Rechtschreibprüfung

Seitenbereich: 100 | 200 | 300 | 400 | 500 | 600 | 700 | 800 | Alles

Alles: 100 - 899

Seite 104

tagesschau: Nachrichten

Beratung über "Bundesnotbremse"

Kanzlerin Merkel hat die bundesweite "Corona-Notbremse" verteidigt. Zudem warb sie in der Bundestagsdebatte über Änderungen am Infektionsschutzgesetz eindringlich für die geplanten nächtlichen Ausgangssperren.

"Jeder Tag früher, an dem die Notbremse bundesweit angewandt ist, ist ein gewonnener Tag", sagte Merkel.

Die Regierung will dem Bund die Befugnis geben, ab einer 7-Tage-Inzidenz von 100 Kontaktbeschränkungen und Schließungen anordnen zu können. Derzeit liegt diese Kompetenz bei den Ländern.


Seite 105

tagesschau: Nachrichten

Opposition kritisiert Notbremse

Die "Bundesnotbremse" hat im Bundestag für heftige Debatten gesorgt. Im Fokus stand die geplante Ausgangssperre.

Der SPD-Politiker, Fechner, stimmte der Ausgangssperre grundsätzlich zu. Es müsse aber Ausnahmen für Spaziergänger oder Jogger geben. Die FDP kritisierte das Ausgangsverbot als "hoch problematisch". Fraktionschef Lindner drohte mit einer Verfassungsklage. Die Linken nannten das Gesetz unverhälnismäßig.

AfD-Abgeordnete Weidel sagte, das Gesetz sei ein Angriff auf Grund- und Freiheitsrechte der Bundesbürger.


Seite 106

tagesschau: Nachrichten

RKI meldet 25.831 Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut hat 25.831 Neuinfektionen gemeldet. Das sind 367 Fälle mehr als am Freitag vor einer Woche.

Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt bei 160,1. 247 Menschen sind in den vergangenen 24 Stunden in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle auf 79.628.

Insgesamt wurden laut RKI bislang mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet.


Seite 107

tagesschau: Nachrichten

Medien:Ärzte dürfen Vakzin wählen

Arztpraxen dürfen einem Medienbericht zufolge künftig selbst entscheiden, welchen Corona-Impfstoff sie verimpfen.

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) teilte den Praxen mit, dass diese "den Covid-Impfstoff ab sofort impfstoffspezifisch" ordern könnten, berichtete die "Rheinische Post".

Das soll erstmals in der Woche vom 26. April bis 2. Mai und für Vakzine von BioNTech/Pfizer und AstraZeneca gelten. Die Menge sei in der Woche pro Arzt auf 18 bis 30 BioNTech-Dosen und zehn bis 50 AstraZeneca-Dosen begrenzt.


Seite 108

tagesschau: Nachrichten

MV und BW ziehen Corona-Notbremse

Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg haben angekündigt, am Montag die sogenannte Notbremse zu ziehen.

Landesweit dürfen private Treffen dann nur noch mit höchstens einer Person außerhalb des eigenen Hausstandes stattfinden. Außerdem sollen die Schulen und die meisten Geschäfte sowie Museen und Freizeiteinrichtungen schließen.

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Schwesig, kritisierte im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF das langwierige Gesetzgebungsverfahren auf Bundesebene.


Seite 109

tagesschau: Nachrichten

DTrend: Söder klar vor Laschet

In der Debatte über den künftigen Unions-Kanzlerkandidaten erhält CSU-Chef Söder laut dem DeutschlandTrend für das ARD-Morgenmagazin in der Bevölkerung mehr Zuspruch als CDU-Chef Laschet.

44% der Bundesbürger und 72% der Unions-Anhänger halten Söder für den geeigneteren Kandidaten, 15% der Bundesbürger und 17% der Unions-Anhänger sprachen sich für Laschet aus.

Bei den Grünen hat Baerbock einen kleinen Vorsprung vor Habeck. 24% der Bundesbürger halten sie für geeigneter, 22% stimmten für Habeck.


Seite 110

tagesschau: Nachrichten

Giffey will Mietwucher bekämpfen

Nach dem Aus für den Berliner Mietendeckel fordert die SPD-Politikerin Giffey ein Bundesgesetz gegen Mietwucher. Das müsse nun "auf Bundesebene angegangen werden", so Giffey im Sender RBB.

Der Berliner Mietendeckel war am Donnerstag vom Bundesverfassungsgericht mit der Begründung gekippt worden, dass Regelungen auf Landesebene hierzu unzulässig seien.

Laut Giffey ist nun wichtig, "dass Mieterschutzregeln in bundesgesetzlichen Regelungen auch so gemacht werden, dass sie greifen und wirklich wirksam sind".


Seite 111

tagesschau: Nachrichten

Tote nach Schüssen in den USA

Bei Schüssen in einem Paketzentrum des Logistikunternehmens Fedex im US-Bundesstaat Indiana wurden am späten Donnerstagabend Medienberichten zufolge mindestens acht Menschen getötet.

Die Toten seien in dem Zentrum entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Mehrere Menschen würden mit Schusswunden in Krankenhäusern behandelt. Über ihren Zustand ist noch nichts bekannt.

Der Schütze soll sich demnach selbst das Leben genommen haben. Die Polizei sei kurz vor Mitternacht zu der Lagerhalle gerufen worden.


Seite 112

tagesschau: Nachrichten

Russische Diplomaten ausgewiesen

Polen hat drei russische Diplomaten ausgewiesen. Damit reagierte die Regierung in Warschau nach eigenen Angaben auf "feindliche Aktionen" Russlands und eine ähnliche Entscheidung der USA.

Die US-Regierung hatte zuvor neue Sanktionen gegen Moskau verhängt und zehn russische Diplomaten ausgewiesen.

Das polnische Außenministerium erklärte drei Mitarbeiter der russischen Botschaft in Warschau zu unerwünschten Personen und führte zur Begründung an, sie "Tätigkeiten zum Nachteil" Polens ausgeübt.


Seite 113

tagesschau: Nachrichten

Biden will Dialog mit Russland

Trotz neuer Sanktionen gegen Russland hat US-Präsident Biden seinen Willen zur Kooperation mit Moskau bekräftigt.

Biden warb für ein Gipfeltreffen mit Russlands Präsidenten Putin und für einen "strategischen Stabilitätsdialog" mit Russland. Er kündigte an, Einmischungen in die US-Politik nicht zu dulden und Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Wegen eines mutmaßlichen Hackerangriffs und Einmischungen in die US-Wahlen hatten die USA Donnerstag Sanktionen gegen Russland verhängt und die Ausweisung zehn russischer Diplomaten verkündet.


Seite 114

tagesschau: Nachrichten

Biden empfängt Japans Premier

US-Präsident Biden empfängt heute als ersten ausländischen Regierungschef Japans Ministerpräsidenten Suga zu Gesprächen im Weißen Haus.

Der Besuch unterstreiche die Bedeutung der bilateralen Beziehungen sowie die "Freundschaft und Partnerschaft mit dem japanischen Volk", erklärte die US-Regierung. Japan ist für die USA ein wichtiger Partner in der Asien-Pazifik- Region, sowohl wirtschaftlich als auch in Fragen der Sicherheit.

Zu den Themen werden voraussichtlich auch die Spannungen mit China gehören.


Seite 115

tagesschau: Nachrichten

Beratungen über Ostukraine

Bundeskanzlerin Merkel nimmt heute an Gesprächen über die Situation in der Ostukraine teil.

Merkel treffe sich mit Frankreichs Präsident Macron und dem ukrainischen Präsident Selenskyj zu einer Videokonferenz, hieß es aus Kreisen der französischen Regierung.

Frankreichs grundsätzliches Ziel sei es, den Waffenstillstand aufrechtzuerhalten. Auch solle diskutiert werden, welche Fortschritte es beim Finden einer politischen Lösung des Konflikts gebe.


Seite 116

tagesschau: Nachrichten

Truppenabzug aus Afghanistan

Nach der NATO-Entscheidung über den Abzug aus Afghanistan sollen die 1100 dort stationierten Bundeswehrsoldaten bis Mitte August das Land verlassen.

Mitte August sei ein realistisches Zeitfenster, sagte Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer dem ARD-Hauptstadtstudio. Der Bundeswehrverband forderte, die Operation mit zusätzlichen Spezialkräften abzusichern.

Außenminister Maas sicherte Afghanistan eine Fortsetzung der Unterstützung im zivilen Bereich für die Zeit nach dem Abzug zu.


Seite 130

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 131

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 132

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 133

tagesschau: DeutschlandTrend

Bild passend zur News

Seite 136

Aus aller Welt: Nachrichten

Intensivmediziner warnen erneut

Angesichts der sich weiter zuspitzenden Corona-Situation haben die Intensivmediziner erneut vor einer "dramatischen Lage" in deutschen Krankenhäusern gewarnt. "Wir haben zwar noch einige Betten frei, aber es gibt Ballungsgebiete, wo es knapp wird", sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Gernot Marx, im Podcast "Leben in Zeiten von Corona".

Von den 30.000 am Donnerstag gemeldeten Infizierten würden in 14 Tagen rund 300 bis 600 schwer erkranken und müssten auf Intensivstationen behandelt werden.


Seite 137

Aus aller Welt: Nachrichten

Schüler fordern Angebot in Ferien

Die Bundesschülerkonferenz hat ein bundesweites Angebot für Sommerschulen gefordert. "Dieses Schuljahr ist so ungewöhnlich, dass jede Schülerin und jeder Schüler die Chance haben muss, in einer Sommerschule Lerndefizite aufzuarbeiten", sagte der Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, Dario Schramm, den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Eine Teilnahme müsse für alle Kinder und Jugendlichen freiwillig sein.

Schramm schlug vor, für ein solches Angebot Lehramtsstudenten und Lehrer im Ruhestand zu gewinnen.


Seite 138

Aus aller Welt: Nachrichten

Gefälschte Impfpässe bei Telegram

Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins "Report Mainz" werden in mehreren Gruppen im Messengerdienst Telegram gefälschte deutsche Impfpässe zum Kauf angeboten. Diese seien mit Stempel, Unterschrift und Aufklebern mit Chargennummer des Corona-Impfstoffs versehen, berichtete der Südwestrundfunk.

Der Stempel täusche eine Herkunft aus großen Impfzentren wie etwa Bonn oder Frankfurt am Main vor. Die Sendung befragte einen mutmaßlichen Händler, der angegeben habe, "Land unter mit Anfragen" zu haben. Für einen Impfpass nehme er 150 Euro.


Seite 139

Aus aller Welt: Nachrichten

Corona-Rekordzahlen in Indien

Indien hat an einem Tag 217.000 Corona- Infektionen und 1185 Todesfälle im Zusammenhang mit der Seuche registriert und damit neue Höchststände erreicht. Das geht aus Zahlen des Gesundheitsministeriums hervor. Gleichzeitig wird aus mehreren Gebieten berichtet, dass Betten auf Intensivstationen und medizinischer Sauerstoff knapp werden. 100 Krankenhäuser sollen nun selbst Sauerstoff herstellen, wie das Ministerium mitteilte.

Sogar Corona-Impfstoff wird knapp, obwohl Indien eigentlich selbst Impfstoffe in Massenproduktion herstellt.


Seite 140

Aus aller Welt: Nachrichten

Internetnutzung nimmt rasant zu

Die Internetnutzung der Deutschen hat in Corona-Zeiten rasant zugenommen. Die Online-Zeit der Bundesbürger ist in nur einem Jahr um 15 Prozent auf im Schnitt 65 Stunden pro Woche gestiegen. Unter 40-Jährige surfen wöchentlich durchschnittlich sogar etwa 86 Stunden im Netz. Das geht aus der Digitalstudie der Postbank hervor.

Auch die Internet-Nutzung per Smartphone hat kräftig zugelegt. Knapp 19 Stunden surfen die Bundesbürger innerhalb von sieben Tagen mit dem Handy im Netz. Bei den unter 40-Jährigen sind es 30,6 Stunden. Im Jahr zuvor waren es 16.


Seite 141

Aus aller Welt: Nachrichten

Anklage nach "Hochzeits-Blockade"

Die Blockade der A3 bei Ratingen (NRW) durch eine Hochzeitsgesellschaft im März 2019 wird ein Nachspiel vor Gericht haben: Die Staatsanwaltschaft hat den Bräutigam und sechs weitere Männer angeklagt, wie eine Sprecherin sagte. Die "Mutter aller Hochzeitskorsos", wie Ermittler den spektakulären Vorfall auf der A3 getauft hatten, zog etliche ähnliche Vorfälle nach sich.

Laut Staatsanwaltschaft wird den sieben Männern - 27 bis 38 Jahre alt - gemeinschaftliche Nötigung vorgeworfen. Einer der Beteiligten soll zudem gegen das Waffengesetz verstoßen haben.


Seite 142

Aus aller Welt: Nachrichten

Experten gegen Kinder-Instagram

Kinderschutz-Experten und -Gruppen rufen Facebook-Chef Mark Zuckerberg dazu auf, seine Pläne für eine Version der Online-Plattform Instagram für Kinder unter 13 Jahren aufzugeben.

Eine solche Plattform würde die Angst von Kindern ausnutzen, etwas zu verpassen und sich an dem unstillbaren Wunsch nach Anerkennung durch Gleichaltrige bedienen, hieß es in einem Brief an Zuckerberg, den die Organisation Commerce-Free Childhood veröffentlichte. Zu den Unterzeichnern des Briefes gehören Kinderschutz-Organisationen aus den USA, Kanada, Afrika oder Australien.


Seite 143

Aus aller Welt: Nachrichten

Ansturm auf Pubs in England

Der erste Öffnungstag nach Monaten im Lockdown hat englischen Pubs und Gaststätten Rekordeinnahmen beschert. Getränke waren dabei am Montag besonders begehrt, wie der Branchenanalyst CGA ermittelte. Der Verkauf von Bier, Wein und Sekt in den Pubs sei 113 Prozent höher gewesen als am selben Tag 2019.

Bemerkenswert ist dabei nach Ansicht der Experten, dass nur die Außengastronomie geöffnet hat und vor allem am Vormittag in London und weiten Teilen Englands winterliche Temperaturen herrschten. Die Bestellungen nahmen um 150 Prozent zu.


Seite 144

Aus aller Welt: Nachrichten

Erdbeerernte startet in Deutschland

Langsam startet die Erdbeersaison in Deutschland. Mit steigenden Temperaturen und geschützt unter Folien könnten die Früchte verstärkt ab Mitte kommender Woche in Süddeutschland geerntet werden, teilte der Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE) mit. Im Rest der Republik gehe es etwas später los. Freilanderdbeeren könnten frühestens ab Mai geerntet werden.

"Die Erdbeerpflanzen sind gut durch den Winter und die Spätfröste gekommen, so dass wir auch in dieser Saison viele aromatische Früchte erwarten", sagte VSSE-Vorstandssprecher Simon Schumacher


Seite 145

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Seltene Alpenfledermaus entdeckt

In einem Leipziger Plattenbau ist die seltene Alpenfledermaus entdeckt worden. Es handelt sich um den ersten Nachweis in Deutschland seit 70 Jahren, wie das sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie in Dresden mitteilte. Die letzte Kolonie der Art war 1951 in Oberbayern gefunden worden. Seither galt die Alpenfledermaus in Deutschland als ausgestorben.

Die Alpenfledermäuse in Leipzig bewohnen ein Plattenbaugebiet im Osten der Stadt. Es handelt sich um eine kleine Kolonie von vier Weibchen. Als Quartier nutzen sie Spalten an Plattenbauten.


Seite 146

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Forscher erzeugen Mischwesen

Wissenschaftler haben Embryonen aus Zellen von Mensch und Affe erzeugt. Sie spritzen menschliche Stammzellen in wenige Tage alte Embryonen von Javaneraffen. Die Forscher präsentierten ihre Arbeit im Fachmagazin "Cell". Einige der Embryonen entwickelten sich für knapp 20 Tage im Labor weiter und enthielten ein Zellgemisch beider Arten.

Ausgereifte Lebewesen entstanden bei den Versuchen nicht. Langfristiges Ziel dieser ethisch umstrittenen Forschung ist es, menschliche Organe oder Gewebe in Tieren zu züchten, um damit etwa dem Mangel an Spenderorganen zu begegnen.


Seite 147

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Röteln weitgehend ausgeschaltet

Die Röteln gelten in Deutschland als weitgehend eliminiert. Die ansteckende Krankheit trat zuletzt nicht mehr endemisch auf, wie das Robert-Koch-Institut mitteilte. In den Jahren 2018 und 2019 waren jeweils 58 Röteln-Fälle übermittelt worden. Im vergangenen Jahr wurden dem RKI nur 18 Fälle gemeldet.

Als endemisch gilt eine Krankheit, wenn gehäufte Fälle in einer bestimmten Region oder Population fortwährend auftreten. Auch die Masern sollen eliminiert werden. In Deutschland ist dieses Ziel laut RKI aber noch nicht erreicht.


Seite 148

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Elektrofischen bleibt verboten

Das sogenannte Elektrofischen wird in der Europäischen Union nicht wieder erlaubt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wies eine Klage der Niederlande gegen das Verbot der Fangmethode ab. Beim Elektrofischen werden Elektroden an den Fangnetzen angebracht, die Plattfische am Boden mit Stromimpulsen aufscheucht und in die Netze treibt. Dies ist in der EU seit 2019 verboten.

Gegen das Verbot wandten sich die Niederlande mit dem Argument, dass das EU- Parlament sich in Bezug auf die Seezunge nicht auf die besten wissenschaftlichen Gutachten gestützt hätten.


Seite 149

Wissen+Umwelt: Nachrichten

Kaum Lebensräume ökologisch intakt

Nur wenige Lebensräume auf der Welt sind nach Ansicht eines internationalen Wissenschaftlerteams in ihrer Artenvielfalt noch intakt. Der Anteil ökologisch unberührter Landflächen mit intakter Tierwelt liegt bei gerade mal 2,9 Prozent, berichten die Forscher im Fachjournal "Frontiers in Forests and Global Change".

In diesen Gegenden stellten die Forscher nur einen geringen menschlichen Fußabdruck und keinen bekannten Artenverlust fest. Dazu zählten Teile des Kongobeckens, des Amazonas, der Tundra oder einige Wüsten wie die Sahara.


Seite 150

Hinweis zu Untertiteln

Untertitel im Ersten

Fast alle Sendungen im Ersten werden mit Untertiteln für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer ausgestrahlt - im ARD Text auf Seite 150 und als digitale Untertitel über Satellit. Digitale Untertitel können Sie an Ihrem Fernseher bzw. Ihrer Box oder auch über die Fernbedienung mit der Untertitel-Taste an- oder ausstellen.

Die ARD bietet außerdem so genannte HbbTV-Untertitel an, die Sie mit der Fernbedienung über die ARD-Startleiste des jeweiligen Senders aufrufen. Mit der Applikation können die Untertitel in Größe, Position und Hintergrund an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Es besteht die Möglichkeit, zwischen vier Schriftgrößen zu wählen und Untertitel wahlweise am oberen oder unteren Bildrand zu positionieren. Zudem werden drei Gestaltungsvarianten angeboten.

Fragen zum Thema Untertitel? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

0331-7435 6999 (Mo-Fr 9-16 Uhr) oder info@ard-text.de


Seite 152

tagesschau: Liveblog

Liveblog zum Coronavirus

Großbritannien gilt nicht mehr als Corona-Risikogebiet

16.04.2021 13:17

Großbritannien gilt nicht mehr als Corona-Risikogebiet. Auf der vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichten Liste wurde das Vereinigte Königreich als Risikogebiet gestrichen. Gleiches gilt für zwei Regionen in Irland, eine Region in Finnland und Barbardos.

DFL verschiebt Hertha-Spiel gegen Mainz

16.04.2021 13:01

Die Deutsche Fußball Liga hat das kommende Bundesliga-Spiel von Hertha BSC wegen der Corona-Quarantäne des Hauptstadt-Clubs abgesagt. Die Partie der Berliner beim FSV Mainz 05 werde nicht wie geplant am Sonntag stattfinden, ein neuer Termin stehe noch nicht fest, sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert in der Internetsendung "Bild live".

Wissenschaftlicher Dienst hat Zweifel an Ausgangsbeschränkungen

16.04.2021 12:45

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat Zweifel an der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit der im neuen Infektionsschutzgesetz geplanten nächtlichen Ausgangsbeschränkung. Diese sei "kritisch zu bewerten", heißt es in einem aktuellen Gutachten, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

Vizekanzler Scholz mit AstraZeneca geimpft

16.04.2021 12:42

Vizekanzler Olaf Scholz hat seine Schutzimpfung gegen das Coronavirus bekommen. Er habe sich das Präparat von AstraZeneca spritzen lassen, berichtete der Finanzminister auf Twitter. Zugleich dankte er dem Ärzteteam der Bundeswehr, das ihn impfte. Scholz ist 62 Jahre alt und durfte sich daher für eine AstraZeneca-Impfung anmelden. Auch andere Bundesminister sind bereits geimpft.

Dänemark lockert Auflagen für Cafes und Restaurants früher

16.04.2021 12:42

Dank einer guten Infektionslage dürfen in Dänemark bereits Mitte nächster Woche Restaurants, Cafes und Kneipen komplett öffnen. Ab Mittwoch können die Dänen in den Lokalen essen und trinken, sofern sie vorher einen Tisch bestellt haben und per Corona-Pass auf ihrem Smartphone einen negativen Corona-Test, Impfungen gegen Covid-19 oder eine überstandene Infektion nachweisen können. Darauf und auf weitere vorzeitige Lockerungen einigten sich die d...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Ramelow setzt weiter auf pünktlichen Start der Bundesgartenschau

16.04.2021 12:10

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ist zuversichtlich, dass die Bundesgartenschau wie angepeilt am 23. April starten wird. "Wir werden darum kämpfen, dass die Bundesgartenschau am Freitag eröffnet wird", sagte er in Erfurt eine Woche vor dem geplanten Beginn. Er gehe davon aus, dass Pläne der Bundesregierung zum bundesweiten Infektionsschutzgesetz noch so angepasst werden, dass die Außenbereiche in der aktuellen Corona-Lage öffnen kö...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Ministerpräsidenten rufen zum Innehalten für Opfer der Pandemie auf

16.04.2021 12:09

Die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten aller 16 Bundesländer haben ihre Bürger zu einem Zeichen der Solidarität mit den Verstorbenen in der Corona-Pandemie aufgerufen. Sie appellierten gemeinsam an die Menschen, zum Gedenken am Freitag, Samstag und Sonntag abends jeweils Kerzen in die Fenster zu stellen und sich damit an der Aktion #lichtfenster von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu beteiligen. Auf Initiative von Stein...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Weltgrößter Impfstoffhersteller: USA müssen Rohstoff-Exportverbot aufheben

16.04.2021 12:07

Der weltgrößte Impfstoffhersteller SII aus Indien ruft US-Präsident Joe Biden dazu auf, ein US-Exportverbot für Rohstoffe zur Herstellung von Covid-19- Vakzinen aufzuheben. Wenn man bei der Virus-Bekämpfung wirklich zusammenstehe, müsse das Ausfuhrverbot gekippt werden, twitterte der Chef des Serum Institute of India (SII), Adar Poonawalla. Dann könne die Impfstoff- Produktion gesteigert werden. SII stellt unter anderem das Vakzin...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Niedersachsen verlängert Corona- Regelungen bis 9. Mai

16.04.2021 12:04

Das Land Niedersachsen will seine bestehenden Corona-Regelungen bis voraussichtlich zum 9. Mai verlängern. Dies geschehe mit Blick auf das zu erwartende neue Infektionsschutzgesetz des Bundes, erläuterte Regierungssprecherin Anke Pörksen in Hannover. Da die aktuelle Corona-Verordnung auslaufe und das neue Gesetz "sicher nicht morgen" fertiggestellt werde, müsse zunächst eine Übergangsregelung geschaffen werden. Die Corona-Verordnung werde allerdings in einigen Punkten angepasst.

Scholz fürchtet Verfassungsklagen gegen EU-Schuldenpläne nicht

16.04.2021 11:56

Bundesfinanzminister Olaf Scholz rechnet trotz anhängiger Verfassungsklagen in Deutschland nicht mit Problemen bei der gemeinsamen Schuldenaufnahme der EU für den Corona-Wiederaufbaufonds. "Wir wissen nicht, was das Bundesverfassungsgericht machen wird", sagte der SPD-Kanzlerkandidat in Berlin. Die Regierung habe aber gute Argumente auf ihrer Seite. "Wir sind deshalb gut gerüstet gegen die erhobenen Verfassungsklagen." Erfahrungen mit ähnlic...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Scholz: Politik hat "verdammte Pflicht" zu handeln

16.04.2021 11:36

Vizekanzler Olaf Scholz hat engagiert für eine rasche Umsetzung der Bundes- Notbremse mit einheitlichen Corona- Regeln geworben. "Die Politik hat die verdammte Pflicht, schnell zu handeln", betonte er vor einer Sitzung der Eurogruppe. Die Kontakte müssten noch stärker reduziert werden, Beschäftigte müssten noch mehr aus dem Homeoffice arbeiten und am Arbeitsplatz häufiger getestet werden. Scholz appellierte an Unternehmen und deren Mitarbeiter,...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Reha-Verband: Engpässe bei Nachversorgung von "Long-Covid-Patienten"

16.04.2021 11:28

Zusätzlich zu den stetig näher rückenden Engpässen auf Intensivstationen wegen steigender Corona-Neuinfektionen hat der Reha-Verband auf Versorgungslücken in der Nachsorge von Covid- Patienten hingewiesen. So würden in Reha-Kliniken lange Wartezeiten für sogenannte Long-Covid-Patienten entstehen, sagte der Geschäftsführer des Verbandes Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation (Degemed), Christof Lawall der "Welt". "Da...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Scholz wird heute mit AstraZeneca geimpft

16.04.2021 11:17

Vizekanzler Olaf Scholz will sich heute gegen das Coronavirus impfen lassen. Er lasse sich das Präparat von AstraZeneca spritzen, kündigte der Finanzminister vor einer Sitzung der Eurogruppe an. Scholz ist 62 Jahre alt und durfte sich daher für eine AstraZeneca-Impfung anmelden. Auch andere Bundesminister sind bereits geimpft. "Jede Impfung bringt uns dem Zeitpunkt näher, an dem wir diese Pandemie überwunden haben werden", betonte Scholz. Alle müssten ihren Beitrag leisten und Vorbild sein.

WHO: Infektionsrate auf Höchststand

16.04.2021 11:13

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO hat sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro Woche in den vergangenen beiden Monaten weltweit nahezu verdoppelt. Die Infektionsrate sei jetzt auf dem höchsten Stand seit Pandemie-Beginn, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. "Sowohl die Infektionen als auch die Todesfälle steigen in einem besorgniserregenden Tempo."

Moderna: Vorerst keine erhebliche Produktionsaufstockung

16.04.2021 11:10

Der US-Pharmakonzern Moderna geht nach eigenen Angaben nicht davon aus, die Produktion seines Corona-Impfstoffs in den kommenden Monaten deutlich beschleunigen zu können. Dies sei unwahrscheinlich, sagte Moderna-Chef Stephane Bancel während einer Schalte mit Investoren. Der Konzern erwarte aber, seine Herstellungskapazitäten im kommenden Jahr erheblich ausweiten zu können. 2021 sei Moderna weiter auf Kurs, zwischen 700 Millionen und eine Milliarde Dosen auszuliefern.

Lauterbach plädiert für Ausgangsbeschränkung

16.04.2021 11:05

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat eindringlich für eine schnelle Umsetzung der geplanten Ausgangsbeschränkungen am Abend gegen die dritte Corona-Welle geworben. "Es wird alleine nicht reichen, aber in keinem Land ist es gelungen, eine Welle mit Variante B.1.1.7 noch einmal in den Griff zu bekommen, ohne dass man nicht auch das Instrument der Ausgangsbeschränkung, und nicht -sperre, genutzt hätte", sagte Lauterbach bei der ersten Be...

Weiterlesen auf tagesschau.de

18,5 Prozent mindestens einfach geimpft

16.04.2021 10:38

In Deutschland sind am Donnerstag 658.019 Impfdosen verabreicht worden. Das geht aus Daten hervor, die das Bundesgesundheitsministerium auf seinem Impfdashboard im Internet veröffentlichte. Damit sind nun 5.350.247 Personen vollständig geimpft. Das sind 6,4 Prozent der Gesamtbevölkerung. Insgesamt haben 15.393.858 Personen mindestens eine Impfdosis erhalten - und somit 18,5 Prozent.

Göring-Eckardt fordert früheren Stopp von Präsenzunterricht

16.04.2021 10:24

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring- Eckardt hat mehr Schutz vor Corona- Infektionen an Schulen gefordert als mit der geplanten "Bundesnotbremse" vorgesehen. "Erst ab einer Inzidenz von 200 zu handeln, ist zu spät - das ist kein Schutz für Schüler*innen, und das ist kein Schutz für Eltern", sagte Göring-Eckardt bei der Beratung der geplante "Bundesnotbremse" im Bundestag. Mit der geplanten Veränderung des Infektionsschutzgesetzes sollen S...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Bartsch: Bundesnotbremse wäre "Abrissbirne des Parlamentarismus"

16.04.2021 10:15

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat die Bundesregierung für ihr Agieren in der Corona-Krise scharf angegriffen und die geplante "Bundesnotbremse" harsch kritisiert. "Ihr Weg der Pandemiebekämpfung ist gescheitert", sagte Bartsch im Bundestag mit Bezug auf die Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten. "Wir haben seit November einen permanenten Halb- Lockdown, und Sie sind immer nach der Welle." Die Infektionszahlen st...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Lindner droht mit Verfassungsbeschwerde

16.04.2021 10:04

FDP-Partei- und Fraktionschef Christian Lindner hat der Bundesregierung mit einer Verfassungsbeschwerde gegen die geplante "Bundesnotbremse" gedroht. "Es ist richtig, dass nun bundeseinheitlich gehandelt wird", sagte er bei der ersten Beratung der entsprechenden Änderungen des Infektionsschutzgesetzes im Bundestag. Die geplanten Regelungen zu nächtlichen Ausgangsbeschränkungen nannte er aber verfassungsrechtlich "hochproblematisch". Man werde Vorschläge machen, dieses Gesetz v...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Weidel wirft Regierung Angriff auf Freiheitsrechte vor

16.04.2021 09:50

Die AfD kritisiert die geplanten Regelungen für eine auf Bundesebene geregelte Corona-Notbremse als Angriff auf Grund- und Freiheitsrechte. AfD- Fraktionschefin Alice Weidel nannte den am Dienstag vom Kabinett verabschiedeten Entwurf im Bundestag ein "alarmierendes Dokument obrigkeitsstaatlichen Denkens". Der Impuls dazu gehe vom Kanzleramt und insbesondere von Kanzlerin Angela Merkel aus. "Sie misstrauen den Bürgern, deshalb wollen Sie sie tagsüber gängeln und nachts einsperren", sagte Weidel.

Merkel: "Dürfen Notrufe nicht überhören"

16.04.2021 09:15

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Bundestag für die Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes geworben. "Die Lage ist ernst und zwar sehr ernst", sagt Merkel. "Und wir alle müssen sie auch ernst nehmen, die dritte Welle der Pandemie hat unser Land fest im Griff." Um dagegen anzugehen, "müssen wir die Kräfte von Bund, Ländern und Kommunen besser bündeln".

Pilgerpastor: Pilgern wird sich schnell erholen

16.04.2021 09:13

Der Pilgerpastor der Nordkirche, Bernd Lohse, rechnet damit, dass das Pilgern im Spätsommer einen neuen Boom erleben wird. Die Infrastruktur für Pilgerwanderungen sei "relativ robust", sagte Lohse dem Evangelischen Pressedienst. Viele Betten würden von Kirchengemeinden, Klöstern oder engagierten Privatleuten bereitgestellt. Sorge bereite ihm allerdings, ob die zahlreichen Cafés, Gaststätten und Pensionen entlang der Pilgerwege überleben werden.

Kaum noch Einnahmen aus Luftverkehrsteuer

16.04.2021 09:10

Der in der Corona-Krise eingebrochene Flugverkehr bringt dem Bund kaum noch Steuereinnahmen ein. Die bei jedem Passagierflug von einem deutschen Flughafen erhobene Luftverkehrsteuer betrug im vergangenen Jahr insgesamt nur noch 349,8 Millionen Euro, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Das war zum vorangegangenen Jahr 2019 ein Rückgang um 70,6 Prozent oder knapp 840 Millionen Euro. Noch nie seit Einführung der umstrittenen Ticketsteuer im Ja...

Weiterlesen auf tagesschau.de Schüler fordern Unterricht in Ferien auf freiwilliger Basis

16.04.2021 09:01

Zum Ausgleich des massiven Unterrichtsausfalls im Zuge der Corona-Pandemie fordern Schülervertreter zusätzliche Lernangebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. "Dieses Corona- Schuljahr ist so ungewöhnlich, dass jede Schülerin und jeder Schüler die Chance haben muss, in einer Sommerschule Lerndefizite aufzuarbeiten", sagte Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Dazu solle aber niemand gezwungen werden.

Bhutan impft fast alle Erwachsenen in 13 Tagen

16.04.2021 08:55

Das kleine Königreich Bhutan im Himalaya hat binnen 13 Tagen rund 94 Prozent der Erwachsenen eine erste Dosis Corona-Impfstoff verabreichen lassen. Das entspreche rund 62 Prozent der etwa 770.000 Einwohner, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums der Nachrichtenagentur dpa. Nur die Seychellen haben eine höhere Impfquote, impfen allerdings bereits seit Januar und haben nur rund 100.000 Einwohner.

Ärzte-Präsident: Bundesnotbremse unvermeidbar

16.04.2021 08:44

Um den Anstieg der Corona-Infektionen zu bremsen, hält der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, die von der Regierung geplante bundesweite "Notbremse" für unvermeidbar. "Was die Gesetzespläne zur Notbremse angeht, das meiste davon ist sinnvoll und leider unerlässlich", sagte Reinhardt der "Passauer Neuen Presse". Die aktuelle dritte Welle der Pandemie "beeinträchtigt in wachsendem Maße die normale stationäre Behandlung anderer Kranker", warnte der Mediziner.

Weil räumt ein: Lage in Krankenhäusern "angespannt"

16.04.2021 08:41

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat angesichts steigender Corona-Infektionszahlen auf Reserven in den Kliniken hingewiesen. Er beobachte die Entwicklung in den niedersächsischen Krankenhäusern sehr genau, sagte der SPD-Politiker der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". "Landesweit gibt es allerdings nicht unerhebliche Reserven, so dass Infizierte keine Angst haben müssen, im Notfall nicht intensivmedizinisch behandelt werden zu können." Er räumte ein, die Lage auf den Stationen sei "gleichwohl angespannt".

Schwesig: Bundesgesetz kommt viel zu spät

16.04.2021 08:26

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig kritisiert, das geplante Bundesgesetz mit Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie komme "viel zu spät". Deshalb handele ihr Bundesland bereits viel früher, sagt die SPD-Politikerin im ARD- Morgenmagazin. Das zeige auch, dass die Behauptung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Länder würden nicht handeln, nicht für alle Bundesländer stimme.

Medizinethikerin gegen Ausgangssperren für Geimpfte

16.04.2021 08:23

Die Vorsitzende des Europäischen Ethikrats, Christiane Woopen, hat sich dagegen ausgesprochen, geimpfte Menschen mit einer Ausgangssperre zu belegen. Das ergebe keinen Sinn, sagte die und Medizinprofessorin der Universität Köln dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Das ist ein tiefer Eingriff ins Privatleben. Wie lässt sich das rechtfertigen?" Woopen begrüßte den Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Geimpfte in Deutschland so zu behandeln, als seien sie negativ getestet. "Das ist genau der richtige Ansatz."

Spahn: Zu späte Entscheidungen werden sich rächen

16.04.2021 08:18

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn verteidigt die Pläne für eine Ausgangssperre zur Eindämmung der Pandemie. Es brauche ein entschlossenes staatliches Handeln, sagte der CDU-Politiker im Deutschlandfunk. "Alles, was wir vor zwei, drei Wochen nicht entscheiden haben, das rächt sich jetzt. Und das, was jetzt nicht früher entschieden wird, sondern ein, zwei, fünf Tage später, das wird sich auch rächen." Deshalb werde es eine bundeseinheitlich...

Weiterlesen auf tagesschau.de SPD will Bundesnotbremse nur mit Änderungen unterstützen

16.04.2021 07:44

Der SPD-Rechtspolitiker Johannes Fechner macht eine Zustimmung seiner Fraktion für eine Corona-Notbremse von Änderungen abhängig. "Wenn es keine Änderungen an dem Gesetzesentwurf in seiner jetzigen Form gibt, wird die SPD- Fraktion nicht zustimmen", sagte er der "Rheinischen Post". "Die Ausgangssperren sind zu pauschal gefasst, da muss es weitere Ausnahmen geben." Fechner verweist auf juristische Bedenken unter Experten im Kanzleramt, die dur...

Weiterlesen auf tagesschau.de Indien: Weiterer Höchstwert mit 217.353 Neuinfektionen

16.04.2021 07:41

In Indien meldet das Gesundheitsministerium 217.353 Neuinfektionen - das sind so viele wie nie zuvor binnen 24 Stunden. Es ist der achte Rekordwert innerhalb von neun Tagen. Insgesamt wurde bei 14,3 Millionen Menschen das Coronavirus nachgewiesen. Indien liegt damit weltweit hinter den USA, die mehr als 31 Millionen Fälle verzeichnen. Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus steigt in Indien um 1185 auf 174.308.

Umfrage: Corona-Pandemie hat auch positive Effekte

16.04.2021 07:20

Die Corona-Pandemie hat die Lebenszufriedenheit vieler Menschen in Deutschland einer Umfrage zufolge in einigen Bereichen verbessert. So schätzen zahlreiche Erwachsene sowohl ihre Gesundheit als auch ihren Schlaf deutlich besser ein als früher, wie neueste Daten des "Sozio-oekonomischen Panels" (SOEP) zeigen.

New York führt Impfpass "Excelsior" ein

16.04.2021 06:36

Seitdem die App online ist, ist sie sehr gefragt. Wer den "Excelsior Pass" hat, darf in die wieder öffnenden Stadien, Konzerte und Theatervorstellungen und muss sich nicht den häufigen Corona-Tests unterziehen, deren Haltbarkeit oft nicht über den Tag hinaus reicht.

Pfizer-Chef - Dritte Impfung mit Vakzin wohl nötig

16.04.2021 05:27

Der Chef des US-Pharmakonzerns Pfizer, Albert Bourla, rechnet damit, dass Corona-Impfungen mit dem von BioNTech und Pfizer gemeinsam entwickelten Vakzin aufgefrischt werden müssen. Bourla sagte dem Sender CNBC, dass voraussichtlich eine dritte Immunisierung innerhalb von zwölf Monaten notwendig sei. Außerdem könnte jährlich eine weitere Impfung hinzukommen.

RKI meldet 25.831 Neuinfektionen - Inzidenz bleibt bei 160,1

16.04.2021 05:02

Das Robert Koch-Institut hat 25.831Neuinfektionen gemeldet. Das sind 367 Fälle mehr als am Freitag vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt bei 160,1. 247 Menschen sind in den vergangenen 24 Stunden in Verbindung mit Covid-19 gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle auf 79.628. Insgesamt wurden bislang mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet.

Chinesische Wirtschaft legt um 18,3 Prozent zu

16.04.2021 05:02

Chinas Wirtschaft hat die Corona-Krise weitgehend überwunden und ist mit einem Rekordwachstum ins neue Jahr gestartet. Wie das Pekinger Statistikamt mitteilte, legte die zweitgrößte Volkswirtschaft in den ersten drei Monaten um 18,3 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres zu. Es handelt sich um den größten Sprung seit Beginn der quartalsweisen Auswertung vor gut 30 Jahren.

Ärzte dürfen Impfstoff künftig wohl auswählen

16.04.2021 05:02

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung lässt Hausärzte den Impfstoff für ihre Patienten künftig selbst aussuchen. "Sie geben auf dem Rezept an, von welchem Impfstoff sie wie viele Dosen benötigen. Dies gilt erstmals für die Woche vom 26. April bis 2. Mai, für die der Bund Vakzine von BioNTech und AstraZeneca bereitstellen wird", heißt es in einem Schreiben der KBV, wie die "Rheinische Post" berichtet. Die Bestellmenge pro Arzt sei auf 18 bis 30 BioNTech-Dosen und zehn bis 50 AstraZeneca-Dosen begrenzt.

Der Liveblog vom Donnerstag zum Nachlesen

16.04.2021 05:02

Weitere Textseiten:

Corona-Pandemie

Merkel verteidigt "Corona-Notbremse" im Bundestag 104
Opposition kritisiert "Corona- Notbremse" scharf 105
RKI meldet 25.831 Neuinfektionen / Inzidenz bleibt auf 160,1 106
Ärzte dürfen Impfstoffe einem Medienbericht zufolge künftig auswählen 107
Mecklenburg-Vorpommern und Baden- Württemberg ziehen Corona-Notbremse 108
Liveblog 152

Seite 156

Wirtschaft: Nachrichten

Eurozone: Inflation zieht an

Die Inflation in der Eurozone hat im März spürbar angezogen. Die Verbraucherpreise lagen 1,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor, wie das Statistikamt Eurostat nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Im Vormonat hatte der Anstieg noch 0,9 Prozent betragen.

Im Monatsvergleich stiegen die Lebenshaltungskosten im März um 0,9 Prozent. Vorläufige Daten wurden damit bestätigt. Der Preisauftrieb geht vor allem auf höhere Energiepreise zurück. Sie lagen 4,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Im Februar waren sie noch um 1,7 Prozent gefallen.


Seite 157

Wirtschaft: Nachrichten

Chinas Wirtschaft legt kräftig zu

Chinas Wirtschaft hat die Corona-Krise weitgehend überwunden und ist mit einem Rekordwachstum ins neue Jahr gestartet. Wie das Pekinger Statistikamt meldete, legte die zweitgrößte Volkswirtschaft in den ersten drei Monaten um 18,3 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres zu. Es handelt sich um den größten Sprung seit Beginn der quartalsweisen Auswertung vor gut 30 Jahren.

Der ungewöhnlich starke Zuwachs erklärt sich damit, dass die chinesische Wirtschaft im Frühjahr 2020 wegen der Coronapandemie stark eingebrochen war.


Seite 158

Wirtschaft: Nachrichten

GDL: Bahn legt es auf Streiks an

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zeigt sich zu Beginn der Tarifrunde bei der Deutschen Bahn streikbereit. Die Kollegen seien vorbereitet, für ihre Rechte zu kämpfen, sagte Gewerkschaftschef Claus Weselsky vor dem Verhandlungsauftakt in Berlin.

