigt. "Wir wollen einen Rückfall in der Pandemie und Einschränkungen im Präsenzunterricht unbedingt vermeiden", sagte Tschentscher der Nachrichtenagentur dpa. Deshalb beginne der Unterricht nach den Sommerferien am 5. August so, wie es vor den Ferien gewesen sei: "Präsenzunterricht in allen Klassenstufen, aber mit...

Weiterlesen auf tagesschau.de Steigende Inzidenz: KBV sieht keinen Grund zu Aufregung

24.07.2021 08:35

Ärzte und Krankenhäuser sehen trotz steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland keinen Grund zu besonderer Aufregung. "Corona wird für Geimpfte ungefährlicher, das sehen wir bislang an den Zahlen in Großbritannien und auch an den bisherigen Daten aus Deutschland. Impfen ist der beste Individual-Schutz", sagte Andreas Gassen, Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Die ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Verband der Kinder- und Jugendärzte kritisiert STIKO

24.07.2021 08:31

In der Debatte um Corona-Impfungen für Kinder hat der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, die Ständige Impfkommission (STIKO) scharf kritisiert. "Ich ärgere mich über die intransparente Art, wie da im Moment gearbeitet wird. Es wird gesagt, dass man die Datenlage nicht für ausreichend hält, aber nicht warum man das so einschätzt und auch nicht, wann es denn ausreichend wäre", sagte Fischbach den Zeitungen d...

Weiterlesen auf tagesschau.de Heil: 38 Milliarden Euro für Kurzarbeitergeld

24.07.2021 08:27

Nach Angaben von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil belaufen sich die Gesamtausgaben für das Kurzarbeitergeld in der Corona-Krise seit Anfang 2020 auf 38 Milliarden Euro. "Das ist verdammt viel Geld. Die Alternative, Massenarbeitslosigkeit, wäre aber für unser Land sehr viel teurer", sagte Heil der "Rheinischen Post". Dem Bundesarbeitsminister zufolge habe der Bund 26 Milliarden Euro an Rücklagen aus guten Arbeitsmarktzeiten gehabt und die...

Weiterlesen auf tagesschau.de GEW fordert Luftfilter in allen Klassenräumen

24.07.2021 08:24

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert die Anschaffung von Luftfiltern für alle Klassenräume in Deutschland. "Wenn die Schulen krisenfest werden sollen und es nach den Sommerferien wieder regelmäßigen Präsenzunterricht geben soll, dann sind Luftfilter - neben einem Hygienekonzept inklusive regelmäßiger Tests - in allen Klassenräumen erforderlich", sagte GEW- Chefin Maike Finnern der "Rheinischen Post". Der Bund habe zwar endli...

Weiterlesen auf tagesschau.de Karliczek: Impfungen aus Solidarität zu Kindern

24.07.2021 08:23

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek fordert Erwachsene auf, sich gegen Corona impfen zu lassen - auch aus Solidarität gegenüber Kindern und Jugendlichen. "Gerade jetzt, wo die Infektionszahlen wieder ansteigen, sollten sich möglichst alle Erwachsenen mit den Kindern und Jugendlichen solidarisch zeigen, indem nicht geimpfte Personen die Impfangebote wahrnehmen", sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Die Solidarität ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Mehr als 40 Millionen Fälle in Lateinamerika und Karibik

24.07.2021 06:55

In Lateinamerika und der Karibik sind seit dem Beginn der Corona-Pandemie mehr als 40 Millionen Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Zahl der Toten stieg auf 1.353.335 Menschen, wie eine Zählung der Nachrichtenagentur AFP auf Grundlage offizieller Daten ergab. In zahlreichen Ländern stiegen die Inzidenzen zuletzt wieder an, unter anderem durch die Ausbreitung der ansteckenderen Delta- Variante. Weltweit wurden bisher rund 193 Millionen Menschen positiv getestet, 4.143.687 Menschen starben.

Weil erwartet Normalität, wenn Mehrheit geimpft ist

24.07.2021 06:40

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sieht in der Corona- Pandemie das Impfen gegen das Virus als zentralen Schlüssel für eine Rückkehr zur Normalität. "Ein Leben in Normalität wird sich dann ergeben, wenn eine sehr große Mehrheit in der Gesellschaft vollständig geimpft ist", sagte Weil der Nachrichtenagentur dpa. Die verfügbaren Impfstoffe schlügen auf die bisher bekannten Mutationen gut an. "Ich verstehe nicht, dass gerade jet...

Weiterlesen auf tagesschau.de Rio erwartet Dominanz von Delta- Variante

24.07.2021 05:49

Nach den ersten Todesfällen durch die Delta-Variante des Coronavirus hat die Stadtverwaltung von Rio de Janeiro vor deren weiteren Ausbreitung gewarnt. "Es wird erwartet, dass die Delta-Variante in der Stadt bald vorherrschend sein wird", sagte der Gesundheitssekretär Rios, Daniel Soranz, bei der Pressekonferenz zur Situation der Corona- Pandemie in der brasilianischen Millionenmetropole. Demnach dominiert in Rio de Janeiro noch die Variante Gamma.

17 neue Corona-Fälle bei Olympia

24.07.2021 04:47

Bei den Olympischen Spielen in Tokio haben die Organisatoren 17 weitere Corona-Fälle vermeldet. Damit stieg die Zahl der positiven Tests seit Beginn der Erfassung am 1. Juli auf insgesamt 123. Wie das Organisationskomitee in dem am Samstag veröffentlichten Tagesbericht bekanntgab, gehört zu den Betroffenen eine Athletin oder ein Athlet, die oder der nicht aus Japan kommt. Tags zuvor hatte die deutsche Olympia-Mannschaft ihren ersten Corona- Fall bekanntgegeben. Der Radsportler Simon Geschke war positiv auf das Virus getestet worden.

Langzeitfolgen durch Schulschließungen befürchtet

24.07.2021 04:42

Die "Wirtschaftsweise" Veronika Grimm befürchtet wegen der steigenden Infektionszahlen und einem erneut drohenden Unterrichtsausfall an den Schulen von Herbst an erhebliche wirtschaftliche Langzeitfolgen. Der Ausfall an Wirtschaftsleistung durch Bildungsverluste könnte nach Berechnungen bis zum Ende des Jahrhunderts in die Billionen gehen, sagte Grimm der Nachrichtenagentur dpa. Anhaltender Bildungsverlust sei das größte Risiko einer vierten...

Weiterlesen auf tagesschau.de Robert Koch-Institut meldet 1919 Neuinfektionen

24.07.2021 04:35

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut binnen 24 Stunden 1919 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das sind 311 mehr als vor einer Woche. Die Zahl der Todesopfer erhöhte sich um 28. Insgesamt sind hierzulande 91.580 Menschen an Covid-19 gestorben.Die Sieben- Tage Inzidenz stieg von 13,2 auf nunmehr 13,6. Insgesamt haben sich mittlerweile 3.754.511 Menschen in Deutschland mit dem Virus infiziert.

Kritik an geringer Impfbereitschaft jüngerer Menschen

24.07.2021 03:17

Patientenschützer werfen den jüngeren Generationen eine mangelnde Impfbereitschaft vor. "Obwohl mittlerweile Impfstoff für täglich zwei Millionen Menschen bereitsteht, werden nur 500.000 Dosen abgerufen, denn der Impffortschritt dümpelt in der jungen und mittleren Generation vor sich hin", sagte Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Es sei allerhöchste Zeit, "dass jetzt auch die Jüngeren ihre Impfsolidarität in der Pandemie unter Beweis stellen."

Montgomery warnt vor steigender Inzidenz

24.07.2021 03:07

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, warnt vor einer steigenden Corona-Inzidenz durch Reiserückkehrer. "Spanien und Italien sind beliebte Urlaubsländer vor allem bei jüngeren Menschen, die oft noch nicht zweimal geimpft sind. Der Viren- Eintrag nach Deutschland aus diesen Ländern wird durch die Reiserückkehrer ganz klar steigen", sagte Montgomery der "Rheinischen Post". Der Ärztefunktionär forderte, mit konsequent...

Weiterlesen auf tagesschau.de Lehrer und Ärzte fordern besseren Schutz in Schulen

24.07.2021 02:45

Angesichts steigender Infektionszahlen vor allem bei jungen Menschen haben Lehrer und Ärztevertreter die Bundesländer davor gewarnt, Schulöffnungen nach den Sommerferien zu gefährden. "Der Hauptfehler im letzten Sommer war, dass man im Hinblick auf die erhoffte Normalität eines vollständigen Präsenzunterrichts nicht genug getan hat für einen ausreichenden Hygieneschutz an den Schulen", sagte der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Hein...

Weiterlesen auf tagesschau.de Dreyer fordert neuen Warnwert

24.07.2021 02:25

Angesichts der wachsenden Zahl geimpfter Menschen hat sich die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer für angepasste Bewertungskriterien in der Corona-Politik ausgesprochen. "Wir schauen natürlich auch mit Sorge auf die steigenden Infektionszahlen", sagte die SPD-Politikerin der "Rheinischen Post". "Dennoch sagt die Inzidenz heute viel weniger über die Gefahr einer Erkrankung und die mögliche Belastung des Gesundheitssystems aus als noch vor einem halben J...

Weiterlesen auf tagesschau.de USA spendeten diese Woche 22 Millionen Impfdosen

24.07.2021 01:11

Die USA haben in dieser Woche 22 Millionen Dosen Corona-Impfstoff ins Ausland verschickt. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, erklärte, es handele sich um eine Rekordzahl für eine Woche. Die Impfstoffe seien an 23 Länder geliefert worden, darunter Pakistan, Vietnam, Guatemala, Kamerun und Marokko. Bis zum Wochenende wollten die USA rund 80 Millionen Impfdosen ins Ausland geliefert haben. Psaki betonte, die USA spendeten mehr Impfstoff als jedes andere Land.

Hans für Einschränkungen für Impfverweigerer

24.07.2021 01:06

Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans hat sich dafür ausgesprochen, Impfverweigerern nicht die gleichen Freiheiten zurückzugeben wie Geimpften. "Mit Impfen zeigt man Solidarität, mit Impfverweigerung zeigt man Egoismus", sagte der CDU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland einem Vorabbericht zufolge. Laut dem Ministerpräsidenten sollten Impfverweigerer beispielsweise für Schnelltests zahlen oder nicht an jeder Veranstaltung teilnehmen ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Der Liveblog vom Freitag zum Nachlesen

24.07.2021 01:02

Weitere Textseiten:

Corona-Pandemie

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 13,6/49,1 Prozent komplett geimpft 110
Forderungen nach "Impfsolidarität" / Karliczek: An Kinder denken 111
Mehrheitlich Ungeimpfte unter Infizierten in den USA 112
Liveblog zum Coronavirus 152

Weitere Textseiten:

CSU-Wahlprogramm

Harsche Kritik aus SPD und FDP / "Unseriöser Populismus" 113

Weitere Textseiten:

Berlin

Tausende beim Christopher Street Day in Berlin / Strenge Auflagen 114

Seite 156

Wirtschaft: Nachrichten

Rekordhochs bei drei US-Indizes

An den US-Börsen haben gleich drei wichtige Börsenindizes am Freitag neue Rekordstände erklommen. Der Dow legte 0,68 % zu auf 35.061,55 Punkte und schloss erstmals über 35.000. Für den Nasdaq 100 ging es 1,15 % nach oben auf 15.111,79 Zähler, der S&P 500 legte 1,01 % zu auf 4411,79 Punkte.

Die Kursgewinne wurden gut ausgefallene Quartalszahlen aus der "Old Economy" und der neuen Tech- und Social-Media- Welt um Twitter, Snap & Co. Die Aktien von Snap schossen dabei um fast 24 % auf den höchsten Stand seit dem Börsengang vor mehr als vier Jahren.


Seite 157

Wirtschaft: Nachrichten

Nasa beauftragt SpaceX für Mission

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat das Unternehmen SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk mit einer Mission zum Jupitermond Europa beauftragt. Die Mission soll im Oktober 2024 mit einer Falcon Heavy Schwerlastrakete in Florida starten, meldete die Nasa. Der Flug hatte ursprünglich an Bord einer SLS-Rakete der Nasa stattfinden sollen, deren Entwicklung jedoch zuletzt von Verzögerungen und Kostensteigerungen geprägt war.

Im Gegensatz zur SLS-Rakete, die bisher nicht einsatzbereit ist, absolvierte das Modell von SpaceX seit seinem Jungfernflug bereits mehrere Missionen.


Seite 158

Wirtschaft: Nachrichten

Banken-Dividendenstopp läuft aus

Das Ende des Dividendenstopps für Banken in der Eurozone rückt näher. Die Empfehlung für die Institute, ihre Dividenden zu begrenzen, werde nicht über September hinaus verlängert, teilte die Europäische Zentralbank mit. Stattdessen werde man Kapital- und Ausschüttungspläne der Banken im Zug des regulären Aufsichtsprozesses überprüfen.

Als Grund für das Auslaufen des Dividendenstopps gab die EZB die Konjunkturerholung im Euroraum sowie eine gesunkene Unsicherheit an. Die wirke sich auch auf die Widerstandsfähigkeit der Bankbilanzen aus.


Seite 159

Wirtschaft: Nachrichten

Amazon löscht falsche Bewertungen

Der US-Konzern Amazon hat nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr weltweit mehr als 200 Millionen gefälschter Produktrezensionen auf seinen Webseiten gelöscht. Demnach geht das Unternehmen auch verstärkt gerichtlich gegen Agenturen vor, die falsche oder erfundene Bewertungen verkaufen. Man habe seit 2018 allein in Deutschland 30 Prozesse gegen solche Unternehmen angestrengt, teilte Amazon mit.

Amazon gebe mittlerweile weltweit 700 Mio.Dollar im Jahr für Mitarbeiter und Software aus, um Betrug und Manipulationen vorzubeugen oder aufzudecken.


Seite 160

Wirtschaft: Nachrichten

Deutsche Wirtschaft wächst rasant

Die deutsche Wirtschaft ist mit einem Rekordwachstum in die zweite Jahreshälfte gestartet. Der Einkaufsmanagerindex für die Privatwirtschaft - Industrie und Dienstleister zusammen - stieg im Juli um 2,4 auf 62,5 Punkte, wie das Institut IHS Markit zu seiner monatlichen Umfrage unter Hunderten Firmen mitteilte.

Das ist der höchste Wert seit Beginn der Statistik 1998. Das Barometer signalisiert bereits ab 50 ein Wachstum. Die Erholung von der Corona-Krise weise eine starke Dynamik auf, erklärten Experten.


Seite 161

Wirtschaft: Nachrichten

Mehr Exporte in USA und China

Die deutschen Exporte zu den wichtigsten Handelspartnern USA und China sind im Juni wegen der Erholung von der Corona-Krise kräftig gestiegen. Die Ausfuhren in die Vereinigten Staaten wuchsen um 40,5 % zum Vorjahresmonat auf 10,3 Mrd.Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

In die Volksrepublik wurden Waren im Wert von 9,6 Mrd.Euro exportiert, ein Plus von 17,3 %. Noch stärker zog das Geschäft mit Großbritannien an: Die Ausfuhren dorthin legten um 60,6 % auf 5,5 Mrd.Euro zu.


Seite 162

Wirtschaft: Nachrichten

Intel: Halbleiter-Mangel bis 2023

Der US-Chiphersteller Intel rechnet angesichts der derzeit immensen Nachfrage noch bis 2023 mit einem Mangel an Halbleitern. Die Nachfrage nach zusätzlichen Computern und Tablets sei in der Pandemie enorm gestiegen, vor allem seitens schulischer Einrichtungen und von Privatpersonen, sagte Firmenchef Pat Gelsinger. Grund sei die Arbeit von zu Hause aus.

Zugleich sei die Nachfrage nach Chips etwa für die Bereiche Künstliche Intelligenz, die 5G-Technologie und autonomes Fahren ungebremst, so Gelsinger. Das alles belaste die Lieferkette enorm


Seite 163

Wirtschaft: Nachrichten

Vodafone wieder auf Wachstumskurs

Vodafone ist dank besserer Geschäfte in Europa und Afrika zurück auf Wachstumskurs. Der Umsatz legte im 1.Geschäftsquartal bis Ende Juni um 5,7 % auf 11,1 Mrd.Euro zu, wie der britische Mobilfunker mitteilte. Im vergangenen Geschäftsjahr war der Umsatz der weltweiten Nummer zwei hinter China Mobile noch um 2,6 % gefallen.

Für das Minus waren damals vor allem fehlende Roaming-Einnahmen durch den lahmgelegten Reiseverkehr verantwortlich, der in den vergangenen Monaten wieder leicht anzog.


Seite 164

Wirtschaft: Nachrichten

Baugewerbe mit Rekordaufträgen

Das deutsche Bauhauptgewerbe hat im Mai neue Aufträge im Wert von rund 7,7 Mrd. Euro erhalten. Das war der höchste jemals in einem Mai gemessene Wert, wie das Statistische Bundesamt berichtete. Ein Großteil der Steigerung um 14,6 % zum Vorjahresmonat erklärt sich jedoch aus den stark gestiegenen Preisen.

Bereinigt um diesen Effekt und unter Berücksichtigung der tatsächlichen Arbeitstage ergibt sich aber immer noch ein reales Plus von 8,4 % in der Jahresfrist. An den sehr starken April kommt der Mai aber nicht heran, sondern bleibt 1,3 % dahinter.


Seite 165

Verbraucher: Nachrichten

Rewe ruft Tiefkühl-Spinat zurück

Die Supermarktkette Rewe hat Rahmspinat der Eigenmarke Beste Wahl zurückgerufen. Betroffen seien 500-Gramm-Packungen mit portioniertem Tiefkühl-Spinat der Sorte "mild gewürzt" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum April 2023, wie auf dem Verbraucherportal lebensmittelwarnung.de mitgeteilt wurde. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen dünne Metallspäne befinden, hieß es zur Begründung.

Betroffen sind Produkte mit den Chargennummern 141096 und 141097 in allen Bundesländern außer den Stadtstaaten Bremen und Hamburg.


Seite 166

Verbraucher: Nachrichten

Steuern: wirkliche Belastung zählt

Für den Steuerabzug von Kita-Beiträgen als Sonderausgaben muss bei den Eltern auch tatsächlich eine wirtschaftliche Belastung vorliegen. Zahlt der Arbeitgeber den Eltern für den Kita-Besuch ihrer Kinder einen steuerfreien Zuschuss, müsse der Sonderausgabenabzug in der Einkommensteuererklärung entsprechend gekürzt werden, entschied der Bundesfinanzhof. (AZ: III R 30/20)

Im konkreten Fall hatte ein Ehepaar für ihre Tochter im Jahr 2015 insgesamt 926 Euro für den Kindergartenbesuch geltend gemacht, von seinem Arbeitgeber aber einen Zuschuss von 600 Euro erhalten.


Seite 167

Verbraucher: Nachrichten

Kostenlose Beratung nach Hochwasser

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat angekündigt, den Opfern der Hochwasserkatastrophe wie auch den Helferinnen und Helfern mit kostenlosem rechtlichem Rat zur Seite zu stehen. Es seien eine Telefon- und Mail-Hotline eingerichtet worden, teilte die Organisation mit.

Niemand solle sich in solch einer Ausnahmesituation Sorgen um die Kosten für anwaltliche Beratung machen müssen, erklärte DAV-Hauptgeschäftsführerin Sylvia Ruge. Rechtliche Fragen betreffen beispielsweise die Übernahme von Sanierungskosten, die Absicherung von Helfern und berufliche Verpflichtungen.


Seite 168

Neu ab Juli (Quelle: MDR)

Ost-Renten und Mindestlohn steigen

Die Renten in Ostdeutschland werden ab Juli um 0,72 Prozent angehoben. Rentner in Westdeutschland gehen leer aus. Hintergrund ist die Corona-Pandemie, die auch auf die Lohnentwicklung negative Auswirkungen hat. Diese wiederum ist Grundlage für Rentenanpassungen.

Auch der gesetzliche Mindestlohn steigt, und zwar um zehn Cent auf 9,60 Euro pro Stunde. Ab 2022 wird er dann auf 9,82 Euro und sechs Monate später auf 10,45 Euro angehoben. Damit ist dann die von der Bundesregierung beschlossene vierstufige Anhebung seit Januar 2021 vollzogen.

Ende für Homeoffice-Pflicht

Ab 1. Juli gibt es keine Homeoffice- Pflicht mehr. Die Bundesregierung empfiehlt Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern allerdings, ihren Beschäftigten freiwillig das Arbeiten im Home-Office zu ermöglichen, um sie bestmöglich vor einer Infektion zu schützen.

Testangebote für in Präsenz arbeitende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bleiben verpflichtend. Ausnahme: Beschäftigte, die bereits vollständig geimpft oder nachweislich von COVID-19 genesen sind. Außerdem müssen bei Präsenz die AHA+L-Regeln weiter eingehalten werden.

Einwegplastik wird verboten

Ab dem 3. Juli ist die Herstellung vieler Produkte aus Einwegplastik verboten. Betroffen sind Artikel, für die es Alternativen gibt, darunter:

- Trinkhalme/Strohhalme

- Rührstäbchen

- Luftballonstäbe

- Einweggeschirr

- bestimmte Einwegbehälter aus Styropor

Diese Produkte dürfen in Deutschland nicht mehr in den Handel gebracht, Altbestände aber verkauft werden.Für Plastikartikel wie Feuchttücher oder Getränkebecher ist ein Label vorgesehen, das auf Umweltschädlichkeit hinweist.

Neuer Glücksspielstaatsvertrag

Ab 1. Juli gilt der neue Glücksspielstaatsvertrag. Mit dem bundesweit einheitlichen Glücksspielrecht sollen bisher verbotene Online- Glücksspiele wie virtuelle Automatenspiele, Online-Poker oder Online-Sportwetten erlaubt, reguliert und kontrolliert werden.

Anbieter von öffentlichen Glücksspielen im Internet müssen für jeden Spieler ein Spielkonto einrichten. Spieler müssen sich identifizieren und authentifizieren. Es soll verhindert, dass Minderjährige online Glücksspiele spielen. Aufs Spielkonto dürfen nur 1.000 Euro im Monat eingezahlt und genutzt werden.


Seite 169

Neu ab Juli (Quelle: MDR)

Pfändungsfreibetrag steigt

Die gesetzlichen Pfändungsfreigrenzen werden zum 1.Juli angepasst. Sie garantieren verschuldeten Personen mit Arbeitseinkommen ein Existenzminimum und die Möglichkeit der Erfüllung von gesetzlichen Unterhaltspflichten.

Demnach steigt das Einkommen, das Schuldner behalten dürfen, auf monatlich 1.259,99 Euro. Bisher waren es 70 Euro weniger.

Ab 2021 wird der Pfändungsfreibetrag jährlich angepasst. Er richtet sich nach der Entwicklung der steuerlichen Grundfreibeträge.

Zollfreigrenze von 22 Euro entfällt

Zum 1. Juli 2021 entfällt die bisherige Freigrenze von 22 Euro für die Einfuhr von Waren nach Deutschland.

Das bedeutet, dass Kunden grundsätzlich für jede Ware, die sie in einem Nicht- EU-Land bestellen, Einfuhrabgaben zahlen müssen. Ausnahme: Wenn der Warenwert so gering ist, dass die darauf anfallende Einfuhrumsatzsteuer weniger als einen Euro beträgt. Gezahlt werden muss auch nicht, wenn die Ware auf einem Online-Marktplatz bestellt wurde, der bereits in der EU registriert ist und der die anfallende Mehrwertsteuer in einem EU-Land abführt.

Weitere Änderungen im Juli

Digitaler Impfpass: Das Corona-Impfzertifikat ist ab 1.Juli EU-weit einsetzbar. Es dient als Nachweis dafür, von Corona genesen, vollständig dagegen geimpft oder negativ darauf getestet worden zu sein.

Für Inhaber des digitalen Impfpasses dürfen keine zusätzlichen Reisebeschränkungen wie Quarantäne, Tests oder Selbstisolation vorgeschrieben werden. Der Impfpass in Papierform behält weiterhin seine Gültigkeit.

Weitere Änderungen im Juli

3G: Vodafone und Telekom schalten ihr 3G-Netz (UMTS) bis 30. Juni ab, Telefónica bis Jahresende. Der aktuelle Standard ist 4G.

Von der Abschaltung betroffen sind Verbraucher, deren Geräte damit nicht kompatibel sind.


Seite 171

Wetter: Deutschland

Deutschland heute

Heute Abend unterschiedlich bewölkt, im Osten und Norden länger freundlich und meist noch trocken. Ansonsten gebietsweise Schauer und Gewitter, teils kräftig oder unwetterartig ausfallend, dabei örtlich Gefahr von heftigem Starkregen und größerem Hagel und auch teils schwere Sturmböen möglich.

Nachts weitere schauerartige Regenfälle und Gewitter, örtlich Unwettergefahr durch Starkregen. Im Südwesten und Süden später abklingende Schauer- und Gewittertätigkeit. Von Vorpommern bis nach Ostsachsen meist locker bewölkt und trocken. 19 bis 12 Grad.


Seite 172

Wetter: Deutschland

Deutschland morgen

Morgen viele Wolken, etwas Sonne und einige, teils kräftige Schauer und Gewitter, erneut Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen möglich, Schwerpunkt am Nachmittag und Abend sowie im Süden und Südosten. Im äußersten Nordosten sowie zur Oder und Neiße hin zum Teil länger freundlich, im Westen und Südwesten zwischendurch einige trockene und heitere Phasen.

Maximal 20 bis 29 Grad. Abseits von Gewittern überwiegend schwacher Wind aus östlichen bis südlichen Richtungen, an der Ostsee teils mäßiger bis frischer Ost- bis Südostwind.


Seite 173

Wetter: Deutschland

Deutschland nächste Tage

Montag bis Freitag

Am Montag neben freundlichen Phasen weitere Schauer und Gewitter.

Am Dienstag und Mittwoch wechselnd bewölkt, zeit- und gebietsweise Schauer und Gewitter, aber auch Abschnitte mit Sonnenschein.

Am Donnerstag und Freitag vor allem im Norden und Nordwesten sowie im Südosten wolkige Phasen mit Schauern und Gewittern, ansonsten auch längere Zeit heiter und mitunter durchweg trocken. Teils lebhafter Südwestwind, in der Nordwesthälfte oft nur mäßig warm.

MoDiMiDoFr
Norden
Tiefstwerte1516161514°C
Höchstwerte2725242321°C
Westen
Tiefstwerte1615151513°C
Höchstwerte2423242422°C
Osten
Tiefstwerte1817161716°C
Höchstwerte2828272825°C
Süden
Tiefstwerte1314141314°C
Höchstwerte2424252625°C

Seite 174

Wetter: Deutschland

Wochenendwetter Samstag

Heiter bis wolkig, Schauer und Gewitter

Am Samstag, dem 31.07.2021, liegt Deutschland wohl am Rande eines Tiefdrucksystems, das von den Britischen Inseln bis nach Skandinavien reicht.

Dabei dominiert eine Mischung aus Sonne und Wolken und gebietsweise kommt es zu Schauern, vor allem im Süden auch Gewittern. In einem breiten Streifen vom Südwesten bis in den Osten ist die Schauerneigung bei längeren sonnigen Abschnitten geringer.

Bei teils mäßigem, an der See frischem Südwestwind gibt es 18 bis 26 Grad.

Wochenendwetter Sonntag

Unbeständig mit Schauern

Am Sonntag, dem 01.08.2021, bestimmt voraussichtlich ein Tiefdruckgebiet über Südskandinavien das Wetter.

Bei einen Wechsel aus Sonne und Wolken bleibt der oft unbeständige Wettercharakter bestehen und vielerorts treten Schauer, ganz im Süden auch Gewitter auf. Dennoch sind gerade vom Südwesten bis in den Osten auch einige freundliche Phasen dabei.

Bei teils teils böigem Südwest- bis Westwind werden Höchstwerte von 19 bis 26 Grad erreicht.


Seite 175

Wetter: Deutschland

Samstag, 16:00 Uhr

Aachennach Regen20°C
Berlinleicht bewölkt30°C
Bremenleicht bewölkt28°C
Cottbuswolkig30°C
Dresdenfast wolkenlos28°C
Düsseldorfleichter Regen21°C
Erfurtleichter Regen24°C
Essenbedeckt21°C
Fichtelb/Erzgstark bewölkt19°C
Frankfurt/Mnach Schauer23°C
Freiburgstark bewölkt25°C
Göttingenstark bewölkt25°C
Greifswaldfast wolkenlos25°C
Hamburgfast wolkenlos28°C
Hannoverwolkig28°C
Helgolandfast wolkenlos23°C
Hofnach Regen25°C
Köln/Bonnleichter Regen18°C
Konstanzwolkig26°C
Leipzigleicht bewölkt30°C
Magdeburgleicht bewölkt30°C
Münchenstark bewölkt27°C
Nürnbergetwas Regen24°C
Oberstdorfstark bewölkt25°C
Osnabrückwolkig27°C
Passauwolkig27°C
Rostockwolkig28°C
Saarbrückenleicht bewölkt24°C
Schleswigwolkenlos24°C
Schwerinfast wolkenlos28°C
Stuttgartstark bewölkt27°C
Trierleicht bewölkt23°C
Würzburgwolkig27°C
Zugspitzebedeckt8°C

Seite 178

Unwetterwarnungen

Keine Warnungen


Seite 179

Wetter: Deutschland

Wetterextreme vom 23.07.

Am niederschlagsreichsten (l/qm)
Kirchdorf/Poel (MV) ............   4,6
Gersdorf (MV) ..................   3,5
Diedorf/Schwaben-Biburg (BY) ...   2,1
Bremervörde (NI) ...............   1,7
 
Am windigsten (km/h / Bft)
Berlin/Schönefeld (BE) .........  44/6
Lüchow (NI) ....................  42/6
Göttingen (NI) .................  40/6
Spiekeroog (NI) ................  39/6
Am kältesten (°C)
Rahden-Kleinendorf (NW) ........   7,9
Karlshagen (MV) ................   8,0
Wittingen-Vorhop (NI) ..........   8,1
Diepholz (NI) ..................   8,2
 
Am wärmsten (°C)
Rheinfelden (BW) ...............  30,1
Wutöschingen-Ofteringen (BW) ...  30,0
Bad Mergentheim-Neunkirchen (BW)   29,7
Waghäusel-Kirrlach (BW) ........  29,6
 
Am sonnigsten (Stunden)
Geldern-Walbeck (NW) ...........  14,6
Bielefeld-Deppendorf (NW) ......  14,5
Ennigerloh-Ostenfelde (NW) .....  14,5
Lüdinghausen-Brochtrup (NW) ....  14,4

Seite 180

Wetter: Archiv

Samstag - Wetter vor 1 Jahr

Berlin........ min  11°C  max 29,1°C
               9,3 Stunden Sonne
               trocken
 
Düsseldorf.... min 16,6°C  max 25,4°C
               3,2 Stunden Sonne
               0,6 Liter/Quadratmeter
 
Hamburg....... min 15,8°C  max 22,4°C
               5,9 Stunden Sonne
               0,8 Liter/Quadratmeter
 
München....... min  16°C  max 25,2°C
               6,7 Stunden Sonne
               0,1 Liter/Quadratmeter
 

Samstag - Wetter vor 5 Jahren

Berlin........ min  17°C  max 28,4°C
               6,9 Stunden Sonne
               trocken
 
Düsseldorf.... min 14,6°C  max 27,8°C
               10,1 Stunden Sonne
               trocken
 
Hamburg....... min 17,9°C  max 28,8°C
               8,8 Stunden Sonne
               0,8 Liter/Quadratmeter
 
München....... min 16,9°C  max  28°C
               10,9 Stunden Sonne
               trocken
 

Samstag - Wetter vor 10 Jahren

Berlin........ min 9,8°C  max 19,3°C
               8,6 Stunden Sonne
               trocken
 
Düsseldorf.... min 10,6°C  max 14,4°C
               keine Sonne
               23,6 Liter/Quadratmeter
 
Hamburg....... min 11,3°C  max 13,8°C
               keine Sonne
               3,6 Liter/Quadratmeter
 
München....... min 10,5°C  max 16,9°C
               1,4 Stunden Sonne
               0,4 Liter/Quadratmeter
 

Seite 182

Wetter: International

Samstag, 16:00 Uhr MESZ

Amsterdamnach Regen22°C
Athenleicht bewölkt31°C
Bangkokleichter Regen27°C
Budapestleicht bewölkt30°C
Buenos Aireswolkig13°C
Dakarfast wolkenlos30°C
Hongkongleicht bewölkt31°C
Istanbulwolkig26°C
Johannesburgwolkenlos12°C
Kairowolkig34°C
Lissabonleicht bewölkt25°C
Londonnach Regen20°C
Los Angeleswolkig19°C
Madridfast wolkenlos32°C
Mallorcafast wolkenlos32°C
Marseilleleicht bewölkt31°C
Mexiko Stadtleicht bewölkt14°C
MiamiGewitter30°C
Moskauleicht bewölkt20°C
Mumbaiwolkig31°C
Nairobistark bewölkt23°C
New Yorkwolkenlos24°C
Pariswolkig25°C
Pekingleicht bewölkt33°C
Romfast wolkenlos29°C
Salvador/Bahialeichter Regen24°C
Stockholmleicht bewölkt26°C
Sydneyleicht bewölkt14°C
Tel Avivleicht bewölkt30°C
Tokioleicht bewölkt30°C
Tuniswolkenlos39°C
Vancouverleicht bewölkt17°C
Warschauleicht bewölkt26°C
Wienfast wolkenlos30°C

Seite 183

Wetter: International

Nordwest- und Nordeuropa: 
 
Amsterdam 
So. Schauer oder Gewitter, 24°C
Mo. Schauer, 21°C
Kopenhagen 
So. locker bewölkt, 25°C
Mo. Schauer oder Gewitter, 23°C
London 
So. Schauer oder Gewitter, 22°C
Mo. locker bewölkt, 25°C
Oslo 
So. einz. Wolken, 28°C
Mo. kaum Schauer, 25°C
Stockholm 
So. viel Sonne, 28°C
Mo. einz. Wolken, 27°C
 
Spanien: 
 
Alicante 
So. viel Sonne, 30°C
Mo. heiter, 30°C
Barcelona 
So. heiter, 29°C
Mo. einz. Wolken, 28°C
Gran Canaria (Playa del Ingles) 
So. sonnig, 26°C
Mo. viel Sonne, 27°C
Mallorca (Palma) 
So. einz. Wolken, 30°C
Mo. gering bewölkt, 30°C
Teneriffa (Santa Cruz) 
So. gering bewölkt, 28°C
Mo. heiter, 28°C
 

Seite 184

Wetter: International

Frankreich: 
 
Avignon 
So. gering bewölkt, 31°C
Mo. zeitw. heiter, 31°C
Biarritz 
So. wolkig, 22°C
Mo. etwas Regen, 22°C
Nizza/Cannes 
So. zeitw. heiter, 27°C
Mo. heiter/wolkig, 28°C
Paris 
So. Schauer oder Gewitter, 23°C
Mo. kaum Schauer, 24°C
Straßburg 
So. Gewitter, 25°C
Mo. Gewittergefahr, 26°C
 
Italien: 
 
Florenz 
So. zeitw. heiter, 33°C
Mo. heiter/wolkig, 33°C
Gardasee (Sirmione) 
So. Gewittergefahr, 31°C
Mo. Gewitter, 26°C
Rimini 
So. zeitw. heiter, 34°C
Mo. leicht bewölkt, 32°C
Rom 
So. heiter, 30°C
Mo. heiter, 29°C
Venedig 
So. heiter, 31°C
Mo. Schauer oder Gewitter, 29°C
 

Seite 185

Wetter: International

Österreich/Schweiz: 
 
Bern 
So. Schauer oder Gewitter, 24°C
Mo. Schauer oder Gewitter, 23°C
Innsbruck 
So. kurze Schauer, 25°C
Mo. Gewitter, 25°C
Salzburg 
So. Gewitter, 26°C
Mo. Schauer oder Gewitter, 25°C
Wien 
So. Schauer oder Gewitter, 30°C
Mo. locker bewölkt, 31°C
Zürich 
So. Gewittergefahr, 23°C
Mo. Schauer oder Gewitter, 22°C
 
Türkei/Griechenland: 
 
Alanya 
So. sonnig, 33°C
Mo. viel Sonne, 34°C
Antalya 
So. viel Sonne, 33°C
Mo. sonnig, 34°C
Istanbul 
So. gering bewölkt, 28°C
Mo. sonnig, 29°C
Kreta (Heraklion) 
So. sonnig, 28°C
Mo. sonnig, 29°C
Mykonos 
So. Sonnenschein, 27°C
Mo. sonnig, 28°C
 

Seite 186

Wetter: International

Lettland/Polen/Tschechien/Russland: 
 
Krakau 
So. teils wolkig, 28°C
Mo. etwas Regen möglich, 29°C
Moskau 
So. wolkig, 22°C
Mo. zeitw. heiter, 25°C
Prag 
So. Schauer oder Gewitter, 26°C
Mo. locker bewölkt, 27°C
Riga 
So. viel Sonne, 28°C
Mo. viel Sonne, 31°C
St. Petersburg 
So. teils wolkig, 24°C
Mo. viel Sonne, 27°C
 
Östliche Adria bis Schwarzes Meer: 
 
Belgrad 
So. viel Sonne, 32°C
Mo. gering bewölkt, 34°C
Dubrovnik 
So. viel Sonne, 32°C
Mo. viel Sonne, 32°C
Goldstrand (Varna) 
So. sonnig, 28°C
Mo. viel Sonne, 30°C
Kerkyra 
So. sonnig, 34°C
Mo. viel Sonne, 33°C
Pula 
So. viel Sonne, 29°C
Mo. heiter, 30°C
 

Seite 191

Sonnenaufgang und -untergang

Samstag, 24.07.

Berlin05:1421:09
Düsseldorf05:4621:31
Gran Canaria07:1920:55
Hamburg05:2221:29
Helsinki04:4122:10
London05:1421:01
München05:3921:00
New York05:4520:19
Palma de Mallorca06:4121:09
Tokyo04:4218:51

Mondphase

abnehmend, vor Halbmond

Biowetter

Am Sonntag befindet sich ganz Deutschland unter Tiefdruckeinfluss und im Bereich feucht-warmer Luftmassen.

Die unbeständige Witterung führt zu vielfältigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Neben Schlafstörungen und Müdigkeit am Tage wird ein empfindlicher Personenkreis durch Kopfschmerzen, Migräneanfälle und Kreislaufbeschwerden belastet.

Die körperliche Leistungsfähigkeit bleibt oft unter der gewohnten Stärke.


Seite 192

Wetter: Schifffahrt

Pegelstände in cm / 24.07., 06:00 Uhr  
 
Elbe                                   
 Usti..............  259 (+ 11)        
 Schöna............  221 (- 17)        
 Dresden...........  211 (- 19)        
 Torgau............  250 (- 21)        
 Wittenberg /L.....  304 (- 26)        
 Dessau............  292 (- 30)        
 Barby.............  286 (- 37)        
 Magdeburg.........  249 (- 26)        
 Rothensee.........  378 (- 34)        
 Niegripp..........  476 (- 30)        
 Tangermünde.......  402 (- 17)        
 Wittenberge.......  375 (- 11)        
 Dömitz............  306 (-  4)        
 Hohnstorf.........  542 (+  2)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 24.07., 06:00 Uhr  
 
Saale                                  
 Halle-Trotha......  207 (- 37)        
 Calbe.............  451 (- 35)        
 
Oder                                   
 Eisenhüttenstadt..  265 (- 11)        
 Frankfurt.........  213 (-  6)        
 Kienitz...........  273 (-  2)        
 Hohensaaten Ost AP  345 (-  2)        
            West AP  113 (+  2)        
Weser                                  
 Hann.-Münden......  150 (-  2)        
 Karlshafen........  143 (-  1)        
 Hameln............  149 (-  7)        
 Porta Westfalica..  181 (-  7)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 24.07., 05:00 Uhr  
 
Rhein:                                 
 Konstanz..........  470 (-  3)        
 Basel-Rheinhalle..  771 (+  4)        
 Karlsruhe-Maxau...  736 (-  8)        
 Mannheim..........  572 (- 30)        
 Worms.............  460 (- 28)        
 Mainz.............  473 (- 24)        
 Oestrich..........  344 (- 22)        
 Bingen............  362 (- 22)        
 Kaub..............  441 (- 30)        
 Koblenz...........  405 (- 29)        
 Andernach.........  475 (- 32)        
 Oberwinter........  421 (- 29)        
 Bonn..............  514 (- 30)        
 Köln..............  542 (- 29)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 24.07., 05:00 Uhr  
 
Rhein:                                 
 Düsseldorf........  509 (- 29)        
 Ruhrort...........  671 (- 27)        
 Wesel.............  646 (- 30)        
 Rees .............  595 (- 32)        
 Emmerich..........  522 (- 34)        
 Lobith (7 Uhr)... 1197 (- 33)        
 
Neckar:                                
 Plochingen .......  156 (-  2)        
 Gundelsheim.......  222 (-  2)        
 
Saar:                                  
 St.Arnual.........  203 (+  1)        
 Fremersdorf.......  208 (+  1)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 24.07., 05:00 Uhr  
 
Main:                                  
 Trunstadt.........  159 (+  2)        
 Schweinfurt.......  204 (-  1)        
 Würzburg..........  142 (-  5)        
 Steinbach.........  127 (-  5)        
 Obernau...........   99 (+  5)        
 Frankfurt.........  161 (+  9)        
 Raunheim..........  136 (+ 12)        
Lahn:                                  
 Leun..............  156 (-  4)        
 Kalkofen..........  184 (-  1)        
Mosel:                                 
 Trier.............  310 (- 12)        
 Ruwer.............  254 (-  7)        
 Cochem............  270 (- 12)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 24.07., 05:00 Uhr  
 
Ruhr:                                  
 Hattingen.........  245 (-  5)        
 
Main-Donau-Kanal:                      
 Bamberg...........  249 (-  1)        
 Riedenburg........  403 (-  2)        
 
Donau:                                 
 Oberndorf.........  258 (-  4)        
 Schwabelweis......  334 (-  2)        
 Pfelling..........  436 (- 14)        
 Hofkirchen........  351 (- 33)        
 Passau-Donau......  555 (- 33)        
 
                        - ohne Gewähr -

Seite 193

Wetter: Schifffahrt

VORHERSAGE vom: 23.07.2021 10:00  Uhr  
alles gerundete Prognosen für 06:00 Uhr
                        (Angaben in cm)
 ELBE      25.07. 26.07. 27.07. 28.07.
Dresden       200     -      -      -  
Torgau        220    215     -      -  
Wittenberg    275    255    245     -  
Dessau        260    240    230     -  
Aken          245    225    210     -  
Barby         240    215    200    185 
Magdeburg S   215    190    175    165 
Niegripp      450    420    395    385 
Tangermünde   375    345    320    300 
Wittenberge   365    340    310    285 
Dömitz        300    280    255    225 
Neu Darchau   375    365    340    305 
Boizenburg    285    275    255    230 
                        - ohne Gewähr -
VORHERSAGE vom: 23.07.2021 10:00  Uhr  
alles gerundete Prognosen für 06:00 Uhr
                        (Angaben in cm)
 
 SAALE     25.07. 26.07. 27.07. 28.07.
H.-Trotha U    -      -      -      -  
Bernburg UP    -      -      -      -  
Calbe UP      415     -      -      -  
 
 HAVEL    
Havelberg     150    150    150    150 
 
                        - ohne Gewähr -
Vorhersage/Abschätzung  (Angaben in cm)
VORHERSAGE vom: 24.07.2021 16:00  Uhr  
 
           24.07. 25.07. 25.07. 26.07. 
           07:00  07:00  19:00  07:00  
           (Uhr)  (Uhr)  (Uhr)  (Uhr)  
 RHEIN    
 
Oestrich  344    328    322    317    
 Kaub      438    418    409    401    
Koblenz   404    385    392    385    
 Köln      538    508    504    509    
 D'dorf    507    473    462    465    
 Ruhrort   668    631    617    613    
Emmerich  520    483    463    446    
 
                        - ohne Gewähr -

Seite 194

Wetter: Schifffahrt

Fahrrinnen und Tauchtiefen             
Stand in cm / 24.07., 06:00 Uhr        
- ohne Gewähr -
Elbe von Schöna bis:         a   b     
 Dresden............... 248            
 Riesa.................257            
 Elstermündung......... 290            
 Saalemündung..........220 286        
 Einfahrt I-Hafen MD... 309            
 Niegripp..............378            
 Mühlenholz............ 347 376 378    
 Dömitz................340     355    
 Lauenburg............. 286 341 351    
Verbindungskanal vom Hebewerk bis:     
 Hafen-Trennungsdamm...483            
 Ausfahrt zur Elbe..... 378            
 
Fahrrinnenund Tauchtiefen             
Stand in cm / 24.07., 06:00 Uhr        
- ohne Gewähr - 
Saale von Halle bis:         a   b   c 
 Calbe................. 180            
 Mündung...............226            
Oder von Ratzdorf bis:                 
 Frankfurt............. 153 166 176    
 Warthe-Mündung........161            
 Hohensaaten........... 
 Widuchova.............157 164     262
UHW von Havelberg bis:                 
 Bahnitz............... 239            
 Plaue.................233            
 
HFW:                    200 225 245    
 
Schifffahrtssperrungen   Stand: 24.07. 
 
Aktuell liegen keine Informationen     
über Sperrungen vor.                   
 

Seite 204

Sport: Fußball

ManUtd. verlängert mit Solskjaer

Manchester United setzt weiter auf Teammanager Ole Gunnar Solskjaer. Wie der englische Rekordmeister mitteilte, hat der Norweger einen neuen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Dieser beinhaltet eine Option auf eine weitere Saison. Der 48-Jährige ist seit 2018 Coach in Manchester, damals übernahm er die Nachfolge des entlassenen Jose Mourinho. In der abgelaufenen Spielzeit belegten die "Red Devils" hinter dem Stadtrivalen City den 2.Platz.

Solskjaer wird damit auch Jadon Sancho trainieren, den United am Freitag von Borussia Dortmund verpflichtet hat.


Seite 205

Sport: Fußball

US-Fußballerinnen gehen in Berufung

Im Kampf um gleiche Bezahlung für Fußballerinnen in den USA haben die Nationalspielerinnen um Alex Morgan und Megan Rapinoe wie angekündigt ihr Berufungsschreiben bei Gericht eingereicht. Das gerade bei den Olympischen Spielen in Tokio aktive Team hatte seinen eigenen Verband (USSF) im Frühjahr 2019 wegen Diskriminierung verklagt.

Ein Gericht in Los Angeles hatte die Klage ursprünglich abgewiesen, die Berufung aber zugelassen. Nun ging das Schreiben bei Gericht ein, wie eine Sprecherin der Frauen-Nationalmannschaft der USA mitteilte.


Seite 206

Sport: Fußball

Führich fehlt VfB Stuttgart lange

Neuzugang Chris Führich wird dem VfB Stuttgart nach Einschätzung von Sportdirektor Sven Mislintat für mehrere Wochen fehlen. "Es wird zwischen sechs und acht, vielleicht bis zu zehn Wochen dauern. Es kommt darauf an, wie es verheilt", sagte Mislintat dem SWR zum Abschluss des Trainingslagers des Bundesligisten im österreichischen Kitzbühel.

Führich hatte sich am Freitagabend im Testspiel gegen Arminia Bielefeld (5:2) einen Schlüsselbeinbruch zugezogen und muss operiert werden. Der 23-Jährige war erst am vergangenen Montag vom SC Paderborn zum VfB gewechselt.


Seite 207

Sport: Fußball

Schalke leiht Mendyl an Gaziantep aus

Zweitligist Schalke 04 hat Linksverteidiger Hamza Mendyl an den türkischen Erstligisten Gaziantep FK verliehen. Wie der Verein mitteilte, wechselt der 23-Jährige für ein Jahr in die Süper Lig. Über eine mögliche Leihgebühr vereinbarten die beiden Parteien Stillschweigen.

PSG-Fans gegen Pogba-Verpflichtung

Einige Fans von Paris Saint-Germain haben sich gegen einen möglichen Transfer des französischen Nationalspielers Paul Pogba von Manchester United positioniert. Sie hängten am Stadion und am Trainingsgelände Transparente auf, um ihren Standpunkt zu verdeutlichen.


Seite 208

Sport: Fußball

Kreuzbandriss bei Saracchi

RB Leipzig muss die weiteren Planungen mit seinem Abwehrspieler Marcelo Saracchi auf unbestimmte Zeit verschieben. Der 23-Jährige aus Uruguay erlitt im Testspiel gegen Montpellier (1:2) ohne gegnerische Einwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie.

Weitere U21-Qualispiele zur EM

Die deutsche U21 bestreitet ihre Qualifikationsspiele zur EM im November 2021 in Großaspach und Ingolstadt. Gegner am 12.November ist Polen, vier Tage später geht es gegen San Marino. Die deutsche U21 startet am 3.September in San Marino in die EM-Quali. Erstes Heimspiel ist am 7.10. gegen Israel in Paderborn.


Seite 209

Sport: Fußball

Karpin wird russischer Nationaltrainer

Der russische Fußballverband hat Waleri Karpin zum neuen Nationaltrainer ernannt. Der 52-Jährige tritt die Nachfolge von Stanislaw Tschertschessow an, dessen Vertrag nach dem frühen Aus bei der EM aufgelöst worden war. Karpins Vertrag läuft zunächst nur bis Ende des Jahres, er werde an diesem Montag unterzeichnet, teilte der Verband mit.

"Er war einer der besten russischen Spieler seiner Generation", sagte Verbandspräsident Alexander Djukow. Nach seiner Spielerkarriere habe er umfangreiche Erfahrungen als Coach gesammelt. Zuletzt coachte Karpin den FK Rostow.


Seite 210

Sport: Fußball

Son verlängert, Kane vor Absprung

Stürmer Heung-min Son hat seinen Vertrag beim englischen Klub Tottenham Hotspur bis 2025 verlängert. Der südkoreanische Nationalspieler sprach von einer "großen Ehre". Son gelangen in bislang 280 Pflichtspielen für die Spurs 107 Tore und 64 Assists. Der 29- Jährige war 2015 von Bayer Leverkusen nach London gewechselt. Seine Profikarriere begann beim HSV.

Dagegen wird Sons Sturmpartner Harry Kane Tottenham voraussichtlich im Sommer verlassen. Laut einem Bericht steht er vor einem Wechsel innerhalb der Premier League zu Meister Manchester City.


Seite 211

Sport: Fußball

Real: Benzema fällt wegen Corona aus

Karim Benzema kann sich vorerst nicht mit Real Madrid auf die neue Saison vorbereiten. Der französische Nationalspieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet, wie der Klub mitteilte. Die Saison in der Primera División beginnt für Real am 14.August mit dem Auswärtsspiel gegen Deportivo Alaves.

Spinazzola: Rückkehr wohl im November

Der verletzte italienische Nationalspieler Leonardo Spinazzola rechnet mit seinem Comeback im November. Der 28- jährige Linksverteidiger der AS Rom hatte sich im EM-Viertelfinale gegen Belgien die Achillessehne gerissen und musste operiert werden.


Seite 212

Sport: Fußball

Hertha: Cordoba wechselt nach Russland

Der Wechsel von Stürmer Jhon Cordoba von Hertha BSC zum russischen Erstligisten FK Krasnodar ist abgeschlossen. Das teilte der Berliner Bundesligist mit. Grundsätzlich hatten sich beide Vereine schon in der Vorwoche darauf geeinigt. Der Wechsel des 28 Jahre alten Kolumbianers soll Hertha bis zu 20 Millionen Euro bringen, offiziell machte der Verein dazu keine Angaben.


Seite 213

Sport: Fußball

DFB will neue Spitze im März wählen

Die Mitglieder des Deutschen Fußball- Bundes wählen nach aktuellem Stand am 11.März 2022 die Nachfolgerin oder den Nachfolger des zurückgetretenen Verbandspräsidenten Fritz Keller.

Den Termin für den Ordentlichen Bundestag im kommenden Jahr gab der DFB nach der Sitzung des Präsidiums bekannt. Veranstaltungsort ist Frankfurt/Main, wo auch die DFB-Zentrale steht. Ursprünglich sollte die Vollversammlung erst im Oktober 2022 stattfinden. Der DFB wird seit Mai interimsmäßig von den beiden Vizepräsidenten Rainer Koch und Peter Peters geführt.


Seite 214

Sport: Fußball

Samstag: Testspiele der Bundesligisten

Greuther Fürth - TSG Hoffenheim ... 2:2
Gladbach - FC Metz ................ -:-
Union Berlin - OGC Nizza .......... -:-
Dortmund - Athletic Bilbao ........ -:-
Eintracht Frankfurt - RC Strasbourg -:-
FC Bayern - Ajax Amsterdam ........ -:-
VfL Bochum - FC Turin ............. -:-

Seite 215

Sport: DTM

Premierensieg für Ellis am Lausitzring

Der Schweizer Philip Ellis hat Mercedes im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) den zweiten Saisonsieg beschert. Auf dem Lausitzring in Brandenburg gewann der 28-Jährige vor dem Neuseeländer Liam Lawson im Ferrari und Ex-Champion Mike Rockenfeller (Neuwied) im Audi. Ellis, von Platz neun aus gestartet, feierte den ersten Erfolg seiner DTM- Karriere.

Die ersten beiden Saisonrennen im italienischen Monza mussten noch ohne Publikum stattfinden. An diesem Wochenende sind auf dem Lausitzring erstmals seit Monaten wieder Zuschauer erlaubt.


Seite 216

Sport: Kurznachrichten

Tennis: Korpatsch im Halbfinale

Tamara Korpatsch muss weiter auf ihren ersten Titel auf der WTA-Tour warten: Die Hamburgerin verlor ihr Halbfinale beim Turnier im polnischen Gdynia gegen die Slowakin Kristina Kucova mit 0:6 und 3:6. Für Korpatsch war es das erste Halbfinale seit Lausanne 2019.

MLB: Cleveland ändert Vereinsnamen

Die Cleveland Indians aus der Baseball- Liga MLB legen zur neuen Saison nach mehr als 100 Jahren ihren Namen ab und treten als Guardians an. Der Klub hatte sich dazu entschlossen, nachdem amerikanische Indigene protestierten.


Seite 217

Sport: Kurznachrichten

Altmaier im Halbfinale von Umag

Daniel Altmaier hat beim Sandplatzturnier im kroatischen Umag zum ersten Mal das Halbfinale eines ATP-Turniers erreicht. Der 22 Jahre alte Qualifikant schlug den an Nummer zwei gesetzten Serben Dusan Lajovic mit 6:2 und 6:4. Nächster Gegner ist Richard Gasquet aus Frankreich, der an Nr.4 gesetzt ist.


Seite 249

Sport: Abseits

Sprüche aus dem Sport

"Ich hoffe, dass mein Trikot in 15, 20 Jahren auch mal da oben bei Oscar (Robertson) und Kareem (Abdul-Jabbar) hängt."

Giannis Antetokounmpo von NBA-Champion Milwaukee Bucks mit Blick auf die nicht mehr vergebenen Rückennummern der beiden Vorbilder


Seite 251

Fußball: Bundesliga

Gladbach und Bayern eröffnen Saison

Rekordmeister Bayern muss zum Auftakt der neuen Saison am 13.August (20.30 Uhr) in Mönchengladbach antreten.

Die Aufsteiger müssen zum Saisonstart auswärts ran: Bochum ist in Wolfsburg gefordert; Fürth beim VfB Stuttgart. Das erste Topspiel am Samstagabend (14.August, 18.30 Uhr) bestreiten Pokalsieger Dortmund und Frankfurt. Die Sonntagspartien der 1.Runde lauten Mainz gegen Leipzig und Köln gegen Hertha BSC. Am 11.September erwartet RB die Bayern mit Ex-Trainer Nagelsmann.