Die Bahn lege es auf einen Arbeitskampf an, sie wolle keine Kompromisse, sagte Weselsky. Bahn-Personalvorstand Martin Seiler wies den Vorwurf zurück. Die GDL will für die Beschäftigten unter anderem 4,8 Prozent mehr Geld rückwirkend zum 1.März sowie eine Corona-Prämie von 1300 Euro.


Seite 159

Wirtschaft: Nachrichten

Volkswagen steigert Auslieferungen

Die weltweiten Auslieferungen des Volkswagen-Konzerns sind im ersten Quartal von einem besonders starken China-Geschäft angetrieben worden. So stieg der Absatz zwischen Januar und März um über ein Fünftel auf 2,43 Millionen Fahrzeuge, wie der Dax-Konzern mitteilte.

Während VW sowohl in Nord- und Südamerika als auch in der Asien-Pazifik- Region deutliche Zuwächse verzeichnete, musste der Autobauer in Westeuropa ein Minus von 4,6 Prozent hinnehmen. Hier spürte VW die Folgen der Pandemie und die anhaltenden Restriktionen.


Seite 160

Wirtschaft: Nachrichten

Porsche verkauft mehr Autos

Der Sportwagenbauer Porsche hat im ersten Quartal 2021 rund ein Drittel mehr Autos verkauft als im Vorjahreszeitraum. Zwischen Januar und Ende März seien 71.986 Fahrzeuge an Kunden übergeben worden - das seien 36 Prozent mehr als im Startquartal 2020, teilte die VW-Tochter mit. Im Vorjahr hatte die Corona-Pandemie, die Mitte März ihren Lauf nahm, Porsche und andere Autobauer bei den Verkäufen zum Teil ausgebremst.

Im Gesamtjahr 2020 hatte Porsche weltweit gut 272.000 Autos abgesetzt, etwas weniger als 2019.


Seite 161

Wirtschaft: Nachrichten

Wohnmobile bleiben weiter gefragt

Wohnmobile und Campinganhänger bleiben in der Corona-Krise gefragt. Die Neuzulassungen legten im ersten Quartal um 12,6 Prozent zu, wie der Branchenverband CIVD mitteilte. Insgesamt wurden mit 24.224 Fahrzeugen so viele neu erstmals angemeldet wie nie zuvor. Vor allem Wohnmobile und Campingbusse waren gefragt, während das Geschäft mit Wohnwagen schlechter lief als im Vorjahr.

"Die Nachfrage war bereits in den Vorjahren auf Rekordniveau, hat durch die Corona-Pandemie aber einen zusätzlichen Push bekommen", so Verbands-Geschäftsführer Daniel Onggowinarso.


Seite 162

Wirtschaft: Nachrichten

TUI rechnet mit normalem Geschäft

Der Reisekonzern TUI rechnet schon in der diesjährigen Sommersaison wieder mit einer weitgehenden Rückkehr zu seinem normalen Geschäft. TUI-Chef Fritz Joussen sagte der britischen BBC, er sei "optimistisch", was den Sommer angehe, und rechne mit einem Angebot von 75 Prozent des sonstigen Geschäfts ab Juli. Bereits jetzt gebe es rund 2,8 Millionen Buchungen.

Seine Hoffnungen gründete der Konzernchef unter anderem auf die Impfkampagne in Großbritannien, das Königreich gehört zu den wichtigsten TUI-Märkten.


Seite 163

Wirtschaft: Nachrichten

Weniger Existenzgründungen 2020

In der Corona-Krise haben viele Menschen ihre Pläne für eine berufliche Selbstständigkeit zunächst auf Eis gelegt. Nach Daten der staatlichen Förderbank KfW setzten im vergangenen Jahr 537.000 Menschen ihre Ideen zur Existenzgründung um. Das waren 68.000 oder gut 11 % weniger als im Vorjahr.

2019 war die Gründungstätigkeit gestiegen und hatten auf ein weiteres Plus im Jahr 2020 hoffen lassen. Doch die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des wirtschaftlichen Lebens machten viele Pläne zunichte, hieß es.


Seite 164

Wirtschaft: Nachrichten

Bezos: Verbesserungen Chefsache

Amazon-Konzerngründer Jeff Bezos hat die Verbesserung der Arbeitsbedingungen im Konzern zur Chefsache erklärt. Das teilte er in seinem jährlichen Schreiben an die Aktionäre mit.

Er finde keinen Trost im Ausgang der Abstimmung in Alabama, bei der die Arbeitnehmer mehrheitlich dagegen votiert hatten, sich durch eine Gewerkschaft vertreten zu lassen. "Ich glaube, wir müssen für unsere Angestellten einen besseren Job machen", erklärte Bezos, der in diesem Jahr als Amazon-Chef zurücktreten möchte, um Vorsitzender des Verwaltungsrats zu werden.


Seite 165

Ratgeber: Nachrichten

Gericht kippt Berliner Mietendeckel

Der Berliner Mietendeckel ist ab sofort nicht mehr gültig. Nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe war das Land nicht berechtigt, einen Sonderweg zu gehen. Da der Bund bereits 2015 die Mietpreisbremse beschlossen hatte, liege die Gesetzgebungsbefugnis ausschließlich bei ihm.

Der Berliner Mietendeckel war bundesweit einmalig; das von der rot-rot-grünen Koalition verabschiedete Gesetz war zunächst bis 2025 befristet. Am 23. Februar 2020 wurden die bestehenden Mieten für 1,5 Millionen Wohnungen in der Hauptstadt eingefroren.


Seite 166

Ratgeber: Nachrichten

Luca-App: Programmcode online

Die Entwickler der Luca-App haben den Quellcode ihres Systems zur Corona-Kontaktverfolgung vollständig unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Der Code der beiden App-Versionen (Android und iOS) sowie des Backend-Systems sind ab sofort auf der Plattform GitLab einsehbar. Er kann damit nun von unabhängigen Stellen überprüft werden.

Man wolle eine transparente Analyse und Weiterentwicklung der Software ermöglichen, erklärte die Culture4life GmbH, das Unternehmen hinter dem Luca-System. Der Schutz der Kontaktdaten sei aber die ganze Zeit gewährleistet gewesen.


Seite 167

Ratgeber: Nachrichten

Warentest prüft Discounter-TVs

Kleinere Fernsehgeräte vom Discounter oder Baumarkt sind laut Stichprobe der Stiftung Warentest nicht empfehlenswert. Im Test waren Geräte bekannter Hersteller wie JVC, Nokia, OK, Telefunken und Toshiba - doch Marke und Hersteller sind selten identisch, erklärten die Tester. Die Billig-Geräte werden meist von Lizenznehmern produziert.

Brillante Bildqualität sei nicht zu erwarten. Besonders bei schnellen Bewegungen - etwa beim Sport - könne es gewaltig ruckeln. Die Tester nahmen neun TV-Geräte mit Bilddiagonalen von 32 bis 43 Zoll unter die Lupe.


Seite 168

Ratgeber: Nachrichten

Schutz vor "Junkfood"-Werbung

Kinder und Jugendliche sollen künftig besser vor Werbung für ungesunde Lebensmittel geschützt werden. Das teilte der Zentralverband der Werbewirtschaft mit. So sollen z.B. fett- und zuckerhaltige Weingummis nicht mehr mit Vitaminen und Mineralstoffen beworben werden dürfen.

Auch direkte Kaufaufforderungen für Kinder unter 14 Jahren sollen unterlassen werden. Die Regeln gelten nach Verbandsangaben auch in den sozialen Netzwerken. Eine entsprechende freiwillige Selbstverpflichtung soll am 1.Juni in Kraft treten.


Seite 169

Ratgeber: Nachrichten

BGH: Soforthilfe nicht pfänden

Selbstständige und Kleinstunternehmer müssen mit dem Geld aus der Corona-Soforthilfe keine alten Schulden begleichen. Die Mittel seien zweckgebunden und daher nicht pfändbar, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Sie dienten der Abmilderung einer finanziellen Notlage. Gläubiger haben also keinen Zugriff. Das geht aus einer Entscheidung der obersten Zivilrichter hervor. (AZ: VII ZB 24/20)

Im konkreten Fall ging es um 9000 Euro aus dem Programm und der "NRW-Soforthilfe 2020", die bewilligt wurden und auf ein Pfändungsschutzkonto flossen.


Seite 171

Wetter: Deutschland

Deutschland heute

Heute Nachmittag/Abend von der Kieler Bucht und der Nordsee bis zum Niederrhein sowie im südlichen Bayern und Baden-Württemberg Wechsel von Sonne und Wolken, oft freundlich, mitunter längerer Sonnenschein und trocken. Sonst aufgelockert bis stark bewölkt und vor allem von Sachsen über Thüringen bis ins nördliche Franken etwas Regen, oberhalb von 500 bis 800 m Schneeregen oder Schnee möglich.

Höchstwerte 4 Grad im Frankenwald bis 13 Grad im südlichen Emsland. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis Nordost.


Seite 172

Wetter: Deutschland

Deutschland morgen

Nachts oft aufgelockert bis stark bewölkt, in der Mitte, später in der Nordosthälfte gebietsweise Regen, im Bergland teils Schneeregen oder Schnee. Im Westen sowie ganz im Süden meist trocken und teilweise gering bewölkt. Minimal +5 bis -5 Grad.

Morgen viele Wolken, zeit- und gebietsweise Regen oder Sprühregen, im Bergland Schneeregen, gerade im Nordosten und in der Mitte. Ganz im Westen und Norden freundliche Phasen, zur Nordsee hin zeitweise heiter. Dazu 3 bis 14 Grad. Teils mäßiger Nordost- bis Nordwestwind.


Seite 173

Wetter: Deutschland

Deutschland nächste Tage

Sonntag bis Donnerstag

Am Sonntag viele Wolken und von Osten her gebietsweise Regen, vor allem im Norden auch freundliche Abschnitte.

Am Montag und Dienstag wechselnd bewölkt mit Schauern, im Norden und Südwesten zeitweise Sonnenschein. Temperaturen im Bereich der Normalwerte.

Am Mittwoch in der Mitte und im Südosten noch leicht unbeständig, sonst meist trocken und heitere Phasen.

Am Donnerstag teils freundlich, in der Osthälfte Schauer möglich. Kühler.

SoMoDiMiDo
Norden
Tiefstwerte44453°C
Höchstwerte1316161211°C
Westen
Tiefstwerte35464°C
Höchstwerte1214171612°C
Osten
Tiefstwerte45554°C
Höchstwerte1416161411°C
Süden
Tiefstwerte23334°C
Höchstwerte710131513°C

Seite 174

Wetter: Deutschland

Wochenendwetter Samstag

Vor allem im Nordosten etwas Regen

Am Samstag, dem 17.04.2021, dominiert ein Tiefdruckgebiet von Osteuropa her das Wettergeschehen in Deutschland.

Dabei ziehen viele, teils dichte Wolken vorüber, vor allem im Nordosten und in der Mitte kann zeitweise leichter Regen, im Bergland Schnee niedergehen. Gerade vom Hochrhein bis zur Nordsee sind freundliche Phasen oder längerer Sonnenschein mit dabei.

Die Höchstwerte liegen bei 3 Grad im Vogtland bis 14 Grad am Niederrhein. Der nördliche Wind ist teils mäßig.

Wochenendwetter Sonntag

Viele Wolken, gebietsweise Regen

Am Sonntag, dem 18.04.2021, sorgt Tiefdruckeinfluss in vielen Teilen Deutschlands für eher unbeständige Wetterverhältnisse.

Häufig ist es stark bewölkt und gebietsweise fällt Regen, der örtlich kräftiger ausfallen kann. Auflockerungen mit etwas Sonne sind aber auch möglich. Längere freundliche Phasen stellen sich vor allem im Norden ein.

Die Temperaturen erreichen 6 Grad im Oberallgäu bis 15 Grad im Emsland. Der Wind weht schwach aus Nord bis Nordost.


Seite 175

Wetter: Deutschland

Freitag, 13:00 Uhr

Aachenleicht bewölkt7°C
Berlinleicht bewölkt9°C
Bremenleicht bewölkt11°C
Cottbusstark bewölkt8°C
Dresdenbedeckt4°C
Düsseldorfwolkig12°C
Erfurtstark bewölkt6°C
Essenwolkig9°C
Fichtelb/Erzgetwas Schnee-4°C
Frankfurt/Mleichter Regen7°C
Freiburgwolkig9°C
Göttingenwolkig8°C
Greifswaldwolkig8°C
Hamburgfast wolkenlos11°C
Hannoverleicht bewölkt11°C
Helgolandwolkenlos7°C
Hofetwas Schnee0°C
Köln/Bonnwolkig9°C
Konstanzwolkenlos7°C
Leipzigleicht bewölkt8°C
Magdeburgwolkig10°C
Münchenfast wolkenlos5°C
Nürnbergnach Regen5°C
Oberstdorfwolkenlos5°C
Osnabrückwolkig9°C
Passaustark bewölkt5°C
Rostockwolkig9°C
Saarbrückenstark bewölkt6°C
Schleswigwolkenlos10°C
Schwerinwolkig9°C
Stuttgartnach Schneefall4°C
Trierstark bewölkt6°C
Würzburgnach Regen5°C
Zugspitzewolkenlos-12°C

Seite 178

Unwetterwarnungen

Keine Warnungen


Seite 179

Wetter: Deutschland

Wetterextreme vom 15.04.

Am niederschlagsreichsten (l/qm)
Görlitz (SN) ...................   7,4
Zinnwald-Georgenfeld (SN) ......   6,5
Hähnichen-Trebus (SN) ..........   6,1
Rosenthal-Bielatal (SN) ........   5,7
 
Am windigsten (km/h / Bft)
Schwerin (MV) ..................  66/8
Berlin/Schönefeld (BE) .........  54/7
Grünow (BB) ....................  53/7
Berus (SL) .....................  52/7
Am kältesten (°C)
Nürnberg-Netzstall (BY) ........  -6,6
Schwäbisch Gmünd-Weiler (BW) ...  -6,1
Notzingen (BW) .................  -6,0
Schorndorf-Knöbling (BY) .......  -5,8
 
Am wärmsten (°C)
Kleve (NW) .....................  11,4
Geldern-Walbeck (NW) ...........  11,4
Bad Kreuznach (RP) .............  11,3
Duisburg-Baerl (NW) ............  11,3
 
Am sonnigsten (Stunden)
Norderney (NI) .................  12,7
Borkum-Flugplatz (NI) ..........  11,8
Helgoland (SH) .................  11,7
Rheinau-Memprechtshofen (BW) ...  11,5

Seite 180

Wetter: Archiv

Freitag - Wetter vor 1 Jahr

Berlin........ min 2,2°C  max 18,1°C
               11,9 Stunden Sonne
               trocken
 
Düsseldorf.... min 5,8°C  max 23,8°C
               11,1 Stunden Sonne
               trocken
 
Hamburg....... min 2,5°C  max 15,9°C
               9,3 Stunden Sonne
               trocken
 
München....... min 3,5°C  max 22,3°C
               13,0 Stunden Sonne
               trocken
 

Freitag - Wetter vor 5 Jahren

Berlin........ min 6,3°C  max 14,4°C
               3,0 Stunden Sonne
               2,1 Liter/Quadratmeter
 
Düsseldorf.... min 10,2°C  max 14,8°C
               1,6 Stunden Sonne
               3,5 Liter/Quadratmeter
 
Hamburg....... min 6,7°C  max 14,4°C
               3,5 Stunden Sonne
               0,5 Liter/Quadratmeter
 
München....... min   8°C  max 17,7°C
               5,5 Stunden Sonne
               0,2 Liter/Quadratmeter
 

Freitag - Wetter vor 10 Jahren

Berlin........ min 1,1°C  max 16,1°C
               8,6 Stunden Sonne
               trocken
 
Düsseldorf.... min 4,7°C  max 16,5°C
               7,3 Stunden Sonne
               trocken
 
Hamburg....... min 0,9°C  max 16,6°C
               3,5 Stunden Sonne
               trocken
 
München....... min 0,5°C  max 14,2°C
               10,6 Stunden Sonne
               trocken
 

Seite 182

Wetter: International

Freitag, 13:00 Uhr MESZ

Amsterdamwolkig11°C
Athenstark bewölkt18°C
Bangkokleicht bewölkt32°C
Budapeststark bewölkt6°C
Buenos Airesleicht bewölkt20°C
Dakarleicht bewölkt29°C
Hongkongwolkig25°C
Istanbulwolkig14°C
Johannesburgwolkenlos25°C
Kairoleicht bewölkt32°C
Lissabonleicht bewölkt19°C
Londonwolkig9°C
Los Angeleswolkig13°C
Madridleicht bewölkt14°C
Mallorcaleicht bewölkt17°C
Marseilleleicht bewölkt13°C
Mexiko Stadtleicht bewölkt17°C
Miamileicht bewölkt21°C
Moskauleicht bewölkt15°C
Mumbaiwolkenlos32°C
Nairobiwolkig25°C
New Yorknach Schauer6°C
Pariswolkig9°C
Pekingwolkig17°C
Romwolkig15°C
Salvador/Bahiakurzer Schauer26°C
Stockholmleicht bewölkt11°C
Sydneywolkig17°C
Tel Avivwolkenlos24°C
Tokioleichtes Nieseln17°C
Tunisetwas Regen16°C
Vancouverwolkenlos6°C
Warschauleichter Regen6°C
Wienstark bewölkt7°C

Seite 183

Wetter: International

Nordwest- und Nordeuropa: 
 
Amsterdam 
Sa. leicht bewölkt, 11°C
So. locker bewölkt, 12°C
Kopenhagen 
Sa. Auflock., 12°C
So. teils wolkig, 13°C
London 
Sa. heiter/wolkig, 13°C
So. einz. Wolken, 15°C
Oslo 
Sa. zeitw. heiter, 15°C
So. heiter, 16°C
Stockholm 
Sa. gering bewölkt, 13°C
So. heiter, 14°C
 
Spanien: 
 
Alicante 
Sa. locker bewölkt, 16°C
So. heiter, 18°C
Barcelona 
Sa. teils wolkig, 13°C
So. gering bewölkt, 16°C
Gran Canaria (Playa del Ingles) 
Sa. sonnig, 23°C
So. zeitw. heiter, 23°C
Mallorca (Palma) 
Sa. Schauer, 12°C
So. leicht bewölkt, 16°C
Teneriffa (Santa Cruz) 
Sa. gering bewölkt, 23°C
So. locker bewölkt, 23°C
 

Seite 184

Wetter: International

Frankreich: 
 
Avignon 
Sa. leicht bewölkt, 14°C
So. viel Sonne, 15°C
Biarritz 
Sa. Auflock., 12°C
So. zeitw. heiter, 15°C
Nizza/Cannes 
Sa. heiter/wolkig, 17°C
So. heiter, 16°C
Paris 
Sa. kurze Auflock., 14°C
So. wenig Sonne, 15°C
Straßburg 
Sa. viele Wolken, 10°C
So. wenig Sonne, 12°C
 
Italien: 
 
Florenz 
Sa. heiter, 17°C
So. heiter/wolkig, 15°C
Gardasee (Sirmione) 
Sa. heiter/wolkig, 17°C
So. wenig Sonne, 15°C
Rimini 
Sa. heiter, 13°C
So. gel. Schauer, 13°C
Rom 
Sa. Auflock., 15°C
So. Schauer, 14°C
Venedig 
Sa. locker bewölkt, 15°C
So. wenig Sonne, 13°C
 

Seite 185

Wetter: International

Österreich/Schweiz: 
 
Bern 
Sa. Auflock., 9°C
So. wolkig, 9°C
Innsbruck 
Sa. heiter/wolkig, 9°C
So. viele Wolken, 10°C
Salzburg 
Sa. viele Wolken, 6°C
So. st. bewölkt, 7°C
Wien 
Sa. wolkenreich, 9°C
So. viele Wolken, 12°C
Zürich 
Sa. wolkig, 6°C
So. wolkig, 6°C
 
Türkei/Griechenland: 
 
Alanya 
Sa. heiter/wolkig, 23°C
So. heiter, 27°C
Antalya 
Sa. leicht bewölkt, 23°C
So. teils wolkig, 27°C
Istanbul 
Sa. kaum Regen, 10°C
So. heiter/wolkig, 16°C
Kreta (Heraklion) 
Sa. heiter/wolkig, 25°C
So. kurze Auflock., 23°C
Mykonos 
Sa. locker bewölkt, 22°C
So. heiter/wolkig, 21°C
 

Seite 186

Wetter: International

Lettland/Polen/Tschechien/Russland: 
 
Krakau 
Sa. bedeckt, 7°C
So. st. bewölkt, 12°C
Moskau 
Sa. einz. Wolken, 15°C
So. zeitw. heiter, 13°C
Prag 
Sa. bedeckt, 5°C
So. st. bewölkt, 10°C
Riga 
Sa. Auflock., 16°C
So. einz. Wolken, 18°C
St. Petersburg 
Sa. viel Sonne, 13°C
So. viel Sonne, 13°C
 
Östliche Adria bis Schwarzes Meer: 
 
Belgrad 
Sa. wenig Regen, 12°C
So. etwas Regen, 10°C
Dubrovnik 
Sa. etwas Regen, 13°C
So. teils wolkig, 14°C
Goldstrand (Varna) 
Sa. kurze Auflock., 12°C
So. viele Wolken, 11°C
Kerkyra 
Sa. Schauer, 19°C
So. teils wolkig, 19°C
Pula 
Sa. heiter/wolkig, 13°C
So. kurze Auflock., 13°C
 

Seite 191

Sonnenaufgang und -untergang

Freitag, 16.04.

Berlin06:0620:06
Düsseldorf06:3520:31
Gran Canaria07:3520:27
Hamburg06:1720:23
Helsinki05:5920:41
London06:0320:00
München06:2220:06
New York06:1519:36
Palma de Mallorca07:1020:28
Tokyo05:0718:14

Mondphase

zunehmend, vor Halbmond

Biowetter

Tiefer Luftdruck macht sich nun in weiten Teilen Deutschlands bemerkbar. Nur im äußersten Nordwesten, Westen und Südwesten besteht ruhiges Wetter.

Am Samstag sind in vielen Landesteilen größere Beeinträchtigungen des Wohlbefindens zu erwarten. Die Leistungsbereitschaft kann herabgesetzt sein. Die Erkältungsgefahr steigt an, rheumatische Beschwerden sind zu erwarten.

In den westlichen Landesteilen sind die wetterbedingten Beschwerden gering.


Seite 192

Wetter: Schifffahrt

Pegelstände in cm / 16.04., 06:00 Uhr  
 
Elbe                                   
 Usti..............  210 (-  1)        
 Schöna............  173 (-  1)        
 Dresden...........  160 (-  2)        
 Torgau............  166 (+  9)        
 Wittenberg /L.....  210 (+  5)        
 Dessau............  195 (+  2)        
 Barby.............  173 (-  7)        
 Magdeburg.........  156 (-  5)        
 Rothensee.........  233 (-  7)        
 Niegripp..........  344 (-  5)        
 Tangermünde.......  261 (-  4)        
 Wittenberge.......  260 (-  4)        
 Dömitz............  191 (-  2)        
 Hohnstorf.........  463 (unverändert) 
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 16.04., 06:00 Uhr  
 
Saale                                  
 Halle-Trotha......  171 (+  1)        
 Calbe.............  390 (- 11)        
 
Oder                                   
 Eisenhüttenstadt..  302 (+  2)        
 Frankfurt.........  243 (+  4)        
 Kienitz...........  324 (-  1)        
 Hohensaaten Ost AP  403 (-  2)        
            West AP  158 (+ 18)        
Weser                                  
 Hann.-Münden......  190 (- 48)        
 Karlshafen........  223 (- 12)        
 Hameln............  241 (+  9)        
 Porta Westfalica..  252 (+ 19)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 16.04., 05:00 Uhr  
 
Rhein:                                 
 Konstanz..........  315 (-  1)        
 Basel-Rheinhalle..  540 (+  3)        
 Karlsruhe-Maxau...  446 (- 15)        
 Mannheim..........  237 (+  1)        
 Worms.............  141 (+  3)        
 Mainz.............  240 (-  3)        
 Oestrich..........  148 (-  4)        
 Bingen............  155 (-  5)        
 Kaub..............  151 (-  7)        
 Koblenz...........  173 (-  9)        
 Andernach.........  208 (- 15)        
 Oberwinter........  172 (- 11)        
 Bonn..............  247 (- 11)        
 Köln..............  258 (-  9)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 16.04., 05:00 Uhr  
 
Rhein:                                 
 Düsseldorf........  223 (-  7)        
 Ruhrort...........  368 (-  9)        
 Wesel.............  323 (-  9)        
 Rees .............  266 (-  8)        
 Emmerich..........  214 (-  6)        
 Lobith (7 Uhr)... liegt nicht vor    
 
Neckar:                                
 Plochingen .......  154 (+  6)        
 Gundelsheim.......  218 (+  1)        
 
Saar:                                  
 St.Arnual.........  201 (+  1)        
 Fremersdorf.......  202 (unverändert) 
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 16.04., 05:00 Uhr  
 
Main:                                  
 Trunstadt.........  146 (-  1)        
 Schweinfurt.......  201 (-  1)        
 Würzburg..........  143 (unverändert) 
 Steinbach.........  123 (-  7)        
 Obernau...........   88 (-  5)        
 Frankfurt.........  149 (-  9)        
 Raunheim..........  130 (+  8)        
Lahn:                                  
 Leun..............  251 (- 19)        
 Kalkofen..........  255 (- 10)        
Mosel:                                 
 Trier.............  264 (- 12)        
 Ruwer.............  235 (-  4)        
 Cochem............  254 (-  5)        
                        - ohne Gewähr -
Pegelstände in cm / 16.04., 05:00 Uhr  
 
Ruhr:                                  
 Hattingen.........  231 (- 22)        
 
Main-Donau-Kanal:                      
 Bamberg...........  250 (unverändert) 
 Riedenburg........  402 (unverändert) 
 
Donau:                                 
 Oberndorf.........  186 (-  1)        
 Schwabelweis......  299 (-  1)        
 Pfelling..........  333 (- 10)        
 Hofkirchen........  249 (-  8)        
 Passau-Donau......  436 (-  7)        
 
                        - ohne Gewähr -

Seite 193

Wetter: Schifffahrt

VORHERSAGE vom: 16.04.2021 11:00  Uhr  
alles gerundete Prognosen für 06:00 Uhr
                        (Angaben in cm)
 ELBE      17.04. 18.04. 19.04. 20.04.
Dresden       160    155     -      -  
Torgau        165    165    160     -  
Wittenberg    220    220    215    215 
Dessau        200    200    200    200 
Aken          180    185    180    180 
Barby         170    175    175    170 
Magdeburg S   155    155    155    155 
Niegripp      340    340    345    340 
Tangermünde   255    255    255    255 
Wittenberge   255    250    250    250 
Dömitz        190    185    180    180 
Neu Darchau   255    255    250    245 
Boizenburg    175    175    170    170 
                        - ohne Gewähr -
VORHERSAGE vom: 16.04.2021 11:00  Uhr  
alles gerundete Prognosen für 06:00 Uhr
                        (Angaben in cm)
 
 SAALE     17.04. 18.04. 19.04. 20.04.
H.-Trotha U   170     -      -      -  
Bernburg UP   130     -      -      -  
Calbe UP      385    385     -      -  
 
 HAVEL    
Havelberg     230    230    230    230 
 
                        - ohne Gewähr -
Vorhersage/Abschätzung  (Angaben in cm)
VORHERSAGE vom: 16.04.2021 13:00  Uhr  
 
           16.04. 17.04. 17.04. 18.04. 
           07:00  07:00  19:00  07:00  
           (Uhr)  (Uhr)  (Uhr)  (Uhr)  
 RHEIN    
 
Oestrich  148    146    143    143    
 Kaub      151    151    146    144    
Koblenz   173    177    173    169    
 Köln      255    242    240    237    
 D'dorf    222    209    205    203    
 Ruhrort   368    351    343    340    
Emmerich  212    201    195    188    
 
                        - ohne Gewähr -

Seite 194

Wetter: Schifffahrt

Fahrrinnen und Tauchtiefen             
Stand in cm / 16.04., 06:00 Uhr        
- ohne Gewähr -
Elbe von Schöna bis:         a   b     
 Dresden............... 212            
 Riesa.................206            
 Elstermündung......... 226            
 Saalemündung..........170 190 193    
 Einfahrt I-Hafen MD... 216            
 Niegripp..............253            
 Mühlenholz............ 216 229 225    
 Dömitz................230            
 Lauenburg............. 190 210 250    
Verbindungskanal vom Hebewerk bis:     
 Hafen-Trennungsdamm...341            
 Ausfahrt zur Elbe..... 253            
 
Fahrrinnenund Tauchtiefen             
Stand in cm / 16.04., 06:00 Uhr        
- ohne Gewähr - 
Saale von Halle bis:         a   b   c 
 Calbe................. 157            
 Mündung...............165            
Oder von Ratzdorf bis:                 
 Frankfurt............. 194 208 206    
 Warthe-Mündung........164            
 Hohensaaten........... 134            
 Widuchova.............197     253 280
UHW von Havelberg bis:                 
 Bahnitz............... 279            
 Plaue.................273            
 
HFW:                    200 225 245    
 
Schifffahrtssperrungen   Stand: 26.03. 
 
Aktuell liegen keine Informationen     
über Sperrungen vor.                   
 

Seite 204

Sport: Fußball

DFL sagt drei Hertha-Partien ab

Die Deutsche Fußball Liga hat nach dem Spiel von Hertha BSC beim FSV Mainz 05 auch die Bundesliga-Partien der Berliner gegen den SC Freiburg und beim FC Schalke 04 abgesagt. Über neue Termine im Saisonendspurt nach Ablauf der Corona-Quarantäne bei der Hertha solle vorraussichtlich in der kommenden Woche entschieden werden, teilte die DFL mit.

Die Hertha musste nach mehreren positiven Coronatests als erster Bundesligist in komplette Isolation. Für die Mannschaft und den Trainerstab gilt eine 14-tägige häusliche Quarantäne.


Seite 205

Sport: Fußball

Medien: Eintracht sagt Rangnick ab

Ralf Rangnick geht nicht als Trainer und Sportdirektor zu Eintracht Frankfurt. Aufsichtsratschef Philip Holzer sagte dem 62-Jährigen nach dpa-Informationen ab. Zuerst hatte die "Bild" darüber berichtet. Rangnick hatte sich mit Holzer sowie dem weiteren Aufsichtsrat Stephen Orenstein bereits am Mittwoch in Frankfurt getroffen.

Frankfurt muss sich in der sportlichen Führung komplett neu aufstellen. Trainer Adi Hütter wechselt zur neuen Saison zu Gladbach, Sportvorstand Fredi Bobic heuert bei Hertha BSC an. Auch Sportdirektor Bruno Hübner hört auf.


Seite 206

Sport: Fußball

Stuttgart holt Talent aus Australien

Der VfB Stuttgart stellt weiter die Weichen für die Zukunft: Zwei Tage nach dem Wechsel des türkischen Talents Ömer Faruk Beyaz von Fenerbahce haben die Schwaben auch den australisch-sudanesischen Youngster Alou Kuol von den Central Coast Mariners aus Australien verpflichtet. Der 19 Jahre alte Stürmer unterschreibt bei den Schwaben einen Vertrag bis 2025 und ist ablösefrei.

"Er hat als einer der Top-Rookies der A-League auf sich aufmerksam gemacht und uns in Gesprächen mit seiner Persönlichkeit und seinem Ehrgeiz beeindruckt", so Sportchef Sven Mislintat.


Seite 207

Sport: Fußball

Zuschauerrückkehr auch in Dänemark

Der dänische Fußball plant ab Mittwoch wieder mit Zuschauern. In der Superliga dürfen dann erstmals seit September wieder bis zu 500 Fans ein Spiel besuchen. Das bestätigte der Justizminister. Die Anhänger müssen einen "Corona- Pass" vorweisen. In besagtem Ausweis werden Impfungen sowie positive und negative Tests festgehalten.

Im Stadion ist ein Mindestabstand von einem Meter vorgeschrieben. Die Öffnung gilt auch für Länderspiele und wird als wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zu einer Teil-Auslastung am EM-Spielort Kopenhagen gewertet.


Seite 208

Sport: Fußball

Freitag: NOFV-Präsidium stellt Weichen

Am Freitag kommt das Präsidium des Nordostdeutschen Fußballverbandes online zusammen und hat mehrere Entscheidungen zu treffen. Der Saisonabbruch in den Ligen gilt als sicher - auf Grundlage der Corona-Schutzverordnung ist in absehbarer Zeit kein regulärer Trainings- und Wettkampfbetrieb möglich.

Viktoria Berlin wird vermutlich nach der Punktequotienten-Regel zum Meister und Aufsteiger erklärt. Der NOFV-Spielausschuss hat empfohlen, einen Absteiger zu benennen. Betroffen wäre der Tabellenletzte Bischofswerda, der das aber nicht klaglos hinnehmen will.


Seite 209

Sport: Fußball

Bundesliga holt 15,214 Punkte

Die Bundesliga-Klubs haben die UEFA- Fünfjahreswertung mit 15,214 Punkten abgeschlossen und damit exakt den Wert der Europapokalsaison 2018/19 wiederholt. Dies bedeutet die zweitbeste Ausbeute der vergangenen fünf Jahre, nur 2019/20 (18,714) waren die deutschen Vertreter erfolgreicher. Weitere Punkte wird es nicht geben, da alle Klubs ausgeschieden sind.

Auch wenn Paris die verbleibenden drei CL-Spiele gewinnen sollte, wird Frankreich Deutschland nicht mehr von Platz vier, der den vierten Champions-League- Platz garantiert, verdrängen können.


Seite 210

Sport: Fußball

Bericht: Kimmich ab sofort ohne Berater

Joshua Kimmich hat sich nach Informationen der "Bild" von seiner Beratungs- Agentur "fair-sport GmbH" mit sofortiger Wirkung getrennt. "Das ist eine bewusste Entscheidung", sagte der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler des FC Bayern München dem Blatt. Er wolle seine Werte künftig eigenverantwortlich vertreten.

FC Augsburg mit enormen Umsatzeinbußen

Der FC Augsburg muss durch die anhaltende Coronakrise schwere finanzielle Einbußen hinnehmen. Vom Beginn der Pandemie bis zum Ende der laufenden Saison werde der FCA "Umsatzeinbußen von über 35 Millionen Euro haben", sagte Finanz- Geschäftsführer Michael Ströll.


Seite 211

Fußball: Europa League

Arsenal und ManUtd. weiter, Ajax raus

Das englische Finale in der Europa League zwischen Manchester United und dem FC Arsenal rückt näher. Manchester setzte sich im Viertelfinal-Rückspiel gegen Granada mit 2:0 durch und zog nach dem 2:0 im Hinspiel ebenso ins Halbfinale ein wie Arsenal.

Die Gunners gewannen bei Slavia Prag überraschend deutlich 4:0 (Hinspiel 1:1) und treffen nun auf den FC Villarreal, der gegen Dinamo Zagreb 2:1 gewann. ManUtd. kämpft gegen den AS Rom um den Finaleinzug. Die Römer kamen gegen Ajax Amsterdam zu einem 1:1, das genügte nach dem 2:1 im ersten Duell.


Seite 212

Fußball: Europa League

Viertelfinale: Rückspiele

Donnerstag, 15.April
                                  (Hin)
ManUtd. - Granada ..... 2:0 (1:0) (2:0)
1:0 Cavani (6.), 2:0 Vallejo (90./ET)
 
Sl.Prag - FC Arsenal .. 0:4 (0:3) (1:1)
0:1 Pepe (18.), 0:2 Lacazette (21./FE), 
0:3 Saka (24.), 0:4 Lacazette (77.)
 
AS Rom - Ajax Amsterdam 1:1 (0:0) (2:1)
0:1 Brobbey (49.), 1:1 Dzeko (72.)
 
Villarreal - Din.Zagreb 2:1 (2:0) (1:0)
1:0 Alcacer (36.), 2:0 Moreno (43.),
2:1 Orsic (75.)
 
Komplette Finalrunde >> 555

Seite 213

Sport: Formel 1

Bottas mit erster Imola-Bestzeit

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich die Bestzeit im Auftakttraining zum F1- Rennen in Imola geschnappt. Der Finne war am Freitag gerade einmal 0,041 Sekunden schneller als Lewis Hamilton im zweiten Mercedes. Hinter dem englischen Gewinner des Auftaktrennens in Bahrain landete Red-Bull-Fahrer Max Verstappen auf dem dritten Rang.

Am zweiten Grand-Prix-Wochenende des Jahres reichte es für Sebastian Vettel im Aston Martin nur zu Position 14. Neuling Mick Schumacher kam im unterlegenen Haas nicht über Position 19 hinaus.


Seite 214

Sport: Schwimmen

Matzerath knackt Olympia-Norm

Schwimmer Lucas Matzerath hat bei der Olympia-Qualifikation in Berlin die Norm über 100 Meter Brust geknackt. Der Frankfurter schlug als Vorlaufschnellster nach 59,63 Sekunden an und blieb damit um 17 Hundertstel unter der Normzeit.

Sollte im Finale am Nachmittag keiner außer dem deutschen Rekordhalter Fabian Schwingenschlögl, der zum Quali-Auftakt in Heidelberg mit einer Siegerzeit von 58,95 Sekunden geglänzt hatte, schneller sein, hat Matzerath sein Tokio- Ticket final gebucht. Die Qualifikation endet am Sonntag.


Seite 215

Tennis: Monte Carlo

Zverev scheidet im Achtelfinale aus

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev ist in Monte Carlo im Achtelfinale gescheitert. Der Weltranglisten-6. verlor beim Sandplatz-Masters gegen den Belgier David Goffin 4:6, 6:7 (7:9).

Gegen den an Position 11 gesetzten Goffin konnte sich Zverev zwar wie schon gegen Sonego auf seinen Aufschlag verlassen, doch in den Ballwechseln agierte er oft zu passiv und ließ sich weit hinter die Grundlinie drängen. Sechs Breakmöglichkeiten konnte er nicht nutzen. Überraschend verlor auch der topgesetzte Novak Djokovic gegen den Briten Daniel Evans.


Seite 216

Tennis: Monte Carlo

Monte Carlo: Achtelfinale (2,46 Mio.E)

Daniel Evans (GBR) -
 Novak Djokovic (SRB/1) ....... 6:4 7:5
David Goffin (BEL/11) -
 Alexander Zverev (GER/5) ..... 6:4 7:6
Stefanos Tsitsipas (GRE/4) -
 Christian Garin (CHI/16) ..... 6:3 6:4
Alejandro Davidovich (ESP) -
 Lucas Pouille (FRA) .......... 6:2 7:6
Andrej Rubljow (RUS/6) -
 R.Bautista Agut (ESP/9) .. 7:6 5:7 6:3
Rafael Nadal (ESP/3) -
 Grigor Dimitrow (BUL/14) ..... 6:1 6:1
Casper Ruud (NOR) -
 P.Carreno Busta (ESP/12) . 7:6 5:7 7:5
Fabio Fognini (ITA/15) -
 Filip Krajinovic (SRB) ....... 6:2 7:6


Seite 217

Sport: Volleyball

Berlin gewinnt elfte Meisterschaft

Die Berlin Volleys haben mit einem souverän herausgespielten 3:0 -Sieg beim Erzrivalen VfB Friedrichshafen erneut die deutsche Meisterschaft gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Cedric Enard entschied die Playoff-Serie Best of five mit dem 3.Sieg im 3.Spiel und sicherte sich den elften Meistertitel in der Vereinsgeschichte und den fünften in Folge. >> 662

Überragender Akteur der Berliner war Benjamin Patch. Der Diagonalangreifer überzeugte mit starken Aufschlägen und leitete auch im 3.Satz mit einem Ass zum 22:20 die entscheidende Wende ein.


Seite 218

Sport: Handball

SG mit Zittersieg, THW wieder Zweiter

Die SG Flensburg-Handewitt hat mit einem Zittersieg ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga verteidigt. Das Team von Trainer Maik Machulla gewann beim abstiegsbedrohten TuSEM Essen glücklich mit 29:28 (15:14). Erst neun Sekunden vor Schluss verwandelte Hampus Wanne den entscheidenden Sieben- Meter, Essen traf dann ebenfalls noch einmal - das Tor fiel allerdings knapp nach der Schlusssirene. >> 658

Kiel setzte sich gegen den Bergischen HC mit 33:30 (16:14) durch, mit dem 5.Sieg in Folge schob sich der THW wieder an den Löwen vorbei auf Rang zwei.


Seite 219

Sport: Rad

Diaz gewinnt Bergankunft in Elmali

José Manuel Diaz hat die Bergankunft der Türkei-Rundfahrt in Elmali gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der Spanier gewann am Ende der 160,3 km langen 5.Etappe den Sprint dreier Kletterer vor dem Australier Jay Vine und Eduardo Sepulveda (ARG).

Das Trio holte 250 m vor dem Ziel den Dänen Anthon Charmig (Uno-X) ein, der 2 km zuvor attackiert hatte und sich in beeindruckender Art allein absetzte. Der dreifache Tagessieger Mark Cavendish konnte im 12 km langen und 6,3 % steilen Schlussanstieg erwartungsgemäß nicht mithalten.


Seite 220

Sport: Rad

Valencia: 2.Etappe geht an Demare

Arnaud Démare hat die 2.Etappe der 72. Valencia-Rundfahrt gewonnen. Der Franzose vom Team Groupama FDJ setzte sich im Massensprint vor Timothy Dupont (BEL) und Caleb Ewan (AUS) durch. Die Franzosen hatten die 179-km-lange Etappe mit Start und Ziel in Alicante kontrolliert.

Demares Teamkollege Miles Scotson, Sieger der Auftaktetappe am Mittwoch, verteidigte die Gesamtführung mit 32 Sekunden Vorsprung vor John Degenkolb (Lotto Soudal). Degenkolb führte Ewan vor dem Sprint an Demares Hinterrad und fuhr dann als 59. über die Ziellinie.


Seite 221

Sport: Handball

RN Löwen richten Europapokal-Finale aus

Die Rhein-Neckar Löwen haben den Zuschlag für die Ausrichtung des Final- Four-Turniers in der European League erhalten. Wie der Klub und die Europäische Handball-Föderation mitteilten, findet das Final-Wochenende im "kleinen" Europapokal mit zwei Halbfinals und dem Endspiel am 22. und 23. Mai in der SAP Arena in Mannheim statt.