Seite 252

Fußball: Bundesliga

Freitag, 13.August, 20.30 Uhr
Samstag, 14.August, 15.30 Uhr
Samstag, 14.August, 18.30 Uhr
Sonntag, 15.August, 15.30 Uhr
Sonntag, 15.August, 17.30 Uhr

Seite 253

Fußball: Bundesliga

Pl.TeamSp.GUVTorePkt
1.1.FC Köln00000:00
1.Arm.Bielefeld00000:00
1.B.Leverkusen00000:00
1.B.M'gladbach00000:00
1.Bay.München00000:00
1.Bor.Dortmund00000:00
1.Ein.Frankfurt00000:00
1.FC Augsburg00000:00
1.FSV Mainz 0500000:00
1.Greuth.Fürth00000:00
1.Hertha BSC00000:00
1.Hoffenheim00000:00
1.RB Leipzig00000:00
1.SC Freiburg00000:00
1.Union Berlin00000:00
1.VfB Stuttgart00000:00
1.VfL Bochum00000:00
1.VfL Wolfsburg00000:00

Seite 254

Fußball: Bundesliga

FC Bayern München

Zugänge
Dayot Upamecano (RB Leipzig)
Omar Richards (FC Reading)
Sven Ulreich (Hamburger SV)
Michael Cuisance (Olymp.Marseille) *
Chris Richards (TSG Hoffenheim) *
Joshua Zirkzee (Parma Calcio) *
Abgänge
David Alaba (Real Madrid)
Jerome Boateng (vereinslos)
Javi Martinez (Qatar SC)
Lars Lukas Mai (Werder Bremen/Leihe)
Alexander Nübel (AS Monaco/Leihe)
Adrian Fein (Greuther Fürth/Leihe)
Tiago Dantas (Benfica) *
* Leih-Ende

Seite 255

Fußball: Bundesliga

RB Leipzig

Zugänge
Andre Silva (Eintr.Frankfurt)
Angelino (Manchester City) 
Josko Gvardiol (Dinamo Zagreb)
Benjamin Henrichs (AS Monaco)
Mohamed Simakan (Racing Straßburg)
Bryan Brobbey (Ajax II)
Joscha Wosz (RB Leipzig U19)
Ben Klefisch (RB Leipzig U19)
Marcelo Saracchi (Galatasaray) *
Ademola Lookman (FC Fulham) *
 
* Leih-Ende
 
Abgänge
Dayot Upamecano (FC Bayern)
Ibrahima Konate (FC Liverpool)
Hannes Wolf (Bor.M'gladbach)
Justin Kluivert (AS Rom) *
Caden Clark (RB New York/Leihe)
 
* Leih-Ende

Seite 256

Fußball: Bundesliga

Borussia Dortmund

Zugänge
Gregor Kobel (VfB Stuttgart)
Soumaila Coulibaly (Paris SG U19)
Ansgar Knauff (Bor.Dortmund U19)
Sergio Gomez (SD Huesca) 
Marius Wolf (1.FC Köln) *
Abdoulaye Kamara (Paris St.Germain)
 
Abgänge
Jadon Sancho (Manchester United)
Lukasz Piszczek (Goczalkowice)
Leonardo Balerdi (Olymp.Marseille)
Jeremy Toljan (US Sassuolo)
Sergio Gomez (RSC Anderlecht) 
Immanuel Pherai (Bor.Dortmund II)
* Leih-Ende

Seite 257

Fußball: Bundesliga

VfL Wolfsburg

Zugänge
Sebastiaan Bornauw (1.FC Köln)
Lukas Nmecha (Manchester City)
Felix Nmecha (Manchester City)
Aster Vranckx (KV Mechelen)
Maximilian Philipp (Dinamo Moskau) *
Elvis Rexhbecaj (1.FC Köln) *
Marvin Stefaniak (Dynamo Dresden) *
Omar Marmoush (FC St.Pauli) *
William (Schalke 04) *
Abgänge
Felix Klaus (Fort.Düsseldorf)
Jeffrey Bruma (vereinslos)
Tim Siersleben (Heidenheim/Leihe)
Yun-sang Hong (SKN St.Pölten/Leihe)
* Leih-Ende

Seite 258

Fußball: Bundesliga

Eintracht Frankfurt

Zugänge
Jesper Lindström (Bröndby IF)
Christopher Lenz (Union Berlin)
Fabio Blanco (FC Valencia U19)
Rafael Santos Borre (River Plate)
Jens Grahl (VfB Stuttgart)
Rodrigo Salazar (St.Pauli) *
Dejan Joveljic (Wolfsberger AC) *
Gonzalo Paciencia (Schalke 04) *
Danny da Costa (Mainz 05) *
Jens Grahl (VfB Stuttgart)
 
* Leih-Ende
 
Abgänge
André Silva (RB Leipzig)
Yannick Brugger (Admira Wacker)
Jetro Willems (vereinslos)
Markus Schubert (Schalke 04) *
Luka Jovic (Real Madrid) *
Frederik Rönnow (Union Berlin)
 
* Leih-Ende 

Seite 259

Fußball: Bundesliga

Bayer Leverkusen

Zugänge
Mitchel Bakker (Paris SG)
Andrej Lunew (St.Petersburg)
Joel Pohjanpalo (Union Berlin) *
Panagiotis Retsos (AS St.Etienne) *
 
Abgänge
Aleksandar Dragovic (RS Belgrad)
Cem Türkmen (Clermont Foot)
Lars Bender (Karriereende)
Sven Bender (Karriereende)
Santiago Arias (Atletico Madrid) *
 
* Leih-Ende

Seite 260

Fußball: Bundesliga

1.FC Union Berlin

Zugänge
Tymoteuz Puchacz (Lech Posen)
Keita Endo (Yokohama)
Rick van Drongelen (Hamburger SV)
Rani Khedira (FC Augsburg)
Paul Jaeckel (Greuther Fürth)
Levin Öztunali (Mainz 05)
Genki Haraguchi (Hannover 96)
Pavel Wszolek (Legia Warschau)
Andreas Voglsammer (Arm.Bielefeld)
Timo Baumgartl (PSV Eindhoven/Leihe)
Frederik Rönnow (Eintr.Frankfurt)
Taiwo Awoniyi (FC Liverpool)
 
* Leih-Ende
Abgänge
Marius Bülter (Schalke 04)
Nicolai Rapp (Werder Bremen)
Christopher Lenz (Eintr.Frankfurt)
Christian Gentner (FC Luzern)
Florian Hübner (1.FC Nürnberg)
Akaki Gogia (vereinslos)
Nico Schlotterbeck (SC Freiburg) *
Taiwo Awoniyi (FC Liverpool) *
Loris Karius (FC Liverpool) *
Joel Pohjanpalo (Bay.Leverkusen) *
Petar Musa (Slavia Prag) *
Julius Kade (Dynamo Dresden)
 
* Leih-Ende

Seite 261

Fußball: Bundesliga

Borussia Mönchengladbach

Zugänge
Hannes Wolf (RB Leipzig)
Manu Kone (FC Toulouse) *
Laszlo Benes (FC Augsburg) *
Keanan Bennetts (Ipswich Town) *
Andreas Poulsen (Austria Wien) *
 
Abgänge
Oscar Wendt (IFK Göteborg)
Max Grün (Vikt.Aschaffenburg)
Ibrahima Traore (vereinslos)
Valentino Lazaro (Inter Mailand) *
Michael Lang (FC Basel)
 
* Leih-Ende

Seite 262

Fußball: Bundesliga

VfB Stuttgart

Zugänge
Florian Müller (Mainz 05)
Ömer Beyaz (Fenerbahce) 
Mohamed Sankoh (VfB Stuttgart II)
Nikolas Nartey (SV Sandhausen) *
Chris Führich (SC Paderborn)
Abgänge
Nicolas Gonzalez (AC Florenz)
Gregor Kobel (Bor.Dortmund) 
Marcin Kaminski (Schalke 04)
Maxime Awoudja (WSG Tirol/Leihe)
Antonis Aidonis (Dynamo Dresden/Leihe)
Gonzalo Castro (vereinslos)
Pablo Maffeo (RCD Mallorca/Leihe) 
Jens Grahl (Eintr.Frankfurt)
* Leih-Ende 

Seite 263

Fußball: Bundesliga

SC Freiburg

Zugänge
Noah Atubolu (SC Freiburg II)
Nishan Burkart (SC Freiburg II)
Noah Weißhaupt (SC Freiburg II)
Kevin Schade (SC Freiburg II)
Kimberly Ezekwem (SC Freiburg II)
Kiliann Sildilia (SC Freiburg II)
Nico Schlotterbeck (Union Berlin) *
 
* Leih-Ende
 
Abgänge
Chang-Hoon Kwon (Suwon Bluewings)
Amir Abrashi (Grasshoppers Zürich)
Florian Kath (1.FC Magdeburg)
Niclas Thiede (SC Verl)
Brandon Borello (Fort.Düsseldorf)
Lino Tempelmann (1.FC Nürnberg) 
Patrick Kammerbauer (SC Freiburg II)
Guus Til (Spartak Moskau) *
Florian Müller (Mainz 05) *
 
* Leih-Ende

Seite 264

Fußball: Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim

Zugänge
David Raum (Greuther Fürth)
Sebastian Rudy  (Schalke 04) *
Angelo Stiller (Bayern II)
Justin Hoogma (FC Utrecht) *
Jacob Bruun Larsen (RSC Anderlecht) *
 
Abgänge
Ryan Sessegnon (Tottenham) *
Chris Richards (Bayern) *
Ilay Elmkies (Porto Alegre) *
 
* Leih-Ende

Seite 265

Fußball: Bundesliga

FSV Mainz 05

Zugänge 
Silvan Widmer (FC Basel)
David Nemeth (Mainz 05 II)
Jae-sung Lee (Holstein Kiel)
Aaron Martin (Celta Vigo) 
Anderson Lucoqui (Arm.Bielefeld) 
Jonathan Meier (Dynamo Dresden) * 
 
* Leih-Ende
 
Abgänge 
Florian Müller (VfB Stuttgart)
Robin Quaison (Al-Ettifaq)
Pierre Kunde Malong (Olymp.Piräus)
Danny Latza (Schalke 04) 
Levin Öztunali (Union Berlin)
Phillipp Mwene (PSV Eindhoven) 
Danny da Costa (Eintr.Frankfurt) *
Robert Glatzel (Cardiff City) *
Dong-won Ji (FC Seoul)
Issah Abass (HNK Rijeka/Leihe)
Marlon Mustapha (Admira Wacker/Leihe)
 
* Leih-Ende

Seite 266

Fußball: Bundesliga

FC Augsburg

Zugänge
Niklas Dorsch (KAA Gent)
Kevin Danso (Fort.Düsseldorf) *
Lasse Günther (Bayern U19)
Frederik Winther (Lyngby BK) *
Sergio Cordova (Arm.Bielefeld) *
Maurice Malone (Wehen Wiesbaden) *
Abgänge
Rani Khedira (Union Berlin)
Laszlo Benes (Bor.M'gladbach) *
Marek Suchy (Mlada Boleslav)
Jozo Stanic (Wehen Wiesbaden/Leihe)
Julian Schieber (Karriereende)
Benjamin Leneis (1.FC Magdeburg/Leihe)
Lukas Petkov (SC Verl/Leihe)
* Leih-Ende

Seite 267

Fußball: Bundesliga

Hertha BSC

Zugänge
Suat Serdar (Schalke 04)
Kevin-Prince Boateng (AC Monza)
Davie Selke (Werder Bremen) *
Arne Meier (Arm.Bielefeld) *
Dennis Jastrzembski (Waldh.Mannheim) *
Abgänge
Jhon Cordoba (FK Krasnodar)
Matteo Guendouzi (FC Arsenal) *
Nemanja Radonjic (Ol.Marseille) *
Omar Alderete (FC Valencia/Leihe)
Eduard Löwen (VfL Bochum/Leihe)
Sami Khedira (Karriereende) 
Jessic Ngankam (Greuther Fürth/Leihe) 
Mathew Leckie (Melbourne City)
* Leih-Ende

Seite 268

Fußball: Bundesliga

Arminia Bielefeld

Zugänge
Florian Krüger (Ergebirge Aue)
Masaya Okugawa (RB Salzburg)
Bryan Lasme (FC Sochaux)
Sebastian Vasiiliadis (SC Paderborn)
Janni Serra (Holstein Kiel)
Guilherme Ramos (CD Feirense)
Alessandro Schöpf (zuletzt Schalke)
Sebastian Müller (VfL Osnabrück) *
Noel Niemann (Türkgücü München) *
 
* Leih-Ende
 
Abgänge
Ritsu Doan (PSV Eindhoven) *
Arne Meier (Hertha BSC) *
Michel Vlap (RSC Anderlecht) *
Sergio Cordova (FC Augsburg) *
Anderson Lucoqui (Mainz 05)
Andreas Vogelsammer (Union Berlin)
Reinhold Yabo (Karriereende)
Nils Seufert (Greuther Fürth)
Cebio Soukou (SV Sandhausen)
Joan Simun Edmundsson (Waasl.-Beveren)
Sven Schipplock (VfB Stuttgart II)
 
* Leih-Ende 

Seite 269

Fußball: Bundesliga

1.FC Köln

Zugänge
Dejan Ljubicic (Rapid Wien)
Mark Uth (Schalke 04) 
Louis Schaub (FC Luzern) *
Anthony Modeste (St.-Etienne) *
Timo Hübers (Hannover 96) 
Marvin Schwäbe (Bröndby IF) 
Kingsley Schindler (Hannover 96) *
Tomas Ostrak (MFK Karvina) *
Vincent Koziello (CD Nacional) *
Niklas Hauptmann (Holstein Kiel) *
Marvin Obuz (1.FC Köln II)
 
* Leih-Ende 
 
Abgänge
Sebastiaan Bornauw (VfL Wolfsburg)
Ismail Jakobs (AS Monaco)
Dominik Drexler (Schalke 04)
Birger Verstraete (Royal Antwerpen) 
Elvis Rexhecaj (VfL Wolfsburg) *
Marius Wolf (Bor.Dortmund) *
Emmanuel Dennis (FC Brügge) *
Max Meyer (vereinslos) 
Lasse Sobiech (SV Darmstadt)
Marco Höger (vereinslos)
Ron-Robert Zieler (Hannover 96) *
Tolu Arokodare (Valmiera) *
Yann Aurel Bisseck (Aarhus GF/Leihe)
Marcel Risse (Viktoria Köln)
* Leih-Ende 

Seite 270

Fußball: Bundesliga

VfL Bochum

Zugänge
Eduard Löwen (Hertha BSC/Leihe)
Takuma Asano (vereinslos)
Christopher Antwi-Adjei (SC Paderborn)
Michael Esser (Hannover)
Patrick Osterhage (B.Dortmund II) 
Moritz Römling (Wuppertal SV ) *
 
Abgänge
Robert Zulj  (Ittihad Kalba)
Thomas Eisfeld (vereinslos)
Patrick Drewes (SV Sandhausen)
 
* Leih-Ende

Seite 271

Fußball: Bundesliga

SpVgg Greuther Fürth

Zugänge
Adrian Fein (FC Bayern)
Jessic Ngankam (Hertha BSC)
Nils Seufert (Arm.Bielefeld)
Max Christiansen (SVW Mannheim) 
Gideon Jung (Hamburger SV) 
Justin Hoogma (Hoffenheim/Leihe)
Abgänge
David Raum (TSG Hoffenheim)
Paul Jaeckel (Union Berlin) *
Sebastian Ernst (Hannover 96) *
Mergim Mavraj (Türkgücü München)
Alexander Lungwitz (Würzburger Kickers) 
Marjan Cavar (vereinslos)
 
* Leih-Ende 

Seite 273

Fußball: Bundesliga

Torjäger 2020/2021

41 Tore Robert Lewandowski (Bayern)
 
28 Tore Andre Silva (Frankfurt
27 Tore Erling Haaland (Dortmund)
 
20 Tore Wout Weghorst (Wolfsburg)
        Andrej Kramaric (Hoffenheim)   
 
16 Tore Sasa Kalajdzic (Stuttgart)
14 Tore Lars Stindl (Gladbach)
 
11 Tore Lucas Alario (Leverkusen)
        Thomas Müller (Bayern)
        Silas Wamangituka (Stuttgart)
        Max Kruse (Union Berlin)
 

Gesperrt am 1.Spieltag

Rot
Ruben Vargas (Augsburg/noch 1 Spiel)
 

Seite 274

Fußball: Bundesliga

2.Spieltag

Freitag, 20.August            20.30 Uhr 
RB Leipzig - VfB Stuttgart .. -:- (-:-) 
 
Samstag, 21.August            15.30 Uhr 
Ein.Frankfurt - FC Augsburg . -:- (-:-) 
SC Freiburg - Bor.Dortmund .. -:- (-:-) 
Hertha BSC - VfL Wolfsburg .. -:- (-:-) 
VfL Bochum - FSV Mainz 05 ... -:- (-:-) 
Greuth.Fürth - Arm.Bielefeld  -:- (-:-) 
                              18.30 Uhr
B.Leverkusen - B.M'gladbach . -:- (-:-) 
 
Sonntag, 22.August            15.30 Uhr 
Hoffenheim - Union Berlin ... -:- (-:-) 
                              17.30 Uhr 
Bay.München - 1.FC Köln ..... -:- (-:-) 

3.Spieltag

Freitag, 27.August            20.30 Uhr 
Bor.Dortmund - Hoffenheim ... -:- (-:-) 
 
Samstag, 28.August            15.30 Uhr 
VfB Stuttgart - SC Freiburg . -:- (-:-) 
FSV Mainz 05 - Greuther Fürth -:- (-:-) 
FC Augsburg - B.Leverkusen .. -:- (-:-) 
Arm.Bielefeld - Ein.Frankfurt -:- (-:-) 
1.FC Köln - VfL Bochum ...... -:- (-:-) 
                              18.30 Uhr
Bay.München - Hertha BSC .... -:- (-:-) 
 
Sonntag, 29.August            15.30 Uhr 
Union Berlin - B.M'gladbach . -:- (-:-) 
                              17.30 Uhr
VfL Wolfsburg - RB Leipzig .. -:- (-:-) 

Seite 275

Fußball: 2.Bundesliga

Dresden siegt, Rostock verliert

Traumstart für Dresden, Fehlstart für Rostock: Die Sachsen besiegten im Aufsteigerduell den FC Ingolstadt mit 3:0. Mann des Tages war Daferner mit zwei Toren. Damit ist Dynamo vorerst Tabellenführer vor dem HSV, der am Freitag Schalke 3:1 niederrang, und Karlsruhe.

Rostock unterlag im ersten Zweitligaspiel seit 3366 Tagen dem KSC mit 1:3. Darmstadt 98 unterlag Regensburg 0:2, Heidenheim und Paderborn trennten sich torlos. Am Abend erwartet Absteiger Bremen im Weserstadion Hannover 96.


Seite 276

Fußball: 2.Bundesliga

Freitag, 23.Juli, 20.30 Uhr
Samstag, 24.Juli, 13.30 Uhr
Samstag, 24.Juli, 20.30 Uhr
Sonntag, 25.Juli, 13.30 Uhr

Seite 277

Fußball: 2.Bundesliga

Pl.TeamSp.GUVTorePkt
1.Dyn.Dresden11003:03
2.Hamburger SV11003:13
2.Karlsruher SC11003:13
4.J.Regensburg11002:03
5.Heidenheim10100:01
5.SC Paderborn10100:01
7.1.FC Nürnberg00000:00
7.Erzgeb.Aue00000:00
7.F.Düsseldorf00000:00
7.FC St.Pauli00000:00
7.Hannover 9600000:00
7.Holstein Kiel00000:00
7.SV Sandhausen00000:00
7.Werd.Bremen00000:00
15.Hansa Rostock10011:30
15.Schalke 0410011:30
17.Darmstadt 9810010:20
18.FC Ingolstadt10010:30

Seite 278

Fußball: 2.Bundesliga

Schalke 04 - Hamburger SV

1:3 (1:0)

Tore: 1:0 Terodde (7.), 1:1 Glatzel (53.), 1:2 Heyer (86.), 1:3 Jatta (90.)

Langer hält FE von Glatzel (28.)

Schalke: Langer - Flick (56.Becker), Thiaw, Kaminski - Ranftl, Palsson, Latza (31. Idrizi), Ouwejan - Drexler (73.Krasniqui) - Terodde, Bülter

Hamburg: Heuer Fernandes - Gyamerah, David, Schonlau, Leibold - Meffert - Kinsombi (71.Rohr) , Reis (67.Heyer) - Wintzheimer (78.Kittel) - Glatzel (78.Kaufmann), Jatta

S: Timo Gerach Z: 19.770


Seite 279

Fußball: 2.Bundesliga

Schalke 04 - Hamburger SV ... 1:3 (1:0)

Schalke begann stark und ging früh in Front: Teroddes Schuss aus der Drehung ging noch knapp vorbei (5.), dann lief der Torjäger nach Bülter-Pass frei aufs Tor zu und netzte ein. Der Videobeweis zeigte: Kein Abseits. Nach einem Kontakt im Strafraum fiel Jatta, aber Langer tauchte in seine linke Ecke ab und parierte Glatzels Elfmeter.

So fiel das 1:1 nach der Pause: Langer wehrte Leibolds Freistoß gen Tordreieck ab, aber Glatzel vor die Füße - und der stocherte den Ball rein. Schalke spielte dann sehr passiv. Joker Kittel legte erst das 2:1 auf und dann auch das 3:1.


Seite 280

Fußball: 2.Bundesliga

Darmstadt 98 - J.Regensburg

0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Singh (21.), 0:2 Gimber (61.)

Darmstadt: Behrens - Bader, Sobiech, Holland - Schnellhardt - J.Müller, Goller, Karic (83.Riedel), Honsak - Berko (70.Sesay) - Tietz

Regensburg: Meyer - Saller (72.Nachreiner), Breitkreuz, Kennedy, Guwara (38. Beste) - Besuschkow (90.Zempelin), Gimber, Faber, Singh (90.+1 Boukhalfa)- Albers, Otto (90.+1 Becker)

Schiedsrichter: Winter

Zuschauer: 4000


Seite 281

Fußball: 2.Bundesliga

Darmstadt 98 - J.Regensburg . 0:2 (0:1)

Darmstadt ist wegen Corona-Quarantäne mit einer Rumpfmannschaft angetreten und hat sein Heimspiel verloren. Dabei traf Lilien-Stürmer Berko an den Innenpfosten (12.). Der von Bayern München ausgeliehene Singh umkurvte dann Darmstadts Torwart Behrens und schoss das 1:0. Gegen Albers hielt der Lilien-Keeper sein Team im Spiel (29.).

Nach der Pause hatte Regensburg mit dem starken Singh die besseren Chancen: Besuschkow schoss drüber (47.), Gimbers Flatterschuss aus gut 20 m lenkte Behrens vorbei (55.). Dann traf Gimber aber doch - in den Winkel zum 2:0.


Seite 282

Fußball: 2.Bundesliga

FC Heidenheim - SC Paderborn

0:0

Heidenheim: Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach - Sessa (62. Rittmüller), Burnich, Theuerkauf (90. Schöppner) - Kühlwetter (79.Schimmer), Mohr (90.Pick) - Kleindienst (79. Schmidt)

Paderborn: Huth - Heuer, Hünemeier, van der Werff, Collins - Schuster, Schallenberg - Pröger (75.Dörfler), Justvan (61.Hartmann), Michel (89. Platte) - Srbeny (75.Owusu)

Schiedsrichter: Bacher

Zuschauer: 5000


Seite 283

Fußball: 2.Bundesliga

FC Heidenheim - SC Paderborn 0:0

Geheimfavorit Heidenheim ist mit einer Nullnummer in die neue Saison gestartet. Der FCH übte von Beginn an viel Druck auf die Gäste aus, doch das aggressive Pressing brachte die Paderborner um ihren starken Torhüter Huth nur selten aus der Ruhe. Für die Gäste hatte Pröger nach einer halben Stunde mit einem Schuss knapp über das Tor die beste Möglichkeit.

In Hälfte 2 war Heidenheim das bessere Team, fand aber wieder keine Mittel gegen die kompakte Defensive der Ostwestfalen. Bei einem abgefälschten Schuss von Rittmüller glänzte Huth.


Seite 284

Fußball: 2.Bundesliga

Dyn.Dresden - FC Ingolstadt

3:0 (1:0)

Tore: 1:0/2:0 Daferner (41./56.), 3:0 Mörschel (67.)

Dresden: Broll - Sollbauer, Knipping, Löwe - Königsdörffer (46.Vlachodimos), Kade (70.Will), Stark, Herrmann (57. Mörschel) - Borrello (57.Hosiner), Daferner (77.Sohn), Schröter

Ingolstadt: Buntic - Heinloth, Neuberger, Keller, Franke - Stendera (68.Preisinger), Hawkins (46.Beister) - Röhl (82.Antonitsch), Bilbija - Eckert Ayensa (68.Kaya), Kutschke (86.Krupa)

S: Koslowski Z: 7102


Seite 285

Fußball: 2.Bundesliga

Dyn.Dresden - FC Ingolstadt . 3:0 (1:0)

Dynamo verdiente sich den Erfolg durch ein starkes Offensivspiel. Immer wieder wurde Ingolstadt frühzeitig attackiert. Die erzwungenen Ballgewinne führten zu schönen Kombinationen und weiteren guten Chancen. So trafen Borello (35.) und Hosiner (61.) nur den Pfosten. Für den FCI vergaben Ayensa (28.) und Bilbija (30.).

Mann des Tages war Dynamo-Stürmer Daferner, der in der 41.und 56.Minute traf. Die Ingolstädter mussten danach volles Risiko gehen und wurden ausgekontert. Mörschel krönte den Dresdner Auftritt mit einem Solo zum 3:0 (67.).


Seite 286

Fußball: 2.Bundesliga

Hansa Rostock - Karlsruher SC

1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Kobald (42.), 0:2 Hofmann (44.), 1:2 Verhoek (52.), 1:3 Jung (79.)

Rostock: Kolke - Neidhart, Roßbach, Meißner (75.Malone), Scherff - Rhein (82.Löhmannsröben) - Behrens, Ingelsson (82.Omladic) - Rizzuto (75.Schumacher), Mamba (75.Munsy) - Verhoek

Karlsruhe: Gersbeck - Jung, Kobald, Bormuth, Heise - Gondorf (88.Gordon)- Wanitzek, Cueto (78.Schleusener) - Choi (88.Fröde), Batmaz (66.Kaufmann) - Hofmann

S: Günsch Z: 14.500


Seite 287

Fußball: 2.Bundesliga

Hansa Rostock - Karlsruher SC 1:3 (0:2)

Hansas Torjäger Verhoek traf früh, doch das Tor wurde nach VAR-Intervention wegen Abseits von Mamba nicht anerkannt (15.). Bis dahin war Hansa besser, danach gab es einen Bruch. Kurz vor der Pause traf nach Ecke Wanitzek aus spitzem Winkel den Pfosten, der Ball kam zu Kobald und der netzte ein. Dann verlor Meißner den Ball an Cuoto, der legte frei vorm Tor quer zu Hofmann: das 2:0.

Verhoek kam dann doch noch zu seinem Tor: Nach Ecke brachte Roßbach den Ball vors Tor - Verhoek schob ein. Behrens vergab seine Chance zum 2:2 (57.), für den cooleren KSC traf Jung zum 3:1.


Seite 288

Fußball: 2.Bundesliga

Werder Bremen - Hannover 96

-:- (-:-)

Samstag, 20.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Bremen: Kapino - Mbom, Mai, Toprak, Agu - M.Eggestein - Möhwald, Osako -– Schmid, Sargent - Füllkrug (Trainer: Anfang)

Hannover: Zieler - Muroya, Franke, Falette, Hult - Kaiser, Ernst - Maina, Kerk, Muslija - Ducksch (Trainer: Zimmermann)

Schiedsrichter: Kampka

Zuschauer:


Seite 289

Fußball: 2.Bundesliga

Werder Bremen - Hannover 96 . -:- (-:-)

Situation: Bremen ist kein gutes Pflaster für die 96er. Seit BL-Gründung 1963 gastierten sie 35 Mal an der Weser. Dabei sprang nur ein Sieg heraus: 2:1 im März 2003 (Doppelpack Bobic). Die Eggestein-Brüder sowie Füllkrug sind gebürtige Hannoveraner.

Statistik: 62 Spiele, 32/17/13, 136:77 Tore, Letzte Saison: kein Spiel

Personal: Mit Pavlenka, Veljkovic (Covid-19) und Bittencourt (Innenband) fehlen bei Werder gleich 3 Stammspieler. Hannover muss lediglich Evina (Muskelfaserriss) ersetzen.


Seite 290

Fußball: 2.Bundesliga

FC St.Pauli - Holstein Kiel

-:- (-:-)

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

St.Pauli: Vasilj - Zander, Ziereis, Medic, Paqarada - Smith - Becker, Benatelli - Kyereh - Dittgen, Burgstaller (Trainer: Schultz)

Kiel: Gelios - Neumann, Wahl, Komenda, van den Bergh - Erras - Mühling, Skrzybski - Bartels, Fridjonsson, Reese (Trainer: Werner)

Schiedsrichter:

Zuschauer:


Seite 291

Fußball: 2.Bundesliga

FC St.Pauli - Holstein Kiel . -:- (-:-)

Situation: Pauli-Trainer Schultz war von Januar 2003 bis Sommer 2004 beim damaligen Regionaligisten Holstein tätig und dort Fanliebling. Danach wechselte er zu den Kiezkickern, wo er seitdem als Spieler und Trainer im Amt ist.

Statistik: 10 Spiele, 4/1/5, 14:15 Tore, Letzte Saison: 1:1 und 0:4

Personal: Ritzka (Pauli) und Sander (Kiel) spielten bis zum Sommer in Verl. Avevor, Ohlsson, Wieckhoff und Amenyido sind nicht dabei. Der Kieler Atanga ist für Vereinssuche freigestellt.


Seite 292

Fußball: 2.Bundesliga

1.FC Nürnberg - Erzgeb.Aue

-:- (-:-)

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Nürnberg: Mathenia - Valentini, Sörensen, Hübner, Fischer - Geis, Krauß, Nürnberger - Möller Daehli – Hack, Shuran (Trainer: Klauß)

Aue: Männel - Strauß, Ballas, Gonther, Barylla - Carlson, Messeguem, Sijaric – Kühn, Nazarov, Zolinski (Trainer: Shpilevski)

Schiedsrichter:

Zuschauer:


Seite 293

Fußball: 2.Bundesliga

1.FC Nürnberg - Erzgeb.Aue .. -:- (-:-)

Situation: Zu Hause gewann der Club fünf der sechs Zweitligaspiele gegen Aue (plus ein 1:1 im Mai 2020). Aue gastierte bereits einmal zum Auftakt in Nürnberg. In der Saison 2014/15 traf ausgerechnet der Ex-Auer und damalige Neu-Cluberer Sylvestr beim 1:0.

Statistik: 12 Spiele, 8/2/2, 21:14 Tore, Letzte Saison: 1:0 und 1:0

Personal: Der FCN muss auf die verletzten Besong (Knie-OP) und Köpke (Reha) verzichten. Bei den Sachsen sind Cacutalua (Reha), Hochscheidt (Knie-OP) und Jonjic (Bänderriss) nicht dabei.


Seite 294

Fußball: 2.Bundesliga

SV Sandhausen - F.Düsseldorf

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Sandhausen: Drewes - Diakhite, Höhn, Zhirov - Ajdini, Zenga, Bachmann, Sicker - Soukou, Gaudino - Testroet (Trainer: Kulovits)

Düsseldorf: Kastenmeier - Narey, Klarer, Nedelcu, Koutris - Zimmermann – Klaus, Appelkamp, Sobottka, Peterson -– Henning (Trainer: Preußer)

Schiedsrichter:

Zuschauer:


Seite 295

Fußball: 2.Bundesliga

SV Sandhausen - F.Düsseldorf

Situation: Düsseldorf ist gegen keinen anderen Zweitligisten so lange ohne Gegentor wie gegen Sandhausen, der SVS gegen keinen anderen so lange ohne Torerfolg wie gegen die Fortuna. Im August 2017 traf der SVS zuletzt gegen F95.

Statistik: 14 Spiele 5/2/7, 15:16 Tore, Letzte Saison: 0:0 und 0:1

Personal: Bei den Sandhäusern haben Kister und Kinsombi muskuläre Probleme; Hoffmann, Siebert, Tanaka (Olympia) und Iyoha fehlen bei Fortuna. Zimmermann spielte 2013/14 für Sandhausen und verlor noch nie gegen seinen Ex-Verein.


Seite 296

Fußball: 2.BL Live-Ticker

-

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Fazit:Nach 90 Minuten gewinnt Regensburg verdient mit 2:0 bei ersatzgeschwächten Darmstädtern und fährt den ersten Sieg im ersten Spiel ein. Im ersten Abschnitt ging der Jahn etwas überraschend durch Singh in Führung, hatte danach allerdings bis zum Ende alles im Griff. Vor allem in den zweiten 45 Minuten konnten sich die Darmstädter nie aus der Umklammerung der Gäste lösen und kassierten über Gimber den zweiten Gegentreffer. Den Lilien waren die zahlreichen Corona-Ausfälle deutlich anzumerken, sodass in der

90. Min., Rostock : Karlsruhe, 1:3

Fazit: Effiziente Karlsruher schlagen zum Saisonauftakt Hansa Rostock mit 1:3! Die Aufsteiger waren auch im zweiten Durchgang das aktivere Team, doch im Gegensatz zu den Kontrahenten ließen die Gastgeber im lebhaften Spiel ihre Chancen zu oft liegen. Zwar konnte Verhoek nach einem der vielen guten Rhein- Standards den Anschluss erzielen, der KSC ließ diese Hoffnungen aber nicht lange aufflammen. Jung belohnt sich mit einem guten Lauf hinter die Kette und kann damit den Endstand erzielen. Insgesamt ist das Ergebnis nach dem munte-

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Spielende

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Vor dem Sechzehner behindern sich Müller und Behrens gegenseitig, sodass Beste an die Kugel kommt. Behrens bügelt seinen Fehler wieder aus und verhindert gegen Beste den dritten Gegentreffer.

90. Min., Rostock : Karlsruhe, 1:3

Spielende

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker 90. Min., Heidenheim : Paderborn, 0:0 Fazit:Der 1. FC Heidenheim trennt sich vom SC Paderborn mit einem torlosen Unentschieden. Alles in allem geht das Ergebnis in Ordnung. Die Heidenheimer bestimmten durch viel Ballbesitz die Partie, kamen aber zu selten durch die sehr kompakt stehende Defensive der Gäste. Kleindienst und Kühlwetter waren nur selten zu sehen. Die Ostwestfalen ließen nicht viel zu und wirkten im Spiel nach vorne mit dem fleißigen Michel etwas entschlossener als der Gegner. Wir bedanken uns und wünschen ein schönes Wochenende!

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Einwechslung bei Jahn Regensburg: Björn Zempelin

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Auswechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Einwechslung bei Jahn Regensburg: Carlo Boukhalfa

90. Min., Rostock : Karlsruhe, 1:3

Munsy kann sich erneut in eine gute Situation bringen. Einen Steilpass bekommt er rechts im Strafraum. Gersbeck kommt aber gut raus, um den Winkel zu verkürzen. So gelingt ihm der Block gegen Munsy.

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sarpreet Singh

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5

90. Min., Darmstadt : Regensburg, 0:2

Mit viel Dampf zieht Faber von der linken Seite nach innen und jagt den Ball aus 20 Metern hauchzart am linken Pfosten vorbei.

90. Min., Rostock : Karlsruhe, 1:3

Munsy setzt sich am linken Flügel nochmal gut durch, auch sein Rückpass zum Mitspieler ist gut. Fröde hat im Zentrum aber beim Nach-Innen-Ziehen immer seinen Fuß in der potenziellen Schussbahn, sodass der Angreifer einfach nicht abschließen kann.

90. Min., Dresden : Ingolstadt, 3:0

Fazit: Die SG Dynamo Dresden startet mit einem 3:0-Heimsieg gegen Mitaufsteiger FC Ingolstadt 04 in die neue Saison der 2. Bundesliga und hat beste Chancen auf die erste Tabellenführung der Spielzeit 21/22. Nach ihrer verdienten 1:0-Pausenführung hatten es die Sachsen zu Wiederbeginn mit präsenteren Oberbayern zu tun, die durch Kutschke in der 50. Minute hätte ausgleichen können. Die Hausherren eroberten dann aber schnell die Kontrolle zurück und bauten ihren Vorsprung aus; Torschütze war erneut Daferner (56.). Sie ließen


Seite 297

Fußball: 2.Bundesliga

Torjäger 2021/22

2 Christoph Daferner (Dresden)
 
1 Benedikt Gimber (Regensburg)
  Robert Glatzel (Hamburger SV)
  Moritz Heyer (Hamburger SV)
  Philipp Hofmann (Karlsruhe)
  Bakery Jatta (Hamburger SV)
  Sebastian Jung (Karlsruhe)
  Christoph Kobald (Karlsruhe)
  Heinz Mörschel (Deesden)
  Simon Terodde (Schalke)
  John Verhoek (Rostock)    
 

Gesperrt am 1.Spieltag

Rot
Eren Dinkci (Bremen/noch ein Spiel)

Seite 298

Fußball: 2.Bundesliga

2.Spieltag

Freitag, 30.Juli              18.30 Uhr 
Karlsruher SC - Darmstadt 98  -:- (-:-) 
SC Paderborn - 1.FC Nürnberg  -:- (-:-) 
 
Samstag, 31.Juli              13.30 Uhr 
Hannover 96 - Hansa Rostock . -:- (-:-) 
J.Regensburg - SV Sandhausen  -:- (-:-) 
FC Ingolstadt - Heidenheim .. -:- (-:-) 
                              20.30 Uhr 
F.Düsseldorf - Werd.Bremen .. -:- (-:-) 
 
Sonntag, 01.August            13.30 Uhr 
Holstein Kiel - Schalke 04 .. -:- (-:-) 
Hamburger SV - Dyn.Dresden .. -:- (-:-) 
Erzgeb.Aue - FC St.Pauli .... -:- (-:-) 
 

3.Spieltag

Freitag, 13.August            18.30 Uhr 
Schalke 04 - Erzgeb.Aue ..... -:- (-:-) 
FC St.Pauli - Hamburger SV .. -:- (-:-) 
 
Samstag, 14.August            13.30 Uhr 
Holstein Kiel - J.Regensburg  -:- (-:-) 
1.FC Nürnberg - F.Düsseldorf  -:- (-:-) 
SV Sandhausen - Karlsruher SC -:- (-:-) 
                              20.30 Uhr
Dyn.Dresden - Hannover 96 ... -:- (-:-)
 
Sonntag, 15.August            13.30 Uhr 
Werd.Bremen - SC Paderborn .. -:- (-:-) 
Darmstadt 98 - FC Ingolstadt  -:- (-:-) 
Heidenheim - Hansa Rostock .. -:- (-:-) 

Seite 309

Das Erste: Sa 24.07.21

05:55 - 06:20 Uhr
Wissen macht Ah! 16:9/UT

Clarissa und Ralph führen heute durch eine Sendung mit Wüstenfeeling. Während die Temperaturen steigen, haben sie fünf heiße Themen in der Sendung:

  • Kann man mit einem Kühlschrank im Sommer den Raum kühlen?
  • Wie funktionieren Wärmebildkameras?
  • Warum muss man beim Nudelnkochen warten, bis das Wasser heiß ist und bei Kartoffeln nicht?
  • Warum legt man für jemanden "die Hand ins Feuer"?
  • Warum braucht die Feuerwehr Lauf­karten?


Seite 310

Das Erste: Sa 24.07.21

20:00 - 20:15 Uhr
Tagesschau 16:9/UT
  • Die Lage in den Hochwassergebieten
  • Übernahme der Deutschen Wohnen gescheitert
  • Entscheidungen bei den Olympischen Spielen

Aktuelle Tagesschau-Meldungen >> 101

Gebärdendolmetscher*in: tagesschau24 Internet: www.tagesschau.de



Seite 311

Das Erste: Sa 24.07.21

23:15 - 23:45 Uhr
Tagesthemen 16:9/UT

Die Themen liegen zurzeit noch nicht vor.



Seite 312

Das Erste: Sa 24.07.21

07:45 - 08:10 Uhr
Checker Tobi 16:9/UT

Der Badesee-Check

Klar, dass Tobi im Sommer nichts in seiner Checker-Bude hält. Badehose an und ab ins Wasser! Allein in Deutsch­land gibt es mehr als 10.000 Badeseen. Während manche im See plantschen und Spaß haben, passen andere auf, dass nichts passiert - wie Sandra und ihre Kollegen von der Wasserwacht, die Tobi am Waginger See trifft. Sie rücken mit ihren schnellen Booten aus, wenn jemand Hilfe braucht. Tobi ist mit an Bord und erlebt, wie ein gekenterter Segler aus dem Wasser gerettet wird.



Seite 313

Das Erste: Sa 24.07.21

08:10 - 08:15 Uhr
neuneinhalb kompakt - Überschwemmungen 16:9/UT

Die Bilder der Überschwemmungen der letzten Tage haben ganz Deutschland geschockt. Viele Menschen haben ihr Hab und Gut, manche sogar ihr Leben verlo­ren.

Wie es zu dieser Hochwasserkatastrophe kommen konnte und wie den Betroffenen nun geholfen wird, darum geht es in dieser Ausgabe von "neuneinhalb kompakt".



Seite 314

Das Erste: Sa 24.07.21

08:15 - 08:25 Uhr
neuneinhalb - Deine Reporter 16:9/UT

Aussterbende Berufe - Wie sich unsere Arbeitswelt verändert Die Antwort auf die Frage "Was willst Du mal werden wenn Du groß bist?" ist gar nicht so einfach, denn viele Berufe verändern sich mit der Zeit und manche sterben ganz aus!

Um herauszufinden, warum das so ist, besucht Mona Till: Er baut, repariert und verkauft Regenschirme - einer der letzten Schirmmacher. Laras Beruf dage­gen hat sich verändert. Warum sie als Kfz-Mechatronikerin nicht nur an Autos schraubt sondern auch mit dem Computer arbeitet, zeigt "neuneinhalb".



Seite 315

Das Erste: Sa 24.07.21

11:30 - 12:00 Uhr
Quarks im Ersten extra 16:9/UT
Wie Regen lebensgefährlich wird

Seit einer Woche räumt NRW Trümmer auf. Das Tief Bernd hat ganze Orte plattge­walzt. Viele Menschen sind noch in Ge­fahr oder vermisst. Wie kann Wetter so gefährlich werden? Lässt sich irgend­etwas tun, um beim nächsten Mal besser geschützt zu sein?

Starkregen kann jeden Ort in Deutsch­land treffen – mit steigender Gefahr. Deshalb bündelt "Quarks" das wichtigste Wissen für Unwetter-Situationen.



Seite 316

Das Erste: Sa 24.07.21

12:05 - 12:55 Uhr
Die Tierärzte - Retter mit Herz 16:9/UT

Dokumentationsserie, D 2019

Pudelmischling Chicos Leben stand schon auf der Kippe. Seit Jahren bekommt Chico Kortison wegen eines Magen-Darm-Defekts. Seine Blutwerte sind schlecht.

Der Dogge Kain muss in einer OP mehrere Hautveränderungen entfernt werden.

Dank kleiner Goldimplantate zwischen den Wirbelknochen kann Pekinesen-Dame Sonija wieder laufen. Ihr Gesundheits­zustand soll nun mit einer Krebs- und einer Laser-Therapie unterstützt werden



Seite 317

Das Erste: Sa 24.07.21

13:00 - 14:30 Uhr
Zum Kuckuck mit der Liebe (D, 2012) 16:9/UT

Mit der ersten Kuckucksuhrenfabrik Norddeutschlands hatte sich der aus dem Schwarzwald stammende Handwerker Gott­lieb Dobisch einst einen Traum erfüllt. Nach seinem Tod führt seine Familie das Unternehmen weiter. Als sich Qualitäts­prüfung ankündigt, setzt seine Ehefrau Leonore alle Hebel in Bewegung, um das Verbandssiegel zu bekommen.

Helfen soll dabei vor allem Schwieger­tochter Katrin, doch durch unglückliche Verkettung der Ereignisse steht plötz­lich alles auf dem Spiel ...


 

Katrin DobischBernadette Heerwagen
Hubertus HobbsJan-Gregor Kremp
Dr.Ingo LeuwerikRüdiger Vogler
Leonore DobischRita Russek
Anton DobischJohann von Bülow
Greta DobischElena Uhlig
Lothar DobischStephan Grossmann
Regie:Hajo Gies
Buch:Thomas Oliver Walendy

Die charmante Familienkomödie wurde in Hamburg und Umgebung gedreht und zeigt, dass es für emotionale Tücken des Lie­beslebens keine Anleitung gibt.


Seite 318

Das Erste: Sa 24.07.21

14:30 - 16:00 Uhr
Die Hochzeit meiner Schwester (D, 2014) 16:9/AD/UT

Lissy fiebert ihrer Hochzeit mit Robert entgegen - das Tüpfelchen auf dem i wä­re jedoch die Anwesenheit ihres Vaters Valentin. Für solche Anwandlungen hat ihre große Schwester Bernadette kein Verständnis. Valentin hat sich nämlich früh aus dem Staub gemacht und nie um seine Töchter gekümmert. Er war als Mu­siker durch die Welt getingelt.

Als der charmante Chaot überraschend auftaucht, bringt er die Hochzeit ganz schön durcheinander ...


 

BernadetteChiara Schoras
WalterSebastian Ströbel
ValentinKonstantin Wecker
LissyHenrike von Kuick
RobertAndreas Thiele
KatharinaOlivia Pascal
Regie:Marco Serafini
Buch:Freya Stewart und Ronald Mühlfellner

Der Film zeigt eine vergnügliche Hoch­zeitskomödie, in der ein Schwesternpaar neue Seiten an ihrem alten Herrn ent­deckt.


Seite 319

Das Erste: Sa 24.07.21

17:10 - 17:47 Uhr
Brisant 16:9/UT
  • Regen in den Katastrophengebieten: Betroffene bereiten sich auf neues Wasser vor
  • Rekord an Spenden und Tatkraft: Beispielloser Zusammenhalt macht Flutopfer sprachlos
  • Angst vor dem Feuerteufel: Ermittler suchen Brandstifter im Hamburger Umland
  • Mit Vollgas Richtung Königsklasse: Die Rennfahrerin Sophia Flörsch hat ihr Ziel fest im Blick Moderation: Mareile Höppner Internet: www.brisant.de


Seite 320

Das Erste: Sa 24.07.21

16:00 - 16:30 Uhr
W wie Wissen 16:9/UT

Kampf dem Diabetes - 100 Jahre Insulin

  • 100 Jahre Insulin: Wie das Hormon zum Lebensretter wurde
  • Diabetes Typ 2: Betroffene brauchen individuelle Therapien
  • Süßes Gift: Wie Zucker im Körper wirkt
  • Diabetes Typ 1: Hilft die Früh­erkennung bei Kindern?

Moderation: Dennis Wilms



Seite 321

Das Erste: Sa 24.07.21

16:30 - 17:00 Uhr
Deutschland-Reportage: Urban Jungle 16:9/UT

Der Hype um Omas Zimmerpflanzen

Sie sind hip, sie sind cool und sie sind der Renner in den sozialen Netz­werken: Monstera, Calathea oder Philo­dendron, grüne Zimmerpflanzen, die bis vor ein paar Jahren noch als altbackene Oma-Pflanzen galten.

Die Mitte 20-Jährigen stürmen Garten­center und Blumenläden auf der Suche nach den grünen Schätzen - durch die Pandemie wird der Trend sogar noch verstärkt.


Der Hype um Omas Zimmerpflanzen Offenbar symbolisieren die Dschungel­pflanzen in den Wohnungen der Jungen den Willen zu Umweltschutz, Nachhaltig­keit und den Wunsch nach einer besseren Welt. Man will sich um etwas kümmern und großziehen, ein Tier wäre zu viel, also Pflanzen. Pflanzen sind gut fürs Raumklima, nehmen CO2 auf,sehen gut aus und zaubern eine Wohlfühl-Atmosphäre.

Christiane Rau begleitet Gärtnermeiste­rin Jessica Dörr und "Plantfluencerin" Chrissy und begegnet Garry Grüber, den Kenner der "Szene", der sich selbst "Pflanzenmanager" nennt.



Seite 322

Das Erste: Sa 24.07.21

18:00 - 19:05 Uhr
Sportschau 16:9/UT
Moderation: Julia Scharf
  • Fußball: Hilfe für Flutopfer
  • Fußball: 3.Liga, 1.Spieltag - Kaiserslautern – Eintr.Braunschweig TSV Havelse – 1.FC Saarbrücken Waldhof Mannheim – 1.FC Magdeburg 1860 München - Würzburger Kickers Hallescher FC – SV Meppen Zwickau – Borussia Dortmund II
  • Fußball: Vorstellung Tor des Monats Juni

Aktuelle Sportmeldungen >> ab 200 Sportsendungen im Ersten >> 394 Internet: www.sportschau.de


  • Fußball, 2.Liga, 1.Spieltag: 1.FC Heidenheim - SC Paderborn 07 SV Darmstadt 98 - SSV Jahn Regensburg SG Dynamo Dresden - FC Ingolstadt 04 FC Hansa Rostock - Karlsruher SC
  • Olympia: Fechten, Medaillenentschei­dung Säbel

Aktuelle Sportmeldungen >> ab 200 Sportsendungen im Ersten >> 394

Olympia: Zeitpläne/Ergebnisse >> 800

Internet: www.sportschau.de



Seite 323

Das Erste: Sa 24.07.21

19:05 - 19:57 Uhr
Sportschau 16:9/UT
Malaika Mihambo- Mein langer Anlauf nach Tokio

Als Malaika Mihambo am 6.Oktober 2019 im Khalifa-Stadion von Doha nach einem 7,30 m langen Flug in der Sandgrube landet, schreibt die deutsche Weit­springerin im Wüstenstaat Katar ein Stück Sportgeschichte:

Sie gewinnt am Schlusstag der Leicht­athletik-WM Gold und ist die erste deutsche Athletin, die im Weitsprung bei globalen Titelkämpfen ganz oben aufs Treppchen springt.


Doch Malaika Mihambo macht viel mehr aus als ihre sportlichen Leistungen: Die Studentin der Umweltwissenschaften macht sich etwa Gedanken zu Nachhaltig­keit, hat ein Faible für Klavier und Kompositionen, reist gern mit dem Ruck­sack nach Indien und beschäftigt sich regelmäßig mit Yoga und Meditation.

Tim Tonder widmet sich in seinem Film dem größten und interessantesten Star der deutschen Leichtathletik und hat Malaika Mihambo ein Jahr lang begleitet



Seite 324

Das Erste: Sa 24.07.21

20:15 - 21:45 Uhr
Harter Brocken: Der Geheimcode 16:9/AD/UT
Fernsehfilm, D 2019

Keiner steht über dem Gesetz. Da gibt es für Polizist Frank Koops keine Aus­nahme. Bei seinem frisch verliebten Kumpel Heiner, der auf dem Weg zu Mette in den Blitzer rast, drückt Koops kein Auge zu. Während beide diskutieren, kommt vor ihnen ein Auto von der Land­straße ab. Was wie ein Unfall aussieht, entwickelt sich zu einem Kriminalfall.

Der sterbende Wissenschaftler Schürer steckt Koops einen Umschlag zu, hinter dem der Killer Winter her ist ...


 

Frank KoopsAljoscha Stadelmann
Heiner KelzenbergMoritz Führmann
Mette VogtAnna Fischer
Maria JosephSibylle Canonica
Claudia BöhmFranziska Weisz
Ralf WinterHolger Handtke
Annett KruseMaike Jüttendonk
Max RothKailas Mahadevan
Dr.MüllerschönAndreas Leupold
Regie:Markus Sehr
Buch:Holger Karsten Schmidt

Ein humor- und actionreicher Harz-Krimi mit philosophischem Dilemma


Seite 326

Das Erste: Sa 24.07.21

21:45 - 23:15 Uhr
Allmen und das Geheimnis der Dahlien 16:9/AD/UT
Fernsehfilm, D 2019

Der Kunstdetektiv Johann Friedrich von Allmen verweilt in einem noblen Hotel, als aus der Suite der Besitzerin ein millionenschweres Gemälde verschwindet.

Was läge der exzentrischen Dahlia Gut­bauer näher, als "Allmen International Inquiries" mit der diskreten Wiederbe­schaffung zu betrauen? Der Auftrag ver­spricht wenig Gutes, da der Dieb über Leichen geht. Allmen bleibt keine Wahl, denn die Dame droht, seinem Butler die Ausländerbehörde auf den Hals zu hetzen


 

AllmenHeino Ferch
CarlosSamuel Finzi
JojoAndrea Osvart
Dalia ScheideggerKatharina Schüttler
Claude TenzFlorian Stetter
Maria MorenoIsabella Parkinson
ReblerMehdi Nebbou
Regie:Thomas Berger
Buch:Martin Rauhaus

Die spannende Verfilmung des Martin-Suter-Bestsellers spielt humorvoll mit den Konventionen der Kunstraub-Thriller


Seite 328

Das Erste: Sa 24.07.21

23:50 - 01:15 Uhr
Ich.Darf.Nicht.Schlafen. Spielfilm, GB/F/S 2014 16:9/AD/UT

Jeden Morgen wacht Christine in einem fremden Bett neben einem Unbekannten auf. Das Schlimme ist: Sie kann sich an nichts erinnern! Geduldig stellt sich der Mann als ihr Gatte Ben vor und er­klärt ihre Gedächtnisstörung als Folge eines schweren Unfalls, der bereits einige Jahre zurückliegt.

Als sie beginnt, sich heimlich einer besonderen Behandlung durch den Psycho­logen Dr. Nasch zu unterziehen, kommt sie einer ganz anderen Wahrheit auf die Spur ...


 

ChristineNicole Kidman
MikeColin Firth
Dr.NaschMark Strong
BenAdam Levy
AdamDean-Charles Chapman
ClaireAnne-Marie Duff
LagerverwalterBen Crompton
Junger AdamFlynn MacArthur
Buch und Regie:Rowan Joffe

Britischer Psychothriller nach dem Bestsellerroman von S.J. Watson, in dem Hollywoodstar Nicole Kidman einen immer wiederkehrenden Alptraum durchlebt.


Seite 329

Das Erste: Sa 24.07.21

05:30 - 05:55 Uhr
Elefant, Tiger & Co. 16:9/UT

Was war das für ein Jahr! Überraschun­gen, Freude, Leid - im Jahr 2016 gab es unzählige emotionale Momente im Leipzi­ger Zoo.

Martina Molch nimmt uns mit auf ihre ganz persönliche Reise durch das Gond­wanaland. Sie schwärmt von der Geburt des kleinen Tapirs, des Ozelotjungen Rio und präsentiert noch ein kleines Wunder.

Als Oobi Ooobi im Frühjahr einzog, stand Leipzig Kopf. Martina Hacker und Juliane Ladensack erinnern sich.



Seite 330

Das Erste: Sa 24.07.21

06:20 - 06:45 Uhr
Durch die Wildnis - Norwegen 16:9/UT

Das Abenteuer deines Lebens (D, 2011)

In dieser Folge erleben Leonie, Kimber­ly, Antonia, Caspar, Freddie und Philip wieder ein spannendes Wasser-Abenteuer: Mitsamt ihrem Gepäck überqueren sie einen reißenden Gebirgsfluss per Seil­konstruktion! Unberührte Natur erleben - ohne Eltern, ohne Internet und Fernsehen? "Durch die Wildnis" gibt sechs Jugendlichen die Chance, in der rauen, aber wunderschö­nen Landschaft Norwegens ein ganz be­sonderes Ferienabenteuer zu erleben - spannende Wildnisaktionen inklusive.



Seite 331

Das Erste: Sa 24.07.21

06:45 - 07:05 Uhr
Durch die Wildnis - Norwegen 16:9/UT

Das Abenteuer deines Lebens (D, 2011)

In dieser Folge müssen Leonie, Kimber­ly, Antonia, Caspar, Freddie und Philip eine mächtige Felswand überwinden. Das Abseilen kostet manchen große Überwin­dung ...

Heute ist Philips großer Tag: Mitten in der norwegischen Wildnis feiert er sei­nen Geburtstag. Seine Wildnis-Freunde haben sich im Geheimen ein tolles Pro­gramm ausgedacht: Ständchen und Kuchen gehören natürlich auch dazu!



Seite 332

Das Erste: Sa 24.07.21

07:05 - 07:30 Uhr
Anna und die wilden Tiere 16:9/UT

Wo turtelt der Hyazinth-Ara? (D, 2017)

Im größten Schwemmland der Erde, dem brasilianischen Pantanal, lebt der Kö­nig der Papageien: der blaue Hyazinth-Ara. Er ist mit einem Meter Länge der Größte und für viele auch der Schönste.

Dabei hätte es den Hyazinth-Ara bald nicht mehr gegeben, weil er auf dem Schwarzmarkt für Vogelliebhaber so be­gehrt war. Dank der Bemühungen von Bio­logen und Farmbesitzern, die Nistkästen für die Vögel aufhängen, leben im Pan­tanal inzwischen wieder etwa 6500. Anna macht sich auf die Suche nach ihnen.



Seite 334

Das Erste: Sa 24.07.21

07:30 - 07:45 Uhr
Anna und die Haustiere 16:9/UT

Heilige Birma (D, 2019)

Die zwei schneeweißen Katerchen, die die Tierreporterin Anna besucht, beneh­men sich so gar nicht ihrem Rassenamen entsprechend. Die Heiligen Birma-Kater Leonardo und Mauritius sind nämlich al­les andere als Heilige. Die Rabauken halten ihre Besitzerin Karin mächtig auf Trab. Sie sind fünf Monate alt.

Toben gehört zu ihren Lieblingsbeschäf­tigungen. Da kommt Anna gerade recht. Die zwei müssen noch lernen, dass sie nicht auf den Esstisch hüpfen dürfen. Aber mit Anna können sie schon schmusen



Seite 335

Das Erste: Sa 24.07.21

08:25 - 08:50 Uhr
Die Pfefferkörner 16:9/UT

Autobrandstifter (D, 2010)

Als Thembas Vater seiner Familie stolz sein neue Taxi präsentieren will, steht er vor einem ausgebrannten Wrack. In Hamburg waren wieder einmal nächtliche Autobrandstifter am Werk! Themba macht sich gemeinsam mit seinen Freunden auf die Suche nach den Tätern.

Die tummeln sich wohl im Umfeld einer Freundin seiner Mutter - Gabis beste Freundin Jutta ist die einzige, die das Lampenöl "Burning Desire", das die Pfefferkörner als Brandbeschleuniger identifiziert haben, vertreibt ...



Seite 336

Das Erste: Sa 24.07.21

08:50 - 09:20 Uhr
Die Pfefferkörner 16:9/UT

Gerüchteküche (D, 2010)

Während Lina versucht, für ihren Vater über das Internet wieder eine Frau zu finden, werden in der Schule über die nicht bei allen beliebte Mathe-Lehrerin Frau Wiegel üble Gerüchte verbreitet. Im Internet wird ein gefälschtes Video von ihr beim Ladendiebstahl gezeigt.

Sophie gerät unter Verdacht, die Ge­rüchte angezettelt zu haben, weil ihre Versetzung wegen Mathe gefährdet ist. Bei den Ermittlungen, die die Pfeffer­körner anstellen, merkt Themba, wie wichtig ihm Sophies Freundschaft ist.



Seite 337

Das Erste: Sa 24.07.21

09:20 - 09:50 Uhr
Die Pfefferkörner 16:9/UT

Hochzeit in Gefahr (D, 2010)

Rasmus bereitet mit den Pfefferkörnern einen Song für die Hochzeit von Sven und Lene vor. Dabei er gerät mit Lina aneinander. Themba hingegen weiß nicht, wie er Sophie küssen soll.

Als die beiden Jungs sich auf dem Ge­rüst einer Großbaustelle treffen, um ihre Probleme von Mann zu Mann zu be­sprechen, beobachten sie, wie zwei Ty­pen Stahl klauen. Aber bevor sie das bei der Polizei melden können, werden sie von den Dieben erwischt ...



Seite 338

Das Erste: Sa 24.07.21

09:55 - 10:40 Uhr
Seehund, Puma & Co. 16:9/UT

Zoogeschichten von der Küste

Der Zoo am Meer in Bremerhaven, der Tierpark Jaderberg und die Seehund-Aufzuchtstation in Friedrichskoog sind die Orte der anrührenden Geschichten zwischen Pflegern und ihren tierischen Schützlingen:

  • Überraschung: Seebärengeburt am helllichten Tag
  • Saugnapf: Warum der Krake Otto in die Tonne muss
  • Fresssack: Ein Maki lässt 'was hängen


Seite 339

Das Erste: Sa 24.07.21

10:40 - 11:30 Uhr
Seehund, Puma & Co. 16:9/UT

Zoogeschichten von der Küste

In dieser Tier-Doku-Soap von Radio Bremen werden Geschichten aus dem Tier­park Jaderpark, der Seehundstation Friedrichskoog und dem Bremerhavener Zoo am Meer erzählt:

  • Zebranachwuchs: Doch kein Zesel?
  • Seebärennachwuchs: Gesundheitscheck in zehn Sekunden
  • Seepferdchennachwuchs: Wenn Männchen tanzend balzen


Seite 340

Das Erste: So 25.07.21

17:30 - 17:59 Uhr
Echtes Leben 16:9/UT
Leben ohne Erinnerung

2015 erleidet der damals 31-jährige Daniel aus Bremen bei einem Autounfall ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Sein Hippocampus - zuständig für Lang- und Kurzzeitgedächtnis - wird nachhaltig geschädigt. Sein Gehirn kann keine neu­en Informationen speichern. Daniel muss sich in einem Leben ohne Erinnerungen zurechtfinden.

Der Dokumentarfilm hat Daniel zwei Jah­re lang in seinem Alltag beobachtet, zu Therapien, Vorträgen und Ehrenämtern begleitet.


Daniels Schicksal weist über seine Per­son hinaus. Der Film von Nadine Niemann und Mechtild Lehning zeigt ein unge­wöhnliches Schicksal, das im Alltag große Lebensfragen aufwirft. Was bedeu­ten Erinnerungen? Welche Funktion haben geteilte Erfahrungen im Zusammenleben? Wie wichtig sind sie für die Liebe? Was kann man von Daniel lernen?

Entstanden ist das Porträt eines Man­nes, der mit viel Lebensmut seine oft ausweglos erscheinende Situation meis­tert.



Seite 342

Das Erste: So 25.07.21

18:05 - 18:30 Uhr
Bericht aus Berlin - Sommerinterview 16:9/UT

Nach acht Jahren ohne Regierungsbetei­ligung ist das Ziel klar gesteckt: Die FDP will mitregieren. Ihren Wahlkampf richten die Liberalen erneut ganz auf ihren Kopf Christian Lindner aus.

Mit ihm stehen wieder einmal die klas­sischliberalen Wirtschaftsthemen im Vordergrund. Aber auch beim Klimaschutz und bei sozialpolitischen Themen wollen sich die Liberalen profilieren.

Mehr zu den "ARD-Sommerinterviews" im Ersten >> 450


Nach der vergangenen Bundestagswahl ließ die FDP die Koalitionsverhandlun­gen platzen. Auch dass in Thüringen Thomas Kemmerich mit Stimmen der AfD zum Kurzzeit-Ministerpräsidenten ge­wählt wurde, steckt den Liberalen noch immer in den Knochen.

Wie sieht Christian Lindner die FDP für die Wahl im September aufgestellt? Wel­che Koalitionen streben die Liberalen an? Das nächste Sommerinterview folgt am 1.August mit Dietmar Bartsch, DIE LINKE



Seite 344

Das Erste: So 25.07.21

18:30 - 19:20 Uhr
Sportschau 16:9/UT
  • Fußball: 2.Liga, 1.Spieltag
  • Fußball: 3.Liga, 1.Spieltag
  • Fußball: Auflösung Tor des Monats Juni
  • Fußball: Hintergrund - Unterbezahlung der Fußballtrainer im Amateurbereich
  • Olympische Sommerspiele in Tokio: u.a. mit Finale Skateboard Street und Basketball, Vorrunde, 1.Spieltag, Deutschland - Italien

Moderation: Julia Scharf Aktuelle Sportmeldungen >> ab 200 Sportsendungen im Ersten >> 394 Olympia: Zeitpläne/Ergebnisse >> 800 Internet: www.sportschau.de



Seite 345

Das Erste: So 25.07.21

19:20 - 20:00 Uhr
Weltspiegel 16:9/UT

Moderation: Ute Brucker

Geplante Themen:

  • Libanon: Missmaganagement und Verbitterung
  • Libanon: Eigenintiative und Überlebenswille
  • Libanon: Lachen gegen das Trauma
  • Israel: Aussöhnung durch Begegnung
  • Libyen: Kite-Surfen am Mittelmeer


Seite 346

Das Erste: So 25.07.21

20:15 - 21:45 Uhr
Tatort: Kaputt 16:9/AD/UT
Fernsehfilm, D 2019

Eigentlich sollten die Polizisten Mela­nie Sommer und Frank Schneider bei ei­ner lauten Feier in einem Wohnhaus nur für Ruhe sorgen. Doch wenig später wird die Kriminalbeamtin verletzt und trau­matisiert im Garten des Hauses aufge­funden. Ihr Kollege wurde so brutal zu­sammengeschlagen, dass für ihn jede Hilfe zu spät kommt.