Die Löwen haben damit die Chance auf ein Heimspiel. Auch der SC Magdeburg und die Füchse Berlin stehen noch im Wettbewerb. Am kommenden Dienstag stehen die Viertelfinal-Rückspiele an.


Seite 222

Sport: Handball

DHB-Frauen dezimiert gegen Portugal

Die deutschen Handballerinnen kämpfen mit Personalsorgen um ihr Ticket für die WM in Spanien im Dezember. Im Playoff-Hinspiel in Portugal am Samstag muss Bundestrainer Henk Groener auf den Großteil der Bietigheim-Spielerinnen verzichten. Deren Quarantäne endet nicht wie erhofft an diesem Donnerstag, sondern erst am 20.April.

HBL: Partie in Minden fällt aus

Die Handball-Bundesliga meldet ihre 39. Spielabsage der laufenden Saison. Das für diesen Sonntag angesetzte Auswärtsspiel des HC Erlangen kann nicht stattfinden. Über die Hälfte der Erlanger Mannschaft hat keine ärztliche Freigabe


Seite 223

Sport: Leichtathletik

Olympia-Aus für Sprinter Coleman

Sprint-Weltmeister Christian Coleman darf bei den Olympischen Spielen vom 23.Juli bis 8.August in Tokio nicht an den Start gehen. Der Sportgerichtshof CAS hat der Berufung des 25-jährigen US-Amerikaners wegen Verstößen gegen die Meldepflicht für Dopingkontrollen nur teilweise stattgegeben.

Wie der CAS mitteilte, wird die Sperre von 24 auf 18 Monate reduziert und gilt ab dem 14.Mai 2020 - und läuft damit erst nach den Tokio-Spielen ab. Coleman hatte 2019 bei der WM in Doha jeweils Gold über 100 Meter und mit der US- Sprintstaffel gewonnen.


Seite 224

Sport: Ski alpin

Garmisch bewirbt sich um WM 2027

Garmisch-Partenkirchen wird sich um die alpine Ski-Weltmeisterschaft 2027 bewerben. Das beschloss der Gemeinderat in dem oberbayerischen Wintersportort. Nachdem Garmisch zuletzt bei der Vergabe der Titelkämpfe 2025 an Saalbach- Hinterglemm gescheitert war, wagt der Ort nun also einen neuen Versuch. Es wäre die dritte WM nach 1967 und 2011. Die Wahl des Ausrichters durch den Weltverband FIS erfolgt im Mai 2022.

Bis zum 1.Mai müssen die offiziellen Unterlagen bei der FIS eingereicht werden. Als einziger Mitbewerber ist bislang Crans-Montana bekannt.


Seite 225

Sport: Kurznachrichten

Skispringen: Mechler folgt auf Bauer

Maximilian Mechler ist neuer Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen. Der 37-Jährige folgt auf Andreas Bauer, der nach der Saison 2020/21 aufgehört hat. Mechler soll das Frauen-Team um Katharina Althaus zurück in die absolute Weltspitze führen.

Diamond League: Start nun in England

Der Wettkampf-Terminkalender der Diamond League ist in Folge der Coronavirus-Pandemie geändert worden. Eröffnet wird die Premium-Meeting-Serie der Leichtathletik nun am 23.Mai in Gateshead/England. Ursprünglich war der Start in Rabat/Marokko geplant.


Seite 227

Sport: Fußball

Olympia: DFB-Team in Topf 2

Dem DFB-Team von Stefan Kuntz droht bei der Auslosung des olympischen Turniers am Mittwoch eine schwere Gruppe. Die Mannschaft befindet sich in Topf 2 und könnte auf Brasilien, U23-Afrikameister Ägypten und Australien treffen. Die Töpfe wurden auf Grundlage der Ergebnisse bei den letzten fünf olympischen Turnieren erstellt. Deutschland war nur 2016 dabei, kam aber bis in das Finale gegen Brasilien (4:5 i.E.).

Auch das Frauen-Turnier wird am FIFA- Sitz in Zürich ausgelost. Das DFB-Team, die vor vier Jahren noch Gold geholt hatte, ist in Japan nicht vertreten.


Seite 228

Sport: Eishockey

DEL: Saisonaus für Münchens Kapitän

Red Bull München wird kurz vor dem Beginn der Play-offs in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vom Verletzungspech gebeutelt. Der Tabellenzweite der Südgruppe muss für den Rest der Saison auf seinen Kapitän Patrick Hager verzichten.

Der Olympiazweite von Pyeongchang 2018 unterzog sich am Donnerstag einer OP am linken Fuß. Der Stürmer hatte sich die Verletzung Ende März in der Partie gegen Krefeld zugezogen. Ebenfalls nicht mehr zum Einsatz kommen wird Jakob Mayenschein. Er zog sich einen Muskelbündelriss am linken Oberschenkel zu.


Seite 229

Sport: Kurznachrichten

Volleyball: Steuerwald verlässt F'hafen

Ex-Nationalspieler Markus Steuerwald wird Rekordmeister VfB Friedrichshafen nach insgesamt neun Jahren verlassen. "Es war keine Entscheidung gegen den VfB, sondern für einen neuen Lebensabschnitt", sagte Steuerwald. Ob der Libero seine aktive Karriere beenden wird, stehe noch nicht fest, hieß es.

Turnen: EM ohne Nils Dunkel

Der Erfurter Nils Dunkel muss auf die Turn-EM in der kommenden Woche in Basel verzichten. Der 24-Jährige hat bei der zweiten EM-Qualifikation am vergangenen Sonntag im Trainingszentrum Kienbaum beim Sprung einen Abriss des Syndesmosebandes erlitten.


Seite 230

Sport: Handball

RN-Löwen: Gärtner coacht bis 2022

Klaus Gärtner wird bei den Rhein-Neckar Löwen in der kommenden Saison vom bisherigen Cozum Cheftrainer aufsteigen. Das gaben die Badener bekannt. Der 45- Jährige beerbt damit als Übergangslösung den aktuellen Coach der Löwen, Martin Schwalb, der den Club nach der laufenden Spielzeit verlassen wird.

Ab Sommer 2022 wird dann Sebastian Hinze den Cheftrainer-Posten beim zweimaligen deutschen Meister übernehmen. Der Coach des Ligarivalen Bergischer HC habe "den Verantwortlichen eine entsprechende Zusage gegeben", teilten die Löwen mit.


Seite 231

Sport: Kurznachrichten

Beach: Labourer nun mit Sarah Schulz

Die deutsche Beachvolleyball-Meisterin Chantal Laboureur (31) hat eine neue Mitspielerin. In der neuen Saison wird die frühere Weltranglistenerste aus Stuttgart gemeinsam mit der zehn Jahre jüngeren Mainzerin Sarah Schulz an den Start gehen. Bei der German Beach Trophy im März in Düsseldorf spielten Laboureur und Schulz erstmals zusammen und erreichten auf Anhieb das Finale.


Seite 249

Sport: Abseits

Zitate aus der Sportwelt

"Von diesem unsäglichen Geschwätz von der Solidarität 2020 ist doch nichts übrig geblieben."

FC Augsburgs Präsident Klaus Hofmann in der "Augsburger Allgemeinen" über die Entwicklungen in der Corona-Krise und Fußballclubs, die dank Staatshilfen überleben konnten und dadurch seiner Ansicht nach für eine Wettbewerbsverzerrung gesorgt hätten


Seite 251

Fußball: Bundesliga

Die Bayern müssen nach Wolfsburg

Das Topspiel des 29.Spieltags steht am Samstag (15.30 h) zwischen dem Tabellendritten Wolfsburg und Titelverteidiger Bayern an. Nach dem CL-Aus gegen Paris bleibt den Münchnern der BL-Titel als einzige Chance. Frankfurt (4.) muss nach Gladbach (8.).

Verfolger Leipzig (5 Punkte zurück) eröffnet am Freitag die Runde gegen Hoffenheim (12.). Köln (17.) ist am Samstagabend im Rheinderby in Leverkusen gefordert. Das Spiel der Mainzer gegen Hertha musste abgesagt werden.


Seite 252

Fußball: Bundesliga

Freitag, 16.April, 20.30 Uhr
Samstag, 17.April, 15.30 Uhr
Samstag, 17.April, 18.30 Uhr
Sonntag, 18.April, 15.30 Uhr
Sonntag, 18.April, 18.00 Uhr

Seite 253

Fußball: Bundesliga

1.Bay.München28205380:3665
2.RB Leipzig28186452:2360
3.VfL Wolfsburg28159449:2654
4.Ein.Frankfurt281411359:4053
5.Bor.Dortmund281441058:4146
6.B.Leverkusen28128845:3244
7.Union Berlin28913642:3440
8.B.M'gladbach281010848:4340
9.VfB Stuttgart28109950:4439
10.SC Freiburg281071140:4237
11.FC Augsburg28951429:4232
12.Hoffenheim28871341:4731
13.Werder Bremen28791232:4330
14.FSV Mainz 0528771430:4828
15.Hertha BSC28681434:4826
16.Arm.Bielefeld28751622:4626
17.1.FC Köln28581527:5023
18.FC Schalke 0428271918:7113

Seite 254

Fußball: Bundesliga

RB Leipzig - TSG Hoffenheim

-:- (-:-)

Freitag, 20.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Leipzig: Gulacsi - Orban, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, Kampl, Sabitzer - Angelino - Dani Olmo, Forsberg - Sörloth (Trainer: Nagelsmann)

Hoffenheim: Baumann - Kaderabek, Posch, Richards, Sessegnon - Samassekou - Grillitsch, Baumgartner - Bebou, Kramaric, Skov (Trainer: Hoeneß)

Schiedsrichter:


Seite 255

Fußball: Bundesliga

RB Leipzig - TSG Hoffenheim . -:- (-:-)

Situation: Mit nur 23 Gegentoren stellt RB aktuell die beste Abwehr der Liga. Hoffenheim hat dagegen mehr als doppelt so viele Gegentore hinnehmen müssen (47) als die Sachsen. RB ist gegen 1899 seit 6 Pflichtspielen ungeschlagen.

Statistik: 9 Spiele, 5/2/2, 15:15 Tore, Hinrunde: 1:0

Personal: Hoeneß war von 2014 bis 2017 Jugendtrainer bei RB. Angelino brennt nach langer Verletzungspause auf sein Comeback. Auch Poulsen ist wieder voll belastbar. Bei der TSG wird es für Rudy, Vogt und Akpoguma eng.


Seite 256

Fußball: Bundesliga

Bor.M'gladbach - E.Frankfurt

-:- (-:-)

Samstag, 15.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Gladbach: Sippel - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Zakaria, Neuhaus - Lazaro, Wolf, Thuram - Plea (Trainer: Rose)

Frankfurt: Trapp - Tuta, Hinteregger, Ndicka - Sow, Rode - Durm, Kamada, Kostic - Silva, Jovic (Trainer: Hütter)

Schiedsrichter:


Seite 257

Fußball: Bundesliga

Bor.M'gladbach - E.Frankfurt -:- (-:-)

Situation: Das Duell steht im Zeichen des Trainer-Karussells. Hütter wird im Sommer Nachfolger von Rose, der nach Gladbach wechselt. Die beiden torgefährlichsten Teams nach ruhenden Bällen (je 20 Standardtore) treffen aufeinander.

Statistik: 93 BL-Spiele, 32/27/34, 140:142 Tore, Hinrunde: 3:3

Personal: Bei Gladbach wird Stindl wohl fehlen. Ihn könnte Wolf ersetzen. Elvedi kehrt zurück. Bei der Eintracht könnten Hinteregger und Younes in die Startelf rücken.


Seite 258

Fußball: Bundesliga

VfL Wolfsburg - Bay.München

-:- (-:-)

Samstag, 15.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Wolfsburg: Casteels - Mbabu, Lacroix, Brooks, Roussillon - Schlager, Gerhardt - Baku, Philipp, Brekalo - Weghorst (Trainer: Glasner)

Bayern: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies - Kimmich, Javi Martinez - Sané, Müller, Coman - Choupo-Moting (Trainer: Flick)

Schiedsrichter:


Seite 259

Fußball: Bundesliga

VfL Wolfsburg - Bay.München . -:- (-:-)

Situation: Der VfL verlor in dieser Saison zuhause noch kein Spiel; holte 9 Siege und 4 Remis. Die letzte Heimniederlage war das 0:4 gegen die Bayern am 34.Spieltag der Saison 2019/20.

Statistik: 47 BL-Spiele, 4/6/37, 38:117 Tore, Hinrunde: 1:2

Personal: VfL-Keeper Casteels ließ in den jüngsten 5 Heimspielen kein Gegentor zu - neuer Klubrekord. Die Bayern müssen weiter ohne Lewandowski und Gnabry auskommen; Hernandez (Rippenprellung) ist fraglich. Beim VfL sitzt Arnold eine Gelbsperre ab.


Seite 260

Fußball: Bundesliga

SC Freiburg - Schalke 04

-:- (-:-)

Samstag, 15.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Freiburg: Müller - Gulde, Lienhart, Heintz - Schmid, Santamaria, Höfler, Günter - Sallai, Höler - Demirovic (Trainer: Streich)

Schalke: Fährmann - Becker, Stambouli, Thiaw - Aydin, Calhanoglu - Mascarell - Serdar, Kolasinac - Harit - Huntelaar (Trainer: Grammozis)

Schiedsrichter:


Seite 261

Fußball: Bundesliga

SC Freiburg - Schalke 04 .... -:- (-:-)

Situation: Freiburg gelang in der Rückrunde schon in 6 Partien kein Treffer; Schalke sogar in 7. Keine andere Mannschaft blieb seit dem 18.Spieltag so lange torlos.

Statistik: 51 BL-Spiele, 19/9/23, 64:74 Tore, Hinrunde: 2:0

Personal: Der SC hatte seit dem ersten BL-Aufstieg 1993 nur 4 verschiedene Cheftrainer. Bei S04 waren es allein in dieser Saison schon 5. Streich dürfte auf die zuletzt fehlenden Höfler, Demirovic und Höler setzen. Bei Schalke hofft Kolasinac auf die Startelf.


Seite 262

Fußball: Bundesliga

Union Berlin - VfB Stuttgart

-:- (-:-)

Samstag, 15.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Union: Luthe - Trimmel, Friedrich, Knoche, Lenz - Prömel, Andrich - Ingvartsen, K.Endo - Kruse - Musa (Trainer: Fischer)

Stuttgart: Kobel - Mavropanos, Karazor, Anton - W.Endo, Sosa - Castro - Coulibaly - örster, Didavi - Kalajdzic (Trainer: Matarazzi)

Schiedsrichter:


Seite 263

Fußball: Bundesliga

Union Berlin - VfB Stuttgart -:- (-:-)

Situation: Die Köpenicker sind die Remiskönige der Liga; schon 13 Mal wurden die Punkte geteilt. Stuttgart erzielte in dieser Saison bereits zwölf Jokertore, das ist Ligaspitze und ein eingestellter VfB-Saisonrekord.

Statistik: 3 BL-Spiele, 0/2/1, 4:6 Tore, Hinrunde: 2:2

Personal: Bei den Schwaben fehlt Abwehrchef Kempf; Gonzalez und Mangala sind verletzt. Union-Kapitän Trimmel wurde die gebrochene Nase gerichtet. Er soll aber spielen. Als Ersatz steht Ryerson parat.


Seite 264

Fußball: Bundesliga

FC Augsburg - Arm.Bielefeld

-:- (-:-)

Samstag, 15.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Augsburg: Gikiewicz - Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Gumny - Strobl, Gruezo - Caligiuri, Benes, Vargas - Hahn (Trainer: Herrlich)

Bielefeld: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Lucoqui - Prietl, Maier - Okugawa - Doan, Voglsammer - Klos (Trainer: Kramer)

Schiedsrichter:


Seite 265

Fußball: Bundesliga

FC Augsburg - Arm.Bielefeld . -:- (-:-)

Situation: Bielefeld erzielte erst 3 Tore nach Standardsituationen (schwächster Wert mit Schalke), Augsburg kommt auch nur auf 4 Treffer nach ruhenden Bällen. Der FCA gewann alle 5 Pflichtspiele gegen die Arminia; 4 davon in der 2.Liga.

Statistik: 5 Spiele, 5/0/0, 11:2 Tore, Hinrunde: 1:0

Personal: Beim FCA könnten Strobl und Benes in die Startelf rücken. Finnbogason, Iago und Moravek sind fraglich. Bei Bielefeld fehlen Cordova und Yabo wegen Covid-19.


Seite 266

Fußball: Bundesliga

Bayer Leverkusen - 1.FC Köln

-:- (-:-)

Samstag, 18.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Leverkusen: Hradecky - Jedvaj, S.Bender, Tapsoba - Aranguiz, Palacios - Diaby, Demirbay, Wirtz, Wendell - Alario (Trainer: Wolf)

Köln: T.Horn - Schmitz, Meré, Czichos, J.Horn - Skhiri, Hector - Dennis, Meyer, Kainz - Andersson (Trainer: Funkel)

Schiedsrichter:


Seite 267

Fußball: Bundesliga

Bayer Leverkusen - 1.FC Köln -:- (-:-)

Situation: Der Feuerwehrmann soll's richten. Der neue FC-Trainer Funkel gewann keinen der letzten 8 Vergleiche mit Bayer. Mit Düsseldorf verlor er sogar alle 4 Duelle. Köln holte nur 2 Punkte aus den letzten 8 Spielen.

Statistik: 65 BL-Spiele, 25/24/16, 102:86 Tore, Hinrunde: 4:0

Personal: Mere feiert gleich 2 Jubiläen: An seinem 24.Geburtstag bestreitet er sein 50.BL-Spiel. Meyer soll den gesperrten Duda ersetzen. Leverkusen hat mit Schick, Sinkgraven, Bailey und Bellarabi etliche Optionen im Angriff.


Seite 268

Fußball: Bundesliga

Bor.Dortmund - Werder Bremen

-:- (-:-)

Sonntag, 15.00 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Dortmund: Hitz - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Can - Bellingham, Dahoud - Knauff, Reus - Haaland (Trainer: Terzic)

Bremen: Pavlenka - Groß, Moisander, Friedl - Gebre Selassie, Agu - Möhwald - M.Eggestein, Schmid - Sargent, Rashica (Trainer: Kohfeldt)

Schiedsrichter:


Seite 269

Fußball: Bundesliga

Bor.Dortmund - Werder Bremen -:- (-:-)

Situation: 18 unterschiedliche Torschützen trafen in dieser Saison für den BVB. Der Allzeitrekord liegt bei 20 (2007/08 Bremen). Werder hat als einziges Team die letzten 4 BL-Spiele alle verloren; mit der 5.Niederlage wäre ein neuer Klubrekord fällig.

Statistik: 105 BL-Spiele, 45/19/41, 169:171 Tore, Hinrunde: 2:1

Personal: Der BVB hofft auf die Rückkehr von Delaney. Statt Knauff könnte auch Reyna im Zentrum auflaufen. Bei Werder wird es für Augustinsson nicht reichen; Füllkrug ist wieder fit.


Seite 270

Fußball: Bundesliga

FSV Mainz 05 - Hertha BSC

abgesagt

Hertha BSC muss nach dem nächsten Coronafall als erster deutscher Erstligist in komplette Quarantäne und wird damit zu den anstehenden drei Ligaspielen nicht antreten können. Das bestätigte der Klub am Donnerstagabend. Betroffen sind die Duelle beim FSV Mainz 05 am Sonntag, gegen Freiburg (21.April) und bei Schalke 04 (24.4.).

Nach Trainer Pal Dardai, Co-Trainer Admir Hamzagic und Offensivspieler Dodi Lukebakio wurde auch noch Marvin Plattenhardt positiv getestet. Damit gilt mit sofortiger Wirkung eine 14-tägige häusliche Quarantäne.


Seite 272

Fußball: BL Live-Ticker

-

22:25, Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Wir bedanken uns dennoch für Ihre Geduld und Ihre Aufmerksamkeit - und wir lehnen uns mal ganz weit aus dem Fenster: Morgen und übermorgen in der Champions League kommen fußballerisch deutlich bessere Zeiten. Bis dahin bedankt sich Ihr Sportschau-Team!

22:23, Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Fazit: Was für ein furchtbares Fußballspiel - da gibt es wirklich nichts zu beschönigen. Zwei Mannschaften mit so viel Talent bringen offensiv eine solch arme Vorstellung auf den Rasen: Das war eine Werbeveranstaltung für die sofortige Abschaffung der Montagsspiele. Und genau das macht die DFL ja auch.

22:22, Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Abpfiff 2. Spielhälfte

94. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Es kommt aber zu keinem Torschuss mehr, Jedvaj klärt.

93. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Nochmal ein langer Freistoß für Hoffenheim, Nordtveit tritt an.

93. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Kleines Plädoyer übrigens gerade, dass Bailey diesem Spiel auch früher schon gutgetan hätte.

93. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Bailey mit einem leicht abgefälschten Schuss - aber den hält Baumann sehr gut.

91. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Drei Minuten für Hoffenheim, um einen Bundesliga-Negativrekord zu verhindern: zwei Torschüsse haben sie abgegeben, das wenigste bisher waren drei. Aber aufs Tor kam von den beiden Versuchen auch keiner.

91. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Drei Minuten gibt es noch obendrauf.

90. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Amiri schlägt den Freistoß vorne rein, aber Tapsoba köpft in die falsche Richtung, also nach hinten.

89. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Gelbe Karte für Christoph Baumgartner (1899 Hoffenheim)

89. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Kramaric dribbelt sich fest, dann bekommt Leverkusen die Konterchance - aber Baumgartner legt Bailey.

88. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Wechsel 1899 Hoffenheim: Havard Nordtveit kommt für Kevin Akpoguma

86. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Fünf Minuten darf Bailey dann doch noch mitwirken. Bei so einem begnadeten Fußballer kaum zu glauben.

86. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Wechsel Bayer 04 Leverkusen: Leon Bailey kommt für Moussa Diaby

85. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Hradecky muss tatsächlich mal eingreifen! Aber nur, weil Jedvaj der Ball beim Klärungsversuch in Richtung eigenes Tor springt.

82. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Kleines Schwälbchen von Schick, aber wieder super gesehen von Jöllenbeck - er lässt einfach laufen.

82. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Die Karte hätte es jetzt auch nicht zwingend gebraucht, Wendell hatte da beim Kopfballduell ganz leicht den Arm im Oberkörperbereich von Kaderabek.

81. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Gelbe Karte für Wendell (Bayer 04 Leverkusen)

80. Min., Hoffenheim : Leverkusen, 0:0

Noch gut zehn Minuten - und man kann irgendwie nicht glauben, dass beiden Teams hier dieses 0:0 reicht. Aber genau so agieren sie.


Seite 273

Fußball: Bundesliga

Torjäger 2020/2021

35 Tore Robert Lewandowski (Bayern)
23 Tore Andre Silva (Frankfurt)
21 Tore Erling Haaland (Dortmund)
 
18 Tore Wout Weghorst (Wolfsburg)
14 Tore Sasa Kalajdzic (Stuttgart)
        Andrej Kramaric (Hoffenheim)   
12 Tore Lars Stindl (Gladbach)
11 Tore Silas Wamangituka (Stuttgart)
 
10 Tore Lucas Alario (Leverkusen)
        Max Kruse (Union Berlin)
        Thomas Müller (Bayern)
 9 Tore Serge Gnabry (Bayern)
        Patrick Schick (Leverkusen)
 

Gesperrt am 29.Spieltag

Rot
Yann Sommer (Gladbach/2 Spiele)
 
Gelb-Rot
keiner
 
Gelb
Ondrej Duda (Köln/5.)
Christoph Kramer (Gladbach/5.)
Marc-Oliver Kempf (Stuttgart/5.)
Maximilian Arnold (Wolfsburg/5.)
 

Seite 274

Fußball: Bundesliga

30.Spieltag

Dienstag, 20.April            18.30 Uhr 
1.FC Köln - RB Leipzig ...... -:- (-:-)
                              20.30 Uhr 
Bay.München - B.Leverkusen .. -:- (-:-) 
Ein.Frankfurt - FC Augsburg . -:- (-:-) 
Arm.Bielefeld - FC Schalke 04 -:- (-:-) 
 
Mittwoch, 21.April            18.30 Uhr 
Hertha BSC - SC Freiburg .... abgesagt
                              20.30 Uhr 
Bor.Dortmund - Union Berlin . -:- (-:-) 
Hoffenheim - B.M'gladbach ... -:- (-:-) 
Werder Bremen - FSV Mainz 05  -:- (-:-) 
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg -:- (-:-) 

31.Spieltag

Freitag, 23.April             20.30 Uhr 
FC Augsburg - 1.FC Köln ..... -:- (-:-) 
Samstag, 24.April             15.30 Uhr 
VfL Wolfsburg - Bor.Dortmund  -:- (-:-) 
SC Freiburg - Hoffenheim .... -:- (-:-) 
Union Berlin - Werder Bremen  -:- (-:-) 
FC Schalke 04 - Hertha BSC .. abgesagt
FSV Mainz 05 - Bay.München .. -:- (-:-) 
                              18.30 Uhr 
B.Leverkusen - Ein.Frankfurt  -:- (-:-) 
Sonntag, 25.April             15.30 Uhr 
RB Leipzig - VfB Stuttgart .. -:- (-:-) 
                              18.00 Uhr 
B.M'gladbach - Arm.Bielefeld  -:- (-:-)

32.Spieltag

Freitag, 07.Mai               20.30 Uhr 
Hertha BSC - Arm.Bielefeld .. -:- (-:-) 
Samstag, 08.Mai               15.30 Uhr 
Bor.Dortmund - RB Leipzig ... -:- (-:-) 
Hoffenheim - FC Schalke 04 .. -:- (-:-) 
VfL Wolfsburg - Union Berlin  -:- (-:-) 
Werder Bremen - B.Leverkusen  -:- (-:-) 
                              18.30 Uhr 
Bay.München - B.M'gladbach .. -:- (-:-) 
Sonntag, 09.Mai               13.30 Uhr 
1.FC Köln - SC Freiburg ..... -:- (-:-) 
                              15.30 Uhr 
Ein.Frankfurt - FSV Mainz 05  -:- (-:-) 
                              18.00 Uhr 
VfB Stuttgart - FC Augsburg . -:- (-:-)
 
 

Seite 275

Fußball: 2.Bundesliga

Drei Absagen am 29.Spieltag

In der 29.Runde finden nur 6 Spiele statt. Ein Drittel der geplanten Partien fällt der Pandemie zum Opfer. In Sandhausen, Karlsruhe und Kiel befinden sich die Teams in Quarantäne.

Der Tabellendritte Fürth eröffnet den Spieltag am Böllenfalltor gegen Darmstadt 98 (12.). Zudem erwartet Braunschweig (15.) den SC Paderborn (9.). Aufstiegsaspirant Bochum bekommt es am Sonntag mit Hannover 96 (11.) zu tun. Osnabrück braucht nach 11.Heimpleiten in Serie einen Dreier gegen Düsseldorf.


Seite 276

Fußball: 2.Bundesliga

Freitag, 16.April, 18.30 Uhr
Samstag, 17.April, 13.00 Uhr
Sonntag, 18.April, 13.30 Uhr

Seite 277

Fußball: 2.Bundesliga

Pl.TeamSp.GUVTorePkt
1.VfL Bochum28173850:3054
2.Hamburger SV28148657:3550
3.Greuth.Fürth27148551:3250
4.Holstein Kiel26137639:2546
5.Heidenheim28136941:3645
6.F.Düsseldorf27127839:3743
7.Karlsruher SC27126939:3342
8.FC St.Pauli28118944:4441
9.SC Paderborn281081038:3438
10.Erzgeb.Aue281071137:4037
11.Hannover 96271061141:3636
12.Darmstadt 98281051345:4735
13.J.Regensburg27810929:3334
14.1.FC Nürnberg28891136:4233
15.Braunschweig28781327:4629
16.VfL Osnabrück28751625:4526
17.SV Sandhausen27741629:4725
18.K.Würzburg28551830:5520

Seite 278

Fußball: 2.Bundesliga

Darmstadt 98 - Greuther Fürth

-:- (-:-)

Freitag, 18.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Darmstadt: Schuhen - Bader, Mai, Höhn, Holland - Palsson, Rapp - Berko, Mehlem, Honsak - Dursun (Trainer: Anfang)

Fürth: Burchert - Meyerhöfer, Bauer, Mavraj, Raum - Stach - Seguin, Green - Ernst - Hrgota, Nielsen (Trainer: Leitl)

Schiedsrichter:


Seite 279

Fußball: 2.Bundesliga

Darmstadt 98 - Greuther Fürth -:- (-:-)

Situation: Fürth hat seit 3 Spielen nicht verloren (2 Siege, ein Remis) und könnte mit einem Dreier bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Bochum heranrücken. Die SpVgg gewann nur die ersten beiden Partien bei den Lilien 1975 und 1976. Danach gab es nur 2 Unentschieden und 7 Niederlagen am Böllenfalltor.

Statistik: 23 Spiele, 11/4/8, 31:23 Tore, Hinrunde 4:0

Personal: Dursun schnürte im Hinspiel einer seiner 5 Doppelpacks in dieser Saison. Bei Darmstadt hat Stanilewicz Knieprobleme; bei Fürth fällt Barry aus


Seite 280

Fußball: 2.Bundesliga

SV Sandhausen - Hamburger SV

abgesagt

Freitag, 18.30 Uhr

Die gesamte Mannschaft des SV Sandhausen steht nach zuletzt 4 Coronafällen unter Quarantäne.


Seite 282

Fußball: 2.Bundesliga

E.Braunschweig - SC Paderborn

-:- (-:-)

Freitag, 18.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Braunschweig: Fejzic - Wiebe, Behrendt, Diakhite, Schlüter - Wydra, Ben Balla - Abdullahi, Kroos, Kobylanski - Proschwitz (Trainer: Meyer)

Paderborn: Zingerle - Ananou, Nkaka, Schonlau, Collins - Schallenberg - Vasiliadis, Justvan - Antwi-Adjei, Srbeny, Michel (Trainer: Baumgart)

Schiedsrichter:


Seite 283

Fußball: 2.Bundesliga

E.Braunschweig - SC Paderborn -:- (-:-)

Situation: Es duellieren sich die besten Teams der vorherigen Runde. Die Eintracht siegte mit 4:0 in Osnabrück; der SCP reist mit einem 3:0-Heimsieg gegen Tabellenführer Bochum nach Niedersachsen. Beim letzten Paderborner Sieg gegen die Löwen im Oktober 2015 hieß der Coach noch Effenberg und Proschwitz traf zum 2:0-Endstand.

Statistik: 13 Spiele, 5/4/4, 13:13 Tore, Hinrunde: 2:2

Personal: Beim SCP fehlen Bürgy (Probleme im Nackenbereich) und Correia (Muskelfaserriss).


Seite 284

Fußball: 2.Bundesliga

St.Pauli - Würzburger Kickers

-:- (-:-)

Samstag, 13.00 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

St.Pauli: Stojanovic - Zander, Ziereis, Lawrence, Paqarada - Benatelli - Becker, Zalazar - Kyereh - Marmoush, Burgstaller (Trainer: Schultz)

Würzburg: Bonmann - Ronstadt, Strohdiek, Kraulich, Feltscher - Dietz, Hägele, Meisel - Kopacz, van la Parra - Munsy (Trainer: Trares)

Schiedsrichter:


Seite 285

Fußball: 2.Bundesliga

St.Pauli - Würzburger Kickers -:- (-:-)

Situation: Das beste Team der Rückrunde trifft auf den Aufsteiger, der nach dem Sieg gegen Nürnberg wieder Hoffnung schöpft. 6 Punkte trennen die Kickers vom Relegationsplatz. 2016/17 feierten beide Teams in der 2.Liga jeweils einen 1:0 Heimsieg.

Statistik: 3 Ligaspiele, 1/1/1, 2:2 Tore, Hinrunde 1:1

Personal: Bei den Franken sind Sontheimer (5.Gelbe), Ewerton (Muskelprobleme) und Hansen (Patellasehne) nicht dabei. Bei Hamburg muss Avevor (OP am Sprunggelenk) passen.


Seite 286

Fußball: 2.Bundesliga

Karlsruher SC - Erzgeb.Aue

abgesagt

Samstag, 13.00 Uhr

Aufgrund mehrerer Coronafälle beim KSC befindet sich das gesamte Team in Quarantäne.


Seite 288

Fußball: 2.Bundesliga

1.FC Nürnberg - Holstein Kiel

abgesagt

Samstag, 13.00 Uhr

Wegen mehrerer Coronafälle bei den Kielern befindet sich das gesamte Holstein-Team in Quarantäne.


Seite 290

Fußball: 2.Bundesliga

VfL Bochum - Hannover 96

-:- (-:-)

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Bochum: Riemann - Gamboa, Bella Kotchap, Leitsch, Danilo Soares - Losilla, Tesche - Blum, Zulj, Holtmann - Zoller (Trainer: Reis)

Hannover: Esser - Muroya, Franke, Falette, Hult - Elez, Bijol - Sulejmani, Haraguchi, Muslija - Ducksch (Trainer: Kocak)

Schiedsrichter:


Seite 291

Fußball: 2.Bundesliga

VfL Bochum - Hannover 96 .... -:- (-:-)

Situation: Hannover hat die letzten 6 Spiele nicht gewonnen (2 Unentschieden, 4 Niederlagen). Der Stuhl von Trainer Kocak wackelt. Tabellenführer Bochum ist nach der 3:0-Pleite zuletzt gegen Paderborn gefordert.

Statistik: 41 Spiele, 16/10/15, 59:66 Tore, Hinrunde 0:2

Personal: Hult kehrt bei den Niedersachsen nach seiner Gelbsperre zurück. Ochs müsste für ihn weichen. Auch Maina (für Sulejmani) wäre ein Startelf-Kandidat. Beim VfL sind Blum, Losilla und Tesche von Gelbsperren bedroht.


Seite 292

Fußball: 2.Bundesliga

J.Regensburg - Heidenheim

-:- (-:-)

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Regensburg: Meyer - Saller, Elvedi, Kennedy, Wekesser - Gimber, Besuschkow - Makridis, Caliskaner, Stolze - Albers (Trainer: Selimbegovic

Heidenheim: Müller - Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach - Schöppner, Sessa, - Leipertz, Thomalla - Kleindienst, Kühlwetter (Trainer: Schmidt)

Schiedsrichter:


Seite 293

Fußball: 2.Bundesliga

J.Regensburg - Heidenheim ... -:- (-:-)

Situation: Gegen den FCH konnte der Jahn 5 Siege in 7 Spielen verbuchen - bei einem Remis und einer Niederlage. Es sind die meisten Siege für Regensburg gegen einen Kontrahenten in der 2.Liga. Geipl spielte vor seinem Wechsel nach Heidenheim im letzten Sommer 6 Jahre für Regensburg, stieg mit dem Jahn von der Regionalliga bis in die 2.Bundesliga auf.

Statistik: 7 Spiele, 5/1/1, 13:8 Tore, Hinrunde 0:0

Personal: Beste (gesperrt), Nachreiner und Vrenezi fehlen beim Jahn.


Seite 294

Fußball: 2.Bundesliga

VfL Osnabrück - F.Düsseldorf

-:- (-:-)

Sonntag, 13.30 Uhr

Voraussichtliche Aufstellungen

Osnabrück: Kühn - Ajdini, Beermann, Susac, Wolze - Blacha, Reis - Amenyido, Kerk, Heider - Grot (Trainer: Feldhoff)

Braunschweig: Kastenmeier - Zimmermann, Hoffmann, Danso, Krajnc - Sobottka, Prib - Kownacki, Peterson - Karaman, Hennings (Trainer: Rösler)

Schiedsrichter:


Seite 295

Fußball: 2.Bundesliga

VfL Osnabrück - F.Düsseldorf -:- (-:-)

Situation: Für den VfL ist es wegen des Nachholspiels gegen Jahn die 3.Heimpartie in Folge. Osnabrück ist mit 11 Niederlagen das schlechteste Heimteam der Liga. Beim letzten VfL-Erfolg vor 15 Jahren war Feldhoff noch als Aktiver dabei; er wurde eingewechselt.

Statistik: 9 Spiele, 2/0/7, 14:23 Tore, Hinrunde 0:3

Personal: Bapoh, Santos und Taffertshofer sind beim VfL verletzt, Gugganig ist gesperrt. Bei F95 wird es für Karaman nach Covid-Quarantäne eng; Kowniacki könnte in den Angriff rücken.


Seite 296

Fußball: 2.BL Live-Ticker

-

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Fazit: Der SSV Jahn Regensburg feiert einen glanzlosen 1:0-Auswärtssieg beim VfL Osnabrück und baut den Vorsprung auf die Abstiegszone auf acht Zähler aus. Nach dem auf einem Strafstoßtreffer Albers? (26.) beruhenden 0:1- Pausenstand setzten die Lila-Weißen die positiven Schlusseindrücke aus Halbzeit eins fort und gestalteten die Kräfteverhältnisse in einem weiterhin hektischen Kellerduell einigermaßen ausgeglichen. Die Niedersachsen blieben im letzten Felddrittel jedoch ähnlich harmlos wie die sich auf eine sattelfe-

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Spielende

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

... nach Kerks Ausführung klären die Oberpfälzer im zweiten Anlauf.

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Zwei Minuten der angezeigten Nachspielzeit sind noch übrig. Osnabrück operiert nur noch mit langen Bällen und holt durch Reichel noch einen Eckstoß heraus, für den Keeper Kühn mit vorrückt...

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Gelbe Karte für Benedikt Saller (Jahn Regensburg) Für einen Trikotzupfer jenseits der Mittellinie nimmt Saller seine siebte Gelbe Karte in der laufenden Saison in Kauf.

90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Ajdini aus spitzem Winkel! Ein hoher Ball vom linken Flügel segelt im Strafraumzentrum über Freund und Feind hinweg zum Ex-Großaspacher. Der feuert aus gut zehn Metern mit dem rechten Spann in Richtung langer Ecke. Der Ball rauscht nur knapp über den Querbalken hinweg. 90. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1 Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Der Nachschlag an der Bremer Brücke soll 300 Sekunden betragen.

89. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis

89. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Auswechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku

89. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Gelbe Karte für Timo Beermann (VfL Osnabrück) Nach einem Foul Wekessers unmittelbar vor der Heimbank kommt es zu einer kurzen Rudelbildung. Osnabrücks Beermann war in dieser am aggressivsten unterwegs und wird verwarnt.

86. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Mit einem Unentschieden bliebe der VfL zwar Tabellen-16. müsste den Kontakt zum heutigen Widersacher aber nicht komplett abreißen lassen. Er will die elfte Heimpleite in Serie mit aller Macht noch abwenden, wirkt mit seinen Vorstößen aber konzeptlos. 83. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1 Rote Karte für Jan-Niklas Beste (Jahn Regensburg) Regensburg muss die Partie in Unterzahl zu Ende bringen! Joker Beste räumt Blacha im Mittelfeld mit einer "Blutgrätsche" ab, rutscht dem VfL- Akteur ohne Chance auf den Ball mit beiden gestreckten Beinen von hinten in die Knochen. Schiedsrichter Bader zeigt ihm sofort die Rote Karte.

82. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Reichel prüft Meyer! Nach Amenyidos flacher Verlagerung auf die linke Strafraumseite packt der Routinier aus gut 14 Metern einen wuchtigen Versuch mit dem linken Spann aus. Gästekeeper Meyer ist schnell unten und packt in der kurzen Ecke sicher zu.

80. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1

Gelbe Karte für David Otto (Jahn Regensburg) Otto behindert im Mittelfeld die schnelle Ausführung eines gegnerischen Strafraums. Als vierter Regensburger kassiert er in diesem Match eine Gelbe Karte. 79. Min., Osnabrück : Regensburg, 0:1 Amenyido und Reichel sind Feldhoffs Joker vier und fünf. Wolze und Strafstoßverursacher Gugganig haben das Feld verlassen.


Seite 297

Fußball: 2.Bundesliga

Torjäger 2020/21

20 Tore Simon Terodde (Hamburger SV)
17 Tore Serdar Dursun (Darmstadt)
14 Tore Simon Zoller (Bochum)
13 Tore Christian Kühlwetter (Heidenh.)
12 Tore Dennis Srbeny (Paderborn)
        Pascal Testroet (Aue)
        Robert Zulj (Bochum)
11 Tore Marvin Ducksch (Hannover)
        Chris Führich (Paderborn)
        Branimir Hrgota (Fürth)        
        Florian Krüger (Aue) 
10 Tore Philipp Hofmann (Karlsruhe)
        Alexander Mühling (Kiel)
        Manuel Schäffler (Nürnberg)
 9 Tore Kevin Behrens (Sandhausen)
        Guido Burgstaller (St.Pauli)

Gesperrt am 29.Spieltag

Rot
Jan-Niklas Beste (3 Spiele)
 
Gelb-Rot
keine
 
Gelbe Karten
Lukas Gugganig (Osnabrück/5.)
Philipp Riese (Aue/5.)
Patrick Sontheimer (Würzburg/5.)
 