Der Polizistenmord sorgt nicht nur im Präsidium und in der Presse für Aufre­gung ...


 

Max BallaufKlaus Behrendt
Freddy SchenkDietmar Bär
Melanie SommerAnna Brüggemann
Stefan PohlMax Simonischek
Bernd SchäferGötz Schubert
Thomas TheissenRonny Miersch
Janine MeierCaroline Hanke
Selina GreveSvenja Jung
Norbert JütteRoland Riebeling
Regie:Christine Hartmann
Buch:Rainer Butt, Christine Hartmann

Der 76.Fall von Ballauf und Schenk erzählt eine wendungsreiche Geschichte.


Seite 348

Das Erste: So 25.07.21

21:45 - 23:15 Uhr
Brokenwood - Mord in Neuseeland: Blutige Verlobung 16:9/AD/UT
Fernsehfilm, NZ 2016

Die ausgelassene Weihnachtsstimmung in Brokenwood wird von einem Mord über­schattet. Bürgermeister Whitestone, der Stunden zuvor auf dem Straßenumzug als Santa Claus verkleidet bejubelt wurde, sitzt nun leblos in seinem Wohnzimmer­sessel. Seine Tochter, die junge Roman­autorin Hayley, findet ihn dort in sei­nem blutüberströmten Kostüm.

Wer kann den beliebten Lokalpolitiker getötet haben? Letzte Folge der dritten Staffel


 

Mike ShepherdNeill Rea
Kristin SimsFern Sutherland
BreenNic Sampson
Jared MorehuPana Hema-Taylor
Hayley WhitestoneShara Connolly
Regie:Murray Keane

Die Autoren der Krimireihe veredeln den Spannungsbogen wieder mit etwas Humor. Dass Weihnachten auf der Südhalbkugel in den Hochsommer fällt, gehört ebenso zu den Kuriositäten wie die liebenswer­ten Figuren der fiktiven Kleinstadt.


Seite 350

Das Erste: So 25.07.21

23:45 - 00:15 Uhr
ttt - titel thesen temperamente 16:9/UT
Moderation: Max Moor
  • Der digitale Angriff auf die Frei­heit: Überwachung mittels Cyberwaffen als weltweite Bedrohung - Ausstellung "Investigative Commons" von Forensic Architecture im Haus der Kulturen der Welt und "Circles" von Laura Poitras im Neuen Berliner Kunstverein
  • Leila Slimanis: "Das Land der Ande­ren" ist ein Roman über doppelte Identität und das Gefühl, nirgends dazu zu gehören. Ihre elsässische Großmutter verliebt sich 1944 in ei­nen marokkanischen Besatzungssoldaten und wandert mit nach Meknèsihm aus.

  • "Home": Franka Potentes erster Lang­film ist eine raue, tief berührende Mutter-Sohn-Geschichte, eine Schuldund-Sühne-Geschichte im abgehängten Teil der USA. Im Interview spricht sie über ihre Erinnerungen an die Dorf-Atmosphäre ihrer Kindheit.
  • Tamara Danz: Eine Erinnerung von Jim Rakete, Fotograf und Musikproduzent aus Westberlin und damals Manager von Nena an die die populärste Sängerin der DDR-Rockband "Silly", die vor 25 Jahren mit 43 Jahren gestorben ist.


Seite 351

Das Erste: So 25.07.21

00:15 - 01:00 Uhr
Tamara Danz 16:9/UT
Raus aus der Spur

Die Sängerin Tamara Danz war ein leben­der Widerspruch. Weich und hart, bissig und sensibel, unnahbar und leiden­schaftlich. Sie war die wilde Rock-Diva mit schrillen Outfits, politische Akti­vistin in der DDR und Quoten-Ossi nach der Wende.

Tamara Danz war die ostdeutsche Antwort auf Janis Joplin, Tina Turner oder Ma­donna. Ein Star - eigenwillig, aufsäs­sig und intelligent.


Sieben Mal wurde Tamara und ihre Band "Silly" in der DDR "Rocksängerin des Jahres" und drei Mal war eine "Silly"-Platte "LP des Jahres". Am 22.Juli 1996, vor 25 Jahren, starb Tamara Danz mit nur 43 Jahren an Brustkrebs - ein Schock für die Fans und ihre Band.

Der Film ist nicht nur ein Porträt der Sängerin oder der Band, er liefert auch eine deutsch-deutsche Musikgeschichte und einen Blick auf die einzigartige ostdeutsche Rockmusik, und er erzählt von einer bedeutenden Sängerin.



Seite 353

Das Erste: So 25.07.21

01:00 - 04:58 Uhr
Die lange Nacht der Kultur trotz Corona 16:9/UT

Kaum eine Branche ist durch Corona so getroffen worden wie die Kultur. Keine öffentlichen Auftritte, keine Theater­aufführungen oder Konzerte mit Publi­kum. Auch in diesem Sommer müssen noch viele Festivals abgesagt werden. Es gibt erste Theatervorführungen, Konzer­te mit reduziertem Publikum - aber noch immer ist das Kulturleben in unserem Land in Wartestellung.

Die ARD-Anstalten haben eigene Platt­formen geschaffen, um den Kulturschaf­fenden eine virtuelle Bühne zu bieten.


Die Sendung zeigt eine Auswahl der kul­turellen Vielfalt: Klassik mit Niels Mönkemeyer und Salut Salon, Rock mit Thees Uhlmann, Indie-Bands, präsentiert von Max Mutzke, ein Poetry-Slam mit neuen Texten zu Motiven vom Wilhelm Busch, Wohnzimmerkonzerte, das "Gas­light"-Projekt des Choreografen John Neumeier, Kurzfilme rund um das Thema "Neustart".

Das und mehr zeigt dieser Querschnitt durch besondere ARD-Kulturangebote der letzten Wochen und Monate.



Seite 371

Das Erste: Sendungen

12.15 - 13.00 Uhr
ARD-Buffet: Leben und genießen

Redaktionsadresse für Anregungen

und Kritik

SWR Funkhaus Baden-Baden

FS ARD-Buffet, 76522 Baden-Baden

Tel.: 07221 929-24274 und

07221 929-26406

Sendung im Netz: mediathek.daserste.de

Für Fragen zum Service-Thema:

E-Mail: studio@ard-buffet.de

Für das Buffet-Gewinnspiel:

Tel. 0180 229 1245

(6 ct./Anruf, mobil max.42 ct./Min.)

Mitmachen beim Telefon-Gewinnspiel von "ARD-Buffet" kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, mit Ausnahme folgender Personen:

- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südwestrundfunks und anderer ARD- Rundfunkanstalten.

- Anrufer, die Powerdialer und/oder computergestützte Wählprogramme verwenden oder versuchen, sich durch sonstige technische Manipulationen einen Vorteil zu verschaffen.

Weiterhin sind vom Telefon-Gewinnspiel ausgeschlossen:

Frühere Gewinner eines Preises beim ARD-Buffet müssen für die nächsten vier Wochen Pause von der Teilnahme machen.

Zur Teilnahme nicht berechtigte Personen haben keinen Anspruch auf den Gewinn.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelle Kochrezepte

täglich ab 10.00 Uhr >> ab 470


Seite 372

Das Erste: Programm

Spielregeln (1)
Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Sie können live gegen die Studiokandidaten spielen, während das "Quizduell" im Ersten läuft. Ihre Antwort fließt in die Antwort von "Team Deutschland" ein. Die von "Team Deutschland" am häufigsten gewählte Antwort zählt.

Um mitzuspielen benötigen Sie die neueste Version der App "Quizduell im Ersten". Wie Sie die App herunterladen können sowie ausführliche Spielregeln erfahren Sie auf der Sendungs-Homepage:

http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/

quizduell/spielregeln/index.html

Spielregeln (2) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

"Quizduell" ist die interaktive TV-Show zur gleichnamigen mobilen App-Version. Im Studio treten zwei Kandidaten gegen die Nutzer der Smartphone-App Quizduell (dem so genannten "Team Deutschland"), die zu Hause spielen, an und haben die Möglichkeit, Geld zu gewinnen.

Zu Beginn der Sendung ermitteln die Kandidaten im Studio in einer "Powerrunde", um welchen Betrag sie spielen. Je mehr richtige Antworten das Rateteam in der vorgegebenen Zeit gibt, desto höher ist der mögliche Gewinn.

Spielregeln (3) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Anschließend messen sich die Kandidaten mit dem "Team Deutschland", bestehend aus App-Nutzern zu Hause vor dem Fernseher, die sich für die Sendung freischalten lassen müssen. Diese Nutzer zu Hause müssen in bis zu sechs Themengebieten jeweils drei Fragen beantworten. Die Antwortmöglichkeit, die die meisten Nutzer gewählt haben, gilt als Tipp des gesamten Teams.

Zunächst beantworten die App-Nutzer die Fragen. Anschließend geben die Studiokandidaten ihren Tipp ab.

Spielregeln (4) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Gewinnt nach sechs Runden das Studioteam, wird der Gewinn unter den zwei Kandidaten geteilt. Bei einem Sieg von "Team Deutschland" werden neun App- Spieler und ein Mitspieler im Studiopublikum ausgelost, die sich den Gewinnbetrag teilen.

Alle App-Spieler haben die gleichen Chancen auf den Gewinn - es ist unerheblich, wie viele Fragen jeder Spieler beantwortet hat und ob die Antworten richtig waren.

Spielregeln (5) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Das ist neu in der aktuellen Staffel: Alle App-Mitspieler werden im Studio durch einen Teamkapitän vertreten, der täglich wechselt. Er entscheidet, ob er das Mehrheitsvotum der App-Spieler übernimmt oder es überstimmt.

So kann sich der Teamkapitän für die App-Spieler als Glücksfall, aber auch als Unglücksrabe erweisen. Ein gegnerisches Team, bestehend aus zwei Prominenten und unterstützt durch das Studiopublikum, versucht, "Team Deutschland" und seinem Kapitän den Gewinn abzujagen.

Spielregeln (6) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Wer live mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die "Quizduell im Ersten"-App kostenlos bei Google Play, im Windows Phone Store oder im App Store herunterladen.

Quizduell mit Jörg Pilawa,

Mo-Do, 18.00 - 18.50 Uhr im Ersten

Spielregeln (7) - "Quizduell-Olymp": (Fr, 18.00 und 18.50 Uhr)

Für den "Quizduell-Olymp" gelten die folgenden Spielregeln (Stand 13.7.18):

Zwei Prominente treten gegen drei Spieler vom "Quizduell-Olymp" an, die im Studio das "Team Deutschland" vertreten.

Während die vorher aufgezeichnete Sendung ausgestrahlt wird, fließen die Ergebnisse der Zuschauer - anders als in den Live-Sendungen "Quizduell" - nicht in die Sendung ein. Stattdessen zählt für das "Team Deutschland" das Ergebnis der drei "Olymp"-Spieler im Studio.

Spielregeln (8) - "Quizduell-Olymp": (Fr, 18.00 und 18.50 Uhr)

Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei superschlaue "Quizduell"-Profis schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath - die Stars gegen den "Quizduell-Olymp".

Es geht um Wissen und Nervenstärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Im Finale am Ende jeder Show heißt es für die siegreichen Kandidaten zunächst: doppelt oder halb.

Trotzdem können Zuschauer in der "Quizduell im Ersten"-App mitspielen.


Seite 373

Das Erste: Programm

Spielregeln
Meister des Alltags (Mo-Fr)

Muss Nussschokolade 30 Prozent Nüsse enthalten? Sollte man im Spätherbst noch Obstbäume beschneiden? Und halten Kondome im Gefrierfach besonders lange?

Diese oder ähnliche Fragen stellt Moderator Florian Weber in seinem SWR- Wissensquiz und testet damit die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten.

Es treten in "Meister des Alltags" an: Moderator Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann gegen das Team von Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Zu Beginn jeder Spielrunde darf ein Team aus zwei Kategorien auswählen - ohne zu wissen, welche Fragen sich dahinter verbergen. Zu jeder Frage gibt es fünf Antwortoptionen, die nach richtig oder falsch sortiert werden.

Das jeweilig spielende Rateteam darf sich beratschlagen, aber wenn Moderator Florian Weber den Countdown auslöst, bleiben nur noch 10 Sekunden Zeit für die Entscheidung. Sind die Antworten gesetzt, löst Florian Weber sie auf. Pro richtig sortierter Antwort erhält das Team 100 Euro.

In der Finalrunde geht es um Schnelligkeit. Je ein Kandidat aus jedem Team tritt im Finale gegeneinander an. Florian Weber stellt nacheinander drei alltagsnahe Aussagen vor, wie zum Beispiel "Aufgewärmter Spinat ist giftig", und die Promis müssen sich jeweils innerhalb von fünf Sekunden für "richtig" oder "falsch" entscheiden.

In der Finalrunde gibt es für jede richtige Antwort 200 Euro. Besonderer Anreiz: Die erspielte Summe wird beim Siegerteam verdoppelt!


Seite 374

Das Erste: Programm

Spielregeln
Wer weiß denn sowas? (Mo-Fr)

Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoecker und Elton den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Dabei gilt es, Spannendes und skurrile Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu beantworten, um so möglichst viel Geld zu erspielen.

Der Weg dahin führt über eine große, interaktive Spielewand mit zwölf Kategorien, die Fragen verbergen wie zum Beispiel: "Was ist das Besondere an einem finnischen Reisepass?"

Die Antworten werden den Zuschauern in amüsanten Einspielfilmen präsentiert oder, falls notwendig, greift Moderator Kai Pflaume auch selbst in den Experimentierkasten, um die Frage live im Studio aufzulösen.

Bei den Sendungen im Vorabendprogramm und bei den XXL-Ausgaben können die Zuschauer auch per ARD-Quiz-App live mitspielen.

Mehr im Internet:

http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz- show/wer-weiss-denn-sowas/downloadquiz-app100.html


Seite 375

Das Erste: Programm

Spielregeln
Gefragt - Gejagt

"Gefragt - Gejagt" (Originaltitel "The Chase") ist ein Quiz, bei dem vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den "Jäger" antreten. In der ersten Runde bauen die Kandidaten einzeln eine Spielsumme auf, die sie in der zweiten Runde gemeinsam gegen den "Jäger" verteidigen, um ins Finale einzuziehen.

Runde 1: Schnellraterunde

Jeder Kandidat muss innerhalb von 60 Sekunden so viele Fragen wie möglich beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es 500 Euro. Der Geldgewinn ist die Grundlage für die nächste Runde.

Runde 2: Wer wagt, gewinnt

Das erspielte Geld muss verteidigt werden. Die Summe wird auf einem aus sieben Feldern bestehenden Spielfeld auf dem fünften Feld eingeloggt. Jäger und Kandidat bewegen sich mit jeder richtigen Antwort nach unten Richtung Feld 1.

Der Jäger bietet dem Kandidaten einen geringeren und einen höheren Geldbetrag zum Spielen an. Wählt der Kandidat die geringere Summe, verschafft er sich einen kleinen Vorsprung. Bei der höheren Summe ist die Gefahr größer, vom Jäger geschnappt zu werden.

Runde 2 (Fortsetzung)

Erreicht der Kandidat als Erster das untere Ende des Spielfeldes, wandert der erspielte Betrag in die Teamkasse. Wird der Kandidat vom Jäger geschnappt, verliert der Kandidat seinen Einsatz und scheidet aus.

In dieser Runde müssen Multiple-Choice- Fragen beantwortet werden. Die Spieler haben für das Einloggen der Antwort fünf Sekunden Zeit. Wird die Frage nicht beantwortet, oder loggen sich die Spieler zu spät ein, wird die Frage als falsch gewertet.

Runde 3: Finale

Im Finale treten die verbliebenen Kandidaten im Team gegen den Jäger an und verteidigen das bisher erspielte Geld. Sie müssen innerhalb von zwei Minuten so viele Fragen wie möglich beantworten. Wer meint, die Antwort zu kennen, buzzert. Ist die Antwort richtig, gibt es einen Punkt. Pro verbliebenen Kandidaten gibt es zusätzlich einen Punkt.

Der Jäger muss innerhalb von zwei Minuten die gleiche Punktzahl erreichen, um zu gewinnen. Dann verliert das Kandidatenteam sein Geld.

Runde 3: Finale (Fortsetzung)

Wenn der Jäger falsch antwortet, wird die Zeit gestoppt. Dann bekommt das Kandidatenteam die Chance, diese Frage zu beantworten. Ist die Antwort richtig, wird dem Jäger ein Punkt abgezogen. Danach startet die Uhr wieder, die Finalrunde geht weiter.

Beantworten die Kandidaten mehr Fragen als der Jäger richtig, haben sie ihre Teamkasse verteidigt und teilen den Gewinn untereinander auf.

Vor der Sendung haben die Kandidaten einen von zwei verschlossenen Umschlägen signiert. Dieser enthält die Fragen für ihr Finale. Der andere Umschlag enthält die Finalfragen für den Jäger. Im Anschluss an die Aufzeichnung wird der gezogene Umschlag vor den Kandidaten geöffnet und die Fragen mit den im Finale gespielten Fragen abgeglichen.

Bei prominenten Kandidaten teilt sich der Gewinn durch die Anzahl der Finalisten für ihre Charity-Projekte. Verlieren sie, bekommen sie einen kleinen Betrag als Trostpreis für die Projekte.


Seite 376

Das Erste: Programm

Neue Spielregeln (1)
Das Quiz mit Jörg Pilawa

Seit Folge 57 gelten neue Spielregeln: Zunächst treten zwei Quiz-Teams gegeneinander an. Das Gewinnerteam spielt schließlich in einer Hauptrunde am Gewinnbaum um bis zu 50.000 Euro.

1.Runde: Die Qualifikationsrunde

Zwei Teams treten im direkten Duell gegeneinander an. Ihnen werden so lange Multiple-Choice-Fragen gestellt, bis ein Team 7 Punkte hat. Zuerst werden die Antworten präsentiert, dann kommt die Frage. Die Teams haben jeweils zehn Sekunden Zeit, um zu antworten. Hierbei können sie sich leise beraten.

Neue Spielregeln (2) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Das Team, welches innerhalb der zehn Sekunden schneller richtig antwortet, erhält einen Punkt. Nur wenn die Antwort des schnelleren Teams falsch ist, wird geschaut, was das andere Team geantwortet hat. Wenn es richtig ist, erhält dieses Team den Punkt.

Das Team, das zuerst 7 Punkte erspielt hat, tritt in der Hauptrunde an. Das unterlegene Team verabschiedet sich aus dem Spiel.

Neue Spielregeln (3) Das Quiz mit Jörg Pilawa

2.Runde: Der Gewinnbaum

Das Team, das die Qualifikationsrunde gewinnt, erwartet ein zwölfstufiger Gewinnbaum mit Multiple-Choice-Fragen. Jede Frage hat jeweils vier Antwortalternativen. Mit jeder richtig beantworteten Frage steigt das Team zur nächsthöheren Gewinnstufe auf. Das Quiz startet beim niedrigsten Wert.

Der höchste Geldbetrag wird gewonnen, wenn alle zwölf Fragen (ohne Fehler) richtig beantwortet werden. Bei einem Fehler ist das Spiel vorbei.

Spielregeln (4) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Die Stufen des Gewinnbaums:

1.) 100 Euro

2.) 500 Euro

3.) 1.000 Euro

4.) 2.000 Euro

5.) 3.000 Euro

6.) 5.000 Euro

7.) 7.500 Euro

8.) 10.000 Euro

9.) 15.000 Euro

10.) 20.000 Euro

11.) 30.000 Euro

12.) 50.000 Euro

Neue Spielregeln (5) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Die Sicherheitsstufe

Zu Beginn legt das Team zwei persönliche Sicherheitsstufen am Gewinnbaum fest. Erreicht das Team eine Sicherheitsstufe, ist ihm dieser Geldbetrag als Gewinn garantiert.

Wird im weiteren Verlauf ein Fehler gemacht, fällt das Team nur auf diese Sicherheitsstufe zurück und gewinnt den Geldbetrag. Macht das Team einen Fehler, bevor es die erste Sicherheitsstufe erreicht hat, geht es mit null Euro.

Neue Spielregeln (6) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Das Spiel mit den Vetos

Jede Frage wird abwechselnd von einem Teammitglied beantwortet. Ist eine Antwort eingeloggt, fragt Jörg Pilawa, ob der Mitspieler bei dieser Antwort mitgeht oder ob er ein Veto setzt. Dem Team stehen insgesamt vier Vetos zur Verfügung, von denen der Mitspieler auswählen kann, welches Veto er nutzt:

3 x Veto: Der Mitspieler wählt eine andere Antwort aus.

1 x Tausch-Veto: Der Mitspieler tauscht die Frage und sein Partner bekommt auf gleicher Gewinnstufe eine neue Frage.

Neue Spielregeln (7) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Freiwilliger Ausstieg

Das Team kann das Spiel jederzeit freiwillig verlassen und mit dem bis dahin erspielten Geldbetrag aussteigen, sofern eine Frage noch nicht gezeigt wurde. Erscheint eine Frage auf dem Monitor, gibt es kein Zurück mehr, dann muss die Frage gespielt werden.

Im März und April gibt es mehrere Folgen mit prominenter Doppelbesetzung.

Mehr dazu >> 450

"Das Quiz mit Jörg Pilawa",

mo.-fr., 16.10 - 17.00 Uhr, Das Erste


Seite 377

Das Erste: Kirche+Religion

Samstag, 24.07.

23.35 - 23.40 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Christian Rommert, Bochum

Sein Thema: "Die große Hilfe"

Menschen packen an, selbst verfeindete Nachbarn helfen sich gegenseitig, Deutschland spendet. Viele fragen nun: Wer war schuld an der Katastrophe? Die Suche nach einem Sündenbock führt in die falsche Richtung, meint Pastor Rommert und warnt davor, zu glauben, mit der Beantwortung der Schuldfrage sei alles wieder gut. Die Sendung kann am Samstag ab 18.00 Uhr im Internet angesehen werden oder als Video-Podcast und in der Mediathek.

Sonntag, 25.07.

17.30 - 17.59 Uhr

Echtes Leben: Leben ohne Erinnerung

Ein Unfall und seine Folgen

Ein Film von Nadine Niemann und Mechtild Lehning

Samstag, 31.07.

23.55 - 00.00 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Gereon Alter, Essen

Internet: www.DasErste.de/wort

Samstag, 07.08.

23.50 - 23.55 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Christian Rommert, Bochum

Internet: www.DasErste.de/wort


Seite 388

Service: Tatort-Filmmusik

Tatort - Kaputt

(Sendung vom 25.07.2021)

Die Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Fabian Römer komponiert und ist nicht im Handel erhältlich.

Vor- und Abspannmusik von Klaus Doldinger.


Seite 391

Das Erste: 26./27.07.21

Sportschau: Olympia Tokio 2020
00.10 - 05.30 Uhr UT/AD/db/Tipp!

Geplante Übertragung:
- Triathlon: Frauen, Finale
- Rudern:
  Doppelvierer Männer, Finale
  Doppelvierer Frauen, Finale
- Schwimmen:
  200 m Freistil Männer, Finale
  100 m Rücken Frauen, Finale
  100 m Rücken Männer, Finale
  100 m Brust Frauen, Finale
 
Moderation: Alexander Bommes
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Olymp. Sommerspiele in der ARD >> 450
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800
Geplante Übertragung:
 
- Schießen:
  10 m Luftpistole Mixed Team, Finale
 
- Tennis:
  Männer - Viertelfinals
 
Moderation: Alexander Bommes
 
Änderungen im Ablauf sind möglich.
 
Olymp. Sommerspiele in der ARD >> 450
 
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800

Seite 392

Das Erste: 24./25.07.21

Sportschau: Olympia Tokio 2020
01.15 - 05.30 Uhr UT/AD/db/Tipp!

Geplante Übertragung:
- Surfen: Männer - Vorläufe
- Beachvolleyball: Vorrunde
- Rudern: Einer Männer, Halbfinals;
  Männer, Vorläufe 
- Hockey: Frauen
  Großbritannien - Deutschland
- Skateboard Street: Männer, Finale
- Beachvolleyball: Vorrunde
- Bogenschießen, Mannschaft; 
  Frauen, Vorrunde
 
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Olymp. Sommerspiele in der ARD >> 450
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800
Geplante Übertragung:
- Tischtennis: Frauen und Männer;
  Einzel und Mixed, Vorrunde
- Schwimmen
  400 m Lagen Männer, Finale
  400 m Freistil Männer, Finale
  400 m Lagen Frauen, Finale
  4 x 100 m Freistil-Staffel F, Finale 
- Schießen: Luftpistole Frauen, Finale;
  Luftgewehr Männer, Finale
 
Moderation: Alexander Bommes
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Olymp. Sommerspiele in der ARD >> 450
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800

Seite 393

Das Erste: So 25.03.21

Sportschau: Olympia Tokio 2020
05.30 - 17.00 Uhr UT/AD/db/Tipp!

Geplante Übertragung:
 
- Rad: Straße Frauen, Finale
- Basketball: Vorrunde Männer;
  Deutschland - Italien
- Kunst- und Turmspringen:
  3 m Synchronspringen Frauen, Finale
- Kanuslalom: 
  Frauen Kajak, Vorläufe
  Männer Kanu, Vorläufe
- Bogenschießen: Mannschaft F, Finale
- Badminton: Frauen u.Männer, Vorrunde
- Tennis: Frauen und Männer, Vorrunde
 
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Geplante Übertragung:
 
- Reiten: Dressur, 2.Tag
- Judo: Frauen bis 52 kg, Finale,
  Männer bis 66 kg, Finale
- Fußball: Männer, Vorrunde;
  Brasilien - Elfenbeinküste
- Schwimmen:
  100 m Rücken Frauen, Vorläufe
  200 m Freistil Männer, Vorläufe
  100 m Rücken Männer, Vorläufe
  400 m Freistil Frauen, Vorläufe
  4 x 100 m Freistil Staffel M,Vorläufe
 
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Geplante Übertragung:
 
- Gewichtheben: 
  Männer bis 61 kg, Finale
  Männer bis 67 kg, Finale
- Fechten:
  Florett Frauen, Finale
  Degen Männer, Finale
- Beachvolleyball: Vorrunde Männer;
  Deutschland - Italien
- Fußball: Männer, Vorrunde;
  Deutschland - Saudi-Arabien
 
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800
Geplante Übertragung:
 
- Taekwondo:
  Frauen bis 57 kg und Männer bis 68 kg
- Beachvolleyball: Vorrunde
- Basketball: Männer u.Frauen, Vorrunde
- Badminton: Männer u.Frauen, Vorrunde
- Handball: Frauen, Vorrunde
- Zweiter Olympiatag: Höhepunkte
 
Moderation: Alexander Bommes und Jessy 
            Wellmer
Änderungen im Ablauf sind möglich.
Olymp. Sommerspiele in der ARD >> 450
Meldungen/Zeitpläne/Ergebnisse >> 800

Seite 396

Das Erste: Internet

Das Erste Mediathek

Haben Sie eine Sendung im Ersten verpasst? Möchten Sie einen Beitrag noch einmal sehen? In der Das Erste Mediathek stehen Ihnen der Livestream und Sendungen des Ersten als Video zur Verfügung. Einfach, übersichtlich und kostenfrei.

Online unter www.DasErste.de/mediathek

Auch auf Smart TV (red button / HbbTV)

Sie wollen mit einem Blick auch Sendungen der übrigen ARD-Programme erfassen und abspielen können? Programm und Mediatheken aller ARD-Sender finden Sie unter programm.ard.de

programm.ard.de - der Programmführer

programm.ard.de bietet neben der Programmvorschau aller ARD-Sender die Möglichkeit, mit Filter- und Suchfunktionen Ihr individuelles Fernsehprogramm zusammenzustellen. Lassen Sie sich Wiederholungstermine anzeigen oder per Newsletter über Programm-Highlights und von Ihnen vorgemerkte Sendungen informieren. Natürlich kostenlos und unverbindlich.

Ob Trailer-, Mediatheks- oder Livestreamverknüpfung - mit programm.ard.de sind Sie aktuell informiert und verpassen nie wieder Ihre Wunschsendung!

Fernsehen unterwegs: Das Erste als App

In der Das Erste App gibt es den Livestream sowie alle Videos und Programminfos für Smartphones & Tablets. Die neue Version steht in den Stores von Apple, Google, Amazon (auch für den Fire TV Stick), Windows Phone/ 8 und Blackberry zum kostenlosen Download bereit. Auch ohne App unter m.daserste.de zu erreichen.

Neu ist der Rückspul-Button für den Livestream. Wer eine Sendung zu spät eingeschaltet hat, kann im Livebild bis zu 30 Minuten zurückgehen.


Seite 398

Das Erste: Barrierefreiheit

TXT-Untertitel und Gebärdensprache

Untertitel ermöglichen gehörlosen und schwerhörigen Zuschauern einen barrierefreien Zugang zum Fernsehprogramm. Sie leisten auch beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei öffentlichen Fernsehübertragungen gute Dienste.

Alle Erstsendungen im Ersten werden mit Untertiteln ausgestrahlt und können z.T. auch in der Mediathek des Ersten abgerufen werden. Im ARD-Text sind diese Sendungen mit UT markiert und können auf Seite 150 aufgerufen werden.

Weitere Informationen zu Untertiteln: http://www.daserste.de/barrierefrei

Gebärdensprach-Einblendungen

Die ARD baut ihr Angebot an Sendungen mit Gebärdensprach-Einblendungen aus. Die Sendungen "hart aber fair", "Anne Will", alle Brennpunkte und "ARD extra" werden über HbbTV und im Internet live mit Gebärdensprache ausgestrahlt.

Sofern Sie über einen internetfähigen Fernseher verfügen, können Sie mittels rotem Knopf (Red Button) auf der Fernbedienung die HbbTV-Funktion der ARD anwählen und diese Sendungen über die Startleiste aufrufen. Voraussetzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

Magazine mit Gebärdensprache

In der Mediathek des Ersten stehen zahlreiche Sendungen mit Gebärdenspracheinblendungen zur Verfügung. So steht die 20.00-Uhr-Tagesschau, die Phoenix mit Gebärdensprachdolmetscher- Einblendungen sendet, täglich in der Mediathek zur Verfügung.

Außerdem werden die politischen Magazine im Ersten mit Gebärden versehen und in dieser Fassung in den Mediatheken bereitgestellt (Kontraste, Monitor, Panorama, Fakt, report München, report Mainz) sowie die Sendungen Wissen macht Ah! und Die Sendung mit der Maus.

UT, AD und GS bei programm.ard.de

Weitere Sendungen mit Gebärdenspracheinblendungen finden Sie in der ARD- Mediathek bzw. den Mediatheken der Landesrundfunkanstalten.

Auf der Seite http://programm.ard.de/ können Sie sich in der Programmvorschau

anzeigen lassen, welche Sendungen in der ARD mit Untertiteln, Audiodeskription oder Gebärdenspracheinblendungen ausgestrahlt werden. Unter der Startseitenrubrik "mehr" werden Programmtipps für Sendungen mit Untertiteln gegeben und Auflistungen von Sendungen mit Audiodeskription (Hörfilme) und Gebärdensprache angezeigt.


Seite 399

Das Erste: Neu im Programm

 
Samstag, 24.07.2021
 
  08.10 - 08.15 Uhr
  neuneinhalb kompakt: Überschwemmungen
 
  17.47 - 17.50 Uhr
  Das Wetter im Ersten
 
Die Sendung "Wetter vor acht" entfällt.

Seite 401

Kultur: Kalenderblatt

"Sehenswürdigkeiten sind Dinge, die man gesehen haben muss, weil andere sie auch gesehen haben."

Hans Söhnker


Seite 402

Kalenderblatt

Samstag, 24. Juli

29. Kalenderwoche / 205.Tag des Jahres
Noch 160 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Löwe
Namenstag: Christina, Christine, Siglinde, Kunigunde, Luise, Louise
Sonnenaufgang: 05:36 Uhr
Sonnenuntergang: 21:21 Uhr
Mondaufgang: 22:13 Uhr
Monduntergang: Morgen 06:41 Uhr

Seite 403

Kalenderblatt

Geburtstage: 24.Juli
1989 Felix Loch (Rennrodler)
Mit Vorbild und Legende Georg Hackl tüftelt er an seinen Schlitten herum, bis alles passt
1969 Jennifer Lopez (Sängerin, Schaus.)
Sie vermarktet Stimme, Körper, Privatleben als Gesamtkunstwerk. Kritikerlob ("Out of Sight") und Goldene Himbeeren kennt sie beides
1956 Carmen Nebel (Moderatorin)
Das ZDF verabschiedete sich im März von ihrer Show "Willkommen bei Carmen Nebel"
1940 Dieter Bellmann (Schauspieler)
Er gab den Prof.Dr. Gernot Simoni in der Sachsenklinik (+20.11.2017)
1936 Arthur Brauss (Schauspieler)
Bundesweit bekannt wurde er als Polizeihauptmeister Richard Block im "Großstadtrevier"
1926 Hans Günter Winkler (Reiter)
"Halla" trug ihn 1956 zu olympischem Gold, obwohl er sich wegen eines Muskelrisses im Bauch kaum im Sattel halten konnte (+9.7.2018)
1922 Hans-Jürgen Wischnewski (Polit.)
"Ben Wisch" organisierte die Rettungsaktion für die entführte Lufthansa-Maschine in Mogadischu (+24.2.2005)
1883 Robert Heindl (Kriminologe)
Er führte 1903 die Fingerabdruckidentifizierung in Deutschland ein (+25.9.1958)
1847 Margarete Steiff (Unternehmerin)
Die Schwäbin saß wegen Kinderlähmung im Rollstuhl. Mit den "Elefäntle" begann ihr Erfolg als Stofftierherstellerin (+9.5.1909)
1802 Alexandre Dumas d.Ä. (Schriftst.)
Seine Roman-Klassiker "Der Graf von Monte Cristo", "Die drei Musketiere" und "Der Mann in der eisernen Maske" wurden vielfach verfilmt (+5.12.1870)
1783 Simón Bolívar (Revolutionär)
Der Namenspatron von Oberperu hätte am liebsten eine Konföderation der lateinamerikanischen Staaten erreicht (+17.12.1830)

Seite 404

Kalenderblatt

Todestage: 24.Juli
2019 Rutger Hauer (Schauspieler)
In "Das Boot" stieg der Niederländer nicht, ließ sich als Replikant lieber vom "Blade Runner" verfolgen. Der Lohn: ein fulminanter Endmonolog im Regen (*23.1.1944)
2010 Theo Albrecht (Unternehmer)
Bruder Karl ging in den Süden, er übernahm Aldi Nord. 1971 wurde er entführt und kam nach Lösegeldzahlung wieder frei (*28.3.1922)
2003 Heinz Knobloch (Schriftsteller)
Er porträtierte Rosa Luxemburgs Sekretärin und Moses Mendelssohn. "Wochenpost"-Leser liebten seine Feuilletons (*3.3.1926)
1989 Erich Schott (Physiker)
Sein Vater gründete die Jenaer Glaswerke Schott. Kein Wunder, dass er Glasforscher wurde (*29.3.1891)
1986 Fritz A.Lipmann (Biochemiker)
Er emigrierte 1939 in die USA. Für die Entdeckung des Coenzyms A bekam er 1953 den Medizin- Nobelpreis (*12.6.1899)
1980 Peter Sellers (Schauspieler)
Mit eingefrorener Mimik gab der Brite den vertrottelten Inspektor Clouseau im "Rosaroten Panther". Er liebte und hasste diese Rolle gleichermaßen (*8.9.1925)
1972 Lance Reventlow (Rennfahrer)
Armer reicher Junge: Woolworth- Erbe, Playboy, Autorennfahrer. Die Familie stritt um ihn, vom Sorgerecht bis zum Grab (*24.2.1936)
1960 Hans Albers (Schauspieler, Säng.)
Er gab das charmante Raubein, oft im Hafenmilieu: "La Paloma adé! Einmal muss es vorbei sein…". Zu den Nazis hielt er Distanz, zum Alkohol nicht (*22.9.1891)
1908 Walter Leistikow (Maler)
Kaiser Wilhelm II. ("Er hat mir den ganzen Grunewald versaut") mochte seine Bilder überhaupt nicht (*25.10.1865)

Seite 405

Kalenderblatt

Historische Daten: 24.Juli
2019 Der Brexit-Hardliner Boris Johnson wird zum neuen Premierminister Großbritanniens ernannt
2016 Ein 27-jähriger Flüchtling aus Syrien sprengt sich in Ansbach nahe einem Open-Air-Konzert in die Luft. 15 Menschen werden verletzt
2010 Die Loveparade in Duisburg endet in einer Tragödie: 21 Tote und über 500 zum Teil schwer Verletzte bei einer Massenpanik
2008 Der US-Präsidentschaftsbewerber Barack Obama spricht in Berlin an der Siegessäule vor über 200.000 Menschen
2005 Lance Armstrong gewinnt seine 7. Tour de France. Später bestätigt er die Einnahme von Dopingmitteln
2003 BGH-Urteil: Der Einsatz des Lügendetektors als Beweismittel vor Gericht ist generell abzulehnen
1974 Nach sieben Jahren bricht in Griechenland die Militärdiktatur der Obristen zusammen
1969 Mondlandung: Die Apollo-11-Astronauten kehren zur Erde zurück
1953 DDR: Walter Ulbricht wird zum Ersten Sekretär des ZK gewählt
1952 Uraufführung des Filmwesterns "High Noon" ("Zwölf Uhr mittags")
1946 USA führen im Bikini-Atoll Atombombenversuche unter Wasser durch
1943 "Operation Gomorrha" der USA und Großbritanniens zur Bombardierung Hamburgs beginnt
1938 Erste geglückte Durchsteigung der Eiger-Nordwand
1925 Frankfurt/M: 1.Arbeiter-Olympiade
1911 Die Ruinenstadt Machu Picchu wird in Peru entdeckt
1847 12.000 Mitglieder der Mormonen- Kirche gründen am großen Salzsee einen eigenen Staat (Utah)
1567 Niederlage für Maria Stuart: Sie dankt als Königin von Schottland ab und flieht nach England
1506 In Halle/Saale wird das Wahrzeichen, der Rote Turm, eingeweiht

Seite 406

Kalenderblatt

Gedenk- und Feiertage: 24.Juli

Mormonen: Pionier-Tag

Der Tag erinnert an die Ankunft der ersten Mormonen am Großen Salzsee 1847. Dort gründeten sie die Stadt Salt Lake City und den Staat Deseret - das spätere Utah. Damals gehörte das Gebiet westlich der Rocky Mountains noch nicht zu den Vereinigten Staaten von Amerika.

Die Glaubensgemeinschaft beruft sich auf die Bibel und die Offenbarungen ihres Gründers Joseph Smith (1805-1844), die dieser im Buch Mormon festhielt. Als Smith von einem Mob getötet wurde, zogen seine Anhänger gen Westen.

Buddhismus: Asalha Puja (Rad der Lehre)

Die Gläubigen gedenken der "Verkündigung der Erleuchtung" des Buddhas. Siddhartha Gautama (563-483 v.Chr.), wie er mit weltlichem Namen hieß, war ein Fürst in Indien, der sich zum Mönch wandelte. Mit seiner ersten Rede über die Religion setzte er dem Glauben nach das "Rad der Lehre" in Bewegung.

Das Rad mit acht Speichen ist das Zeichen des Buddhismus, ähnlich wie das Kreuz bei den Christen. Die Menschen nutzen den Tag, um die buddhistischen Schriften zu lesen.


Seite 408

Katholische Kirche

Gebet

Auf die Fürsprache des

Heiligen Christophorus segne uns Gott:

Er schütze uns,

wenn wir auf der Reise sind.

Er führe uns auf sicheren Wegen und

bewahre uns vor einem plötzlichen Tod.

Er möge uns die Kraft dazu geben,

wie der Heilige Christophorus,

Christus zu den Menschen zu tragen und

im Alltag zu bezeugen.

Amen.

24. Juli: Heiliger Christophorus

Die Kirche feiert heute den Heiligen Christophorus. Laut Überlieferung stammte er aus Kleinasien und erlitt um das Jahr 250 unter dem römischen Kaiser Decius den Märtyrertod.

Im Mittelalter gab es die Vorstellung, dass derjenige, der ein Bildnis des Heiligen betrachtet, an diesem Tag nicht sterben werde. Darum findet man bis heute in Kirchen oft übergroße Darstellungen des Heiligen Christophorus, das Jesuskind auf der Schulter tragend. Christophorus ist der Schutzpatron der Autofahrer. Viele Menschen haben Christophorusplaketten im Auto.


Seite 409

Evangelische Kirche

Herrnhuter Losungen

Losung:

Josef tröstete seine Brüder und redete freundlich mit ihnen.

(1.Mose 50,21)

www.losungen.de

Lehrtext:

Kein hässliches Wort komme über eure Lippen, sondern wenn ein Wort, dann ein gutes, das der Erbauung dient, wo es nottut, und denen, die es hören, Freude bereitet.

(Epheser 4,29)

www.losungen.de


Seite 411

Kultur: Nachrichten

Kurorte und Mathildenhöhe Welterbe

Die Unesco hat die drei deutschen Kurorte Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen als neues Welterbe ausgezeichnet. Insgesamt wurde acht europäischen Kurstädten der Welterbe-Status verliehen. Auch wurde die Künstlerkolonie Mathildenhöhe in Darmstadt zum Weltkulturerbe erkoren. Deutschland hat damit nun 47 Welterbestätten.

Zu den anderen aufgenommenen europäischen Bädern zählen Vichy in Frankreich, Montecatini in Italien sowie drei Stätten in Tschechien. Das Unesco- Welterbekomitee tagt noch bis zum 31. Juli online unter dem Vorsitz Chinas.


Seite 412

Kultur: Nachrichten

Wichtiger Sänger sagt Bayreuth ab

Nur wenige Tage vor dem Start fehlt den Bayreuther Festspielen ein wichtiger Sänger: Günther Groissböck, der den Wotan in der "Walküre" singen sollte, habe am Samstagvormittag abgesagt - nur fünf Tage vor der Premiere am 29.Juli. "Er möchte hier in Bayreuth beste Qualität abliefern und durch die lange Corona-Pause kann er das nicht garantieren", sagte Festivalleiterin Katharina Wagner. Ein Ersatz sei in der Kürze der Zeit noch nicht gefunden.

Die Absage gelte auch für seinen Auftritt als Wotan im "Ring des Nibelungen" 2021.


Seite 413

Kultur: Nachrichten

MIT-Forscher soll 3D-Wagner bringen

Technische Revolution auf dem Grünen Hügel: Die Bayreuther Festspiele setzen auf virtuelle Realität (VR) und planen einen "Parsifal" mit 3D-Elementen. Der US-amerikanische Regisseur Jay Scheib, Professor am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT), soll Richard Wagners letzte Oper im Jahr 2023 in Bayreuth auf die Bühne bringen. "Wir haben Großes mit ihm vor", sagte Festspielchefin Katharina Wagner kurz vor dem Start der diesjährigen Festspiele.

Scheib sagte: "Im besten Fall wird man nicht immer sagen können, was echt ist und was nur virtuell."


Seite 414

Kultur: Nachrichten

Bund zeichnet 245 Kinos aus

Für ihre Filmauswahl auch jenseits des Mainstreams werden bundesweit 245 Kinos mit dem Kinoprogrammpreis ausgezeichnet. Mit bis zu 50.000 Euro betragenden Prämien fördert der Bund nach eigenen Angaben die Spielstätten "für ein kulturell herausragendes Jahresfilmprogramm".

Aufgrund des pandemiebedingt eingeschränkten Filmangebots und der Krisenbedingungen sei die sonst übliche Entscheidung einer Jury durch ein automatisiertes Verfahren ersetzt und die Mittel um drei auf insgesamt fünf Millionen Euro erhöht worden.


Seite 415

Kultur: Nachrichten

"Goldener Ochse" an Ulrich Tukur

Der Schauspieler Ulrich Tukur erhält für seine Leistungen in Film und Fernsehen den undotierten Ehrenpreis "Goldener Ochse" des 30.Filmkunstfests Mecklenburg-Vorpommern. Die Auszeichnung sollte ihm bereits im Mai 2020 überreicht werden, die Feier fiel allerdings coronabedingt aus.

Tukur wird den "Goldenen Ochsen" nun am 4.September im Schweriner Filmpalast "Capitol" entgegennehmen, wie das Filmkunstfestival ankündigte. Er werde zudem das Filmfestival, das vom 31.August bis zum 5.September stattfindet, an mehreren Tagen besuchen.


Seite 416

Kultur: Nachrichten

Architekturmuseum wird saniert

Das Deutsche Architekturmuseum am Frankfurter Museumsufer wird wegen Renovierung ab Oktober geschlossen. Einige Ausstellungen seien in dieser Zeit aber an anderen Orten zu sehen, berichtete das Museum. Die Umbaumaßnahmen werden voraussichtlich zwei Jahre dauern.

Das in den 1980er-Jahren von Oswald Mathias Ungers erbaute Museum muss energetisch erneuert werden, u.a. werden Wände gedämmt und Fenster ausgetauscht. Als Interimsquartier wird das ehemalige Telekom-Areal neben dem Frankfurter Ostbahnhof genutzt.


Seite 417

Kultur: Nachrichten

Film zu Christchurch auf Eis gelegt

Nach Protesten werden die Pläne für einen Film über die Terrorattacken im neuseeländischen Christchurch zunächst auf Eis gelegt. Drehbuchautor und Regisseur Andrew Niccol ("Gattaca", "Anon") werde das Projekt nicht weiter verfolgen, "bis eine vollständige Konsultation mit der muslimischen Gemeinschaft Neuseelands stattgefunden hat", zitierte die Zeitung "New Zealand Herald" den Filmemacher.

Ein Rechtsextremist aus Australien hatte im März 2019 zwei Moscheen angegriffen und 51 Menschen getötet. 50 weitere wurden teils lebensgefährlich verletzt.


Seite 418

Kultur: Nachrichten

"Macbeth"-Drama eröffnet Filmfest

Eine Neuverfilmung des Shakespeare- Klassikers "Macbeth" mit den hochkarätigen Oscar-Preisträgern Frances McDormand und Denzel Washington wird in New York seine Weltpremiere feiern. Nach Mitteilung der Veranstalter ist "The Tragedy of Macbeth" Ende September der Eröffnungsfilm beim New York Filmfestival.

Regie führt Joel Coen, der seit 1984 mit McDormand verheiratet ist und sie schon häufiger vor die Kamera holte. Die Schauspielerin hatte Ende April für "Nomadland" den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewonnen.


Seite 419

Kultur: Nachrichten

160 fossile Vogeleier gefunden

Eine Forschergruppe ist bei Ausgrabungen in Argentinien auf mehr als 160 Eier prähistorischer Vögel gestoßen. "Wir haben ein ganzes Feld mit fossilen Vogeleiern gefunden", teilte eine Paläontologin mit. Die Eier haben demnach fünf bis sieben Zentimeter Durchmesser und sind rund 85 Millionen Jahre alt.

Bei Renovierungsarbeiten auf einem Universitätsgelände in Neuquén in Patagonien waren die Bauarbeiter auf Überreste aus der Urzeit gestoßen. Ein Team von Wissenschaftlern arbeitet nun parallel zu den Sanierungsarbeiten an der Sicherung möglicher Funde.


Seite 421

Leute: Nachrichten

Schuhbeck: Weitere Ermittlungen

Nach der Münchner Staatsanwaltschaft geht auch das Bundesamt für Justiz (BFJ) gegen den Münchner Starkoch Alfons Schuhbeck vor. Der mit Insolvenz und Steuerermittlungen kämpfende Gastronom hat seit 2017 keine Geschäftsberichte mehr veröffentlicht. Da dies gegen die im Handelsgesetzbuch vorgeschriebene Offenlegungspflicht verstößt, hat die Bonner Behörde nun ein Ordnungsgeldverfahren eingeleitet.

Schuhbeck hatte am vergangenen Wochenende Insolvenz angemeldet und dafür ausgebliebene staatliche Coronahilfen verantwortlich gemacht.


Seite 422

Leute: Nachrichten

Jolie erringt Erfolg vor Gericht

Im Sorgerechtsstreit zwischen Angelina Jolie und Brad Pitt hat die 46-Jährige einen Etappensieg errungen. Ein Berufungsgericht im US-Bundesstaat Kalifornien entschied zugunsten der Schauspielerin und gab ihrem Antrag statt, den Privatrichter John Ouderkirk abzuberufen. Dieser habe finanziell von Geschäftsbeziehungen mit Pitts Anwälten profitiert, ohne dies offenzulegen.

Die US-Schauspieler haben sechs Kinder zusammen, drei davon adoptiert, und streiten seit Jahren um das Sorgerecht. Nach dem neuen Urteil ist der Prozess vor einem anderen Richter zu führen.


Seite 423

Leute: Nachrichten

Shakiras Musik für andere Ohren

Sängerin Shakira hört ihre eigenen Lieder nicht gerne. "Meine Musik ist für jeden anderen, aber nicht für mich", sagte die 44-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. Sie finde es sogar sehr peinlich, in einem Restaurant ihre eigene Musik zu hören: "Ich meine, wenn ich auf der Bühne stehe, da genieße ich es natürlich, aber ich möchte nicht der Soundtrack meines Lebens sein."

Zu Deutschland habe sie ein gutes Verhältnis, sagte die Kolumbianerin. Viele Freunde und Fans verbänden sie damit. Vor dem Finale der Fußball-WM in Berlin sang sie ihren Song "Hips don't Lie".


Seite 424

Leute: Nachrichten

Rapper Kanye West stellt Album vor

Gewohnt großspurig hat Rapper Kanye West sein neues Album "Donda" öffentlich vorgestellt. Der 44-Jährige ließ die Tracks seines zehnten Studioalbums übereinstimmenden Medienberichten zufolge in einer ausverkauften Veranstaltung in einem Stadion in Atlanta abspielen.

West selbst war auch dabei: Im Internet kursierende Videos zeigten ihn wortlos auf dem Feld der Arena herumlaufen, manchmal ins Publikum zeigen oder auf die Knie gehen. Trotz der laufenden Scheidung sei auch Noch-Ehefrau Kim Kardashian anwesend gewesen.


Seite 425

Leute: Nachrichten

10.Todestag:Fans gedenken Winehouse

Zehn Jahre nach dem Tod von Amy Winehouse haben zahlreiche Fans der britischen Sängerin gedacht. Viele legten am Freitag Blumen an einer Statue von Winehouse im Londoner Stadtteil Camden nieder.

Derweil präsentierte die britische Sendeanstalt BBC eine neue Dokumentation zum Leben der mit nur 27 Jahren verstorbenen Sängerin. Darin bemüht sich ihre Familie darum, das von Drogenproblemen bestimmte Image der Ausnahmekünstlerin zu korrigieren. Ihre Stimme und ihr Stil zwischen Pop, Jazz und Soul waren unverkennbar.


Seite 426

Leute: Nachrichten

Bolsonaro Jr. gegen Corona geimpft

Ein Sohn des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro hat sich nach eigenen Angaben gegen das Corona-Virus impfen lassen. "Der Minister Marcelo Queiroga hat mich mit Astrazeneca/ Fiocruz geimpft, das in Rio de Janeiro produziert wird", hieß es in einem Tweet von Flavio Bolsonaro.

Mehr als 40 Prozent der Brasilianer haben eine Einzeldosis bekommen, rund 15 Prozent sind vollständig geimpft. Der rechtspopulistische Präsident Jair Bolsonaro hat das Virus von Anfang an verharmlost, Schutzmaßnahmen und Einschränkungen lehnte er ab.


Seite 427

Leute: Nachrichten

Kein neuer Name für Tommy Dorfman

Tommy Dorfman, bekannt aus der Netflix- Serie "Tote Mädchen lügen nicht", hat kein Interesse mehr daran, in Filmen männliche Rollen zu spielen. "Seit nun einem Jahr habe ich mich privat als Frau identifiziert und als solche gelebt - als eine Transfrau", sagte die 29 Jahre alte Schauspielerin dem US- Magazin "Time".

Auch auf Instagram machte Dorfman ihre Transition nun offiziell und verwies auf ihre weiblichen Pronomen. Ihren Namen will die Schauspielerin nicht aber ändern.


Seite 428

Leute: Nachrichten

Eilish zweifelte an ihrem Talent

Trotz großer Erfolge mit ihrem ersten Album hatte die US-Sängerin Billie Eilish nach eigenen Angaben lange starke Zweifel an ihrer Arbeit und ihrem Talent. "Ich fühlte mich immer unter Druck und verängstigt und hatte das Gefühl, nicht genug richtig zu machen oder keine gute Arbeit zu leisten", sagte die 19-Jährige dem Musikvideo- Dienst Vevo im Rückblick auf ihr früheres Schaffen.

Während sie an ihrem zweiten Album "Happier Than Ever" geschrieben habe, habe sie viel über sich selbst nachgedacht, sagte Eilish weiter.


Seite 429

Leute: Nachrichten

Tarantino-Sohn darf Filme schauen

US-Regisseur Quentin Tarantino würde nach eigenen Angaben seinem kleinen Sohn Leo schon früh erlauben, seine Filme anzuschauen. "Das kommt drauf an, was ihn interessiert. Wenn wir nach mir urteilen: Ich habe schon früh viel Zeugs geschaut, wenn es rauskam", sagte der 58-Jährige dem US-Branchenportal "Deadline.com".

"Vermutlich wäre er als kleiner Junge am meisten von 'Kill Bill' angezogen, irgendwann zwischen fünf, sechs oder sieben Jahren", so der Regisseur. Tarantino war im Februar 2020 erstmals Vater geworden.


Seite 431

Medien: Nachrichten

ARD-Spendentag bringt Millionen ein

Große Spendenbereitschaft in drei Stunden Sendezeit: 6.538.000 Euro lautete am Freitagabend die vorläufige Bilanz der ARD-Benefizgala "Wir halten zusammen". Zusammen mit 10 weiteren Millionen, die im Rahmen des Spendentags mit der "Aktion Deutschland hilft" gesammelt wurden, seien so mehr als 16,5 Millionen Euro für die Opfer der Flutkatastrophe zusammengekommen, berichtete Moderator Ingo Zamperoni.

Zamperoni führte mit Sarah von Neuburg durch den Abend. Die Sammlung für die Menschen in den Hochwassergebieten wurde von prominenten Gästen unterstützt.


Seite 432

Medien: Nachrichten

TV-Legende Biolek gestorben

TV-Legende Alfred Biolek ist am Freitag im Alter von 87 gestorben. Der frühere Fernsehmoderator und Talkmaster sei in seiner Kölner Wohnung friedlich eingeschlafen, sagte sein Sohn Scott Biolek- Ritchie. Biolek war seit längerem nach einem Sturz angeschlagen gewesen.

Biolek galt als einer der Pioniere der Talk- und Kochshows in Deutschland. Er war eng mit dem WDR verbunden. Mit Rudi Carrell entwickelte er dort z.B. die Abendshow "Am laufenden Band". Parallel sammelte er im "Kölner Treff" erste Moderationserfahrung und bekam 1978 seine eigene Sendung, "Bio's Bahnhof".


Seite 433

Medien: Nachrichten

Porträt: Alfred Biolek

Der Anwaltssohn Biolek wurde 1934 in Freistadt - heute Tschechien - geboren. Nach dem Krieg floh die Familie in den Westen, und wie sein Vater studierte Biolek Jura und promovierte zum Doktor der Rechtswissenschaften. Zeitlebens hatte er immer etwas von einem "zerstreuten Professor": Die runde Brille, die Kärtchen, mit denen er vor der Kamera hantierte, die vielen "Ähs".

Als Justiziar begann Biolek 1963 beim ZDF, wechselte aber bald darauf ins Redaktionelle. Bei seinem ersten Auftritt vor der Kamera gab er "Tipps für Autofahrer". 1970 kam er zum WDR nach Köln.


Seite 434

Medien: Nachrichten

Biolek: 30 erfolgreiche TV-Jahre

Alfred Biolek war eng mit dem WDR verbunden. Mit Rudi Carrell entwickelte er dort u.a. die Show "Am laufenden Band", die erfolgreichste Sendung der 1970er Jahre. Er moderierte im "Kölner Treff" und erhielt 1978 seine eigene Sendung, "Bio's Bahnhof".

Danach war Biolek im deutschen Fernsehen 30 Jahre ständig präsent. Er war eine eigene Marke mit drei Buchstaben: Bio. Seine Ära endete erst 2007 mit der letzten Folge der Kochsendung "alfredissimo!", in der er viele Jahre lang mit Gästen am Herd gestanden, geplaudert und Wein verkostet hatte.


Seite 435

Medien: Nachrichten

DFB-Pokal gemeinsam bei ARD und ZDF

Die Sportrechte-Agentur SportA GmbH hat für ihre Gesellschafter ARD und ZDF vom DFB umfangreiche audiovisuelle Medienrechte an den Spielen des DFB-Pokals für die Spielzeiten 2022/23 bis 2025/26 zur Ausstrahlung im Free-TV erworben. Dies teilte Das Erste mit.

Neben der Live-Übertragung von insgesamt 15 Live-Spielen pro Spielzeit beinhaltet die Vereinbarung auch weiterhin umfangreiche Nachverwertungsrechte - sowohl fürs klassische Fernsehen als auch für sämtliche digitalen Angebote von ARD und ZDF. Die Gremien der Sender müssen noch zustimmen.


Seite 436

Medien: Nachrichten

Pegasus:Algier-Beschwerde gegen RSF

Algerien wehrt sich mit rechtlichen Schritten gegen die Vorwürfe in der sogenannten Pegasus-Affäre: Am Freitag reichte Algier bei der französischen Justiz Beschwerde wegen "Verleumdung" gegen die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) ein, wie die algerische Botschaft in Paris mitteilte.

RSF hatte Algerien zunächst als Nutzer der Pegasus-Software aufgeführt, revidierte diese Angaben inzwischen aber. Die Aufnahme Algeriens in die Liste der Länder, die Kunden der israelischen Software-Firma NSO seien, sei ein "Fehler" gewesen, hieß es auf der Website.


Seite 437

Medien: Nachrichten

SWR trauert um Peter Schell

Der Fernsehschauspieler Peter Schell ist tot. Das teilte der Südwestrundfunk (SWR) mit. Schell starb im Alter von 64 Jahren nach schwerer Krankheit in seiner Wahlheimat Baden-Baden. Seine mit Abstand wichtigste Rolle hatte er in der Serie "Die Fallers" im SWR-Regionalfernsehen über das Leben einer fiktiven Familie auf einem Bauernhof im Schwarzwald. 27 Jahre lang verkörperte Schell dort die Figur Karl Faller.

"Der SWR muss durch seinen viel zu frühen Tod einen herben Verlust hinnehmen", sagte SWR-Intendant Kai Gniffke. Man trauere um ein "Familienmitglied".


Seite 438

Medien: Nachrichten

Journalist in Mexiko ermordet

In Mexiko ist erneut ein Journalist ermordet worden. Unbekannte erschossen den Betreiber des Online-Portals "Infoguamayas", Ricardo Lopez, auf einem Parkplatz in der Stadt Guayamas, wie die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Sonora auf Twitter mitteilte.

Der Reporter, der auch für den Fernsehsender Televisa Sonora arbeitete, wurde an seinem 47.Geburtstag getötet. Im März hatte er bekanntgegeben, dass er von Kriminellen bedroht werde, und zog von Guayamas in die Stadt Ciudad Obregon. Seit Dezember 2018 wurden in Mexiko insgesamt 43 Journalisten getötet.


Seite 439

Medien: Nachrichten

RTL-Reporterin entschuldigt sich

Dass sie sich vor einer TV-Schalte aus dem Hochwassergebiet selbst ihre Kleidung mit Matsch beschmiert hat, hat RTL-Moderatorin Susanna Ohlen als "schwerwiegenden Fehler" bezeichnet. "Mir als Journalistin hätte das niemals passieren dürfen. Als Mensch, dem das Leid aller Betroffenen zu Herzen geht, ist es mir passiert. Ich bitte um Verzeihung", schrieb sie auf Instagram.

Sie habe sich vor den Hilfskräften geschämt, in sauberem Oberteil vor der Kamera zu stehen und sich Schlamm auf die Kleidung geschmiert, so Ohlen. RTL hatte sie nach dem Vorfall beurlaubt.


Seite 441

Das Erste: Service

Zuschauerredaktion

Wer Fragen zum ARD-Gemeinschaftsprogramm hat und Informationen über Sendungen des Ersten Deutschen Fernsehens oder die ARD sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

Die Redaktion ist der heiße Draht für Kritik, Fragen und Wünsche an das Gemeinschaftsprogramm der ARD:

Zuschauerredaktion Das Erste

Arnulfstraße 42, 80335 München

Telefon: 089 5900-23344

(täglich 9 - 23 Uhr)

FAX: 089 5900-24070

Kontakt über: https://www.daserste.de


Seite 442

Das Erste: Service

Ticket-Service

So kommen Sie an Eintrittskarten für 
ARD-Unterhaltungs- und Talk-Shows:
 
Anne Will 
Tel.: 030 31166-660 (Agentur)
Mo.-Fr. 10.00 - 14.00 Uhr
 
Verstehen Sie Spaß
0180 5929500 (Mo.-Fr. 9.00-18.30 h)
(14 ct./Min., mobil max. 42 ct./Min.)
(Zuschauertelefon, abhängig vom 
Veranstaltungsort)
So kommen Sie an Eintrittskarten für 
ARD-Unterhaltungs- und Talk-Shows:
 
Karten für Feste der Volksmusik
Kontakt / Postanschrift
MDR Zuschauerservice
04360 Leipzig
 
Tigerenten Club
70150 Stuttgart
Hotline: 0180 3929123 
(9 ct./Min., mobil ggf. abweichend)
Fax: 0711 9294330
www.tigerentenclub.de

Seite 443

Das Erste: Service

Mitschnitt-Service

Hessischer Rundfunk 
Archivservice 
60222 Frankfurt
Tel.: 069 155-3394 (montags bis 
      donnerstags 10.00-12.00 Uhr) 
Fax:  069 155-3392 
E-Mail: archivservice@hr.de
www.hr-online.de
 
Radio Bremen
Bremedia GmbH Mitschnittservice
Diepenau 10 / 28195 Bremen
Tel.: 0421 2463-4817
E-Mail: mitschnittservice@bremedia - 
        produktion.de
www.radiobremen.de
Mitteldeutscher Rundfunk
Telepool GmbH
Mitschnitt-Service
Altenburger Str. 9
04275 Leipzig
Tel.: 0341 3500 3606 (Mo-Do 09.00-12.00
      und 14.00-17.00 Uhr) 
Fax:  0341 3500 3630
E-Mail: service@telepool.de
 
KI.KA
Zuschauerredaktion
99081 Erfurt
E-Mail: kika@kika.de
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup dialog GmbH 
Mitschnittservice 
Ludwigstr. 2-6, 50677 Köln
Tel.: 0221 2035 1133
Fax:  0221 2035 4057 40
www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt
 
Rundfunk Berlin-Brandenburg
(einschl. ARTE und SR)
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81, 14057 Berlin 
Tel.: 030 97993-84956 
Fax:  030 97993-84959 
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
 

Seite 444

23.07.2021

Einschaltquoten

Marktanteile in % 
             MA Tag    MA Monat 
             23.07.   01.-23.07.
ARD           10,9       11,9
ZDF           15,1       16,7
Dritte        13,0       13,8
RTL            6,8        6,8
SAT.1          7,4        5,0
PRO7           3,5        3,4

ab 3 J.
Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 445

23.07.2021

Einschaltquoten

Das Erste Top Ten     Beginn  Mio.  %
 1. Tagesschau         20:00  3,34 16,6
 2. Wir halten 
    zusammen           20:15  2,30 11,0
 3. Tagesthemen        23:20  2,25 17,6
 4. Gefragt - Gejagt   18:00  1,91 14,5
 5. Quizduell          18:45  1,80 11,1
 6. Börse vor acht     19:55  1,44  7,7
 7. Brisant            17:15  1,32 12,0
 8. Tschüss Bio!       00:00  1,30 12,9
 9. Tagesschau         17:00  1,15 10,8
10. Wetter vor acht    19:50  1,14  6,3

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 446

23.07.2021

Einschaltquoten

Vormittag                    Mio.   %
05:30 Morgenmagazin          0,36 10,4
09:00 Tagesschau             0,51 11,9
09:05 Live nach Neun         0,44 10,1
09:55 Verrückt nach Meer     0,30  7,0
10:45 Meister des Alltags    0,37  7,9
11:15 Gefragt - Gejagt       0,62 11,3
12:00 Tagesschau             0,72 11,6
12:15 ARD-Buffet             0,69  9,6

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 447

23.07.2021

Einschaltquoten

Nachmittag                   Mio.   %
13:00 ZDF-Mittagsmagazin     0,87 10,3
14:00 Tagesschau             1,09 12,4
14:10 Rote Rosen             0,95 10,3
15:00 Tagesschau             0,97 10,1
15:10 Sturm der Liebe        1,11 11,2
16:00 Tagesschau             0,56  5,8
16:10 Verrückt nach Meer     0,56  5,5
17:00 Tagesschau             1,15 10,8
17:15 Brisant                1,32 12,0
18:00 Gefragt - Gejagt       1,91 14,5
18:45 Quizduell              1,80 11,1
19:45 Sprüche vor acht       1,09  6,1
19:50 Wetter vor acht        1,14  6,3
19:55 Börse vor acht         1,44  7,7

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 448

23.07.2021

Einschaltquoten

Abend                        Mio.   %
20:00 Tagesschau             3,34 16,6
20:15 Wir halten zusammen    2,30 11,0
23:20 Tagesthemen            2,25 17,6
00:00 Tschüss Bio!           1,30 12,9
00:15 Mensch, Bio!           0,79 11,4
01:42 Tagesschau             0,38  7,9
01:48 Kommissar Wallander    0,19  4,9

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 451

Das Erste: Neues

Olympische Spiele Tokio 2020

Das Erste berichtet vom 22.Juli bis 8.August im täglichen Wechsel mit dem ZDF von den 32.Olympischen Sommerspielen in Tokio in insgesamt rund 140 Sendestunden an neun Tagen. Vom frühen Morgen Ortszeit bis zum Ende der Wettbewerbstage sind die Reporterinnen und Reporter von Fernsehen, Hörfunk und Online nach Möglichkeit live dabei.

Das Erste beginnt bereits am 22.Juli mit dem ersten Übertragungstag vom Olympischen Fußballturnier der Männer, an dem die deutsche Nationalmannschaft in der Gruppe D ihr Auftaktspiel gegen Brasilien bestreitet.

Olympia-Studio in der Tokyo Bay

Wie schon in Rio 2016 werden auch in Tokio Frank Busemann und Julius Brink nicht nur Hintergründe und Expertisen zu ihren Sportarten Leichtathletik und Beachvolleyball liefern, sondern auch als Olympia-Experten und ehemalige Olympia-Teilnehmer ihre Einschätzungen zu anderen Disziplinen einbringen.

Präsentiert werden die Live-Übertragungen im Ersten aus dem gemeinsam mit dem ZDF genutzten Olympia-Studio an der Tokyo Bay. Für Das Erste moderieren Jessy Wellmer und Alexander Bommes.

Olympia-Telegramm u.Zusammenfassung

Das Studio befindet sich im "Nations Village" direkt am Olympischen Dorf. Geplant ist, dass zahlreiche Athletinnen und Athleten nach ihren Wettkämpfen dort zu Gast im Studio sein werden.

Die Live-Berichterstattung wird um tägliche Zusammenfassungen ergänzt: Das "Olympia-Telegramm" fasst regelmäßig das Geschehen kompakt in zwei bis drei Minuten zusammen. Am Ende der Sendungen wird es gegen 16.45 Uhr eine rund zehnminütige Tageszusammenfassung geben. Den täglichen Olympia-Block in den "Tagesthemen" präsentieren Okka Gundel, Julia Büchler und Andreas Käckell.

Olympia größtes Radioereignis

Für den ARD-Hörfunk werden die Olympischen Spiele in der japanischen Hauptstadt zum größten Radioereignis des Jahres. Rund 16.000 Sendeplätze in etwa 50 Radioprogrammen sind zu beliefern.

Auch das Online-Live-Angebot ist so umfangreich wie nie. Neben dem Das-Erste- Livestream können Sportfans im Livecenter erstmals bis zu zehn parallele, Web-exklusive Livestreams verfolgen. Fast 1500 Stunden umfasst das Live- Streaming-Angebot, das auch in der ARD Mediathek zu sehen sein wird.

Olympia:1500 Stunden Live-Streaming

Web-exklusive Zusammenfassungen und Berichte runden das Angebot auf den digitalen Plattformen der "Sportschau" ab.

Alle Streams werden zusammen mit einem Live-Ticker, Live-Ergebnissen, dem Medaillenspiegel sowie einem Social Stream angeboten. Im Social Stream können Userinnen und User Fragen stellen, außerdem sind dort die spannendsten Postings aus den sozialen Netzwerken sowie Porträts aller deutschen Teilnehmer*innen, Hintergrundinformationen zu Sportarten und Wettkampfstätten und vieles mehr zu finden.

Corona-Spiele eine Herausforderung

Erstmals bei Sommerspielen gibt es außerdem ein Online-Angebot des NDR in leichter Sprache. Der ARD Text im Ersten liefert ab Tafel 800 tagesaktuelle Informationen zu den Wettkämpfen mit Zeitplan und Ergebnissen.

Diese "Corona-Spiele" werden für Sportler wie für Journalisten und Experten herausfordernd. Dazu sagte ARD-Teamchef Gerd Gottlob: "Wegen der Pandemie mussten wir unser Konzept verändern. Und obwohl der Veranstalter nach wie vor viele Fragen nicht geklärt hat, wollen wir ein Top-Programmangebot auf allen Ausspielwegen abliefern."

Max Mutzke singt ARD-Olympia-Song

Max Mutzke präsentiert mit seiner neuen Single "Beste Idee" den offiziellen ARD-Song zu den Olympischen Spielen. Der Titel wird die Olympia- und Paralympics-Übertragungen im Ersten begleiten und die schönsten und spannendsten Momente der Spiele musikalisch untermalen.

Die sportpolitische Berichterstattung über die Olympischen Spiele unterstützt die ARD-Dopingredaktion unter Leitung von Hajo Seppelt. Für alle Live-Übertragungen von den Olympischen Spielen im Ersten gibt es ein Audiodeskriptionsangebot und wie immer Untertitel.

Olympia: Die TV-Kommentatoren (1)

Leichtathletik: Ralf Scholt, Wilfried Hark, Tim Tonder

Beachvolleyball: Claus Lufen

Badminton: Christina Graf

Basketball: Holger Sauer

Schwimmen: Tom Bartels

Fechten: Michael Drevenstedt

Fußball: Stephanie Baczyk, B.Schmelzer

Handball: Hendrik Deichmann

Hockey: Christian Blunck

Rudern, Kanu: Jörg Klawitter

Judo, Karate,Taekwondo: Guido De Santis

Kunstu.Turmspringen: Torsten Püschel

Radsport: Florian Naß

Boxen, Ringen, Schießen: Eik Galley

Olympia: Die TV-Kommentatoren (2)

Tennis, Golf: Matthias Cammann

Golf: Andreas Köstler

Rhythmische Sportgymnastik: Regina Saur

Tischtennis: Christian Adolph

Turnen: Philipp Sohmer

Volleyball: Thomas Kunze

Reiten: Carsten Sostmeier

Baseball, Softball: Jan Neumann

Gewichtheben, Bogenschießen: Bodo Boeck

Wasserball, Rugby: Peter Grube

Kanuslalom: Ann-Kathrin Rose

Segeln: Peter Carstens

Surfen, BMX: Jan Wiecken

Skateboard: Christian Schwechten

Moderner Fünfkampf: Benedikt Brinsa


Seite 452

Das Erste: Neues

ARD-Benefiz-Tag am 23.Juli

Die Programme der ARD werden heute von 7.00 Uhr bis Mitternacht ein Zeichen für Zusammenhalt in Deutschland setzen. Auf vielen ARD-Radiowellen beginnt der ARD-Benefiztag um 7.00 Uhr mit einem Innehalten in Gedenken an die Opfer der Katastrophe.

Mit "Aktion Deutschland hilft - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen" rufen die Radiowellen den gesamten Tag und abends im Ersten ab 20.15 Uhr mit einer Live-Sendung aus Köln und Leipzig zu Spenden auf, um die Menschen in den Hochwassergebieten weiter zu unterstützen und Mut zu machen.

Benefiz-Tag: Hochwasser-Katastrophe

Durch den Abend führen Ingo Zamperoni (Köln) und Sarah von Neuburg (Leipzig). "Wir halten zusammen - Der ARD-Benefiz- Abend zur Flutkatastrophe" entsteht in Zusammenarbeit von SWR, WDR, MDR, BR, NDR sowie Kimmig Entertainment.

Die Menschen im SWR- und im WDR-Sendegebiet sind von dem Hochwasser besonders betroffen - und erfahren in diesen Tagen eine enorme Hilfsbereitschaft und Solidarität. Ingo Zamperoni führt in Köln Gespräche mit Betroffenen, Fachleuten und Helfer*innen - im Studio und per Live-Schalte in die Krisengebiete.

Benefiz-Abend am 23.7. im Ersten

Menschen, die alles verloren haben, sollen eine Stimme bekommen. Genauso wie die, die in den Katastrophengebieten ganz konkrete Hilfe anbieten. Der Dank geht auch an die Tausenden Einsatzkräfte, die jetzt bei einer der schlimmsten Hochwasser-Katstrophen der vergangenen Jahrzehnte helfen.

Außerdem möchte die Livesendung von Leipzig aus Mut machen mit Geschichten von Menschen, die bei den Hochwasserkatastrophen in Mitteldeutschland 2002 und 2013 ähnliches erlebt haben und die sich den jetzt betroffenen Menschen besonders verbunden fühlen.

Benefiz-Abend: Gäste

Viele Künstler*innen haben für den Benefiz-Abend zugesagt und werden vor allem in Leipzig live auftreten. Mit dabei sind u.a. Herbert Grönemeyer, Sarah Connor, Peter Maffay, Roland Kaiser, Die Prinzen, Max Giesinger, Max Mutzke, Jeannette Biedermann, Yvonne Catterfeld, Joris, Frida Gold und Brings.

Die Sendungwird zusätzlich mit Deutscher Gebärdensprache begleitet.

"Wir halten zusammen! Der ARD-Benefiz- Tag zur Hochwasser-Katastrophe" um 20.15 Uhr im Ersten


Seite 453

Das Erste: Neues

Neue Late-Night-Folgen:"Inas Nacht"

Die Late-Night-Show mit der Entertainerin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin' Art kehrt am späten Donnerstagabend ins Erste zurück: Talk mit facettenreichen Gästen, Comedy und viel, viel Musik in der Hamburger Kneipe "Zum Schellfischposten".

Vorläufige Sendetermine und ein Ausblick auf die kommenden Gäste:

29.Juli, 23.45 Uhr: Folge 1 mit Elke Heidenreich und Sophie Passmann; Musik von Ansa Sauermann und UWE

05.August, 23.45 Uhr: Folge 2 mit Konstantin Wecker und Bosse; Musik von Jada

Neue Late-Night-Folgen:"Inas Nacht"

Weitere konkrete Termine:

12.August, 23.35 Uhr: Folge 3 mit Caren Miosga und Tommi Schmitt; Musik von LUNA und Betterov

19.August, 23.35 Uhr: Folge 4 mit Bjarne Mädel und Heinz Strunk; Musik von Wilhelmine

26.August, 23.35 Uhr: Folge 5 mit Christoph Daum und Atze Schröder; Infos über Musikgäste liegen noch nicht vor.

"Inas Nacht": Volles Programm

Geplante Gäste für weitere Folgen sind unter anderen: Felix Neureuther, Adele Neuhauser, Hazel Brugger, Ben Becker, Peter Heinrich Brix, Anja Kohl, Peter Lohmeyer, Sarah Kuttner und Marcel Reif

Corona-bedingt wird vor der Kneipe unter freiem Himmel musiziert. Acht Leute sind das Publikum und dürfen mit Bierdeckelfragen ein bisschen mithelfen. Auch einige Herren vom Wilhelmsburger Shanty-Chor "Tampentrekker" sind wieder mit dabei und sorgen für musikalische Intermezzi. Wie immer also volles Programm bei "Inas Nacht" - auch in 2021.

Ina Müller: Ein Rückblick

Alle Gäste werden bestens versorgt von der Kneipenwirtin Frau Müller - nicht verwandt oder verschwägert mit Ina. Klingt leicht chaotisch? Soll es auch!

Ein Rückblick auf Ina Müllers Werdegang: Die Sängerin und Moderatorin wächst als vierte von fünf Bauerntöchtern im Landkreis Cuxhaven mit Plattdeutsch als Muttersprache auf, lernt Pharmazeutisch-Technische-Assistentin, hängt 1996 den Kittel an den Nagel und wird eine Hälfte des "Queen Bee"-Kabarett-Duos. Seit 2005 veröffentlicht sie nur noch als Solokünstlerin Bücher und CDs und singt in ausverkauften Hallen.

Ina Müller: Ein Rückblick

Im NDR Fernsehen debütiert Ina 2005 mit der Single-Show "Land & Liebe". In den Reportage-Reihen "Inas Norden" und "Stadt, Land, Ina!" präsentiert sie Land und Leute aus der Region. In der Late-Night-Show "Inas Nacht" singt und sabbelt sie so charmant mit Gästen, dass sie dafür zweimal den Deutschen Fernsehpreis, 2009 den Deutschen Comedypreis und 2010 den Adolf-Grimme-Preis erhält. 2012 erhält die Sendung einen Echo als "Medienpartner des Jahres".

"Inas Nacht" ab 29.Juli mit neuen Folgen im späten Donnerstagabendprogramm von Das Erste


Seite 454

Das Erste: Neues

In aller Freundschaft: Doppelfolge

Das Warten hat ein Ende! Seit Dienstag, den 13.Juli, gibt es wieder "frischen Stoff" aus der Sachsenklinik, sogar mit einer Doppelfolge nach der Pause: Um 20.15 Uhr hieß es "In aller Freundschaft: Im Dienst des Feindes" (Folge 932). Im Anschluss folgte um 21.00 Uhr "In aller Freundschaft: Herzschmerz unter Radar“"(933). Beide Folgen sind auch in der Mediathek abrufbar.

Die Reinigungskraft Esther Thaler (Martina Eitner-Acheampong) ficht ihren persönlichen Kampf mit dem Unternehmensberater Henning Kleinschmidt (Tobias van Dieken) aus.

In aller Freundschaft: Neue Folgen

Währenddessen gerät Dr.Roland Heilmann (Thomas Rühmann) weiter unter Druck: In der Klinik hat er eine Finanzkrise verursacht, er muss zwei Jobs unter einen Hut bekommen und die Krankenkasse verweigert nach wie vor die Zahlung eines überlebenswichtigen Medikamentes für Baby Feli.

Zudem versucht er die psychosomatisch bedingten Kopf- und Bauchschmerzen seines Ziehsohnes Hanno (Kasimir Brause) zu therapieren, doch zu Hause geraten die beiden immer wieder in Konflikt.

In aller Freundschaft: Neue Folgen

Die neue Freundschaft zwischen Dr.Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr.Ina Schulte (Isabell Gerschke) muss einer ersten Bewährungsprobe standhalten. Maria bekommt den Eindruck, dass Ina weiterhin an Dr.Kai Hoffmann (Julian Weigend), Marias Lebensgefährten und Inas Ex-Mann, interessiert sein könnte. Ina ahnt dies und tut alles, um Maria diesen Eindruck zu nehmen. Gelingt es Ina, Marias Ängste zu zerstreuen? Hat ihre Frauenfreundschaft eine Chance?

Am 20.Juli (Folge 934) kehrt die frühere Oberschwester Ingrid Rischke (Jutta Kammann) in die Sachsenklinik zurück.

In aller Freundschaft: Neue Folgen

Eigentlich möchte Ingrid Rischke Roland unter die Arme greifen, muss aber plötzlich um ihre Gesundheit bangen.

Die Serie wird von der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag des MDR und der ARD DEGETO produziert. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD.

Mehr zur Serie:

www.mdr.de/in-aller-freundschaft/

"In aller Freundschaft": dienstags um 21.00 Uhr im Ersten und jeweils eine Woche vorab in der Mediathek


Seite 455

Das Erste: Neues

FilmDebüt im Ersten: 12 neue Filme

Das "FilmDebüt im Ersten" gibt jungen Filmemacherinnen und Filmemachern die Möglichkeit, ihre Debüts einem breiten Fernsehpublikum vorzustellen.

Auch in diesem Jahr zeigt Das Erste zwölf innovative Arbeiten, die Einblick in die Sichtweisen und Stoffe geben, die die jungen Filmemacherinnen und Filmemacher bewegen.

Den Start der Staffel machte am 25.Mai 2021 Miriam Blieses lakonisches Porträt einer modernen Patchworkfamilie "Die Einzelteile der Liebe" (rbb).

Debüt: "Die Einzelteile der Liebe"

In Miriam Blieses Debüt "Die Einzelteile der Liebe", das die diesjährige Staffel eröffnete, finden fast alle privaten Gespräche und Interaktionen zwischen Menschen, die sich gut kennen, draußen vor der Haustür statt.

Als das Drehbuch zu diesem Film in Vor- Corona-Zeiten geschrieben wurde, war dies noch eine ungewöhnliche Situation und originelle Idee, die rückblickend fast prophetisch anmutet.

Start der "FilmDebüt"-Staffel

Alle zwölf Filme der neuen "Debüt"- Staffel haben in diesem Jahr viel mit Umbrüchen, Revolutionen, Veränderungen zu tun.

Die Heldinnen und Helden der Filmreihe setzen sich zunehmend mit unserer Gesellschaft auseinander und erinnern dabei vor allem an die Konsequenzen, die jedes individuelle Handeln hat.

Zwölf neue "FilmDebüts" ab 25.Mai

Alle Filme der Reihe im Einzelnen:

- "Die Einzelteile der Liebe", rbb,

Regie: Miriam Bliese

- "Goliath96", rbb/ARTE,

Regie: Markus Richardt

- "Limbo", BR, Regie: Tim Dünschede

- "Prelude", WDR/SWR,

Regie: Sabrina Sarabi

- "Atlas", WDR/ARTE,

Regie: David Nawrath

Zwölf neue "FilmDebüts" ab 25.Mai

Alle Filme der Reihe (Fortsetzung):

- "Easy love", WDR,

Regie: Tamer Jandali

- "Kopfplatzen", SWR,

Regie: Savas Ceviz

- "Weitermachen Sanssouci", rbb,

Regie: Max Linz

- "Petting statt Pershing",

WDR/SWR/HR/ARTE, Regie: Petra Lüschow

- "Raus", SWR, Regie: Philipp Hirsch

- "Im Niemandsland", WDR/ARTE,

Regie: Florian Aigner

- "Electric Girl", WDR/ARTE,

Regie: Ziska Riemann

Termine, Mediathek und Wiederholung

"FilmDebüt im Ersten": Zwölf neue Filme seit dem 25.Mai dienstags ab 22.50 Uhr im Ersten und in der ARD-Mediathek.

Die Filme der diesjährigen Staffel werden in der ARD-Mediathek für eine längere Dauer abrufbar sein.

Außerdem werden alle Filme im 3.Quartal 2021 im Programm von ONE wiederholt.


Seite 456

Das Erste: Neues

SommerKino im Ersten 2021

Auch in diesem Jahr präsentiert Das Erste wieder ein hochkarätiges Line-Up in der erfolgreich etablierten Reihe "SommerKino im Ersten".

Auf dem Programm stehen vom 5.Juli bis 10.August 2021 elf TV- und Free-TV- Premieren mehrfach ausgezeichneter Kinofilmproduktionen - Filme, die gesellschaftlich relevante Themen beleuchten, verborgene Geschichten entdeckt und neue Perspektiven eröffnet haben - und die vor allem eines vermögen: das Publikum bestens zu unterhalten!

"Trautmann" macht den Anstoß

Den Auftakt macht am 5.Juli - passend zur diesjährigen Fußball-EM am Vorabend des Halbfinalspiels - "Trautmann" von Marcus H. Rosenmüller mit David Kross in der Titelrolle. Der Film wird bereits einen Tag zuvor in der ARD- Mediathek zu sehen sein.

"Trautmann" erzählt die bewegende Geschichte von Bert Trautmann, dem legendären Manchester-City-Keeper, der als deutscher Kriegsgefangener nach England kam und als Freund ging. 2019 wurde "Trautmann" mit dem Bayerischen Filmpreis für den Besten Film ausgezeichnet.

Weitere Highlights im SommerKino

In den Filmen "Die Frau des Nobelpreisträgers" (13.Juli 2021), "Gloria - Das Leben wartet nicht" (20.Juli 2021) und "Geheimnis eines Lebens" (3.August 2021) beeindrucken Glenn Close, Julianne Moore und Judi Dench als geheimnisvolle, selbstbestimmte und starke Frauen.

Mit "Green Book - Eine besondere Freundschaft" (19.Juli 2021) und "Parasite" (27.Juli 2021) erwartet die Zuschauer*innen dieses Jahr Oscarprämiertes Starkino.

Über "Green Book" und "Parasite"

Mit Mahershala Ali und Viggo Mortensen in den Hauptrollen wurde "Green Book" 2019 u.a. mit dem Oscar für den besten Film und das beste Drehbuch ausgezeichnet.

"Parasite" gewann weltweit nicht nur über 200 Festival- und Filmpreise, sondern räumte 2020 auch vier Oscars ab - und schaffte damit ein Novum in der Geschichte der Academy Awards: Zum ersten Mal siegte der beste fremdsprachige Film auch in der Kategorie Bester Film.

Von Roadmovie bis Drama

In unserem vielfältigen Kinofilm- Angebot bieten wir internationales und nationales Kino, Bestsellerverfilmungen und erfolgreiche Sequels:

Das besondere Roadmovie "The Mule" (26.Juli 2021) von und mit Clint Eastwood sowie die Ferdinand-von-Schirach- Verfilmung "Der Fall Collini" (2.August 2021) mit Elyas M'Barek und Alexandra Maria Lara haben nicht nur ein großes Kinopublikum gefesselt, sondern versprechen auch, die Zuschauer*innen des Ersten und der ARD-Mediathek in Atem zu halten.

Von Thriller bis Komödie

Mit "Shorta - Das Gesetz der Straße" (10.August 2021) feiert ein moderner und unkonventioneller dänischer Thriller um den Tod eines Jugendlichen durch Polizeigewalt seine TV-Premiere.

Auf das langersehnte Wiedersehen mit Lolle können sich alle Fans der Serie "Berlin, Berlin" (16.August 2021) freuen: Ein ungewollter und äußerst turbulenter Roadtrip führt Felicitas Woll an der Seite von Janina Uhse und Armin Rhode durch die Tiefen des Harzes.

SommerKino am Montagabend

Spielfilme montags um 20.15 Uhr:

05.07.2021: Trautmann

Spielfilm, D/IRL/GB 2018

12.07.2021: Monsieur Claude 2

Spielfilm, F 2019

19.07.2021: Green Book - Eine

besondere Freundschaft

Spielfilm, USA 2018

26.07.2021: The Mule

Spielfilm, USA/KAN 2018

02.08.2021: Der Fall Collini

Spielfilm, D 2019

16.08.2021: Berlin, Berlin -

Der Kinofilm

Spielfilm, D 2020

SommerKino am Dienstagabend

Spielfilme dienstags um 22.45 Uhr:

13.07.2021: Die Frau des Nobelpreis-

trägers

Spielfilm, USA/GB/S 2017

20.07.2021: Gloria - Das Leben wartet

nicht

Spielfilm, USA/RCH 2018

27.07.2021: Parasite

Spielfilm, ROK 2019

03.08.2021: Geheimnis eines Lebens

Spielfilm, GB 2018

10.08.2021: Shorta - Das Gesetz der

Straße

Spielfilm, DK 2020

Unsere Liebe zum Kino

Das "SommerKino im Ersten" zeigt diese emotionalen, spannenden und humorvollen Geschichten für alle, die sie schon im Kino geliebt haben, wie für all jene, die sie im Ersten und in der ARD-Mediathek erleben wollen.

Das "SommerKino im Ersten" ist DAS Filmfestival im deutschen Fernsehen, mit dem Das Erste auch seine Unterstützung und Verbundenheit mit dem deutschen Kino zeigt.

"SommerKino im Ersten" - Ab dem 5.Juli 2021 montags um 20.15 Uhr und dienstags um 22.45 Uhr im Ersten.


Seite 457

Das Erste: Neues

Sommerinterviews mit Politikern

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl stellen sich die Kanzlerkandidat*innen oder Parteivorsitzenden von CDU, CSU, SPD, AfD, FDP, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im ARD-Sommerinterview den Fragen von Tina Hassel (Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios) und ihrem Stellvertreter Matthias Deiß.

Die Interviews finden von Mitte Juli bis Ende August auf der Terrasse des Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Berliner Regierungsviertel statt.

Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin" jeweils sonntags um 18.05 Uhr im Ersten:

11.Juli: Armin Laschet (CDU)

25.Juli: Christian Lindner (FDP)

1.August: Dietmar Bartsch (DIE LINKE)

8.August: Tino Chrupalla (AfD)

15.August: Olaf Scholz (SPD)

22.August: Annalena Baerbock

(BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

29.August: Markus Söder (CSU)


Seite 458

Das Erste: Neues

Neuzugang bei "Rote Rosen"

Ein neues Gesicht bei "Rote Rosen" kommt voraussichtlich Anfang August. Edelgard Hansen übernimmt ab Folge 3386 die Rolle der Dörte Reichard, die fast jede und jeder liebt.

Dem Fernsehpublikum ist Edelgard Hansen durch zahlreiche prägnante Rollen zum Beispiel in "Familie Dr.Kleist", "Mein Freund, das Ekel" an der Seite von Dieter Hallervorden, "Zwei unter Millionen", "SOKO Hamburg" oder dem Max Ophüls-Preis nominierten Film "Cord" bekannt. Außerdem spielt sie Theater, u.a. an Bühnen in Hamburg, Berlin, Bochum und Wien.

Neuzugang bei "Rote Rosen"

Dörte Reichard, gespielt von Edelgard Hansen, kommt unerwartet nach Lüneburg, um ihrem Sohn Jens (Martin Luding) und vor allem ihrer Enkelin Ellen (Yun Huang) nahe zu sein. Die pensionierte Pastorin fühlt sich noch zu engagiert, um ihrem Ehemann, dem Insektenforscher in den wohlverdienten Ruhestand zu folgen.

Also platzt Dörte in die Hochzeitsvorbereitungen von Jens (Martin Luding) und Mona (Jana Hora-Goosmann). Sie hat ein offenes Ohr für Monas Sorgen und unterstützt ihre geliebte Enkelin Ellen, für die sie nur das Beste will.

Edelgard Hansen in "Rote Rosen"

Patent, zupackend und einfühlsam hilft Dörte (Edelgard Hansen) bei den Vorbereitungen und "schmeißt" die Hochzeit, als sie plötzlich auf der Treppe des Standesamtes zusammenbricht ...

Die Trauung wird verschoben, Dörte kommt schnell wieder auf die Beine und macht sich mit ihrer geerdeten, sympathischen Art nicht nur in der Familie Reichard unentbehrlich. Die Kinder hören gebannt ihre spannenden Geschichten aus dem Alten Testament. Tina (Katja Frenzel) und Ben (Hakim-Michael Mezziani) schätzen ihre Unterstützung bei dem kleinen Louis.

Edelgard Hansen in "Rote Rosen"

Gunter (Hermann Toelcke) könnte sie sich glatt an seiner Seite vorstellen, wenn da nicht Merle (Anja Franke) wäre, in der sie trotz aller Unterschiedlichkeit und Auseinandersetzungen schnell die beste Freundin findet. Und mehr ...

Es wird spannend, wenn Edelgard Hansen ab Anfang August ab Folge 3386 bei Rote Rosen als Dörte Reichard in Lüneburg auftaucht!

"Rote Rosen", werktags um 14.10 Uhr in Das Erste


Seite 459

Das Erste: Neues

Neuzugang bei "Sturm der Liebe"

Lebensfroh, gutgläubig und grundehrlich: Ab Folge 3656 (voraussichtlicher Sendetermin: 16.August) ist Johannes Huth in der Rolle des Gerry Richter in der Bavaria-Fiction-Produktion zu sehen. Gerry kommt nach Bichlheim, um seinen kleinen Bruder Max (Stefan Hartmann) zu seinem Geburtstag zu überraschen.

Doch Max ist von dem ungebetenen Gast ganz und gar nicht begeistert und versucht, ihn so schnell wie möglich wieder loszuwerden. Aber Gerry ist gekommen, um zu bleiben.

Neuzugang bei "Sturm der Liebe"

Gerry ist anders und lebt in seiner eigenen Welt. Durch seine kognitive Beeinträchtigung drehte sich in der Familie Richter immer alles um ihn, und Max musste viel zurückstecken.

Auch den Bichlheimern wird schnell klar, dass Gerry seine ganz eigene Art hat, doch sie schließen ihn schon bald ins Herz. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt er vor allem bei Shirin (Merve Çakir), in die er sich auf den ersten Blick Hals über Kopf verliebt.

Neuzugang bei "Sturm der Liebe"

"Es ist sehr bereichernd, mit so leidenschaftlichen Kolleg*innen vor und hinter der Kamera für ein tägliches Format arbeiten zu dürfen, das seit über 15 Jahren so erfolgreich produziert wird," sagt Johannes Huth über sein Engagement bei "Sturm der Liebe".

Über seine Rolle verrät er: "Auch wenn es Gerry vermeintlich an sozialer Intelligenz mangelt, besitzt er eine große Sensibilität, über die er sich jedoch nicht bewusst ist. Das macht ihn für mich zu einer liebenswürdigen und unverblümten Figur, deren Naivität gleichzeitig ihre größte Stärke ist."“

Johannes Huth: Schauspieler/Sänger

Johannes Huth absolvierte seine Ausbildung zum Schauspieler und Sänger in Wien. Anschließend wirkte der gebürtige Koblenzer in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen wie "Frühlings Erwachen", "König Lear"“und "Hinterm Horizont" mit. Daneben stand er unter anderem für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Unter Uns" sowie die Miniserie "Tina mobil" vor der Kamera.

Mehr zur Telenovela im Internet:

http://www.daserste.de/unterhaltung/soaps- telenovelas/sturm-der-liebe

"Sturm der Liebe", werktags um 15.10 Uhr in Das Erste


Seite 461

Ratgeber: Morgenmagazin

Mo: Naturgewalten: Richtig versichert

Das Auto weggespült, das Haus überschwemmt, das Hab und Gut vernichtet – die Unwetter in diesem Sommer stürzen Teile Deutschlands ins Chaos. Der materielle Schaden ist für einige groß. Doch welche Versicherung zahlt eigentlich was?

Bilder von vollgelaufenen Kellern, zerquetschten Autos und zerstörten Gärten fluten gerade die sozialen Medien. Wenn der erste Schock vorbei ist, heißt es für viele: Aufräumen und sich um die Schäden an Auto, Haus und Eigentum kümmern. Glück hat da, wer gut versichert ist. Doch es gibt Fallstricke.

Keine Universalversicherung

Um wirklich gut abgesichert zu sein, benötigt man gleich mehrere Versicherungen. Die Wohngebäudeversicherung kommt für Schäden am Haus auf, die Hausratversicherung für bewegliche Gegenstände wie Möbel, Teppiche oder technische Geräte, die durch Regen oder Sturm beschädigt worden sind.

Sollten das Auto oder andere Fahrzeuge beschädigt worden sein, ist das ein Fall für die Teil- oder Vollkaskoversicherung.

Und wer seine Blumentöpfe nicht ausreichend gesichert hat, was dazu führen kann, dass andere verletzt werden, kann sich auf seine Haftpflichtversicherung verlassen.

Was viele jedoch nicht wissen: Um auch gegen Naturgewalten wie Überschwemmungen, Erdrutsche oder Schneelawinen gewappnet zu sein, sollte man zusätzlich eine Elementarschadenversicherung abschließen.

Das leistet die Elementarschadenversicherung

Muss Wasser aus dem Haus gepumpt und es anschließend trocken gelegt werden, ist das ein Fall für die Elementarschadenversicherung. In besonders schweren Fällen, deckt sie auch die Kosten für den Abriss und Wiederaufbau eines Hauses.

Doch es gibt ein Problem: Die Versicherung greift nur, wenn beispielsweise ein Fluss über die Ufer tritt und den Keller flutet.

Drückt sich aber Grundwasser von unten in das Mauerwerk, ist das kein Fall für die Elementarschadenversicherung. Das eine oder andere nachzuweisen ist aber schwierig.

Wer in direkter Flusslage wohnt, könnte es zudem schwer haben, eine solche Versicherung überhaupt abschließen zu können. Dann liegt das Haus nämlich in einer sogenannten Risikolage. Klappt es doch mit einer Versicherung, kann die durchaus teuer werden: Der Preis bemisst sich nämlich nach Lage und Größe des zu versichernden Objekts.

Bei Vertragsabschluss sollte man darauf achten, dass die Versicherungssumme hoch genug ist. Ist sie das nicht, wird nämlich nur anteilig bezahlt.

5 Tipps für den Überschwemmungs-Ernstfall

1. Eigene Sicherheit nicht riskieren und zum Beispiel Strom ausschalten

2. Vor dem Aufräumen Schaden mit Fotos dokumentieren

3. Versicherer so schnell wie möglich informieren

4. Weiteren Schaden abwenden, zum Beispiel: Boden wischen und Einrichtungsgegenstände ins Trockene bringen

5. Beschädigte Gegenstände erstmal aufheben

Weitere Informationen

WDR Aktuelle Stunde, Unwetter in NRW: Welche Versicherung zahlt bei Schäden?, 14.07.2021

https://www1.wdr.de/nachrichten/

unwetter-schaeden-versicherung-100.html

Brisant, SCHÄDEN DURCH UNWETTER: WANN ZAHLT WELCHE VERSICHERUNG? 14.07.2021

https://www.mdr.de/brisant/ratgeber/

unwetter-schaden-versicherung-100.html

tagesschau.de Welche Versicherung zahlt? 15.07.2021

https://http://www.tagesschau.de/wirtschaft/

verbraucher/unwetter-versicherungzahlungen-101.html

Schlagworte: Unwetter, Überschwemmung, Versicherung, Eigentum, Haus, Auto


Seite 462

Ratgeber: Morgenmagazin

Di: Sonne - Tipps für die Haut

Im Sommer ist unsere Haut oft viele Stunden der schädlichen UV-Strahlung ausgesetzt: Auf dem Weg zur Arbeit - mit dem Fahrrad oder zu Fuß - beim Warten auf den Bus oder beim Spaziergang in der Mittagspause. Experten raten daher nicht nur im Urlaub zum Sonnengschutz. Neben Sonnencremes, können auch Ernährung und die richtige Kleidung ein guter Schutz sein.

Sonnenbrand, Falten, Flecken und Sonnenallergie

Zu viel Sonne kann Pickel oder eine Autoimmunerkrankungen verschlimmern und eine Sonnenallergie auslösen.

Aber auch für Herpes, Bindehautentzündungen, grauen Star und Netzhautschäden sorgen. Außerdem lässt sie die Haut massiv altern. Im schlimmsten Fall kann Hautkrebs entstehen. Jede Bräunung und Rötung der Haut ist eine Reaktion auf die schädigenden UV-Strahlen.

Sonnenbrand schädigt die Erbsubstanz der Haut. Die Folgen von allzu sorglosem Sonnenkontakt zeigen sich nach einigen Jahren und auch noch bis zu 20 bis 30 Jahre später. Immer mehr Menschen leiden weltweit an Hautkrebs.

Der richtige Sonnenschutz

Lockere, dicht gewebte Kleidung, Hut, Sonnenbrille und Sonnencremes schützen vor der schädlichen UV-Strahlung. Beim Eincremen nicht mit Sonnencreme sparen und auf einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor achten! In den Mittagsstunden ist die UV-Strahlung am höchsten, daher besser den Schatten aufsuchen. Wer viel im Freien unterwegs ist - auch beruflich - sollte sich daher gut schützen.

Besonders bei Kindern ist es wichtig auf guten Sonnenschutz zu achten.

Kinder unter zwei Jahren sollten möglichst überhaupt nicht der direkten Sonne ausgesetzt werden. Andernfalls sollte unbedingt auf ausreichenden Schutz Wert gelegt werden. Sinnvoll sind Sonnenschutzmittel ohne Duftstoffe oder auch Antioxidanzien. Besonders die sogenannten "Sonnenterassen"“- Nase, Jochbeine, Ohren, Lippen und die Stirnglatze sollten immer gut geschützt werden.

ACHTUNG: Bei der Alterung von Sonnencreme können krebserregende Stoffe entstehen.

Forscher der Universität Sorbonne und der nationalen französischen Forschungsbehörde CNRS haben festgestellt, dass sich der chemische Lichtschutzfilter Octocrylen zum Molekül Benzophenon abbaut. Ebenfalls ein Sonnenfilter, der allerdings krebserregend ist, das Erbgut verändern kann und den Hormonhaushalt stört.

Verwenden Sie daher keine alte Sonnencreme aus dem letzten Jahr, sondern kaufen Sie diese immer neu oder achten Sie darauf, dass die Creme kein Octocrylen enthält.

Ernährung

Neben der richtigen Kleidung und einem guten UV-Schutz durch Sonnencreme, kann auch die richtige Ernährung die Haut bei Sonne schützen. Etwa durch Betacarotin, das in Möhren enthalten ist, lässt sich der Eigenschutz der Haut verbessern.

Daher die Empfehlung: Jeden Tag ein Glas Möhrensaft mit einem Tropfen Öl trinken. Dies verlängert den Eigenschutz nach vier Wochen auf das 2-3 fache und hilft bei der Zellreparatur.

Genauso wie das Carotinoid Lycopin aus Tomatenmark (jeden Tag einen Esslöffel plus etwas Öl).

Wichtig: Bergamotteöl im Earl Grey Tee oder im Kölnisch Wasser und Parfüms, aber auch viele Arzneien machen die Haut besonders lichtempfindlich. Besondere Vorsicht ist geboten bei manchen Blutdrucksenkern, Antibiotika, Sulfonamiden und Naturarzneien, die Johanniskraut enthalten. Es droht eine phototoxische, oder photoallergische Hautentzündung.

Sonnenbrand Warnsystem

Für UV-Strahlung hat der Mensch kein Warnsystem: Gerötete Haut zeigt sich erst, wenn die Schädigung bereits eingetreten ist. Hier hilft der international gültige UV-Index, kurz UVI. Er gibt den Tagesspitzenwert der sonnenbrandwirksamen UV-Strahlung an. Je höher der UVI, desto größer ist das Sonnenbrandrisiko.

Das Bundesamt für Strahlenschutz veröffentlicht im Internet die aktuellen UVI-Messwerte sowie eine Drei-Tages- Prognose.

Weitere Informationen

Aktueller UV-Index und Drei-Tages- Prognose

https://www.bfs.de/DE/themen/opt/uv/

uv-index/aktuelle-tagesverlaeufe/

aktuell_node.html

Sonnenbestrahlung als Risikofaktor für die Entstehung von Hautkrebs

https://www.krebshilfe.de/informieren/

ueber-krebs/krebsarten/hautkrebs/


Seite 463

Ratgeber: Morgenmagazin

Mi: Vorbereitung Katastrophenfall

Stromausfall, Überschwemmung, Sturm: Immer wieder ereignen sich Katastrophenfälle. Im besten Fall ist man gut darauf vorbereitet.

Ob Hochwasser, Sturm oder Erdbeben: Im Katastrophenfall muss man schnell reagieren. Doch wie genau kann und sollte man sich eigentlich darauf vorbereiten? Und wann ist der richtige Zeitpunkt, um eine Tasche mit dem Notwendigsten zu packen? Über all diese Fragen sollte man sich schon Gedanken machen, bevor die Katastrophe eintritt.

Früh vorsorgen

"In einer Situation, in der ich nicht unter Druck stehe, kann ich alles am Besten regeln", meint Ursula Fuchs vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Sie rät dazu, mit einem "Rundumblick" anzufangen: Wohne ich in einem Risikogebiet für Hochwasser? Im wievielten Stock liegt meine Wohnung? Um welche Familienmitglieder muss ich mich kümmern? Welche Vorkehrungen hat meine Stadt getroffen? All diese Fragen gilt es zu klären, bevor man sich an einen Plan machen kann.

Mit anderen abstimmen

Obwohl unser Smartphone mittlerweile die Antwort auf fast alles zu haben scheint, ist es im Katastrophenfall mitunter nutzlos, weil das Mobilfunknetz zusammenbricht. "Es ist wichtig, dass man deshalb mit allen Familienmitgliedern bespricht, wo man sich im Ernstfall trifft", meint Fuchs. Sollte man nicht kommunizieren können, wissen so alle, was sie zu tun haben.

Auch Zuständigkeiten zu klären ist hilfreich: Wer bringt die Kinder in Sicherheit? Wer packt die Tasche mit dem Nötigsten?

Steht das schon vor der Katastrophe fest, ist die Gefahr geringer, dass Chaos ausbricht.

Das Leben ist wertvoller als jeder Gegenstand

Kommt die Katastrophe überraschend gilt: Das eigene Leben zu schützen und Anderen zu helfen ist oberste Priorität. "Möbel, Papiere, Wertgegenstände - das alles kann ersetzt werden", meint die Expertin. Geht früh genug eine Warnung über Apps wie "Nina" ein, kann man sich aber die Zeit nehmen, um noch rasch eine Tasche zu packen.

Essen, Trinken, etwas Wärmendes und eine Dokumentenmappe, die man immer griffbereit haben sollte, gehören dort rein. Hilfreich sind auch Taschenlampen und ein batteriebetriebenes Radio. So kann man sich auch ohne Mobilfunknetz über die aktuelle Lage informieren.

Weitere Informationen

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe "Warnung und Vorsorge"

https://www.bbk.bund.de/DE/Warnung-

Vorsorge/warnung-vorsorge_node.html

Arbeiter-Samariter-Bund Krisenvorsorge: So schützt du dich im Katastrophenfall

https://www.asb.de/unsere-angebote/

erste-hilfe/erste-hilfe-

mitselbstschutzinhalten/krisenvorsorge-

katastrophe-vorbereitung

br.de Wie kann ich vorsorgen für den Katastrophenfall?

https://www.br.de/nachrichten/

wirtschaft/katastrophenfall-darauf-

sollte-ich-achten-und-sokann-

ich-vorsorgen,SV1kIhi


Seite 464

Ratgeber: Morgenmagazin

Do: Reisen in Corona-Zeiten

Reisen ist mit Einschränkungen wieder möglich. An den Flughäfen herrscht Hochbetrieb und viele Urlaubsziele werden wieder angeflogen. Zu beachten sind aber Auflagen wie Quarantäne- und Testpflicht sowie unterschiedliche Einreisebestimmungen.

Die Planung des Sommerurlaubs 2021 ist deshalb sehr herausfordernd. Aufgrund der Covid-19-Pandemie bestehen in vielen Ländern unterschiedliche Reisebeschränkungen bei der Ein- und Ausreise. Außerdem gibt es Regeln für Reiserückkehrende, die besonders beachtet werden müssen.

Einreisebestimmungen

Jeder Urlauber und jede Urlauberin sollte sich nicht nur bei der Buchung einer Auslandsreise, sondern auch kurz vor Reiseantritt tagesaktuell über die Einreisebestimmungen seines Reiselandes informieren, da sich die Infektionslage und die damit verbundenen Bestimmungen in den Urlaubsländern kurzfristig jederzeit ändern können.

Bei Pauschalreisen muss außerdem der Reiseveranstalter über die Einreisebestimmungen informieren, auch wenn sich nach der Buchung Änderungen ergeben.

Einstufung der Länder als Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiete

Besondere Einreiseregeln gelten bei der Einreise aus Ländern, in denen die 7- Tage Inzidenz bei über 50 liegt. Auf der Homepage des Robert Koch-Institut (RKI) findet sich eine Liste mit der Einstufung der Reiseländer. Dort sind alle Länder mit einer Inzidenzzahl von über 50 ausgewiesen (Risikogebiete).

Länder mit einer besonders hohen Zahl an Neuinfektionen - in der Regel mit einer Inzidenz von über 200 - sind Hochinzidenzgebiete.

Zu Virusvariantengebieten werden Länder gezählt, bei denen das risikoreiche Auftreten und Verbreiten einer Virusvariante zu beobachten ist.

Was gilt für Reiserückkehrende aus den unterschiedlichen Gebieten

Digitale Anmeldung

Urlauber und Urlauberinnen, die aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland reisen, müssen sich vor Einreise digital anmelden.

Testpflicht

Erfolgt die Rückreise per Flug, egal aus welchem Land, müssen sich alle Reisenden ab 6 Jahren vor dem Flug testen lassen und können nur mit einem negativen Testergebnis den Rückflug antreten.

Rückkehrende aus einem Hochinzidenz- oder Virusvariantengebiet müssen bei allen Arten von Rückreise-Transportmitteln (Auto, Bus, Bahn, Schiff) bei Einreise ebenfalls einen Testnachweis vorlegen. Bei Rückkehr aus einem Risikogebiet kann die Vorlage eines Testnachweises bis zu 48 Stunden nach der Einreise erfolgen.

Vollständig Geimpfte und Genesene sind mit einem entsprechenden Nachweis von der Testpflicht befreit, das gilt jedoch nicht bei der Rückreise aus einem Virusvariantengebiet.

Quarantäne

Wer aus einem Risikogebiet einreist, muss für 10 Tage in Quarantäne, es sei denn, es liegt ein Genesenen-Nachweis vor oder ein negativer Test- oder Impfnachweis. Wer aus einem Hochinzidenzgebiet heimkehrt und nicht geimpft oder genesen ist, für den besteht ebenfalls eine 10-tägige Quarantänepflicht.

Diese kann aber durch Freitesten nach dem 5 Tag aufgehoben werden. Bei Rückreise aus einem Virusvariantengebiet gilt für alle Urlauber und Urlauberinnen eine 14-tägige Quarantänepflicht.

ACHTUNG: Die Einreisbestimmungen nach Deutschland sollen ab August geändert werden.

Weitere Informationen:

Liste der ausgewiesenen Risikogebiete

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/

Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_

neu.html

Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes

https://www.auswaertigesamt.de/de/

ReiseUndSicherheit/10.2.8Reisewarnungen

Fragen und Antworten zur digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne

https://www.bundesgesundheits

ministerium.de/coronavirus-infos-

reisende/faqtests-einreisende.html

Digitale Einreiseanmeldung

https://www.einreiseanmeldung.de/#/


Seite 465

Ratgeber: Morgenmagazin

Fr: Gartenpflege im Sommer

Der Garten zeigt sich jetzt in seiner vollen Pracht. Benötigt aber auch besonders viel Aufmerksamkeit. Richtiger Schnitt und angemessene Pflege fördern den Neuaustrieb, sodass die Pflanzen auch in der zweiten Sommerhälfte eine gute Figur machen.

Schneiden und stutzen

Zu den wichtigsten Gartengeräten gehören jetzt die Schnittwerkzeuge. Verschiedene Arten von Scheren werden gebraucht, um alles was zu lang oder schon verblüht ist, zu stutzen. An erster Stelle stehen die Hecken, die wieder in Form gebracht werden müssen.

Mit der Heckenschere wird jetzt allerdings nur das entfernt, was in diesem Jahr in die Länge gewachsen ist. Ganz wichtig: Wird ein Vogelnest in dem Heckengrün gefunden, das noch "in Gebrauch" ist, muss man besonders vorsichtig sein, um die Brut im Versteck zu schützen.

Einzelne Triebe, die in den Himmel streben, sind außerdem als Aussichtspunkte für die Amseln besonders beliebt. Also ruhig mal den einen oder anderen kräftigen Ast stehen lassen.

Außerdem werden mit der Schere welke Blüten ausgeputzt. Dazu gehören beispielsweise Rosenblüten. Der Schnitt fördert den Neuaustrieb und die Nachblüte bei den Sorten, die das besonders gut können. Außerdem werden die sogenannten remontierenden Stauden zurückgeschnitten. Dazu gehören Rittersporn, Feinstrahl und Sommersalbei.

Richtig Düngen

Nach dem Schnitt gibt es eine Extraportion reife Komposterde und Dünger. So treiben die Pflanzen aus und blühen im September erneut.

Grundsätzlich besteht jetzt letztmalig die Möglichkeit für diese Saison zu düngen. Ein Präparat mit Dauerhumus und Mikroorganismen liefert nicht nur die notwendigen Nährstoffe, sondern versorgt auch das Bodenleben, damit es aktiv bleibt.

Ist der Garten ein bisschen farblos geworden, lohnt es sich, jetzt nochmals mit Dauerblühern wie Dahlien, Sonnenhut oder Astern einen Blickfang in den Garten zu holen. Dafür müssen die Pflanzen nicht im Boden vergraben werden.

Sondern können in einzelnen, größeren Gefäßen so in der Pflanzung platziert werden, dass die Töpfe nicht auffallen, aber der Blütenschmuck eine wertvolle Bereicherung ist.

Wer noch nicht dazu gekommen ist, die Balkonkästen zu verschönern, der kann jetzt auch hier noch eine ganze Reihe von Sommerblühern pflanzen. Sie sind meist groß und blühen üppig. Damit es so bleibt, sollte das Gießwasser in den nächsten vier Wochen in regelmäßigen Abständen mit etwas Flüssigdünger angereichert werden.

Sträuße für die Vase

Besonders schön am Sommergarten ist, dass sich üppige Sträuße pflücken lassen. Die frischen Blüten am besten in den Morgenstunden ernten und zu bunten Sträußen zusammenstellen.

Das A und O dafür ist ein scharfes Messer und kühles Wasser, in das die Stängel direkt gestellt werden können. Bevor die Stiele in die Vase kommen, sollte aber das Laub entfernt werden, was ins Vasenwasser ragt, damit es nicht so schnell gammelig wird.

Auch ein Frischhaltemittel bzw. etwas Zucker und ein Tropfen Spülmittel helfen, dass das Blumenwasser länger frisch bleibt.

Säen für das nächste Jahr

Während bei einigen Pflanzen bereits Samen für das nächste Jahr gesammelt werden können, müssen andere Samen jetzt gesät werden. Das Stichwort heißt: Zweijahresblumen. Stockrosen, Vergissmeinnicht, Bartnelken und Nachtviolen werden jetzt im Sommer gesät, so dass sich die kräftigen Rosetten für die Blüte im kommenden Jahr entwickeln.

Zu dieser Gruppe gehören auch Fingerhut, Hornveilchen, Stiefmütterchen und Muskatellersalbei.

Weitere Informationen:

MDR: Grünes Glück im Sommergarten

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/

die_nordstory/Gruenes-Glueck-im-

Sommergarten,dienordstory1094.html

NDR: Gießen und Bewässern im Sommer

https://www.mdr.de/mdr-garten/pflegen/

richtig-giessen-waessern-garten-

trocken-100.html


Seite 470

A la Carte: Übersicht


Seite 471

ARD Buffet: Rezepte

Fr: Linsen-Aprikosen-Bowl

Von Sören Anders für 4 Personen

Dauer: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Schnelle Küche, Vegetarisch

Zutaten:

160 g rote Linsen, 500 g Staudensellerie, etwas Salz, 200 g Mini-Möhren mit Grün, 1 EL Zucker, 2 EL Butter, etwas Pfeffer aus der Mühle, 1/2 Bund Minze, 1 Bund Lauchzwiebeln, 3 EL Pinienkerne, 300 g Aprikosen, 2 EL heller Balsamico- Essig, 4 EL Olivenöl, 150 g Mozzarella- Mini-Kugeln

Fr: Linsen-Aprikosen-Bowl

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Die roten Linsen mit kaltem Wasser abwaschen, dann ins kochende Wasser geben und ca. 8 Minuten kochen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Den Staudensellerie waschen, schräg in Scheiben schneiden und in einem Topf mit kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren.Dann herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen

Die Möhren mit Grün putzen bzw. waschen. Die Möhren der Länge nach in Scheiben schneiden.

Fr: Linsen-Aprikosen-Bowl

Dabei das Grün dranlassen. Zucker in eine Pfanne geben und goldgelb schmelzen. Dann Butter und die Möhrenscheiben zugeben und bei milder Hitze ein paar Minuten karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und schräg in Röllchen schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Die Aprikosen waschen und trockenreiben, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden.

Fr: Linsen-Aprikosen-Bowl

Für das Dressing den Essig, Öl, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, die Linsen zugeben und untermischen. Linsen abschmecken.

Klassisch werden bei Bowls die Zutaten nebeneinander in einer kleinen Salatschüssel angerichtet. Daher zunächst die Linsen in Portionsschälchen geben und alle anderen Zutaten dekorativ und in Grüppchen in den Schälchen anrichten. Die Pinienkerne und Minzstreifen überstreuen.

Pro Portion: 570 kcal / 2380 kJ, 39 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 36 g Fett

Fr: Aprikosen-Humus-Bowl

Dauer: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: leicht

Leichte und Schnelle Küche, Vegetarisch

Zutaten für die Bowl:

200 g Langkornreis, etwas Salz, 100 g Babyspinat, 200 g Cocktailtomaten, 4 Aprikosen, 100 g Joghurt, 1 Bio-Zitrone, 1 TL heller Balsamico-Essig, 2 EL Wasser, 3 Stängel Basilikum, 200 g Ziegenkäsetaler (8-10 Stück), 2 EL Kürbiskerne, etwas Pfeffer

Für den Humus:

2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Butterschmalz, 1/2 TL Kreuzkümmel,

Fr: Aprikosen-Humus-Bowl

mehr:

1/2 TL Kurkuma (Gelbwurz, gemahlen), 1/2 Paprikapulver, 1/2 TL Fenchelsamen, 400 g gekochte Kichererbsen (oder aus der Dose), 3EL Olivenöl, 1/2 TL Schwarzkümmelöl, etwas Salz

Den Reis in Salzwasser gar kochen. Den Babyspinat waschen und Stiele abzupfen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Die Aprikosen waschen, trocken reiben und halbieren. In einer heißen Grillpfanne auf den Schnittflächen braten, bis sie Farbe annehmen, danach zur Seite stellen. Für den Babyspinat Zitrone halbieren und auspressen.

Fr: Aprikosen-Humus-Bowl

Joghurt, etwas Zitronensaft, Wasser und Balsamico in einen Mixer geben. Das Basilikum abbrausen, abzupfen und die Blättchen dazugeben. Alles zu einem Dressing pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Hummus Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Kreuzkümmel, Kurkuma, Paprikapulver und Fenchelsamen über den Zwiebelmix streuen, kurz anrösten, bis alles zu duften beginnt und in einen Mixer geben.

Fr: Aprikosen-Humus-Bowl

Die Kichererbsen (bis auf 3 EL für Deko) hinzufügen und fein pürieren. Olivenöl und Schwarzkümmelöl angießen und gut unterrühren. Das Püree mit Salz abschmecken. Falls es zu fest ist, noch etwas Wasser oder Olivenöl unterrühren.

Den Baby-Spinat mit dem Dressing mischen. Den Reis auf 4 Schüsseln verteilen. Spinat, Pfirsiche und Tomaten anlegen. Die Ziegenkäsetaler auflegen, Hummus auf die Schüsseln verteilen und mit Kürbiskernen und übrigen Kichererbsen bestreut servieren.