Seite 298

Fußball: 2.Bundesliga

30.Spieltag

Dienstag, 20.April            18.30 Uhr
Erzgeb.Aue - 1.FC Nürnberg .. -:- (-:-)
Greuth.Fürth - Braunschweig . -:- (-:-)
K.Würzburg - Darmstadt 98 ... -:- (-:-)
 
Mittwoch, 21.April            18.30 Uhr
SC.Paderborn - VfL Osnabrück  -:- (-:-)
Heidenheim - VfL Bochum ..... -:- (-:-)
Hannover 96 - J.Regensburg .. -:- (-:-)
F.Düssseldorf - FC St.Pauli . -:- (-:-)
 
Nachholspiel vom 29.Spieltag:
Donnerstag, 22.April          20.30 Uhr
SV Sandhausen - Hamburger SV  -:- (-:-)
 

31.Spieltag

Freitag, 23.April             18.30 Uhr
Karlsruher SC - K.Würzburg .. -:- (-:-)
Braunschweig - Erzgebirge Aue -:- (-:-)
 
Samstag, 24.April             13.00 Uhr
SC Paderborn - F.Düsseldorf . -:- (-:-)
VfL Osnabrück - Holstein Kiel -:- (-:-)
1.FC Nürnberg - Heidenheim .. -:- (-:-)
 
Sonntag, 25.April             13.30 Uhr
SV Sandhausen - Hannover 96 . -:- (-:-)
J.Regensburg - Hamburger SV . -:- (-:-)
FC St.Pauli - Greuth. Fürth . -:- (-:-)
 
Montag, 26.April              20.30 Uhr
Darmstadt 98 - VfL Bochum ... -:- (-:-)

Nachholspiele (28./29./30.Spieltag)

Montag, 26.April              18.00 Uhr
Karlsruher SC - Erzgeb.Aue .. -:- (-:-)
Dienstag, 27.April            18.30 Uhr
1.FC Nürnberg - Holstein Kiel -:- (-:-)
Mittwoch, 28.April            18.30 Uhr
Greuth. Fürth - SV Sandhausen -:- (-:-)
Donnerstag, 29.April          18.30 Uhr
Hamburger SV - Karlsruher SC  -:- (-:-)
 
Montag, 03.Mai                20.30 Uhr
F.Düsseldorf - Karlsruher SC  -:- (-:-)
Dienstag, 04.Mai              18.30 Uhr
Holstein Kiel - SV Sandhausen -:- (-:-)
 

32.Spieltag

 
Freitag, 07.Mai               18.30 Uhr
Hannover 96 - Darmstadt 98 .. -:- (-:-)
Holstein Kiel - FC St. Pauli  -:- (-:-)
 
Samstag, 08.Mai               13.00 Uhr
F.Düsseldorf - E.Braunschweig -:- (-:-)
Greuth. Fürth - Karlsruher SC -:- (-:-)
K.Würzburg - VfL Osnabrück .. -:- (-:-)
 
Sonntag, 09.Mai               13.30 Uhr
Heidenheim - SV Sandhausen .. -:- (-:-)
Erzgebirge Aue - SC Paderborn -:- (-:-)
VfL Bochum - Jahn Regensburg  -:- (-:-)
 
Montag, 10.Mai                20.30 Uhr
Hamburger SV - 1.FC Nürnberg  -:- (-:-)
Nachholspiel vom 26.Spieltag
Montag, 10.Mai                18.00 Uhr
Holstein Kiel - Hannover 96 . -:- (-:-)

Seite 309

Das Erste: Fr 16.04.21

05:30 - 09:00 Uhr
ARD-Morgenmagazin 16:9/UT
  • Kanzlerkandidatur der Union: Der Machtkampf zwischen Markus Söder und Armin Laschet geht weiter
  • Robert Habeck oder Annalena Baerbock: Wen schicken die Grünen für die Kanzlerkandidatur ins Rennen? Gast: Jürgen Trittin, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Trauerfeier von Prinz Philip: Vor­bereitungen für die Beerdigung von Prinz Philip laufen auf Hochtouren

Moderation: Anna Planken und Sven Lorig


  • Deutschlandtrend: Was halten die Menschen von nächtlichen Ausgangs­sperren?
  • MOMA-Reporter: Echthaarspenden für Kinder

Gäste:

  • Manuela Schwesig, SPD, Minister­präsidentin Mecklenburg-Vorpommern, Thema: Infektionsschutzgesetz
  • Musik: Joris präsentiert sein neues Album "Willkommen Goodbye"
  • Yvonne Willicks, Hauswirtschafts­meisterin: Kochboxen frei Haus >> 460


Seite 310

Das Erste: Fr 16.04.21

20:00 - 20:15 Uhr
Tagesschau 16:9/UT

Die Themen liegen zurzeit noch nicht vor.

Aktuelle Tagesschau-Meldungen >> 101

Gebärdendolmetscher*in: tagesschau24 Internet: www.tagesschau.de



Seite 311

Das Erste: Fr 16.04.21

21:45 - 22:15 Uhr
Tagesthemen 16:9/UT

Die Themen liegen zurzeit noch nicht vor.



Seite 312

Das Erste: Fr 16.04.21

13:00 - 14:00 Uhr
ZDF-Mittagsmagazin 16:9/UT
  • Umfrageergebnisse zu Merkel- Nachfolge: Wer kann Kanzler?
  • Debatte um Infektionsschutzgesetz: Bundestag diskutiert Änderungen
  • Letztes Geleit für Prinz Philipp: Vorbereitungen für die Trauerfeier
  • Im Gespräch: Frank Schätzing; der Autor spricht über das Thema "Rettung der Welt"

Moderation: Jana Pareigis



Seite 314

Das Erste: Fr 16.04.21

09:00 - 09:55 Uhr
Bundestag live 16:9/UT
Debatte über das Infektionsschutzgesetz

Eigene Wege statt einheitlicher Linie: Die vor sieben Wochen beschlossene Not­bremse bei einer Inzidenz von über 100 wurde von zahlreichen Ländern, Land­kreisen und Städten nicht eingehalten.

Nicht nur führte der Flickenteppich verschiedener Corona-Maßnahmen zu mehr Frust in der Bevölkerung, er gilt auch als maßgebliche Ursache für die fehlen­de Pandemieeindämmung. Die Änderungen des Infektionsschutzgesetzes sollen die Infektionszahlen nach unten drücken.


Während in der Opposition nur die Grü­nen der Gesetzeserweiterung zustimmen wollen, stoßen sich auch Politiker und Politikerinnen von Union und SPD an den Änderungen. Vor allem die geplante Aus­gangssperre nach 21 Uhr sorgt für Unmut in den politischen Reihen. Fernsehkorrespondentin Nicole Kohnert meldet sich aus der Sprecherkabine und kommentiert das Geschehen im Plenar­saal. Moderation: Tom Schneider



Seite 315

Das Erste: Fr 16.04.21

12:15 - 13:00 Uhr
ARD-Buffet 16:9/UT
Moderation: Holger Wienpahl
  • Rezept: Spargel klassisch mit Sauce Hollandaise und Kräuterpfannkuchen, von Sören Anders
  • Leben: Heikes Hausgarten - Teil 1; Tipps gibt die Garteningenieurin Heike Boomgaarden; E-Mail: studio@ardbuffet.de
  • Kreativ mit Nadine Weckardt: Hängender Garten

Zusatzinformationen/Rezepte >> 371/470



Seite 316

Das Erste: Fr 16.04.21

14:10 - 15:00 Uhr
Rote Rosen (3317) 16:9/UT

Ellen eckt in der Küche mit ihrem Be­fehlston an und versteht, dass sie bei ihrem Ex-Chef Oliver ein ungesundes Kommunikationsverhalten gelernt hat.

Als Thomas doch noch in der Oper auftaucht, nimmt er Paul die Chance, Tatjana wieder näher zu kommen. Tatjana bemerkt Thomas' Eifersucht und beruhigt ihn liebevoll, dass sie zu ihm steht.

Ben und Tina wirken auf Britta ein, sich weiter ein Auto zu teilen. Als sie Umwelt-Argumente anführen, wird Britta nachdenklich.



Seite 317

Das Erste: Fr 16.04.21

15:10 - 16:00 Uhr
Sturm der Liebe (3582) 16:9/UT

Michael will sich neben Dr.Kamml für den Chefarzt-Posten bewerben. Ariane nutzt die Chance und erpresst Rosalie mit Michaels angeblichem Kunstfehler.

Da alle Indizien gegen Erik sprechen, bricht Florian endgültig mit seinem Bruder. Nachdem alle Beweise vernichtet wurden, haben Maja und Cornelius nun nichts mehr gegen Erik in der Hand.

Als Shirin Max erneut eine Abfuhr erteilt, hat Vanessa Mitleid mit ihm und lässt sich zu einer gemeinsamen Unternehmung überreden.



Seite 318

Das Erste: Fr 16.04.21

16:10 - 17:00 Uhr
Verrückt nach Meer 16:9/UT
Das Beste aus zehn Jahren

Kapitän Morten Hansen und seine Kolle­gen grüßen seit zehn Jahren von der "Brrrrrüggeeee"! Zum großen Jubiläum geben sich die Reiseleiter Maika und Moritz die Ehre und blicken zurück auf die lustigsten, spannendsten und bewe­gendsten Momente aus 19.600 Minuten Kreuzfahrtabenteuer rund um den Globus.

Dabei treffen sie auf bissige Hunde, stinkende Fische, eine gestrandete La­dy, wahre Romantiker, große Stars und viele alte Bekannte. Schiff ahoi!



Seite 319

Das Erste: Fr 16.04.21

17:15 - 18:00 Uhr
Brisant 16:9/UT

Die Themen liegen zurzeit noch nicht vor.

Internet: www.brisant.de



Seite 320

Das Erste: Fr 16.04.21

18:00 - 18:50 Uhr
Wer weiß denn sowas? 16:9/UT

Unglaublich, amüsant und überraschend: Die beiden Rätselmeister Bernhard Hoecker und Elton stellen sich erneut ungewöhnlichen Fragen von Moderator Kai Pflaume. Sie spielen im Team mit jeweils einem prominenten Studiogast. Dabei gilt es, Antworten auf skurrile und knifflige Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu finden.

Zu Gast im Studio sind heute die Fern­seh-Köche Tim Mälzer und Tim Raue.

Die Spielregeln >> 374



Seite 321

Das Erste: Fr 16.04.21

18:50 - 19:45 Uhr
Quizduell-Olymp 16:9/UT

Bei Jörg Pilawa treten Prominente zu einem außergewöhnlichen Duell an. Um zu gewinnen, müssen die Stars die drei superschlauen "Quizduell"-Profis Marie-Louise Finck, Eckard Freise und Thorsten Zirkel schlagen.

Ein Wissenswettkampf David gegen Go­liath. Es geht um Wissen und Nerven­stärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Und es geht um viel Geld.

Gäste sind heute die Youtuber Sebastian Meyer und Felix von der Laden.



Seite 322

Das Erste: Fr 16.04.21

09:55 - 10:45 Uhr
Verrückt nach Meer 16:9/UT
Hohe Berge, weites Meer

"Leinen Los!" Unter dem Kommando von Kapitän Hansen beginnt in Marseille eine 96-tägige Kreuzfahrt rund um Süd­amerika. Neben Traumzielen wie Rio de Janeiro in Brasilien, Buenos Aires in Argentinien und dem legendären Kap Hoorn warten auch Val Paraiso in Chile und Machu Picchu in Peru auf unterneh­mungslustige Kreuzfahrer.

Aber in der Küche läuft es für eine nicht so rund: Praktikantin Elisabeth versteht ihre englischsprechenden Kollegen nicht.



Seite 324

Das Erste: Fr 16.04.21

20:15 - 21:45 Uhr
Daheim in den Bergen 16:9/AD/UT
Spielfilm, D 2021

Die Bäuerin Martha lebt allein auf ih­rem Hof. Als Marie erfährt, dass Martha todkrank ist, kümmert sie sich um sie und übernimmt die Arbeit auf dem Hof. In Maries Abwesenheit zeigt Georg seine Qualitäten als liebevoller Papa.

Auch in den verfahrenen Erbschafts­streit mit Georgs Bruder Florian kommt Bewegung – jedoch nicht so, wie Karl, Georgs Onkel und unehelicher Vater Florians, es sich wünscht: Der Konflikt droht noch weiter zu eskalieren!


 

Marie HuberCatherine Bode
Georg LeitnerThomas Unger
Florian LeitnerMatthi Faust
Karl LeitnerChristoph M. Ohrt
Martha WaibelGertrud Roll
Ruben HansenPatrick Fernandez
Regie:Markus Imboden
Buch:Martin Zimmermann, Henriette Bär und Christiane Mayer

Die idyllische Voralpenlandschaft bil­det eine wunderbare Naturkulisse für die berührende Familiensaga.


Seite 326

Das Erste: Fr 16.04.21

22:15 - 23:45 Uhr
Tatort: Bombengeschäft 16:9/AD/UT
Fernsehfilm, D 2019

Sprengmeister Krämer stirbt bei der Ex­plosion einer Fliegerbombe. Ballauf und Schenk ermitteln wegen Mordes. Sie fin­den eine Spur zum Unternehmer Gebel, der ein Bauprojekt plant, und eine zu Sascha Feichdinger, der wie Krämer ein Haus in dem Projekt kaufen wollte.

Krämers Witwe Alena und sein Freund Haug erpressen den Bauunternehmer, weil dieser vorhandene Blindgänger auf seinem Areal nicht beseitigt hat. Deswegen musste Krämer sterben. Auch Haug gerät in Lebensgefahr.


 

Max BallaufKlaus Johannes Behrendt
Freddy SchenkDietmar Bär
Norbert JütteRoland Riebeling
Dr.RothJoe Bausch
Alena KrämerAlessija Lause
Alexander HaugSascha Alexander Gersak
Maiwald seniorRalph Herforth
Joachim MaiwaldAdrian Topol
Buch und Regie:Thomas Stiller

Filmmusik>>388


Seite 328

Das Erste: Fr 16.04.21

23:45 - 01:20 Uhr
Inspector Mathias - Mord in Wales: Blut und Boden (2/9) 16:9/AD/UT
Spielfilm, GB 2013

Der zurückgezogen lebende Idris wird erschlagen in seinem Haus gefunden. Ein anonymer Anrufer hat zuvor einen Hin­weis gegeben. Da der Ermordete ein lei­denschaftlicher Fotograf war, ist sich Inspector Mathias sicher, dass die Fo­tos Hinweise auf den Täter enthalten.

Bald findet Mathias heraus, dass die Motive für den Mord mit einem anderen, grausamen Verbrechen zusammenhängen, das sich vor Jahrzehnten in der Gegend ereignete.


 

Tom MathiasRichard Harrington
Mared RhysMali Harries
Sian OwensHannah Daniel
Lloyd EllisAlex Harries
Brian ProsserAneirin Hughes
Herbert ReesSteffan Rhodri
Nia MorganEiry Thomas
Regie:Gareth Bryn
Buch:Ed Talfan

Die Krimireihe gehört zu den großen britischen TV-Erfolgen der vergangenen Jahre.


Seite 330

Das Erste: Fr 16.04.21

01:25 - 02:58 Uhr
Daheim in den Bergen 16:9/AD/UT
Spielfilm, D 2021

Die Bäuerin Martha lebt allein auf ih­rem Hof. Als Marie erfährt, dass Martha todkrank ist, kümmert sie sich um sie und übernimmt die Arbeit auf dem Hof. In Maries Abwesenheit zeigt Georg seine Qualitäten als liebevoller Papa.

Auch in den verfahrenen Erbschafts­streit mit Georgs Bruder Florian kommt Bewegung – jedoch nicht so, wie Karl, Georgs Onkel und unehelicher Vater Florians, es sich wünscht: Der Konflikt droht noch weiter zu eskalieren!


 

Marie HuberCatherine Bode
Georg LeitnerThomas Unger
Florian LeitnerMatthi Faust
Karl LeitnerChristoph M. Ohrt
Martha WaibelGertrud Roll
Ruben HansenPatrick Fernandez
Regie:Markus Imboden
Buch:Martin Zimmermann, Henriette Bär und Christiane Mayer

Die idyllische Voralpenlandschaft bil­det eine wunderbare Naturkulisse für die berührende Familiensaga.


Seite 334

Das Erste: Fr 16.04.21

03:00 - 04:35 Uhr
Inspector Mathias - Mord in Wales: Blut und Boden (2/9) 16:9/AD/UT
Spielfilm, GB 2013

Der zurückgezogen lebende Idris wird erschlagen in seinem Haus gefunden. Ein anonymer Anrufer hat zuvor einen Hin­weis gegeben. Da der Ermordete ein lei­denschaftlicher Fotograf war, ist sich Inspector Mathias sicher, dass die Fo­tos Hinweise auf den Täter enthalten.

Bald findet Mathias heraus, dass die Motive für den Mord mit einem anderen, grausamen Verbrechen zusammenhängen, das sich vor Jahrzehnten in der Gegend ereignete.


 

Tom MathiasRichard Harrington
Mared RhysMali Harries
Sian OwensHannah Daniel
Lloyd EllisAlex Harries
Brian ProsserAneirin Hughes
Herbert ReesSteffan Rhodri
Nia MorganEiry Thomas
Regie:Gareth Bryn
Buch:Ed Talfan

Die Krimireihe gehört zu den großen britischen TV-Erfolgen der vergangenen Jahre.


Seite 336

Das Erste: Fr 16.04.21

04:35 - 05:08 Uhr
Europamagazin 16:9/UT
  • EU: Corona-Impfticker
  • EU: Veranstaltungsbranche in Not
  • EU: Konferenz zur Zukunft Europas
  • Europa: Ein Gespräch mit dem Schrift­steller Ferdinand von Schirach
  • Slowenien: Der Elektroflieger
  • Frankreich: Der meisttätowierte Mann Frankreichs Moderation: Markus Preiß


Seite 340

Das Erste: Sa 17.04.21

05:55 - 06:20 Uhr
Wissen macht Ah! 16:9/UT

Wie sieht's denn hier aus!

Ralph kann so nicht arbeiten! Das Studio ist ihm viel zu aufgeräumt. Und deshalb nutzt er die Gelegenheit und bringt ein bisschen mehr Chaos hinein.

Und – was für ein Zufall: Auch inhalt­lich geht es heute um Chaos und Ord­nung. Das gibt es nämlich auch in der Physik. Mit einem einfachen Versuch zeigen Clarissa und Ralph das verblüf­fende Verhalten von fließendem Wasser. Außerdem geben sie noch die Antworten auf die fünf Fragen der Sendung.



Seite 341

Das Erste: Sa 17.04.21

07:20 - 07:45 Uhr
Anna und die wilden Tiere 16:9/UT

Anna riecht sie lange, bevor sie sie zu Gesicht bekommt. Im Regenwald von Ecua­dor lernt die Tierreporterin Pekaris kennen. Die sind mit unseren Schweinen zwar verwandt, gehören aber zur Familie der Nabelschweine. Den Namen haben sie wegen einer Drüse am Hinterteil, die wie ein Bauchnabel aussieht.

Pekaris sind allerdings wilde Tiere, die in großen Rotten durch den Regen­wald streifen. Fremde mögen sie gar nicht. Anna kommt einem Pekari trotzdem ganz nah ...



Seite 342

Das Erste: Sa 17.04.21

07:45 - 08:00 Uhr
Anna und die Haustiere 16:9/UT

Angorakaninchen (D, 2017)

Bei Christian in München lernt Tier­reporterin Anna die Angorakaninchen Bufa und Trufa kennen. Die beiden leben eigentlich in der Wohnung, aber heute dürfen sie raus in den Garten. Dafür muss Anna mit Christian erst mal ein Gehege aufbauen, damit es für die Angoras auch sicher ist.

Anna ist begeistert von dem superwei­chen Fell der Kaninchen. Von Christian erfährt sie, dass Angorakaninchen regelmäßig geschoren werden müssen, und heute ist Bufa dran. Anna hilft mit.



Seite 343

Das Erste: Sa 17.04.21

08:00 - 08:25 Uhr
Checker Tobi 16:9/UT

Der Impf-Check

Impfungen sind wichtig. Denn eine Imp­fung schützt vor gefährlichen, anste­ckenden Krankheiten. Nach einer Impfung kann man diese Krankheit nicht mehr bekommen. Und man kann in den meisten Fällen auch niemand anderen mehr mit dieser Krankheit anstecken. Impfungen schützen also doppelt.

Die meisten Impfungen bekommt man in der Kindheit: Mumps, Masern, Röteln, Tetanus, Polio, Diphterie und mehr. Aber auch Erwachsene müssen einige Impfungen immer wieder auffrischen.


Der Impf-Check

Auch Tobi hat heute einen Impf-Termin beim Kinderarzt und Infektiologen Niko. Aber leider hat der Checker ein biss­chen Bammel vor der Spritze.

Mit der Biologin Linda checkt Tobi, was bei einer Impfung in unserem Körper passiert. Er macht dazu eine Reise in den Körper und findet heraus, wie die Körperpolizei, also die Abwehrkräfte unseres Körpers, arbeiten. Außerdem hilft Tobi der Tierärztin Helen. Sie will mehrere Kälbchen impfen. Denn auch Tiere werden geimpft.



Seite 344

Das Erste: Sa 17.04.21

08:25 - 08:35 Uhr
neuneinhalb - Deine Repor­ter: Mein Leben mit Turban 16:9/UT

Wenn jemand bei uns einen Turban trägt, ist das vermutlich ein Sikh, der der indischen Religionsgemeinschaft Sikhi angehört. Hierzulande leben ca. 30.000 Sikhs. Jana lernt die Familie des 13-jährigen Gurjas kennen. Sie sind Sikhs und zeigen, was ihre Religion ausmacht. Jana darf indischen Brunch probieren, das Gemeindezentrum besuchen und beim Gebet dabei sein. Dann verteilen Gurjas und Jana mit anderen Sikhs Essen.

Was hat das mit Gurjas Religion zu tun? Was versteckt sich unter seinem Turban und was hat es mit den 5 Ks auf sich?



Seite 345

Das Erste: Sa 17.04.21

08:35 - 09:00 Uhr
Pan Tau 16:9/AD/UT
Die Überflieger (D, 2020)

Sarabel hat eine automatische Hunde-Ausführ-Maschine erfunden, mit der sie beim Wissenschaftswettbewerb ihrer Schule antreten will. Die Idee dazu hatte ihre Mutter. Das Einzige, was jetzt noch fehlt, sind ein paar letzte Handgriffe, dann können Sarabel und Pan Tau die Drohne mit Kats Hund testen.

Leider sind die Tests wenig erfolg­reich: Bei ihrem letzten Versuch gerät die Drohne außer Kontrolle und fliegt mit dem angeleinten Hund davon.


 

Pan TauMatt Edwards
BridgetValerie Niehaus
Kat StarrBethany Billy
SarabelMegan Richards
JakeMax Downes
Regie:Franziska Meyer Price
Buch:Mark Slater und Gabriele M.Walther


Seite 346

Das Erste: Sa 17.04.21

09:55 - 10:40 Uhr
Seehund, Puma & Co. 16:9/UT

Zoogeschichten von der Küste Bananendusche bei den Schimpansen

  • Was macht Heulerin Anna-Belle in der Krankenstation?
  • Was wird den Schimpansen zugeworfen?
  • Ein Krake attackiert die Futterzange

... und noch viele weitere Zoogeschich­ten von der Nordsee.



Seite 347

Das Erste: Sa 17.04.21

11:30 - 12:00 Uhr
Quarks im Ersten 16:9/UT

Auf Abstand - das macht fehlende Nähe mit uns

Seit gut einem Jahr sind wir alle Teil eines großen Sozialexperiments: Die Pandemie zwingt uns, unsere Kontakte einzuschränken.

Doch was machen Distanz und Isolation eigentlich mit uns? Wie und warum ent­steht das Gefühl von Einsamkeit? Und wie gestaltet man in der Isolation am besten seinen Alltag? Quarks macht den Test – und liefert praktische Tipps!

Moderation: Ralph Caspers



Seite 348

Das Erste: Sa 17.04.21

12:05 - 12:55 Uhr
Die Tierärzte - Retter mit Herz 16:9/UT

Wiederbelebt (D, 2019)

Mit Mut und ärztlichem Können kann ein Leben in letzter Minute gerettet wer­den, ein wuscheliger Eurasier-Welpe kommt gleich im ganzen Rudel zur Untersuchung und eine extrem schwierige Diagnose bei einer kränkelnden Katzen­dame steht an.

Von Sylt im hohen Norden bis Moosburg in Bayern geben die Tierarztprofis mit Herz heute wieder ihr Bestes.



Seite 349

Das Erste: Sa 17.04.21

13:00 - 14:30 Uhr
Das Geheimnis meiner Schwester (D, 2007) 16:9/UT

Antonia Wiedemann führt voller Hingabe eine Tierpension auf dem Land. Sogar der Tierarzt Rafael Hansen vertraut ihrem Gespür und bittet sie gerne um Hilfe. Seinen Annäherungsversuchen weicht Antonia jedoch aus. Nach der Scheidung von ihrem Mann ist sie noch nicht wieder bereit, Gefühle zuzulassen

Durch den Tod ihrer Schwester Sophia erhält Antonia überraschend die Vor­mundschaft für deren 13-jährige Tochter Lisa. Der bockige Teenager stellt ihr Leben gehörig auf den Kopf.


 

Antonia WiedemannMarianne Sägebrecht
Lisa WiedemannIsolda Dychauk
Dr.Rafael HansenSiegfried Rauch
Dr.Ludwig MeyerWalter Kreye
Ursula ArndtRuth Meyer
Nadja HeuerFanny Timm
Regie:Bettina Woernle
Buch:Monica Simon

In dem feinfühlig inszenierten Famili­endrama durchlebt Marianne Sägebrecht einige Tiefschläge, bevor sie ihr Glück findet. Gedreht wurde in Hamburg und der Holsteinischen Schweiz.


Seite 350

Das Erste: Sa 17.04.21

14:30 - 16:00 Uhr
Woran dein Herz hängt 16:9/UT
Spielfilm, D 2009

Die alleinerziehende Sandra Lindt lebt im Hamburger Hafenviertel, wo sie sich als Wortführerin einer Mietergemein­schaft gegen den Abriss ihrer Wohn­straße zur Wehr setzt.

Um die Anwohner zum Aufgeben zu bewe­gen, wird der Anwalt Siegfried Hübner auf Sandra und ihre Mitstreiter ange­setzt. Tatsächlich hat vor allem Sandra einen persönlichen Grund, ihre Wohnung nicht zu räumen: Die junge Frau ist ein Messie. Dann bahnt sich zwischen ihr und Siegfried eine zarte Liebe an ...


 

Sandra LindtJulia Koschitz
Siegfried HübnerOliver Mommsen
Doris SagerDoris Kunstmann
Herr MertensPeter Franke
Dennis LindtJunis Noreick
Dr.ReumannDietrich Hollinderbäumer
EstherTeresa Harder
Regie:Donald Kraemer
Buch:Donald Kraemer, Volker Krappen

Julia Koschitz und Oliver Mommsen spie­len in dieser pfiffigen Romantikkomödie ein wunderbar ungleiches Traumpaar.


Seite 351

Das Erste: Sa 17.04.21

18:00 - 18:30 Uhr
Sportschau 16:9/UT
  • 3.Liga: Dynamo Dresden – MSV Duisburg

Türkgücü München - 1860 München

1.FC K'lautern – 1.FC Saarbrücken

1.FC Magdeburg – FSV Zwickau

  • Vorstellung Tor des Monats März

Moderation: Alexander Bommes



Seite 352

Das Erste: Sa 17.04.21

18:30 - 19:57 Uhr
Sportschau 16:9/UT
  • Fußball-Bundesliga: FC Augsburg - DSC Arminia Bielefeld SC Freiburg - FC Schalke 04 1.FC Union Berlin - VfB Stuttgart VfL Wolfsburg - FC Bayern München Bor. M'gladbach - Eintracht Frankfurt Rückbl.: RB Leipzig - TSG Hoffenheim
  • 2.Liga: FC St.Pauli - Würzburger Kickers
  • Auflösung Tor des Monats

Moderation: Alexander Bommes



Seite 353

Das Erste: Sa 17.04.21

20:15 - 23:15 Uhr
Verstehen Sie Spaß? 16:9/AD/UT

Moderation: Guido Cantz

In dieser Live-Ausgabe von "Verstehen Sie Spaß?" präsentiert Guido Cantz jede Menge Spaßfilme mit der versteckten Kamera.

Mit dabei: Horst Lichter, Jürgen Vogel, Victoria Swarovski u. a.



Seite 355

Das Erste: Sa 17.04.21

23:50 - 01:20 Uhr
Der Bozen-Krimi: Das fünfte Gebot 16:9/AD/UT
Spielfilm, D 2016

Die Kripo Bozen bekommt es gleich mit zwei Fällen zu tun: Erst taucht das Skelett eines vor zehn Jahren ver­schwundenen Bauernmädchens auf, dann beginnt eine Serie von brutalen Mafia­morden.

Aber die Kommissarin Sonja Schwarz steht nicht nur beruflich unter Druck, sondern auch privat; denn ausgerechnet ihr Ehemann Thomas wird von ihrem Kol­legen Jonas verdächtigt, damals den Teenager getötet zu haben ...


 

Sonja SchwarzChiara Schoras
Matteo ZanchettiTobias Oertel
Thomas SchwarzXaver Hutter
Laura SchwarzCharleen Deetz
Katharina MatheinerLisa Kreuzer
Jonas KerschbaumerGabriel Raab
Regie:Thorsten Näter
Buch:Jürgen Werner

Krimispezialist Thorsten Näter hat diesen spannenden zweiten "Bozen-Krimi" geschickt in die grandiose Kulisse der Südtiroler Landschaft eingebettet.


Seite 357

Das Erste: Sa 17.04.21

01:25 - 02:53 Uhr
Der Wolf - Tote Hunde beißen nicht 16:9/UT
Spielfilm, DK/N/D 2008

Varg Veum hat keine Lust, für die Spit­zenpolitikerin Marit Haug zu arbeiten. Ihr rechtspopulistischer Parteigenosse Einar Bergene hat im Fernsehen einen brutalen Polizeieinsatz gelobt, bei dem ein 18-jähriger Migrant getötet wurde, den der Detektiv persönlich kannte.

Als Bergene bei einem versuchten Atten­tat nur knapp der Kugel eines Hecken­schützen entgeht, vermutet Veum, dass Marit Haug das eigentliche Ziel des Anschlags war und übernimmt ihren Fall.


 

Varg VeumTrond Espen Seim
HamreBjorn Floberg
Marit HaugSiv C.Klynderud
Einar BergeneKyrre Haugen Sydness
FredriksenKai Remlov
Jan Arild SanneRobert Skjaerstad
Regie:Alexander Eik
Buch:Siv Rajendram Eliassen

Der packend inszenierte Thriller nach einer Vorlage des norwegischen Autors Gunnar Staalesen ist der sechste Teil der Reihe.


Seite 359

Das Erste: Sa 17.04.21

04:40 - 05:30 Uhr
Verrückt nach Meer 16:9/UT
Das Beste aus zehn Jahren

Kapitän Morten Hansen und seine Kolle­gen grüßen seit zehn Jahren von der "Brrrrrüggeeee"! Zum großen Jubiläum geben sich die Reiseleiter Maika und Moritz die Ehre und blicken zurück auf die lustigsten, spannendsten und bewe­gendsten Momente aus 19.600 Minuten Kreuzfahrtabenteuer rund um den Globus.

Dabei treffen sie auf bissige Hunde, stinkende Fische, eine gestrandete La­dy, wahre Romantiker, große Stars und viele alte Bekannte. Schiff ahoi!



Seite 371

Das Erste: Sendungen

12.15 - 13.00 Uhr
ARD-Buffet: Leben und genießen

Redaktionsadresse für Anregungen

und Kritik

SWR Funkhaus Baden-Baden

FS ARD-Buffet, 76522 Baden-Baden

Tel.: 07221 929-24274 und

07221 929-26406

Sendung im Netz: mediathek.daserste.de

Für Fragen zum Service-Thema:

E-Mail: studio@ard-buffet.de

Für das Buffet-Gewinnspiel:

Tel. 0180 229 1245

(6 ct./Anruf, mobil max.42 ct./Min.)

Mitmachen beim Telefon-Gewinnspiel von "ARD-Buffet" kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist, mit Ausnahme folgender Personen:

- Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südwestrundfunks und anderer ARD- Rundfunkanstalten.

- Anrufer, die Powerdialer und/oder computergestützte Wählprogramme verwenden oder versuchen, sich durch sonstige technische Manipulationen einen Vorteil zu verschaffen.

Weiterhin sind vom Telefon-Gewinnspiel ausgeschlossen:

Frühere Gewinner eines Preises beim ARD-Buffet müssen für die nächsten vier Wochen Pause von der Teilnahme machen.

Zur Teilnahme nicht berechtigte Personen haben keinen Anspruch auf den Gewinn.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aktuelle Kochrezepte

täglich ab 10.00 Uhr >> ab 470


Seite 372

Das Erste: Programm

Spielregeln (1)
Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Sie können live gegen die Studiokandidaten spielen, während das "Quizduell" im Ersten läuft. Ihre Antwort fließt in die Antwort von "Team Deutschland" ein. Die von "Team Deutschland" am häufigsten gewählte Antwort zählt.

Um mitzuspielen benötigen Sie die neueste Version der App "Quizduell im Ersten". Wie Sie die App herunterladen können sowie ausführliche Spielregeln erfahren Sie auf der Sendungs-Homepage:

http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/

quizduell/spielregeln/index.html

Spielregeln (2) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

"Quizduell" ist die interaktive TV-Show zur gleichnamigen mobilen App-Version. Im Studio treten zwei Kandidaten gegen die Nutzer der Smartphone-App Quizduell (dem so genannten "Team Deutschland"), die zu Hause spielen, an und haben die Möglichkeit, Geld zu gewinnen.

Zu Beginn der Sendung ermitteln die Kandidaten im Studio in einer "Powerrunde", um welchen Betrag sie spielen. Je mehr richtige Antworten das Rateteam in der vorgegebenen Zeit gibt, desto höher ist der mögliche Gewinn.

Spielregeln (3) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Anschließend messen sich die Kandidaten mit dem "Team Deutschland", bestehend aus App-Nutzern zu Hause vor dem Fernseher, die sich für die Sendung freischalten lassen müssen. Diese Nutzer zu Hause müssen in bis zu sechs Themengebieten jeweils drei Fragen beantworten. Die Antwortmöglichkeit, die die meisten Nutzer gewählt haben, gilt als Tipp des gesamten Teams.

Zunächst beantworten die App-Nutzer die Fragen. Anschließend geben die Studiokandidaten ihren Tipp ab.

Spielregeln (4) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Gewinnt nach sechs Runden das Studioteam, wird der Gewinn unter den zwei Kandidaten geteilt. Bei einem Sieg von "Team Deutschland" werden neun App- Spieler und ein Mitspieler im Studiopublikum ausgelost, die sich den Gewinnbetrag teilen.

Alle App-Spieler haben die gleichen Chancen auf den Gewinn - es ist unerheblich, wie viele Fragen jeder Spieler beantwortet hat und ob die Antworten richtig waren.

Spielregeln (5) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Das ist neu in der aktuellen Staffel: Alle App-Mitspieler werden im Studio durch einen Teamkapitän vertreten, der täglich wechselt. Er entscheidet, ob er das Mehrheitsvotum der App-Spieler übernimmt oder es überstimmt.

So kann sich der Teamkapitän für die App-Spieler als Glücksfall, aber auch als Unglücksrabe erweisen. Ein gegnerisches Team, bestehend aus zwei Prominenten und unterstützt durch das Studiopublikum, versucht, "Team Deutschland" und seinem Kapitän den Gewinn abzujagen.

Spielregeln (6) Quizduell (Mo-Do, 18.00 Uhr)

Wer live mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die "Quizduell im Ersten"-App kostenlos bei Google Play, im Windows Phone Store oder im App Store herunterladen.

Quizduell mit Jörg Pilawa,

Mo-Do, 18.00 - 18.50 Uhr im Ersten

Spielregeln (7) - "Quizduell-Olymp": (Fr, 18.00 und 18.50 Uhr)

Für den "Quizduell-Olymp" gelten die folgenden Spielregeln (Stand 13.7.18):

Zwei Prominente treten gegen drei Spieler vom "Quizduell-Olymp" an, die im Studio das "Team Deutschland" vertreten.

Während die vorher aufgezeichnete Sendung ausgestrahlt wird, fließen die Ergebnisse der Zuschauer - anders als in den Live-Sendungen "Quizduell" - nicht in die Sendung ein. Stattdessen zählt für das "Team Deutschland" das Ergebnis der drei "Olymp"-Spieler im Studio.

Spielregeln (8) - "Quizduell-Olymp": (Fr, 18.00 und 18.50 Uhr)

Um zu gewinnen, müssen die Stars in sechs Runden drei superschlaue "Quizduell"-Profis schlagen. Ein Wissenswettkampf David gegen Goliath - die Stars gegen den "Quizduell-Olymp".

Es geht um Wissen und Nervenstärke, aber auch um die Einschätzung der Gegner und die Bereitschaft zu zocken. Im Finale am Ende jeder Show heißt es für die siegreichen Kandidaten zunächst: doppelt oder halb.

Trotzdem können Zuschauer in der "Quizduell im Ersten"-App mitspielen.


Seite 373

Das Erste: Programm

Spielregeln
Meister des Alltags (Mo-Fr)

Muss Nussschokolade 30 Prozent Nüsse enthalten? Sollte man im Spätherbst noch Obstbäume beschneiden? Und halten Kondome im Gefrierfach besonders lange?

Diese oder ähnliche Fragen stellt Moderator Florian Weber in seinem SWR- Wissensquiz und testet damit die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten.

Es treten in "Meister des Alltags" an: Moderator Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann gegen das Team von Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Zu Beginn jeder Spielrunde darf ein Team aus zwei Kategorien auswählen - ohne zu wissen, welche Fragen sich dahinter verbergen. Zu jeder Frage gibt es fünf Antwortoptionen, die nach richtig oder falsch sortiert werden.

Das jeweilig spielende Rateteam darf sich beratschlagen, aber wenn Moderator Florian Weber den Countdown auslöst, bleiben nur noch 10 Sekunden Zeit für die Entscheidung. Sind die Antworten gesetzt, löst Florian Weber sie auf. Pro richtig sortierter Antwort erhält das Team 100 Euro.

In der Finalrunde geht es um Schnelligkeit. Je ein Kandidat aus jedem Team tritt im Finale gegeneinander an. Florian Weber stellt nacheinander drei alltagsnahe Aussagen vor, wie zum Beispiel "Aufgewärmter Spinat ist giftig", und die Promis müssen sich jeweils innerhalb von fünf Sekunden für "richtig" oder "falsch" entscheiden.

In der Finalrunde gibt es für jede richtige Antwort 200 Euro. Besonderer Anreiz: Die erspielte Summe wird beim Siegerteam verdoppelt!


Seite 374

Das Erste: Programm

Spielregeln
Wer weiß denn sowas? (Mo-Fr)

Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoecker und Elton den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Dabei gilt es, Spannendes und skurrile Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu beantworten, um so möglichst viel Geld zu erspielen.

Der Weg dahin führt über eine große, interaktive Spielewand mit zwölf Kategorien, die Fragen verbergen wie zum Beispiel: "Was ist das Besondere an einem finnischen Reisepass?"

Die Antworten werden den Zuschauern in amüsanten Einspielfilmen präsentiert oder, falls notwendig, greift Moderator Kai Pflaume auch selbst in den Experimentierkasten, um die Frage live im Studio aufzulösen.

Bei den Sendungen im Vorabendprogramm und bei den XXL-Ausgaben können die Zuschauer auch per ARD-Quiz-App live mitspielen.

Mehr im Internet:

http://www.daserste.de/unterhaltung/quiz- show/wer-weiss-denn-sowas/downloadquiz-app100.html


Seite 375

Das Erste: Programm

Spielregeln
Gefragt - Gejagt

"Gefragt - Gejagt" (Originaltitel "The Chase") ist ein Quiz, bei dem vier Kandidaten gegen ein Superhirn, den "Jäger" antreten. In der ersten Runde bauen die Kandidaten einzeln eine Spielsumme auf, die sie in der zweiten Runde gemeinsam gegen den "Jäger" verteidigen, um ins Finale einzuziehen.

Runde 1: Schnellraterunde

Jeder Kandidat muss innerhalb von 60 Sekunden so viele Fragen wie möglich beantworten. Für jede richtige Antwort gibt es 500 Euro. Der Geldgewinn ist die Grundlage für die nächste Runde.

Runde 2: Wer wagt, gewinnt

Das erspielte Geld muss verteidigt werden. Die Summe wird auf einem aus sieben Feldern bestehenden Spielfeld auf dem fünften Feld eingeloggt. Jäger und Kandidat bewegen sich mit jeder richtigen Antwort nach unten Richtung Feld 1.

Der Jäger bietet dem Kandidaten einen geringeren und einen höheren Geldbetrag zum Spielen an. Wählt der Kandidat die geringere Summe, verschafft er sich einen kleinen Vorsprung. Bei der höheren Summe ist die Gefahr größer, vom Jäger geschnappt zu werden.

Runde 2 (Fortsetzung)

Erreicht der Kandidat als Erster das untere Ende des Spielfeldes, wandert der erspielte Betrag in die Teamkasse. Wird der Kandidat vom Jäger geschnappt, verliert der Kandidat seinen Einsatz und scheidet aus.

In dieser Runde müssen Multiple-Choice- Fragen beantwortet werden. Die Spieler haben für das Einloggen der Antwort fünf Sekunden Zeit. Wird die Frage nicht beantwortet, oder loggen sich die Spieler zu spät ein, wird die Frage als falsch gewertet.

Runde 3: Finale

Im Finale treten die verbliebenen Kandidaten im Team gegen den Jäger an und verteidigen das bisher erspielte Geld. Sie müssen innerhalb von zwei Minuten so viele Fragen wie möglich beantworten. Wer meint, die Antwort zu kennen, buzzert. Ist die Antwort richtig, gibt es einen Punkt. Pro verbliebenen Kandidaten gibt es zusätzlich einen Punkt.

Der Jäger muss innerhalb von zwei Minuten die gleiche Punktzahl erreichen, um zu gewinnen. Dann verliert das Kandidatenteam sein Geld.

Runde 3: Finale (Fortsetzung)

Wenn der Jäger falsch antwortet, wird die Zeit gestoppt. Dann bekommt das Kandidatenteam die Chance, diese Frage zu beantworten. Ist die Antwort richtig, wird dem Jäger ein Punkt abgezogen. Danach startet die Uhr wieder, die Finalrunde geht weiter.

Beantworten die Kandidaten mehr Fragen als der Jäger richtig, haben sie ihre Teamkasse verteidigt und teilen den Gewinn untereinander auf.

Vor der Sendung haben die Kandidaten einen von zwei verschlossenen Umschlägen signiert. Dieser enthält die Fragen für ihr Finale. Der andere Umschlag enthält die Finalfragen für den Jäger. Im Anschluss an die Aufzeichnung wird der gezogene Umschlag vor den Kandidaten geöffnet und die Fragen mit den im Finale gespielten Fragen abgeglichen.

Bei prominenten Kandidaten teilt sich der Gewinn durch die Anzahl der Finalisten für ihre Charity-Projekte. Verlieren sie, bekommen sie einen kleinen Betrag als Trostpreis für die Projekte.


Seite 376

Das Erste: Programm

Neue Spielregeln (1)
Das Quiz mit Jörg Pilawa

Seit Folge 57 gelten neue Spielregeln: Zunächst treten zwei Quiz-Teams gegeneinander an. Das Gewinnerteam spielt schließlich in einer Hauptrunde am Gewinnbaum um bis zu 50.000 Euro.

1.Runde: Die Qualifikationsrunde

Zwei Teams treten im direkten Duell gegeneinander an. Ihnen werden so lange Multiple-Choice-Fragen gestellt, bis ein Team 7 Punkte hat. Zuerst werden die Antworten präsentiert, dann kommt die Frage. Die Teams haben jeweils zehn Sekunden Zeit, um zu antworten. Hierbei können sie sich leise beraten.