Pro Portion: 735 kcal / 3070 kJ, 65 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 40 g Fett


Seite 472

ARD Buffet: Rezepte

Mo: Vitello Tonnato mit Bohnensalat

Von Daniele Corona für 4 Personen

Dauer: 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: einfach

Mediterran

Zutaten für das Vitello Tonnato:

600 g Schulterfilet vom Kalb (falsches Filet), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Möhre, 1 Stängel Staudensellerie, etwas Salz und Pfeffer, 80 ml Olivenöl, 150 ml trockener Weißwein, 500 ml Gemüsebrühe, 1 Lorbeerblatt, 1 Dose Thunfisch (190 g Abtropfgewicht; in eigenem Saft), 4 eingelegte Sardellenfilets (aus dem Glas), 0,5 Bio-Zitrone

weiter:

2 Eigelb (extrafrisch), 50 ml heller Balsamico-Essig, 3 EL eingelegte Kapern (Glas, inkl. etwas Salzlake)

Für den Salat:

120 g weiße Champignons, 350 g zarte grüne Bohnen (Prinzessbohnen), etwas Salz und Pfeffer, 1 Zweig Bohnenkraut, 40 ml Olivenöl, 20 ml heller Balsamico- Essig, 1 TL Honig

zusätzlich:

4 EL eingelegte Kapern zum Garnieren

Das Fleischstück 1 Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur zugedeckt liegen lassen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen und würfeln. Staudensellerie abwaschen und ebenfalls würfeln.

Für den Salat Pilze putzen. Dann die Hüte abtrennen, für den Salat beiseite legen. Stiele zum gewürfelten Gemüse geben. Den Backofen auf 80 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

1/3 vom Olivenöl in einem kleinen Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rundum scharf anbraten, dann aus dem Bräter heben.

Zwiebel-, Möhren-, Knoblauch-, und Selleriewürfel sowie die Champignonstiele im Bratfett goldbraun anrösten. Mit Weißwein ablöschen, die Flüssigkeit nahezu vollständig einkochen lassen.

Dann mit Gemüsebrühe auffüllen, das Lorbeerblatt hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das angebratene Fleischstück in den Schmorfond einlegen. Bräter in den vorgeheizten Backofen schieben. Das Fleisch etwa 1,5 - 2 Stunden bis zu einer Kerntemperatur von ca. 56 Grad garen. Anschließend das Fleisch aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit für die Thunfischsauce den Thunfisch aus der Dose auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, Sardellenfilets kurz unterm kalten Wasser abspülen und auf einem Küchenpapier trocknen. Von der Zitrone den Saft auspressen.

Thunfisch, Sardellen, Eigelbe, Balsamico und Kapern mit Lake in einem Mixer zu einem Püree mixen. Anschließend das restliche Olivenöl langsam dazu gießen, dabei kurz mixen und den Zitronensaft dazugeben.

Einige Esslöffel des Bratenfonds, der sich beim Garen gebildet hat und ein paar geschmorte Gemüsestücke ebenfalls mit in den Mixer geben und alles zu einer cremigen Sauce pürieren. Falls die Sauce zu dicklich ist, noch einige Löffel von dem Bratensaft zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Salat die Bohnen putzen, waschen und abtropfen lassen. In einem Topf in wenig kochendem Salzwasser die Bohnen etwa 7 Minuten zugedeckt dünsten. Bohnen dann abgießen, sofort in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Bohnen nach Belieben der Länge nach halbieren, sodass man die Hülsenkammern sieht.

Die Champignonhüte mit einem Tuch oder Küchenpinsel putzen, nach Belieben, die oberste Schicht abschälen und ggf. dunklere Lamellen entfernen. Pilzhüte zunächst in feine Scheiben schneiden, anschließend in feine Stifte schneiden.

Das Bohnenkraut abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Bohnen und Champignons mischen, die gezupften Bohnenkrautblätter hinzufügen und mit Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer vorsichtig mischen.

Das abgekühlte Fleisch mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Die Fleischscheiben flach auf Teller auslegen. Die Thunfischsauce darüber träufeln. Mit Kapern garnieren und den Bohnensalat dazu servieren.

Pro Portion: 550 kcal / 2290 kJ, 8 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 36 g Fett


Seite 473

ARD Buffet: Rezepte

Di: Lachsforellenfilet mit Salat

Von Michael Kempf für 4 Personen

Dauer: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: mittel

Feine Küche, Mediterran

Zutaten für die Fischpäckchen:

600 g Lachsforellenfilet ohne Haut (möglichst dickes Stück), 1 Ochsenherztomate (mittlere Größe), 100 g Fenchel, 20 g frischer Ingwer, etwas Salz, etwas Pfeffer auf der Mühle, 1 EL Olivenöl, 2 Zweige Basilikum

Für den Salat:

120 g Ciabatta, 3 EL Olivenöl,

mehr:

1 TL getrocknete rosa Pfefferbeeren, 1 EL geschälte Mandelkerne, 1 kleine rote Zwiebel, 1 EL heller Balsamicoessig, etwas Salz, etwas Zucker, 200 g Kirschtomaten, 3 Zweige Basilikum, 1 aromatischer Pfirsich

außerdem:

4 quadratische Backpapier-Stücke à 35 cm, Tacker nach Belieben

Für die Fischpäckchen den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eventuell noch vorhandene Gräten sorgfältig aus dem Filet ziehen.

Filet kalt abbrausen, trocken tupfen und in 4 Portionen teilen.

Die Tomate waschen, trocken tupfen und waagerecht in 8 Scheiben schneiden. Den Fenchel putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden.

Backpapier-Stücke auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Jeweils 2 Tomatenscheiben flach in die Mitte eines Backpapier-Quadrates legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Filetportion darauf legen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl bepinseln. Fenchel- und Ingwerstreifen mischen, würzen und auf dem Fisch verteilen. Basilikum waschen, trocken schütteln, zerteilen und auf das Gemüse legen. Backpapier zu einem auslaufsicheren Päckchen falten und ggf. mit einem Tacker gut verschließen. Die Päckchen auf ein Backblech setzen. Im heißen Backofen ca. 25 Minuten garen.

Währenddessen das Ciabatta in mundgerechte Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze anrösten.

Pfefferbeeren durch ein grobes Sieb reiben oder mörsern, beiseite stellen. Mandeln grob hacken. Rote Zwiebel schälen, sehr fein würfeln und in eine Schüssel geben. 2 EL Olivenöl, Essig, etwas Salz und Zucker zugeben und verrühren.

Die Tomaten waschen, trocken reiben und je nach Größe vierteln. Das Basilikum abbrausen, die Blättchen zupfen. Einige Blättchen für die Dekoration beiseite legen. Übriges Basilikum in sehr feine Streifen schneiden.

Basilikumstreifen und Tomaten unter die Vinaigrette mischen. Mit rosa Pfeffer und etwas Salz abschmecken. Kurz vor dem Servieren Pfirsich waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Geröstete Ciabattawürfel und Mandeln unter die Vinaigrette heben.

Die Fischpäckchen aus dem Ofen nehmen, vor dem Servieren etwa 3 Minuten ruhen lassen.

Den Salat in Schälchen oder in tiefen Tellern verteilen. Die Pfirsichspalten und übrige Basilikumblätter darauf anrichten.

Die Forellen-Päckchen auf Tellern verteilen, öffnen und separat zum Salat servieren.

Pro Portion: 440 kcal / 1820 kJ, 23 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 23 g Fett


Seite 474

ARD Buffet: Rezepte

Mi: Vegetarisch gefüllte Cannelloni

Von Rainer Klutsch für 4 Personen

Dauer: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Mediterran, Pasta

Zutaten:

500 g Brokkoli, 300 g Champignons, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, etwas Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle, 1 Schalotte, 50 ml Weißwein, 300 ml Gemüsebrühe, 60 g Sahne, 100 g Blauschimmelkäse (z.B. Gorgonzola), 30 g Crème fraîche, 1 Ei, 200 g Cannelloni- Nudeln (Nudelröhren), 125 g Mozzarella

außerdem:

etwas Öl für die Form

Den Brokkoli putzen, in kleine Röschen zerteilen, waschen und abtropfen lassen. Von den Champignons das Ende des Stiels abschneiden, dann die Champignons vorsichtig mit einem Tuch oder Pinsel säubern. Die Brokkoli-Röschen und die Champignons sehr fein schneiden.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ebenfalls fein schneiden. Die Hälfte vom Olivenöl in einer tiefen Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen.

Die Zwiebel darin anschwitzen. Pilze zugeben und mit anbraten. Dann Knoblauch und Brokkoli dazugeben und unter Rühren ca. 6 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend die Masse etwas abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Für die Sauce die Schalotte schälen und fein schneiden. In einem Topf restliches Olivenöl erhitzen und die Schalotte darin andünsten, den Wein dazugeben und fast vollständig einkochen lassen.

Dann Gemüsebrühe und Sahne unterrühren. Den Blauschimmelkäse in kleinen Stückchen dazugeben, unterrühren und die Sauce ein paar Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Crème fraîche und das Ei vermischen und unter die Brokkoli-Pilzmasse ziehen. Die Cannelloni-Nudeln mit der Brokkoli- Masse füllen. Dafür die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben.

Den Mozzarella in Stücke zupfen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einpinseln und die gefüllten Cannelloni-Nudeln nebeneinander einlegen.

Die Käsesauce angießen und den Mozzarella darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten garen.

Zu den Cannelloni passt ein frischer Blattsalat, z.B. Endiviensalat.

Pro Portion: 605 kcal / 2520 kJ, 41 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 37 g Fett


Seite 475

ARD Buffet: Rezepte

Do: Wurstsalat mit Bratkartoffeln

Von Vincent Klink für 4 Personen

Dauer: 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: einfach

Heimatküche

Zutaten für die Bratkartoffeln:

800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 1 Bund glatte Petersilie, 1 Zwiebel, 3 EL Butterschmalz, etwas Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle

Für den Wurstsalat:

400 g Schinkenwurst, 350 g Schweizer Käse, 2 rote Zwiebeln, 1 EL scharfer Senf, 60 ml Apfelessig,

mehr:

80 ml Sonnenblumenöl, etwas Pfeffer aus der Mühle, etwas Zucker, etwas Salz, 1 Bund Schnittlauch, 100 g roter Rettich, 1/2 Kopfsalat

Die Kartoffeln kochen, pellen und auskühlen lassen.

Für den Wurstsalat die Wurst und den Käse zunächst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden.

Senf mit der Hälfte Essig und der Hälfte vom Sonnenblumenöl gut vermischen. Wurst, Käse und Zwiebeln darunter geben, gut vermischen, mit etwas schwarzem Pfeffer würzen und 10 Minuten ziehen lassen.

Restlichen Essig und Sonnenblumenöl, eine Prise Zucker, etwas Pfeffer und Salz in ein verschließbares Glas geben und schütteln, fertig ist das Dressing. Den Salat putzen, waschen und abtropfen lassen.

Den Schnittlauch abbrausen, trocknen und in feine Röllchen schneiden.

Den Rettich putzen, waschen und grob raspeln. Schnittlauch und Rettich in eine Schüssel geben, das Dressing übergießen und alles gut ver-mischen.

Für die Bratkartoffeln Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden. Die ausgekühlten Kartoffeln in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden.

Butterschmalz in eine Pfanne geben die Kartoffeln bei großer Hitze schwenken, bis sie Farbe angenommen haben. Fein geschnittene Zwiebel zugeben und so lange braten, bis sie goldgelb sind.

Mit Salz und Pfeffer würzen und gehackte Petersilie untermischen.

Die Salatblätter ringförmig auf Tellern anrichten und mit dem Rettich-Dressing beträufeln. Den Wurstsalat noch mal durchmischen und in der Tellermitte anrichten. Dazu die Bratkartoffeln reichen.

Pro Portion: 1070 kcal / 4480 kJ, 28 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 86 g Fett


Seite 476

A la Carte: Die Köche

Die Köche und Köchinnen im Porträt

Tag für Tag kommen im ARD Buffet neue Gerichte auf den Tisch. Dabei lassen sich die Profi-Köche über die Schulter gucken und geben Tipps und Tricks für die Zubereitung.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige der Köche im Kurzporträt vor. Mit dabei sind Jacqueline Amirfallah, Jörg Sackmann, Sören Anders, Michael Kempf, Otto Koch, Martina Kömpel, Theresa Baumgartner, Christina Richon, Ali Güngörmüs, Vincent Klink, Rainer Klutsch und Cynthia Barcomi.

Porträt: Amirfallah und Anders

Jacqueline Amirfallah

Nach der Ausbildung zur Köchin erweiterte sie unter anderem in dem renommierten Sterne-Restaurant "Im Schiffchen" in Düsseldorf ihr Wissen.

Sören Anders

Schon als Dreijähriger wollte Sören Anders Koch werden. Er hielt Wort. Mit 24 Jahren erhielt er den ersehnten Michelin-Stern. Sören Anders begeistert mit seiner regionalen Küche gepaart mit ungewöhnlichen Aromen.

Porträt: Sackmann und Klink

Jörg Sackmann

Seine viel gelobte, mit dem Michelin- Stern und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnete Kochkunst überzeugt durch Perfektion bis ins Detail und einem kreativen Umgang mit Produkten.

Vincent Klink

Er zählte zu den ersten Anhängern der Nouvelle Cuisine, lebt noch in dieser Tradition, hat aber daraus seine regionale und klassische Küche entwickelt.

Porträt: Koch und Kempf

Otto Koch

Nach verschiedenen Anstellungen im In- und Ausland eröffnete Koch 1974 das Restaurant "Le Gourmet" in München.1976 bekam er dann seinen ersten Stern, auf den zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten.

Michael Kempf

Der talentierte Oberschwabe hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Sternegekrönte Häuser wie das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe prägten seinen Kochstil. Dieser zeichnet sich aus durch die Liebe zum Produkt und überraschende Aromenkombinationen.

Porträt: Rose/Baumgärtner/Barcomi

Tarik Rose

Der Charakter seiner Küche ist ehrlich, klar und intensiv im Aroma. Qualität und Frische der Produkte genießen oberste Priorität.

Theresa Baumgärtner

Frische Zutaten, Kreativität, jede Menge Freude am Tun - das ist die Welt von Foodbloggerin und Kochbuchautorin Theresa Baumgärtner.

Cynthia Barcomi

Sie backte gegen das Heimweh. Es waren die Rezepte ihrer amerikanischen Großmutter. Die Wahlberlinerin machte ihre Leidenschaft zum Beruf und schrieb auch zahlreiche Back- und Kochbücher.

Porträt: Klutsch und Richon

Rainer Klutsch

Den besten Tafelspitz und das beste Schnitzel in Stuttgart gibt es bei Rainer Klutsch. In seinen Kochkursen kann man viel über die traditionelle Küche mit regionalen Zutaten lernen. Beeinflusst von der böhmischen Küche seiner Oma mag Rainer Klutsch es altmodisch beim Essen.

Christina Richon

kocht und backt mit Leidenschaft. Als Kochbuch- und Rezeptautorin liebt sie besonders die Kreation von Rezepten. Ihre Art zu kochen nennt sie selbst "Kulinarische Aromatherapie".

Porträt: Kömpel und Güngörmüs

Martina Kömpel

Als Studentin der Theaterwissenschaften zog sie nach Paris. Von Freunden erhielt sie viel Lob für ihre Kochkünste und machte ihr Hobby zum Beruf. Jetzt hat sie im ländlichen Zentralfrankreich ein Restaurant und genießt es mit frischen regionalen Produkten zu kochen.

Ali Güngörmüs

In Anatolien aufgewachsen, kam mit 10 Jahren nach München. Dort absolvierte er später eine Kochlehre, wurde mit einem Michelinstern ausgezeichnet. Ali Güngörmüs arbeitet in seinem Restaurant kreativ mit exotischen Gewürzen.


Seite 480

Deutschlandradio

Deutschlandradio-Die drei Programme    
Denken - Fühlen - Wissen               
 
Programmvorschau                       
Deutschlandfunk                     481
Deutschlandfunk Kultur              482
Deutschlandfunk Nova                483
 
Empfangsmöglichkeiten                  
UKW Deutschlandfunk/Dlf Kultur      484
 
DAB+, Satellit, Internet               
für alle Programme                  485
 
 
Deutschlandradio-Die drei Programme    
Denken - Fühlen - Wissen               
 
Hörerservice                           
Tel.: 0221 345 - 1831                  
E-Mail:                                
hoererservice(at)deutschlandradio.de   
 
Telefonservice unter folgenden Nummern 
0221 345 - 29911  Nachrichten          
0221 345 - 29916  Presseschau
0221 345 - 29918  Seewetterbericht     
 
Der Seewetterbericht im Radio          
Täglich um 01:05, 06:40 und 18:10 Uhr  
auf DokDeb, empfangbar über DAB+,      
Satellit und Live-Stream.              

Seite 481

Deutschlandfunk: Programm

16:05Büchermarkt
16:30Forschung aktuell
17:00Nachrichten
17:05Streitkultur
17:30Kultur heute
18:00Nachrichten
18:10Informationen am Abend
18:40Hintergrund
19:00Nachrichten
19:05Kommentar
19:10Sport am Samstag
20:00Nachrichten
20:05Hörspiel
22:00Nachrichten
22:05Atelier neuer Musik
22:50Sport aktuell
23:00Nachrichten
23:05Lange Nacht
23:57National- und Europahymne
00:00Nachrichten
00:05Lange Nacht
01:00Nachrichten
02:00Nachrichten
02:05Deutschlandfunk Radionacht
02:05Sternzeit
02:07Klassik live
03:00Nachrichten
03:05Heimwerk
03:55Kalenderblatt
04:00Nachrichten
04:05Die neue Platte XL
05:00Nachrichten
05:05Auftakt
06:00Nachrichten
06:05Kommentar
06:10Geistliche Musik
07:00Nachrichten
07:05Information und Musik
07:30Nachrichten
07:50Kulturpresseschau
08:00Nachrichten
08:30Nachrichten
08:35Am Sonntagmorgen
08:50Presseschau
09:00Nachrichten
09:05Kalenderblatt
09:10Die neue Platte
09:30Essay und Diskurs
10:00Nachrichten
10:05Gottesdienst
11:00Nachrichten
11:05Interview der Woche
11:30Sonntagsspaziergang
12:00Nachrichten

Seite 482

Dlf Kultur: Programm

16:05Echtzeit
17:00Nachrichten
17:05Studio 9 kompakt
17:30Tacheles
18:00Nachrichten
18:05Feature
19:00Nachrichten
19:05Oper
22:15Die besondere Aufnahme
23:00Nachrichten
23:05Fazit
23:30Kulturnachrichten
23:50Kulturpresseschau
00:00Nachrichten
00:05Stunde 1 Labor
01:00Nachrichten
01:05Diskurs
02:00Nachrichten
02:05Tonart
03:00Nachrichten
04:00Nachrichten
04:05Tonart
05:00Nachrichten
06:00Nachrichten
06:55Wort zum Tage
07:00Nachrichten
07:05Feiertag
07:30Kakadu für Frühaufsteher
08:00Nachrichten
08:05Kakadu
09:00Nachrichten
09:05Kakadu
09:30Sonntagsrätsel
10:00Nachrichten
10:05Plus Eins
11:00Nachrichten
11:59Freiheitsglocke
12:00Nachrichten
12:05Studio 9 kompakt
12:30Die Reportage
13:00Nachrichten
13:05Sein und Streit
14:00Nachrichten
14:05Religionen
15:00Nachrichten
15:05Interpretationen
16:00Nachrichten
17:00Nachrichten
17:05Studio 9 kompakt
17:30Nachspiel
18:00Nachrichten
18:05Nachspiel. Feature
18:30Hörspiel
20:00Nachrichten

Seite 483

Dlf Nova: Programm

16:00Nachrichten
17:00Nachrichten
18:00Hörsaal
18:00Nachrichten
19:00Club der Republik
19:00Nachrichten
20:00Nachrichten
00:00Soundtrack
07:00Nachrichten
08:00Nachrichten
09:00Dein Sonntag
09:00Nachrichten
10:00Nachrichten
11:00Nachrichten
12:00Grünstreifen
12:00Nachrichten
13:00Nachrichten
14:00Nachrichten
15:00Nachrichten
16:00Einhundert
16:00Nachrichten
17:00Achtsam — Mit Main Huong und Diane
17:00Nachrichten
18:00Hörsaal
18:00Nachrichten
19:00Ab 21
19:00Nachrichten
20:00Nachrichten
21:00Soundtrack

Seite 484

Deutschlandradio: Empfang

Ultrakurzwelle (UKW)
AACHEN KARLSHOEHE102.7-
ALTENBURG-97.3
ANKLAM107.4-
ANSBACH92.7102.7
ASCHAFFENBURG-94.8
ASSLAR-97.3
AUERBACH94.5-
AUGSBURG97.8100.0
AURICH101.8106.9
BAD CAMBERG-88.6
BAD DUEBEN-99.4
BAD OEYNHAUSEN93.9-
BAD REICHENHALL-92.6
BAD TOELZ87.893.2
BADEN BADEN-107.9
BAERENSTEIN ERZGEBIRGE-104.3
BARTH100.3-
BECKUM91.5-
BERCHTESGADEN91.6103.4
BERGEN SOLTAU89.3-
BERLIN97.789.6
BIBERACH100.5-
BIELEFELD95.5106.2
BINGEN-106.3
BISCHOFSHEIM103.3-
BITBURG-95.3
BLAUEN105.1-
BONN-98.9
BONN/BAD GODESBERG89.1-
BOOSSEN97.392.7
BREMEN107.1100.3
BREMERHAVEN103.4106.2
BROCKEN-97.4
BROTJACKLRIEGEL100.1-
BUNGSBERG-103.1
BUNGSBERG EUTIN101.9-
CASEKOW105.2-
CHAM-101.4
CHEMNITZ97.0-
CHEMNITZ STADT-106.3
COTTBUS-90.8
COTTBUS STADT88.6-
CUXHAVEN-107.7
CUXHAVEN OTTERNDORF101.6-
DAMME95.497.5
DARMSTADT-98.2
DEMMIN89.8106.2
DEQUEDE-96.9
DESSAU107.1-
DOEBELN-101.3
DRESDEN97.393.2
EIFEL BAERBELKREUZ-106.1
EILENBURG-92.0
EISENACH106.5-
EISENHUETTENSTADT100.2-
EMDEN-93.4
ERFURT103.1-
ESCHWEGE100.6-
FLENSBURG103.392.1
FRANKFURT-91.2
FREIBERG-100.7
FREIBURG STADT-90.6
FRITZLAR-96.0
FULDA-90.7
GARDING102.3101.7
GERA94.393.6
GIESSEN-107.5
GOETTINGEN101.0-
GOTHA94.0-
GR. FELDBERG/TS.98.7-
GREIFSWALD104.396.9
GRIMMA-91.6
GRONAU-94.6
GUEBY-105.0
GUESTROW106.0-
HAMBURG88.789.1
HANAU-107.7
HANN MUENDEN98.5-
HANNOVER94.0-
HEIDE104.492.2
HEIDELBERG WEST106.5-
HEIDENHEIM94.0100.8
HEILBRONN91.397.3
HELPTERBERG96.597.1
HENSTEDT ULZBURG-105.5
HERGISDORF103.8-
HERINGSDORF98.4107.1
HERZBERG94.5-
HEUSENSTAMM-99.8
HOEGL100.3-
HOEHBECK102.2-
HOF-89.3
HOFGEISMAR106.9-
HOHE LINIE-101.3
HORNISGRINDE106.3-
HOYERSWERDA-89.7
HUSUM-101.0
IDAR-OBERSTEIN89.594.7
ILMENAU99.9-
INGOLSTADT107.088.6
INSELSBERG-97.2
ITZEHOE102.297.5
JENA104.5-
JENA KERNBERGE-98.2
JEVER-89.0
KAISERSLAUTERN100.298.1
KASSEL92.7-
KAUFBEUREN-107.3
KIEL-104.7
KLEVE-90.1
KOBLENZ99.8105.3
KOELN91.3-
KONSTANZ-94.5
KORBACH92.8-
LANDSBERG 690.3107.9
LANGENBERG-96.5
LAUENBURG-95.8
LEBACH-107.9
LEER-91.5
LEIPZIG96.6-
LEIPZIG STADT-100.4
LEMGO92.288.9
LENNESTADT-96.9
LIMBURG-105.1
LINGEN102.091.6
LINGEN 2-102.9
LINZ-98.3
LOEBAU99.5103.0
LOERRACH-95.0
LORCH-90.2
LUDWIGSBURG94.1-
LUDWIGSHAFEN-97.3
LUEBBECKE HEIDBRINK-97.7
LUENEBURG-97.9
MAGDEBURG102.0-
MAINZ-KASTEL-107.2
MARBURG-93.3
MAYEN STADT100.8-
MEPPEN-100.7
MICHELSTADT100.5107.2
MOLBERGEN-95.5
MOSELTAL-106.2
MUEHLHAUSEN107.0-
MUENCHEN101.796.8
MUENSTER STADT104.597.5
NEUKLOSTER90.6-
NEUMUENSTER-107.8
NEUNKIRCHEN-105.0
NEUSTRELITZ97.9-
NORDEN-105.3
NORDHAUSEN96.4-
NORDHELLE102.7-
NORDHORN-97.1
NUERNBERG90.1105.6
OBERSTDORF92.096.5
OCHSENKOPF100.3-
OLDENBURG-102.8
OLPE-96.3
OLSBERG-106.1
OSCHATZ-96.1
OSNABRUECK101.8-
PADERBORN94.5-
PASSAU-97.7
PFORZHEIM DILLWEISSENSTEIN89.295.2
PFRONTEN96.5-
PIRMASENS HUSTERHOEHE106.194.4
POESSNECK89.2-
PRUEM95.4-
PULSNITZ-106.7
REGENSBURG95.5-
RENDSBURG-95.2
RHINOW-103.7
RIBNITZ DAMGARTEN102.1-
RIMBERG91.3-
ROEBEL102.490.0
ROSENHEIM97.296.2
ROSENHEIM 297.7-
ROSTOCK TOITENWINKEL97.396.7
ROTTWEIL STADT106.0-
RUEGEN104.0101.4
SAALFELD98.7-
SAARBRUECKEN WINTERBERG90.1107.5
SAARBURG104.6-
SAARBURG STADT-105.3
SAARLOUIS-96.3
SCHWAEBISCH GMUEND-95.9
SCHWAEBISCH HALL95.8-
SCHWERIN106.395.3
SEESEN88.0-
SIEGEN94.2100.2
SONDERSHAUSEN101.9-
SONNEBERG-94.2
STADTHAGEN106.1-
STEINFURT-91.0
STRALSUND89.392.1
STRAUBING-88.7
STUTTGART-87.9
STUTTGART MUENSTER96.0-
SUEDERLUEGUM-104.2
SUHL98.8-
TECKLENBURG-101.1
TORFHAUS103.5-
TORGAU-101.1
TRABEN TRARBACH88.7106.2
TRAUNSTEIN-88.3
TRIER-94.3
TUEBINGEN93.999.4
UELZEN107.597.1
ULM103.591.5
UNNA104.4-
VISSELHOEVEDE-88.8
VOELKLINGEN-88.6
WARBURG106.6-
WAREN91.3-
WARENDORF107.2-
WEIDEN-103.7
WEIMAR 2089.7-
WEISSWASSER-97.7
WESEL102.8-
WESTERLAND90.3103.9
WITTENBERG89.3107.7
WITTHOH100.6-
WOERTH-96.6
WUERZBURG100.3101.3
WUPPERTAL91.0-
ZEITZ-91.8
ZWICKAU-104.6

Seite 485

Deutschlandradio: Empfang

Digital über DAB+, Internet und
Satellit sowie im Kabelnetz.

DAB+

Deutschlandradio sendet die Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova digital im bundesweiten DAB+ Kanal 5C. DAB+ Geräte sind im Fach- und Online-Handel ab 40 Euro erhältlich.

www.digitalradio.de

bietet ein breites Informationsangebot zu DAB+, darunter eine individuelle Empfangsprognose und eine umfangreiche

Geräteübersicht.

Satellit

Empfang über Astra, 19,2° Ost, im Bouquet von ZDFvision (DVB-S). Transponder 11,9535 GHz horizontal Symbolrate: 27500, FEC 3/4 Sendersuchlauf genügt in der Regel.

Kabel

Die Kabelbetreiber speisen ZDFvision im DVB-C-Format ein. Dadurch können alle Programme digital per Fernseher oder DVB-C-Empfangsbox gehört werden.

Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur sind oft zusätzlich analog per UKW eingespeist. Über Frequenzen informiert der Kabelbetreiber.

Internet

Im Internet bieten wir unsere Programme als Live-Stream oder zum Nachhören im mp3- und ogg-Format an. Im Internet-Browser starten Sie den Stream direkt von den Homepages: www.deutschlandfunk.de
www.deutschlandfunkkultur.de
www.deutschlandfunknova.de Bei Internet-Radiogeräten erklärt

die Bedienungsanleitung, wie Radiostationen gefunden und als Favorit gespeichert werden. Auf Smartphones und Tablets können verschiedene Apps genutzt werden. Nachrichten zu jederzeit bietet unsere App DLF24.


Seite 489

Fernsehen: Ausland

Deutsche Welle

Die mediale Stimme Deutschlands

Der Auftrag: Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt die DW ein umfassendes Deutschlandbild, stellt Ereignisse und Entwicklungen dar, greift deutsche und andere Sichtweisen auf. So fördert der Sender das Verständnis zwischen den Kulturen und Völkern. Und schafft zugleich einen Zugang zur deutschen Sprache, zum Alltag und zur Mentalität der Menschen hierzulande.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Medienangebot: Den gesetzlichen Auftrag erfüllt die Deutsche Welle mit Fernsehen, Hörfunk und Internet. DW steht für ein profundes, verlässliches Informationsangebot in 30 Sprachen - TV auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch. Flaggschiff ist das englischsprachige TV-Programm. Die DW ist Mitglied der ARD und arbeitet eng mit den öffentlich-rechtlichen Sendern zusammen.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Publikum: DW Made for minds. So lautet der Claim der DW. Der deutsche Auslandssender wendet sich insbesondere an globale Entscheider, an Menschen, die Einfluss auf die Meinungsbildung haben. In autoritären Staaten an jene, die sich aktiv für Demokratie, Freiheitsrechte und Fortschritt einsetzen. Die deutschsprachigen Angebote richten sich an Deutsch sprechende Menschen im Ausland, an Deutschlehrende und Deutschlernende.

Die mediale Stimme Deutschlands

Die Verbreitung: Die DW setzt zunehmend auf mobilen Empfang und Social Media, darüber hinaus auf ein dichtes Satellitennetz, rund 4.000 Distributionspartner und auf das Internet. Die DW-App bietet alle aktuellen Inhalte in 29 Sprachen. Unter dw.com sind Audio- und Videoformate on-Demand, als Podcast und mobil zu empfangen. Auch über Kurzwelle sind einzelne Programme weiterhin in Afrika und Teilen Asiens zu hören.

Die mediale Stimme Deutschlands

Die DW Akademie: Sie ist Deutschlands führende Organisation für internationale Medienentwicklung. Seit 50 Jahren professionalisiert die DW Akademie Medienschaffende und Medienmanager. Nachhaltige Medienförderung umfasst auch ein interkulturelles Medientraining. Der Masterstudiengang International Media Studies verknüpft die Disziplinen Medien und Entwicklung, Journalismus, Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Unternehmen: Die Deutsche Welle ist öffentlich-rechtlich organisiert und wird aus Steuermitteln des Bundes finanziert. Intendant ist Peter Limbourg. In der DW-Zentrale Bonn und am Standort Berlin arbeiten rund 3.000 festangestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 60 Nationen.

www.dw.com


Seite 501

Fußball: 3. Liga

HFC und Magdeburg souverän

Eintracht Braunschweig ist mit einem glücklichen Remis in die neue Saison gestartet. Der Zweitliga-Absteiger rettete beim 1.FC Kaiserslautern ein torloses Unentschieden über die Zeit. Mitfavorit TSV 1860 München feierte einen gelungenen Einstand und bezwang den Absteiger Würzburger Kickers mit 1:0.

Erster Spitzenreiter ist der Hallesche FC, der einen frühen Rückstand gegen den SV Meppen drehte (3:1). Der 1.FC Magdeburg setzte sich beim SV Waldhof Mannheim mit 2:0 durch.


Seite 502

Fußball: 3.Liga

Freitag, 23.Juli, 19.00 Uhr

VfL Osnabrück - MSV Duisburg
abgesagt

Samstag, 24.Juli, 14.00 Uhr

SVW Mannheim - FC Magdeburg
0:2 (0:2)
TSV Havelse - Saarbrücken
0:1 (0:1)
FC K'lautern - Braunschweig
0:0
Hallescher FC - SV Meppen
3:1 (3:1)
FSV Zwickau - B.Dortmund II
1:2 (1:1)
1860 München - Kick.Würzburg
1:0 (1:0)

Sonntag, 25.Juli, 13.00 Uhr

Vikt.Berlin - Viktoria Köln
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli, 14.00 Uhr

SC Verl - Türkgücü Mün.
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli, 19.00 Uhr

Freiburg II - Wehen Wiesb.
-:- (-:-)

Seite 503

Fußball: 3.Liga

Pl.TeamSp.GUVTorePkt
1.Hallescher FC11003:13
2.1.FC Magdeburg11002:03
3.Bor.Dortmund II11002:13
4.1860 München11001:03
4.1.FC Saarbrücken11001:03
6.Eintracht Braunschweig10100:01
6.1.FC Kaiserslautern10100:01
8.SC Freiburg II00000:00
8.MSV Duisburg00000:00
8.SC Verl00000:00
8.Türkgücü Mün.00000:00
8.VfL Osnabrück00000:00
8.Viktoria Berlin 188900000:00
8.Viktoria Köln00000:00
8.SV Wehen Wiesbaden00000:00
16.FSV Zwickau10011:20
17.Würzburger Kickers10010:10
17.TSV Havelse10010:10
19.SV Meppen10011:30
20.Waldhof Mannheim10010:20

Seite 504

Fußball: 3.Liga

1.Spieltag

Samstag, 24.Juli              
 
SVW Mannheim - FC Magdeburg . 0:2 (0:2) 
Tore: 0:1 Schuler (6.), 0:2 Atik (9.)
 
TSV Havelse - Saarbrücken ... 0:1 (0:1) 
Tor: 0:1 Gouras (19.)
 
FC K'lautern - Braunschweig . 0:0  
 
Hallescher FC - SV Meppen ... 3:1 (3:1) 
Tore: 0:1 Tankulic (18.), 1:1 Herzog 
(27.), 2:1 Boyd (39.), 3:1 Nietfeld 
(45.+1)
 
 
FSV Zwickau - B.Dortmund II . 1:2 (1:1) 
Tore: 1:0 König (3.), 1:1 Pherai (12.), 
1:2 Raschl (58.)



Rote Karte: Dams (76./B.Dortmund II)
 
1860 München - Kick.Würzburg  1:0 (1:0)
Tor: 1:0 Bär (12.)
 

Seite 506

Fußball: 3.Liga

Torjäger 2020/21

 1 Tor  Barris Atik (Magdeburg)
        Marcel Bär (1860 München)
        Terrence Boyd (Halle)
        Minos Gouras (Saabrücken)
        Aaron Herzog (Halle)
        Ronny König (Zwickau)
        Jonas Nietfeld (Halle)
        Immanuel Pherai (Dortmund)
        Tobias Raschl (Dortmund)
        Luca Schuler (Magdeburg)
        Luka Tankulic (Meppen)
 

Seite 507

Fußball: 3.Liga

Weitere Termine

Freitag, 30.Juli              19.00 Uhr 
MSV Duisburg - TSV Havelse .. -:- (-:-) 
Samstag, 31.Juli              14.00 Uhr 
Viktoria Köln - FSV Zwickau . -:- (-:-) 
SV Meppen - FC K'lautern .... -:- (-:-) 
FC Magdeburg - Freiburg II .. -:- (-:-) 
Wehen Wiesb. - 1860 München . -:- (-:-) 
Saarbrücken - VfL Osnabrück . -:- (-:-) 
B.Dortmund II - SVW Mannheim  -:- (-:-) 
 
Sonntag, 01.August            13.00 Uhr 
Türkgücü Mün. - Hallescher FC -:- (-:-) 
                         14.00 Uhr 
Braunschweig - Vikt.Berlin .. -:- (-:-) 
Montag, 02.August             19.00 Uhr 
Kick.Würzburg - SC Verl ..... -:- (-:-)

Weitere Termine

Samstag, 14.August            14.00 Uhr 
1860 München - Türkgücü Mün.  -:- (-:-) 
VfL Osnabrück - Wehen Wiesb.  -:- (-:-) 
Vikt.Berlin - FC K'lautern .. -:- (-:-) 
TSV Havelse - FC Magdeburg .. -:- (-:-) 
Hallescher FC - Braunschweig  -:- (-:-) 
Saarbrücken - MSV Duisburg .. -:- (-:-) 
Freiburg II - B.Dortmund II . -:- (-:-) 
SVW Mannheim - Kick.Würzburg  -:- (-:-) 
FSV Zwickau - SV Meppen ..... -:- (-:-) 
SC Verl - Viktoria Köln ..... -:- (-:-) 

Seite 518

Fußball: Bundesliga Frauen

Samstag, 28.August, 00.00 Uhr

VfL Wolfsburg - Turb.Potsdam
-:- (-:-)

Sonntag, 29.August, 00.00 Uhr

SGS Essen - 1.FC Köln
-:- (-:-)
CZ Jena - B.Leverkusen
-:- (-:-)
Hoffenheim - SC Freiburg
-:- (-:-)
E.Frankfurt - SC Sand
-:- (-:-)
Bay.München - Werder Bremen
-:- (-:-)

Seite 519

Fußball: Bundesliga Frauen

Pl.TeamSp.TorePkt
1.1.FC Köln00:00
1.B.Leverkusen00:00
1.Bay.München00:00
1.CZ Jena00:00
1.E.Frankfurt00:00
1.Hoffenheim00:00
1.SC Freiburg00:00
1.SC Sand00:00
1.SGS Essen00:00
1.Turb.Potsdam00:00
1.VfL Wolfsburg00:00
1.Werder Bremen00:00

Seite 520

Fußball: RL Nord Gr.Nord

Freitag, 13.August

Eintracht Norderstedt - Phönix Lübeck
-:- (-:-)

Samstag, 14.August

VfB Lübeck - FC St.Pauli II
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August

Hamburger SV II - SV Drochtersen/Assel
-:- (-:-)
Holstein Kiel II - Altona 93
-:- (-:-)
FC Ottensen - Heider SV
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Altona 9300:00
1.SV Drochtersen/Assel00:00
1.Eintracht Norderstedt00:00
1.FC Ottensen00:00
1.Hamburger SV II00:00
1.Heider SV00:00
1.Holstein Kiel II00:00
1.Phönix Lübeck00:00
1.FC St.Pauli II00:00
1.VfB Lübeck00:00
1.Weiche Flensburg00:00

Freitag, 13.August

VfB Oldenburg - Werder Bremen II
-:- (-:-)
BSV Rehden - HSC Hannover
-:- (-:-)

Samstag, 14.August

SSV Jeddeloh - Hannover 96 II
-:- (-:-)
Atlas Delmenhorst - FC Oberneuland
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August

LSK Hansa - VfV 06 Hildesheim
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Atlas Delmenhorst00:00
1.BSV Rehden00:00
1.HSC Hannover00:00
1.Hannover 96 II00:00
1.VfV 06 Hildesheim00:00
1.SSV Jeddeloh00:00
1.LSK Hansa00:00
1.FC Oberneuland00:00
1.VfB Oldenburg00:00
1.Werder Bremen II00:00

Seite 521

Fußball: RL Nordost

Freitag, 23.Juli, 19.00 Uhr

Chemnitzer FC - TeBe Berlin
3:1 (1:0)
G.Halberstadt - Hertha BSC II
4:0 (2:0)
SV Tasmania - Babelsberg 03
2:0 (2:0)

Samstag, 24.Juli, 12.00 Uhr

Berliner AK - FC CZ Jena
1:0 (1:0)

Samstag, 24.Juli, 13.00 Uhr

Altglienicke - Opt.Rathenow
1:1 (0:0)
Fürstenwalde - VfB Auerbach
4:2 (2:1)

Samstag, 24.Juli, 16.00 Uhr

Lok Leipzig - BFC Dynamo
1:1 (1:1)

Sonntag, 25.Juli, 13.00 Uhr

Meuselwitz - Lichtenberg47
-:- (-:-)
Energ.Cottbus - Luckenwalde
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli, 14.05 Uhr

FC Eilenburg - BSG Chemie
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Germania Halberstadt14:03
2.Union Fürstenwalde14:23
3.Chemnitzer FC13:13
4.SV Tasmania Berlin12:03
5.Berliner AK 0711:03
6.VSG Altglienicke11:11
6.BFC Dynamo11:11
6.FC Lok Leipzig11:11
6.Optik Rathenow11:11
10.Chemie Leipzig00:00
10.Energ.Cottbus00:00
10.FC Eilenburg00:00
10.Lichtenberg 4700:00
10.FSV Luckenwalde00:00
10.ZFC Meuselwitz00:00
16.FC CZ Jena10:10
17.VfB Auerbach12:40
18.TeBe Berlin11:30
19.SV Babelsberg 0310:20
20.Hertha BSC II10:40

Seite 522

Fußball: RL West

Freitag, 13.August, 18.00 Uhr

SV Lippstadt - Wiedenbrück
-:- (-:-)

Samstag, 14.August, 14.00 Uhr

Preuß.Münster - Alem.Aachen
-:- (-:-)
VfB Homberg - M'gladbach II
-:- (-:-)
Düsseldorf II - SF Lotte
-:- (-:-)
Fortuna Köln - Wegberg-Beeck
-:- (-:-)
Wuppertal.SV - Rödinghausen
-:- (-:-)
SV Straelen - RW Ahlen
-:- (-:-)
RW Oberhausen - Uerdingen
-:- (-:-)
Bonner SC - RW Essen
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August, 15.00 Uhr

Schalke 04 II - 1.FC Köln II
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.1.FC Köln II00:00
1.Alemannia Aachen00:00
1.Bonner SC00:00
1.Fortuna Düsseldorf II00:00
1.Fortuna Köln00:00
1.Bor.Mönchengladbach II00:00
1.Preußen Münster00:00
1.RW Ahlen00:00
1.RW Essen00:00
1.RW Oberhausen00:00
1.SV Rödinghausen00:00
1.SF Lotte00:00
1.SV Lippstadt 0800:00
1.SV Straelen00:00
1.Schalke 04 II00:00
1.KFC Uerdingen 0500:00
1.VfB Homberg00:00
1.Wegberg-Beeck00:00
1.SC Wiedenbrück00:00
1.Wuppertaler SV00:00

Seite 523

Fußball: RL Südwest

Freitag, 13.August, 19.00 Uhr

SSV Ulm 1846 - FSV Frankfurt
-:- (-:-)

Samstag, 14.August, 14.00 Uhr

Schott Mainz - TSG Balingen
-:- (-:-)
Mainz 05 II - VfR Aalen
-:- (-:-)
FCA Walldorf - FC Gießen
-:- (-:-)
Hessen Kassel - Steinbach
-:- (-:-)
RW Koblenz - VfB Stuttg.II
-:- (-:-)
K.Offenbach - FC Homburg
-:- (-:-)
FK Pirmasens - Bahlinger SC
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August, 14.00 Uhr

Hoffenheim II - Großaspach
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Bahlinger SC00:00
1.FC Gießen00:00
1.FC Homburg00:00
1.FC Astoria Walldorf00:00
1.FK Pirmasens00:00
1.FSV Frankfurt00:00
1.Großaspach00:00
1.Hessen Kassel00:00
1.TSG Hoffenheim II00:00
1.Kickers Offenbach00:00
1.FSV Mainz 05 II00:00
1.RW Koblenz00:00
1.SSV Ulm 184600:00
1.SV Elversberg00:00
1.Schott Mainz00:00
1.TSV Steinbach00:00
1.TSG Balingen00:00
1.VfB Stuttgart II00:00
1.VfR Aalen00:00

Seite 524

Fußball: RL Bayern

Freitag, 23.Juli, 18.00 Uhr

Gr.Fürth II - SpVg.Bayreuth
0:5 (0:3)

Freitag, 23.Juli, 18.30 Uhr

Schalding-H. - 1.FC Nürnb.II
1:1 (1:1)
Aschaffenburg - TSV Buchbach
1:0 (0:0)

Freitag, 23.Juli, 19.00 Uhr

Unterhaching - W.Burghausen
1:2 (0:0)
FC Bayern II - Heimstetten
1:0 (1:0)

Freitag, 23.Juli, 19.30 Uhr

FC Memmingen - SC Eltersdorf
1:1 (0:0)

Samstag, 24.Juli, 14.00 Uhr

Schweinfurt - TSV Rain
5:1 (4:1)
TSV Rosenheim - TSV Aubstadt
0:0

Samstag, 24.Juli, 17.00 Uhr

FC Pipinsried - Augsburg II
0:0 (-:-)
VfB Eichstätt - Illertissen
0:0 (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.SpVgg Bayreuth29:06
2.Bayern München II24:06
3.1. FC Schweinfurt 0526:24
4.VfB Eichstätt23:04
5.SV Schalding-Heining22:14
6.FV Illertissen21:04
7.SV Heimstetten24:23
8.Wacker Burghausen22:23
9.Viktoria Aschaffenburg21:13
10.1. FC Nürnberg II23:32
11.FC Pipinsried22:22
12.TSV 1860 Rosenheim21:12
13.TSV Aubstadt20:02
14.TSV Buchbach21:21
14.SpVgg Unterhaching21:21
16.FC Memmingen22:51
17.SC Eltersdorf21:41
18.FC Augsburg II20:31
19.SpVgg Greuther Fürth II21:61
20.TSV 1896 Rain21:90

Seite 526

Fußball: Italien

Samstag, 21.August, 18.30 Uhr

Hellas Verona - Sassuolo Calcio
-:- (-:-)
Inter Mailand - CFC Genua 1893
-:- (-:-)

Samstag, 21.August, 20.45 Uhr

FC Empoli - Lazio Rom
-:- (-:-)
FC Turin - Atalanta Bergamo
-:- (-:-)

Sonntag, 22.August, 18.30 Uhr

FC Bologna - US Salernitana
-:- (-:-)
Udinese Calcio - Juventus Turin
-:- (-:-)

Sonntag, 22.August, 20.45 Uhr

SSC Neapel - FC Venedig
-:- (-:-)
AS Rom - AC Florenz
-:- (-:-)

Montag, 23.August, 18.30 Uhr

Cagliari Calcio - Spezia Calcio
-:- (-:-)

Montag, 23.August, 20.45 Uhr

Sampdoria Genua - AC Mailand
-:- (-:-)

Seite 527

Fußball: Italien

Pl.TeamSp.TorePkt
1.AC Florenz00:00
1.AC Mailand00:00
1.AS Rom00:00
1.Atalanta Bergamo00:00
1.CFC Genua 189300:00
1.Cagliari Calcio00:00
1.FC Bologna00:00
1.FC Empoli00:00
1.FC Turin00:00
1.FC Venedig00:00
1.Hellas Verona00:00
1.Inter Mailand00:00
1.Juventus Turin00:00
1.Lazio Rom00:00
1.SSC Neapel00:00
1.US Salernitana00:00
1.Sampdoria Genua00:00
1.Sassuolo Calcio00:00
1.Spezia Calcio00:00
1.Udinese Calcio00:00

Seite 528

Fußball: Spanien

Freitag, 13.August, 21.00 Uhr

FC Valencia - FC Getafe
-:- (-:-)

Samstag, 14.August, 17.00 Uhr

CA Osasuna - Espanyol Barcelona
-:- (-:-)

Samstag, 14.August, 19.30 Uhr

Real Mallorca - Betis Sevilla
-:- (-:-)
FC Cadiz - UD Levante
-:- (-:-)

Samstag, 14.August, 22.00 Uhr

Deportivo Alaves - Real Madrid
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August, 17.30 Uhr

Celta Vigo - Atletico Madrid
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August, 20.00 Uhr

FC Barcelona - Real Sociedad
-:- (-:-)

Sonntag, 15.August, 22.15 Uhr

FC Sevilla - Rayo Vallecano
-:- (-:-)

Montag, 16.August, 20.00 Uhr

FC Villarreal - FC Granada
-:- (-:-)

Montag, 16.August, 22.00 Uhr

FC Elche - Athletic Bilbao
-:- (-:-)

Seite 529

Fußball: Spanien

Pl.TeamSp.TorePkt
1.Athletic Bilbao00:00
1.Atletico Madrid00:00
1.Betis Sevilla00:00
1.CA Osasuna00:00
1.Celta Vigo00:00
1.Deportivo Alaves00:00
1.Espanyol Barcelona00:00
1.FC Barcelona00:00
1.FC Cadiz00:00
1.FC Elche00:00
1.FC Getafe00:00
1.FC Granada00:00
1.FC Sevilla00:00
1.FC Valencia00:00
1.FC Villarreal00:00
1.Rayo Vallecano00:00
1.Real Madrid00:00
1.Real Mallorca00:00
1.Real Sociedad00:00
1.UD Levante00:00

Seite 530

Fußball: England


Seite 531

Fußball: England

Pl.TeamSp.TorePkt
1.Aston Villa00:00
1.Brighton & Hove Albion00:00
1.Crystal Palace00:00
1.FC Arsenal00:00
1.FC Brentford00:00
1.FC Burnley00:00
1.FC Chelsea00:00
1.FC Everton00:00
1.FC Liverpool00:00
1.FC Watford00:00
1.Leeds Utd.00:00
1.Leicester City00:00
1.Manchester City00:00
1.Manchester United00:00
1.Newcastle Utd.00:00
1.Norwich City00:00
1.FC Southampton00:00
1.Tottenham Hotspur00:00
1.West Ham United00:00
1.Wolverhampton Wanderers00:00

Seite 532

Fußball: Frankreich


Seite 533

Fußball: Frankreich

Pl.TeamSp.TorePkt
1.AS Monaco00:00
1.AS St.Etienne00:00
1.Angers SCO00:00
1.Clermont Foot00:00
1.ES Troyes00:00
1.FC Lorient00:00
1.FC Metz00:00
1.FC Nantes00:00
1.Gir.Bordeaux00:00
1.Montpellier00:00
1.O.Marseille00:00
1.OGC Nizza00:00
1.OSC Lille00:00
1.Olymp.Lyon00:00
1.Paris SG00:00
1.RC Lens00:00
1.Rac.Straßburg00:00
1.Stade Brest00:00
1.Stade Reims00:00
1.Stade Rennes00:00

Seite 534

Fußball: Niederlande

Pl. Team Sp. Tore Pkt
1. AZ Alkmaar 0 0:0 0
1. Ajax Amsterdam 0 0:0 0
1. Cambuur Leeuwarden 0 0:0 0
1. FC Groningen 0 0:0 0
1. Twente Enschede 0 0:0 0
1. FC Utrecht 0 0:0 0
1. Feyenoord Rotterdam 0 0:0 0
1. Fortuna Sittard 0 0:0 0
1. GAE Deventer 0 0:0 0
1. Heracles Almelo 0 0:0 0
1. NEC Nijmegen 0 0:0 0
1. PEC Zwolle 0 0:0 0
1. PSV Eindhoven 0 0:0 0
1. RKC Waalwijk 0 0:0 0
1. SC Heerenveen 0 0:0 0
1. Sparta Rotterdam 0 0:0 0
1. Vitesse Arnheim 0 0:0 0
1. Willem II Tilburg 0 0:0 0

Seite 535

Fußball: Belgien

Freitag, 23.Juli

Standard Lüttich - KRC Genk
1:1 (0:0)

Samstag, 24.Juli

OH Leuven - Zulte Waregem
-:- (-:-)
KV Kortrijk - RFC Seraing
-:- (-:-)
K.Beerschot V.A. - Cercle Brügge
-:- (-:-)
KV Oostende - RSC Charleroi
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

KV Mechelen - Royal Antwerpen FC
-:- (-:-)
Club Brügge - KAS Eupen
-:- (-:-)
RSC Anderlecht - RU St.Gilloise
-:- (-:-)
Sint-Truidense VV - KAA Gent
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.KRC Genk11:11
1.Standard Lüttich11:11
3.RSC Anderlecht00:00
3.Cercle Brügge00:00
3.Club Brügge00:00
3.Royal Antwerpen FC00:00
3.K.Beerschot V.A.00:00
3.KAA Gent00:00
3.KAS Eupen00:00
3.KV Kortrijk00:00
3.KV Mechelen00:00
3.KV Oostende00:00
3.OH Leuven00:00
3.RFC Seraing00:00
3.RU St.Gilloise00:00
3.RSC Charleroi00:00
3.Sint-Truidense VV00:00
3.Zulte Waregem00:00

Seite 536

Fußball: Türkei

Sonntag, 15.August

Hatayspor - Kasimpasa
-:- (-:-)
Giresunspor - Galatasaray
-:- (-:-)
Karagümrük - Gaziantep FK
-:- (-:-)
Besiktas - Rizespor
-:- (-:-)
Malatyaspor - Trabzonspor
-:- (-:-)
Sivasspor - Konyaspor
-:- (-:-)
Demirspor - Fenerbahce
-:- (-:-)
Altay Izmir - Kayserispor
-:- (-:-)
Antalyaspor - Göztepe Izmir
-:- (-:-)
Basaksehir - Alanyaspor
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Alanyaspor00:00
1.Altay Izmir00:00
1.Antalyaspor00:00
1.Basaksehir FK00:00
1.Besiktas Istanbul00:00
1.Adana Demirspor00:00
1.Fenerbahce Istanbul00:00
1.Galatasaray Istanbul00:00
1.Gaziantep FK00:00
1.Giresunspor00:00
1.Göztepe Izmir00:00
1.Hatayspor00:00
1.Karagümrük00:00
1.Kasimpasa Istanbul00:00
1.Kayserispor00:00
1.Konyaspor00:00
1.Yeni Malatyaspor00:00
1.Caykur Rizespor00:00
1.Sivasspor00:00
1.Trabzonspor00:00

Seite 538

Fußball: Portugal

Freitag, 06.August

Sporting Lissabon - FC Vizela
-:- (-:-)

Samstag, 07.August

FC Arouca - GD Estoril
-:- (-:-)
FC Moreirense - Benfica Lissabon
-:- (-:-)
Maritimo Madeira - Sporting Braga
-:- (-:-)

Sonntag, 08.August

Vitoria Guimaraes - Portimonense
-:- (-:-)
CD Tondela - CD Santa Clara
-:- (-:-)
FC Porto - Belenenses Lissabon
-:- (-:-)
Pacos de Ferreira - FC Famalicao
-:- (-:-)

Montag, 09.August

Gil Vicente - Boavista Porto
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Belenenses Lissabon00:00
1.Benfica Lissabon00:00
1.Boavista Porto00:00
1.CD Tondela00:00
1.FC Arouca00:00
1.FC Famalicao00:00
1.FC Porto00:00
1.FC Vizela00:00
1.GD Estoril00:00
1.Gil Vicente00:00
1.Maritimo Madeira00:00
1.FC Moreirense00:00
1.Pacos de Ferreira00:00
1.Portimonense00:00
1.CD Santa Clara00:00
1.Sporting Lissabon00:00
1.Sporting Braga00:00
1.Vitoria Guimaraes00:00

Seite 539

Fußball: Schweiz

Samstag, 24.Juli

FC Luzern - Young Boys Bern
-:- (-:-)
FC Lausanne-Sport - FC St.Gallen
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

FC Lugano - FC Zürich
-:- (-:-)
Grasshoppers Zürich - FC Basel 1893
-:- (-:-)
FC Sion - Servette Genf
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.FC Basel 189300:00
1.FC Lugano00:00
1.FC Luzern00:00
1.FC Sion00:00
1.FC St.Gallen00:00
1.FC Zürich00:00
1.Grasshoppers Zürich00:00
1.FC Lausanne-Sport00:00
1.Servette Genf00:00
1.Young Boys Bern00:00

Seite 540

Fußball: Österreich

Freitag, 23.Juli

Sturm Graz - Red Bull Salzburg
1:3 (1:0)

Samstag, 24.Juli

Rapid Wien - TSV Hartberg
-:- (-:-)
SCR Altach - Linzer ASK
-:- (-:-)
WSG Tirol - FC Admira Wacker
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

SV Ried - Austria Wien
-:- (-:-)
Austria Klagenfurt - Wolfsberger AC
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Red Bull Salzburg13:13
2.FC Admira Wacker00:00
2.Austria Wien00:00
2.Austria Klagenfurt00:00
2.Linzer ASK00:00
2.Rapid Wien00:00
2.SCR Altach00:00
2.SV Ried00:00
2.TSV Hartberg00:00
2.WSG Tirol00:00
2.Wolfsberger AC00:00
12.Sturm Graz11:30

Seite 541

Fußball: Dänemark

Samstag, 24.Juli

Aalborg BK - FC Midtjylland
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

FC Nordsjaelland - Aarhus GF
-:- (-:-)
Randers FC - Odense BK
-:- (-:-)
FC Kopenhagen - Silkeborg IF
-:- (-:-)
Bröndby IF - Viborg FF
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

Sönderjysk - Vejle BK
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Randers FC12:03
2.Odense BK12:13
2.Viborg FF12:13
4.Aalborg BK12:21
4.FC Kopenhagen12:21
6.Aarhus GF11:11
6.Bröndby IF11:11
8.Silkeborg IF10:01
8.Sönderjysk10:01
10.FC Midtjylland11:20
10.FC Nordsjaelland11:20
12.Vejle BK10:20

Seite 542

Fußball: Schweden

Samstag, 24.Juli

Mjällby AIF - Malmö FF
-:- (-:-)
IK Sirius FK - Degerfors IF
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Kalmar FF - Djurgardens IF
-:- (-:-)
BK Häcken - IF Elfsborg Boras
-:- (-:-)
Hammarby IF - IFK Norrköping
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

Varbergs BoIS FC - IFK Göteborg
-:- (-:-)
Örebro SK - AIK Solna
-:- (-:-)
Östersunds FK - Halmstad
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Malmö FF1229:1626
2.Djurgardens IF1121:724
3.IF Elfsborg Boras1218:1222
4.AIK Solna1115:1120
5.Hammarby IF1122:1518
6.IFK Norrköping1114:1017
7.IFK Göteborg1114:1215
8.BK Häcken1116:1515
9.Kalmar FF1111:1314
10.Degerfors IF1113:1814
11.Halmstad119:1012
12.IK Sirius FK1112:2312
13.Mjällby AIF119:1310
14.Varbergs BoIS FC1113:219
15.Östersunds FK1114:178
16.Örebro SK116:237

Seite 543

Fußball: Schottland

Samstag, 31.Juli

Glasgow Rangers - FC Livingston
-:- (-:-)
FC St.Mirren - FC Dundee
-:- (-:-)
Ross County - St.Johnstone
-:- (-:-)
Hearts of Midlothian - Celtic Glasgow
-:- (-:-)

Sonntag, 01.August

FC Aberdeen - Dundee United
-:- (-:-)
FC Motherwell - Hibernian Edinburgh
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Celtic Glasgow00:00
1.Dundee United00:00
1.FC Aberdeen00:00
1.FC Dundee00:00
1.FC Livingston00:00
1.FC Motherwell00:00
1.FC St.Mirren00:00
1.Glasgow Rangers00:00
1.Hearts of Midlothian00:00
1.Hibernian Edinburgh00:00
1.Ross County00:00
1.St.Johnstone00:00

Seite 544

Fußball: Polen

Freitag, 23.Juli

Bruk-Bet Termalica - Stal Mielec
1:1 (1:0)
Lech Posen - Radomiak Radom
0:0

Samstag, 24.Juli

Gornik Leczna - Cracovia Krakau
1:1 (1:0)
Jagiellonia Bialystok - Lechia Danzig
-:- (-:-)
Legia Warschau - Wisla Plock
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Piast Gleiwitz - Rakow Tschenstochau
-:- (-:-)
Slask Breslau - Warta Posen
-:- (-:-)
Pogon Stettin - Gornik Zabrze
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

Wisla Krakau - Zaglebie Lubin
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Bruk-Bet Termalica11:11
1.Gornik Leczna11:11
1.Stal Mielec11:11
4.Lech Posen10:01
4.Radomiak Radom10:01
6.Gornik Zabrze00:00
6.Jagiellonia Bialystok00:00
6.Lechia Danzig00:00
6.Legia Warschau00:00
6.Piast Gleiwitz00:00
6.Pogon Stettin00:00
6.Slask Breslau00:00
6.Rakow Tschenstochau00:00
6.Warta Posen00:00
6.Wisla Krakau00:00
6.Wisla Plock00:00
6.Zaglebie Lubin00:00
18.Cracovia Krakau11:1-4