Neue Spielregeln (2) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Das Team, welches innerhalb der zehn Sekunden schneller richtig antwortet, erhält einen Punkt. Nur wenn die Antwort des schnelleren Teams falsch ist, wird geschaut, was das andere Team geantwortet hat. Wenn es richtig ist, erhält dieses Team den Punkt.

Das Team, das zuerst 7 Punkte erspielt hat, tritt in der Hauptrunde an. Das unterlegene Team verabschiedet sich aus dem Spiel.

Neue Spielregeln (3) Das Quiz mit Jörg Pilawa

2.Runde: Der Gewinnbaum

Das Team, das die Qualifikationsrunde gewinnt, erwartet ein zwölfstufiger Gewinnbaum mit Multiple-Choice-Fragen. Jede Frage hat jeweils vier Antwortalternativen. Mit jeder richtig beantworteten Frage steigt das Team zur nächsthöheren Gewinnstufe auf. Das Quiz startet beim niedrigsten Wert.

Der höchste Geldbetrag wird gewonnen, wenn alle zwölf Fragen (ohne Fehler) richtig beantwortet werden. Bei einem Fehler ist das Spiel vorbei.

Spielregeln (4) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Die Stufen des Gewinnbaums:

1.) 100 Euro

2.) 500 Euro

3.) 1.000 Euro

4.) 2.000 Euro

5.) 3.000 Euro

6.) 5.000 Euro

7.) 7.500 Euro

8.) 10.000 Euro

9.) 15.000 Euro

10.) 20.000 Euro

11.) 30.000 Euro

12.) 50.000 Euro

Neue Spielregeln (5) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Die Sicherheitsstufe

Zu Beginn legt das Team zwei persönliche Sicherheitsstufen am Gewinnbaum fest. Erreicht das Team eine Sicherheitsstufe, ist ihm dieser Geldbetrag als Gewinn garantiert.

Wird im weiteren Verlauf ein Fehler gemacht, fällt das Team nur auf diese Sicherheitsstufe zurück und gewinnt den Geldbetrag. Macht das Team einen Fehler, bevor es die erste Sicherheitsstufe erreicht hat, geht es mit null Euro.

Neue Spielregeln (6) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Das Spiel mit den Vetos

Jede Frage wird abwechselnd von einem Teammitglied beantwortet. Ist eine Antwort eingeloggt, fragt Jörg Pilawa, ob der Mitspieler bei dieser Antwort mitgeht oder ob er ein Veto setzt. Dem Team stehen insgesamt vier Vetos zur Verfügung, von denen der Mitspieler auswählen kann, welches Veto er nutzt:

3 x Veto: Der Mitspieler wählt eine andere Antwort aus.

1 x Tausch-Veto: Der Mitspieler tauscht die Frage und sein Partner bekommt auf gleicher Gewinnstufe eine neue Frage.

Neue Spielregeln (7) Das Quiz mit Jörg Pilawa

Freiwilliger Ausstieg

Das Team kann das Spiel jederzeit freiwillig verlassen und mit dem bis dahin erspielten Geldbetrag aussteigen, sofern eine Frage noch nicht gezeigt wurde. Erscheint eine Frage auf dem Monitor, gibt es kein Zurück mehr, dann muss die Frage gespielt werden.

Im März und April gibt es mehrere Folgen mit prominenter Doppelbesetzung.

Mehr dazu >> 450

"Das Quiz mit Jörg Pilawa",

mo.-fr., 16.10 - 17.00 Uhr, Das Erste


Seite 377

Das Erste: Kirche+Religion

Samstag, 17.04.

23.35 - 23.40 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Stefanie Schardien, Fürth

Thema: Zum Vergessen!

Täglich erleben wir einen Alltag, den wir so eigentlich nicht erleben wollen. Es ist zum Vergessen! Doch gerade das Gegenteil ist richtig.

Pfarrerin Stefanie Schardien aus Fürth spricht in ihrem Wort zum Sonntag darüber, wie wunde Seelen durch das Hinschauen heilen können und welche Kraft darin liegt, aneinander zu denken.

Internet: www.DasErste.de/wort

Sonntag, 18.04.

10.15 - 11.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst für die Verstorbenen der Corona-Zeit

Übertragung aus der Kaiser-Wilhelm- Gedächtniskirche Berlin

Sonntag, 18.04.

17.30 - 17.59 Uhr

Echtes Leben: Schuld - Verzeihen als Lebensaufgabe

Ein Film von Julia Zinke

Samstag, 24.04.

23.35 - 23.40 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Lissy Eichert, Berlin

Internet: www.DasErste.de/wort

Sonntag, 25.04.

17.30 - 17.59 Uhr

Echtes Leben: Leben im "Madhouse" -

Ein Ort für Sinti und Roma

Ein Film von Jutta Neupert

Samstag, 01.05.

23.45 - 23.50 Uhr

Das Wort zum Sonntag

spricht Ilka Sobottke, Mannheim

Internet: www.DasErste.de/wort

Sonntag, 02.05.

17.30 - 17.59 Uhr

Echtes Leben: Ursula gibt nicht auf - Helfen auf Lesbos

Ein Film von Hansjörg Thurn und Gerhard Schick


Seite 379

Programm: Service

Nutzerhinweise und Erklärung
der verwendeten Symbole

UT   = VT-Untertitel für Hörbehinderte
       über Videotext-Tafel 150
AD   = Audiodeskription (Hörfilm),
       Bildbeschreibung auf separater
       Tonspur 
4:3  = 4-zu-3-Bildformat
db   = Dolby-Tonqualität
HD   = High-Definition-Format 
       (hochauflösend, im 16:9-Format,
       Standard-Ausstrahlung)
sw   = Schwarzweiß-Film
OmU  = Originalsprache mit Untertiteln
!    = TV-Tipps

Seite 388

Service: Tatort-Filmmusik

Tatort - Macht der Familie

(Sendung vom 18.04.2021)

Mario Mariani: Suite for Jazz Orchestra No.2: Waltz from Eyes Wide Shut

Rolling Stones: Sympathy for the Devil (Klingelton)

Die übrige Filmmusik wurde eigens für den Tatort von Jacki Engelken komponiert und ist nicht im Handel erhältlich.

Vor- und Abspannmusik stammt von Klaus Doldinger.


Seite 395

ARD: Extra-Sport

Live-Sport in der ARD

Auf diesen Seiten verweisen wir auf 
ausgewählte Live-Streams und Sportsen-
dungen zusätzlich zur Sportschau im 
Ersten. Infos zu Sport im Ersten >> 394 
 
Diesen Inhalt bieten wir seit März im 
ARD Text nicht mehr an.
 
Weitere Hinweise auf der Seite >> 889
 

Seite 396

Das Erste: Internet

Das Erste Mediathek

Haben Sie eine Sendung im Ersten verpasst? Möchten Sie einen Beitrag noch einmal sehen? In der Das Erste Mediathek stehen Ihnen der Livestream und Sendungen des Ersten als Video zur Verfügung. Einfach, übersichtlich und kostenfrei.

Online unter www.DasErste.de/mediathek

Auch auf Smart TV (red button / HbbTV)

Sie wollen mit einem Blick auch Sendungen der übrigen ARD-Programme erfassen und abspielen können? Programm und Mediatheken aller ARD-Sender finden Sie unter programm.ard.de

programm.ard.de - der Programmführer

programm.ard.de bietet neben der Programmvorschau aller ARD-Sender die Möglichkeit, mit Filter- und Suchfunktionen Ihr individuelles Fernsehprogramm zusammenzustellen. Lassen Sie sich Wiederholungstermine anzeigen oder per Newsletter über Programm-Highlights und von Ihnen vorgemerkte Sendungen informieren. Natürlich kostenlos und unverbindlich.

Ob Trailer-, Mediatheks- oder Livestreamverknüpfung - mit programm.ard.de sind Sie aktuell informiert und verpassen nie wieder Ihre Wunschsendung!

Fernsehen unterwegs: Das Erste als App

In der Das Erste App gibt es den Livestream sowie alle Videos und Programminfos für Smartphones & Tablets. Die neue Version steht in den Stores von Apple, Google, Amazon (auch für den Fire TV Stick), Windows Phone/ 8 und Blackberry zum kostenlosen Download bereit. Auch ohne App unter m.daserste.de zu erreichen.

Neu ist der Rückspul-Button für den Livestream. Wer eine Sendung zu spät eingeschaltet hat, kann im Livebild bis zu 30 Minuten zurückgehen.


Seite 398

Das Erste: Barrierefreiheit

TXT-Untertitel und Gebärdensprache

Untertitel ermöglichen gehörlosen und schwerhörigen Zuschauern einen barrierefreien Zugang zum Fernsehprogramm. Sie leisten auch beim Erlernen der deutschen Sprache oder bei öffentlichen Fernsehübertragungen gute Dienste.

Alle Erstsendungen im Ersten werden mit Untertiteln ausgestrahlt und können z.T. auch in der Mediathek des Ersten abgerufen werden. Im ARD-Text sind diese Sendungen mit UT markiert und können auf Seite 150 aufgerufen werden.

Weitere Informationen zu Untertiteln: http://www.daserste.de/barrierefrei

Gebärdensprach-Einblendungen

Die ARD baut ihr Angebot an Sendungen mit Gebärdensprach-Einblendungen aus. Die Sendungen "hart aber fair", "Anne Will", alle Brennpunkte und "ARD extra" werden über HbbTV und im Internet live mit Gebärdensprache ausgestrahlt.

Sofern Sie über einen internetfähigen Fernseher verfügen, können Sie mittels rotem Knopf (Red Button) auf der Fernbedienung die HbbTV-Funktion der ARD anwählen und diese Sendungen über die Startleiste aufrufen. Voraussetzung ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Smart-TV oder Set-Top-Box), das mit dem Internet verbunden ist.

Magazine mit Gebärdensprache

In der Mediathek des Ersten stehen zahlreiche Sendungen mit Gebärdenspracheinblendungen zur Verfügung. So steht die 20.00-Uhr-Tagesschau, die Phoenix mit Gebärdensprachdolmetscher- Einblendungen sendet, täglich in der Mediathek zur Verfügung.

Außerdem werden die politischen Magazine im Ersten mit Gebärden versehen und in dieser Fassung in den Mediatheken bereitgestellt (Kontraste, Monitor, Panorama, Fakt, report München, report Mainz) sowie die Sendungen Wissen macht Ah! und Die Sendung mit der Maus.

UT, AD und GS bei programm.ard.de

Weitere Sendungen mit Gebärdenspracheinblendungen finden Sie in der ARD- Mediathek bzw. den Mediatheken der Landesrundfunkanstalten.

Auf der Seite http://programm.ard.de/ können Sie sich in der Programmvorschau

anzeigen lassen, welche Sendungen in der ARD mit Untertiteln, Audiodeskription oder Gebärdenspracheinblendungen ausgestrahlt werden. Unter der Startseitenrubrik "mehr" werden Programmtipps für Sendungen mit Untertiteln gegeben und Auflistungen von Sendungen mit Audiodeskription (Hörfilme) und Gebärdensprache angezeigt.


Seite 399

Das Erste: Neu im Programm

Freitag, 16.04.2021
  09.00 - 09.55 VPS 0859
  Bundestag live: Debatte über das 
  Infektionsschutzgesetz
 
Die Sendungen "Tagesschau" und "Live 
nach Neun" entfallen.
 
Samstag/Sonntag, 17./18.04.2021
  23.15 - 23.45 Uhr
  Tagesthemen
  04.40 - 05.30 Uhr
  Verrückt nach Meer
  Das Beste aus zehn Jahren
 
Die Nachtwiederholung von "Brisant 
extra" entfällt.

Seite 401

Kultur: Kalenderblatt

"Erinnerungen sind Wirklichkeit im Sonntagsanzug."

Oliver Hassencamp


Seite 402

Kalenderblatt

Freitag, 16. April

15. Kalenderwoche / 106.Tag des Jahres
Noch 259 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Widder
Namenstag: Bernadette, Herwig, Magnus, Benedikt, Joachim
Sonnenaufgang: 06:23 Uhr
Sonnenuntergang: 20:21 Uhr
Mondaufgang: 08:22 Uhr
Monduntergang: Morgen 01:09 Uhr

Seite 403

Kalenderblatt

Geburtstage: 16.April
1971 Sven Fischer (Biathlet)
Viermal gewann er Olympia-Gold, wurde siebenmal Weltmeister. Fans feuerten ihn mit "Hopp Fisch" an
1960 Pierre Littbarski (Fußballer)
Die Kölner Legende war einer der überzeugendsten Vokuhila-Träger der Bundesliga. 1993 ging er nach Japan und fand dort neues Glück
1954 Sybille Lewitscharoff (Schrift.)
2013 bekam sie den Büchner-Preis
1944 Elmar Wepper (Schauspieler)
Der jüngere Bruder von Fritz folgte auf diesen als "Der Kommissar". Preise erhielt er für sein Spiel im Dörries-Film "Kirschblüten"
1940 Margrethe II. (Königin)
Seit 1972 Staatsoberhaupt in Dänemark. Sie raucht, radelt, malt, entwirft Theaterkostüme und ist beim Volk beliebt
1935 Sarah Kirsch (Schriftstellerin)
Die Büchner-Preisträgerin galt als "Poetin der Schönheit und Bedrohtheit des Lebens" (+5.5.2013)
1927 Benedikt XVI. (Theologe)
Joseph Alois Ratzinger wurde 2005 zum 265.Papst gewählt. Er war der erste deutsche Papst seit Hadrian VI. vor 482 Jahren. 2013 verzichtete er auf sein Amt
1921 Peter Ustinov (Schauspieler)
Die Rolle als Nero in "Quo vadis?" katapultierte den Briten 1957 in den Kinohimmel (+28.3.2004)
1889 Charlie Chaplin (Schauspieler)
Melone und Schnurrbart, Kleidung eines Obdachlosen und die Würde eines Gentleman: Mit "Tramp" wurde der Brite zum Star (+25.12.1977)
1886 Ernst Thälmann (Politiker)
Der KPD-Vorsitzende - seit 1933 in Haft - wurde auf Hitlers Befehl im KZ Buchenwald erschossen. 1932 hatten er und Hitler gegen Hindenburg um das Reichspräsidentenamt kandidiert (+18.8.1944)

Seite 404

Kalenderblatt

Todestage: 16.April
2020 Ulrich Kienzle (Journalist)
Legendär ist der "Reißwolf", dem Bodo Hauser und er in "Frontal" die seltsamsten Meldungen der Woche zum Fraß vorwarfen (*9.5.1936)
2004 Karin Eickelbaum (Schauspielerin)
Sie spielte die emanzipierte Ex- Frau, zu der "Tatort"-Kommissar Haferkamp nicht nur für Frikadellen zu Besuch kam (*10.11.1937)
1994 Ralph Waldo Ellison (Schriftstel.)
Der schwarze US-Amerikaner war der Meinung, dass ein Romancier nur einen wirklich großen Roman im Leben schreiben könne. Seiner? "Der unsichtbare Mann" (*1.3.1914)
1991 Sir David Lean (Regisseur)
Fruchtbar die Zusammenarbeit mit Alec Guinness, der in vielen Lean- Filmen mitspielte: "Die Brücke am Kwai", "Lawrence von Arabien", "Doktor Schiwago" (*25.3.1908)
1978 Lucius D.Clay (General)
Der Chef der US-Besatzer organisierte 1948/1949 die "Berliner Luftbrücke" (*23.4.1897)
1859 Alexis de Tocqueville (Politiker)
Der französische Außenminister schrieb ein Buch über die amerikanische Demokratie, heute noch ein Meilenstein der vergleichenden Politikwissenschaft (*29.7.1805)
1850 Marie Tussaud (Wachsbildnerin)
Sie lernte beim Chef ihrer Mutter und schuf Wachsköpfe für die Opfer der frz.Revolution: Marie Antoinette, Danton, Robespierre. Ihr 1. Museum? In London (*Dezember 1761)
1828 Francisco de Goya (Maler)
Er malte scharfsichtig die Gräueltaten und sozialen Nöte zur Zeit der napoleonischen Herrschaft und des Bürgerkriegs (*30.3.1746)
1825 Johann Heinrich Füssli (Maler)
Sein wohl bekanntestes Bild "Nachtmahr" existiert in verschiedenen Versionen (*7.2.1741)
1689 Aphra Behn (Autorin)
Um genug Geld zu haben, wollte sie lieber Spionin sein als Ehefrau. Stattdessen wurde sie Englands 1. Berufsschriftstellerin(*10.7.1640)

Seite 405

Kalenderblatt

Historische Daten: 16.April
2016 Anschlag auf einen Sikh-Tempel in Essen mit drei Verletzten / Täter sind jugendliche Islamisten
2014 Vor Südkoreas Küste kentert die Fähre "Sewol" /Die meisten der 304 Toten sind Schulkinder
2007 Ein südkoreanischer Student läuft an der Virginia Tech-Universität Amok / 32 Opfer
1993 Der UN-Sicherheitsrat erklärt die bosnische Stadt Srebrenica zur "Schutzzone" / Tausende Bosniaken verlassen Srebrenica
1992 Afghanistan: Der gewählte Regierungschef tritt zurück und überlässt den Mudschaheddin die Macht
1982 In Erlangen wird das erste deutsche "Retortenbaby", ein Junge namens Oliver, geboren
1970 USA und UdSSR nehmen Verhandlungen über die Begrenzung der strategischen Rüstung (SALT) auf
1956 Österreich wird als 15.Mitglied in den Europarat aufgenommen
1949 An diesem Tag fliegen die West- Alliierten 12.940 Tonnen Versorgungsgüter über die Luftbrücke nach Berlin: Rekord
1943 Der Schweizer Chemiker Albert Hofmann entdeckt bei der Suche nach einem Kreislauf-Anregungsmittel die halluzinogene Wirkung von LSD
1922 Vertrag zu Rapallo: Aufnahme diplomatischer und wirtschaftlicher Beziehungen zwischen Deutschland und der Sowjetunion
1917 Der marxistische Revolutionär Wladimir I.Lenin kehrt aus Schweizer Exil nach Russland zurück
1913 Albert Schweitzer beginnt mit dem Aufbau seines Urwaldspitals Lambarene (im heutigen Gabun)
1871 Kaiser Wilhelm I. unterschreibt die am 14.April vom Reichstag verabschiedete Verfassung des Deutschen Kaiserreiches / Sie wird am 4.Mai veröffentlicht
1780 Universität in Münster eröffnet

Seite 406

Kalenderblatt

Gedenk- und Feiertage: 16.April

Israel: Unabhängigkeitstag

Nachdem die UNO 1947 die Teilung des britischen Mandatsgebiets Palästina beschlossen hatte, zogen die Briten ab. Die jüdische Bevölkerung rief am 14.Mai 1948 in dem ihr zugesprochenen Teil den Staat Israel aus. Dort wird der Feiertag heutzutage für Ausflüge zu den Stätten des Unabhängigkeitskrieges genutzt und einem Picknick.

Weil das Datum des Unabhängigkeitstages (Jom Ha'atzmaut) durch den jüdischen Kalender bestimmt wird, variiert der Termin stark.

Dänemark: Geburtstag der Königin

Eine besondere Flaggentradition wird am Geburtstag von Margrethe II. begangen. Tausende Menschen versammeln sich vor dem Schloss Amalienborg in Kopenhagen, um der Königin mit Fahnen und Wimpeln zu gratulieren. Sie selbst erscheint mit ihrer Familie auf dem Balkon.

Die Flagge ist an diesem Tag nicht nur in der Hauptstadt, sondern überall im Land zu sehen. Die Königin wurde am 16.April 1940 als Margrethe Alexandrine Thorhildur Ingrid in Kopenhagen geboren und hat das Amt seit 1972 inne.


Seite 408

Katholische Kirche

Gebet

Heiliger Gott,

du hast deinen Sohn

der Schmach des Kreuzes unterworfen,

um uns der Gewalt des Bösen zu entreißen.

Gib uns die Gnade,

dass auch wir deinem Willen gehorchen

und einst in Herrlichkeit auferstehen.

Amen.

Zocken und Geocachen mit dem Bischof?

Mit dem Bischof Minecraft spielen oder Geocachen? Dazu lädt der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf Kinder und Jugendliche in der Pandemie ein. Corona sei eine verrückte Zeit. Daher lade er dazu ein, beim Geocachen, Minecraft-Spielen oder auch klassisch per Brief oder Mail über Gedanken, Fragen, Sorgen und Hoffnungen zu sprechen.

Wer mit dem Bischof Zocken oder Geocachen möchte, kann sich dazu auf der Internetseite des Bistums anmelden. Für alle, die lieber einen Brief schreiben, ist dort das Kontaktformular veröffentlicht.


Seite 409

Evangelische Kirche

Herrnhuter Losungen

Losung:

Nicht werde jemand unter dir gefunden, der Wahrsagerei, Hellseherei, geheime Künste oder Zauberei treibt. Denn wer das tut, der ist dem HERRN ein Gräuel.

(5.Mose 18,10.12)

www.losungen.de

Lehrtext:

Die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis; deckt sie vielmehr auf.

(Epheser 5,9-11)

www.losungen.de


Seite 411

Kultur: Nachrichten

Schriftsteller Kaufmann gestorben

Der Schriftsteller Walter Kaufmann, der unter anderem in der DDR und in Australien lebte, ist tot. Er sei am Donnerstag im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorben, teilten die Berliner Regisseure Karin Kaper und Dirk Szuszies im Auftrag der Familie mit. Die beiden haben einen Kino-Dokumentarfilm über das Leben von Kaufmann gedreht, den sie derzeit fertigstellen.

Kaufmann war 1924 als Sohn einer jungen polnischen Jüdin in Berlin zur Welt gekommen. Drei Jahre später adoptierte ihn ein wohlhabendes Duisburger Ehepaar.


Seite 412

Kultur: Nachrichten

Neuer Job für Stardirigent Dudamel

Der venezolanische Dirigent Gustavo Dudamel wird Nachfolger des Schweizers Philippe Jordan an der Pariser Oper. Gustavo sei einer der talentiertesten Dirigenten weltweit, sagte der deutsche Direktor der Opéra national de Paris Alexander Neef. Der 40-Jährige sei ein vollendeter und bedeutender Chefdirigent, erklärte Neef.

Dudamel, der als Wunderkind am Dirigentenpult bezeichnet wird, tritt am 1.August für sechs Jahre seine Funktion an. Zugleich bleibt er Leiter der Philharmoniker in Los Angeles, an deren Spitze er seit der Saison 2009/2010 steht.


Seite 413

Kultur: Nachrichten

Elbjazz-Festival: Hoffnung bleibt

Trotz der Absage vieler Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie hoffen die Veranstalter des Hamburger Elbjazz- Festivals weiter auf eine Neuauflage am 4. und 5.Juni. "Wir halten an dem Datum fest", sagte eine Sprecherin auf Anfrage. Die Veranstalter würden die Lage genau beobachten und seien im ständigen Dialog mit der Politik.

Nähere Angaben wollte die Sprecherin zunächst nicht machen. Das Festival im Hafen mit in früheren Jahren Tausenden Besuchern war bereits 2020 wegen der Corona-Krise ausgefallen.


Seite 414

Kultur: Nachrichten

Film über junge Syrerin gewinnt

Eine Doku über eine 19-jährige Syrerin, die vor einer Zwangsheirat aus ihrer Heimat flieht und der kurdischen Frauenarmee beitritt, wird mit dem diesjährigen VFF Dokumentarfilm-Produktionspreis ausgezeichnet. Das teilte ein Sprecher des Münchner Filmfestivals DOK.fest mit. Ausgezeichnet werden die Produzenten Frank Müller und Guevara Namer und Produzentin Antonia Kilian.

Der Film "The other side of the river" sei unter lebensgefährlichen Bedingungen während des syrischen Kriegs und mit knappem Budget entstanden, teilte der Sprecher zur Begründung mit.


Seite 415

Kultur: Nachrichten

197 Romane im Rennen um Buchpreis

Um den Deutschen Buchpreis konkurrieren in diesem Jahr 197 Romane. An dem Wettbewerb beteiligen sich 125 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt am Main mitteilte. Dies seien zehn Titel und fünf Verlage mehr als im bisherigen Rekordjahr 2020.

Von den vorgeschlagenen Titeln stammen 110 aus dem aktuellen Frühjahrsprogramm, 67 weitere kommen im Herbst auf den Markt. 20 Titel sind bereits im Herbst vergangenen Jahres erschienen.


Seite 416

Kultur: Nachrichten

Benigni erhält Lebenswerk-Löwen

Der italienische Schauspieler und Regisseur Roberto Benigni erhält den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk bei der Kinobiennale von Venedig. Benigni sei ein beispielloses Vorbild in Italiens Unterhaltung, teilte der Direktor der Internationalen Filmfestspiele von Venedig, Alberto Barbera, mit. Die 78. Ausgabe der Filmfestspiele ist vom 1. bis 11.September geplant.

Bekannt ist Benigni vielen durch den Film "Das Leben ist schön" aus dem Jahr 1997, in dem er Regie führte und die Hauptrolle spielte. Das Werk wurde mit mehreren Oscars ausgezeichnet.


Seite 417

Kultur: Nachrichten

Dresden: Vitrine wieder bestückt

Knapp anderthalb Jahre nach dem Einbruch ins Historische Grüne Gewölbe in Dresden ist die geplünderte Vitrine im Juwelenzimmer wieder bestückt. Die Stücke, die verschont blieben, sind wieder am alten Platz: Knöpfe, Schnallen, Perlenketten. Wo einst Epaulette, große Brustschleife oder Degen lagen, ist Leere. "Die Lücken sind sehr schmerzlich", sagte Direktor Dirk Syndram.

Im November 2019 hatten die Täter Schmuckstücke aus Diamanten und Brillanten des 17./18.Jahrhunderts von kaum schätzbarem Wert erbeutet. Von ihnen fehlt noch immer jede Spur.


Seite 418

Kultur: Nachrichten

New York Philharmonic: 1. Konzert

Die New Yorker Philharmoniker haben ihr erstes Konzert vor Publikum seit 400 Tagen gegeben. Für den Konzertabend in der Shed in Brookfield Place mussten Musiker und Publikum zahlreiche Corona- Auflagen beachten: Es galt Maskenpflicht, die 150 Zuhörer waren in Einzel- und Zweiersitzen mit Abstand von rund drei Metern in dem Konzertsaal platziert, in dem normalerweise 1200 Menschen Platz haben.

Die Gäste mussten einen negativen Covid-19-Test oder den Beleg für eine komplette, vor mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung vorlegen.


Seite 419

Kultur: Nachrichten

Gasometer-Wiedereröffnung im Sommer

Mit einer Ausstellung über die Schönheit der Natur und die Klimageschichte der Erde will der Gasometer Oberhausen nach einer umfangreichen Sanierung im Sommer wiedereröffnen. Unter dem Titel "Das zerbrechliche Paradies" seien preisgekrönte Fotografien und Videos von Wasser-, Wald- und Wüstenwelten zu sehen, kündigten die Veranstalter in Oberhausen an.

Höhepunkt der Ausstellung ist den Angaben zufolge eine monumentale Skulptur der Erde, auf die aktuelle hochaufgelöste Satellitenbilder projiziert werden.


Seite 421

Leute: Nachrichten

Queen ordnet Zivilkleidung an

Die britische Königsfamilie wird bei der Bestattung von Prinz Philip Zivilkleidung tragen. Trotz der starken militärischen Anklänge der Zeremonie habe Königin Elizabeth II. das Tragen von Uniformen untersagt, wie britische Medien berichteten. Damit habe sie vor allem ihrem Enkel Prinz Harry die Peinlichkeit ersparen wollen, ohne Uniform an der Trauerfeier teilnehmen zu müssen

Mit dem Rückzug aus der ersten Reihe der Royals wurden Harry alle militärischen Titel entzogen; bei der Trauerfeier hätte er somit nur einen Anzug mit seinen Dienstorden tragen dürfen.


Seite 422

Leute: Nachrichten

Deutsche Verwandte bei Trauerfeier

An der Trauerfeier für den Ehemann der Queen, Prinz Philip, werden auch mehrere deutsche Verwandte teilnehmen. Auf der vom Palast veröffentlichten Gästeliste sind Bernhard Prinz von Baden, Heinrich Donatus Prinz von Hessen und Philipp Prinz zu Hohenlohe-Langenburg zu finden. Mit ihnen war Philip über seine Schwestern verwandt.

Bei der Trauerfeier am Samstag dürfen wegen der Corona-Regeln nur 30 Gäste dabei sein. Dass deutsche Verwandte darunter sind, wurde von britischen Medien als Beweis gewertet, wie eng sich Prinz Philip mit ihnen verbunden fühlte


Seite 423

Leute: Nachrichten

J.Lo und A-Rod bestätigen Trennung

Nach zahlreichen Spekulationen haben Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex Rodriguez ihre Trennung bestätigt. "Wir haben gemerkt, dass wir als Freunde besser funktionieren und freuen uns darauf, es zu bleiben", teilten die beiden in einer gemeinsamen Erklärung mit. Sie würden weiter an bestehenden Projekten zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen.

Im März hatten die beiden noch Medienberichte über eine Trennung dementiert und erklärt, sie würden an ihrer Beziehung arbeiten. Die Sängerin und der Ex- Baseballprofi waren seit 2017 ein Paar.


Seite 424

Leute: Nachrichten

Gucci-Familie enttäuscht über Film

Die Familie Gucci sieht sich in einem Film über den Mord am Gucci-Erben Maurizio Gucci falsch dargestellt. Die Urenkel des Gründers der Modedynastie, Guccio Gucci, appellierten an Regisseur Ridley Scott, die Privatsphäre der Nachkommen zu respektieren.

"The House of Gucci" mit Lady Gaga und Adam Driver in den Hauptrollen, basiert auf einem Buch über den Auftragsmord an Maurizio Gucci 1995, für den seine Exfrau zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wurde. Die Produktionsfirma habe nie versucht, Kontakt zur Familie Gucci aufzunehmen, hieß es.


Seite 425

Leute: Nachrichten

Überraschung für Gerhard Schröder

Altkanzler Gerhard Schröder ist an seinem 77.Geburtstag mit dem Ständchen eines Opernsängers vor dem Haus in Hannover überrascht worden. "Gerhard war sehr berührt, weil er mit einer solchen Feier gar nicht gerechnet hatte", sagte seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim dem Magazin "Gala".

Dargeboten wurden von einem befreundeten Musiker demnach "Mattinata" von Ruggero Leoncavallo, Franz Schuberts "Der Atlas" sowie Schröders Lieblingslied "My Way" von Frank Sinatra. Seit 2018 ist Schröder mit der aus Südkorea stammenden Dolmetscherin verheiratet.


Seite 426

Leute: Nachrichten

Pechstein geht in die Politik

Claudia Pechstein geht in die Politik. Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin soll für die CDU im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick bei der Bundestagswahl antreten. Dies berichtet die Berliner Morgenpost. Die 49-Jährige war bereits 2004 auf Vorschlag der CDU Berlin Mitglied der Bundesversammlung.

"Meine sportlichen Erfolge und Titel habe ich nicht nur für mich erkämpft, sondern auch für Deutschland und meine Heimatstadt Berlin", zitiert die Zeitung Pechstein: "Jetzt bietet sich mir die Chance, nicht nur zu kritisieren, sondern auch mitzugestalten"


Seite 427

Leute: Nachrichten

Corona: Jauch verpasst erneut Show

Der Moderator Günther Jauch wird wegen seiner Corona-Infektion auch am Samstag nicht an der Live-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" teilnehmen können. "Ich bin einer von über drei Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere meine Covid-19- Erkrankung bis zum Ende der häuslichen Isolierung zu Hause aus", erklärte der 64-Jährige über den Fernsehsender RTL.

In der Auftaktfolge hatte RTL den Moderator durch acht Frauen aus dem Showgeschäft ersetzen lassen. Wer ihn diesmal vertritt, ist noch nicht bekannt.


Seite 428

Leute: Nachrichten

Jones lässt Tiger-Image hinter sich

Der Sänger Tom Jones fühlt sich mit 80 Jahren von seinem Sexsymbol-Image als "Tiger" befreit. "Das würde ja nicht zu meinem Alter passen", sagte der Brite den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Ich bin zwar noch fit, aber ein junger Mann könnte mit mir den Boden aufwischen."

Manches an seinem Image sehe er als ein Missverständnis. Die Leute hätten sich gesagt: "Wir wissen, dass Du singst, aber Du bist auch der Typ mit den engen Hosen und dem aufgeknöpften Hemd, dem die Frauen ihre Schlüpfer zuwerfen." Dieses habe aber so nicht gestimmt.


Seite 429

Leute: Nachrichten

Ivanka Trump wirbt für Impfungen

Ivanka Trump wirbt nach ihrer ersten Corona-Spritze für die Schutzimpfungen. "Sich impfen zu lassen ist der beste Weg, dieses Virus zu besiegen und sich und andere zu schützen", erklärte die 39-Jährige Tochter von Ex-Präsident Donald Trump der Nachrichtenagentur AP.

Sie selbst habe sich in Florida mit dem Mittel von Biontech und Pfizer impfen lassen. Trump hätte sich als wichtige Mitarbeiterin ihres Vaters bereits früher impfen lassen können, wie zwei mit ihren Plänen vertraute Personen sagten. Sie habe sich jedoch entschieden, damit noch zu warten.


Seite 431

Medien: Nachrichten

Deutsche schauen mehr Fernsehen

Auch im zweiten Corona-Jahr schauen die Deutschen mehr Fernsehen als vor der Pandemie. Das zeigen Messdaten der AGF Videoforschung, die die Quoten von TV- Sendern und beim Streaming misst. "Wir haben nach wie vor eine extrem hohe Bewegtbild-Nutzung", hieß es.

In den ersten drei Monaten lag der Anteil der Menschen ab 14 Jahren, die in dieser Zeit mindestens einmal am Tag TV konsumierten, bei 76,4 Prozent. 2020 lag der Wert für das erste Quartal bei 75,2, und 2019 bei 73,5 Prozent. Auch die Sehdauer ging auf durchschnittlich 264 Minuten pro Tag hoch.


Seite 432

Medien: Nachrichten

"Umarmung" ist Pressefoto 2021

Mit geschlossenen Augen und geschützt durch eine Gesichtsmaske und einen Plastikvorhang umarmt eine Pflegerin eine 85-jährige Brasilianerin: Das Bild "Die erste Umarmung" des Fotografen Mads Nissen ist als Weltpressefoto 2021 ausgezeichnet worden. Die Aufnahme symbolisiere Liebe und Hoffnung in einem sehr schweren Jahr, erklärte die Jury.

Das Bild entstand im August 2020 in einem Pflegeheim in São Paulo und zeigt den ersten körperlichen Kontakt der Seniorin nach fünf Monaten. Bislang sind fast drei Millionen Menschen weltweit am Coronavirus gestorben.


Seite 433

Medien: Nachrichten

Hoeneß hört als TV-Experte auf

Uli Hoeneß hat nach drei Auftritten als TV-Experte bei Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft schon wieder Sendepause. Der Ehrenpräsident des deutschen Rekordmeisters Bayern München wird sein Engagement bei RTL nicht verlängern. Der Sender ist schon auf der Suche nach einem Nachfolger für die Länderspiele gegen Dänemark (2.Juni) und Lettland (7.Juni).

Nach Informationen der Bild, die zuerst darüber berichtet hatte, wollte RTL gerne mit Hoeneß verlängern. Bei seinem ersten Auftritt hatte er den Deutschen Fußball Bund scharf kritisiert.


Seite 434

Medien: Nachrichten

Hofer erhält bei RTL Abendsendung

RTL erweitert sein Nachrichtenangebot. Der Künstler, Literat und NDR-Journalist Michel Abdollahi wird künftig einen Morgen-Podcast des "Sterns" mit dem Titel "heute wichtig" moderieren, den das Wochenmagazin in Kooperation mit RTL und n-tv startet, teilte die Mediengruppe RTL mit.

Außerdem kündigte der Sender eine zweite tägliche, 15-minütige Ausgabe von "RTL aktuell" jeweils ab 16.45 Uhr an. Der frühere ARD-"Tagesschau"-Chefsprecher Jan Hofer erhält RTL zufolge eine eigene Nachrichtensendung im Abendprogramm.


Seite 435

Medien: Nachrichten

Beschwerde gegen Spiegel-TV-Beitrag

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma hat Beschwerde bei der Niedersächsischen Landesmedienanstalt gegen eine Spiegel-TV-Reportage eingelegt. Der Beitrag "Perfide Abzocke mit Terrassenreinigung: Einmal saubermachen für 5.000 Euro" stärke massive Vorurteile gegenüber der gesamten Minderheit und schüre Hass, der sich in unzähligen Hasskommentaren im Internet entlade und zu Angriffen auf Sinti und Roma führe.

Besonders kritisierte der Verband Begriffe wie "Roma-Clan", der der gesamten Minderheit Kriminalität allein aufgrund ihrer Abstammung unterstelle.


Seite 436

Medien: Nachrichten

BR: Hörer als "Tatort"-Ermittler

"Tatort"-Fans können ab sofort selbst zum Ermittler werden. Bei einem neuen, interaktiven Hörspiel-Format können Hörer über Sprachbefehle die Hauptfigur steuern und aus zahlreichen Handlungssträngen wählen, teilte der Bayerische Rundfunk (BR) mit. Bei der ersten Folge "Höllenfeuer" muss einen Fall rund um Briefbombenanschläge in München kurz vor dem Oktoberfest gelöst werden.

Die Story spielt im Universum der Fernseh-"Tatort"-Ermittler. Je nach Spielerfolg dauere ein Fall 15 bis 90 Minuten und könne mehrmals in verschiedenen Varianten gespielt werden, so der BR.


Seite 437

Medien: Nachrichten

Neuauflage für "Genial daneben"

Sat.1 hat neue Folgen seines Comedy- Quiz-Klassikers "Genial daneben" mit Moderator Hugo Egon Balder sowie den Ratenden Hella von Sinnen und Wigald Boning angekündigt. Das bestätigte eine Sat.1-Sprecherin in Unterföhring.

In der Auftaktfolge der fünf Episoden am 7.Mai begrüßt Balder (71) neben den beiden Stammgästen auch Torsten Sträter, Paul Panzer sowie Özcan Cosar. Weitere Rate-Gäste in den folgenden Ausgaben am Freitagabend sind etwa Sonja Zietlow, Dieter Nuhr und Jürgen von der Lippe.


Seite 438

Medien: Nachrichten

Google-Earth-Bilder im Zeitraffer

Der digitale Weltatlas Google Earth bekommt eine Zeitraffer-Funktion, mit der der Wandel einzelner Landstriche in den vergangenen Jahrzehnten sichtbar wird. Mit der Timelapse-Funktion kann man sehen, wie Gletscher abschmelzen, Städte wachsen und der Regenwald zurückgeht.

Für die Funktion wurden 24 Millionen Satelliten-Aufnahmen aus 37 Jahren zusammengeführt. In Zukunft sollen jährlich weitere Bilder dazukommen, wie Google ankündigte. Nutzer können auch eigene Videos erstellen und mit anderen teilen.


Seite 439

Medien: Nachrichten

Wächterpreis geht nach Wiesbaden

Der Wächterpreis der Tagespresse 2021 geht an André Domes, Birgit Emnet und Olaf Streubig von der Lokalredaktion des "Wiesbadener Kuriers". Sie werden nach Angaben der Stiftung "Freiheit der Presse" für ihre Recherchen und Berichterstattung über ein System persönlicher Bereicherung beim Kreisverband Wiesbaden der Arbeiterwohlfahrt ausgezeichnet.

Den zweiten Preis bekommen die Redakteure Christian Parth und Axel Spilcker vom "Kölner Stadt-Anzeiger". Der dritte Preis wurde Gregor Haschnik von der "Frankfurter Rundschau" zuerkannt.


Seite 441

Das Erste: Service

Zuschauerredaktion

Wer Fragen zum ARD-Gemeinschaftsprogramm hat und Informationen über Sendungen des Ersten Deutschen Fernsehens oder die ARD sucht, ist hier an der richtigen Adresse.

Die Redaktion ist der heiße Draht für Kritik, Fragen und Wünsche an das Gemeinschaftsprogramm der ARD:

Zuschauerredaktion Das Erste

Arnulfstraße 42, 80335 München

Telefon: 089 5900-23344

(täglich 9 - 23 Uhr)

FAX: 089 5900-24070

Kontakt über: https://www.daserste.de


Seite 442

Das Erste: Service

Ticket-Service

So kommen Sie an Eintrittskarten für 
ARD-Unterhaltungs- und Talk-Shows:
 
Anne Will 
Tel.: 030 31166-660 (Agentur)
Mo.-Fr. 10.00 - 14.00 Uhr
 
Verstehen Sie Spaß
0180 5929500 (Mo.-Fr. 9.00-18.30 h)
(14 ct./Min., mobil max. 42 ct./Min.)
(Zuschauertelefon, abhängig vom 
Veranstaltungsort)
So kommen Sie an Eintrittskarten für 
ARD-Unterhaltungs- und Talk-Shows:
 
Karten für Feste der Volksmusik
Kontakt / Postanschrift
MDR Zuschauerservice
04360 Leipzig
 
Tigerenten Club
70150 Stuttgart
Hotline: 0180 3929123 
(9 ct./Min., mobil ggf. abweichend)
Fax: 0711 9294330
www.tigerentenclub.de

Seite 443

Das Erste: Service

Mitschnitt-Service

Hessischer Rundfunk 
Archivservice 
60222 Frankfurt
Tel.: 069 155-3394 (montags bis 
      donnerstags 10.00-12.00 Uhr) 
Fax:  069 155-3392 
E-Mail: archivservice@hr.de
www.hr-online.de
 
Radio Bremen
Bremedia GmbH Mitschnittservice
Diepenau 10 / 28195 Bremen
Tel.: 0421 2463-4817
E-Mail: mitschnittservice@bremedia - 
        produktion.de
www.radiobremen.de
Mitteldeutscher Rundfunk
Telepool GmbH
Mitschnitt-Service
Altenburger Str. 9
04275 Leipzig
Tel.: 0341 3500 3606 (Mo-Do 09.00-12.00
      und 14.00-17.00 Uhr) 
Fax:  0341 3500 3630
E-Mail: service@telepool.de
 
KI.KA
Zuschauerredaktion
99081 Erfurt
E-Mail: kika@kika.de
Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup dialog GmbH 
Mitschnittservice 
Ludwigstr. 2-6, 50677 Köln
Tel.: 0221 2035 1133
Fax:  0221 2035 4057 40
www.wdr-mediagroup.com/mitschnitt
 
Rundfunk Berlin-Brandenburg
(einschl. ARTE und SR)
Programmvertrieb
Kaiserdamm 80/81, 14057 Berlin 
Tel.: 030 97993-84956 
Fax:  030 97993-84959 
E-Mail: mitschnitt@rbb-media.de
 

Seite 444

15.04.2021

Einschaltquoten

Marktanteile in % 
             MA Tag    MA Monat 
             15.04.   01.-15.04.
ARD           12,0       11,1
ZDF           16,1       13,3
Dritte        14,1       14,0
RTL            7,0        7,2
SAT.1          6,1        5,1
PRO7           4,5        4,1

ab 3 J.
Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 445

15.04.2021

Einschaltquoten

Das Erste Top Ten     Beginn  Mio.  %
01. Tagesschau         20:00  6,62 20,9
02. Der Wien-Krimi:
    Blind ermittelt -
    Lebendig begraben  20:15  5,83 18,0
03. Wer weiß denn
    sowas?             18:00  3,58 18,2
04. Kontraste          21:45  3,17 11,5
05. Tagesthemen        22:15  2,75 12,4
06. extra 3            22:50  2,09 13,0
07. Börse vor acht     19:55  1,97  6,8
08. Brisant            17:15  1,92 12,6
09. In aller Freundschaft -
    Krankenschwestern  18:50  1,86  7,6
10. Sturm der Liebe    15:10  1,38 11,9

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 446

15.04.2021

Einschaltquoten

Vormittag                    Mio.   %
05:30 Morgenmagazin          0,40 10,0
09:00 Tagesschau             0,62 11,5
09:05 Live nach Neun         0,53  9,9
09:55 Verrückt nach Meer     0,44  7,9
10:45 Meister des Alltags    0,49  8,4
11:15 Wer weiß denn sowas?   0,70 11,2
12:00 Tagesschau             0,87 12,3
12:15 ARD-Buffet             0,92 11,6
13:00 ZDF-Mittagsmagazin     0,85  9,5
13:01 heute Xpress           0,91 10,7
14:00 Tagesschau             1,11 11,4

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 447

15.04.2021

Einschaltquoten

Nachmittag                   Mio.   %
14:10 Rote Rosen             1,20 12,0
15:00 Tagesschau             1,10 10,2
15:10 Sturm der Liebe        1,38 11,9
16:00 Tagesschau             0,87  7,2
16:10 Quiz mit Jörg Pilawa   0,70  5,6
17:00 Tagesschau             1,34  9,7
17:15 Brisant                1,92 12,6
18:00 Wer weiß denn sowas?   3,58 18,2
18:50 In aller Freundschaft -
      Die Krankenschwestern  1,86  7,6
19:45 Wissen vor acht -
      Mensch                 1,03  3,8
19:50 Wetter vor acht        1,18  4,3
19:55 Börse vor acht         1,97  6,8

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 448

15.04.2021

Einschaltquoten

Abend                        Mio.   %
20:00 Tagesschau             6,62 20,9
20:15 Der Wien-Krimi:
      Blind ermittelt -
      Lebendig begraben      5,83 18,0
21:45 Kontraste              3,17 11,5
22:15 Tagesthemen            2,75 12,4
22:50 extra 3                2,09 13,0
23:35 Alfons und Gäste       0,97  8,7
00:20 Nachtmagazin           0,49  6,0
00:40 Der Wien-Krimi:
      Blind ermittelt ...    0,24  5,1
02:10 Tagesschau             0,26  7,5
02:15 Mankells Wallander -
      Tod im Paradies        0,19  5,9

Quelle: AGF/GfK; Marktstandard TV


Seite 451

Das Erste: Neues

Doppeljubiläum: "Um Himmels Willen"

Ein Millionenpublikum verfolgte am Dienstag, 30.März, in einer Doppelfolge den Auftakt der finalen Staffel von "Um Himmels Willen" mit Janina Hartwig und Fritz Wepper in den Hauptrollen. Die erste Folge um 20.15 Uhr verzeichnete 5,17 Millionen Zuschauer*innen (Marktanteil: 16,8 Prozent), die zweite um 21.00 Uhr 5,41 Millionen (Marktanteil: 17,8 Prozent).

Damit waren die zwei "Um Himmels Willen"-Folgen nach der Hauptausgabe der "Tagesschau", die im Ersten 6,01 Millionen Zuschauer*innen erreichte, die meistgesehenen Sendungen des Tages.

"Um Himmels Willen" feiert Jubiläum

Auch in dieser Jubiläumsstaffel mit der 250.Folge, die am 6.April gesendet wurde, bleibt also alles wie gewohnt dramatisch: Die Ordensschwestern sind in Geldnot und Bürgermeister Wöller will wiedergewählt werden und zieht als parteiloser Kandidat in den Wahlkampf.

Da kommt die chinesische Investorin gerade recht, denn Wöller will mit Arbeitsplätzen für Kaltenthal punkten – während Schwester Hanna mit einem Kloster-Podcast über die Stellung der Frauen in der Kirche eine gewisse Berühmtheit erlangt. Ob sich die beiden im Kampf um das Gute diesmal treffen?

Geschichten ums Kloster Kaltenthal

"Um Himmels Willen" ist eine Produktion der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Federführung liegt beim MDR. Regie führten Nikolai Müllerschön und Andi Niessner. Hinter der Kamera stand Bernd Neubauer. Die Drehbücher stammen von Marie Reiners, Claudia Römer und Jürgen Werner. Gedreht wurde in Landshut, Niederaichbach, München und Umgebung.

Neue und letzte Staffel: "Um Himmels Willen", dienstags, 20.15 Uhr im Ersten; Online first in der ARD-Mediathek seit 23.3.


Seite 452

Das Erste: Neues

"Der Wien-Krimi": Tagessieg im TV

Tagessieg für den "Wien-Krimi": Mit 5,96 Mio. Zuschauer*innen (18,4 Prozent Marktanteil) war "Tod im Fiaker" am 8.April die meistgesehene Sendung im deutschen Fernsehen.

Das unkonventionelle Ermittler-Duo deckte den Zyankali-Mord an einem Wiener Bankier auf und kam dabei einem raffiniert getarnten Ring von Drogenkurieren auf die Spur. Die preisgekrönte Regisseurin Katharina Mückstein (u.a. "Talea", "L'Animale") führt "Tod im Fiaker" zu einem hochspannenden Finale, das im Untergrund von Wien spielt. Das Drehbuch schrieb Hans-Henner Hess.

"Der Wien-Krimi": Tod im Fiaker

Zur hochkarätigen Besetzung von "Tod im Fiaker" (im ORF im Dezember 2020 unter dem Titel "Zerstörte Träume" ausgestrahlt) gehörte neben den Hauptdarstellern Philipp Hochmair und Andreas Guenther u.a. auch Jaschka Lämmert als Hallers Nachfolgerin, "Tatort"-Kommissarin Florence Kasumba, "Bozen-Krimi"- Ermittler Gabriel Raab, Karl Fischer aus der "Donna Leon"-Reihe und Emily Cox.

Auch am Donnerstag, den 15.April, waren Hochmair und Guenther wieder um 20.15 Uhr im Ersten in ihrem fünften Fall "Lebendig begraben" im Einsatz.

"Der Wien-Krimi": Lebendig begraben

Zum "Wien-Krimi: Blind ermittelt - Lebendig begraben": Es gibt einen Tag, der das Leben von Ex-Chefinspektor Alexander Haller für immer verändert hat: Am 17.Oktober 2017 verlor er durch einen Bombenanschlag seine Verlobte Kara und das Augenlicht!

Als nun bei einem Mordopfer eine rätselhafte Notiz mit genau diesem Datum auftaucht, bittet ihn seine Nachfolgerin Laura Janda um Unterstützung. Zwischen der Kommissarin und ihrem einstigen Mentor kommt es jedoch zu Spannungen, denn Haller glaubt an eine Verschwörung, die er aufdecken möchte.

"Der Wien-Krimi": Lebendig begraben

Auf eine Spur stoßen sie in den Polizeiakten: An dem Tag des Anschlags auf Haller gab es einen weiteren Todesfall! Ein Mann namens Brandner, Verdächtiger bei einem Sexualdelikt, nahm sich in der Untersuchungshaft das Leben. War Brandner, wie Haller immer noch fest glaubt, wirklich schuldig? Und was hat das mit dem jetzigen Mordfall zu tun?

Der fünfte "Wien-Krimi" mit dem Folgentitel "Lebendig begraben" wurde im Januar 2021 im ORF unter dem Titel "Endstation Zentralfriedhof" gesendet.Regie führte Jano Ben Chaabane, das Drehbuch schrieben Jacob Groll und Lars Albaum.

"Der Wien-Krimi" ist zurück

Die Reihe beruht auf einer Serienidee von Ralph Werner und Wolfgang Wysocki.

"Der Wien-Krimi" ist eine Produktion der Mona Film und Tivoli Film (Produzenten: Thomas Hroch und Gerald Podgornig), gefördert durch Fernsehfonds Austria und Filmfonds Wien, in Koproduktion mit ARD Degeto und ORF für die ARD für den Sendeplatz "DonnerstagsKrimi im Ersten".

Online first waren beide Filme jeweils zwei Tage vor Ausstrahlung in der ARD- Mediathek zu sehen.


Seite 453

Das Erste: Neues

Endlich Frühling im Ersten

Zwei neue Filme der Alpensaga "Daheim in den Bergen" im Ersten: Die beliebte TV-Reihe geht weiter mit Catherine Bode, Theresa Scholze, Thomas Unger, Matthi Faust, Christoph M.Ohrt u.a. am 9. und 16.April 2021, jeweils 20.15 Uhr im Ersten. Online first sind die Filme am Tag vor ihrer Ausstrahlung in der ARD-Mediathek verfügbar.

Existenzkämpfe und ein Neuanfang mit Hindernissen stehen in den neuen Filmen im Mittelpunkt. Der Grimme-Preisträger Markus Imboden führte jeweils Regie.

Ein Streit unter Brüdern

Der Erbschaftsstreit zwischen Georg und Florian zieht in der Leitner-Familie weite Kreise: Bis zur Wiedereröffnung des stillgelegten Hofs müssen alle Angehörigen ohne Einkommen und Perspektive klarkommen.

Auch auf der Huber-Alp läuft der Neuanfang alles andere als rund. In dieser Episode der Alpensaga geht es um zwei syrische Jungen, die ihre Eltern auf der Flucht verloren haben und dringend eine Pflegefamilie brauchen.

"Daheim in den Bergen - Brüder"

Fr., 9.4.2021, um 20.15 Uhr im Ersten

Berührende Mutter-Sohn-Geschichte

Während sich die Leitners im Erbschaftsstreit gegenseitig das Leben schwermachen, raufen sich die Huber- Schwestern immer mehr zusammen.

In "Die Bienenkönigin" bringt eine berührende Mutter-Sohn-Geschichte die Protagonisten dazu, sich und das Leben mit anderen Augen zu sehen. Tatsächlich scheint es, dass sich die lang verfeindeten Bergbauernclans endlich annähern.

Daheim in den Bergen - Die Bienenkönigin

Fr., 16.4.2021 um 20.15 Uhr im Ersten

Produktionsdaten

Die TV-Reihe "Daheim in den Bergen" ist eine Produktion der Westside Filmproduktion (Produzenten: Christian Becker, Martin Zimmermann, Junior Producer: Laura-Marie Lüppen) im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Regie führt Markus Imboden, die Drehbücher schrieben Almut Getto ("Brüder") und Martin Zimmermann ("Die Bienenkönigin"). Die Redaktion liegt bei Barbara Süßmann und Stefan Kruppa (beide ARD Degeto).

Beide Filme sind bereits einen Tag vor Ausstrahlung online first in der ARD- Mediathek zu sehen.


Seite 454

Das Erste: Neues

Wieder "Tiere bis unters Dach"

Das Erste zeigt ab Sonntag, 18.April, die 9.Staffel mit acht neuen Folgen der Kinderserie "Tiere bis unters Dach", getreu dem Motto "Alles bleibt anders".

Im beschaulichen Waldau stehen alle Zeichen auf Wandel: Josefine Grieshaber (Sanne Schnapp) wird Bürgermeisterin, bei Felix Brenner (Aaron Koszuta) zieht seine 13-jährige Nichte Toni (Anna Malner) auf den Hof. Toni, geboren mit Trisomie 21, findet Jan (Giuliano Marieni) super, aber er hat sein Herz an seine Klassenkameradin Lea verloren.

"Tiere bis unters Dach" ist zurück

Felix kämpft gegen die Einsamkeit, denn seine geliebte Greta (Enya Elstner) sieht er nur noch sehr selten.

Petra (Julia Reinermann) und Martin (Sebastian Achilles) stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Doch ausgerechnet jetzt verliert Martin seinen Job in Ferdys Restaurant und muss sich nach etwas Neuem umsehen.

Im Hause Hansen-Brüggemann (Heikko Deutschmann und Julia Jäger) haben sich die Wogen, die durch die Aufnahme Tims in den Familienverband entstanden sind, wieder etwas geglättet.

"Tiere bis unters Dach":Neue Folgen

Aber es warten bereits neue Herausforderungen auf die Patchworkfamilie: Ein Umzug steht an, denn die alte Tierarztpraxis platzt aus allen Nähten.

Das Zirkuskind Tim (Noah Boehm) ist inzwischen fester Familienbestandteil und Leonie (Phillis Lara Lau) setzt sich weiter für Umwelt- und Naturschutz ein.

Stärker denn je vereinen die neuen Folgen von "Tiere bis unters Dach" erzählerisch die liebgewonnene Idylle des Schwarzwaldes und die damit verbundenen Familiengeschichten mit den Herausforderungen und Themen der Gegenwart.

"Tiere bis unters Dach":Neue Folgen

Zur Originalbesetzung der Kinderserie von Staffel 1 bis 9 gehört nur noch Heikko Deutschmann, mit gelegentlichen Besuchen von Enya Elster als seine Tochter. Die Serie mit bisher 98 Episoden in acht Staffeln ist eine Produktion der Polyphon Pictures im Auftrag des SWR und der ARD für Das Erste.

"Tiere bis unters Dach": 8 neue Folgen ab 18.April, ab 09.10 Uhr im Ersten zu sehen. Vor der neuen Folge zeigt Das Erste die letzten zwei Teile der 8.Staffel

Internet: www.DasErste.de/checkeins


Seite 455

Das Erste: Neues

Erfolgreiche Wintersportsaison

Im Ersten ist am letzten Wochenende eine erfolgreiche Wintersportsaison zu Ende gegangen. Dabei hat sich das Publikumsinteresse an den Übertragungen im Vergleich zum Vorjahr erneut gesteigert

Im Schnitt verfolgten 2,60 Millionen Zuschauer*innen (Saison 2019/20: 2,47 Millionen) die Wintersportsendungen im Ersten, der Marktanteil lag wie in der Vorsaison bei 18,3 Prozent. Skispringen mit durchschnittlich 3,66 Millionen (19,0 Prozent MA) und Biathlon mit 3,59 Millionen (24,4 Prozent MA) waren dabei auch in diesem Winter die beiden erfolgreichsten Sportarten.

Vierschanzentournee: Der Renner

Die Vierschanzentournee und damit das Skispringen glänzte mit neuen Spitzenwerten: 7,30 Millionen Zuschauer*innen schalteten den zweiten Durchgang des Neujahrsspringens in Garmisch-Partenkirchen ein, das entsprach einem hervorragenden Marktanteil von 32,5 Prozent.

Damit war die Vierschanzentournee auch die erfolgreichste Sportübertragung des Winters im Ersten,gefolgt von der dritten Station der Vierschanzentournee in Innsbruck, die am 3.Januar im Schnitt von 5,79 Millionen Zuschauer*innen gesehen wurde (MA: 28,9 Prozent).

Wintersportsaison: Biathlon

Auf dem dritten Platz in der Liste der erfolgreichsten Sendungen im Ersten liegt der Massenstart der Damen beim Biathlon-Weltcup in Oberhof am 17.Januar mit 5,74 Millionen Zuschauer*innen und einem Marktanteil von 29,0 Prozent.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky: "Die Wintersportsaison 2020/21 hat uns vor große Herausforderungen gestellt. Wir mussten sehr flexibel auf kurzfristige Programmänderungen reagieren, auf deutlich veränderte Rahmenbedingen vor Ort und viele Corona-bedingte Einschränkungen."

Erfolgreiche Wintersportsaison

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky: "Dies ist uns mit unserer Wintersport- Sendezentrale in Köln, den verschiedenen Außenstudios in den einzelnen Häusern und unseren vielseitig einsetzbaren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vor und hinter dem Bildschirm hervorragend gelungen. Vor allem unsere Expertinnen und Experten Magdalena Neuner, Kati Wilhelm, Felix Neureuther und Sven Hannawald haben Großartiges geleistet.

Unsere programmliche Mischung aus tollen Live-Übertragungen sowie hochwertigen und abwechslungsreichen Dokumentationen war sehr attraktiv."

Erfolgreiche Wintersportsaison

"Dass auch unsere Zuschauerinnen und Zuschauer dies durch ihr großes Interesse gewürdigt haben, ist für uns eine große Freude und Bestätigung", so der ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Digital war der Winter für die "Sportschau" auch erfolgreich. Mit ca.30 Mio. Visits wurde das Vorjahresergebnis für Wintersportinhalte in der "Sportschau"- App und auf sportschau.de um mehr als ein Drittel gesteigert. Noch vor Abschluss der letzten Wettbewerbe gab es bei den Livestream-Übertragungen ca.2,6 Mio. Abrufe.Die erfolgreichsten Streams erzielten je über 100.000 Abrufe.

Wintersport: Social Media

Die Eiskunstlauf-WM in Stockholm, die Ende März umfangreich im Livestream und auf ONE angeboten worden ist, ist dabei noch nicht eingeschlossen.

Ihre Präsenz auf den Social-Media- Plattformen konnte die "Sportschau" mit Wintersport-Angeboten deutlich ausbauen. Bei Facebook wurden mit einem Post zum Thema Wintersport im Schnitt eine Viertelmillion Menschen erreicht, kumuliert liegt die Reichweite der Wintersportinhalte hier bei mehr als 30 Millionen.

Wintersport: Social Media

Auf Instagram hat die "Sportschau" in diesem Winter neue Formate wie Insta- Reels angeboten und war mit mehr als 20 Wintersportbezogenen Instagram-Stories sehr präsent.

Das Wintersport-Portfolio der "Sportschau" wurde um die Plattform YouTube erweitert. Hier hat die "Sportschau" in der Wintersportsaison über 80 themenbezogene YouTube-Clips veröffentlicht und insgesamt knapp eine Million Views erzielt. Mit 17 Livestream-Angeboten von Sportarten wie Snowboard oder Skicross konnte hier auch eine junge Zielgruppe für den Wintersport erschlossen werden.


Seite 456

Das Erste: Neues

Neu: "Pilawa"-Quiz mit Promi-Doppel

Sport gegen Magie - die Folge 71 von "Das Quiz mit Jörg Pilawa" am Donnerstag, dem 25.März, um 16.10 Uhr im Ersten versprach einen besonderen Zauber:

Der Ex-Fußballer und Moderator Thomas Helmer trat gemeinsam mit dem ARD- Sportkommentator Tom Bartels gegen das Magier-Duo "Ehrlich Brothers" an, hinter dem die Brüder Chris und Andreas Ehrlich stehen. Nur eines der beiden Teams konnte sich in der Vorrunde qualifizieren und musste dafür sieben Einstiegsfragen richtig beantworten.

Wer die Einstiegsfragen meistert, bekommt die Chance, die zwölf Stufen des Fragebaums zu erklimmen, an dessen Ende bis zu 50.000 Euro zu gewinnen sind.

Weiter ging es mit einer prominenten Besetzung in Folge 73, am Montag, den 29.März. Mit Johann Lafer und Ali Güngörmüs versucht sich das "Team Kochen" gegen seine Kontrahenten vom "Team Comedy" durchzusetzen, das Ingo Appelt und Thomas Hermanns bilden.

Ob die "Brinks" es bringen, hat die 76. Quiz-Ausgabe am Donnerstag, 1.April, gezeigt. Es traten Moderatorin Ulla Kock am Brink und Schlagersänger Bernhard Brink gegen die Moderatoren Andrea Kaiser und Jörg Wontorra an.

Nicht-prominente Kandidatenpaare spielen nach wie vor ebenso bei "Das Quiz mit Jörg Pilawa" mit und werden auch zusammen mit Prominenten in den gleichen Sendungen auftreten. Alle Kandidaten, die sich für die Hauptrunde qualifizieren, können auf dem Fragebaum jeweils zwei Sicherheitsstufen bestimmen.

Werden die Sicherheitsstufen erreicht, ist der gewählte Geldbetrag sicher. Die Paare können je vier Vetos einsetzen und damit eine andere Antwort als ihr Mitspieler nehmen oder eine Frage ganz austauschen. Die prominenten Kandidaten spenden ihre Gewinnsummen an ausgewählte Einrichtungen oder Organisationen.

"Das Quiz mit Jörg Pilawa" ist eine Produktion der Herr P. GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des NDR. Die Redaktion liegt beim NDR.

"Das Quiz mit Jörg Pilawa" werktags um 16.10 Uhr und "Quizduell-Olymp" mit Pilawa nach wie vor freitags um 18.50 Uhr


Seite 457

Das Erste: Neues

Vorabendprogramm im Ersten

Die ARD hat 2020 ihre Bemühungen verstärkt, im Vorabendprogramm über Klimawandel und Nachhaltigkeit zu berichten. Rund 20 % der Sendungen "Wissen vor acht - Zukunft" und "Wissen vor acht - Natur" haben sich mit diesen Themen beschäftigt. 24 von 117 Sendungen widmeten sich konkret diesem Schwerpunkt.

Dazu gehören Beiträge wie z.B. "Das Geheimnis der Moore", der zeigt, dass Moore viel CO2 speichern und Moorschutz auch Klimaschutz ist. Auch in der Folge "Mikroben - die wahren Herrscher der Welt" ging es konkret um den Einfluss von Mikroben auf den Klimawandel.

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Seit Ende letzten Jahres findet zudem ein intensiver Austausch der Redaktion mit führenden Expert*innen auf diesem Gebiet statt, um die Sendung bei den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. Erste Ergebnisse sollen in die kommende Staffel einfließen, deren Produktion in den kommenden Monaten geplant ist.

Aber nicht nur "Wissen vor acht" greift die erwähnten Themen auf: 2020 widmete "Börse im Ersten" (HR) von 227 Ausgaben 71 Sendungen dem Verhältnis Ökonomie und Ökologie.

Vorabendprogramm im Ersten

In diesen "Börse im Ersten"-Sendungen ging es u.a. um "green washing", also um Firmen, die sich "grün" präsentieren, es aber gar nicht sind, und um nachhaltige Wirtschaft mit klimafreundlichen und klimaneutralen Produkten als größte Wachstums-Chance für Unternehmen

In "Wetter vor acht" (hr) gibt es seit November 2020 die Rubrik "Klima",in der anlassbezogen Klimaentwicklungen und

-zusammenhänge erklärt werden - bisher an 13 Sendetagen. Zudem verweisen die Moderator*innen bei besonderen Wetterlagen oder ungewöhnlichen Temperaturen auf klimatische Ursachen und Wirkungen.

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Die ARD bietet zudem sowohl in den linearen TV-Programmen als auch in der ARD-Mediathek eine Vielzahl an Berichten und Dokumentationen zu dem Thema.

Nicht zuletzt stand die letzte Themenwoche unter dem Motto "Wie wollen wir leben?" und hatte einen klaren Schwerpunkt auf den Themen "Nachhaltigkeit" und "Klimawandel".


Seite 458

Das Erste: Neues

Thomas Anders bald bei "Rote Rosen"

Anfang Mai gibt es einen ganz besonderen Auftritt: Einer der erfolgreichsten deutschen Schlagerinterpreten gibt ein Gastspiel bei "Rote Rosen": Der Schlagersänger Thomas Anders dreht zurzeit in Lüneburg und wird voraussichtlich in Folge 3330 zu sehen sein.

Ein weiterer Gast folgt auf dem Fuße: Ja, hallo erst mal! Ich weiß gar nicht, ob Sie's wussten, aber ... in der Folge 3342 - voraussichtlich am 21. Mai 2021 im Ersten - spielt Comedian Rüdiger Hoffmann in "Rote Rosen" einen exzentrischen Psychologen. Wie es dazu kommt?

Merle muss zum Therapeuten

Die temperamentvolle Merle (Anja Franke) kann sich nur schwer zügeln angesichts der Intrigen, die Gregor (Wolfram Grandezka) gegen sie entfacht, um seinen Golfplatz durchzusetzen. Als das "Heideecho" - von Gregor angestachelt - nicht aufhört, gegen sie zu hetzen, kommt es zum Eklat.

Vor versammelter Presse versetzt Merle Gregor eine saftige Ohrfeige - und landet vor Gericht. Das führt zu einer hohen Geldstrafe - oder der Auflage, eine Anti-Aggressions-Therapie zu absolvieren.

Auftritt: Burckhardt von Tangendorf

So kommt der Therapeut Burckhardt von Tangendorf alias Rüdiger Hoffmann ins Spiel. Zwar lässt sich Merle nur widerwillig darauf ein, wünscht sich eine zeitsparende Online-Therapie, doch von Tangendorf besteht auf einer Behandlung in seiner großbürgerlichen Hamburger Praxis.

Mit seinen Patienten spielt Burckhardt von Tangendorf während der Therapiestunde gerne ein paar Runden Mühle. Merle bringt das regelmäßig auf die Palme - nicht wirklich hilfreich bei einer Anti-Aggressions-Therapie!

In den Katakomben der Seele

Doch Burckhardt von Tangendorf hat seine eigenen Mittel und Wege, Merle zu öffnen. Er hält ihr den Spiegel vor und hilft ihr, sich selbst zu begegnen.

Merle hasst den lächelnden Schnösel in seiner gepflegten Eppendorfer Wohnung mit den hohen Decken und dem knarrenden Parkett - und doch kann sie nicht verhindern, dass die beiden gemeinsam jeden Donnerstag um fünf immer tiefer hinuntersteigen zum Wesenskern der Merle Vanlohen. Und es passiert etwas, was Merle nie für möglich gehalten hätte ...

Über Rüdiger Hoffmann

Rüdiger Hoffmann ist tatsächlich schon mit den Rolling Stones aufgetreten, am 12. August 1995 im Vorprogramm der "Voodoo Lounge Tour".

Aber wahrscheinlich kennt man eher die betont langsamen und entspannten Auftritte des geborenen Paderborners durch seine Erfolge im "Quatsch Comedy Club", "Genial daneben", "RTL Samstag Nacht", zahlreichen Comedy-Bühnenprogrammen und den "7 Zwerge"-Kinokomödien.

Produktionsdaten

"Rote Rosen" ist eine Produktion der Studio Hamburg Serienwerft (Produzenten: Emmo Lempert, Jan Diepers) im Auftrag der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Meibrit Ahrens und Thilo Voggenreiter (beide NDR).

"Rote Rosen", werktags um 14.10 Uhr, Das Erste


Seite 459

Das Erste: Neues

Telenovela "Sturm der Liebe"

Zurzeit liegen leider keine

aktuellen Neuigkeiten zur

Serie vor.

"Sturm der Liebe", Mo - Fr um 15.10 Uhr


Seite 461

Ratgeber: Morgenmagazin

Mo: Geld sparen mit Elektro-Autos

Elektro- und Hybridautos sowie der eigene Strom dazu können regelrecht zur Spardose werden. Wer sich jetzt zum Kauf eines solchen Fahrzeugs entscheidet, bekommt zusätzlich zum Umweltbonus auch noch die so genannte Innovationsprämie von bis zu 9000 Euro. Auch Leasing-Fahrzeuge werden bezuschusst.

Staatliche Kaufprämie

Bis 2030 sollen nach dem Wunsch der Bundesregierung 7 bis 10 Millionen Elektrofahrzeuge auf den deutschen Straßen sein. Um das zu erreichen wird der so genannte Umweltbonus gezahlt.

Das gilt Für Elektroautos, Brennstoffzellenfahrzeuge und Hybrid-Autos mit Elektro- und Verbrennungsmotor (Plugin-Hybrid). Es handelt sich dabei um einen Zuschuss, der nicht zurückgezahlt werden muss. Gezahlt wird, wenn ein neues Elektrofahrzeug, Brennstoffzellenauto oder ein Plug-in-Hybrid nach dem 4. November 2019 zugelassen wurde. Ob das Fahrzeug gekauft oder geleast wurde ist dabei unerheblich.

Bis zu einem Jahr nach der Zulassung kann der Antrag gestellt werden.

Für einen Neuwagen, der seit dem 4. Juni 2020 oder später zugelassen wurde, kann darüber hinaus die Innovationsprämie in Anspruch genommen werden. Diese Förderung wird es bis Ende 2025 geben.

Für einen Gebrauchtwagen bekommt man die Innovationsprämie, wenn er nach dem 4. November 2019 zugelassen wurde und ab dem 4. Juni 2020 auf den jetzigen Halter läuft. Der Wagen darf noch keine Prämie erhalten haben und höchstens 15.000 Kilometer Laufleistung haben. Dieses bundesweite Programm läuft bis Ende 2025.

Leert sich der Fördertopf schneller, endet das Programm auch früher. Insgesamt stehen 4 Milliarden Euro zur Verfügung. Das reicht für rund 500.000 reine E-Autos oder rund 700.000 Plugin-Hybride.

Vorteile bei Kfz- und Einkommensteuer

Ein neues Elektrofahrzeug ist für zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit, wenn es bis Ende 2020 gekauft wurde und noch im Kalenderjahr 2020 zugelassen wurde. Diese zehnjährige Steuerbefreiung gilt auch rückwirkend für alle Elektroautos, die ab dem 18. Mai 2011 zugelassen wurden.

Auch wer ein gebrauchtes Elektrofahrzeug kauft, profitiert von dieser Steuerbefreiung, wenn die zehn Jahre seit Erstzulassung noch nicht abgelaufen sind. Der Gesetzgeber ist dabei, die Befreiung von der Kfz-Steuer zu verlängern. Danach sollen E-Autos, die bis Ende 2025 erstmals zugelassen werden, für max. zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit sein.

Der Zeitraum verkürzt sich, je später das Auto zugelassen wird. Die Befreiung soll Ende 2030 auslaufen.

Der Staat fördert Elektroautos und Plug-in-Hybride aber auch über die Lohnsteuer. Und das funktioniert so:

Gewährt der Arbeitgeber einen der folgenden Vorteile, bleiben diese steuerfrei – zumindest bis 31. Dezember 2030: Aufladen eines privaten (Hybrid-)Elektrofahrzeugs, Aufladen eines Dienstwagens im Betrieb oder das zeitweise Überlassen einer betrieblichen Ladestation. Ist der Arbeitgeber sogar bereit, dem Angestellten eine Ladesäule komplett zu überlassen, ist auch das lohnsteuerfrei.

Übergibt der Chef die Ladevorrichtung dauerhaft kostenlos oder verbilligt, muss der sogenannte geldwerte Vorteil versteuert werden. Aber nicht mit dem persönlichen Einkommensteuersatz, sondern mit pauschal 25 Prozent Lohnsteuer.

Tanken zu Hause

Wenn Sie Ihr Elektroauto zuhause aufladen wollen, dann sollten Sie sich dafür eine sogenannte "Wallbox" anschaffen. Ohne eine solche Wand-Ladestation können die Fahrzeuge nur sehr langsam über die normale Steckdose laden. Dabei kann das Hausnetz überlastet werden.

Besonders günstig lädt man das Auto mit eigenem Solarstrom. Alternativ kann aber auch Strom aus dem öffentlichen Netz genutzt werden. Neben dem Haushaltsstrom gibt es spezielle Autostrom- Tarife. Hier lohnt sich der Anbietervergleich.

Für den Kauf und die Installation einer solchen "Wallbox" können Sie bis zu 900 Euro an Fördermitteln bei der KfW-Bank beantragen. Manche Bundesländer zahlen mehr, verlangen aber zusätzliche Anschaffungen wie Batteriespeicher oder Photovoltaikanlagen.

Sofern Sie eine eigene Solaranalage haben, sollte das Fahrzeug möglichst darüber geladen werden. Nutzen Sie ansonsten den normalen Haushaltsstrom, solange Sie eine durchschnittlich Kilometerleistung haben. Ein zusätzlicher Vertrag für Autostrom kann sich erst ab rd. 14.000 Kilometern pro Jahr lohnen.

Gibt es einen eigenen Zähler für den Autostrom, dann lohnt sich ggf. der Wechsel zu einem günstigeren Anbieter.

Quelle: "finanztip"“

Weitere Informationen:

Informationen zur Elektromobilität der NRW-Landesregierung:

https://www.elektromobilitaet.nrw/index/

Liste der förderfähigen Fahrzeuge (Bundeswirtschaftsministerium)

https://www.bafa.de/SharedDocs/

Downloads/DE/Energie/emob_liste_

foerderfaehige_fahrzeuge.pdf?__

blob=publicationFile&v=130

Informationen zum Kauf:

https://www1.wdr.de/nachrichten/

wirtschaft/eauto-elektromobilitaet-

boom-foerderung-nrw-100.html

Informationen zum Kauf gebrauchter Elektrofahrzeuge:

https://http://www.ardmediathek.de/video/

servicezeit/gebrauchte-e-autos-

schnaeppchen-oder-finger-weg/wdr-

fernsehen/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnL

TRjMWE1YTZmLWMzMWQtNGE1ZC1iN2UzLTNhOWM3

ZTg2MzhkZA/

Die eigene Tankstelle in der Garage:

https://www.ndr.de/ratgeber/

verbraucher/Elektroauto-laden-Tipps-

fuer-Autofahrer,elektroauto428.html


Seite 462

Ratgeber: Morgenmagazin

Di: Corona Warn-Apps

Die Corona-Warn-App bekommt eine neue Funktion. Künftig kann damit in Gaststätten oder bei Veranstaltungen via QR-Code eingecheckt werden. Das soll die Nachverfolgbarkeit im Falle einer Infektion erleichtern.

Update Corona Warn App

Mit dem neusten Update, das voraussichtlich am 16. April zur Verfügung stehen wird, soll es eine Eventregistrierung geben.

Das heißt: Nutzerinnen und Nutzer der App sollen künftig beim Betreten von Restaurants, Museen, Sportstätten oder beim Besuch von Konzert

veranstaltungen mittels QR-Code einchecken können. Wird ein Gast später positiv auf Covid

19 getestet, kann er das Ergebnis an den Server des Robert Koch-Instituts (RKI) übertragen.

Andere Gäste erhalten dann automatisch einen Hinweis von der Corona-Warn-App. Eine vergleichbare Funktion gibt es bereits bei anderen Apps, wie beispielsweise der Luca-App.

In der neuen Version der Corona-Warn- App soll es auch möglich sein, die Ergebnisse von Schnelltests abzuspeichern. Immer häufiger werden Schnelltests gefordert, um Zugang zu Einkaufszentren, Fitness-Klubs, Friseur-Salons oder anderen Einrichtungen zu bekommen.

Wer künftig einen Schnelltest beim Arzt oder in der Apotheke macht, erhält einen QR-Code, der mit der Corona-Warn- App gescannt und abgespeichert wird. Auf diese Weise lässt sich auch der Zeitpunkt des Tests belegen.

Andere Apps

Eine zuverlässige Kontaktnachverfolgung ist ein wichtiger Baustein, um Übertragungsketten zu durchbrechen und das Coronavirus einzudämmen. Papier-Listen, wie sie im vergangenen Jahr ausgefüllt wurden, zum Beispiel in Cafés oder beim Friseur, sind nicht nur umständlich und fehleranfällig, sondern auch ein Datenschutz-Albtraum.

Tracing-Apps wie: "Herein", "Darf ich rein", "Vida" oder die Luca App gehen das Problem lösungsorientiert an.

Sie funktionieren alle ganz ähnlich und erleichtern die vorgeschriebene Dokumentationspflicht enorm.

Beim Betreten wird der QR-Code auf dem Smartphone vorgezeigt, der Betreiber scannt den Code und bekommt damit alle Angaben, die er braucht. Die Daten werden verschlüsselt gespeichert und sind sicherer als die Liste auf Papier. Im Falle einer Infektion kann das Gesundheitsamt die Daten bei Bedarf auslesen und alle Betroffenen darüber informieren.

Besserer Datenschutz

Tracing-Apps wie Luca und Co setzen allerdings eine Registrierung voraus. Das geht nicht ohne die Angabe von persönlichen Daten wie Name, Telefonnummer und E-mail-Adresse.

Diese Daten werden im Falle einer Neuinfektion gesammelt und an das Gesundheitsamt übermittelt, welches die Kontaktnachverfolgung übernehmen soll. Mit der Corona-Warn-App 2.0 ist das anders: Hier müssen weder Name noch Telefonnummer oder E-Mail-Adresse angegeben werden.

Die Informationen über den Restaurant- oder Konzertbesuch werden automatisch verschlüsselt im Kontakttagebuch der App auf dem Smartphone gespeichert. Im Falle einer Infektion werden alle Gäste über die App gewarnt, so wie das bislang schon bei einer Risiko-Begegnung der Fall war. Es erfolgt keine Meldung der Daten an Dritte auch nicht an die Gesundheitsämter.

Besuch nur mit QR-Code

Um eine zuverlässige Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, müssten Besucher mit der App einen QR-Code scannen.

Damit künftig beim Betreten von Gastronomiebetrieben,Museen oder Sportstätten nicht mehrere QR-Codes gescannt werden müssen, sollen die unterschiedlichen Apps ein und denselben Code erkennen können.

Der QR-Code der Corona

Warn-App wird daher so bereitgestellt, dass andere Apps wie zum Beispiel Luca, diesen in ihren eigenen QR-Code integrieren können und somit ein Check-in beider Anwendungen mit einem Code möglich ist.

Hilfen zur Nachverfolgung

Die Medizinische Hochschule Hannover arbeitet mit dem Forschungsprojekt Kadoin (Kartenbasierte Dokumentation von Indexpatienten) an einer interessanten Lösung, die eine digitale Nachverfolgung von Corona-Kontakten ermöglichen soll.

Das könnte den Gesundheitsämtern die Arbeit erleichtern. Der Ansatz: Betroffene könnten ihre Google Maps Timeline verwenden, um sich selbst besser zu erinnern, wo sie wann in den letzten 14 Tagen gewesen sind. Das macht es einfacher, Kontakte zu identifizieren.

Weitere Informationen

Alle wichtigen Informationen zur Entwicklungsarbeit an der Corona-Warn- App

https://www.coronawarn.app/de/blog/

Tagesschau: Anonym einchecken per QR- Code

https://http://www.tagesschau.de/inland/

corona-warn-app-check-in-101.html

WDR Digitalistan: Update der Corona Warn App: Check-In und Schnelltests inklusive

https://blog.wdr.de/digitalistan/

update-der-corona-warn-app-check-in-

und-schnelltests-inklusive/

Tagesschau: Mit "Luca" aus dem Lockdown?

https://http://www.tagesschau.de/faktenfinder/

hintergrund/luca-app-hintergrund-

101.html

Schlagworte:

ARD MORGENMAGAZIN; SERVICE; Corona Warn App; Datenschutz; Luca;


Seite 463

Ratgeber: Morgenmagazin

Mi: Vorsicht Schnarchen

10 bis 30 Prozent der Männer und ca. 15 Prozent der Frauen über 40 Jahren schnarchen. Trotzdem ist bei den meisten Schnarchern keine Behandlung erforderlich, da Schnarchen an sich keine Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Schlafapnoe

Lautes und unregelmäßiges Schnarchen ist aber häufig ein erster Hinweis auf obstruktive Schlafapnoe, eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung, die bei 5% der Bevölkerung auftritt und vorwiegend übergewichtige Männer im mittleren Lebensalter betrifft.

Apnoe stammt aus dem Griechischen und bedeutet Atemstillstand.

Schlafapnoe und Risiken

Da bei Schlafapnoe die Atmung im Schlaf nicht einwandfrei funktioniert, erhalten die Patienten nicht genug Sauerstoff und schlafen insgesamt sehr schlecht. Schlafapnoe kann zu Tagesschläfrigkeit führen und der Auslöser für Bluthochdruck, Herzversagen sowie Herz- und Schlaganfälle sein. Zudem kann durch Sekundenschlaf das Risiko von Verkehrsunfällen um bis zu siebenfach erhöht sein.

In einer ambulanten Screening-Untersuchung kann bei pathologischem Ergebnis eine Vorstellung im Schlaflabor erforderlich werden.

Therapiemethoden:

- Die Erlangung des Normalgewichts spielt bei Schlafapnoe eine wichtige Rolle. Ein Schlafapnoeiker mit einem Körpergewicht von 90 kg, dessen Idealgewicht bei 75 kg liegt, kann durch die Abnahme von ca. 10 kg sowohl seine nächtliche Atmung als auch seine Schlafqualität erheblich verbessern und die Tagesschläfrigkeit deutlich vermindern.

- Alkohol sollte 2 Stunden vor dem Schlafengehen vermieden werden, da er die Atmungsaktivität dämmt und somit die Wahrscheinlichkeit und Häufigkeit von Apnoen erhöht. Alkohol kann zudem bei Personen Apnoen auslösen, die sonst lediglich schnarchen würden.

- Schlaftabletten sollten ebenfalls gemieden werden, da auch sie die Atmungsaktivität herabsetzen und eine Schlafapnoe begünstigen.

Wenn der Schlaf des Patienten allerdings durch extrem häufiges Erwachen stark beeinträchtigt wird, können Schlafmittel zur Verbesserung der Schlafqualität durchaus sinnvoll sein. Hierzu sollte jedoch stets ein Arzt befragt werden.

- Medikamente sollten stets mit äußerster Vorsicht eingenommen werden. So können sich z. B. verschreibungspflichtige Medikamente gegen Kopfschmerzen und Angstzustände auf Schlaf und Atmung negativ auswirken.

Aufbiss-Schienen

Manchen Patienten kann mit individuell angepassten Aufbiss-Schienen für den Unterkiefer geholfen werden. Mit diesem technischen Hilfsmittel werden die Atemwege offengehalten, indem der Kiefer leicht nach vorne verlagert wird. Die Schienen sind aber oft recht teuer und wirken nicht immer.

Didgeridoo Therapie:

Eine Schweizer Arbeitsgruppe konnte eine Reduzierung des Schnarchens und der nächtlichen Atemstörungen nachweisen, wenn Patienten regelmäßig Didgeridoo (Blasinstrument) gespielt haben.

Der positive Effekt wird auf die Spannungserhöhung der Rachen- und Schlundmuskulatur zurückgeführt. Eine allgemeine Empfehlung hat sich aber nicht durchgesetzt. (De la Chaux, Richard: Maßnahmen gegen primäres Schnarchen – Endlich Ruhe im Schlafzimmer, in Medizinische Wochenzeitschrift (MMW), Nr. 39, 2007).