Seite 545

Fußball: Tschechien

Samstag, 24.Juli

FK Gablonz - Banik Ostrau
-:- (-:-)
FK Pardubitz - MFK Karvina
-:- (-:-)
Hradec Kralove - Bohemians Prag 1905
-:- (-:-)
Sparta Prag - Sigma Olmütz
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Slovan Liberec - 1.FC Slovacko
-:- (-:-)
Dynamo Budweis - FK Teplitz
-:- (-:-)
Viktoria Pilsen - FK Mlada Boleslav
-:- (-:-)
Fastav Zlin - Slavia Prag
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.1.FC Slovacko00:00
1.Banik Ostrau00:00
1.Bohemians Prag 190500:00
1.Dynamo Budweis00:00
1.FK Gablonz00:00
1.FK Pardubitz00:00
1.FK Teplitz00:00
1.Fastav Zlin00:00
1.Hradec Kralove00:00
1.FK Mlada Boleslav00:00
1.MFK Karvina00:00
1.Sigma Olmütz00:00
1.Slavia Prag00:00
1.Slovan Liberec00:00
1.Sparta Prag00:00
1.Viktoria Pilsen00:00

Seite 546

Fußball: Kroatien

Freitag, 23.Juli

Dragovoljac - Dinamo Zagreb
0:4 (0:2)

Samstag, 24.Juli

Slaven Belupo - Lokomotive Zagreb
-:- (-:-)
Velika Gorica - HNK Sibenik
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

HNK Rijeka - Istra 1961 Pula
-:- (-:-)
Hajduk Split - NK Osijek
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.NK Osijek13:03
2.Dinamo Zagreb24:23
3.Istra 1961 Pula13:13
4.HNK Rijeka12:03
4.Slaven Belupo12:03
6.Hajduk Split12:21
6.Lokomotive Zagreb12:21
8.Velika Gorica10:20
9.HNK Sibenik10:30
10.Dragovoljac21:70

Seite 547

Fußball: Serbien

Freitag, 23.Juli

Vozdovac Belgrad - Proleter Novi Sad
2:1 (1:0)

Samstag, 24.Juli

FK Novi Pazar - Cukaricki Belgrad
abgesagt
Radnicki Nis - Napredak Krusevac
-:- (-:-)
Roter Stern Belgrad - Mladost Lucani
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Metalac GM - Backa Topola
-:- (-:-)
Vojvodina Novi Sad - Partizan Belgrad
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

Kolubara Lazarevac - Radnik Surdulica
-:- (-:-)
Radnicki Kragujevac - Radnik Surdulica
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Partizan Belgrad14:03
2.Napredak Krusevac13:03
3.Backa Topola12:03
4.Cukaricki Belgrad12:13
5.Radnicki Kragujevac11:03
6.Vozdovac Belgrad23:33
7.Radnicki Nis11:11
7.Spartak Subotica11:11
9.Metalac GM10:01
9.Roter Stern Belgrad10:01
9.Radnik Surdulica10:01
9.Vojvodina Novi Sad10:01
13.Mladost Lucani10:10
14.FK Novi Pazar10:20
15.Kolubara Lazarevac10:30
16.Proleter Novi Sad21:60

Seite 548

Fußball: Rumänien

Freitag, 23.Juli

Arges Pitesti - UTA Arad
0:1 (0:1)
CS Mioveni - Rapid Bukarest
0:2 (0:1)

Samstag, 24.Juli

FC Voluntari - FC Botosani
-:- (-:-)
Acad.Clinceni - CFR Cluj
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Viitorul Constanta - Gaz Metan Medias
-:- (-:-)
FCSB Bukarest - Universitatea Craiova
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

FC Chindia - Sepsi OSK
-:- (-:-)
Universitatea Craiova - Dinamo Bukarest
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Rapid Bukarest23:06
2.UTA Arad21:04
3.Sepsi OSK12:03
4.CFR Cluj13:23
4.Dinamo Bukarest13:23
6.Gaz Metan Medias11:03
6.Universitatea Craiova11:03
8.FC Botosani10:01
8.Viitorul Constanta10:01
8.FCSB Bukarest10:01
11.FC Craiova 194812:30
11.FC Voluntari12:30
13.FC Chindia10:10
14.Acad.Clinceni10:20
14.Arges Pitesti20:20
16.CS Mioveni20:30

Seite 549

Fußball: Russland

Freitag, 23.Juli

FK Rostow - Dynamo Moskau
0:2 (0:2)

Samstag, 24.Juli

FK Chimki - Zenit St.Petersburg
-:- (-:-)
Lokomotive Moskau - Arsenal Tula
-:- (-:-)
Rubin Kasan - Spartak Moskau
-:- (-:-)

Sonntag, 25.Juli

Sowetow Samara - Achmat Grosny
-:- (-:-)
Ural Jekaterinburg - FK Krasnodar
-:- (-:-)
ZSKA Moskau - FK Ufa
-:- (-:-)

Montag, 26.Juli

Nischni Nowgorod - PFK Sotschi
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Dynamo Moskau12:03
2.Achmat Grosny00:00
2.Arsenal Tula00:00
2.FK Chimki00:00
2.FK Krasnodar00:00
2.FK Ufa00:00
2.Ural Jekaterinburg00:00
2.Lokomotive Moskau00:00
2.Nischni Nowgorod00:00
2.PFK Sotschi00:00
2.Rubin Kasan00:00
2.Sowetow Samara00:00
2.Spartak Moskau00:00
2.Zenit St.Petersburg00:00
2.ZSKA Moskau00:00
16.FK Rostow10:20

Seite 551

Fußball: Pokalwettbewerbe

DFB-Pokal: Männer, 1.Runde

Freitag, 6.August, 20.45 Uhr
Bremer SV - Bayern München .. -:- (-:-)
Dynamo Dresden - SC Paderborn -:- (-:-)
1860 München - Darmstadt 98 . -:- (-:-)
 
Samstag, 7.August, 15.30 Uhr
Weiche Flensburg - Holst.Kiel -:- (-:-)
Lok Leipzig - Bay.Leverkusen. -:- (-:-)
SV Sandhausen - RB Leipzig .. -:- (-:-)
SpVgg Bayreuth - A.Bielefeld. -:- (-:-)
Greifswalder FC - FC Augsburg -:- (-:-)
VfL Osnabrück - Werder Bremen -:- (-:-)
Ein.Norderstedt - Hannover 96 -:- (-:-)
Wuppertaler SV - VfL Bochum . -:- (-:-)
Berliner Vertr.-VfB Stuttgart -:- (-:-)
 
Samstag, 7.August, 18.30 Uhr
SSV Ulm - 1.FC Nürnberg ..... -:- (-:-)
SV Babelsberg - Greuth.Fürth. -:- (-:-)
1.FC Magdeburg - FC St.Pauli. -:- (-:-)
 
Samstag, 7.August, 20.45 Uhr
Wehen Wiesbaden - B.Dortmund. -:- (-:-)
 
Sonntag, 8.August, 15.30 Uhr
SV Meppen - Hertha BSC ...... -:- (-:-)
SV Elversberg - FSV Mainz 05. -:- (-:-)
Carl Zeiss Jena - 1.FC Köln . -:- (-:-)
FC 08 Villingen - Schalke 04. -:- (-:-)
SVW Mannheim - E.Frankfurt .. -:- (-:-)
RW Koblenz - Jahn Regensburg. -:- (-:-)
Türkgücü Mün. - Union Berlin. -:- (-:-)
Sonntag, 8.August, 15.30 Uhr
VfL Oldenburg - F.Düsseldorf. -:- (-:-)
Preuß.Münster - VfL Wolfsburg -:- (-:-)
 
Sonntag, 8.August, 18.30 Uhr
E.Braunschweig - Hamburger SV -:- (-:-)
Würzburger K. - SC Freiburg . -:- (-:-)
Hansa Rostock - C Heidenheim. -:- (-:-)
 
Montag, 9.August, 18.30 Uhr
FC Ingolstadt - Erzgeb.Aue .. -:- (-:-)
Vikt.Köln - TSG Hoffenheim .. -:- (-:-)
SF Lotte - Karlsruher SC .... -:- (-:-)
 
Montag, 9.August, 20.45 Uhr, ARD live
1.FC K'lautern - B.M'gladbach -:- (-:-)

Seite 552

Fußball: Pokalwettbewerbe

DFB-Pokal: Frauen, 1.Runde

Spiele vom 21. bis 22.August
 
TSV Calden - Carl Zeiss Jena. -:- (-:-)
Rostocker FC - Langenfeld ... -:- (-:-)
Holstein Kiel - Hamburger SV. -:- (-:-)
A.Bielefeld - Viktoria Berlin -:- (-:-)
Magdeburger FFC - SV Meppen . -:- (-:-)
Babelsberg - Pfeil Broistedt. -:- (-:-)
Berghofen - FSV Gütersloh ... -:- (-:-)
ATS Buntentor - RB Leipzig .. -:- (-:-)
Mönchengladbach - Bor.Bocholt -:- (-:-)
Herne-Horsthausen - Ulzburg . -:- (-:-)
Hannover 96 - Zehlendorf .... -:- (-:-)
Phoe.Leipzig - MSV Duisburg . -:- (-:-)
TSG Lütter - 1. FC Köln ..... -:- (-:-)
Würzb.Kickers - Nürtingen ... -:- (-:-)
 
Spiele vom 21. bis 22.August
 
Karlsruher SC - Niederkirchen -:- (-:-)
Sport.Siegen - TuS Immendorf. -:- (-:-)
Riegelsberg - SV Elversberg . -:- (-:-)
Lok Meiningen - Worma.Worms . -:- (-:-)
Ingolstadt - SG 99 Andernach. -:- (-:-)
Ebing - Waldenrath-Straeten . -:- (-:-)
SV 1919 Ober-Olm - Hegauer FV -:- (-:-)
Saarbrücken - 1. FC Nürnberg. -:- (-:-)
 
 

Seite 553

Fußball: Pokalwettbewerbe

Champions League/M

Finale am 29.Mai in Porto
Manchester City - FC Chelsea. 0:1 (0:1)
 
Halbfinale                        (Hin)
Manchester City - Paris SG .. 2:0 (2:1) 
FC Chelsea - Real Madrid .... 2:0 (1:1) 
 
Viertelfinale: Rückspiele         (Hin)
Paris SG - Bay.München ...... 0:1 (3:2)
FC Chelsea - FC Porto ....... 0:1 (2:0)
Borussia Dortmund - ManCity . 1:2 (1:2)
FC Liverpool - Real Madrid .. 0:0 (1:3)

Seite 554

Fußball: Pokalwettbewerbe

Champions League/F

Finale am 16.Mai in Göteborg
FC Chelsea - FC Barcelona ... 0:4 (0:4)
 
Halbfinale: Rückspiele            (Hin)
FC Barcelona - Paris SG ..... 2:1 (1:1)
FC Chelsea - Bayern München.. 4:1 (1:2) 
 
Viertelfinale: Rückspiele         (Hin)
VfL Wolfsburg - FC Chelsea .. 0:3 (1:2)
ManCity - FC Barcelona ...... 2:1 (0:3)
FC Rosengard - Bay.München .. 0:1 (0:3)
Olymp.Lyon - Paris SG ....... 1:2 (1:0)

Seite 555

Fußball: Pokalwettbewerbe

Europa League

Finale am 26.Mai in Danzig
Villarreal - Manchester United iE 11:10 
                 nV 1:1 (1:1, 1:1, 1:0)
 
Halbfinale: Rückspiele            (Hin)
AS Rom - Manchester Utd. .... 3:2 (2:6)
FC Arsenal - FC Villarreal .. 0:0 (1:2)
 
Viertelfinale: Rückspiele         (Hin)
Manchester Utd. - FC Granada. 2:0 (2:0)
Slavia Prag - FC Arsenal .... 0:4 (1:1)
AS Rom - Ajax Amsterdam ..... 1:1 (2:1)
FC Villarreal - Dinamo Zagreb 2:1 (1:0)

Seite 560

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe A

Mittwoch, 01.September, 20.45 Uhr

Portugal - Irland
-:- (-:-)
Luxemburg - Aserbaidschan
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 18.00 Uhr

Serbien - Luxemburg
-:- (-:-)
Irland - Aserbaidschan
-:- (-:-)
1.Portugal32106:37
2.Serbien32107:57
3.Luxemburg21012:33
4.Irland20022:40
5.Aserbaidschan20021:30

Seite 561

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe B

Donnerstag, 02.September, 18.00 Uhr

Georgien - Kosovo
-:- (-:-)

Donnerstag, 02.September, 20.45 Uhr

Schweden - Spanien
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 20.45 Uhr

Spanien - Georgien
-:- (-:-)
Kosovo - Griechenland
-:- (-:-)
1.Spanien32106:37
2.Schweden22004:06
3.Griechenland20202:22
4.Georgien30122:41
5.Kosovo20021:60

Seite 562

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe C

Donnerstag, 02.September, 20.45 Uhr

Italien - Bulgarien
-:- (-:-)
Litauen - Nordirland
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 18.00 Uhr

Bulgarien - Litauen
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 20.45 Uhr

Schweiz - Italien
-:- (-:-)
1.Italien33006:09
2.Schweiz22004:16
3.Nordirland20110:21
4.Bulgarien30121:51
5.Litauen20020:30

Seite 563

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe D

Mittwoch, 01.September, 16.00 Uhr

Kasachstan - Ukraine
-:- (-:-)

Mittwoch, 01.September, 20.45 Uhr

Frankreich - Bosnien-H.
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 18.00 Uhr

Finnland - Kasachstan
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 20.45 Uhr

Ukraine - Frankreich
-:- (-:-)
1.Frankreich32104:17
2.Ukraine30303:33
3.Finnland20203:32
4.Bosnien-H.20112:31
5.Kasachstan20111:31

Seite 564

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe E

Donnerstag, 02.September, 20.45 Uhr

Tschechien - Belarus
-:- (-:-)
Estland - Belgien
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 15.00 Uhr

Belarus - Wales
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 20.45 Uhr

Belgien - Tschechien
-:- (-:-)
1.Belgien321012:27
2.Tschechien31117:44
3.Wales21012:33
4.Belarus21014:103
5.Estland20024:100

Seite 565

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe F

Mittwoch, 01.September, 20.45 Uhr

Dänemark - Schottland
-:- (-:-)
Färöer - Israel
-:- (-:-)
Rep.Moldau - Österreich
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 20.45 Uhr

Schottland - Rep.Moldau
-:- (-:-)
Israel - Österreich
-:- (-:-)
Färöer - Dänemark
-:- (-:-)
1.Dänemark330014:09
2.Schottland31207:35
3.Israel31115:44
4.Österreich31115:74
5.Färöer30122:81
6.Rep.Moldau30122:131

Seite 566

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe G

Mittwoch, 01.September, 20.45 Uhr

Türkei - Montenegro
-:- (-:-)
Norwegen - Niederlande
-:- (-:-)
Lettland - Gibraltar
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 18.00 Uhr

Lettland - Norwegen
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 20.45 Uhr

Niederlande - Montenegro
-:- (-:-)
Gibraltar - Türkei
-:- (-:-)
1.Türkei321010:57
2.Niederlande320111:46
3.Montenegro32016:36
4.Norwegen32014:36
5.Lettland30124:71
6.Gibraltar30031:140

Seite 567

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe H

Mittwoch, 01.September, 20.45 Uhr

Russland - Kroatien
-:- (-:-)
Slowenien - Slowakei
-:- (-:-)
Malta - Zypern
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 15.00 Uhr

Zypern - Russland
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 18.00 Uhr

Slowenien - Malta
-:- (-:-)

Samstag, 04.September, 20.45 Uhr

Slowakei - Kroatien
-:- (-:-)
1.Kroatien32014:16
2.Russland32016:46
3.Slowakei31204:35
4.Zypern31111:14
5.Slowenien31022:33
6.Malta30123:81

Seite 568

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe I

Donnerstag, 02.September, 20.45 Uhr

Polen - Albanien
-:- (-:-)
Ungarn - England
-:- (-:-)
Andorra - San Marino
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 18.00 Uhr

England - Andorra
-:- (-:-)
Albanien - Ungarn
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 20.45 Uhr

San Marino - Polen
-:- (-:-)
1.England33009:19
2.Ungarn321010:47
3.Albanien32013:26
4.Polen31117:54
5.Andorra30031:80
6.San Marino30030:100

Seite 569

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe J

Donnerstag, 02.September, 20.45 Uhr

Island - Rumänien
-:- (-:-)
Nordmazedonien - Armenien
-:- (-:-)
Liechtenstein - Deutschland
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 18.00 Uhr

Island - Nordmazedonien
-:- (-:-)

Sonntag, 05.September, 20.45 Uhr

Deutschland - Armenien
-:- (-:-)
Rumänien - Liechtenstein
-:- (-:-)
1.Armenien33006:29
2.Nordmazedon.32019:46
3.Deutschland32015:26
4.Rumänien31025:63
5.Island31024:63
6.Liechtenstein30031:100

Seite 571

ARD Text: Extra

RKI registriert 1919 Neuinfektionen

Die 7-Tage-Inzidenz steigt seit zweieinhalb Wochen kontinuierlich an. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) von Samstagmorgen lag sie bei 13,6 - am Vortag betrug der Wert 13,2 und beim jüngsten Tiefststand am 6.Juli 4,9. Demnach meldeten die Gesundheitsämter in Deutschland dem RKI zuletzt binnen eines Tages 1919 Corona-Neuinfektionen. Vor einer Woche hatte der Wert bei 1608 Ansteckungen gelegen.

Die Inzidenz war in der Pandemie bisher Grundlage für viele Einschränkungen. Künftig sollen weitere Werte stärker berücksichtigt werden.


Seite 572

ARD Text: Extra

Covid-19-Infektionen in Deutschland

Stand: 24.Juli 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle gesamt ........ 3.754.511 + 1.919
Aktive Fälle ..........  18.900 + 1.000
Covid-19-Todesfälle ...  91.520 +    28
Zahl der Genesenen .. 3.644.100 +   900
 
Fälle gesamt / Neuinfektionen / Tote
Baden-Württemb.  503.898  +  231 10.376
Bayern.........  651.678  +  220 15.319
Berlin.........  181.686  +  155  3.578
Brandenburg....  109.039  +   28  3.817
Bremen.........   27.720  +   40    493
Hamburg........   78.279  +   57  1.607
Hessen.........  293.543  +  150  7.574
Mecklenburg-V..   44.300  +   29  1.175
 
Stand: 24.Juli 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle gesamt ........ 3.754.511 + 1.919
Aktive Fälle ..........  18.900 + 1.000
Covid-19-Todesfälle ...  91.520 +    28
Zahl der Genesenen .. 3.644.100 +   900
 
Fälle gesamt / Neuinfektionen / Tote
Niedersachsen..  263.635  +  231  5.808
Nordrhein-Westf  822.690  +  465 17.272
Rheinland-Pfalz  156.689  +   86  3.904
Saarland.......   41.878  +   32  1.029
Sachsen........  286.337  +   44 10.128
Sachsen-Anhalt.   99.408  +   12  3.448
Schleswig-Holst   64.658  +   91  1.629
Thüringen......  129.073  +   48  4.363
Quelle: Robert Koch-Institut

Seite 573

ARD Text: Extra

Covid-19-Infektionen in Deutschland

Stand: 24.Juli 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle auf 100.000 EW / 7-Tage-Inzidenz
Baden-Württemberg ..... 4.539,5    11,8
Bayern ................ 4.965,3    12,2
Berlin ................ 4.951,3    23,5
Brandenburg ........... 4.323,7     5,3
Bremen ................ 4.069,3    16,1
Hamburg ............... 4.237,6    20,0
Hessen ................ 4.668,2    16,9
Mecklenburg-Vorpommern. 2.754,7     4,3
Niedersachsen ......... 3.298,1    15,8
Nordrhein-Westfalen ... 4.583,9    16,8
Rheinland-Pfalz ....... 3.827,4    15,4
Saarland .............. 4.243,4    20,0
Sachsen ............... 7.031,9     4,1
 
Stand: 24.Juli 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle auf 100.000 EW / 7-Tage-Inzidenz
Sachsen-Anhalt ........ 4.529,3     2,8
Schleswig-Holstein .... 2.226,7    12,7
Thüringen ............. 6.050,2     5,5
 
Inzidenz bundesweit:    13,6
 
Stärkst betroffene Landkreise (Inzid.)
SK Solingen .....................  69,7
LK Lüneburg .....................  51,0
SK Kaiserslautern ...............  50,0
LK Birkenfeld ...................  45,7
SK Berlin Friedrichshain-Kreuzb..  54,4
 
Quelle: Robert Koch-Institut
 

Seite 574

ARD Text: Extra

Covid-19: Infektionen weltweit

Stand: 24.Juli 2021, 07:00 Uhr
 
           bestätigte Fälle        Tote
Gesamt Welt ... 193.165.622   4.143.105
USA ............ 34.400.655     610.720
Indien ......... 31.293.062     419.470
Brasilien ...... 19.632.443     548.340
Russland .......  6.002.303     149.796
Großbritannien .  5.662.838     129.330
Türkei .........  5.574.997      50.821
Argentinien ....  4.827.973     103.359
---------------------------------------
Italien ........  4.307.535     127.937
Spanien ........  4.280.429      81.221
Deutschland ....  3.760.291      91.514
Japan ..........    862.585      15.059
 
Stand: 24.Juli 2021, 07.30 Uhr
 
Nachbarländer
           bestätigte Fälle        Tote
Frankreich .....  6.015.469     111.778
Polen ..........  2.881.948      75.235
Niederlande ....  1.862.517      18.078
Tschechien .....  1.672.140      30.347
Belgien ........  1.112.161      25.217
Schweiz ........    712.668      10.895
Österreich .....    655.589      10.730
Dänemark .......    311.170       2.543
Luxemburg ......     73.412         821
 
Quelle: Johns Hopkins Universität
 

Seite 575

ARD Text: Extra

Die Entwicklung der Fallzahlen

                  Gesamt        Tote
Deutschland (RKI)
Sa., 24.07.    3.754.511      91.520
Fr., 23.07.    3.752.592      91.492
Do., 22.07.    3.750.503      91.458
Mi., 21.07.    3.748.613      91.416
Di., 20.07.    3.746.410      91.397
Mo., 19.07.    3.745.227      91.363
So., 18.07.    3.744.681      91.362
Sa., 17.07.    3.743.389      91.359
Weltweit (JHU)
Sa., 24.07.  193.165.622   4.143.105
Fr., 23.07.  192.538.652   4.135.321
Do., 22.07.  192.005.075   4.127.062
Mi., 21.07.  191.403.487   4.114.393
Di., 20.07.  190.883.575   4.095.730
Mo., 19.07.  190.379.364   4.088.365

RKI: R-Wert für Deutschland

R-Werte                 4 Tage / 7 Tage
 Fr., 23.07. ............  --  / 1,26
 Do., 22.07. ............  --  / 1,23
 Mi., 21.07. ............  --  / 1,19
 Di., 20.07. ............  --  / 1,16
 Mo., 19.07. ............  --  / 1,24
 Fr., 16.07. ............ 1,34 / 1,38
 Do., 15.07. ............ 1,24 / 1,33
 
Die Reproduktionszahl R bezeichnet die 
Anzahl der Personen, die im Durch-
schnitt von einem Fall angesteckt wer-
den. Damit eine Epidemie abflaut, muss
der Wert dauerhaft unter 1 liegen.
Die Daten werden nur montags bis 
freitags vom RKI bereitgestellt.

Seite 576

ARD Text: Extra

Impfquoten der Bundesländer

Datenstand: 23.Juli 2021
 
Quote bei Erstimpfung in %
Baden-Württemberg ................ 58,8
Bayern ........................... 58,4
Berlin ........................... 59,7
Brandenburg ...................... 55,1
Bremen ........................... 69,5
Hamburg .......................... 61,9
Hessen ........................... 60,1
Mecklenburg-Vorpommern ........... 59,0
Niedersachsen .................... 63,5
Nordrhein-Westfalen .............. 63,9
Rheinland-Pfalz .................. 61,9
Saarland ......................... 66,2
 
Quelle: Robert Koch-Institut
Datenstand: 23.Juli 2021
 
Quote bei Erstimpfung in %
Sachsen .......................... 51,4
Sachsen-Anhalt ................... 56,4
Schleswig-Holstein ............... 64,2
Thüringen ........................ 54,8
 
Gesamtzahl bundesweit/Differenz zum
Vortag/Impfquote %
Erstimpfung  50.406.782 + 128.953  60,6
Vollgeimpft  40.367.107 + 448.326  48,5
 
Quelle: Robert Koch-Institut
 
Die Daten werden nur werktags aktuali-
siert. 

Seite 577

ARD Text: Extra

Erläuterungen zur Darstellung

Im Corona-Teil des ARD Textes sind auf den Seiten 572 und 573 die Bundesländer alphabetisch sortiert - wie es das RKI macht, von dem wir die Werte beziehen. Auf der Seite 572 findet sich auch die Rubrik "Aktive Fälle". Sie beschreibt die Zahl der akut Betroffenen. Das Angebot auf 573 erfasst auch die Inzidenzwerte (Neuinfektionen innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner).

Die Impfquoten der Bundesländer weisen wird auf der Seite 576 aus. Wir beziehen die Zahlen vom Robert Koch- Institut; sie werden werktäglich gegen Mittag aktualisiert.

Glossar: Zahlen und Institute

Anzahl der Fälle: Labor-bestätigte Infektionen, die dem Robert Koch-Institut täglich übermittelt werden.

Aktive Fälle: Die Zahl ergibt sich aus der Zahl der übermittelten Infektionsfälle abzüglich der Todesfälle und der geschätzten Zahl der Genesenen.

Genesene: Schätzwert; berücksichtigt die Angaben zum Erkrankungsbeginn und zum Aufenthalt in einem Krankenhaus.

Inzidenz: Anzahl der neu auftretenden Erkrankungen innerhalb einer Woche berechnet auf 100.000 Einwohner.

Glossar: Zahlen und Institute

Impfungen: Die Anzahl der Impfungen werden so dargestellt, wie sie das RKI für den jeweiligen Tag ausweist. Dabei fließen auch Nachmeldungen und Datenkorrekturen ein,so dass sich Abweichungen in den Differenzen ergeben können.

Johns-Hopkins-Universität (JHU): Universität in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland mit einem Schwerpunkt auf Medizin und Gesundheitswesen. Die Uni nutzt für die Erhebung der weltweiten Corona-Zahlen verschiedene Quellen, darunter die WHO, das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten sowie private Anbieter.

Glossar: Zahlen und Institute

Reproduktionszahl: Gibt an, wie ansteckend eine Krankheit ist, wenn noch niemand immun gegen den Erreger ist. Bei Sars-CoV-2 steckt ein Infizierter ohne Gegenmaßnahmen durchschnittlich 3 bis 4 Menschen an. Bei einem Wert 1 bleibt die Zahl der Infizierten konstant. Erst wenn die Zahl unter 1 sinkt, kommt die Pandemie zum Stillstand.

Der R-Wert wird mathematisch ermittelt. Der 7-Tage-R bildet das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab, der 4- Tage-R den Trend der Neuinfektionen vor ein bis zwei Wochen.

Glossar: Zahlen und Institute

Robert Koch-Institut (RKI): Oberste deutsche Seuchenschutzbehörde. An sie melden die Bundesländer ihre Daten zu den bestätigten Covid-19-Fällen. Die Bundesländer wiederum erhalten die Daten von den 400 Gesundheitsämtern. Das RKI veröffentlicht einmal am Tag die aktuellen und elektronisch ermittelten Zahlen mit Stand von Mitternacht.

Verzögerung am Wochenende: Nicht alle Labore testen und übermitteln die Ergebnisse an die Gesundheitsämter, auch diese wiederum melden bisweilen verzögert.


Seite 581

Gewinnzahlen: Lotto Samstag

28. Woche / 17.07.21

6 aus 49

172530333849

Superzahl

9

Gewinnquoten (in EUR)

6-er+Sunbesetzt
6-er1.144.915,90
5-er+S7.823,40
5-er2.364,40
4-er+S121,50
4-er30,80
3-er+S18,60
3-er9,20
2-er+S6,00
Spiel 77:4668589
Super 6:745191
Jackpot Klasse 1:36.000.000,00EUR
Jackpot Spiel 77:400.000,00EUR
- ohne Gewähr -

Seite 582

Gewinnzahlen: Lotto Mittwoch

29. Woche / 21.07.21

6 aus 49

7818383948

Superzahl

2

Gewinnquoten (in EUR)

6-er+S36.204.807,90
6-er581.236,60
5-er+S7.850,40
5-er1.993,10
4-er+S185,00
4-er38,70
3-er+S23,90
3-er10,80
2-er+S6,00
Spiel 77:4242414
Super 6:340180
Jackpot Klasse 1:3.000.000,00EUR
Jackpot Spiel 77:800.000,00EUR
- ohne Gewähr -

Seite 583

Eurojackpot

23.07.21

Gewinnzahlen

1333424850

Eurozahlen

39

Gewinnklassen

1(5+2)unbesetzt
2(5+1)4x541.343,60EUR
3(5)5x152.849,90EUR
4(4+2)73x3.489,70EUR
5(4+1)896x255,80EUR
6(4)1.471x121,20EUR
7(3+2)2.982x51,20EUR
8(2+2)42.847x18,40EUR
9(3+1)41.531x18,40EUR
10(3)69.243x15,80EUR
11(1+2)220.694x9,00EUR
12(2+1)593.819x8,10EUR
- ohne Gewähr -

Seite 584

Gewinnzahlen: Toto

Ergebniswette vom 24./25.Juli

01 Dynamo Dresden - FC Ingolstadt ... -
02 SV Darmstadt - Jahn Regensburg ... -
03 1.FC Heidenheim - SC Paderborn ... -
04 Hansa Rostock - Karlsruher SC .... -
05 Werder Bremen - Hannover 96 ...... -
06 FC St. Pauli - Holstein Kiel ..... -
07 1.FC Nürnberg - Erzgebirge Aue ... -
08 SV Sandhausen - Fortuna Düsseldorf -
09 Kaiserslautern - Braunschweig .... -
10 SC Verl - Türkgücü München ....... -
11 Waldhof Mannheim - 1.FC Magdeburg  -
12 Hallescher FC - SV Meppen ........ -
13 1860 München - Würzburger Kickers  -
 
Gewinnquoten vom 17.-18.Juli
1.          9.410,30  2.         266,20
3.             25,10  4.           5,20

Auswahlwette vom 24./25.Juli

6 aus 45
-  -  -  -  -  -
 
Zusatzspiel: -
 
Gewinnquoten vom 17.-18.Juli
Gewinnklasse 1 ....           unbesetzt
Gewinnklasse 2 ....           unbesetzt
Gewinnklasse 3 ....              371,30
Gewinnklasse 4 ....               21,10
Gewinnklasse 5 ....               16,10
Gewinnklasse 6 ....                2,40
Jackpot Klasse 1 ..        1.988.862,10
Jackpot Klasse 2 ..           22.791,30
- ohne Gewähr -

Seite 585

Gewinnzahlen: NKL

146.Lotterie / 4.Klasse
 
Klassik-Jackpot-Ziehung vom 02.07.2021
 
Der Klassik-Jackpot der 4. Klasse be-
trug 16 Millionen Euro. In der Vor-
ziehung wurde die Ziffer 4 gezogen.
 
Gemäß Teil 1 § 8 Abs. 3 der Amtlichen 
Lotteriebestimmungen ist der Jackpot 
deshalb auf die 5. Klasse übertragen 
worden. Der Klassik-Jackpot der 5. 
Klasse beträgt dadurch 18 Millionen 
Euro. 
 
Die Ziehung findet am 6. August 2021 
statt.
146.Lotterie / 2. Klasse
 
Bonus-Jackpot-Ziehung
 
Im Bonus-Jackpot der 2. Klasse befanden 
sich 10 Mio. Euro. Da in der Vorziehung 
die Ziffer 0 ermittelt wurde, ist gemäß 
Teil 1 § 8 Abs. 4 der Amtlichen Lotte-
riebestimmungen eine Gewinnnummer 
ermittelt worden.
 
Der Bonus-Jackpot fiel auf die 
Losnummer 2.206.564. 
 
Für den Bonus-Jackpot erfolgen in 
dieser Lotterie keine weiteren Aus-
spielungen.
146.Lotterie / 4.Klasse
Tägliche Ziehung, 1 Million Euro 
 
Losnummern jeweils 1.000.000 Euro:
 
Montag, 19.07.2021:    2.451.846
 
Mittwoch, 21.07.2021:  1.331.679
 
Samstag, 24.07.2021:   0.335.311
 
146.Lotterie / 4.Klasse
 
Endziffern/Losnummern je 10.000 Euro:
 
Dienstag, 20.07.2021
-.-68.870  -.-90.336  -.-99.217
0.279.502  0.580.006  0.629.280
1.014.293  1.267.403  1.886.714
1.938.298  1.947.584  2.748.516
2.826.534
 
Donnerstag, 22.07.2021
-.-13.748  -.-19.286  -.-78.004
0.822.952  1.187.105  1.372.035
1.393.624  1.418.699  1.904.403
1.955.139  2.197.002  2.225.321
2.583.089
146. NKL-Lotterie / 4. Klasse
Hauptziehung, Freitag, 23.07.2021
 
Losnummer gewinnt 1.000.000 Euro: 
0.761.475
 
Losnummern gewinnen je 100.000 Euro: 
0.539.324  1.373.180  2.000.071
 
Endziffern je 10.000 Euro: -.-59.326
 
Endziffern je 1.000 Euro:  -.--5.899
 
Endziffern je 160 Euro:    -.---.455
 
143. NKL-Rentenlotterie
Samstag, 24.07.2021
 
Rente über monatl. 2.500 Euro
1.388.243
 
Rente über monatl. 500 Euro:
0.236.537  0.822.460  1.025.739    
1.368.582  1.664.092  1.691.322    
 
Auszahlung der Gewinne mit Superlos 
über 10, mit Basislos über 5 Jahre.
 
 
 
 
 
 
 

- ohne Gewähr -

Seite 586

Gewinnzahlen: SKL

Euro-Joker / 5.000 Euro stündlich

01.00 Uhr: 1.127.339

02.00 Uhr: 2.415.299

03.00 Uhr: 1.022.435

04.00 Uhr: 1.412.613

05.00 Uhr: 2.605.517

06.00 Uhr: 2.927.443

07.00 Uhr: 0.581.935

08.00 Uhr: 0.889.902

09.00 Uhr: 1.974.641

10.00 Uhr: 0.627.102

11.00 Uhr: 2.842.155

12.00 Uhr: 2.982.482

13.00 Uhr: 0.323.820

14.00 Uhr: 2.673.481

15.00 Uhr: 2.046.697

16.00 Uhr: 2.352.798

17.00 Uhr: 2.987.832

18.00 Uhr: 0.411.156 (gestern)

19.00 Uhr: 1.345.694 (gestern)

20.00 Uhr: 2.838.577 (gestern)

21.00 Uhr: 2.567.723 (gestern)

22.00 Uhr: 1.919.504 (gestern)

23.00 Uhr: 2.644.175 (gestern)

24.00 Uhr: 2.110.733 (gestern)

SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
 
Losnummern 10 Jahre monatl. 1.000 Euro:
Montag, 19.07.2021:       1.494.284
Dienstag, 20.07.2021:     2.959.055
Mittwoch, 21.07.2021:     2.154.438
Donnerstag, 22.07.2021:   1.441.416
Freitag, 23.07.2021:      2.659.575
 
Losnummern je 50.000 Euro:
Montag, 19.07.2021:       0.532.943
Dienstag, 20.07.2021:     2.343.276
Mittwoch, 21.07.2021:     1.927.329
Donnerstag, 22.07.2021:   1.168.756
Freitag, 23.07.2021:      2.913.533
SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
Sonntag, 18.07.2021
 
Losnummer 10 Jahre mtl. 2.000 Euro:
0.953.085
 
Endziffern je 20 Euro:
-.---.-89  -.---.022  -.---.027
-.---.097  -.---.653  -.---.761
-.---.825  -.--0.140  -.--0.517
-.--3.796  -.--5.838  -.--6.970
-.--7.206  -.-27.783  -.-30.470
-.-47.859  -.-66.010  -.-70.028
-.-91.106
SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
Sonntag, 18.07.2021
 
Losnummern je 20 Euro:
0.039.080  0.168.361  0.266.765
0.408.425  0.651.506  0.857.061
1.076.686  1.190.536  1.565.126
1.679.227  1.753.776  1.939.554
2.082.811  2.144.751  2.324.152
2.372.953  2.571.330  2.616.009
2.768.414  2.866.406
 
149.Lotterie / 2.Klasse
Das Millionenspiel
1 Million Euro an folgenden Tagen:
 
Sonntag, 18.07.2021:      0.310.058
 
Montag, 19.07.2021:       2.638.393
 
Dienstag, 20.07.2021:     1.638.657
 
Mittwoch, 21.07.2021:     0.861.783
 
Donnerstag, 22.07.2021:   1.247.016
 
Freitag, 23.07.2021:      2.320.928
149.Lotterie / 2.Klasse
Das MillionenspielSamstag, 24.07.2021
 
Losnummer 1.000.000 Euro:  0.919.116
 
Losnummer 100.000 Euro:    1.408.554
 
Losnummer 50.000 Euro:     1.770.634
 
Losnummer 10.000 Euro:     1.879.047
 
Losnummern je 1.000 Euro:  -.---.311
 
Losnummern je 200 Euro:    
-.---.-05
 
Es sind keine Ergänzungszüge angefallen
SKL Traum-Joker, Samstag, 24.07.2021
 
Losnummer 50.000 Euro: 2.379.819
 
Losnummer 10.000 Euro: 1.449.429
 
Losnummern je 5.000 Euro:
0.027.853  0.284.049  0.670.145
1.014.603  1.366.690  1.372.708
1.898.768  2.300.623  2.320.967
 
Endziffern je 500 Euro:
-.-26.695  -.-67.766  -.-91.217
Endziffern je 50 Euro:
-.--7.008  -.--7.875  -.--8.063
Endziffern je 5 Euro:
-.---.430  -.---.509  -.---.700
- ohne Gewähr -

Seite 587

Gewinnzahlen: Glücksspirale

Wochenziehung

28. Woche / 17.07.21

Los-Endziffern / Gewinn

9.............10,00EUR
14.............25,00EUR
512.............100,00EUR
9.484.............1.000,00EUR
09.956.............10.000,00EUR
010.364.............100.000,00EUR
339.947.............100.000,00EUR

Sofort-Rente: 10.000,00 Euro monatlich:

6.829.123

Angaben ohne Gewähr

Seite 588

ARD Gewinnzahlen

Deutsche Fernsehlotterie

Wochenziehung vom 18.07.2021

Endziffern Gewinne
1.615.113 5.000,00 Euro
3.665.738 5.000,00 Euro
1.580.297 10.000,00 Euro
9.637.155 10.000,00 Euro
9.071.649 100.000,00 Euro
- ohne Gewähr -

Bekanntgabe vom 27.06.2021

Hauptziehung, Gewinnzahl: 275.018
Endziffern Anzahl Gewinn
1. 275.018 2x 705.704,00
2. 75.018 24x 40.040,00
3. 5.018 211x 500,00
4. 018 2.508x 200,00
5. 18 24.377x 10,00

Euro-Sofortrente Endziffer: 7.456.660

von bis zu 5.000,- Euro monatlich

Weitere Informationen und Losbestellungen unter der gebührenfreien Service-Nummer 08000-411411, über Internet www.fernsehlotterie.de
- ohne Gewähr -

Bekanntgabe vom 18.07.2021

Prämienziehung Mega-Los
Gewinnzahlen Gewinne
6.003.368 1.000.000,- Euro
791.635 100.000,- Euro
07.605 10.000,- Euro
2.571 1.000,- Euro
83 10,- Euro
- ohne Gewähr -

Deutsche Fernsehlotterie

Das MEGA-LOS

Wöchentliche Prämienziehung

- Geldgewinne von 10,- bis 1 Mio.Euro

Hauptziehung

- alle 6 Wochen Geldgewinne von 10,- bis 1 Million Euro

- monatliche Sofort-Rente von bis zu 5.000,- Euro

Wochenziehungen

- jede Woche Autos, Reisen sowie 100.000,- Euro Geldgewinn

Für die Sachpreise gilt: Gewonnen hat jeweils eine 12-stellige Losnummer.

Aus Gründen des Datenschutzes werden nur die Endziffern bekannt gegeben.


Seite 589

Gewinnzahlen: ARD

Deutsche Fernsehlotterie

Frühlings-Sonderverlosung 2021
Sonntag, 02.05.2021
 
Monatliche Sofortrente 5.000 Euro:
6.154.253
 
Losnummern je Fiat 500C Hybrid:
0.176.554  0.182.634  0.656.230
0.770.837  1.145.658  1.182.790
1.620.108  1.909.369  2.172.855
2.915.487  3.724.709  4.102.232
4.212.103  4.271.928  5.263.059
5.979.284  6.007.514  7.203.627
7.238.985  7.319.629  7.320.539
8.058.684  8.179.692  9.311.073
9.465.591
Frühlings-Sonderverlosung 2021
Sonntag, 02.05.2021
 
Losnummern je 10.000 Euro:
0.052.394  0.100.052  0.102.094
0.187.785  0.368.324  0.444.299
0.455.962  0.499.275  0.569.574
0.705.196  0.779.539  0.844.816
0.863.706  0.893.967  0.905.439
0.940.502  0.964.132  0.980.355
1.026.813  1.042.819  1.069.808
1.121.306  1.325.869  1.338.002
1.389.151  1.462.174  1.478.522
1.485.472  1.611.606  1.623.589
1.629.817  1.683.902  1.689.404
1.775.282  1.847.415  2.031.484
Frühlings-Sonderverlosung 2021
Sonntag, 02.05.2021
 
Losnummern je 10.000 Euro:
2.096.932  2.103.971  2.185.343
2.464.993  2.500.720  2.534.092
2.680.818  2.856.382  2.872.130
2.898.268  2.934.757  2.945.956
3.117.620  3.133.101  3.139.966
3.152.806  3.168.986  3.188.647
3.360.121  3.563.686  3.626.398
3.647.204  3.673.634  3.685.077
3.864.466  4.085.505  4.139.954
4.146.750  4.274.634  4.487.152
4.633.830  4.635.940  4.926.369
5.042.071  5.047.122  5.080.353
Frühlings-Sonderverlosung 2021
Sonntag, 02.05.2021
 
Losnummern je 10.000 Euro:
5.262.326  5.600.025  5.690.801
5.898.631  6.020.636  6.028.158
6.744.776  6.829.087  6.893.912
7.220.706  7.504.134  7.654.233
7.809.598  7.882.521  7.958.283
7.959.533  8.008.138  8.101.995
8.143.121  8.215.457  8.277.602
8.549.049  8.558.739  8.738.562
9.003.597  9.037.577  9.446.499
9.611.762

Seite 595

Sportschau: Tor des Monats

Tor des Monats Juni

Tel.: 01371 - 36 900-X plus Endziffer des jeweiligen Tores

(14 ct/Anruf,Mobilfunktarif abweichend)

Ausführliche Teilnahmebedingungen unter

www.sportschau.de

Teilnahmeschluss: 24.07.2021, 20.00 Uhr

Gewinnspielpreis:

Mit caravaning-info.de ein Reisemobil im Wert von 40.000 Euro.

Mindestalter für Teilnahme: 18 Jahre

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tor 1

Andreas Christensen, Nationalmannschaft Dänemark, am 21.06.21 im Spiel der Europameisterschaft gegen Russland in der 79. Min.

Tor 2

Lena Ostermeier, SGS Essen, am 06.06.21 im Spiel der Frauen-Bundesliga gegen 1. FFC Turbine Potsdam in der 44. Min.

Tor 3

Andrey Yarmolenko, Nationalmannschaft Ukraine, am 13.06.21 im Spiel der Europameisterschaft gegen die Niederlande in der 75. Min.

Tor 4

Patrik Schick, Nationalmannschaft Tschechien, am 14.06.21 im Spiel der Europameisterschaft gegen Schottland in der 52. Min.

Tor 5

Paul Pogba, Nationalmannschaft Frankreich, am 28.06.21 im Spiel der Europameisterschaft gegen die Schweiz in der 75. Min.


Seite 602

Hinweis

Diese Seite kann leider zur Zeit nicht angezeigt werden.


Seite 651

Eishockey: DEL

Playoff-Finale

1.Spiel: Sonntag, 2.Mai
Berlin - Wolfsburg nV 2:3 (0:0 0:1 2:1)
 
2.Spiel: Mittwoch, 5.Mai
Wolfsburg - Berlin... 1:4 (0:1 1:2 0:1)
 
3.Spiel: Freitag, 7.Mai 
Berlin - Wolfsburg .. 2:1 (1:1 1:0 0:0)
 
Im 100.Finale um die deutsche Meister-
schaft holten sich die Eisbären ihren
8.Titel.
 
Playoff-Endstand (best of three) 
Eisbären Berlin-Grizzlys Wolfsburg. 2:1

Seite 652

Eishockey: DEL

Pföderl schießt Berlin zum Titel

Die Eisbären Berlin haben das entscheidende Spiel der Finalserie 2:1 gewonnen. Das Duell begann mit zwei Blitztoren: Olver (2.) brachte die Hauptstädter mit dem ersten Schuss aufs Tor in Führung, die Grizzlys glichen nur 25 Sekunden später durch Olimb aus. Das Tor hätte allerdings nicht zählen dürfen: Zuvor hatte Wolfsburgs Busch den Helm verloren, aber trotzdem den Puck weiter gespielt.

DEB-Nationalstürmer Pföderl brachte Berlin wieder in Führung, danach spielte das Team von Trainer Serge Aubin konzentriert und diszipliniert zu Ende.


Seite 653

Eishockey: DEL2

Playoff-Finale

1.Spiel: Freitag, 14.Mai
Kassel - Bietigheim ............... 2:1 
2.Spiel: Sonntag, 16.Mai
Bietigheim - Kassel ............... 1:4
 
3.Spiel: Dienstag, 18.Mai
Kassel - Bietigheim ............... 2:3
4.Spiel: Donnerstag, 20.Mai
Bietigheim - Kassel ............... 5:4
 
5.Spiel: Samstag, 22.Mai
Kassel - Bietigheim ............... 2:5
 
Playoff-Stand (best of five)
Kassel Huskies-Bietigheim Steelers. 2:3

Seite 654

Basketball: Bundesliga/M

Playoff-Finale

Mittwoch, 9.Juni
Berlin - München ................ 89:86
 
Donnerstag, 10.Juni
Berlin - München ................ 66:76
 
Samstag, 12.Juni
München - Berlin ................ 69:81
 
Sonntag, 13.Juni
München - Berlin ................ 79:86
 
Playoff-Endstand (best of five) 
Alba Berlin - Bayern München ...... 3:1
 
MVP-Finalserie: Jayson Granger (Alba)

Die Meister der letzten Jahre

2020 und 2021 Alba Berlin
2018 und 2019 FC Bayern München  
2015 bis 2017 Brose Bamberg      
2014 FC Bayern München       
2010 bis 2013 Brose Bamberg 
2009 EWE Baskets Oldenburg   
2008 Alba Berlin             
2007 Brose Bamberg 
2006 Rheinenergie Köln       
2005 GHP Bamberg             
2004 Opel Skyliners Frankfurt    
1997 bis 2003 Alba Berlin            
 
Bayer Giants Leverkusen ...... 14 Titel
Alba Berlin .................. 10 
Brose Bamberg ................  9

Seite 655

Basketball: Bundesliga/M

BBL-Finale: Alba krönt sich zum Meister

Alba Berlin hat seine schwarze Serie gegen den FC Bayern im 6.Anlauf beendet und zum 10.Mal den DM-Titel gewonnen. Alba feierte im 4.Finalspiel in München einen 86:79 (38:30)-Sieg. Die bisherigen 5 Playoff-Duelle gegen die Bayern hatte der Titelverteidiger verloren.

Nach einem schwachen 1.Viertel (9:21) kämpften sich die Münchner zurück ins Match; doch die Albatrosse hatten die bessere Physis. Bester Werfer der Gäste war Granger mit 29 Punkten. Bei den Bayern kam Baldwin als Topscorer auf 18 Punkte. Maodo Lo gewann als 4.Spieler mit dem 3.Klub den DM-Titel.


Seite 656

Basketball: Bundesliga/F

Playoff-Finale

Mittwoch, 21.April
Rutronik Keltern - Osnabrück .... 70:54
 
Freitag, 23.April
Osnabrück - Rutronik Keltern .... 65:86
 
Sonntag, 25.April
Rutronik Keltern - Osnabrück .... 95:69
 
Die Schwarzwälderinnen feierten damit
nach 2018 ihren 2.Meistertitel.
 
Finale (best-of-five)
Rutronik Keltern - Osnabrück ...... 3:0

Seite 657

Basketball: Europapokal

Euroleague/M: Final Four in Köln

Sonntag, 30.Mai
 
Finale
Anadolu Istanbul - FC Barcelona . 86:81
 
Spiel um Platz 3
Olimpia Mailand - ZSKA Moskau ... 83:73
 
Für Anadolu Efes Istanbul war es der 
erste EuroLeague-Titel. 
 
Halbfinale
ZSKA Moskau - Anadolu Istanbul .. 86:89
FC Barcelona - Armani Mailand ... 84:82

Seite 658

Handball: Bundesliga/M

Sonntag, 27.Juni

TBV Lemgo - SC Magdeburg
32:27
HSC Coburg - TuSEM Essen
31:32
SG Flensburg - HBW Balingen
38:26
Hannover-Burg. - DHfK Leipzig
31:28
Rh.-N.Löwen - THW Kiel
25:25
Füchse Berlin - Bergischer HC
29:27
HSG Wetzlar - GWD Minden
28:25
TVB Stuttgart - MT Melsungen
26:26
Ludwigshafen - FA Göppingen
25:27
HSG Nordhorn - HC Erlangen
30:31

In einem packenden Fernduell mit dem Erzrivalen SG Flensburg-Handewitt fuhr der THW Kiel im Bundesliga-Finale seinen 22.Titel ein.


Seite 659

Handball: Bundesliga/M

1.THW Kiel381212:99968:8
2.SG Flensburg381175:99868:8
3.SC Magdeburg381151:101353:23
4.Füchse Berlin381093:100352:24
5.Rh.-N.Löwen381116:102350:26
6.DHfK Leipzig381017:101942:34
7.FA Göppingen381055:104642:34
8.HSG Wetzlar381078:103441:35
9.MT Melsungen381062:106241:35
10.TBV Lemgo381043:105641:35
11.Hannover-Burg.381032:103436:40
12.Bergischer HC381037:101935:41
13.HC Erlangen381038:105134:42
14.TVB Stuttgart381019:107532:44
15.HBW Balingen381023:110029:47
16.GWD Minden38989:105128:48
17.Ludwigshafen38927:101825:51
18.HSG Nordhorn38964:111217:59
19.TuSEM Essen381013:114215:61
20.HSC Coburg38968:115711:65

Seite 660

Handball: Bundesliga/F

Samstag, 22.Mai

Blomberg-Lippe - Bensheim
23:21
Thüringer HC - Bad Wildungen
31:30
Bor.Dortmund - Neckarsulm
42:24
TuS Metzingen - Union Halle
35:24
Leverkusen - VfL Oldenburg
32:26
Buxtehuder SV - Buchholz 08
20:25
Kurpfalz Bären - FSV Mainz 05
26:25
SG Bietigheim - FA Göppingen
30:22

Dienstag, 25.Mai

Blomberg-Lippe - Bor.Dortmund
29:38
Bensheim - TuS Metzingen
19:31

Mittwoch, 26.Mai

SG Bietigheim - Leverkusen
28:25
Pl.TeamSp.TorePkt.
1.Bor.Dortmund301029:68760:0
2.SG Bietigheim30914:71053:7
3.TuS Metzingen30925:76244:16
4.Thüringer HC30941:80543:17
5.Blomberg-Lippe30880:81043:17
6.Neckarsulm30881:85137:23
7.VfL Oldenburg30767:82730:30
8.Leverkusen30753:72429:31
9.Bensheim30790:78229:31
10.Buxtehuder SV30803:78028:32
11.Bad Wildungen30853:88722:38
12.Union Halle30693:81820:40
13.Buchholz 0830706:81218:42
14.FA Göppingen30759:85616:44
15.Kurpfalz Bären30654:9204:56
16.FSV Mainz 0530686:10034:56

Seite 661

Handball: Europapokal

Champions League/M

Final Four in Köln
Finale: Sonntag, 13.Juni
Aalborg HB - FC Barcelona........ 23:36
 
Spiel um Platz 3
HBC Nantes - Paris St.Germain.... 28:31
 
Halbfinale: Samstag, 12.Juni
FC Barcelona - HBC Nantes ....... 31:26
Paris St.Germain - Aalborg HB ... 33:35
 
Viertelfinale               Hin   Rück
HC Brest - FC Barcelona ... 29:33 28:40
THW Kiel - Paris SG ....... 31:29 28:34
Aalborg HB - SG Flensburg . 26:21 29:33
HBC Nantes - Veszprem ..... 32:28 30:32

Champions League/F

Final Four in Budapest
 
Finale: Sonntag, 30.Mai
Kristiansand - Brest Bretagne ... 34:28
 
Spiel um Platz 3: Sonntag, 30.Mai 
Györi ETO - Moskau .............. 32:21
 
Halbfinale: Samstag, 29.Mai
Györi ETO - Brest Bretagne . n.S. 25:27
Vipers Kristiansand - ZSKA Moskau 33:30

Seite 662

Volleyball: Bundesliga/M

Playoff-Runde: Finale (best-of-five)

1.Finalspiel: 8.April
Friedrichshafen - Berlin .......... 2:3
        (25:18 25:20 21:25 19:25 17:19)
 
2.Finalspiel: 11.April
Berlin - Friedrichshafen .......... 3:0
                    (25:22 25:17 25:23)
 
3.Finalspiel: 15.April
Friedrichshafen - Berlin .......... 0:3
                    (21:25 18:25 21:25)
 
Berlin gewann seinen 11.Titel. 2020 
wurde kein Meister ausgespielt, davor 
holten die Volleys 7 Titel in 8 Jahren. 
Der VfB gewann bislang zwölf Titel.

Seite 663

Volleyball: Bundesliga/F

Playoff-Finale (best-of-five)

1.Spiel: Dresden - Stuttgart ...... 0:3 
                  (15:25, 20:25, 19:25)
 
2.Spiel: Stuttgart - Dresden ...... 3:2
    (23:25, 23:25, 26:24, 25:21, 15:13)
 
3.Spiel: Dresden - Stuttgart ...... 3:2
    (30:28, 22:25, 25:20, 19:25, 15:12)
 
4.Spiel: Stuttgart - Dresden ...... 2:3
    (22:25, 17:25, 25:22, 25:17, 13:15)
 
5.Spiel: Dresden - Stuttgart ...... 3:0
                  (25:20, 25:23, 26:24)
 
Für den Dresdner SC war es der 6.Titel.

Seite 664

Volleyball: Europapokal

Champions League/M

Finale
Samstag, 1.Mai
Kedzierzyn-Kozle - Trentino Volleys 3:1
           (25:22, 25:22, 20:25, 28:16)
 
Halbfinale: Rückspiele  
Mittwoch, 24.März
Kedzierzyn-Kozle - Zenit Kasan .... 2:3 
(Hinspiel 3:2)
Sir Sicom.Perugia - Trentino V. ... 3:2 
(Hinspiel: 0:3)
 
Für die Berlin Volleys war im Viertel-
finale gegen Trentino Endstation.

Champions League/F

Finale
Samstag, 1.Mai
Conegliano - VakifBank Istanbul ... -:-
 
Halbfinale: Rückspiele
Dienstag, 23.März
Conegliano - Igor Gorgonzola Novara 3:0
(Hinspiel 3:0)
 
Mittwoch, 24.März
Busto Arsizio - VakifBank Istanbul  0:3
(Hinspiel 3:2)

Seite 665

Hockey: Bundesliga/M

Final Four in Mannheim
 
Halbfinale: Samstag, 8. Mai
Rot-Weiss Köln - Berliner HC .....  6:4
Uhlenh.Mülheim - Mannheimer HC i.P. 4:3
 
Finale: Sonntag, 9. Mai
Rot-Weiss Köln - Uhlenh. Mülheim .. 1:0
 
Rot-Weiss Köln entthronte mit dem 1:0 
(0:0) den Titelverteidiger Uhlenhorst 
Mülheim. Matchwinner für die Domstädter 
war ausgerechnet der Ex-Mülheimer Elian 
Mazkour mit seinem Treffer in der 38. 
Minute.

Seite 666

Hockey: Bundesliga/F

Final Four in Mannheim
 
Halbfinale: Samstag, 8. Mai
Düsseld. HC - Club a.d.Alster  i.P. 3:2
Mannheimer HC - Rot-Weiss Köln i.P. 4:3
 
Finale: Sonntag, 9. Mai
Düsseldorf - Mannheimer HC     i.P. 3:2
 
Die Rheinländerinnen bezwangen am Sonn-
tag im Endspiel den gastgebenden MHC 
mit 3:2 im Penaltyschießen (0:0,1:1) 
und sicherten sich damit dem ersten 
Feldtitel der Klubgeschichte. 

Seite 667

Tischtennis: Bundesliga/M

Deutsche Meisterschaft

Finale 
Bor.Düsseldorf - 1.FC Saarbrücken.. 3:1
K.Karlsson - D.Jorgic ............. 2:3
               9:11 8:11 11:4 11:9 4:11
A.Källberg - P.Franziska .......... 3:1
                   8:11 12:10 11:8 11:9
T.Boll - S.Kun .................... 3:1
                    9:11 11:8 11:7 11:6
A.Källberg - D.Jorgic ............. 3:1
                  11:5 11:8 10:12 12:10
 
Für die Borussia war es die 31.Meister-
schaft und der 74.Titel ihrer Vereins-
geschichte. Mit dem DM-Titel machte 
Düsseldorf das Triple mit Champions-
League-Sieg und Pokaltriumph perfekt.

Seite 668

Tischtennis: Bundesliga/F

Deutsche Meisterschaft

Finale 
Sonntag, 18.April
DJK Kolbermoor - Berlin eastside... 3:5
Samstag, 24.April
Berlin eastside - DJK Kolbermoor... 3:5
Sonntag, 25.April
Berlin eastside - DJK Kolbermoor... 5:3
 
Playoff-Endstand (best of three)
Berlin eastside - DJK Kolbermoor .. 2:1
 
Berlin feiert damit die 7.Meisterschaft 
seit 2014 und das 4.Triple der Vereins-
geschichte.
 

Seite 669

Tischtennis: Europapokal

Champions League/M: Turnier in D'dorf

Finale
Bor.Düsseldorf - 1.FC Saarbrücken.. 3:1
Timo Boll - Shang Kun ............. 3:2 
Anton Källberg - Patrick Franziska. 3:1 
Kristian Karlsson - Darko Jorgic... 1:3 
Anton Källberg - Shang Kun ........ 3:2 
 
Timo Boll ist bei seinem Titel-Jubiläum 
mit Rekordgewinner Borussia Düsseldorf 
auch zum erfolgreichsten Deutschen in 
der 23-jährigen CL-Geschichte aufge-
stiegen. Durch seinen 25.Erfolg im 
Trikot der Rheinländer feierte der 39-
Jährige zudem seinen 7.Titel in der 
Königsklasse und zog an Dimitrij 
Ovtcharov vorbei.

Champions League/F: Turnier in Linz

Finale
Berlin eastside - Froschberg Linz . 3:2
Shan Xiaona - Margaryta Pesotska .. 2:3
Nina Mittelham - Sofia Polcanova .. 3:0
Britt Erland - Bernadette Szöcs ... 3:0
Shan Xiaona - Liu Jia ............. 0:3
Nina Mittelham - Margaryta Pesotka. 3:2
 
Des TTC Berlin Eastside hat zum 5.Mal 
die Champions League gewonnen. Das Team 
von Trainerin Irina Palina setzte sich 
im Finale gegen Gastgeber Linz AG 
Froschberg durch. Bereits 2012, 2014, 
2016 und 2017 hatte der Klub in der 
europäischen Königsklasse triumphiert.