Weitere Informationen

- DOC ESSER, Der Gesundheitscheck, Nie wieder Superschnarcher , WDR Fernsehen

https://www1.wdr.de/fernsehen/doc-

esser/index.html

- Quarks, Wenn Schnarchen Gesundheitsschädlich wird, WDR Fernsehen:

https://www1.wdr.de/mediathek/video/

sendungen/quarks-und-co/video-wenn-

schnarchen-gesundheitsschaedlich-wird-

100.html

- Mittendrin, Die zersägte Nach, WDR 4

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/

wdr4/wdr4-mittendrin/audio-die-

zersaegte-nacht---was-tun-gegen-

schnarchen-100.html

- Wie kommt es zum Schnarchen Ratgeber Gesundheit, NDR

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/

Wie-kommt-es-zum-

Schnarchen,schlafapnoe116.html

- Schnarchen, NDR2 https://www.ndr.de/ndr2/Schnarchen-

Wenn-die-Muskeln-

entspannen,audio690902.html

- Schnarchen, NDR 1 Welle Nord https://www.ndr.de/wellenord/media/

Schnarchen,audio11376.html

- Kaffee oder Tee, Ratgeber SWR:

https://www.swrfernsehen.de/kaffee-

oder-tee/ratgeber/schnarchen-was-tun-

dagegen-100.html

https://www.swr.de/swraktuell/kaffee-

oder-tee-tipps-gegen-schnarchen-

kolumne-100.html

Schlagworte:

ARD MORGENMAGAZIN; SERVICE, GESUNDHEIT SCHNARCHEN, SCHLAF-APNOE, SCHLAFLABOR, AUFBISS-SCHIENE, DIDGERIDOO-THERAPIE, SCHNARCHEN, HERZPROBLEME


Seite 464

Ratgeber: Morgenmagazin

Do: Neues Zur Corona-Rechtslage

Regelungen der Corona-"Notbremse"

Die stetig steigende Zahl von Corona- Neuinfektionen macht weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie erforderlich: Die Bundesregierung will einheitliche Regelung für ganz Deutschland beschließen und eine sogenannte "Notbremse" bei einer Inzidenz über 100 festlegen.

Dazu muss das Infektionsschutzgesetz noch geändert werden: Bundestag und Bundesrat planen, es nächste Woche zu diskutieren und auf dem Weg zu bringen.

Die "Notbremse"-Regelungen können aufgehoben werden, wenn an fünf aufeinander folgenden Werktagen die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 liegt (im Landkreis bzw. der kreisfeien Stadt).

Geplante Corona-"Notbremse" bei einer Inzidenz ab 100

Kontakte im privaten Bereich werden weiter eingeschränkt. Dann dürfen sich drinnen und draußen Angehörige eines Haushaltes mit max. einer weiteren Person treffen, einschließlich der zum Haushalt gehörenden Kindern unter 14.

Ausgangssperren in Landkreisen oder kreisfreien Städten sollen zwischen 21 und 5 Uhr gelten. Mögliche Ausnahmen: Berufsausübung, Versorgung von Tieren, Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen, Minderjähriger oder Begleitung Sterbender.

Freizeit- und Kulturangebote sind eingeschränkt, Freizeiteinrichtungen müssen geschlossen werden. Dazu zählen Freizeitparks, Badeanstalten, Diskotheken, Clubs, Spielhallen und Bordelle. Auch Theater, Opern, Konzerthäuser, Kinos, Museen, Ausstellungen müssen geschlossen bleiben.

Touristischer Bahn- und Busverkehr und Flusskreuzfahrten sind ebenfalls verboten.

Ladengeschäfte dürfen nicht öffnen. Ausnahmen: Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Drogerien, Optiker, Tankstellen, Buchhandlungen, Gartenmärkte sowie bestimmte Dienstleistungen (medizinische, therapeutische, pflegerische, seelsorgerische) sowie Friseure, sofern Atemschutzmasken (FFP2 oder vergleichbar) getragen werden.

Touristische Übernachtungen sind verboten. Das gilt für Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze.

Gaststätten dürfen nicht öffnen.

Schulen und Kitas sind ab einer Inzidenz von 200 in einer Region betroffen. Dann dürfen Schulen, Berufsschulen und Hochschulen keinen Präsenzunterricht halten. Kitas müssen geschlossen bleiben, Notbetreuung ist nach dem jeweiligem Landesrecht möglich.

Sport ist nur kontaktlos und als Individualsport zulässig.

Er darf also nur allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Haushaltes ausübt werden. Unter Einhaltung von Schutz- und Hygienemaßnahmen sind Training und Wettkämpfe (Individual- und Mannschaftssport) von Berufs- und Leistungssportlern erlaubt - unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen und ohne Zuschauer.

Corona-Tests sind bei Präsenzunterricht für Lehrer:innen und Schüler:innen zwei Mal wöchentlich verpflichtend.

Auch Unternehmen sollen dazu verpflichtet werden, Mitarbeitenden mindestens einmal wöchentlich einen Coronatest anzubieten, sofern sie nicht von zuhause aus arbeiten können.

Weitere Informationen:

- BR24: Neue Corona-Notbremse: Diese bundesweiten Regeln sind geplant (11.4.21) https://www.br.de/nachrichten/

deutschland-welt/

neue-corona-notbremse-diese-regeln-

sind-geplant,SUBVkd6

- Übersichtsseite der Bundesregierung: Corona - Das sind die geltenden Regeln und Einschränkungen https://www.bundesregierung.de/

breg-de/themen/coronavirus/corona-

diese-regeln-und-einschraenkung-gelten-

1734724

- Bundesarbeitsministerium: Verbindliche Testangebote in Betrieben kommen (13.4.21) https://www.bmas.de/DE/Service/Presse/

Pressemitteilungen/2021/

verbindliche-testangebote-in-betrieben

-kommen.html

- Deutschlandfunk Schnelltests, Selbsttests & Co. Wie man sich auf Corona testen lassen kann (13.4.21) https://www.deutschlandfunk.de/

schnelltests-selbsttests-co-wie-man-

sich-auf-corona-

testen.2897.de.html?dram:article_

id=485634

- Bundesgesundheitsministerium: Coronavirus - Fragen, Antworten und Zahlen zur COVID-19-Impfung https://www.bundesgesundheits

ministerium.de/coronavirus/faq-covid-

19-impfung.html

Schlagworte:

ARD, Morgenmagazin, Service, Recht, Corona, Corona-Regeln, Ausgangssperre, Einzelhandel, Sport, Notbremse, Testpflicht


Seite 465

Ratgeber: Morgenmagazin

Fr: Kochboxen frei Haus

Kochboxen liegen im Trend. Frische Produkte und Zutaten, portionsgerecht verpackt, werden regelmäßig nach Hause geliefert. Mit dem Rezept, auch für Laien verständlich, können sich alle ein gesundes Essen kochen.

Kochboxen im Trend

Ein Konzept, das vor allem in Corona- Zeiten aufgeht. Die Auswahl ist groß und wechselt wöchentlich: von gut bürgerlich über asiatisch bis hin zu gesundheitsbewusst. Anbieter wie Hello- Fresh, Marley Spoon und Kochhaus liefern die gefüllten Kisten bis vor die Tür.

Der Berliner Kochbox-Primus HelloFresh lieferte laut eigenen Angaben weltweit im Jahr 2020 mehr als 600 Millionen Mahlzeiten aus. Der Konzernumsatz belief sich auf 3,75 Milliarden Euro. Im Vergleich waren es 2019 weltweit insgesamt 1,8 Milliarden Euro.

Das Versprechen von Kochboxen und Gemüsekisten

Ohne sich abzuschleppen, erhalten Kunden aufs Gramm genau alle Zutaten zu den mitgelieferten Rezepten. Regionale Anbieter oder Öko-Bauern bringen Obst und Gemüse für den täglichen Speiseplan.

Meist ist das aus regionalem, ökologischem Anbau. Alle Zutaten bis hin zu den Gewürzen sind einzeln abgepackt; es entsteht mehr Müll als bei einem normalen Einkauf.

Kochbox- Anbieter

Via Internet kann jeder bei diversen Kochboxen-Anbietern, die den Einkauf, die Rezeptauswahl und die Lieferung übernehmen, wöchentlich Zutaten für ausgewogene Mahlzeiten bestellen. Es gibt auch reine Bio Anbieter bei Kochboxen, bei denen der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung hoch im Kurs steht.

Es können alle Vorlieben bedient werden, selbst Thermomix-Kocher/innen bekommen, was sie brauchen.

Kochbox- Verträge

Wer das Angebot nutzen möchte, sollte unbedingt Rabattcodes einsetzen. Bei den Verträgen gibt es keine Mindestlaufzeit. Wer kündigen möchte, oder in der kommenden Woche keine Box erhalten will, muss bis zu einem bestimmten Zeitpunkt kündigen bzw. stornieren. Wöchentliche Liefertermine werden über ein persönliches Kundenkonto ausgewählt.

Einige Anbieter versprechen bei Lieferung eine Sendungsverfolgung, damit man weiß, wo das Paket (angekommen) ist.

Zustellung der Kochboxen

Bei der Zustellung der Lebensmittel ist der Kochbox-Anbieter für die Frische der Nahrungsmittel zuständig. Vor allem bei größeren Kochboxen, wenn die ganzen Lebensmittel nicht sofort weiterverarbeitet werden können, kann man die Frische am längsten erhalten, wenn die Sachen im untersten Fach des Kühlschranks gelagert werden.

Gemüsekiste

Wer keine Zeit hat für den Wochenmarkt, kann sich die Vitaminration auch bequem vor die Haustür bestellen. Gemüsekisten-Abos machen's möglich: Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) ließen sich schon vor Corona rund 45.000 Haushalte saisonales Obst und Gemüse, meist in Bio-Qualität, regelmäßig nach Hause liefern.

Regionale Anbieter und bundesweites Liefersystem

Abo-Kisten mit Gemüse oder Obst haben viele Landwirte seit Jahrzehnten im Angebot.

Vor allem Öko-Höfe begannen Anfang der 90er Jahre, als es noch keine Bio-Produkte in jedem Supermarkt gab, mit ihrer Ware auf Tour zu gehen. Frisch, regional, fair sollte sie sein - ein Geschäftsmodell, das funktionierte.

Inzwischen werden mehrere Gemüsekisten von familienbetriebenen Höfen bundesweit verschickt. Andere beziehen Gemüse von verschiedenen regionalen Höfen und packen es zusammen in eine Box. Aber in den meisten Regionen finden sich Anbieter in einem Umkreis, die die Lieferungen ökologisch sinnvoll machen.

Preise variieren

Preise variieren bei Kochboxen und Gemüsekisten je nach Anbieter und Größe, so dass jeder selbst entscheiden sollte, was ihm die "Boxen" frei Haus wert sind.

Die Boxen kosten meistens pro Person und Mahlzeit zwischen fünf und sieben Euro. Damit sind sie deutlich teurer als der Einkauf der Einzelzutaten im Supermarkt, aber sehr viel günstiger als bei Lieferung der fertigen Gerichte.

Weitere Informationen

Morgenecho, Westblick WDR 5: https://www1.wdr.de/verbraucher/

ernaehrung/lieferservice-regionale-

produkte-100.html

Quarks, Service Ernährung Gemüsebestellung im Internet, WDR Fernsehen:

https://www1.wdr.de/wissen/mensch/

service-ernaehrung-gemuesebestellung-

im-internet100.html

Tagesschau, ARD https://http://www.tagesschau.de/wirtschaft/

gruene-woche-biogemuese-regional-boom-

corona-101.html

Marktcheck, Zehn Jahre online Handel mit Lebensmitteln, SWR; https://www.swrfernsehen.de/marktcheck/

zehn-jahren-online-handel-mit-

lebensmitteln-100.html

Kochboxen – Kochen aus der Kiste, Landesschau, SWR, https://www.swrfernsehen.de/

landesschau-rp/gutzuwissen/

video-1410-kochboxen-100.html

Ich bin zu 50 Prozent deutsch, SWR: https://www.swr.de/heimat/rheinhessen/

aus-kochabenden-mit-freunden-schuf-pim

-aus-thailand-plaene-fuer-eine-kochbox-

mit-thailaendischen-zutaten,av-

o1044698-100.html

Besser Essen trotz Stress, Odysso, SWR Wissen https://www.swr.de/odysso/odysso-

experiment-besser-essen-trotz-stress/

/id=1046894/did=17349792/nid=1046894/

7zkasl/index.html

Frag Valet: Regionalität und Frische aus dem Karton, HR Fernsehen, https://http://www.ardmediathek.de/video/mex/

frag-valet-regionalitaet-und-frische-

aus-dem-karton-warum-kochboxen-

boomen/hr-fernsehen/

Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xMTMzMzM/

Schlagworte:

ARD MORGENMAGAZIN; SERVICE, ERNÄHRUNG, KOCHBOXEN, GEMÜSEKISTE; GEMÜSEABO; REZEPTE; BEQUEM ESSEN, KOCHEN AUS DER KISTE


Seite 470

A la Carte: Übersicht


Seite 471

ARD Buffet: Rezepte

Fr: Spargel mit Sauce-Hollandaise

Von Sören Anders für 4 Personen

Dauer: 45 Minuten

Schwierigkeitsgrad: einfach

Heimatküche

Zutaten für den Spargel:

1,6 kg weißer Spargel, etwas Salz und Zucker, 1 TL Butter

Für die Hollandaise:

150 g Butter, 4 Eigelbe, 2 EL trockener Weißwein, 2 EL Weißweinessig, etwas Salz und Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft

Für die Pfannkuchen und Schinken:

400 ml Milch, 200 g Mehl, 3 Eier, 1 Prise Salz und Muskat, 3 Stängel glatte Petersilie, 1/2 Bund Schnittlauch, 3 EL Sonnenblumenöl, 120 g gekochter Schinken, 120 g geräucherter Schinken (beide Schinken dünn aufgeschnitten)

Spargel waschen, abtropfen lassen und schälen. Angetrocknete Enden vom Spargel abschneiden. Die vorbereiteten Spargelstangen in ein feuchtes Tuch einwickeln. Für den Flädleteig Milch, Mehl, Eier, Salz und Muskat zu einem glatten Teig vermischen, den Teig 20 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Petersilie und Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden.

Für die Hollandaise die Butter in einem Topf schmelzen. Den Backofen auf 60 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine Pfanne mit ein paar Tropfen Sonnenblumenöl ausreiben und erhitzen. Petersilie und Schnittlauch unter den Teig rühren und nacheinander aus dem Teig in der Pfanne dünne Pfannkuchen ausbacken. Gebackene Pfannkuchen im Ofen warmhalten.

Zum Kochen des Spargels in einem Topf reichlich Wasser aufkochen, mit Salz, Zucker und der Butterflocke aromatisieren und den Spargel darin ca. 10 Minuten bissfest kochen.

In der Zwischenzeit für die Hollandaise die Eigelbe mit Weißwein und Weißweinessig in einen Schlagkessel geben. Unter ständigem Rühren über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen, bis die Flüssigkeit leicht andickt. Dann unter weiterem Schlagen nach und nach die lauwarme, flüssige Butter hinzugeben, so dass sich eine cremige Emulsion bildet.

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Den Spargel abtropfen lassen, auf Tellern anrichten, die Flädle zu Vierteln zusammenlegen und auf die Teller geben. Den Spargel dazu anrichten, mit der Sauce Hollandaise servieren. Schinken separat dazu reichen. Nach Belieben noch gekochte neue Kartoffeln dazu servieren.

Pro Portion: 870 kcal / 3640 kJ, 48 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß, 60 g Fett


Seite 472

ARD Buffet: Rezepte

Mo: Rote Spaghetti mit Spinat

Von Rainer Klutsch für 4 Personen

Dauer: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: einfach

Vegetarisch, Pasta

Zutaten:

1 kg frischer Blattspinat, etwas Salz und Pfeffer, 400 g Spaghetti, 150 ml Rote-Beete-Saft, 20 g Butter, 2 EL Weißweinessig, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 1 Prise Muskat, 1 Bio-Zitrone, 1 Gartenkresse-Schälchen, 100 g Feta

Spinat putzen, die Stängel entfernen. Spinatblätter gut waschen und abtropfen lassen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Spaghetti im kochenden Salzwasser darin bissfest garen.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf Rote-Bete-Saft mit Butter und Essig bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen. Zwiebel und den Knoblauch schälen und kleinschneiden.

Spaghetti abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nudelwasser mit der Rote-Bete-Reduktion in einen großen flachen Topf (oder eine Pfanne) gießen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und etwas Schale abreiben.

Nudeln und etwas Zitronenschale in die Rote-Bete Reduktion geben und kurz erwärmen, dabei ständig wenden, bis die Nudeln die rote Farbe angenommen haben.

Kresse vom Beet schneiden und den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln.

Spinat in tiefe Teller geben, darauf die roten Spaghetti anrichten und mit Feta und Kresse garnieren.

Pro Portion: 580 kcal / 2410 kJ, 73 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 21 g Fett


Seite 473

ARD Buffet: Rezepte

Di: Kalbshaxe mit Portweinpolenta

Von Michael Kempf für 4 Personen

Dauer: mehr als 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Feine Küche

Zutaten für die Kalbshaxe:

3 rote Zwiebeln, 100 g Karotte, 100 g Staudensellerie, 1 junge Knoblauchknolle, 2 Zimtstangen, 1 Kalbshaxe, mit Knochen (ca. 2 kg), etwas Salz, etwas Pflanzenöl zum Braten, 2 EL Tomaten- Ketchup, 300 ml Rotwein, 400 ml Rinderbrühe

Zutaten für den Kohlrabi Salat:

300 gr Kohlrabi, 3 EL Natur-Joghurt, 1 TL scharfer Senf, 2 EL Rapsöl, etwas Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle, 2 Spritzer Zitronensaft, 3 Zweige Minze

Zutaten für die Polenta:

400 ml weißer Portwein, 250 ml Gemüsebrühe, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Butter, 60 g Polentagrieß (Maisgries), 40 g Parmesan, etwas Salz, etwas Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Zitronen-Gremolata:

2 EL weiße, geschälte Senfkörner, 1/2 Bio-Zitrone, 1 Prise d'Espelette

weiter:

4 EL Olivenöl

Für die Kalbshaxe Zwiebeln schälen und achteln. Karotte und Staudensellerie gut waschen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Knoblauchknolle inklusive Schale halbieren.

Die Zimtstangen in die Mitte eines Backblechs legen und mit dem Küchenflambierbrenner abflämmen. Dann das Blech mit den Zimtstangen zur Seite stellen. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Kalbshaxe kalt abwaschen, abtrocknen und salzen.

In einem Schmortopf oder Bräter Öl erhitzen und die Kalbshaxe darin von allen Seiten kräftig anbraten. Anschließend herausnehmen. Zwiebeln, Karotte, Staudensellerie und Knoblauch in den Schmortopf geben und kräftig anrösten. Den Ketchup einrühren und gut mit anrösten.

Den Bratansatz mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Die Kalbshaxe und die Zimtstangen zugeben und zugedeckt im vorgeheizten Ofen ca. 3,5 Stunden schmoren.

Anschließend die gegarte Kalbshaxe im Schmorfond abkühlen lassen.

Für den Salat Kohlrabi waschen, schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Den Joghurt mit dem Senf und dem Öl in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Kohlrabistreifen unter das Dressing mischen, kräftig durchkneten und ca. 10 Minuten marinieren. Dann nochmals abschmecken. Die Minze abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter den Kohlrabi-Salat mischen.

Für die Polenta den Portwein in einen Topf geben und sirupartig einkochen. Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen. Schalotte und den Knoblauch schälen, fein würfeln. In einem Topf Butter schmelzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig anschwitzen.

Die Polenta zugeben und unterrühren. Die Portweinreduktion und 2/3 der heißen Gemüsebrühe zugeben und die Polenta auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten garen, dabei immer wieder umrühren. Evtl. heiße Gemüsebrühe nachgegeben. Die Polenta sollte eine cremige Konsistenz haben.

Für die Gremolata-Würzmischung die Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Dann erkalten lassen.

Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Zitronenabrieb mit den Senfkörnern, Piment d‘ Espelette und Olivenöl in einen Mörser geben und fein zermahlen.

Von der Haxe den Knochen entfernen und das Fleisch entsprechend portionieren.

Den Schmorfond wieder erhitzen, dann durch ein feines Sieb streichen.

Den passierten Schmorfond bis zur gewünschten Bindung einkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Parmesan fein reiben und kurz vor dem Servieren unter die Polenta rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Haxenfleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Schmorsauce angießen. Die Gremolata mit einem Löffel nochmal verrühren und über das Fleisch träufeln. Den Kohlrabisalat und Polenta dazu anrichten.

Pro Portion: 1090 kcal / 4560 kJ, 18 g Kohlenhydrate, 99 g Eiweiß, 55 g Fett


Seite 474

ARD Buffet: Rezepte

Mi: Linsencrepes mit Möhren

Von Jacqueline Amirfallah für 4 Pers.

Dauer: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: leicht

Vegetarisch

Zutaten:

150 g rote Linsen, 500 ml Gemüsebrühe, 100 ml Milch, 4 Eier, 2 EL natives Olivenöl, 100 g Mehl, 1/2 TL Salz, 1/2 TL Paprika (edelsüß), etwas Olivenöl zum Braten

Für die Füllung:

1 rote Zwiebel, 1 kleine Knoblauchzehe, 500 g Möhren, 100 g Kartoffeln (mehlig)

weiter:

1 EL Butterschmalz, 1 TL gemahlener Kardamom, etwas Salz, 1 Msp. Zucker, 1 Bund glatte Petersilie und 1 Bund Koriandergrün

Für den Salat:

1 kleiner Kopf Romanasalat, 1 große Möhre, 1 Bio-Zitrone (Schale und Saft), etwas Salz und Zucker, 2 EL natives Olivenöl

Für die Crêpes die Linsen und Gemüsebrühe in einen Topf geben und aufkochen.

Nach etwa 5 Minuten Garzeit 2-3 Esslöffel Linsen herausnehmen und beiseite stellen. Übrige Linsen sehr weich garen. Dann Linsen abgießen, mit der Milch in einen hohen Mixbecher geben, verrühren und mit dem Stabmixer pürieren.

Linsenmix, Eier, 2 EL Olivenöl und Mehl zu einem glatten und dünnflüssigen Teig verquirlen. Mit Salz und Paprikapulver würzen. Den Teig zugedeckt etwa 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen für die Füllung die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Möhren und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.

Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhren und Kartoffeln darin anbraten. Knoblauch, Kardamom, eine gute Prise Salz und Zucker dazugeben.

Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten weich dünsten. Zwischendurch öfter umrühren. Falls das Gemüse anzusetzen beginnt, 1 Esslöffel Wasser hinzufügen.

Das gegarte Gemüse fein pürieren oder das Gemüse stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree warm halten.

Den Teig eventuell mit noch etwas Milch flüssiger rühren.

Olivenöl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig darin nacheinander dünne Crêpes backen. Währenddessen Petersilie und Koriander abbrausen, trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen. Einige Blätter für die Garnitur beiseite legen. Übrige Kräuterblätter fein schneiden und unter das Püree ziehen.

Den Romanasalat putzen, waschen, trocken schleudern und fein schneiden. Die Möhre schälen und mit einem Sparschäler längs in feine Streifen schneiden oder grob raspeln.

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen.

Romanasalat und Möhren mischen und mit Salz, Zucker, Zitronenschale und -saft sowie Olivenöl marinieren.

Zum Servieren je etwa 2 EL Gemüsepüree auf ein Crêpe geben und aufrollen. Die Crêperollen mit den zurückbehaltenen Linsen und Kräuterblättern garnieren und anrichten. Dazu den Salat reichen.

Pro Portion: 540 kcal / 2250 kJ, 52 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 27 g Fett


Seite 475

ARD Buffet: Rezepte

Do: Frühlingsrollen mit Pak Choi

Von Ali Güngörmüs für 4 Personen

Dauer: 1 Stunde

Schwierigkeitsgrad: mittel

Weltküche, vegetarisch

Zutaten für die Chilisauce:

1 Knoblauchzehe, 50 g frische rote Chilischoten, 35 ml Branntweinessig, 50 g Zucker, 40 ml Wasser

Zutaten für die Frühlingsrollen:

50 g Glasnudeln, 250 g Weißkohl oder Spitzkohl, 2 Karotten, 100 g Mungbohnen-Sprossen, etwas Salz, 1 EL weißer Balsamico, 1 Limette, 2 EL Sojasauce

mehr:

1 Bund glatte Petersilie, 12 runde Reispapierblätter (Durchmesser ca. 18 cm), 200 ml Pflanzenöl zum Frittieren

Zutaten für den Pak Choi:

4 kleine Pak Choi, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 5 g frischer Ingwer, 2 Knoblauchzehen, 1 Chilischote, 3 EL Sesamöl, etwas Salz und Pfeffer

Für die Chilisauce Knoblauch schälen und grob schneiden. Chilischoten abwaschen, der Länge nach halbieren, die Kerne ausstreichen. Chili grob schneiden.

Chili, Knoblauch, Essig, Zucker und Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren. Dann die pürierte Masse in einen Topf geben, aufkochen, die Hitze reduzieren und die Sauce 30 Minuten leicht köcheln lassen.

Dann die Sauce abkühlen lassen. (Wenn sie heiß in ein heiß ausgespültes Glas mit Twist-off Deckel abgefüllt wird, ist sie im Kühlschrank ein paar Tage haltbar.) Für die Frühlingsrollen die Glasnudeln in einem Topf mit kochendem Wasser etwa 3 Minuten garen, dann abgießen und abtropfen lassen.

Weißkohl putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Karotten schälen, abwaschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen. Kohl-, Karottenstreifen und Sprossen in eine Schüssel geben. Mit einer Prise Salz und Balsamico würzen und mit den Händen etwas durchkneten. Von der Limette den Saft auspressen.

Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die gegarten Glasnudeln etwas kürzen.

Petersilie, Glasnudeln, Limettensaft, Sojasauce und ein Spritzer der Chilisauce zum Gemüse geben und alles gut vermengen. Mit Salz abschmecken.

Zum Füllen der Frühlingsrollen je ein Reisblatt in reichlich kaltem Wasser kurz einweichen. Sobald das Blatt weich wird, herausnehmen und auf ein sauberes Geschirrtuch legen. Ein Häufchen der Gemüsemischung in die Mitte des unteren Drittels auf das Reisblatt geben. Seitenränder darüber klappen und das Reisblatt mit leichtem Druck aufrollen. Auf diese Weise alle Reisblätter belegen und aufrollen.

Den Pak Choi und die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 2 cm breite Streifen, beziehungsweise Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, halbieren, Kerne ausstreichen, Chili fein würfeln.

In einem Wok oder einer tiefen Pfanne Sesamöl erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Chili zugeben und unter ständigem Rühren 1 bis 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

Frühlingszwiebeln und Pak Choi hinzugeben und weitere 2 Minuten unter stetigem Rühren mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach zur Seite stellen.

In einem Topf das Frittierfett erhitzen. Die Frühlingsrollen im heißen Frittierfett goldbraun frittieren, herausnehmen auf Küchenpapier kurz abtropfen. Frühlingsrollen und Pak Choi anrichten. Die Chilisauce dazu reichen.

Pro Portion: 525 kcal / 2200 kJ, 65 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 27 g Fett


Seite 476

A la Carte: Die Köche

Die Köche und Köchinnen im Porträt

Tag für Tag kommen im ARD Buffet neue Gerichte auf den Tisch. Dabei lassen sich die Profi-Köche über die Schulter gucken und geben Tipps und Tricks für die Zubereitung.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen einige der Köche im Kurzporträt vor. Mit dabei sind Jacqueline Amirfallah, Jörg Sackmann, Sören Anders, Michael Kempf, Otto Koch, Martina Kömpel, Theresa Baumgartner, Christina Richon, Ali Güngörmüs, Vincent Klink, Rainer Klutsch und Cynthia Barcomi.

Porträt: Amirfallah und Anders

Jacqueline Amirfallah

Nach der Ausbildung zur Köchin erweiterte sie unter anderem in dem renommierten Sterne-Restaurant "Im Schiffchen" in Düsseldorf ihr Wissen.

Sören Anders

Schon als Dreijähriger wollte Sören Anders Koch werden. Er hielt Wort. Mit 24 Jahren erhielt er den ersehnten Michelin-Stern. Sören Anders begeistert mit seiner regionalen Küche gepaart mit ungewöhnlichen Aromen.

Porträt: Sackmann und Klink

Jörg Sackmann

Seine viel gelobte, mit dem Michelin- Stern und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnete Kochkunst überzeugt durch Perfektion bis ins Detail und einem kreativen Umgang mit Produkten.

Vincent Klink

Er zählte zu den ersten Anhängern der Nouvelle Cuisine, lebt noch in dieser Tradition, hat aber daraus seine regionale und klassische Küche entwickelt.

Porträt: Koch und Kempf

Otto Koch

Nach verschiedenen Anstellungen im In- und Ausland eröffnete Koch 1974 das Restaurant "Le Gourmet" in München.1976 bekam er dann seinen ersten Stern, auf den zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten.

Michael Kempf

Der talentierte Oberschwabe hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Sternegekrönte Häuser wie das Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe prägten seinen Kochstil. Dieser zeichnet sich aus durch die Liebe zum Produkt und überraschende Aromenkombinationen.

Porträt: Rose/Baumgärtner/Barcomi

Tarik Rose

Der Charakter seiner Küche ist ehrlich, klar und intensiv im Aroma. Qualität und Frische der Produkte genießen oberste Priorität.

Theresa Baumgärtner

Frische Zutaten, Kreativität, jede Menge Freude am Tun - das ist die Welt von Foodbloggerin und Kochbuchautorin Theresa Baumgärtner.

Cynthia Barcomi

Sie backte gegen das Heimweh. Es waren die Rezepte ihrer amerikanischen Großmutter. Die Wahlberlinerin machte ihre Leidenschaft zum Beruf und schrieb auch zahlreiche Back- und Kochbücher.

Porträt: Klutsch und Richon

Rainer Klutsch

Den besten Tafelspitz und das beste Schnitzel in Stuttgart gibt es bei Rainer Klutsch. In seinen Kochkursen kann man viel über die traditionelle Küche mit regionalen Zutaten lernen. Beeinflusst von der böhmischen Küche seiner Oma mag Rainer Klutsch es altmodisch beim Essen.

Christina Richon

kocht und backt mit Leidenschaft. Als Kochbuch- und Rezeptautorin liebt sie besonders die Kreation von Rezepten. Ihre Art zu kochen nennt sie selbst "Kulinarische Aromatherapie".

Porträt: Kömpel und Güngörmüs

Martina Kömpel

Als Studentin der Theaterwissenschaften zog sie nach Paris. Von Freunden erhielt sie viel Lob für ihre Kochkünste und machte ihr Hobby zum Beruf. Jetzt hat sie im ländlichen Zentralfrankreich ein Restaurant und genießt es mit frischen regionalen Produkten zu kochen.

Ali Güngörmüs

In Anatolien aufgewachsen, kam mit 10 Jahren nach München. Dort absolvierte er später eine Kochlehre, wurde mit einem Michelinstern ausgezeichnet. Ali Güngörmüs arbeitet in seinem Restaurant kreativ mit exotischen Gewürzen.


Seite 480

Deutschlandradio

Deutschlandradio-Die drei Programme    
Denken - Fühlen - Wissen               
 
Programmvorschau                       
Deutschlandfunk                     481
Deutschlandfunk Kultur              482
Deutschlandfunk Nova                483
 
Empfangsmöglichkeiten                  
UKW Deutschlandfunk/Dlf Kultur      484
 
DAB+, Satellit, Internet               
für alle Programme                  485
 
 
Deutschlandradio-Die drei Programme    
Denken - Fühlen - Wissen               
 
Hörerservice                           
Tel.: 0221 345 - 1831                  
E-Mail:                                
hoererservice(at)deutschlandradio.de   
 
Telefonservice unter folgenden Nummern 
0221 345 - 29911  Nachrichten          
0221 345 - 29916  Presseschau
0221 345 - 29918  Seewetterbericht     
 
Der Seewetterbericht im Radio          
Täglich um 01:05, 06:40 und 18:10 Uhr  
auf DokDeb, empfangbar über DAB+,      
Satellit und Live-Stream.              

Seite 481

Deutschlandfunk: Programm

13:00Nachrichten
13:30Nachrichten
13:35Wirtschaft am Mittag
13:56Wirtschaftspresseschau
14:00Nachrichten
14:10Deutschland heute
14:30Nachrichten
14:35Campus & Karriere
15:00Nachrichten
15:05Corso - Kunst & Pop
15:30Nachrichten
15:35@mediasres
15:52Schalom
16:00Nachrichten
16:10Büchermarkt
16:30Nachrichten
16:35Forschung aktuell
17:00Nachrichten
17:05Wirtschaft und Gesellschaft
17:30Nachrichten
17:35Kultur heute
18:00Nachrichten
18:10Informationen am Abend
18:40Hintergrund
19:00Nachrichten
19:04Nachrichtenleicht - der Wochenrückblick in einfacher Sprache
19:09Kommentar
19:15Mikrokosmos - Die Kulturreportage
20:00Nachrichten
20:05Das Feature
21:00Nachrichten
21:05On Stage
22:00Nachrichten
22:05Milestones - Jazzklassiker
22:50Sport aktuell
23:00Nachrichten
23:10Das war der Tag
23:53Presseschau
23:57National- und Europahymne
00:00Nachrichten
00:05Blue Crime
01:00Nachrichten
01:05Deutschlandfunk Radionacht
02:00Nachrichten
02:05Sternzeit
03:00Nachrichten
03:55Kalenderblatt
04:00Nachrichten
05:00Nachrichten
05:30Nachrichten
05:35Presseschau
06:00Nachrichten
06:05Kommentar
06:10Informationen am Morgen

Seite 482

Dlf Kultur: Programm

13:05Länderreport
14:00Nachrichten
14:05Kompressor
14:30Kulturnachrichten
15:00Nachrichten
15:05Tonart
15:30Musiktipps
15:40Live Session
16:00Nachrichten
16:30Kulturnachrichten
17:00Nachrichten
17:05Studio 9
17:30Kulturnachrichten
18:00Nachrichten
18:05Wortwechsel
19:00Nachrichten
19:05Aus der jüdischen Welt mit "Shabbat"
19:30Zeitfragen. Literatur
20:00Nachrichten
20:03Konzert
22:00Nachrichten
22:03Musikfeuilleton
23:00Nachrichten
23:05Fazit
23:30Kulturnachrichten
23:50Kulturpresseschau
00:00Nachrichten
00:05Lange Nacht
01:00Nachrichten
02:00Nachrichten
03:00Nachrichten
03:05Tonart
04:00Nachrichten
05:00Nachrichten
05:05Aus den Archiven
06:00Nachrichten
06:05Studio 9
06:20Wort zum Tage
06:30Nachrichten
06:40Aus den Feuilletons
07:00Nachrichten
07:30Nachrichten
07:40Interview
08:00Nachrichten
08:30Nachrichten
08:50Buchkritik
09:00Nachrichten
09:05Im Gespräch
10:00Nachrichten
11:00Nachrichten
11:05Lesart
12:00Nachrichten
12:05Studio 9 - Der Tag mit ...
13:00Nachrichten

Seite 483

Dlf Nova: Programm

13:00Nachrichten
13:30Nachrichten
14:00Nachrichten
14:30Nachrichten
15:00Nachrichten
15:30Nachrichten
16:00Nachrichten
16:30Nachrichten
17:00Nachrichten
17:30Nachrichten
18:00Update
18:00Nachrichten
19:00Nachrichten
20:00Eine Stunde Liebe
20:00Nachrichten
21:00Ab 21
21:00Nachrichten
22:00Nachrichten
23:00Nachrichten
00:00Soundtrack
00:00Nachrichten
07:00Nachrichten
08:00Nachrichten
09:00Early Bird
09:00Nachrichten
10:00Endlich Samstag
10:00Nachrichten
11:00Nachrichten
12:00Nachrichten
13:00Nachrichten
14:00Grünstreifen
14:00Nachrichten
15:00Nachrichten
16:00Nachrichten
17:00Nachrichten
18:00Hörsaal
18:00Nachrichten
19:00Club der Republik
19:00Nachrichten
20:00Nachrichten

Seite 484

Deutschlandradio: Empfang

Ultrakurzwelle (UKW)
AACHEN KARLSHOEHE102.7-
ALTENBURG-97.3
ANKLAM107.4-
ANSBACH92.7102.7
ASCHAFFENBURG-94.8
ASSLAR-97.3
AUERBACH94.5-
AUGSBURG97.8100.0
AURICH101.8106.9
BAD CAMBERG-88.6
BAD DUEBEN-99.4
BAD OEYNHAUSEN93.9-
BAD REICHENHALL-92.6
BAD TOELZ87.893.2
BADEN BADEN-107.9
BAERENSTEIN ERZGEBIRGE-104.3
BARTH100.3-
BECKUM91.5-
BERCHTESGADEN91.6103.4
BERGEN SOLTAU89.3-
BERLIN97.789.6
BIBERACH100.5-
BIELEFELD95.5106.2
BINGEN-106.3
BISCHOFSHEIM103.3-
BITBURG-95.3
BLAUEN105.1-
BONN-98.9
BONN/BAD GODESBERG89.1-
BOOSSEN97.392.7
BREMEN107.1100.3
BREMERHAVEN103.4106.2
BROCKEN-97.4
BROTJACKLRIEGEL100.1-
BUNGSBERG-103.1
BUNGSBERG EUTIN101.9-
BURGBERNHEIM106.394.3
BURGLENGENFELD-107.3
CASEKOW105.2-
CHAM-101.4
CHEMNITZ97.0-
CHEMNITZ STADT-106.3
COTTBUS-90.8
COTTBUS STADT88.6-
CUXHAVEN-107.7
CUXHAVEN OTTERNDORF101.6-
DAMME95.497.5
DARMSTADT-98.2
DEMMIN89.8106.2
DEQUEDE-96.9
DESSAU107.1-
DOEBELN-101.3
DRESDEN97.393.2
EIFEL BAERBELKREUZ-106.1
EILENBURG-92.0
EISENACH106.5-
EISENHUETTENSTADT100.2-
EMDEN-93.4
ERFURT103.1-
ESCHWEGE100.6-
ESSLINGEN96.7-
FLENSBURG103.392.1
FRANKFURT-91.2
FREIBERG-100.7
FREIBURG STADT-90.6
FRITZLAR-96.0
FULDA-90.7
GARDING102.3101.7
GEISLINGEN TEGELBERG-87.7
GERA94.393.6
GIESSEN-107.5
GOEPPINGEN WEILHEIM99.8-
GOETTINGEN101.0-
GOTHA94.0-
GR. FELDBERG/TS.98.7-
GREIFSWALD104.396.9
GRIMMA-91.6
GRONAU-94.6
GUEBY-105.0
GUESTROW106.0-
HAMBURG88.789.1
HANAU-107.7
HANN. MUENDEN98.5-
HANNOVER94.0-
HEIDE104.492.2
HEIDELBERG WEST106.5-
HEIDENHEIM94.0100.8
HEILBRONN91.397.3
HELPTERBERG96.597.1
HENSTEDT ULZBURG-105.5
HERGISDORF103.8-
HERINGSDORF98.4107.1
HERZBERG94.5-
HEUSENSTAMM-99.8
HOEGL100.3-
HOEHBECK102.2-
HOF-89.3
HOFGEISMAR106.9-
HOHE LINIE-101.3
HOHENPEISSENBERG94.7-
HORNISGRINDE106.3-
HOYERSWERDA-89.7
HUSUM-101.0
IDAR-OBERSTEIN89.594.7
ILMENAU99.9-
INGOLSTADT107.088.6
INSELSBERG-97.2
ITZEHOE102.297.5
JENA104.5-
JENA KERNBERGE-98.2
JEVER-89.0
KAISERSLAUTERN100.298.1
KASSEL92.7-
KAUFBEUREN-107.3
KIEL-104.7
KIRCHHEIM91.3-
KLEVE-90.1
KOBLENZ99.8105.3
KOELN91.3-
KONSTANZ-94.5
KORBACH92.8-
LANDSBERG 690.3107.9
LANGENBERG-96.5
LAUENBURG-95.8
LEBACH-107.9
LEER-91.5
LEIPZIG96.6-
LEIPZIG STADT-100.4
LEMGO92.288.9
LENNESTADT-96.9
LIMBURG-105.1
LINGEN102.091.6
LINGEN 2-102.9
LINZ-98.3
LOEBAU99.5103.0
LOERRACH-95.0
LORCH-90.2
LUDWIGSBURG94.1-
LUDWIGSHAFEN-97.3
LUEBBECKE HEIDBRINK-97.7
LUENEBURG-97.9
MAGDEBURG102.0-
MAINZ-KASTEL-107.2
MARBURG-93.3
MAYEN STADT100.8-
MEPPEN-100.7
MICHELSTADT100.5107.2
MOLBERGEN-95.5
MOSELTAL-106.2
MUEHLHAUSEN107.0-
MUENCHEN101.796.8
MUENSTER STADT104.597.5
NEUKLOSTER90.6-
NEUMUENSTER-107.8
NEUNKIRCHEN-105.0
NEUSTRELITZ97.9-
NORDEN-105.3
NORDHAUSEN96.4-
NORDHELLE102.7-
NORDHORN-97.1
NUERNBERG90.1105.6
OBERSTDORF92.096.5
OBERURSEL-101.8
OCHSENKOPF100.3-
OLDENBURG-102.8
OLPE-96.3
OLSBERG-106.1
OSCHATZ-96.1
OSNABRUECK101.8-
PADERBORN94.5-
PASSAU-97.7
PFORZHEIM DILLWEISSENSTEIN89.295.2
PFRONTEN96.5-
PIRMASENS HUSTERHOEHE106.194.4
POESSNECK89.2-
PRUEM95.4-
PULSNITZ-106.7
REGENSBURG95.5-
RENDSBURG-95.2
RHINOW-103.7
RIBNITZ DAMGARTEN102.1-
RIMBERG91.3-
ROEBEL102.490.0
ROSENHEIM97.296.2
ROSENHEIM 297.7-
ROSTOCK TOITENWINKEL97.396.7
ROTTWEIL STADT106.0-
RUEGEN104.0101.4
SAALFELD98.7-
SAARBRUECKEN WINTERBERG90.1107.5
SAARBURG104.6-
SAARBURG STADT-105.3
SAARLOUIS-96.3
SCHWAEBISCH GMUEND-95.9
SCHWAEBISCH HALL95.8-
SCHWERIN106.395.3
SEESEN88.0-
SIEGEN94.2100.2
SONDERSHAUSEN101.9-
SONNEBERG-94.2
STADTHAGEN106.1-
STARNBERG STADT87.994.7
STEINFURT-91.0
STRALSUND89.392.1
STRAUBING-88.7
STUTTGART-87.9
STUTTGART MUENSTER96.0-
SUEDERLUEGUM-104.2
SUHL98.8-
TECKLENBURG-101.1
TORFHAUS103.5-
TORGAU-101.1
TRABEN TRARBACH88.7106.2
TRAUNSTEIN-88.3
TRIER-94.3
TUEBINGEN93.999.4
UELZEN107.597.1
ULM103.591.5
UNNA104.4-
VISSELHOEVEDE-88.8
VOELKLINGEN-88.6
WARBURG106.6-
WAREN91.3-
WARENDORF107.2-
WEIDEN-103.7
WEIMAR 2089.7-
WEISSWASSER-97.7
WESEL102.8-
WESTERLAND90.3103.9
WITTENBERG89.3107.7
WITTHOH100.6-
WOERTH-96.6
WUERZBURG100.3101.3
WUPPERTAL91.0-
ZEITZ-91.8
ZWICKAU-104.6

Seite 485

Deutschlandradio: Empfang

Digital über DAB+, Internet und
Satellit sowie im Kabelnetz.