Seite 691

Sport: NHL Eishockey

Tampa gewinnt erneut den Stanley Cup

Titelverteidiger Tampa Bay Lightning hat zum 3.Mal den Stanley Cup gewonnen. Das Team um Kapitän Steve Stamkos setzte sich im 5.Playoff-Finale gegen Rekordmeister Montreal Canadiens mit 1:0 durch und entschied die Serie mit 4:1 für sich. Den Siegtreffer für Tampa erzielte Rookie Ross Colton.

Die Mannschaft aus Florida ist die erste seit den Pittsburgh Penguins 2016/17, die ihren Titel erfolgreich verteidigen konnte. Erst vor 9 Monaten hatte Tampa im Finale in der Bubble von Edmonton gegen Dallas ihren 2.Stanley Cup nach 2004 gewonnen.

Teams
1. Montreal Canadiens .............. 24
2. Toronto Maple Leafs ............. 13
3. Detroit Red Wings ............... 11
4. Boston Bruins ...................  6
   Chicago Blackhawks ..............  6
6. Edmonton Oilers .................  5
   Pittsburgh Penguins .............  5
 
Häufigste Siege als Spieler
Henri Richard ...................... 11
Jean Beliveau ...................... 10
Yvan Cournoyer ..................... 10
Häufigste Siege als Trainer
Scotty Bowman ......................  9
Toe Blake ..........................  8

Seite 692

Sport: NHL Eishockey

Playoff-Finale

Freitag, 2.Juli
Montreal - Tampa Bay .............. 3:6
 
Montag, 5.Juli
Montreal - Tampa Bay ......... n.V. 3:2
 
Mittwoch, 7.Juli
Tampa Bay - Montreal .............. 1:0
 
Playoff-Stand (best of seven)
Tampa Bay - Montreal Canadiens .... 4:1
 
Tampa ist das 9.Team mit zwei Titeln in 
Folge. Die Canadiens konnten die 28 
Jahre lange Durststrecke kanadischer 
Teams dagegen nicht beenden. 
2020 Tampa Bay Lightning - Dallas.. 4:2
2019 St.Louis Blues - Boston Bruins 4:3
2018 Washington Capitals - Vegas .. 4:1
2017 Pittsburgh - Nashville ....... 4:2
2016 Pittsburgh - San Jose ........ 4:2
2015 Chicago Blackhawks - Tampa Bay 4:2
2014 Los Angeles Kings - NY Rangers 4:1
2013 Chicago Blackhawks - Boston .. 4:2
2012 LA Kings - New Jersey ........ 4:2
2011 Boston Bruins - Vancouver .... 4:3
2010 Chicago Blackh.- Philadelphia. 4:2
2009 Pittsburgh Penguins - Detroit. 4:3
2008 Detroit Red Wings - Pittsburgh 4:2
2007 Anaheim Ducks - Ottawa ....... 4:1
2006 Carolina Hurricanes - Edmonton 4:3
2005 nicht ausgetragen (Lockout)

Seite 693

Sport: NBA Basketball

Bucks nach 50 Jahren wieder Champion

Die Milwaukee Bucks sind dank Giannis Antetokounmpo nach 50 Jahren wieder NBA-Meister. Das favorisierte Team aus dem Bundesstaat Wisconsin setzte sich im 6.Finalspiel gegen die Phoenix Suns 105:98 durch und entschied die Serie mit 4:2 für sich. Antetokounmpo (50 Punkte) war dabei nicht zu stoppen.

Völlig unumstritten wurde der "The Greek Freak" als wertvollster Spieler (MVP) der Finalserie ausgezeichnet. Zum zuvor einzigen Mal hatten die Bucks 1971 den Titel geholt. Für Suns-Altstar Chris Paul (26 Pkt.) erfüllte sich der Traum vom 1.Titel damit erneut nicht.


Seite 694

Sport: NBA Basketball

NBA-Finale 2021

Sonntag, 11.Juli
Milwaukee - Phoenix ........... 120:100
 
Mittwoch, 14.Juli
Milwaukee - Phoenix ........... 109:103
 
Samstag, 17.Juli
Phoenix - Milwaukee ........... 119:123
 
Dienstag, 20.Juli
Milwaukee - Phoenix ........... 105:98
 
Playoff-Endstand (best of seven)
Phoenix Suns - Milwaukee Bucks .... 2:4
 

Die Finals der letzten Jahre

2020 LA Lakers (4:2 Miami Heat)
2019 Toronto Raptors (4:2 Warriors)
2018 Golden State (4:0 gegen Cleveland)
2017 Golden State (4:1 gegen Cleveland)
2016 Cleveland (4:3 gegen Golden State)
2015 Golden State (4:2 gegen Cleveland)
2014 San Antonio (4:1 Miami Heat)
2013 Miami (4:3 San Antonio Spurs)
2012 Miami (4:1 Oklahoma City Thunder)
2011 Dallas Mavericks (4:2 Miami)
2010 LA Lakers (4:3 Boston Celtic)
2009 LA Lakers (4:1 Orlando Magic)
2008 Boston Celtics (4:2 LA Lakers)
2007 San Antonio (4:0 Cleveland)
2006 Miami Heat (4:2 Dallas Mavericks)
2005 San Antonio (4:3 Detroit Pistons)
 

Seite 695

Sport: MLB Baseball

Freitag, 23.Juli

Chicago Cubs - Arizona .......... 8:3
Philadelphia - Atlanta .......... 5:1
Baltimore - Washington .......... 6:1
Boston - NY Yankees ............. 6:2
Miami - San Diego ............... 2:5
Cincinnati - St. Louis .......... 6:5
Cleveland - Tampa Bay ........... 5:10
NY Mets - Toronto ............... 3:0
Minnesota - LA Angels ........... 5:4
Milwaukee - Chicago White Sox ... 7:1
Kansas City - Detroit ........... 5:3
Houston - Texas ................. 7:3
San Francisco - Pittsburgh ...... 4:6
LA Dodgers - Colorado ........... 6:9
Seattle - Oakland ............... 4:3
 

Seite 696

Sport: MLB Baseball

American League

                                   S  N
Boston Red Sox .................. 60 38
Tampa Bay Rays .................. 59 39
New York Yankees ................ 50 46
Toronto Blue Jays ............... 48 45
Baltimore Orioles ............... 32 64
Chicago White Sox ............... 58 39
Cleveland Indians ............... 48 47
Detroit Tigers .................. 47 52
Minnesota Twins ................. 42 56
Kansas City Royals .............. 40 55
Houston Astros .................. 59 39
Oakland Athletics ............... 56 43
Seattle Mariners ...............  52 46
Los Angeles Angels .............. 47 49
Texas Rangers ................... 35 63

National League

                                   S  N
New York Mets ................... 51 43
Philadelphia Phillies ........... 48 48
Atlanta Braves .................. 47 49
Washington Nationals ............ 45 51
Miami Marlins ................... 41 57
Milwaukee Brewers ............... 57 41
Cincinnati Reds ................. 50 47
St.Louis Cardinals .............. 49 49
Chicago Cubs .................... 48 50
Pittsburgh Pirates .............. 37 60
San Francisco Giants ............ 61 36
Los Angeles Dodgers ............. 59 40
San Diego Padres ................ 58 42
Colorado Rockies ................ 43 54
Arizona Diamondbacks ............ 30 69
 
 

Seite 697

Sport: NFL Football

Playoffs

Super Bowl 55 in Tampa/Florida
Tampa Bay Buccaneers - KC Chiefs. 31:9
                 (7:3, 14:3, 10:3, 0:0) 
 
Conference Championships
Packers - Buccaneers............. 26:31
                (0:7, 10:14, 13:7, 3:3)
Chiefs - Bills .................. 38:24
                 (0:9, 21:3, 10:3, 7:9)
 
Divisional Round 
Green Bay Packers - LA Rams ..... 32:18
Buffalo Bills - Baltimore Ravens  17:3
Kansas City - Cleveland Browns .. 22:17
New Orleans Saints - Tampa Bay .. 20:30

Seite 698

Sport: NFL Football

Brady führt Buccaneers zum Titel

Tom Brady hat erneut Geschichte geschrieben und die Tampa Bay Buccaneers als erstes NFL-Team zum Super-Bowl-Sieg im eigenen Stadion geführt. In seiner Premierensaison in Florida feierte der 43-Jährige im Finale der US-Profiliga ein 31:9 über Titelverteidiger Kansas City Chiefs und holte seinen 7.Titel.

Im Quarterback-Duell konnte Patrick Mahomes nicht mithalten, Kansas gelang im Finale vor coronabedingt nur 25.000 Zuschauern nicht ein einziger Touchdown. Gronkowski und Fournette punkteten dagegen für Florida, Kansas wirkte danach kraftlos, hatte nie Siegchancen.


Seite 700


Seite 701

Wirtschaft: Marktberichte

22.07.2021, 22:53 Uhr

Kursgewinne von DAX & Co

Mit ihrer Ankündigung, die ultralockere Geldpolitik noch länger beizubehalten, hat die EZB am Donnerstag Europas Börsen beflügelt. An der Wall Street dagegen herrschte Flaute.


Seite 702

Wirtschaft: Marktberichte

Lockere EZB, entspannte Anleger

Mit ihrer Ankündigung, die ultralockere Geldpolitik noch länger beizubehalten, hat die EZB am Donnerstag Europas Börsen beflügelt. An der Wall Street dagegen herrschte Flaute. Mit ihrer Ankündigung, die ultralockere Geldpolitik noch länger beizubehalten, hat die EZB heute Europas Börsen beflügelt. An der Wall Street dagegen herrschte Flaute. Während in Europa weiter die Zeichen auf Konjunkturerholung stehen, droht in den USA allmählich der Aufschwung an

Fahrt zu verlieren. Vom Arbeitsmarkt kamen negative Signale.

In der vergangenen Woche beantragten 419.000 US-Amerikaner Arbeitslosenhilfe und damit deutlich mehr als in der Vorwoche. Experten hatten mit einem Rückgang auf 350.000 Erstanträge gerechnet.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 703

Wirtschaft: Marktberichte

Dow und S&P 500 mühen sich ins Plus

Angesichts der wieder aufflammenden Konjunktursorgen kam der Dow Jones kaum vom Fleck. Er schloss 0,1 Prozent fester. Noch am Vortag hatte der US- Standardwerte-Index die Kursscharte vom Wochenbeginn ausgewetzt. Der marktbreite S&P 500 rückte ebenfalls nur zaghaft um 0,2 Prozent vor. Die Nasdaq zog um 0,4 Prozent an.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 704

Wirtschaft: Marktberichte

DAX steigt den dritten Tag in Folge

Entspannter war die Lage an den europäischen Börsen. Hier ging es spürbar aufwärts. Der DAX schaffte den dritten Gewinntag in Folge. Er stieg um 0,6 Prozent und machte die Kursdelle vom Montag wieder wett. Die Aussichten auf eine weiter anhaltende Geldflut der Europäischen Zentralbank (EZB) trieb die Kurse.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 705

Wirtschaft: Marktberichte

EZB mauert Nullzinsen fest

EZB-Präsidentin Christine Lagarde stellt sich dauerhaft auf eine Nullzins-Strategie und eine ultralockere Geldpolitik ein. "Unsere Leitzinsen sind seit einiger Zeit nahe an ihrer Untergrenze und der mittelfristige Ausblick für die Inflation bleibt immer noch deutlich unter unserem Ziel", sagte Lagarde. Die EZB will auf absehbare Zeit der pandemiegeschwächten Wirtschaft mit einer sehr expansiven Geldpolitik unter die Arme greifen.

Das zu Beginn der Corona-Pandemie aufgelegte, besonders flexible Notkaufprogramm für Staatsanleihen und Wertpapiere von Unternehmen wird bis mindestens Ende März 2022 fortgeführt. Obwohl angesichts der anziehenden Konjunktur Zweifel an der Notwendigkeit solcher Käufe wachsen, will die Notenbank das Tempo der Wertpapierkäufe im dritten Quartal sogar noch erhöhen.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 706

Wirtschaft: Marktberichte

Neues Inflationsziel

In ihrem aktualisierten geldpolitischen Ausblick (Forward Guidance) bekräftigte die EZB ihr neues flexibleres Inflationsziel. Die Euro-Wächter wollen unter anderem nun ihre Leitzinsen so lange auf dem aktuellen oder einem noch tieferen Niveau halten, bis zu sehen ist, dass die Inflation zwei Prozent erreicht und dies dann erst einmal beständig so bleibt. Das könnte auch eine Übergangszeit von Inflationsraten über zwei Prozent beinhalten.

Bisher lag die Vorgabe für die Inflation bei unter, aber nahe zwei Prozent. Die neue Formulierung stieß allerdings bei mehreren Währungshütern auf Widerspruch. "Wir hatten keine Einstimmigkeit, aber wir hatten eine überwältigende Mehrheit zur Kalibrierung der Forward Guidance für die EZB-Leitzinsen", erklärte Lagarde vor der Presse. Insidern zufolge lehnten Bundesbank- Präsident Jens Weidmann und Belgiens Notenbankchef Pierre Wunsch den neuen Zinsausblick ab.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 707

Wirtschaft: Marktberichte

Keine Zinswende in Sicht

Damit immunisiere die EZB ihre Negativzinsen und die Anleihekäufe auf lange Zeit gegen einen überraschend starken Inflationsanstieg, sagte ZEW-Volkswirt Friedrich Heinemann. Auch Alexander Krüger, Chefvolkswirt beim Bankhaus Lampe, rechnet damit, dass die Zeit der Ultratiefzinsen noch länger anhalten wird. "An eine Leitzinswende ist nicht nur noch lange nicht zu denken, sie ist zeitlich sogar noch gestreckt worden", erklärte er.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 708

Wirtschaft: Marktberichte

"Alter Wein in neuen Schläuchen!"

"Es war ein bisschen wie alter Wein in neuen Schläuchen", sagte Carsten Brzeski, Chef-Volkswirt der ING Bank in Deutschland. Die Wortwahl habe sich zwar etwas geändert, die Geldpolitik dagegen nicht. Die EZB habe Spekulationen auf eine Drosselung ihrer Anleihekäufe eine Absage erteilt.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 709

Wirtschaft: Marktberichte

Euro fällt unter 1,18 Dollar

Das Bekenntnis zur ultralockeren Geldpolitik der EZB bewegte den Euro kaum. Die Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,1771 Dollar und damit etwas unter dem Niveau im späten europäischen Währungsgeschäft. Im Tagesverlauf war der Euro zeitweise auf 1,1813 Dollar angezogen. Anhaltend niedrige Zinsen im Euroraum schwächen die Währung tendenziell.

22.07.2021, 22:53 Uhr

Seite 750

Seite 751

Extra: Nachrichtenleicht

Hilfen für Hoch-Wasser-Opfer

Viele Menschen in Deutschland haben bei dem schweren Hoch-Wasser Häuser und Besitztümer verloren. Die Regierung will ihnen jetzt schnell helfen. Das Ausmaß von den Schäden wird aber erst langsam klar. Die Bundes-Regierung hat beschlossen: Die Opfer von der Hoch-Wasser-Katastrophe sollen 400 Millionen Euro Sofort-Hilfe bekommen. Die eine Hälfte bezahlt der Bund, die andere Hälfte bezahlen die betroffenen Bundes-Länder. Das sind vor allem Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.

Bundes-Kanzlerin Angela Merkel hat gesagt: Wir tun alles dafür, dass das Geld jetzt schnell zu den Menschen kommt. Deshalb sollen die Antrags-Formulare auch sehr einfach sein. Außerdem will die Bundes-Regierung einen Wieder-Aufbau-Fonds einrichten. In einem Fonds wird Geld für einen bestimmten Zweck gesammelt und bereit gestellt. Mit dem Geld aus dem Fonds sollen dann zerstörte Straßen oder Brücken repariert werden. Auch viele Bundes-Länder, die kein Hoch-Wasser hatten, wollen sich beteiligen.

Denn es gibt große Schäden, und dafür wird sehr viel Geld gebraucht. Merkel hat gesagt: Es wird sehr lange dauern, bis alles wieder aufgebaut ist. Bei dem Hoch-Wasser sind mehr als 170 Menschen gestorben. Außerdem werden noch über 150 Menschen vermisst. Orte wurden verwüstet. Häuser und Autos wurden von den Fluten mitgerissen. Viele Menschen haben fast alles verloren. In den betroffenen Regionen wird schon seit Tagen aufgeräumt. Die Hilfs-Bereitschaft ist sehr groß. Von überall in Deutschland sind Helfer und Helferinnen gekommen. Außerdem ist schon sehr viel gespendet worden.


Seite 752

Extra: Nachrichtenleicht

Debatte über Warn-Systeme

Viele Menschen in den Hoch-Wasser-Gebieten sagen: Wir sind nicht rechtzeitig gewarnt worden. Jetzt gibt es eine Diskussion, wer daran schuld ist. Und wie man es in Zukunft besser machen kann. Viele Menschen in Deutschland sind von den Überschwemmungen völlig überrascht worden. Sie haben ihre Häuser darum nicht rechtzeitig verlassen. Viele sind in ihren Kellern ertrunken. Wetter-Forscher von der EU machen Deutschland jetzt Vorwürfe. Sie sagen: Wir haben rechtzeitig vor dem starken Regen gewarnt.

Wetter-Experten in Deutschland sagen: Wir haben alle Warnungen an die Bundes-Länder und die Medien geschickt. Die haben das aber nicht weiter-gesagt. In Deutschland überlegen die Menschen jetzt, wie man in Zukunft besser vor Unwettern warnen kann. In vielen Orten gibt es zum Beispiel keine Sirenen mehr. Ein anderes Problem sind die Warn-Apps. Das sind Programme auf Smart-Phones, die die Besitzer vor Gefahren warnen. Das geht aber nur, wenn es Internet gibt. Das Internet ist aber in vielen Hoch-Wasser-Gebieten ausgefallen.

Außerdem haben viele ältere Menschen kein Smart-Phone. Darum will die Bundes-Regierung jetzt ein System einführen, bei dem die Menschen mit einer SMS gewarnt werden. Außerdem sollen die Menschen in Deutschland besser auf Natur-Katastrophen vorbereitet werden. Denn viele wissen nicht, was sie bei einer Katastrophe tun sollen. Auch dieses Mal haben sich manche Menschen falsch verhalten. Sie sind in den Keller gegangen, um ihre Sachen zu retten. Oder sie haben sich geweigert, ihre Häuser zu verlassen. Das ist in so einer Situation sehr gefährlich.


Seite 753

Extra: Nachrichtenleicht

Einigung im Gas-Streit

Die Länder USA und Deutschland streiten seit Jahren über die Gas-Pipeline "Nord Stream 2". Die USA sind gegen den Bau, Deutschland ist dafür. Jetzt haben sich beide Länder auf einen Kompromiss geeinigt. Die Pipeline besteht aus vielen Rohren unter der Ost-See. Durch diese Rohre soll Gas aus dem Land Russland nach Deutschland kommen. Die USA haben kein Vertrauen zu Russland. Sie warnen: Russland könnte die Länder in Europa mit dem Erd-Gas erpressen. Darum haben die USA bisher Firmen bestraft, die "Nord Stream 2" gebaut haben.

Jetzt haben die USA gesagt: Wir akzeptieren die Gas-Pipeline. Aber wenn Russland seine Macht missbraucht, müssen Deutschland und die EU Russland bestrafen. Deutschland will mit dem Erd-Gas aus Russland die Strom-Versorgung sicherstellen. Die Bundes-Regierung hat die Einigung darum begrüßt. Die Regierung von Russland findet es ebenfalls gut, dass die Pipeline jetzt fertig gebaut werden kann. Sie sagt aber auch: Es darf keine Strafen geben.

Die Regierung von dem Land Ukraine dagegen findet die Einigung sehr schlecht. Denn bisher ist das Erd-Gas aus Russland durch die Ukraine transportiert worden. Die Ukraine befürchtet, dass sie jetzt weniger Geld mit Erd-Gas verdienen wird.


Seite 754

Extra: Nachrichtenleicht

London hebt Beschränkungen auf

In Deutschland gibt es immer mehr Corona-Infektionen. Auch in dem Land Groß-Britannien steigt die Zahl. Doch die Regierung in London hat alle Schutz-Maßnahmen aufgehoben. In Deutschland hat sich die 7-Tage-Inzidenz in den letzten 2 Wochen verdoppelt. Das heißt: Das Virus breitet sich wieder schneller aus. Das liegt auch an der Delta-Variante. Bundes-Kanzlerin Angela Merkel hat gesagt: Die Entwicklung ist dramatisch. Wir müssen aufpassen, dass es keine 4. Welle gibt. Merkel hat noch einmal dazu aufgerufen, sich impfen zu lassen.

Auch in anderen Ländern steigt die Zahl von den Corona-Infektionen. In dem Land Groß-Britannien werden fast jeden Tag mehr als 50.000 neue Fälle gemeldet. Dennoch hat die Regierung fast alle Beschränkungen und Schutz-Maßnahmen beendet. Das Maske-Tragen ist an den meisten Orten jetzt freiwillig. Auch Abstand halten muss man nicht mehr. Kinos, Theater und Bars dürfen wieder voll besetzt werden. "Tag der Freiheit" wurde das Ende von den Maßnahmen genannt.

Weil Groß-Britannien so hohe Infektions-Zahlen hat, sagen viele Experten: Das ist ein sehr gefährliches Experiment. Premier-Minister Boris Johnson hat dagegen gesagt: Wir mussten jetzt die Beschränkungen beenden. Im Herbst und Winter wird die Situation noch schwieriger sein.


Seite 755

Extra: Nachrichtenleicht

Humboldt Forum eröffnet

In der Stadt Berlin ist das Museum "Humboldt Forum" eröffnet worden. Es hat ein großes Fest gegeben. Das Museum sieht aus wie das alte Berliner Stadt-Schloss. Das Museum ist da gebaut worden, wo auch früher das Berliner Schloss stand. Das ist damals nach dem 2. Welt-Krieg abgerissen worden. Im Humboldt Forum sind jetzt alten Teile mit neuen, modernen Bauten verbunden worden. Es hat 7 Jahre gedauert, das Humboldt Forum zu bauen. Es hat 680 Millionen Euro gekostet.

Das war deutlich mehr als geplant. Der Name von dem Forum kommt von den Brüdern Wilhelm und Alexander von Humboldt. Sie waren beide sehr klug, haben in fremden Ländern geforscht und eine Universität in Berlin gegründet. In dem neuen Gebäude sind mehrere Museen, Räume für Veranstaltungen, für Forschung und Restaurants. Noch sind nicht alle Museen geöffnet. Bis November ist der Eintritt kostenlos. Die Eintritts-Karten für Juli sind aber bereits ausgebucht.


Seite 756

Extra: Nachrichtenleicht

Auch Jeff Bezos im All

Letzte Woche war der Milliardär Richard Branson im Welt-Raum. Jetzt ist auch der Milliardär Jeff Bezos ins All geflogen. Jeff Bezos ist der Gründer von Amazon und der reichste Mensch von der Welt. Bezos hat für den Welt-Raum-Tourismus eine eigene Firma gegründet: Blue Origin. Bei seinem Flug hat er noch 3 weitere Menschen mitgenommen: Oliver Daemen, Wally Funk und seinen Bruder Mark. Daemen ist 18 Jahre alt und jetzt der jüngste Mensch, der je im Welt-Raum war. Wally Funk ist der älteste Mensch.

Die US-Pilotin hatte schon in den 60er Jahren an einem Astronauten-Training teilgenommen. Frauen durften damals aber nicht ins All fliegen. Die Rakete ist von der texanischen Wüste in den USA aus gestartet. Der Flug hat 10 Minuten gedauert. Dabei ist die Rakete 100 Kilometer hoch geflogen. Die Menschen am Bord erlebten dabei die Schwere-Losigkeit. Jeff Bezos hat für dieses Jahr bereits 2 weitere Welt-Raum-Flüge angekündigt. Die Tickets könnten bis zu 100 Millionen Dollar kosten.

Eine Woche vor Bezos war bereits der Milliardär Richard Branson mit einer eigenen Rakete im Welt-Raum. Auch der Chef von der Firma Tesla, Elon Musk, will Touristen in den Welt-Raum bringen. Umwelt-Schützer finden das nicht gut. Denn Raketen verbrauchen viel schädlichen Treib-Stoff.


Seite 757

Extra: Nachrichtenleicht

Korallen-Riffe bedroht

Korallen-Riffe im Meer sind nicht nur schön. Sie sind auch wichtig für die Umwelt. Doch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind besorgt. Denn den Korallen-Riffen weltweit geht es immer schlechter. Korallen-Riffe sind ein wichtiger Lebens-Raum für Meeres-Tiere. Sie bremsen außerdem Wellen auf dem Weg zu den Küsten. Und sie sind wichtig für den Tourismus und die Fischer. Wegen dem Klima-Wandel geht es den Korallen-Riffen aber sehr schlecht.

Wenn das Meeres-Wasser zu warm wird, sterben sie ab. Außerdem ist viel Gift in den Meeren. Und die Korallen werden durch große Fischer-Netze an Schiffen beschädigt. In der Stadt Bremen haben sich darum Forscherinnen und Forscher getroffen. Sie haben beraten, wie man die Riffe noch retten kann. Sie sagen: Es bleiben höchstens noch 10 bis 20 Jahre Zeit. Die Erd-Erwärmung muss unbedingt gebremst werden. Außerdem müssen die Meere sauberer werden. Nur dann haben die Korallen-Riffe noch eine Chance.


Seite 758

Extra: Nachrichtenleicht

Wald-Brände in den USA

Im Westen von dem Land USA gibt es schwere Wald-Brände. Mehrere tausend Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die Rauch-Wolken sind jetzt sogar bis New York gezogen. Die Wald-Brände sind in den Bundes-Staaten Kalifornien, Oregon und Washington. Es gibt zur Zeit mehr als 80 Feuer. Das größte und schlimmste Feuer ist in Oregon. Die Feuerwehr sagt: Dieses Feuer ist ein Monster. In Oregon sind schon mehr als 137.000 Hektar Wald zerstört. Auch zahlreiche Häuser sind verbrannt. Tausende Menschen mussten ihre Orte verlassen.

Der Rauch von den Bränden zieht inzwischen sogar bis zu den großen Städten an der Ost-Küste. In New York war der Himmel grau. Auch in Kanada brennen die Wälder. In der Provinz British Columbia haben die Behörden den Not-Stand ausgerufen. Wissenschaftler sagen: Die Brände gibt es wegen dem Klima-Wandel. Im Westen von den USA ist es viel zu heiß und zu trocken.


Seite 759

Extra: Nachrichtenleicht

Olympia hat begonnen

In Japan haben die Olympischen Spiele begonnen. Wegen der Corona-Pandemie sind sie um 1 Jahr verschoben worden. Zuschauer sind wegen Corona verboten. Die Wettkämpfe finden vor allem in der japanischen Haupt-Stadt Tokio statt. Dort ist auch die Eröffnungs-Feier. Für die deutschen Athleten tragen die Beach-Volleyballerin Laura Ludwig und der Wasser-Springer Patrick Hausding die Fahne. Allerdings können nicht alle Sportlerinnen und Sportler an ihren Wettkämpfen teilnehmen.

Einige sind positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Sie dürfen sich jetzt mehrere Tage lang mit niemandem treffen. Das gilt zum Beispiel für den russischen Schwimm-Europa-Meister Ilja Borodin. Auch Zuschauer sind wegen Corona verboten. In Tokio stecken sich im Moment sehr viele Menschen an. Darum gelten in der Stadt strenge Corona-Regeln. Die Olympischen Spiele dauern bis zum 8. August. Am 24. August beginnen dann die Paralympics für Menschen mit Behinderungen.


Seite 760

Extra: Nachrichtenleicht

Was sind Nachrichtenleicht?

Jeden Freitag veröffentlichen wir hier ab Seite 870 die wichtigsten Nachrichten der Woche in einfacher Sprache. Das Angebot heißt Nachrichtenleicht.

Nachrichtenleicht wird vom Radio-Sender Deutschlandfunk gemacht. Hören kann man Nachrichtenleicht jeden Freitag ab 19:04 Uhr im Deutschlandfunk.

Nachrichtenleicht ist eine Hilfe für Menschen, die schwierige Sprache nicht gut verstehen können. Manche Menschen können zum Beispiel nicht so gut lesen. Manche können auch nicht so schnell Neues lernen.


Seite 761

Extra: Nachrichtenleicht

Für wen ist einfache Sprache?

Einfache Sprache soll dabei helfen, Informationen besser zu verstehen. Die Sätze sind kürzer. In jedem Satz wird nur eine Sache erklärt, nicht viele auf einmal.

Schwierige Wörter ersetzen wir durch einfachere. Manche Wörter schreiben wir mit einem Binde-Strich. Einfache Sprache ist keine Kinder-Sprache.

Was ist gut und was ist schlecht? Wenn Sie uns das sagen wollen, können Sie eine E-Mail schreiben: nachrichtenleicht@deutschlandfunk.de


Seite 766

Spendenseite Hintergrund

Spenden für Hochwassergebiete

Wenn Sie für die Menschen in den Hoch-
wassergebieten in Rheinland-Pfalz und
Nordrhein-Westfalen spenden wollen,
finden Sie hier Hilfsorganisationen und
Bankverbindungen.
 
Aktion Deutschland Hilft
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: ARD/ Hochwasser
 
Aktion Deutschland Hilft ist das Bünd-
nis mehrerer deutscher Hilfsorganisa-
tionen.

Seite 768

ARD Text: Wir über uns

In eigener Sache

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,

wegen der Olympischen Spiele und den Wahlen im September räumen wir unser Magazin 800 frei. Einige Inhalte müssen daher temporär umziehen.

810 -> 570ff Corona-Fallzahlen und Impfquoten. Unseren Coronablock werden wir im Sommer darauf reduzieren. Tagesaktuelle Informationen dazu finden Sie auch ab -> 101 und -> 135

570 -> 168/169 Neu ab... ist im Verbraucherblock zu finden

870 -> 750ff Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache

888 -> 766 Spendenseiten

889 -> 768 Hinweise in eigener Sache


Seite 771

ARD Text: Wir über uns

ARD Text im Fernsehen

25 Zeilen zu je 40 Zeichen, sechs Farben, schwarz und weiß: So wurde der Teletext-Standard vor über 35 Jahren festgelegt.

Seit 1980 fasst ARD Text die Weltlage in kurzen Meldungen zusammen. ARD Text kann über die Videotexttaste der Fernbedienung abgerufen und im Internet und über Smartphone genutzt werden.

ARD Text ist auch für den Teletext von ONE und tagesschau24 verantwortlich sowie für viele Inhalte im ARD-alpha Videotext.


Seite 772

ARD Text: Wir über uns

ARD Text - auch als App

Wer den ARD Text im Internet nutzen möchte, ruft ard-text.de auf. Dort gibt es die klassischen Seiten zu sehen, 1:1 wie auf Ihrem Fernsehgerät. Bei kleineren Displays wie Smartphones werden Sie automatisch auf die ARD Text-Mobilversion http://www.ard-text.de/mobil umgeleitet.

ARD Text steht auch als App für IOS und Android zur Verfügung. Da wir nur Texte senden, ist das Datenvolumen gering. Die App ist weniger als ein 1 MB groß - für jede Menge aktueller Informationen bei geringer Bandbreite. Die Nutzer gaben uns dafür Bestnoten im Store.

ARD Text neu - mit HbbTV

Wenn Ihr TV-Gerät den Standard HbbTV unterstützt, können Sie den neuen Teletext ausprobieren.

Die rote Taste der Fernbedienung ruft HbbTV auf, ein weiterer Druck auf die blaue Taste führt direkt zur modernen Aufmachung des klassischen Teletextes. Sie können den Text an Ihre Wünsche anpassen, Farben wählen und mit der Lupenfunktion die Schriftgröße verändern.

Teletext und Social-Media

Aktuelle Nachrichten aus dem ARD Text gibt es auch auf Twitter. ARD Text hat zwei Twitter-Accounts: Unter @ardtext gibt es Nachrichten, vor allem aus dem Bereich Sport. @ardtext777 wird für Teletwitter genutzt.

Während ausgewählter Sendungen im Ersten wie dem Tatort oder dem Polizeiruf 110 am Sonntag werden auf der ARD Textseite 777 Kommentare von Zuschauerinnen und Zuschauern eingeblendet.


Seite 773

ARD Text: Broschüre

Unser Geburtstagsgeschenk für Sie

Wir haben die wichtigsten Fakten rund um den Teletext auch in einer Broschüre zusammengestellt. Teletext-Kunst ist natürlich auch dabei.

Sie können die Broschüre per Mail oder Postkarte anfordern. Dann schicken wir Ihnen - solange der Vorrat reicht - das 30-seitige "ARD Text-Geburtstagsbuch" gerne zu. Schreiben Sie an info@ardtext.de oder ARD-Text, Marlene- Dietrich-Allee 20, 14482 Potsdam.

Datenschutzhinweis

Mit Ihrer Rückmeldung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der rbb- Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten werden gespeichert und spätestens nach sechs Monaten gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Webseite des rbb: www.rbbonline.de/datenschutz/ datenschutzerklaerung.html


Seite 774

ARD Text: Wir über uns

Der sprechende Teletext

Sie können sich den Teletext auch vorlesen lassen. Wir haben eine Anwendung entwickelt, die den Teletext zum Sprechen bringt. Derzeit geht das nur mit den Smartspeakern von Amazon.

Sagen Sie einfach: "Alexa, öffne ARD Text" und nennen Sie eine Seitennummer. Alexa liest Ihnen dann die Teletextseite vor. So ist der Teletext zum Beispiel auch für blinde Zuschauerinnen und Zuschauer bequem erreichbar. Auch für andere Plattformen möchten wir den Teletext zum Vorlesen künftig zur Verfügung stellen.

Liedtexte im ARD Text

Auf der Seite 775 zeigen wir bei ausgewählten Fernsehsendungen Liedtexte zum Mitsingen.

So funktioniert die Seite: Sie wählen zu Beginn der Sendung die Seite an. Wenn Liedtexte gesendet werden, blendet sich die Seite automatisch ein. Also nicht wundern, wenn Sie vor der Sendung nichts sehen. Fragen und Anmerkungen zu dieser Seite: info@ard-text.de


Seite 775

ARD Text: Wir über uns

Liedtexte im ARD Text


Seite 776

ARD Text: Teletwitter

Hinweis zum Teletwitter

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,

am 20.6. lief zum letzten Mal der Teletwitter zum Polizeiruf 110 auf Seite 777.

Seit über acht Jahren haben wir jeden Tatort und jeden Polizeiruf und viele andere Sendungen mit Teletwitter begleitet. Jetzt werden wir das Format nur noch zu besonderen Ereignissen einsetzen, aber nicht mehr regelmäßig jeden Sonntagabend.

Es war uns eine Freude, Ihre/Eure schönsten Tweets hier im ARD Text zu teilen.

So funktioniert Teletwitter

Während ausgewählter Sendungen im Ersten veröffentlicht ARD Text auf der Seite 777 Twitterkommentare der Zuschauer. Sie können diese Kommentare parallel zur Sendung mitlesen oder sich via Twitter aktiv an dem Austausch beteiligen. Sie können uns auch auf Twitter folgen: (at)ardtext777.

Die Twitterbeiträge können Sie unten auf der Seite >> 777 einblenden


Seite 777

Twitter(a)ardtext777 Fragen? > 776

@ardtext777: Außerdem ist nun vorerst das letzte Best of #Teletwitter zum heutigen #Polizeiruf110 auf Tafel 778 zu finden :) Danke fürs Mitmachen. Wir wünschen eine schöne ko


@ardtext777: Liebe Leute! Vielen Dank für euren Einsatz beim letzten regulären #Teletwitter zum #Polizeiruf110 an einem Sonntagabend :) Wie es mit dem Teletwitter weitergeht,


@Platscher: Sehr gute Unterhaltung! Punkt. #Polizeiruf110


@Wasserturm68165: Mit Verlaub, dieser #Polizeiruf über eine entlaufene Katze war große Filmkunst. #Polizeiruf110


@StrohhutPirat: Heisenbergsche Unschärferelation. Kurzer Flashback in die Schulzeit. #Polizeiruf110


@Daniel67786787: Der Teppich hat aber jetzt weniger Wert. #Polizeiruf110


@VincentHallow: So viel Schmarrn in 90 Minuten zu packen ist auch eine Kunst. #Polizeiruf110


@werkarniggel: #Polizeiruf110 Die Polizistin erklärt durch ihre Abkürzungen jetzt auch noch gleich die Theorie der Raumkrümmung. LOL


@rezeptfurkenner: Geeenau, sie rennt dem Auto hinterher #Polizeiruf110


@rainer_der: Jetzt kriegt die Leiche noch ne Stadtrundfahrt. #Polizeiruf110


Seite 778

ARD Text: Teletwitter

Best-of Teletwitter zum #Tatort

@Julie_MKoerner: Adam und Elisabeth daten zur Heisenbergschen Unschärfe. Interessant, was man in Bayern so unter Romantik versteht.

#Polizeiruf110

@footagemagazin: Spannungskurve bisher wie in einem Vorrundenspiel, in dem es um nichts mehr geht. #Polizeiruf110

@VincentHallow: Am spannendsten ist bisher die Zahl der Sterne auf den Uniformen. #Polizeiruf110

@mechanimas: Da werden uns bittersüße zwei Tage serviert. #Polizeiruf110

@fwardens: Bei dem Essen gibt es bald eine Vakanz im Präsidium! #Polizeiruf110

@rainer_der: Ist der Weißwurstäquator eigentlich dasselbe wie der Leberkäs- Meridian? #Polizeiruf110

@standuphumorfun: Halten wir fest: Nichts Genaues weiß man nicht. #Polizeiruf110

@Pepie_01: die erotische Wunschvorstellung hängt bei den Erbschleichern überm Bett #Polizeiruf110

@FollFosten: #Polizeiruf110 Das Filmorchester hatte Kurzarbeit ... oder?

@RuhigesIch: Ein Stück vom Kuchen für den Notar. #Polizeiruf110

@BlackCatAoife: Hätte er nur Erpresser schreiben für Dummies gelesen #Polizeiruf110

@in90sec: Streek macht auch in Erbschaften? #Polizeiruf110

@SeKa2112: Fingerdatenbank.exe #Polizeiruf110 #Polizeiruf

@3marw0: Treffen sich zwei Einbrecher. Einer tot. #Polizeiruf110

@thomasliest: Hätte man diese Folge vom #Polizeiruf110 nicht exklusiv an Magenta TV verkaufen können?

@Kafka1337: Ich hoffe, dass sie wenigstens Stunden schreibt. #Polizeiruf110

@iMia_San_FCB: Nächstes Mordwerkzeug wird dann bestimmt EinStein #Polizeiruf110


Seite 779

ARD Text: Wir über uns

Kunst im Teletext

Der ARD Text hat ein Herz für Teletext- Kunst. Mehrfach haben wir das Internationale Teletext-Kunst-Festival ITAF im ARD Text präsentiert (www.teletextart.com).

Zu unserem 40.Geburtstag am 1.6.2020 zeigten wir Teletext-Kunst der spanischen Künstlerin Raquel Meyers. Sie war mehrfach Teilnehmerin beim Teletext Art Festival im ARD Text. Meyers definiert ihre Praxis als KYBDid über eine Technologie aus der Vergangenheit, die sich in Textzeichen und durch das Tippen auf einer Tastatur jenseits des Screens materialisiert.


Seite 781

Fernsehen: Technik

Die ARD in HD - Gutes noch besser sehen

"High Definition TV" ist ein digitaler, hochauflösender Standard, der für gestochen scharfe Bilder, satte Farben und klangvollen Ton steht. Nahezu das gesamte Programmbouquet der ARD ist in HD zu empfangen - über Satellit, IPTV und Kabel (variiert je nach Kabelbetreiber).

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über HDTV und können die Satellitenfrequenzen der ARD-Programme abrufen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf http://www.ard-digital.de.


Seite 782

Fernsehen: Technik

Wie Sie die HDTV-Angebote empfangen

Voraussetzung für den Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-Programme sind HD-fähige Empfangsgeräte: Das sind entweder Fernseher mit integriertem HD- Receiver (IDTV) oder HD-fähige Fernseher, angeschlossen an einen externen HD-Receiver über HDMI-Kabel.

Alle HD-Angebote der ARD sind kostenfrei und unverschlüsselt zu empfangen. Auch im Kabelnetz und via IPTV kann das HD-Signal empfangen werden. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem Anbieter, ob Ihnen das HD-Signal weitergeleitet wird.

Sie finden die HD-Programme nicht?

Empfangen Sie nach einem automatischen Sendersuchlauf Das Erste HD oder andere HD-Programme der ARD nicht, kann es daran liegen, dass das Empfangsgerät den "Netzwerksuchlauf" nicht korrekt durchgeführt hat.

Beachten Sie, dass beim Sendersuchlauf die Netzwerksuche (NIT-Suchlauf) aktiviert ist. Diese Funktion muss in einigen Fällen gesondert ausgewählt werden. Möglicherweise hat Ihr Receiver die neuen Programme am Ende der Sendeliste einsortiert.

Manueller Sendersuchlauf

Wenn Sie die neuen HD-Sender gezielt suchen wollen, müssen Sie im Sendersuchlauf-Menü (Installations-Menü) technische Parameter der neu genutzten Satelliten-Transponder, wie z.B. Frequenz, Symbolrate und Polarisation eingeben.

Ist der gewünschte Transponder nicht auswählbar, können Sie diesen neu anlegen, entsprechende Menü-Einträge lauten z.B. "benutzerdefiniert" oder "neu". Eine genaue Beschreibung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Receivers oder auf den Internetseiten der Hersteller.


Seite 783

Fernsehen: Technik

Satelliten-Frequenzen HD

Empfangsparameter: Das Erste HD, arte HD, SWR BW HD, SWR RP HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 19

Downlink-Frequenz (GHz): 11,494

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: BR Süd HD, BR Nord HD, NDR FS NDS HD, NDR FS MV HD, NDR FS HH HD, NDR FS SH HD und PHOENIX HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 25

Downlink-Frequenz (GHz): 11,582

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: WDR HD Aachen, WDR HD Bielefeld, WDR HD Bonn, WDR HD Dortmund, WDR HD Düsseldorf, WDR HD Duisburg, WDR HD Essen, WDR HD Köln, WDR HD Münster, WDR HD Siegen, WDR HD Wuppertal

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 21

Downlink-Frequenz (GHz): 11,523

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: 3sat HD, KiKA HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 10

Downlink-Frequenz (GHz): 11,347

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: vertikal

Empfangsparameter: MDR Sachsen HD, MDR S-Anhalt HD, MDR Thüringen HD, hr- Fernsehen HD, rbb Berlin HD, rbb Brandenburg HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 61

Downlink-Frequenz (GHz): 10,891

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: SR HD, tagesschau24 HD, ONE HD, ARD-alpha, Radio Bremen TV

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 39

Downlink-Frequenz (GHz): 11,053

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal


Seite 784

Fernsehen: Technik

Satelliten-Frequenzen SD

Empfangsparameter tagesschau24, ONE, arte, Phoenix:

Satellit Astra 1KR auf 19,2 Grad Ost

Transponder 51

Downlink-Frequenz (GHz) 10,7438

Symbolrate (MSym/s) 22,000

Fehlerschutz (FEC) 5/6

Polarisation horizontal

Empfangsparameter MDR SACHSEN, MDR S- ANHALT und MDR THÜRINGEN sowie NDR Fernsehen, NDR FS MV, NDR FS HH, NDR FS NDS und NDR FS SH, rbb Berlin, rbb Brandenburg und SWR Fernsehen RP:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 85

Downlink-Frequenz (GHz) 12,1095

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Satelliten-Frequenzen

Empfangsparameter 3sat und KiKA sowie Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 77

Downlink-Frequenz (GHz) 11,9535

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter Das Erste sowie Bayerisches FS Süd und Bayerisches FS Nord, hr-fernsehen, SWR Fernsehen BW und WDR Köln:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 71

Downlink-Frequenz (GHz) 11,8365

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für die Regionalprogramme des WDR Bielefeld, WDR Dortmund, WDR Düsseldorf, WDR Essen, WDR Münster, WDR Siegen sowie Radio Bremen TV:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 101

Downlink-Frequenz (GHz) 12,4215

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für die Regionalprogramme WDR Aachen, WDR Wuppertal, WDR Bonn, WDR Duisburg:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 111

Downlink-Frequenz (GHz) 12,6038

Symbolrate (MSym/s) 22,000

Fehlerschutz (FEC) 5/6

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für den Bildungskanal ARD-alpha, das Regionalprogramm SR Fernsehen sowie für alle Radioprogramme der Landesrundfunkanstalten bei ARD Digital:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 93

Downlink-Frequenz (GHz) 12,2660

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal


Seite 786

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für smartes Fernsehen.

Die rote Taste auf Ihrer Fernbedienung ist Ihr Schlüssel zum persönlicheren Fernseherlebnis! Sie möchten eine Sendung noch einmal sehen, aktuelle Programminfos abrufen oder die neuesten Meldungen der Tagesschau im Blick behalten?

Die rote Taste führt Sie direkt zur ARD-Startleiste und damit zu den vielfältigen Angeboten: HbbTV-Mediatheken der ARD, Tatort-App, ARD EPG, ARD- Videotexte, Tagesschau-Angebot, Olympia-App und vieles mehr!

Das brauchen Sie zum Empfang

Um die Inhalte nutzen zu können, benötigen Sie einen Fernseher oder Receiver, der den HbbTV-Standard unterstützt und mit einem breitbandigen Internetanschluss verbunden ist.

Die HbbTV-Angebote der ARD empfangen Sie kostenlos unverschlüsselt über Satellit, digitales Kabel und Terrestrik. Der HbbTV-Standard ist in Deutschland in nahezu jedem Smart-TV integriert. Mehr Informationen erhalten Sie im Fachhandel.

Die ARD-Startleiste

alle Programme, Sendungen und Services

Die rote Taste auf der Fernbedienung ist der direkte Zugang zu den programmbegleitenden Angeboten der ARD - unabhängig von festen Sendezeiten.

Startpunkt der Anwendung ist die Startleiste. Hier haben Sie den Überblick über die zahlreichen Angebote. Mit den Pfeiltasten der Fernbedienung navigieren Sie intuitiv und suchen sich genau das aus, was Sie wollen.

Mehr Informationen rund um die rote Taste auf Ard-Digital.de.


Seite 787

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für verpasste Sendungen

Machen Sie sich unabhängig von Sendezeiten! Mit der roten Taste auf Ihrer Fernbedienung gelangen Sie in die HbbTV-Mediatheken der ARD. Hier steht Ihnen ein breites Spektrum an Inhalten zur Verfügung - ganze Filme, aber auch einzelne Folgen oder Beiträge.

Nutzen Sie die ganze Programmvielfalt: Neben der HbbTV-Mediathek der ARD haben Sie auch Zugriff auf die HbbTV- Mediatheken von Das Erste, fast aller Dritten Programme und ONE.

Meine Taste für ausführliche Programminfos

Mit dem ARD EPG steht Ihnen das komplette TV- und Hörfunkangebot der ARD der nächsten 14 Tage zur Verfügung. Ein Programmrückblick für die letzten sieben Tage ermöglicht Ihnen zudem den Zugriff auf ausgewählte Sendungen aus den HbbTV-Mediatheken der ARD.

Oder verbinden Sie den EPG doch mit Ihrem mobilen Endgerät! Während das TV- Programm läuft, können Sie parallel alle Vorteile der elektronischen Programmzeitschrift nutzen.


Seite 788

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für mehr Tatort

Achtung, Hochspannung! Die Spur zur Tatort-App führt über die Startleiste des Ersten.

Hier können Sie ganze Folgen, Trailer und Making-ofs der erfolgreichsten Krimireihe im deutschen Fernsehen ansehen, hinter die Kulissen schauen, dabei die Ermittlerteams unter die Lupe nehmen und immer das Neueste über Drehstarts und Dreharbeiten erfahren.


Seite 789

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für die Tagesschau auf Abruf

Dank der roten Taste Ihrer Fernbedienung kommt die Tagesschau zu Ihnen, wann immer Sie wollen. 24 Stunden können Sie stets aktualisierte Nachrichten über die Video-On-Demand- Funktion sehen. So sind Sie zeitunabhängig immer perfekt informiert.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen möchten, informieren Sie sich im News- Archiv mit detaillierten Dossiers und Hintergrundberichten.

Meine Taste für individuellen Videotext

Modernes Design, neue Funktionen und persönlich anpassbar, der ARD Text und die Videotexte der Landesrundfunkanstalten sind benutzerfreundlicher geworden. Mit wählbaren Schriftgrößen und Farben gestalten Sie den Videotext genau so, wie er Ihnen am besten passt.

Aktuelle Meldungen sowie Service- und Programminformationen werden jetzt mit Fotos und Grafiken ergänzt.


Seite 790

Index: Inhalt von A-Z


Seite 797

ARD Text: Impressum

Impressum

ARD Text ist eine Gemeinschaftseinrich- 
tung der in der Arbeitsgemeinschaft der 
öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstal-
ten der Bundesrepublik Deutschland 
(ARD) zusammengeschlossenen Rundfunk-
anstalten.
ARD Text wird federführend von der 
Sitzanstalt Rundfunk Berlin-Brandenburg 
(rbb) betreut. Gesetzliche Vertreterin: 
Patricia Schlesinger (Intendantin des 
rbb). USt-Id.: DE228847705
 
Kontakt ARD Text:  
0331 7435 6999 (Anrufbeantworter)
0331 7435 6993 (Fax)
oder per Mail: info@ard-text.de
Fragen zum Fernsehprogramm der ARD:
089 5900 23344 (9-23 Uhr) >> 441
ARD Text Leitung
Frauke Langguth
rbb Potsdam
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
E-Mail: info@ard-text.de
http://www.ard-text.de
 
Verantwortlich für Bereich Tagesschau: 
Juliane Leopold
NDR, tagesschau.de
Verantwortlich für Bereich Programm:
Sabine Wahrmann
ARD Play-Out-Center, rbb Potsdam

Seite 798

Programm: Rundfunkbeitrag

Einfach und zeitgemäß

Längst können wir Fernsehsendungen auch auf dem Tablet-Computer ansehen und Radio mit dem Smartphone hören. Der geräteunabhängige Rundfunkbeitrag ist offen für den technischen Fortschritt und greift diese Entwicklung auf.

Seit April 2015 beträgt der Beitrag 17,50 Euro monatlich und deckt damit alle Programmangebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf allen Verbreitungswegen ab.

Er sichert ein vielfältiges und für alle Bürgerinnen und Bürger frei zugängliches Programm.

Das müssen Bürger wissen

Für Bürgerinnen und Bürger gilt seit 2013 die einfache Regel: eine Wohnung – ein Beitrag. Egal wie viele TV-Geräte, Radios oder Computer Sie besitzen, der Rundfunkbeitrag beträgt 17,50 Euro monatlich und ist pro Wohnung nur einmal zu zahlen. Privat genutzte Kraftfahrzeuge sind mit dem Beitrag ebenfalls abgedeckt.

Leben mehrere Personen zusammen, muss sich nur eine für den Rundfunkbeitrag anmelden. Für Zweit- oder Nebenwohnungen ist eine gesonderte Anmeldung notwendig.

Befreiung

Das Beitragsmodell entlastet Menschen, die einkommensabhängig staatliche Sozialleistungen erhalten.

Wer zum Beispiel Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Grundsicherung im Alter bekommt, kann sich auf Antrag vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Dafür ist ein Nachweis der betreffenden Behörde notwendig.

Empfänger von BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe oder Ausbildungsgeld die nicht bei ihren Eltern wohnen, können mit dem entsprechenden Nachweis die Befreiung vom Rundfunkbeitrag beantragen.

Ermäßigung

Menschen mit Behinderung, denen das Merkzeichen "RF" im Schwerbehindertenausweis zuerkannt wurde, zahlen auf Antrag einen ermäßigten Beitrag von 5,83 Euro im Monat. Taubblinde Menschen und Empfänger von Blindenhilfe können sich auf Antrag befreien lassen, wenn sie den entsprechenden Nachweis erbringen.

Weitere Informationen zu Befreiung und Ermäßigung sowie das entsprechende Antragsformular finden Sie im Internet unter: www.rundfunkbeitrag.de

Einrichtungen und Unternehmen

Für Einrichtungen des Gemeinwohls und Unternehmen gelten besondere Regelungen.

Über ein Kontaktformular unter www.rundfunkbeitrag.de besteht die Möglichkeit per E-Mail, Fragen zu stellen.

Unter der Nummer 01806 9995 5510 erhalten Interessierte zudem montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr Antworten auf ihre Fragen (20 Cent pro Anruf aus den deutschen Festnetzen; maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunk).


Seite 803

Ticker von sportschau.de

Olympia 2020 Tokio

16:29, Allgemein

Damit verabschieden wir uns für heute! An dieser Stelle geht es bereits ab 0:00 Uhr weiter: Die Surfer feiern ihre Olympiapremiere. Darüber hinaus bestreitet die deutsche Fußballauswahl am morgigen Sonntag ihr zweites Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien; die Basketballer von Trainer Henrik Rödl absolvieren ihr Auftaktspiel gegen Italien und die ersten Schwimmentscheidungen, unter anderem das Finale im 400-Meter- Freistil der Männer mit dem deutschen Starter Henning Mühlleitner , stehen auf dem Programm. Bis dahin!

16:24, Allgemein

Nach dem ersten Tag mit Entscheidungen führt China den Medaillenspiegel mit dreimal Gold und einmal Bronze an. Den zweiten Platz teilen sich Gastgeber Japan und Italien mit jeweils einmal Gold und Silber. Deutschland konnte noch keine Medaille gewinnen.

16:19, Beachvolleyball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Mol A./Sorum C. (NOR) - McHugh/Schumann Das letzte Spiel des Tages im Shiokaze Park ist gerade zu Ende gegangen: Die Norweger besiegen die Australier im Entscheidungssatz mit 15:13. Die anderen beiden Sätze gingen jeweils mit 21:18 an die beiden Paarungen.

16:03, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Dänemark - Japan 47:30 (25:14) Die Dänen besiegen die Japaner mit 47:30 und werden ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Die 50-Toremarke wird am Ende zwar nicht erreicht, aber die erste Duftmarke ist gesetzt.

15:42, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Dänemark - Japan 38:24 (25:14) 50. Minute: Die Dänen haben zu Beginn der zweiten Hälfte ein paar Gänge runtergeschaltet, so können die Japaner den Abstand zwischenzeitlich verkürzen. Mittlerweile hat Dänemark den Vorsprung aber weiter ausgebaut.

15:35, Volleyball (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Polen - Iran 2:3 Ein Endergebnis vom Volleyball: Der Iran gewinnt überraschend in fünf Sätzen gegen den Weltranglistenzweiten Polen. Allerdings haben die Polen noch genug Chancen sich für die K.O.-Runde zu qualifizieren. Die Top vier der beiden Sechsergruppen kommen weiter.

15:26, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 1:6 (0:2) Kurz vor dem Schlusspfiff das nächste Eigentor von Neuseeland zum 1:6. Danach ist das Spiel vorbei! Die USA meldet sich nach der Niederlage gegen Schweden zurück und kann die nächste Runde im direkten Duell gegen Australien erreichen. Neuseeland steht ohne Punkt auf dem letzten Platz und hat nur noch minimale Chancen auf ein Weiterkommen.

15:23, Beachvolleyball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Mol A./Sorum C. (NOR) - McHugh/Schumann Im Shiokaze Park hat das letzte Beachvolleyballspiel des Tages begonnen. Es spielen die anderen beiden Gruppengegner von Julia Sude / Karla Borger gegeneinander. Zurzeit konnten sich weder die Dänen, noch die Australier absetzen.

15:17, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 1:5 (0:2) Jetzt wird es deutlich. Alex Morgan erhöht auf 5:1 für die US- Amerikanerinnen.

15:17, Taekwondo

Die Medaillengewinner im Fliegengewicht der Männer: Gold: Vito Dell'Aquila (Italien), Silber: Mohamed Khalil Jendoubi (Tunesien), Bronze: Michail Artamonow (ROC) und Jun Jang (Südkorea), ohne deutsche Beteiligung.

15:14, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Dänemark - Japan 25:14 30. Minute: Zur Halbzeit führen die Dänen deutlich gegen Japan. Aber der Außenseiter muss sich, zumindest offensiv, nichts vorwerfen lassen. 14 Tore gegen die Dänen würden zur Halbzeit auch viele andere Nationen gerne nehmen. Allerdings ist Dänemark zurzeit auf einem historischen Kurs. Der Rekord einer Männermannschaft bei Olympia liegt bei 44 Toren in einer Partie.

15:10, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 1:4 (0:2) Der alte Vorsprung ist schnell wieder hergestellt. Press erzielt in der 80. Minute das 4:1 für die USA.

15:07, Hockey (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Niederlande - Indien 5:1 (1:1, 0:0
3:0) 52. Minute: Im Laufe der Partie werden die Niederländerinnen ihrer Favoritenrolle gerecht und können sich deutlich absetzen.

15:04, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 1:3 (0:2) Anschlusstreffer für Neuseeland, Hassett verkürzt in der 72. Minute auf 1:3.

15:03, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 3:3 (1:1) Das Spektakel von Rifu findet keinen Sieger. Nach einem spannenden Schlagabtausch trennen sich die Niederlande und Brasilien mit 3:3. Beide Nationen haben somit vor dem letzten Spieltag in der Gruppe F eine sehr gute Ausgangslage. Mit einem eigenen Sieg qualifiziert man sich für die nächste Runde.

15:00, Softball (Damen)
Vorrunde, Gruppenphase
Japan - Italien 5:0 Japan gewinnt auch sein drittes Gruppenspiel und steht damit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Wenn die Gastgeber ihr nächstes Spiel gegen Kanada gewinnen, stehen sie vorzeitig im Finale.

14:57, Taekwondo
Fliegengewicht (-49 kg) (Damen)
Finale Die Medaillengewinnerinnen beim Taekwondo in der Gewichtsklasse Fliegengewicht der Frauen: Gold: Panipak Wongpattanakit (Thailand), Silber: Adriana Cerezo Iglesias (Spanien), Bronze: Abishag Semberg (Israel) und Tijana Bogdanovic (Serbien), ohne deutsche Beteiligung.

14:55, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Allerdings platziert sich das deutsche Team in der Endabrechnung als Sechster und nimmt am Teamfinale teil. Für den Mehrkampf qualifizieren sich Lukas Dauser und Philipp Herder. Dauser wird in der Endabrechnung 20. Philipp Herder rutscht dank der Beschränkung von Athleten pro Nation noch als 27. in das Feld beim Mehrkampf. Dazu hat Lukas Dauser auch die Chance als Zweiter auf eine Einzelmedaille am Barren.

14:54, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 0:3 (0:2) Der Weltmeister von 2019 scheint sich von der überraschenden Auftaktniederlage erholt zu haben. In der 63. Minute erzwingen sie ein Eigentor der Neuseeländerinnen zum 3:0. Damit ist auch das schlechte Torverhältnis der USA wieder ausgeglichen.

14:52, Reiten
Dressur Einzel Jessica von Bredow-Werndl und Stute ''TSF Dalera'' liefern eine ganz starke Leistung ab und schließen die Qualifikation mit 84,379 % ab. Stand jetzt bedeutet das sogar Platz 1.

14:47, Taekwondo
Fliegengewicht (-49 kg) (Damen)
Finale
Panipak Wongpattanakit - Adriana Cerezo Panipak Wongpattanakit holt Gold für Thailand! Im Finalkampf in der Gewichtsklasse bis 49 Kilogramm dreht die 23-jährige einen insgesamt ausgeglichenen Kampf ganz kurz vor dem Ende. Die Spanierin Adriana Cerezo Iglesias muss sich mit der Silbermedaille begnügen.

14:45, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Das deutsche Team hat nun auch die letzte Rotation abgeschlossen. Am Reck ist es wieder Andreas Toba mit der höchsten Punktzahl. 13.800 Punkte reichen aber nicht für das Finale am Einzelgerät.

14:43, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 3:3 (1:1) Elf Minuten braucht die Niederlande für die Antwort! Janssen trifft in der 79. Minute zum 3:3-Ausgleich. Beide Mannschaften wollen den Sieg, der Ausgang der Partie ist komplett offen.

14:42, Reiten
Dressur Einzel In der Dressur-Kür geht nun die Weltranglistenzweite Jessica von Bredow- Werndl auf ihrem Pferd ''TSF Dalera'' an den Start.

14:40, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Dänemark - Japan 8:1 Olympiasieger 2016, Weltmeister 2019, Weltmeister 2021! Die Dänen dominieren zurzeit die Handballwelt. Jetzt startet unser Nachbarland in das olympische Turnier und bekommt es mit Japan zu tun. Alles andere als ein deutlicher Sieg wäre eine Überraschung. Bisher lässt man aber nichts anbrennen, nach acht Minuten steht es 8:1 für Dänemark.

14:38, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 2:3 (1:1) Doppelschlag von Brasilien! In der 64. Minute trifft Marta per Elfmeter zum Ausgleich, vier Minuten später Ludmila zur 3:2-Führung aus brasilianischer Sicht. Die Schlussviertelstunde der Partie hat begonnen, den Niederländerinnen bleibt also noch ein wenig Zeit.

14:34, Fechten, Säbel, Einzel (Herren)
Finale Die Medaillengewinner im Säbel-Einzel: Gold: Aron Szilagyi (Ungarn), Silber: Luigi Samele (Italien), Bronze: Junghwan Kim (Südkorea), in der Runde der letzten 32 ausgeschieden: Benedikt Wagner, Maximilian Hartung, Matyas Szabo

14:29, Taekwondo
Fliegengewicht (-58 kg) (Herren)
Kampf um Bronze
Omar Salim - Jang Jun 16:46 Jang Jun gewinnt Bronze im Fliegengewicht der Männer. Im zweiten Kampf um Bronze setzt sich der favorisierte Südkoreaner dank einer punktreichen zweiten Runde klar mit 46:16 gegen den Ungarn Omar Salim durch. Der 21-jährige folgt damit dem russischen Athleten Michail Artamonow auf das Siegerpodest.

14:29, Fechten, Säbel, Einzel (Herren)
Finale
Aron Szilagyi - Luigi Samele 15:7 Mit einem deutlichen Sieg zur Goldmedaille! Aron Szilagyi aus Ungarn lässt seinem Kontrahenten Luigi Samele aus Italien im Säbel-Finale keine Chance und gewinnt mit 15:7.

14:25, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 2:1 (1:1) Wieder Miedema! Mit ihrem zweiten Treffer bringt sie die Niederlande in der 59. Minute wieder in Führung.

14:23, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Japan - Großbritannien 0:1 (0:0) In einer umkämpften Begegnung bezwingt Großbritannien Japan mit 1:0, Ellen White erzielt das Tor des Tages. Die Gastgeber müssen damit am letzten Spieltag auf jeden Fall gewinnen, um eine Chance auf die nächste Runde zu haben.

14:23, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Lukas Dauser zeigt eine ganz starke Leistung am Barren! Seine 15.733 Punkte sind bisher die beste Punktzahl innerhalb dieser Qualifikationsgruppe. Insgesamt zeigte nur der Chinese Zou eine bessere Figur. Da sich höchstens nur zwei Turner pro Nation qualifizieren können, sollte Dauser vor der letzten Rotation einen Platz im Gerätefinale sicher haben.

14:19, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 0:2 Kurz vor der Halbzeit erhöht die USA durch Horan auf 2:0. Damit geht es dann auch in die Pause.

14:19, Schwimmen

Damit endet ein ereignisreicher erster Tag bei den Schwimmern. In der kommenden Nacht werden vier Medaillensätze vergeben. Den Anfang machen die 400 m Lagen (ab 3.30 Uhr) und 400 m Freistil der Männer (ab 3.52 Uhr) mit Henning Mühlleitner, der nach der schnellsten Vorlaufzeit sogar Chancen auf eine Medaille hat. Bei den Frauen fallen Entscheidungen über 400 m Lagen (4.12 Uhr) und 4x100 m Freistil (4.45 Uhr). Zudem steigen die Halbfinalläufe über 100 m Schmetterling (ab 3.40 Uhr) und über 100 m Brust (ab 4.33 Uhr) mit Lucas Matzerath und Fabian Schwingenschlögl. 14:13, Taekwondo
Fliegengewicht (-49 kg) (Damen)
Kampf um Bronze
Tijana Bogdanovic - Miyu Yamada 20:6 Die zweite Bronzemedaille in der Taekwondo-Gewichtsklasse bis 49 Kilogramm sichert sich die Serbin Tijana Bogdanovic. Sie dominiert die letzte Runde gegen ihre japanische Kontrahentin Miyu Yamada und kann sich somit über Edelmetall freuen.

14:13, Fechten, Degen, Einzel (Damen)
Finale Die Medaillengewinnerinnen im Degen- Einzel: Gold: Yiwen Sun (China), Silber: Ana Maria Popescu (Rumänien), Bronze: Katrina Lehis (Estland), ohne deutsche Beteiligung

14:12, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Australiens B-Quartett macht nicht mehr als nötig und siegt in 3:31,73 Min vor den Niederlanden (3:33,51) und Kanada (3:33,72). Die deutsche Staffel landet auf Platz sieben in 3:39,33 Min und kann nicht zufrieden sein. Am Ende ist es der 14. Platz.

14:12, Hockey (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Niederlande - Indien 1:1 (1:1) Die amtierenden Europameisterinnen und Topfavoritinnen auf die Goldmedaille im Damenhockey bestreiten zurzeit ihr erstes Gruppenspiel gegen Indien. Nach einem Viertel steht es 1:1. Für die Niederlande traf Felice Albers, Indien glich kurze Zeit später durch Rani aus.

14:09, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Australien schwimmt vorne einsam seine Kreise und liegt schon im Vorlauf auf Weltrekordkurs. Hannah Küchler darf als Siebte ins Becken - das wird schwer!

14:09, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Annika Bruhn verbessert sich auf den sechsten Rang und übergibt auf Marie Pietruschka.

14:08, Fechten, Degen, Einzel (Damen)
Finale
Yiwen Sun - Ana Maria Popescu 11:10 Yiwen Sun gewinnt Gold für China! In einem knappen Degen-Finale setzt sie sich mit 11:10 gegen Ana Maria Popescu aus Rumänien durch, die damit Silber gewinnt.

14:08, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Lisa Höpink startet mit der besten Reaktionszeit, fällt aber dann zurück und übergibt als Achte auf Annika Bruhn. Vorne liegt Australien. 14:07, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Doch noch ein Happy End für Großbritannien (3:34,03) und die USA (3:34,80), die es als Erste und Zweite locker ins Finale schaffen dürften. Auf den Rängen drei und vier landen Dänemark (3:35,56) und Schweden (3:35,93) - ebenfalls in Zeiten, an die das deutsche Quartett nur schwer herankommen dürften.

14:04, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Japan - Großbritannien 0:1 (0:0) Da ist die Führung für Großbritannien! Ellen White springt beim Kopfball am höchsten und bringt den Ball, welcher noch minimal abgefälscht wird, im Tor von Japan unter.

14:04, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe Nach zwei Schwimmerinnen liegen Dänemark und Schweden um Sarah Sjöström vorne. Die B-Auswahl der USA muss sich auf Platz fünf liegend noch steigern. Das deutsche Quartett tritt im zweiten Rennen an.

14:02, Taekwondo
Fliegengewicht (-58 kg) (Herren)
Kampf um Bronze
Lucas Lautaro Guzman - Michail Artamono Auch bei den Männern ist in der Gewichtsklasse bis 58 Kilogramm die erste Medaillenentscheidung gefallen: Der russische Athlet Michail Artamonow besiegt dank einer dominanten zweiten Runde den Argentinier Lucas Lautaro Guzman und sichert sich die erste von zwei Bronzemedaillen.

14:02, Schwimmen
4x100 m Freistil (Damen)
Vorläufe In Rio gewannen die USA fünf von sechs Staffelwettbewerben - diesen nicht. Über 4x100 m der Frauen siegte Australien - und wenn man die Besetzung mit den drei bislang besten Schwimmerinnen des Jahres mit Zeiten unter 53 Sekunden über die 100 m Kraul betrachtet, dürfte "down under" auch in Tokio wieder obenauf sein. Für das deutsche Quartett um Lisa Höpink, Annika Bruhn, Marie Pietruschka und Hannah Küchler muss im Vorlauf für einen Einzug in den Endlauf schon alles passen. 14:02, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Gerade haben die DTB-Athleten ihre vierte Rotation beendet. Am Sprungbarren überzeugt Philipp Herder mit 14.533 Punkten. Aber ob die Leistung für das Gerätefinale reicht, muss weiter abgewartet werden.

14:00, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Adam Peaty macht keine Fisimatenten und erbringt mit 57,56 Sek die schnellste Zeit aller Vorläufe. Nicht mehr als eine Pflichtübung für den Briten. Lucas Matzerath als Elfter und Fabian Schwingenschlögl als 14. werden wir über die 100 m Brust morgen im Halbfinale wiedersehen.

13:57, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Fabian Schwingenschlögl kommt in seinem Vorlauf an seine Bestzeit nicht ganz heran - und bleibt in 59,49 Sek auch hinter Lucas Matzerath zurück. Aber dennoch ist die Finalchance für den 29- Jährigen weiter intakt. Erwartungsgemäß vorne liegt der Niederländer Arno Kamminga in 57,80 Sek.

13:54, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 1:1 Die Niederlande und Brasilien gehen mit einem 1:1 in die Pause. Zum aktuellen Zeitpunkt hätten beide Mannschaften vor dem letzten Spieltag vier Punkte und ein gutes Polster zu den anderen Teams in Gruppe F.

13:54, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Lucas Matzerath wendet als Dritter und hält die Position bis ins Ziel. Mit seiner persönlichen Bestzeit von 59,40 Sek kann er sehr zufrieden sein - und für das Halbfinale dürfte es auch genügen. Die Nase vorne hat Medaillenaspirant Michael Andrew aus den USA in 58,62 Sek vor Vizeweltmeister James Wilby aus Großbritannien in 58,99 Sek.

13:51, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 27:28 Nach der bitteren Auftaktniederlage gegen Spanien hadern die deutschen Handballer mit den letzten Spielminuten. Trainer Alfred Gislason sagte nach dem Spiel: "Das ist ein enttäuschender Start, denn wir hätten mehr verdient gehabt". Jetzt soll der Fokus aber schnell auf das nächste Spiel am Montag gegen Argentinien gelegt werden. DHB- Vizepräsident Bob Hanning möchte aber auch positives aus der Partie mitnehmen. Für ihn war es "ein gutes Zeichen,

13:50, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Nach den ersten vier Vorläufen kommt der Südkoreaner Sungjae Cho in 59,99 Sek auf die beste Zeit - eine Marke, die Lucas Matzerath und gerade Fabian Schwingenschlögl locker schwimmen können.

13:48, Fechten, Säbel, Einzel (Herren)
Gefecht um Platz 3
Sandro Bazadze - Junghwan Kim 11:15 Junghwan Kim aus Südkorea sichert sich im Männer-Säbel Bronze, Sandro Bazade aus Georgien muss sich geschlagen geben. 13:47, Taekwondo
Fliegengewicht (-49 kg) (Damen)
Kampf um Bronze
Rukiye Yildirim - Abishag Semberg 22:27 Die erste von zwei Bronzemedaillen beim Taekwondo in der Gewichtsklasse Fliegengewicht geht nach Israel. Die erst 19-jährige Abishag Semberg gewinnt in einem engen Kampf um Bronze gegen Rukiye Yildirim aus der Türkei.

13:45, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Neuseeland - USA 0:1 Das erste Turniertor der Weltmeisterinnen! In der 9. Minute trifft Rose Lavelle zum 1:0 gegen Neuseeland. Die USA sind auf Wiedergutmachung aus, das spürt man.

13:44, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Sieben Vorläufe sind angesetzt. Lucas Matzerath ist im fünften Rennen dabei, Fabian Schwingenschlögl im sechten, Adam Peaty dann zum krönenden Abschluss. Die 16 Athleten mit der besten Zeit lösen das Ticket für das Halbfinale im Morgengrauen deutscher Zeit.

13:40, Schwimmen, 100 m Brust (Herren)
Vorläufe Seit 2014 hat der Brite Adam Peaty über 100 m Brust alles abgeräumt, was es abzuräumen gab. Der Weltrekordhalter ist in seiner Laufbahn bereits 17-mal unter 58 Sekunden geblieben - dies gelang keinem seiner Konkurrenten in dieser Saison gelungen. Die Favoritenrolle ist also klar verteilt, nun geht es aber erstmal in den Vorlauf. Für die deutschen Athleten Fabian Schwingenschlögl und Lucas Matzerath ist zumindest der Halbfinaleinzug realistisch. Für Schwingenschlögl, der in diesem Jahr

13:40, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Kurz zum Modus beim Turnen: Die heutige Qualifikation entscheidet über die Finalteilnahme im Mehrkampf, Teamevent und an den einzelnen Geräten. Für den Mehrkampf qualifizieren sich die 24 Besten der Qualifikation, für die Einzelgeräte und das Team qualifizieren sich nur die acht Besten.

13:38, Schwimmen, 400 m Lagen (Damen)
Vorläufe Formschwäche oder Kalkül? Hosszu lässt sich für das morgige Finale nicht in die Karten schauen - und schlägt in 4:36,01 Min nur als Vierte an. Für den Endlauf reicht es jedenfalls dennoch. Vorne liegt Weyant mit der schnellsten Vorlaufzeit von 4:33,55 Min vor der Britin Aimee Willmott (4:35,28) und der Rio-Dritten Mireia Belmonte aus Spanien (4:35,88).

13:36, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) In der dritten Rotation müssen die Deutschen an die Ringe. Andreas Toba zeigt dort die beste Leistung und erhält 13.733 Punkte. Leider reicht das aber nicht für die Final-Qualifikation an dem Gerät.

13:34, Schwimmen, 400 m Lagen (Damen)
Vorläufe Katinka Hosszu liegt nach der Rückenlage nur an dritter Stelle und beobachtet das Feld aus ungewohnter Distanz. Vorne liegt nach 200 Metern die US- Amerikanerin Emma Weyant. 13:33, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:7 (0:1, 1:3
0:1) Ein paar Sekunden vor Schluss darf auch Mats Grambusch treffen. Er verlädt den kanadischen Schlussmann und vollendet mit einer strammen argentinischen Rückhand. Damit feiert das DHB-Team einen Einstand nach Maß in das olympische Hockeyturnier.

13:32, Fechten, Degen, Einzel (Damen)
Gefecht um Platz 3
Aizanat Murtazaeva - Katrina Lehis 8:15 Im Degen-Gefecht um Platz drei setzt sich Katrina Lehis aus Estland durch und sichert sich die Bronzemedaille.

13:31, Schwimmen, 400 m Lagen (Damen)
Vorläufe Hali Flickinger tut sich in ihrer Rolle als Mitfavoritin durchaus schwer und rettet sich erst auf der abschließenden Freistil-Lage in 4:35,98 Min im zweiten Vorlauf als Zweite ins Ziel. Dafür bringt sich die flinke Japanerin Yui Ohashi für Edelmetall ins Gespräch, am Ende lässt die WM-Dritte austrudeln und schlägt in 4:35,71 Min an.

13:29, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:6 (0:1, 1:3
0:1) Zwei Minuten vor Schluss ist das halbe Dutzend voll! Niklas Bosserhoff macht sein erstes Turniertor.

13:22, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 1:1 Brasilien schlägt zurück! Debinha trifft in der 17. Minute zum Ausgleich.

13:21, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Japan - Großbritannien 0:0 Gastgeber Japan und Großbritannien gehen torlos in die Pause und brechen somit den Tortrend der früheren Spiele des Tages.

13:21, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:5 (0:1, 1:3
0:1) Das letzte Viertel ist bisher noch torlos aber beide Teams sind zu guten Chancen gekommen. Die Kanadier konnten ihre erste Strafecke nicht ausnutzen und auch die Deutschen konnten ausnahmsweise zwei Strafecken nicht verwandeln.

13:20, Schwimmen, 400 m Lagen (Damen)
Vorläufe Seit acht Jahren (!) ist Ungarns Schwimmstar Katinka Hosszu bei internationalen Wettkämpfen über 400 m Lagen ungeschlagen. Dies soll sich für die "Iron Lady", die in Tokio wieder mit vier Einzelstarts plant, natürlich auch nicht ändern. Aber die Konkurrenz ist stärker geworden, gerade die US- Amerikanerinnen Emma Weyant und Hali Flickinger haben in diesem Jahr schon Topzeiten hingelegt. Deutsche sind nicht dabei.

13:18, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Nach der deutschsprachigen Offensive wird im abschließenden Vorlauf überwiegend Englisch gesprochen. Die beiden australischen Favoriten Elijah Winnington und Jack McLaughlin einigen sich auf die Gewinnerzeit von 3:35,20 Min - beide sind übrigens deutlich langsamer als Henning Mühlleitner, der tatsächlich die schnellste Vorlaufzeit schwimmt. Ebenfalls weiter sind die beiden US-Amerikaner Kieran Smith (3:45,25) und Jake Mitchell (3:45,38).

13:16, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Starke Übungen der Deutschen am Pauschenpferd. Vor allem Nils Dunkel überzeugt mit 14,133 Punkten, aber auch der Rest des Quartetts erzielt gute Werte. Als nächste Station warten die Ringe.

13:14, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Großbritannien - Südafrika 3:1 (1:1, 0: In der Partie zwischen den deutschen Gruppengegnern konnten sich übrigens die Briten mit 3:1 durchsetzen.

13:12, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Zweiter wird der Österreicher Auböck in 3:43,91 Min vor dem Italiener Detti in 3:44,67 Min. Rapsys aus Litauen wird nur Siebter in 3:46,32 Min.

13:11, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Henning Mühlleitner schwimmt das Rennen seines bisherigen Lebens und gewinnt den Vorlauf in der persönlichen Bestzeit von 3:43,67 Min. Damit wird der 23-Jährige im Finale dabei sein. Lukas Märtens bleibt als Sechster in 3:46,30 Min hinter den Erwartungen zurück und wird die Segel streichen müssen.

13:10, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:5 (0:1, 1:3) Und auch diese Strafecke kann verwandelt werden! Diesmal darf Martin Häner ran und mit ein bisschen Glück landet der Ball im Tor.

13:08, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Henning Mühlleitner scheint sich das Rennen gut eingeleteilt zu haben. Nach 300 Metern setzt sich der 23-Jährige an die Spitze. Rapsys bricht ein.

13:07, Badminton, Doppel (Herren)
Gruppe C
Kamura/Sonoda (JPN) - Lamsfuß/Seidel (G Auch der zweite Satz geht deutlich verloren. Damit ist die Auftaktpartie für das deutsche Team bereits beendet. Bereits am morgigen Sonntag geht es für die beiden in das zweite Gruppenspiel; dann geht es gegen das chinesische Duo Li/Liu.

13:07, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Auf den ersten 150 Metern macht gerade Lukas Märtens einen exzellenten Eindruck und liegt an dritter Stelle. Henning Mühlleitner hält sich als Siebter noch etwas zurück.

13:07, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:4 (0:1, 1:3) Im dritten Viertel ist bisher nicht so viel los, wie noch in den beiden Vierteln davor. Deutschland konnte gerade eine zwei Minuten lange Überzahl nicht nutzen, erhält nun aber die nächste Strafecke!

13:07, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Niederlande - Brasilien 1:0 Die Niederlande geht gegen Brasilien früh in Führung, in der 3. Minute trifft Vivianne Miedema für Oranje. 13:04, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Im dritten Vorlauf geht der 18 Jahre alte Schweizer Antonio Djakovic auf den ersten 200 Metern in Weltrekordgeschwindigkeit an - und bricht auf den Schlussmetern auch kaum ein. Es reicht zum Sieg in einer für ihn starken Zeit von 3:45,82 Min. Das passiert, wenn man das Herz in beide Hände nimmt! Das wünschen wir uns nun auch von den beiden deutschen Athleten.

13:00, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Die deutschen Kunstturner haben die erste Station beendet. Beim Bodenturnen turnt Lukas Dauser mit 13,776 Punkten die beste Übung der deutschen Athleten. Im Teamvergleich stehen sie damit nach der ersten Rotation auf dem achten Platz.

12:56, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Kleiner Nachtrag noch zu den 400 m Lagen. Jacob Heidtmann landet am Ende in 4:12,09 Min auf Platz zwölf, Seto fehlen als Neunter 32 Hundertstel fürs Finale. Die beste Zeit hat der Australier Brandon Smith in 4:09,27 Min zu Buche stehen.

12:56, Badminton, Doppel (Herren)
Gruppe C
Kamura/Sonoda (JPN) - Lamsfuß/Seidel (G Mark Lamsfuß und Marvin Seidel treffen auf das japanische Team Takeshi Kamura und Keigo Sonoda. Der erste Satz geht deutlich verloren und auch im zweiten Satz liegt das deutsche Team bereits zurück.

12:53, Judo
Superleichtgewicht (-60 kg) (Herren)
Finale Die Medaillengewinner im Superleichtgewicht bis 60 Kilogramm: Gold: Naohisa Takato (Japan), Silber: Yung Wei Yang (Taiwan), Bronze: Luka Mkheidze (Frankreich), in der Runde der letzten 32 ausgeschieden: Moritz Plafky

12:52, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Die beiden deutschen Hoffnungen Henning Mühlleitner und Lukas Märtens sind erst im vierten von fünf Vorläufen dran. Ebenfalls dabei sind dann der litauische WM-Vierte Danas Rapsys, der italienische WM-Dritte Gabriele Detti und der österreichische Vizeeuropameister Felix Auböck.

12:50, Judo
Superleichtgewicht (-60 kg) (Herren)
Finale
Yung Wei Yang - Naohisa Takato Die erste Goldmedaille für den Gastgeber! Im Superleichtgewicht setzt sich Naohisa Takato gegen Yung Wei Yang aus Taiwan durch.

12:49, Tennis
Kudermetova/Vesnina - Friedsam/Siegemun Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung hat es am Ende nicht für ein Erfolgserlebnis gereicht. Ausgerechnet beim Stand von 5:5 können die beiden russischen Athletinnen das Break erzwingen. Diese Führung lassen sie sich auch nicht mehr nehmen und ziehen in die 2.Runde ein. Für Anna-Lena Friedsam geht aber im Einzel weiter. Sie konnte heute ihre Erstrundenpartie gewinnen. Für Laura Siegemund beginnt ihr Einzelturnier erst am morgigen Tag.

12:48, Schwimmen
400 m Freistil (Herren)
Vorläufe Der 19-jährige Lukas Märtens ist ein Versprechen für die Zukunft, doch auch schon in der Gegenwart könnte es Achtungserfolge geben - womöglich in Form eines Finaleinzugs über 400 m Freistil. Seine Meldezeit für Tokio nährt zumindest große Hoffnungen. Auch Henning Mühlleitner ist nicht komplett chancenlos, sollte er im Vorlauf seine Bestzeit knacken. Im Kampf um den Olympiasieg haben sich die beiden Australier Elijah Winnington sowie Jack McLoughlin

12:48, Schwimmen
100 m Schmetterling (Damen)
Vorläufe Die besten Schmetterlingszeiten des Tages legen aber andere hin: Die Australierin Emma McKeon und die Chinesin Yufei Zhang schlagen im abschließenden Vorlauf synchron in 55,82 Sek an. Alle Favoritinnen sind weiter dabei, spannende Finalläufe über 100 m Schmetterling sind definitiv programmiert.

12:45, Schwimmen
100 m Schmetterling (Damen)
Vorläufe Bereits im Vorlauf kommt es zum Duell der potenziellen Olympiasiegerinnen Sjöström und Huske. Und: Vorteil Sarah Sjöström! Die Weltrekordhalterin kommt gerade auf der zweiten Bahn enorm auf und überflügelt in 56,18 Sek die junge Jahresbeste aus den USA (56,29). Allerdings gibt es in Vorläufen keinen Schönheitspreis zu gewinnen. Beide sind sicher im Halbfinale dabei. Sjöström ist dennoch happy.

12:42, Schwimmen
100 m Schmetterling (Damen)
Vorläufe Weltmeisterin Maggie MacNeil setzt in ihrem Vorlauf eine kleinere Duftmarke. Die Kanadierin gewinnt ihren Vorlauf souverän in 56,55 Sek vor der Französin Marie Wattel (57,08).

12:41, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:4 (0:1, 1:3) 4:1 für Deutschland! Lukas Windfeder kann die nächste Strafecke ausnutzen. Mit dem Ergebnis geht es auch die Halbzeit! 12:39, Schwimmen
100 m Schmetterling (Damen)
Vorläufe Yusra Mardini aus Berlin, die das Flüchtlingsteam als Fahnenträgerin ins Olympiastadion geführt hatte, bringt eine 1:06,78 ins Becken. Für einen Platz im Halbfinale reicht es natürlich nicht, aber manchmal ist bei Olympia dann doch noch Dabeisein wirklich alles.

12:39, Turnen, Kunstturnen
Qualifikation (Herren) Die vier deutschen Kunstturner Philipp Herder , Nils Dunkel , Andreas Toba und Lukas Dauser starten in die Qualifikationsrunde im Mehrkampfeinzel. Erste Station ist das Bodenturnen.

12:38, Judo
Superleichtgewicht (-60 kg) (Herren)
Kampf um Bronze
Kim Won Jin - Luka Mkheidze Die zweite Bronzemedaille geht an den Franzosen Luka Mkheidze. Erst setzt sich per Ippon gegen den Koreaner Kim Won Jin durch. 12:35, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:3 (0:1) Das nächste Tor für Deutschland! Wieder ist es Christopher Rühr der die argentinische Rückhand auspackt und auf 3:1 erhöht. Der Treffer musste erst noch überprüft werden aber es war alles regelkonform.

12:34, Schwimmen
100 m Schmetterling (Damen)
Vorläufe Weiter geht es mit den Frauen über 100 m Schmetterling. Beim Qualifikationswettkampf der US-Schwimmer verblüffte die 18-jährige Torri Huske die Schwimmwelt, als sie bis auf 18 Hundertstelsekunden an den Weltrekord heranschwamm. Demnach dürfte sie auch in Tokio eine ganz heiße Goldkandidatin sein. Die Weltrekordhalterin und Rio- Olympiasiegerin Sarah Sjöström kam nach einer Ellenbogen-OP zuletzt besser in Form, über die kürzeren 50 m Freistil

12:32, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Aber nicht nur Jacob Heidtmann ist nicht mehr mit dabei. Der japanische Goldfavorit Daiya Seto wendet nach 350 Metern noch als Führender, bricht auf den letzten Metern aber komplett ein und fällt noch auf Platz fünf zurück. In einer Zeit von 4:10,52 Min ist der Weitmeister sensationell ausgeschieden. Welch eine Enttäuschung für die Gastgeber!

12:32, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 4:2 (1:1) Nach dem Ausrufezeichen gegen die USA gewinnen die Schwedinnen auch ihr zweites Gruppenspiel. Mit 4:2 setzen sie sich schließlich deutlich gegen Australien durch. Dabei mussten die Skandinavierinnen Moral beweisen und einen 1:2- Rückstand aufholen. In der Gruppe G steht Schweden mit sechs Punkten auf dem ersten Platz.

12:30, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:2 (0:1) Die Hockeyherren lassen sich von dem Gegentor nicht beeindrucken und können ein paar Minuten später wieder in Führung gehen. Christopher Rühr beendet eine schöne Kombination mit einem Treffer.

12:30, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Jacob Heidtmann ist schnell unterwegs, aber die anderen sind einfach zu schnell. Der 26-Jährige bleibt in 4:12,09 Min nur eine Hundertstel über seinem Deutschen Rekord und wird trotzdem nur Vorlauf-Siebter.

12:27, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 1:1 (0:1) Kanada gleicht aus. Ho-Garcia fällt der Ball im Torkreis vor die Füße und er muss nur noch einschieben. Das zweite Viertel hatte gerade erst begonnen. 12:26, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Jacob Heidtmann darf in der Anfangsphase des Rennens den Rückstand nicht zu groß werden lassen, weil seine beide starken Lagen am Ende kommen. Allerdings liegt er zur Hälfte des Rennens nur auf dem achten Platz.

12:24, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Die großen Namen enttäuschen im dritten Vorlauf keineswegs - und dürften den Sprung ins Finale schaffen. Lewis Clareburt aus Neuseeland gewinnt in 4:09,49 Min vor dem früheren Weltmeister Chase Kalisz aus den USA (4:09,65), dem Ungarn David Verraszto (4:09,80) und dem Briten Max Litchfield (4:10,20). Nun ist Jacob Heidtmann dran, für den Finaleinzug muss wohl der Deutsche Rekord her.

12:23, Judo
Superleichtgewicht (-60 kg) (Herren)
Kampf um Bronze
Tornike Tsjakadoea - Yeldos Smetov Die nächste Medaille für den Kosovo! Im Superleichtgewicht der Männer bis 60 Kilogramm setzt sich Yeldos Smetov gegen den Niederländer Tornike Tsjakadoea durch und holt sich die Bronzemedaille.

12:22, Tennis
Kudermetova/Vesnina - Friedsam/Siegemun Anna-Lena Friedsam und Laura Siegemund spielen im zweiten Satz deutlich besser. Beide Paare konnten bisher ihre Aufschlagspiele gewinnen. 12:19, Judo
Superleichtgewicht (-48 kg) (Damen)
Finale Die Medaillengewinnerinnen im Superleichtgewicht bis 48 Kilogramm: Gold: Distria Krasniqi (Kosovo), Silber: Funa Tonaki (Japan), Bronze: Urantsetseg Munkhbat (Mongolei) und Daria Bilodid (Ukraine), in der Runde der letzten 32 ausgeschieden: Katharina Menz

12:17, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Der Spanier Joan Lluis Pons Ramon hält sich nach seinem Rennen am Startblock fest, um nicht unterzugehen. Auf den vergangenen 400 Metern hat er sich richtig verausgabt und seine persönliche Bestzeit auf 4:12,67 Min gedrückt. Das wird wahrscheinlich nicht ganz für den Endlauf reichen, aber ist mehr als respektabel und bislang die Führung.

12:16, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 0:1 1:0 für Deutschland! Lukas Windfeder nutzt die erste Strafecke der Partie eiskalt aus und zieht den Ball in die rechte obere Ecke. Noch vier Minuten im ersten Viertel.

12:14, Badminton
Kamura/Sonoda (JPN) - Lamsfuß/Seidel (G Nachdem Mark Lamsfuß bereits in den frühen Morgenstunden im Mixed-Doppel aktiv war, geht es nun im Männerdoppel mit Marvin Seidel in das erste Gruppenspiel. Gegner ist das japanische Duo Takeshi Kamura und Keigo Sonoda, immerhin auf Rang fünf der Weltrangliste geführt und dementsprechend favorisiert.

12:13, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 4:2 (1:1) Schweden kann sich letztlich dann doch absetzen. In der 81. Minute markiert Blackstenius das 4:2.

12:13, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Maximilian Schachmann ist nach dem Straßenrennen mit der eigenen Leistung zufrieden: "Wir sind motiviert an den Start gegangen und haben das Beste draus gemacht. Am Anfang war es schwer für mich, aber am Ende bin ich alle Attacken mitgegangen." der 27-jährige Berliner wurde 10., konnte aber bis zum Ende nah an der Spitze mitfahren.

12:12, Judo
Superleichtgewicht (-48 kg) (Damen)
Finale
Distria Krasniqi - Funa Tonaki Gold für den Kosovo! Distria Krasniqi gewinnt im Finale des Superleichtgewichts gegen Funa Tonaki, welche sich damit Silber sichert. Bei der Japanerin fließen Tränen, zu gerne hätte sie die Goldmedaille in ihrem Heimatland gewonnen. Sie kann trotzdem stolz auf ihre Leistung sein: Sie gewinnt die erste Medaille für das Gastgeberland bei diesen Spielen.

12:07, Judo
Superleichtgewicht (-48 kg) (Damen)
Kampf um Bronze
Catarina Costa - Urantsetseg Munkhbat Die zweite Bronzemedaille im Superleichtgewicht der Frauen geht in die Mongolei. Urantsetseg Munkhbat gewinnt durch Ippon gegen Catarina Costa. Ein Ippon ist im Judosport die höchstmögliche Wertung und entscheidet den Kampf sofort. Die Wertung gibt es für einen technisch sauberen Wurf oder wenn eine Festhaltetechnik 20 Sekunden lang durchgeführt wird.

12:06, Tennis
Kudermetova/Vesnina - Friedsam/Siegemun Wie erwarten hat das deutsche Doppel den ersten Satz verloren. Im zweiten Satz konnten die beiden aber ihr erstes Aufschlagspiel durchbringen.

12:05, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Aus vier Vorläufen schaffen es von den 29 Athleten nur die besten acht ins Finale. Jacob Heidtmann misst sich im abschließenden Rennen auf der Außenbahn unter anderem mit Seto oder dem Vizeweltmeister Jay Litherland aus den USA. Die Sportler in den ersten beiden Vorläufen dürften kaum eine Chance auf den Endlauf in der kommenden Nacht (3.30 Uhr) haben.

12:04, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland 0:0 Das Spiel hat begonnen! Die Mannschaft von Nationaltrainer Kais al-Saadi geht als amtierender Vize-Europameister Favorit in die Partie, darf die Kanadier aber nicht unterschätzen. Kurz zum Modus beim Hockey: Jedes Spiel geht über vier Viertel je 15 Minuten. Die vier Gruppenbesten ziehen in die K.O.-Phase ein.

12:01, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 3:2 (1:1) Auch bei Schweden gegen Australien geht es hin und her! Die Schwedinnen gehen durch Rolfö wieder in Führung, Kerr hat für Australien per Elfmeter den Ausgleich auf dem Fuß, verschießt diesen aber.

11:59, Schwimmen, 400 m Lagen (Herren)
Vorläufe Die erste Teildisziplin in Tokio hätte die japanischen Zuschauer vermutlich direkt verzückt - wenn denn welche zugelassen gewesen wären. Denn mit Weltmeister Daiya Seto geht gleich eine große Goldhoffnung der Gastgeber über die 400 m Lagen ins Rennen. Gerade der US-Amerikaner Chase Kalisz, der sich schon vor fünf Jahren in Rio im Finale in Kosuke Hagino einem Japaner beugen musste, dürfte da etwas dagegen haben. Für Vielschwimmer Jacob Heidtmann beim ersten von vier geplanten Tokio-Starts

11:58, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 4:4 (3:2) Die Partie zwischen China und Sambia ist vorbei. Acht Tore, mehrere Führungswechsel, eine rote Karte - das Spiel hatte alles zu bieten. Beide Teams haben somit nach dem zweiten Spieltag einen Punkt auf dem Konto.

11:57, Hockey (Herren)
Vorrunde, Gruppe B
Kanada - Deutschland In wenigen Augenblicken starten auch die deutschen Hockeyherren in das olympische Turnier. Im Oi Stadium heißt der Gegner Kanada. In der Gruppe B wurde bereits eine Partie gespielt: Aus dem Favoritenduell zwischen Belgien und den Niederlanden stachen die Belgier als Sieger hervor. Die Gruppe wird von Großbritannien und Südafrika komplettiert.

11:56, Judo
Superleichtgewicht (-48 kg) (Damen)
Kampf um Bronze
Shira Rishony - Daria Bilodid Daria Bilodid aus der Ukraine holt sich im Superleichtgewicht bis 48 Kilo die erste Bronzemedaille. Im Anschluss fließen bei ihr die Tränen, sie ist sichtlich gerührt.

11:55, Schwimmen

Bevor es aber um Edelmetall gehen kann, steigen heute in den kommenden knapp zwei Stunden aber erst einmal die Vorläufe in sechs Disziplinen. Den Auftakt machen ab 12.02 Uhr die Männer über 400 m Lagen mit Jacob Heidtmann, über 400 m Freistil gehen ab 12.48 Uhr Lukas Märtens und Henning Mühlleitner ins Wasser. Ab 13.55 Uhr hoffen Lucas Matzerath und Fabian Schwingenschlögl auf einen Platz im Halbfinale über 100 m Brust, bevor ab 14.15 Uhr die deutsche 4x100-m-Freistilstaffel der Frauen für positive Schlagzeilen sorgen möchte.

11:51, Tennis
Struff/Zverev (GER) - Herkacz/Kubot (PO Der zweite Satz geht in den Tie-Break, den Struff und Zverev für sich entscheiden. Damit gewinnt das deutsche Duo seine Erstrundenpartie und trifft in der zweiten Runde auf das kasachische Duo Bublik/Golubew oder die Franzosen Chardy/Monfils.

11:50, Schwimmen

Das DSV-Aufgebot umfasst 28 Beckenschwimmer, die besten Aussichten auf eine Medaille hat nach den beiden Nullnummern von London 2012 und Rio 2016 Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock. Der Magdeburger ist sowohl über 1500 m Freistil im Becken, als auch über zehn Kilometer im Freiwasser Gold-Kandidat. Weil erstmals bei Olympia die Männer auch die 800 m schwimmen, hat der 23- Jährige eine dritte Medaillenchance. Neu sind neben den 800 m Freistil der Männer auch die 1500 m Freistil der Frauen und die Mixed-Staffel über 4x100 m Lagen. 11:50, Tennis
Kudermetova/Vesnina - Friedsam/Siegemun Mittlerweile hat auf Court 11 das letzte Tennismatch des Tages begonnen. Anna-Lena Friedsam und Laura Siegemund spielen in der 1.Runde gegen die beiden russischen Athletinnen Kudermetova und Vesnina. Bisher kommen die beiden Deutschen noch nicht in Spiel. Der erste Satz ist so gut wie durch.

11:49, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 4:4 (3:2) Kurz vor Schluss sieht die Chinesin Qingtong die rote Karte. 11:47, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 2:2 (1:1) Schweden schafft den Ausgleich, Hurtig trifft in der 52. Minute zum 2:2.

11:46, Boxen
Federgewicht (-57 kg) (Herren)
Runde der letzten 32
Mirco Jehiel Cuello - Hamsat Shadalov 3 Schade, mit 3:2 verliert Hamsat Shadalov denkbar knapp nach Punkten gegen Mirco Jehiel Cuello. Die Enttäuschung ist dem Deutschen ins Gesicht geschrieben.

11:45, Schwimmen

Um kurz nach 12 Uhr deutscher Zeit geht es erstmals bei diesen Spielen ins Tokyo Aquatics Centre zu den Schwimmwettbewerben. Dort im 50-m-Becken werden hier in den kommenden Tagen insgesamt 35 Goldmedaillen vergeben. Hinzu kommen zwei Freiwasserwettbewerbe im Odaiba Marine Park in der Bucht von Tokio über jeweils zehn Kilometer.

11:43, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 4:4 (3:2) Die Tore fallen und fallen. Nun ist China wieder an der Reihe, in der 83. Minute erzielt Shuang Wang per Elfmeter ihren vierten Treffer. Wahnsinn!

11:39, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 1:2 (1:1) Australien dreht die Partie, Kerr schnürt in der 48. Minute mit ihrem Doppelpack die 2:1-Führung.

11:36, Boxen
Federgewicht (-57 kg) (Herren)
Runde der letzten 32
Mirco Jehiel Cuello - Hamsat Shadalov Hamsat Shadalov steigt in den Olympischen Box-Wettkampf ein. Im Federgewicht bis 57 Kilogramm trifft der Deutsche in der Runde der letzten 32 auf den Argentinier Mirco Jehiel Cuello. Bei voller Distanz wird in drei Runden mit einer Länge von drei Minuten geboxt, kommt es zu keiner vorzeitigen Entscheidung, entscheiden dann die Kampfrichter.

11:36, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 15:6 Und dann ist Schluss. Julia Sude und Karla Borger schlagen sich wacker und können den zweiten Satz sogar für sich entscheiden, am Ende sind die Europameisterinnen aber zu stark und sichern sich den 2:1-Auftaktsieg.

11:31, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 10:4 Das deutsche Duo bekommt nun kaum noch Zugriff auf das Spiel. Die Schweizerinnen steuern hier auf den Sieg zu. 11:29, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 3:4 (3:2) Der Wahnsinn geht weiter! Sambia hat das Spiel gedreht und führt mit 4:3 gegen China, Torschützin ist erneut Banda.

11:29, Tennis
Struff/Zverev (GER) - Herkacz/Kubot (PO Struff und Zverev bringen ihre Aufschlagsspiele stets durch und stehen nun kurz vor dem Sieg.

11:27, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Chile - Kanada 1:2 (0:1) Das Spiel ist aus, Kanada bringt das 2:1 gegen Chile über die Zeit. Die Kanadierinnen springen somit vorerst auf den ersten Platz der Gruppe E, Chile bleibt ohne Punktgewinn auf dem vierten Rang.

11:26, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 4:0 Zu Beginn des dritten Satzes kommen die Schweizerinnen wieder ins Rollen und bestimmen bisher das Geschehen. Nun gilt es für Sude und Borger, nicht den Anschluss zu verlieren.

11:21, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 21:2 Satzball für Julia Sude und Karla Borger, der durch eine spektakuläre Rettungstat auch genutzt wird. Satzausgleich! 11:19, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 20:2 Die Schweizerinnen verpassen es, zwei Matchbälle zu nutzen, Ausgleich!

11:18, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 1:1 Schweden und Australien gehen mit dem 1:1 in die Pause.

11:17, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 19:1 Nach zwischenzeitlicher Führung für die Deutschen können die Europameisterinnen sich jetzt wieder fangen und erhöhen die Schlagzahl. Es bleibt aber weiter knapp.

11:13, Tennis
Struff/Zverev (GER) - Herkacz/Kubot (PO Der zweite Satz ist deutlich umkämpfter: Das vierte Spiel ist mit fünf Einständen besonders eng; letztendlich sichern sich die beiden Polen das Spiel und gleichen zum 2:2 im zweiten Satz aus.

11:09, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 1:1 Und auch Australien schafft durch Sam Kerr in der 36. Minute den Ausgleich gegen Schweden.

11:08, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 11:1 Im zweiten Satz sind die beiden Deutschen deutlich besser im Spiel und können den Europameisterinnen Paroli bieten.

11:07, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 3:3 Da ist der Ausgleich! Wieder ist es Banda, welche in der 47. alles wieder auf Anfang setzt.

10:59, Tennis
Struff/Zverev (GER) - Hurkacz/Kubot (PO In der ersten Runde des Männerdoppel treffen Jan-Lennard Struff und Alexander Zverev auf die Polen Hubert Hurkacz und Lukasz Kubot. Die beiden Deutschen dominieren den ersten Satz mit 6:2 und gehen folgerichtig mit 1:0 in Führung.

10:56, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe A
Verge-Depre/Heidrich - Sude/Borger 21:8 Das zweite deutsche Beachvolleyball- Doppel Julia Sude und Karla Borger startet gegen das Schweizer Europameister-Duo Vergre-Depre/Heidrich in die Gruppenphase des olympischen Beachvolleyball-Turniers. Die beiden Deutschen haben im ersten Satz jedoch noch erhebliche Schwierigkeiten und verlieren den ersten Satz klar.

10:54, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe G
Schweden - Australien 1:0 Schweden trifft in der dritten Partie des Tages zum 1:0 gegen Australien. Die Schwedinnen wollen nach dem beeindruckenden Auftakt gegen die USA direkt weiter nachlegen.

10:50, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 3:2 Nach fünf Treffern erklingt der Pfiff zur Halbzeit, China führt mit 3:2. Mal sehen, ob die zweite Halbzeit genauso spannend weitergeht. 10:48, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Chile - Kanada 1:2 Auch bei dem Duell zwischen Chile und Kanada fallen einige Treffer. Beckie macht in der 47. Minute ihren Doppelpack zum 2:0 perfekt, Chile kontert aber in der 57. mit einem Elfmeter zum 1:2 aus chilenischer Sicht.

10:48, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 27:28 (13:12) Für die deutschen Handballer, die hier sicherlich einen Punkt verdient gehabt hätten, geht es am Montag um 4:00 Uhr gegen Argentinien weiter.

10:46, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 3:2 Die Partie China gegen Sambia erweist sich als eine sehr abwechslungsreiche. Nach der frühen Führung schlägt Sambia in der 15. Minute durch Kundananji zurück, durch Toren in der 22. und 23. Minute markiert Shuang Wang aber ihren Hattrick zum zwischenzeitlichen 3:1! In der 42. trifft Sambia in Form eines Elfmeters von Banda aber wiederum zum 3:2, das Spiel bleibt offen.

10:45, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 27:28 (13:12) Unfassbare Schlusssequenz: Steffen Weinhold mit dem Ballverlust, aber die Spanier schenken den Ball ihrerseits direkt wieder her und begehen in der letzten Sekunde noch ein Foul. Den fälligen Freiwurf setzt der heute so starke Philipp Weber jedoch über den spanischen Kasten.

10:43, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 27:28 (13:12) Kurz vor Schluss gehen die Spanier wieder in Führung. Deutschland nimmt 40 Sekunden vor Schluss eine Auszeit. Es bleibt noch genug Zeit, um wenigstens einen Punkt zum Auftakt mitzunehmen.

10:39, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 27:26 (13:12) Philipp Weber erneut auf Hendrik Pekeler , der gefoult wird. Den fälligen Siebenmeter verwandelt Uwe Gensheimer zur 27:26-Führung. Zwei Minuten noch. 10:36, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 25:26 (13:12) Die Spanier prallen nun zunehmend häufiger an der deutschen Abwehr ab. Die Spanier kommen jedoch über einen erfolgreichen Siebenmeter zur Führung. Vier Minuten bleiben den Deutschen noch, um die Auftaktpartie noch zu drehen.

10:35, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Die Medaillengewinner des Herren- Straßenrennens: Gold: Richard Carapaz (Ecuador), Silber: Wout van Aert (Belgien) 1:07 Minuten zurück, Bronze: Tadej Pogacar (Slowenien) gleiche Zeit. Maximilian Schachmann auf Platz zehn, gleiche Zeit wie van Aert und Pogacar.

10:31, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 23:23 (13:12) Julius Kühn vollendet einen schnellen Gegenangriff zur Führung, diese wird jedoch sofort von den Spaniern gekontert. Zehn Minuten sind noch zu spielen, alles deutet auf ein spannendes Finish hin.

10:29, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Richard Carapaz aus Ecuador gewinnt die Goldmedaille im Straßenrennen! Nach dem Podium bei der Tour der France ein weiterer großer Erfolg für ihn. Silber geht an Wout van Aert aus Belgien, Bronze an Tadej Pogacar aus Slowenien. Maximilian Schachmann fehlen am Ende doch die Kräfte um wirklich eingreifen zu können.

10:24, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Carapaz wird sich wohl Gold sichern, er hat knappe 40 Sekunden Vorsprung auf die Verfolger. Der Kampf um die weiteren Medaillen bleibt spannend.

10:21, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Carapaz kann sich von McNulty absetzen! Die Verfolgergruppe zieht an dem US- Amerikaner vorbei, bei ihm geht nichts mehr. Es sind keine fünf Kilometer mehr.

10:19, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Chile - Kanada 0:1 Kanada geht mit der knappen 1:0 Führung in die Pause. Chile muss das Spiel in der zweiten Halbzeit drehen, möchten sie noch eine Chance auf das Weiterkommen haben.

10:18, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 17:19 (13:12) Julius Kühn setzt Hendrik Pekeler am Kreis ein, der zum 17:19 verkürzt. Wichtiger Treffer in einer Phase, in der es für die deutsche Mannschaft gilt, die Spanier nicht davonziehen zu lassen.

10:16, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Es sind noch zehn Kilometer bis zum Ziel. Carapaz aus Ecuador und McNulty aus den USA sind weiterhin vorne, aber die Verfolgergruppe um Maximilian Schachmann kann den Vorsprung Sekunde um Sekunde verkürzen, aktuell sind es 13 Sekunden.

10:14, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Chile - Kanada 0:1 Kanada trifft in der 39. Minute zum 1:0 gegen Chile. Janine Beckie bringt den Ball an Torhüterin Endler vorbei ins Netz. Zum jetzigen Zeitpunkt wären dies drei wichtige Punkte für die kanadischen Frauen.

10:11, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 15:16 (13:12) Die Spanier jetzt konsequenter: Mehrere Fehler im deutschen Offensivspiel führen zu Ballverlusten, die die Spanier über Gegenstöße zur Führung nutzen können.

10:10, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
China - Sambia 1:0 Das erste Tor des Tages ist gefallen. China geht in der 6. Minute mit 1:0 gegen Sambia in Führung, getroffen hat Shuang Wang. 10:07, Bogenschießen, Mixed-Team
Finale Das sind die Medaillengewinner in der Disziplin Bogenschießen Mixed: Gold: An San/Kim Je Deok (Südkorea), Silber: Gabriela Schloesser/Steve Wijler (Niederlande), Bronze: Alejandra Valencia/Luis Alvarez (Mexiko), im Achtelfinale ausgeschieden: Michelle Kroppen Florian Unruh

10:07, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 14:12 (13:12) Der zweite Durchgang beginnt direkt mit einer Zeitstrafe für die Deutschen, Steffen Weinhold markiert dennoch den ersten Treffer in Halbzeit zwei.

10:06, Tennis
Novak Djokovic - Hugo Dellien 6:2, 6:2 Novak Djokovic gewinnt sein Auftaktmatch gegen Hugo Dellien letztendlich souverän mit 6:2 und 6:2 und wird seiner Favoritenrolle somit gerecht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten spielt der Serbe sein Spiel stark runter und lässt seinem Konkurrenten keine Chance. In der nächsten Runde trifft er auf den Deutschen Jan-Lennard Struff.

10:03, Bogenschießen, Mixed-Team
Finale
Südkorea - Niederlande 5:3 Die Niederländer schaffen unfassbare 39 Ringe im Entscheidungssatz aber die Koreaner halten dagegen und schießen ebenfalls für 39 Ringe! Mit einer Wahnsinnsleistung gleichen sie den vierten Satz aus und vermeiden das Shoot-Off in letzter Sekunde. Endstand des Finales ist 5:3 Damit sichert sich das Duo bestehend aus San An und Je Deok Kim die Goldmedaille. Das niederländische Duo Gabriela Schloesser und Steve Wijler können mit Silber sich nicht unzufrieden sein. 10:03, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Carapaz und McNulty haben eine kleine Lücke von 26 Sekunden herausgefahren. Jetzt startet Maximilian Schachmann einen eigenen Angriff! Doch die Verfolgergruppe ist aufmerksam, der Deutsche kann nicht zum führenden Duo aufschließen.

09:57, Bogenschießen, Mixed-Team
Finale
Südkorea - Niederlande 4:2 Die Niederlande schwächeln im dritten Satz, denn sie bekommen lediglich 33 Ringe auf die Punktetafel. 36 Ringe reichen den Koreanern, um die Führung in diesem Finale zu übernehmen.

09:53, Bogenschießen, Mixed-Team
Finale
Südkorea - Niederlande 2:2 Auch der zweite Satz ist unfassbar knapp. Die Koreaner treffen für 37 Ringe, die Niederländer kommen mit acht Ringen im letzten Versuch nur auf 35. Somit gleichen die Koreaner im zweiten Satz aus.

09:51, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 13:12 Kurz vor der Halbzeit sind die Deutschen kurzzeitig in doppelter Unterzahl, dennoch kann der knappe Vorsprung in die Pause gerettet werden. Ein wirklich guter Auftritt der deutschen Handballer.

09:51, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Die Spitzengruppe ist wieder gewachsen, doch Michael Woods startet einen weiteren Angriff. Viele Fahrer haben Mühe, den stetigen Attacken zu folgen, so auch Maximilian Schachmann. Mit Mühe kämpft er sich aber wieder heran.

09:49, Bogenschießen, Mixed-Team
Finale
Südkorea - Niederlande 0:2 Es läuft das Finale zwischen Südkorea und den Niederlanden, die beide mit super Leistungen verdient ins Finale eingezogen sind. Vorallem die Koreaner haben mit einer phänomenalen Leistung den Einzug ins Finale gesichert. Den ersten Satz hingegen sichern sich die Niederländer mit starken 38 Ringen.

09:47, Tennis
Taro Daniel - Lorenzo Sonego 6:4, 6:7
6:7 Der Japaner Daniel verpasst nur knapp eine Überraschung. Gegen den auf Platz 13 gelisteten Italiener Sonego verlor er nur knapp mit 6:4, 6:7 und 6:7.

09:43, Bogenschießen, Mixed-Team
um Platz 3
Mexiko - Türkei 6:2 Mexiko sichert sich im Mixed die Bronzemedaille. Lediglich ein Fehlschuss in die zwei im zweiten Satz beschert den Türken einen Satzgewinn, ansonsten liefert das mexikanische Duo auch im Spiel um Platz drei eine tadellose Leistung ab, bestätigt durch die 39 Ringe im dritten Satz, und einem ungefährdeten 6:2-Erfolg. Damit gehen die Türken im Mixed leer aus und belegen den ungeliebten vierten Platz.

09:42, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Tadej Pogacar befindet sich mit Brandon McNulty und Michael Woods an der Spitze, der Vorsprung auf die Verfolgergruppe um Maximilian Schachmann beträgt aber nur einige Sekunden.

09:41, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 10:10 Nun aber einige unkontrollierte Pässe bei den Deutschen, die den Spaniern die Möglichkeit bieten, schnell zum Ausgleich zu kommen. Sieben Minuten sind im ersten Durchgang noch zu absolvieren.

09:37, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 9:6 Johannes Bitter mit einer starken Parade. Der deutsche Torhüter ist bisher sehr gut im Spiel und hält die 9:6- Führung fest.

09:34, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Angriff von Pogacar! Der Tour de France-Sieger möchte das Rennen in die eigene Hand nehmen, kann sich aber noch nicht entscheidend absetzen.

09:31, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 7:5 Rechtsaußen Timo Kastening vollendet einen Schnellangriff, der die erste Führung der deutschen Mannschaft ausbaut.

09:30, Bogenschießen, Mixed-Team
um Platz 3
Mexiko - Türkei 2:0 Das Spiel um Platz drei und somit die Bronzemedaille zwischen Mexiko und Türkei beginnt. Beide sind nach guten Leistungen im Halbfinale ausgeschieden und hoffen jetzt nicht ohne Medaille nach Hause zu fahren. Im ersten Satz geht Mexiko dank eines 36:34 in Führung.

09:29, Fußball (Damen)
Vorrunde, Gruppe E
Chile - Kanada Im Fußball steht heute der zweite Spieltag der Frauen auf dem Programm. Um 9:30 Uhr deutscher Zeit beginnt die erste Partie Chile gegen Kanada. Nachdem beide Mannschaften am ersten Spieltag keine drei Punkte holen konnten, ist heute ein Sieg Pflicht.

09:26, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien 3:3 Philipp Weber auf Hendrik Pekeler , der am Kreis zum 3:3-Ausgleich trifft. Bisher ein ordentlicher Auftritt der deutschen Mannschaft in diesem Auftaktspiel.

09:20, Handball (Herren)
Vorrunde, Gruppe A
Deutschland - Spanien Die deutsche Handball-Auswahl startet nun im Yoyogi National Stadium gegen Europameister Spanien in das olympische Turnier. In der hochklassig besetzten Vorrundengruppe A geht es anschließend noch gegen die Mannschaften aus Brasilien, Frankreich, Argentinien und Norwegen.

09:20, Tennis
Novak Djokovic - Hugo Dellien 6:2 Der Serbe findet im ersten Satz nach anfänglichen Schwierigkeiten dann doch noch seine Form und entscheidet den Satz mit 6:2 klar für sich.

09:17, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Doch dann machen die Schweizerinnen ernst und erzielen drei erfolgreiche Ballwechsel in Folge. Dieses umkämpfte Spiel gegen die WM-Vierten geht also aus Sicht der Deutschen mit 1:2 Sätzen verloren. 09:13, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Margareta Kozuch sorgt für den Matchball! Ludwig rettet stark und dann werden die Schweizerinnen klug ausgespielt.

09:13, Radsport, Straßenrennen (Herren)
Finale Für Geraint Thomas aus Großbritannien ist das Straßenrennen vorbei. Nach seinem früheren Sturz muss der ehemalige Gewinner der Tour de France das Rennen aufgeben.

09:11, Tennis
Novak Djokovic - Hugo Dellien 4:2 Der Weltranglistenerste Novak Djokovic tut sich im ersten Satz seines Auftaktmatches bislang etwas schwerer als erhofft. Der auf Rang 139 gesetzte Dellien aus Bolivien knüpft dem Serben bislang zwei Spiele im ersten Satz ab. Insgesamt ist Djokovic trotzdem mit 4:2 auf Kurs.

09:10, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Zwei fehlerhafte Angaben der Schweizerinnen! Nun also die Deutschen wieder in Führung.

09:09, Schießen, Luftpistole (Herren)
Finale Das sind die Medaillengewinner in der Disziplin Luftpistole Männer: Gold: Javad Foroughi (Iran) 244,8 Ringe, Silber: Damir Mikec (Serbien) 237,9, Bronze: Pang Wei (China) 217,6, 5.: Christian Reitz (Regensburg) 176,6

09:08, Bogenschießen, Mixed-Team
Halbfinale
Niederlande - Türkei 5:3 Damit sind nun auch das Finale sowie das Spiel um Bronze komplettiert. Die Niederlande folgen den Südkoreanern in einem knappen Spiel gegen die Türken ins Finale. Diese haben gegen Mexiko lediglich noch die Chance auf Platz drei. Beide Duos liefern eine durchweg gute Leistung. Am Ende ist es ein 37:37-Unentschieden im letzten Satz, welches die Niederlande den 5:3-Sieg sichert und somit den Einzug ins Finale beschert.

09:07, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Huberli und Betschart jetzt wieder am Drücker. Dank einiger starker Blöcke gelingt der Ausgleich. Time-Out von den Deutschen.

09:05, Schießen, Luftpistole (Herren)
Finale Dann geht es ins direkte Duell um die Goldmedaille. Doch der Serbe hat schon vor dem Duell vier Ringe Rückstand. Am Ende schießt Mikec eine 9,1 und eine 8,8 und der Iraner Javad Foroughi eine 10,5 und eine 10,1. Damit gewinnt Foroughi, der bereits dieses Jahr bei zwei Weltcups triumphierte, in Tokio die Goldmedaille in der Luftpistole.

09:02, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Ludwig und Kozuch jetzt mit deutlich erhöhter Schlagzahl, den Schweizerinnen scheint die Partie jetzt etwas aus der Hand zu gleiten.

09:01, Schießen, Luftpistole (Herren)
Finale Doch danach ist Schluss für den Chinesen Pang. Der Dritte von Rio holt auch in Tokio die Bronzemedaille mit der Luftpistole. Er schießt nur eine 8,3, der Serbe Mikec schießt gleichzeitig eine 10,1. 08:59, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Damit befinden wir uns im Tiebreak. Das Team, welches zuerst 15 Punkte erzielen kann, geht hier siegreich hervor.

08:57, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Dann jedoch zwei individuelle Fehler von Ludwig und Kozuch. Die Schweizerinnen holen sich den zweiten Satz und gleichen somit aus. 1:1 nach Sätzen.

08:56, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Starker Block von Margareta Kozuch, der tatsächlich zum Ausgleich führt. Insgesamt kein guter Satz der beiden Deutschen, dennoch ist der zweite Satz wieder offen.

08:55, Schießen, Luftpistole (Herren)
Finale Der Chinese Pang kämpft im direkten Duell gegen den Serben Mikec. Der Vize- Europameister von 2017, Mikec schießt nur eine 9,8. Doch Pang erzielt auch nur eine 9,6. Doch zeitgleich schießt der Ukrainer Pavlo Korostylov eine 8,4 und ist damit Vierter.

08:53, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Die Schweizerinnen mit dem ersten Satzball, Laura Ludwig jedoch kann den Ball mit etwas Glück knapp in das gegnerische Feld setzen. Die beiden Deutschen bleiben im zweiten Satz.

08:52, Beachvolleyball (Damen)
Vorrunde, Gruppe F
Huberli/Betschart (SUI) - Ludwig/Kozuch Margareta Kozuch mit der Chance zu verkürzen, jedoch wird ihr Versuch von den Schweizerinnen abgeblockt und die Deutschen kassieren den nächsten Punkt. 08:51, Schießen, Luftpistole (Herren)
Finale Christian Reitz schießt nur 9,5 Ringe. Danach schießt er eine 8,9. Damit wird der Deutsche guter Fünfter.

08:48, Bogenschießen, Mixed-Team
Halbfinale
Südkorea - Mexiko 5:1 Südkorea sichert sich mit einer phänomenalen Leistung mindestens die Silbermedaille und zieht ins Finale ein. Mit einem deutlichem 5:1 schicken sie