DAB+

Deutschlandradio sendet die Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova digital im bundesweiten DAB+ Kanal 5C. DAB+ Geräte sind im Fach- und Online-Handel ab 40 Euro erhältlich.

www.digitalradio.de

bietet ein breites Informationsangebot zu DAB+, darunter eine individuelle Empfangsprognose und eine umfangreiche

Geräteübersicht.

Satellit

Empfang über Astra, 19,2° Ost, im Bouquet von ZDFvision (DVB-S). Transponder 11,9535 GHz horizontal Symbolrate: 27500, FEC 3/4 Sendersuchlauf genügt in der Regel.

Kabel

Die Kabelbetreiber speisen ZDFvision im DVB-C-Format ein. Dadurch können alle Programme digital per Fernseher oder DVB-C-Empfangsbox gehört werden.

Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur sind oft zusätzlich analog per UKW eingespeist. Über Frequenzen informiert der Kabelbetreiber.

Internet

Im Internet bieten wir unsere Programme als Live-Stream oder zum Nachhören im mp3- und ogg-Format an. Im Internet-Browser starten Sie den Stream direkt von den Homepages: www.deutschlandfunk.de
www.deutschlandfunkkultur.de
www.deutschlandfunknova.de Bei Internet-Radiogeräten erklärt

die Bedienungsanleitung, wie Radiostationen gefunden und als Favorit gespeichert werden. Auf Smartphones und Tablets können verschiedene Apps genutzt werden. Nachrichten zu jederzeit bietet unsere App DLF24.


Seite 489

Fernsehen: Ausland

Deutsche Welle

Die mediale Stimme Deutschlands

Der Auftrag: Die Deutsche Welle (DW) ist der Auslandssender Deutschlands. In journalistischer Unabhängigkeit vermittelt die DW ein umfassendes Deutschlandbild, stellt Ereignisse und Entwicklungen dar, greift deutsche und andere Sichtweisen auf. So fördert der Sender das Verständnis zwischen den Kulturen und Völkern. Und schafft zugleich einen Zugang zur deutschen Sprache, zum Alltag und zur Mentalität der Menschen hierzulande.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Medienangebot: Den gesetzlichen Auftrag erfüllt die Deutsche Welle mit Fernsehen, Hörfunk und Internet. DW steht für ein profundes, verlässliches Informationsangebot in 30 Sprachen - TV auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Arabisch. Flaggschiff ist das englischsprachige TV-Programm. Die DW ist Mitglied der ARD und arbeitet eng mit den öffentlich-rechtlichen Sendern zusammen.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Publikum: DW Made for minds. So lautet der Claim der DW. Der deutsche Auslandssender wendet sich insbesondere an globale Entscheider, an Menschen, die Einfluss auf die Meinungsbildung haben. In autoritären Staaten an jene, die sich aktiv für Demokratie, Freiheitsrechte und Fortschritt einsetzen. Die deutschsprachigen Angebote richten sich an Deutsch sprechende Menschen im Ausland, an Deutschlehrende und Deutschlernende.

Die mediale Stimme Deutschlands

Die Verbreitung: Die DW setzt zunehmend auf mobilen Empfang und Social Media, darüber hinaus auf ein dichtes Satellitennetz, rund 4.000 Distributionspartner und auf das Internet. Die DW-App bietet alle aktuellen Inhalte in 29 Sprachen. Unter dw.com sind Audio- und Videoformate on-Demand, als Podcast und mobil zu empfangen. Auch über Kurzwelle sind einzelne Programme weiterhin in Afrika und Teilen Asiens zu hören.

Die mediale Stimme Deutschlands

Die DW Akademie: Sie ist Deutschlands führende Organisation für internationale Medienentwicklung. Seit 50 Jahren professionalisiert die DW Akademie Medienschaffende und Medienmanager. Nachhaltige Medienförderung umfasst auch ein interkulturelles Medientraining. Der Masterstudiengang International Media Studies verknüpft die Disziplinen Medien und Entwicklung, Journalismus, Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement.

Die mediale Stimme Deutschlands

Das Unternehmen: Die Deutsche Welle ist öffentlich-rechtlich organisiert und wird aus Steuermitteln des Bundes finanziert. Intendant ist Peter Limbourg. In der DW-Zentrale Bonn und am Standort Berlin arbeiten rund 3.000 festangestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 60 Nationen.

www.dw.com


Seite 501

Fußball: 3. Liga

Dynamo Dresden erneut in Quarantäne

Nach der Corona-Infektion von Pascal Sohm muss das komplette Team von Dynamo Dresden in Quarantäne. Das gab der Drittligist nach Rücksprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bekannt.

Die für Samstag geplante Partie gegen den MSV Duisburg und das für Dienstag angesetzte Spiel beim KFC Uerdingen können daher nicht stattfinden. Nach Mai 2020 und Januar 2021 muss Dynamo bereits das dritte Mal aufgrund mehrerer Corona-Fälle in Isolation.


Seite 502

Fußball: 3.Liga

Freitag, 16.April, 19.00 Uhr

Bayern II - Hansa Rostock
-:- (-:-)

Samstag, 17.April, 14.00 Uhr

FC Magdeburg - FSV Zwickau
-:- (-:-)
Dyn.Dresden - MSV Duisburg
abgesagt
Viktoria Köln - Hallescher FC
-:- (-:-)
SC Verl - KFC Uerdingen
-:- (-:-)
Türkgücü Mün. - 1860 München
-:- (-:-)
FC K'lautern - Saarbrücken
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 13.00 Uhr

FC Ingolstadt - SV Meppen
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 14.00 Uhr

SVW Mannheim - VfB Lübeck
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 15.00 Uhr

Wehen Wiesb. - Unterhaching
-:- (-:-)

Seite 503

Fußball: 3.Liga

Pl.TeamSp.GUVTorePkt
1.Dynamo Dresden31185851:2659
2.Hansa Rostock31177744:2858
3.FC Ingolstadt31177743:3458
4.1860 München31159757:2854
5.1.FC Saarbrücken311310854:4449
6.SV Wehen Wiesbaden31139951:4348
7.SC Verl311291057:4945
8.Türkgücü Mün.3111101040:4043
9.Viktoria Köln311271242:4943
10.FSV Zwickau311181239:4041
11.Waldhof Mannheim319121040:4339
12.Hallescher FC311091236:5139
13.MSV Duisburg311081341:5238
14.1.FC Magdeburg311071432:4037
15.SV Meppen311131732:5136
16.Bayern München II318101341:4534
17.KFC Uerdingen31991332:3933
18.1.FC Kaiserslautern315161032:3931
19.VfB Lübeck31791534:4630
20.SpVgg Unterhaching31841935:4628

Seite 504

Fußball: 3.Liga

30.Spieltag

Montag, 12.April              
SV Meppen - Wehen Wiesbaden . 0:3 (0:1)
0:1 Tietz (13.), 0:2 Tietz (48.), 0:3 
Korte (72.)
 

Seite 505

Fußball: 3.Liga Live-Ticker

-

90. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Fazit:Der SV Meppen kassiert im Abstiegskampf einen Nackenschlag, unterliegt Wehen Wiesbaden zuhause mit 0:3. So deutlich, wie das Ergebnis am Ende ausfällt, kam die Partie in den ersten 45 Minuten nicht daher. Den ersten und einzigen Treffer vor der Pause erzielte zwar Phillip Tietz, dafür gab es aber auch auf der anderen Seite mehrere Hochkaräter, die Meppen wiederum allesamt ungenutzt ließ. Kurz nach der Pause legten eiskalte Wiesbadener nach, von da an verlor die Frings-Elf merklich den Mut nach vorne. Gianluca Korte

90. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Spielende

90. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1

89. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Meppen muss als nächstes in Ingolstadt ran, die nächste harte Nuss für die Emsländer. Wiesbaden empfängt zuhause Liga-Schlusslicht Unterhaching.

85. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Michel Niemeyer

85. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Moritz Kuhn

85. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Marc Lais

85. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Phillip Tietz

84. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

An ein Wunder scheinen die Emsländer fünf Minuten vor Schluss nicht mehr zu glauben. Das Geschehen spielt sich überwiegend zwischen den Sechzehnern ab, die vereinzelten Vorstöße der Frings-Elf kommen eher zaghaft daher. Am Ende ist es auch wieder das altbekannte Problem der Chancenverwertung, dass den Meppenern heute - insbesondere im ersten Durchgang - anzulasten ist.

80. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Einwechslung bei SV Meppen: Ted Tattermusch

80. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Auswechslung bei SV Meppen: Tom Boere

77. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Nach fünf sieglosen Spielen, darunter vier Niederlagen, meldet sich der SVWW mit Nachdruck zurück. In der Blitztabelle rückt man auf zehn Punkte an Ingolstadt ran. Geht da doch noch was in Richtung Aufstieg bei den Hessen?

76. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Marvin Ajani

76. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Dennis Kempe

75. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Tim Walbrecht

75. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Kevin Lankford

72. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:3 durch Gianluca Korte Das ist die Entscheidung! Jakov Medi? spitzelt die Kugel zu Gianluca Korte, der von links in zentrale Position zieht und die Murmel dann humorlos mit mit seinem starken linken ins kurze Eck drischt - Erik Domaschke fliegt vergebens. Bitter für den SVM, aber eiskalt von den Wiesbadenern!

69. Min., SV Meppen : SV Wehen, 0:3

Im Vergleich zur ersten Halbzeit hat das Spiel merklich an Tempo eingebüßt. Der zweite Wehe-Treffer hat Wirkung hinterlassen bei den Emsländern, die sich die zweiten 45 Minuten sicher gänzlich anders ausgemalt hatten. Wehen versucht die Hausherren weiter aus der Reserve zu locken, um sie im richtigen Moment dann abermals auszukontern.


Seite 516

Fußball: 3.Liga

Torjäger 2020/21

20 Tore Sascha Mölders (1860)
 
15 Tore Terence Boyd (Halle)
14 Tore Zlatko Janjic (Verl)
        Aygün Yildirim (Verl)
 
12 Tore Nicklas Shipnoski (Saarbrücken)
        Petar Sliskovic (Türkgücü)
11 Tore Lucas Cueto (Vikt.Köln)
        Stefan Kutschke (Ingolstadt)
        Maurice Malone (Wiesbaden)
        Phillip Tietz (Wiesbaden)    
10 Tore Christoph Daferner (Dresden)
        Sercan Sararer (Türkgücü)
        Morris Schröter (Zwickau)

Seite 517

Fußball: 3.Liga

32.Spieltag

Freitag, 16.April             19.00 Uhr 
Bayern II - Hansa Rostock ... -:- (-:-) 
 
Samstag, 17.April             14.00 Uhr 
FC Magdeburg - FSV Zwickau .. -:- (-:-) 
Dyn.Dresden - MSV Duisburg .. -:- (-:-) 
Viktoria Köln - Hallescher FC -:- (-:-) 
SC Verl - KFC Uerdingen ..... -:- (-:-) 
Türkgücü Mün. - 1860 München  -:- (-:-) 
FC K'lautern - Saarbrücken .. -:- (-:-) 
Sonntag, 18.April             13.00 Uhr 
FC Ingolstadt - SV Meppen ... -:- (-:-) 
                              14.00 Uhr 
SVW Mannheim - VfB Lübeck ... -:- (-:-) 
                              15.00 Uhr 
Wehen Wiesb. - Unterhaching . -:- (-:-)

33.Spieltag

Dienstag, 20.April            19.00 Uhr 
1860 München - Viktoria Köln  -:- (-:-) 
KFC Uerdingen - Dyn.Dresden . -:- (-:-) 
Hallescher FC - SC Verl ..... -:- (-:-) 
FSV Zwickau - Bayern II ..... -:- (-:-) 
MSV Duisburg - FC K'lautern . -:- (-:-) 
 
Mittwoch, 21.April            19.00 Uhr 
Hansa Rostock - Wehen Wiesb.  -:- (-:-) 
SV Meppen - FC Magdeburg .... -:- (-:-) 
Unterhaching - Türkgücü Mün.  -:- (-:-) 
Saarbrücken - SVW Mannheim .. -:- (-:-) 
VfB Lübeck - FC Ingolstadt .. -:- (-:-) 

Seite 518

Fußball: Bundesliga Frauen

Samstag, 17.April, 18.30 Uhr

Bay.München - Hoffenheim
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 14.00 Uhr

Werder Bremen - B.Leverkusen
-:- (-:-)
SGS Essen - SV Meppen
-:- (-:-)
Turb.Potsdam - MSV Duisburg
-:- (-:-)
VfL Wolfsburg - SC Freiburg
-:- (-:-)
E.Frankfurt - SC Sand
-:- (-:-)

Seite 519

Fußball: Bundesliga Frauen

Pl. Team Sp. Tore Pkt
1. Bay.München 17 68:3 51
2. VfL Wolfsburg 17 52:12 46
3. Hoffenheim 17 44:17 34
4. Turb.Potsdam 17 32:30 29
5. B.Leverkusen 17 27:29 29
6. SC Freiburg 17 18:24 24
7. E.Frankfurt 16 30:19 21
8. SGS Essen 16 20:23 21
9. Werder Bremen 17 18:49 13
10. SV Meppen 17 12:40 10
11. SC Sand 17 12:48 8
12. MSV Duisburg 17 10:49 4

Seite 520

Fußball: RL Nord

Gruppe Nord

 1.SC Weiche Fl.    9  8  0  1 18:6  24
 2.FC Ottensen     10  5  1  4 17:13 16
 3.E.Norderstedt    9  5  1  3 14:11 16
 4.St.Pauli II     10  5  1  4 15:15 16
 5.HSV II          10  4  3  3 19:12 15
 6.Drochtersen/A    9  5  0  4 14:8  15
 7.Phönix Lübeck    9  5  0  4 11:11 15
 8.LSK Hansa        9  3  3  3 10:11 12
 9.Holst.Kiel II   10  3  0  7 10:19  9
10.Heider SV        8  1  1  6  4:19  4
11.Altona 93        7  1  0  6  5:12  3
 
Seit Anfang November ruht der Spielbe-
trieb wegen der Corona-Pandemie. Die 
Liga soll fortgesetzt werden, ein ge-
nauer Termin steht noch nicht fest.

Gruppe Süd

 1.TSV Havelse      9  6  2  1 22:6  20
 2.Werder II        8  6  2  0 15:5  20
 3.BSV Rehden       9  5  2  2 17:10 17
 4.VfB Oldenburg    8  4  2  2 12:8  14
 5.Hannover II      9  4  1  4 14:16 13
 6.Jeddeloh II      8  3  3  2 13:13 12
 7.Oberneuland     10  4  0  6  9:15 12
 8.Hildesheim       9  3  2  4  9:15 11
 9.Wolfsburg II     9  3  0  6 12:15  9
10.HSC Hannover    10  2  0  8 14:24  6
11.A.Delmenhorst    7  0  2  5  5:15  2
 
Seit Anfang November ruht der Spielbe-
trieb wegen der Corona-Pandemie. Die 
Liga soll fortgesetzt werden, ein ge-
nauer Termin steht noch nicht fest.

Seite 521

Fußball: RL Nordost

Die Saison in der Regionalliga Nordost 
wird aller Voraussicht nach nicht mehr 
fortgesetzt. Das teilte der Nordost-
deutsche Fußballverband (NOFV) nach 
einer Videokonferenz mit Vertretern 
aller Klubs der Nordost-Staffel mit. 
Demnach soll Tabellenführer Viktoria 
Berlin zum Meister erklärt werden und 
in die 3.Liga aufsteigen.
 
Absteiger wird es wohl nicht geben. Ob 
Klubs aus der Oberliga aufsteigen kön-
nen, ist noch unklar. "Wir haben ein 
einstimmiges Votum für eine Beendigung 
der Saison", sagte NOFV-Präsident Wink-
ler. Der Spielausschuss wurde beauf-
tragt, eine entsprechende Beschlusslage 
vorzubereiten.
Pl. Team Sp. Tore Pkt
1. FC Viktoria 1889 11 26:9 33
2. VSG Altglienicke 11 29:14 25
3. Chemie Leipzig 13 25:12 24
4. FC CZ Jena 12 24:16 21
5. Berliner AK 07 12 25:21 20
6. FC Lok Leipzig 12 20:17 19
7. BFC Dynamo 11 26:17 18
8. Energ.Cottbus 13 18:19 18
9. Chemnitzer FC 13 20:17 17
10. SV Babelsberg 03 13 18:20 17
11. Union Fürstenwalde 11 22:20 16
12. Lichtenberg 47 13 15:20 16
13. FSV Luckenwalde 13 14:22 15
14. Hertha BSC II 11 12:15 14
15. Germania Halberstadt 13 12:18 11
16. VfB Auerbach 12 18:26 11
17. ZFC Meuselwitz 13 14:22 11
18. Optik Rathenow 13 15:25 11
19. TeBe Berlin 10 15:20 9
20. Bischofswerdaer FV 12 12:30 7

Seite 522

Fußball: RL West

Samstag, 17.April, 14.00 Uhr

Alem.Aachen - Wegberg-Beeck
-:- (-:-)
VfB Homberg - SF Lotte
-:- (-:-)
Wuppertal.SV - 1.FC Köln II
-:- (-:-)
Fortuna Köln - Düsseldorf II
-:- (-:-)
Preuß.Münster - SV Lippstadt
-:- (-:-)
M'gladbach II - RW Ahlen
-:- (-:-)
Rödinghausen - Bonner SC
-:- (-:-)
Berg.Gladbach - Wiedenbrück
-:- (-:-)
SV Straelen - RW Essen
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Borussia Dortmund II3380:2378
2.RW Essen3267:2169
3.Preußen Münster3352:2965
4.Fortuna Köln3354:3756
5.1.FC Köln II3360:4653
6.SV Rödinghausen3446:3453
7.Fortuna Düsseldorf II3255:3351
8.RW Oberhausen3352:4150
9.Schalke 04 II3444:4447
10.SC Wiedenbrück3341:4244
11.SV Straelen3439:4944
12.Bor.Mönchengladbach II3341:4942
13.Wuppertaler SV3238:4842
14.Alemannia Aachen3431:3841
15.Wegberg-Beeck3129:4334
16.SF Lotte3333:5933
17.VfB Homberg3332:5930
18.SV Lippstadt 083230:4928
19.Bergisch Gladbach 093428:6026
20.RW Ahlen3338:5825
21.Bonner SC3331:5925

Seite 523

Fußball: RL Südwest

Samstag, 17.April, 14.00 Uhr

Freiburg II - FK Pirmasens
-:- (-:-)
K.Offenbach - VfB Stuttg.II
-:- (-:-)
Hoffenheim II - FC Gießen
-:- (-:-)
Steinbach - Bay.Alzenau
-:- (-:-)
FSV Frankfurt - RW Koblenz
-:- (-:-)
FCA Walldorf - SV Elversberg
-:- (-:-)
VfR Aalen - FC Homburg
-:- (-:-)
Mainz 05 II - Hessen Kassel
-:- (-:-)
Bahlinger SC - Stadtallend.
-:- (-:-)
Großaspach - Schott Mainz
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.SC Freiburg II3173:3267
2.Kickers Offenbach3151:2161
3.SSV Ulm 18463157:2759
4.SV Elversberg3169:3357
5.TSV Steinbach3161:3257
6.FSV Frankfurt3143:3256
7.FC Homburg3154:4247
8.Bahlinger SC3148:5646
9.VfB Stuttgart II3157:3945
10.TSG Balingen3141:3941
11.RW Koblenz3137:4141
12.FSV Mainz 05 II3144:4941
13.VfR Aalen3134:4240
14.Hessen Kassel3143:5439
15.FK Pirmasens3129:4637
16.FC Gießen3131:3735
17.Großaspach3139:5234
18.TSG Hoffenheim II3140:5734
19.FC Astoria Walldorf3142:5431
20.Schott Mainz3140:7429
21.Bayern Alzenau3138:6522
22.Stadtallendorf3126:7312

Seite 524

Fußball: RL Bayern

Der Spielbetrieb ist wegen der Corona-
Pandemie seit Anfang November unter-
brochen. 
 
In Bayern soll zunächst die Saison 
2019/20 zu Ende gespielt werden. Wann 
wieder gespielt wird, ist derzeit un-
klar. 
Pl. Team Sp. Tore Pkt
1. Viktoria Aschaffenburg 25 51:27 50
2. 1. FC Nürnberg II 25 61:32 49
3. SpVgg Bayreuth 25 53:28 49
4. 1. FC Schweinfurt 05 23 48:29 44
5. TSV Aubstadt 25 43:41 39
6. VfB Eichstätt 26 46:32 37
7. SpVgg Greuther Fürth II 26 31:33 36
8. TSV Buchbach 25 32:29 35
9. FC Augsburg II 25 44:35 34
10. Wacker Burghausen 25 36:35 33
11. SV Schalding-Heining 24 34:45 32
12. FV Illertissen 25 37:51 31
13. TSV 1896 Rain 25 26:41 30
14. SV Heimstetten 25 44:54 26
15. TSV 1860 Rosenheim 25 30:61 21
16. FC Memmingen 22 18:30 20
17. VfR Garching 20 21:52 13

Seite 526

Fußball: Italien

Samstag, 17.April, 15.00 Uhr

FC Crotone - Udinese Calcio
-:- (-:-)
Sampdoria Genua - Hellas Verona
-:- (-:-)

Samstag, 17.April, 18.00 Uhr

Sassuolo Calcio - AC Florenz
-:- (-:-)

Samstag, 17.April, 20.45 Uhr

Cagliari Calcio - Parma Calcio 1913
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 12.30 Uhr

AC Mailand - CFC Genua 1893
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 15.00 Uhr

Atalanta Bergamo - Juventus Turin
-:- (-:-)
FC Bologna - Spezia Calcio
-:- (-:-)
Lazio Rom - Benevento Calcio
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 18.00 Uhr

FC Turin - AS Rom
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 20.45 Uhr

SSC Neapel - Inter Mailand
-:- (-:-)

Seite 527

Fußball: Italien

Pl.TeamSp.TorePkt
1.Inter Mailand3069:2774
2.AC Mailand3057:3563
3.Juventus Turin3061:2762
4.Atalanta Bergamo3071:3861
5.SSC Neapel3065:3459
6.Lazio Rom2946:3855
7.AS Rom3054:4454
8.Sassuolo Calcio3049:4843
9.Hellas Verona3038:3541
10.Sampdoria Genua3039:4536
11.FC Bologna3039:4634
12.Udinese Calcio3032:4033
13.CFC Genua 18933032:4432
14.Spezia Calcio3040:5532
15.AC Florenz3038:4930
16.Benevento Calcio3030:5530
17.FC Turin2942:5227
18.Cagliari Calcio3031:5122
19.Parma Calcio 19133029:5920
20.FC Crotone3037:7715

Seite 528

Fußball: Spanien

Sonntag, 18.April, 14.00 Uhr

Real Sociedad - FC Sevilla
-:- (-:-)
CA Osasuna - FC Elche
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 16.15 Uhr

Atletico Madrid - SD Eibar
-:- (-:-)
Deportivo Alaves - SD Huesca
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 18.30 Uhr

Betis Sevilla - FC Valencia
-:- (-:-)
FC Cadiz - Celta Vigo
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 21.00 Uhr

FC Getafe - Real Madrid
-:- (-:-)
UD Levante - FC Villarreal
-:- (-:-)

Seite 529

Fußball: Spanien

Pl.TeamSp.TorePkt
1.Atletico Madrid3052:2067
2.Real Madrid3053:2466
3.FC Barcelona3069:2665
4.FC Sevilla3044:2461
5.Real Sociedad3047:3147
6.Betis Sevilla3040:4347
7.FC Villarreal3043:3346
8.FC Granada3036:5039
9.UD Levante3037:3938
10.Celta Vigo3041:4837
11.Athletic Bilbao3039:3337
12.FC Cadiz3027:4535
13.FC Valencia3037:4234
14.CA Osasuna3025:3634
15.FC Getafe3022:3430
16.SD Huesca3031:4527
17.Real Valladolid3027:4127
18.FC Elche3027:4626
19.Deportivo Alaves3024:4724
20.SD Eibar3022:3623

Seite 530

Fußball: England

Freitag, 16.April, 21.00 Uhr

FC Everton - Tottenham H.
-:- (-:-)

Samstag, 17.April, 00.00 Uhr

Southampton - Cryst.Palace
abgesagt

Samstag, 17.April, 13.30 Uhr

Newcastle Utd - West Ham Utd
-:- (-:-)

Samstag, 17.April, 21.15 Uhr

Wolverhampton - Sheffield Utd
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 14.30 Uhr

FC Arsenal - FC Fulham
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April, 17.00 Uhr

ManUnited - FC Burnley
-:- (-:-)

Montag, 19.April, 21.00 Uhr

Leeds Utd. - FC Liverpool
-:- (-:-)

Seite 531

Fußball: England

Pl.TeamSp.TorePkt
1.Manchester City3267:2374
2.Manchester United3161:3463
3.Leicester City3155:3756
4.West Ham United3151:3955
5.FC Chelsea3150:3154
6.FC Liverpool3153:3752
7.Tottenham Hotspur3152:3549
8.FC Everton3041:3848
9.FC Arsenal3143:3545
10.Leeds Utd.3149:4945
11.Aston Villa3043:3344
12.Wolverhampton Wanderers3131:4138
13.Crystal Palace3133:5238
14.FC Southampton3139:5636
15.Brighton & Hove Albion3133:3833
16.FC Burnley3125:4233
17.Newcastle Utd.3132:5132
18.FC Fulham3224:4226
19.West Bromwich Albion3128:5924
20.Sheffield Utd.3117:5514

Seite 532

Fußball: Frankreich

Freitag, 09.April, 21.00 Uhr

FC Metz - OSC Lille
0:2 (0:0)

Samstag, 10.April, 17.00 Uhr

Racing Straßburg - Paris Saint-Germain
1:4 (0:3)

Samstag, 10.April, 21.00 Uhr

Montpellier HSC - Olympique Marseille
3:3 (1:2)

Sonntag, 11.April, 13.00 Uhr

Stade Rennes - FC Nantes
1:0 (0:0)

Sonntag, 11.April, 15.00 Uhr

Stade Brest - Olympique Nimes
1:1 (1:1)
RC Lens - FC Lorient
4:1 (2:1)
OGC Nizza - Stade Reims
0:0
AS St.Etienne - Girondins Bordeaux
4:1 (2:1)

Sonntag, 11.April, 17.05 Uhr

AS Monaco - Dijon FCO
3:0 (0:0)

Sonntag, 11.April, 21.00 Uhr

Olympique Lyon - Angers SCO
3:0 (2:0)

Seite 533

Fußball: Frankreich

Pl.TeamSp.TorePkt
1.OSC Lille3253:1969
2.Paris SG3271:2366
3.AS Monaco3267:3865
4.Olymp.Lyon3263:3164
5.RC Lens3251:4452
6.O.Marseille3243:3949
7.Stade Rennes3240:3548
8.Montpellier3252:5346
9.OGC Nizza3241:4243
10.FC Metz3236:3842
11.Angers SCO3234:4741
12.Stade Reims3238:3840
13.AS St.Etienne3236:4739
14.Rac.Straßburg3241:5036
15.Gir.Bordeaux3235:4536
16.Stade Brest3244:5536
17.FC Lorient3238:5832
18.Olymp.Nimes3231:5930
19.FC Nantes3232:4928
20.Dijon FCO3220:5615

Seite 534

Fußball: Niederlande

Freitag, 09.April

Vitesse Arnheim - ADO Den Haag
0:0

Samstag, 10.April

Heracles Almelo - Willem II Tilburg
4:0 (2:0)
AZ Alkmaar - Sparta Rotterdam
2:0 (1:0)
Fortuna Sittard - FC Emmen
1:3 (0:0)
PEC Zwolle - Twente Enschede
1:0 (1:0)

Sonntag, 11.April

FC Utrecht - Feyenoord Rotterdam
1:2 (1:1)
FC Groningen - SC Heerenveen
0:2 (0:0)
VVV Venlo - PSV Eindhoven
0:2 (0:1)
RKC Waalwijk - Ajax Amsterdam
0:1 (0:1)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Ajax Amsterdam2886:2072
2.PSV Eindhoven2964:3061
3.AZ Alkmaar2966:3861
4.Vitesse Arnheim2946:2856
5.Feyenoord Rotterdam2958:2954
6.FC Groningen2935:3346
7.FC Utrecht2845:3643
8.Heracles Almelo2935:4339
9.Twente Enschede2942:4037
10.SC Heerenveen2939:4037
11.Sparta Rotterdam2940:4634
12.Fortuna Sittard2940:5234
13.PEC Zwolle2938:4632
14.RKC Waalwijk2927:4426
15.Willem II Tilburg2931:6122
16.VVV Venlo2939:7522
17.FC Emmen2930:5821
18.ADO Den Haag2922:6416

Seite 535

Fußball: Belgien

Sonntag, 18.April

Club Brügge - RE Mouscron
-:- (-:-)
Standard Lüttich - K.Beerschot V.A.
-:- (-:-)
Royal Antwerpen FC - KRC Genk
-:- (-:-)
KV Oostende - Cercle Brügge
-:- (-:-)
Zulte Waregem - KAA Gent
-:- (-:-)
RSC Charleroi - KAS Eupen
-:- (-:-)
KV Kortrijk - KV Mechelen
-:- (-:-)
Sint-Truidense VV - RSC Anderlecht
-:- (-:-)
OH Leuven - Waasland-Beveren
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Club Brügge3369:2473
2.Royal Antwerpen FC3354:4657
3.KRC Genk3365:4556
4.RSC Anderlecht3350:3455
5.KV Oostende3348:4052
6.K.Beerschot V.A.3358:6147
7.Standard Lüttich3349:4147
8.Zulte Waregem3351:6246
9.KAA Gent3348:4046
10.KV Mechelen3350:5345
11.OH Leuven3353:5745
12.RSC Charleroi3344:4642
13.KAS Eupen3341:5340
14.KV Kortrijk3343:5339
15.Sint-Truidense VV3341:5138
16.Cercle Brügge3339:5035
17.RE Mouscron3330:5031
18.Waasland-Beveren3342:6928

Seite 536

Fußball: Türkei

Freitag, 16.April

Konyaspor - Kayserispor
-:- (-:-)
Genclerbirligi - Sivasspor
-:- (-:-)
Besiktas - MKE Ankaragücü
-:- (-:-)
Antalyaspor - Rizespor
-:- (-:-)

Samstag, 17.April

Denizlispor - Erzurumspor
-:- (-:-)
Trabzonspor - Hatayspor
-:- (-:-)
Malatyaspor - Alanyaspor
-:- (-:-)
Göztepe Izmir - Galatasaray
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

Gaziantep FK - Kasimpasa
-:- (-:-)
Basaksehir - Fenerbahce
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Besiktas Istanbul3270:3370
2.Fenerbahce Istanbul3359:3366
3.Galatasaray Istanbul3262:3162
4.Trabzonspor3340:3158
5.Alanyaspor3352:3652
6.Gaziantep FK3247:3750
7.Hatayspor3253:4049
8.Karagümrük3348:3949
9.Sivasspor3244:3847
10.Göztepe Izmir3349:4446
11.Antalyaspor3332:4142
12.Konyaspor3239:4040
13.MKE Ankaragücü3239:5136
14.Caykur Rizespor3236:4936
15.Kasimpasa Istanbul3335:4836
16.Yeni Malatyaspor3239:4534
17.Basaksehir FK3235:5133
18.Kayserispor3224:4133
19.Genclerbirligi3230:5531
20.Belediye Erzurumspor3332:5628
21.Denizlispor3229:5526

Seite 537

Fußball: Griechenland

Meisterrunde

Sonntag, 18.April

Panathinaikos Athen - Aris Saloniki
-:- (-:-)
AEK Athen - Asteras Tripolis
-:- (-:-)
PAOK Saloniki - Olympiakos Piräus
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Olympiakos Piräus2973:1576
2.Aris Saloniki2937:2054
3.PAOK Saloniki2953:3151
4.AEK Athen2946:3851
5.Panathinaikos Athen2936:2449
6.Asteras Tripolis2930:3044

Abstiegsrunde

Samstag, 17.April

OF Iraklion - Atromitos
-:- (-:-)
Panetolikos - Apollon Smyrnis
-:- (-:-)
NFC Volos - PAS Ioannina
-:- (-:-)

Montag, 19.April

AS Lamia - AE Larisa
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.NFC Volos2930:3438
2.PAS Ioannina2926:3034
3.AS Lamia2920:4030
4.Apollon Smyrnis2929:4029
5.Atromitos2925:3829
6.OF Iraklion2926:4426
7.AE Larisa2922:4323
8.Panetolikos2915:3921

Seite 538

Fußball: Portugal

Freitag, 16.April

Boavista Porto - Pacos de Ferreira
-:- (-:-)
SC Farense - Sporting Lissabon
-:- (-:-)

Samstag, 17.April

Belenenses Lissabon - Maritimo Madeira
-:- (-:-)
Vitoria Guimaraes - CD Santa Clara
-:- (-:-)
FC Moreirense - CD Tondela
-:- (-:-)
Nacional Funchal - FC Porto
-:- (-:-)
Benfica Lissabon - Gil Vicente
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

FC Famalicao - Portimonense
-:- (-:-)
FC Rio Ave - Sporting Braga
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Sporting Lissabon2648:1366
2.FC Porto2655:2460
3.Benfica Lissabon2648:1757
4.Sporting Braga2646:2753
5.Pacos de Ferreira2633:3044
6.CD Santa Clara2633:2935
7.Vitoria Guimaraes2630:3535
8.FC Moreirense2626:3234
9.Portimonense2630:3129
10.Belenenses Lissabon2615:2329
11.Gil Vicente2625:3328
12.FC Rio Ave2622:3128
13.CD Tondela2625:4228
14.FC Famalicao2627:3827
15.Boavista Porto2629:4025
16.Maritimo Madeira2622:3824
17.SC Farense2624:3522
18.Nacional Funchal2624:4421

Seite 539

Fußball: Schweiz

Samstag, 17.April

FC Sion - FC Zürich
-:- (-:-)
FC St.Gallen - FC Luzern
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

FC Lausanne-Sport - FC Vaduz
-:- (-:-)
Young Boys Bern - FC Lugano
-:- (-:-)
FC Basel 1893 - Servette Genf
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Young Boys Bern2853:2163
2.Servette Genf2834:3541
3.FC Lugano2833:2940
4.FC Basel 18932844:4339
5.FC Lausanne-Sport2838:3737
6.FC Zürich2838:4134
7.FC St.Gallen2835:3933
8.FC Luzern2849:4932
9.FC Vaduz2829:4332
10.FC Sion2830:4626

Seite 540

Fußball: Österreich

Meisterrunde

Sonntag, 18.April

RB Salzburg - Linzer ASK
-:- (-:-)
Wolfsberger AC - WSG Tirol
-:- (-:-)
Rapid Wien - Sturm Graz
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.RB Salzburg2473:2532
2.Rapid Wien2451:2925
3.Linzer ASK2444:2424
4.Sturm Graz2438:2522
5.WSG Tirol2441:3718
6.Wolfsberger AC2442:4916

Abstiegsrunde

Samstag, 17.April

SV Ried - SCR Altach
-:- (-:-)
SKN St.Pölten - Austria Wien
-:- (-:-)
FC Admira Wacker - TSV Hartberg
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.TSV Hartberg2428:4117
2.Austria Wien2433:3315
3.SV Ried2426:4814
4.SCR Altach2421:4513
5.SKN St.Pölten2433:4510
6.FC Admira Wacker2423:5210

Seite 541

Fußball: Dänemark

Meisterrunde

Sonntag, 18.April

FC Kopenhagen - FC Nordsjaelland
-:- (-:-)
Bröndby IF - Aarhus GF
-:- (-:-)

Montag, 19.April

Randers FC - FC Midtjylland
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.FC Midtjylland2440:2149
2.Bröndby IF2441:2845
3.FC Kopenhagen2444:3741
4.Aarhus GF2436:2838
5.FC Nordsjaelland2441:3335
6.Randers FC2439:2732

Abstiegsrunde

Freitag, 16.April

Vejle BK - Aalborg BK
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

AC Horsens - Lyngby BK
-:- (-:-)
Odense BK - SönderjyskE
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Aalborg BK2429:3432
2.Odense BK2426:3029
3.SönderjyskE2434:3828
4.Vejle BK2426:3728
5.Lyngby BK2427:4522
6.AC Horsens2419:4016

Seite 542

Fußball: Schweden

Samstag, 17.April

Hammarby IF - Mjällby AIF
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

BK Häcken - Malmö FF
-:- (-:-)
Degerfors IF - Kalmar FF
-:- (-:-)
Östersunds FK - Örebro SK
-:- (-:-)
Djurgardens IF - IFK Norrköping
-:- (-:-)
IK Sirius FK - Halmstad
-:- (-:-)

Montag, 19.April

IFK Göteborg - AIK Solna
-:- (-:-)
Varbergs BoIS FC - IF Elfsborg Boras
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.AIK Solna12:03
1.Djurgardens IF12:03
3.Malmö FF13:23
4.Halmstad11:03
5.IFK Norrköping11:11
5.IK Sirius FK11:11
7.IFK Göteborg10:01
7.Kalmar FF10:01
7.Mjällby AIF10:01
7.Varbergs BoIS FC10:01
7.Örebro SK10:01
7.Östersunds FK10:01
13.Hammarby IF12:30
14.BK Häcken10:10
15.Degerfors IF10:20
15.IF Elfsborg Boras10:20

Seite 543

Fußball: Schottland

Meisterrunde

Mittwoch, 21.April

Hibernian - Livingstone
-:- (-:-)
St.Johnstone - Glasgow Rangers
-:- (-:-)
FC Aberdeen - Celtic Glasgow
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Glasgow Rangers3480:1192
2.Celtic Glasgow3472:2472
3.Hibernian3445:3356
4.FC Aberdeen3433:3152
5.Livingstone3440:4744
6.St.Johnstone3434:4140

Abstiegsrunde

Mittwoch, 21.April

Hamilton - Motherwell
-:- (-:-)
FC Kilmarnock - Dundee Utd.
-:- (-:-)
Ross County - FC St.Mirren
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Dundee Utd.3430:4342
2.FC St.Mirren3430:3940
3.Motherwell3433:5138
4.Ross County3428:6130
5.FC Kilmarnock3435:4929
6.Hamilton3431:6127

Seite 544

Fußball: Polen

Freitag, 16.April

Bielsko-Biala - Pogon Stettin
-:- (-:-)
Gornik Zabrze - Slask Breslau
-:- (-:-)

Samstag, 17.April

Lechia Danzig - Piast Gleiwitz
-:- (-:-)
RKS Tschenstochau - Lech Posen
-:- (-:-)
Wisla Krakau - Warta Posen
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

Stal Mielec - Zaglebie Lubin
-:- (-:-)
Wisla Plock - Jagiellonia Bialystok
-:- (-:-)
Legia Warschau - KS Cracovia
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Legia Warschau2445:2452
2.Pogon Stettin2430:1744
3.RKS Tschenstochau2334:2340
4.Piast Gleiwitz2431:2337
5.Lechia Danzig2433:2737
6.Slask Breslau2427:2334
7.Warta Posen2426:2633
8.Gornik Zabrze2426:2632
9.Zaglebie Lubin2429:3232
10.Jagiellonia Bialystok2431:3731
11.Lech Posen2431:3030
12.Wisla Krakau2434:3328
13.Wisla Plock2427:3725
14.KS Cracovia2425:3023
15.Bielsko-Biala2424:5021
16.Stal Mielec2324:3920

Seite 545

Fußball: Tschechien

Dienstag, 13.April

FK Pardubitz - 1.FC Slovacko
3:1 (2:1)

Mittwoch, 14.April

Viktoria Pilsen - Fastav Zlin
2:0 (1:0)
FK Gablonz - Sparta Prag
1:0 (0:0)

Freitag, 16.April

Bohemians Prag 1905 - Banik Ostrau
-:- (-:-)

Samstag, 17.April

FK Mlada Boleslav - SFC Opava
-:- (-:-)
MFK Karvina - Dynamo Budweis
-:- (-:-)
Sigma Olmütz - FK Teplitz
-:- (-:-)
Viktoria Pilsen - FK Gablonz
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Slavia Prag2672:1568
2.FK Gablonz2644:2852
3.Sparta Prag2554:2951
4.1.FC Slovacko2647:2650
5.Viktoria Pilsen2544:2844
6.Slovan Liberec2637:2343
7.FK Pardubitz2627:3438
8.Banik Ostrau2636:2537
9.Sigma Olmütz2632:2637
10.Bohemians Prag 19052628:2833
11.Dynamo Budweis2627:3531
12.MFK Karvina2628:3930
13.Fastav Zlin2626:3629
14.FK Mlada Boleslav2632:4324
15.FK Teplitz2628:5623
16.FC Brünn2621:3920
17.SFC Opava2616:5215
18.FK Pribram2617:5414

Seite 546

Fußball: Kroatien

Freitag, 16.April

NK Varazdin - HNK Sibenik
-:- (-:-)
Velika Gorica - Slaven Belupo
-:- (-:-)
Hajduk Split - NK Osijek
-:- (-:-)

Samstag, 17.April

HNK Rijeka - Lokomotive Zagreb
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

Dinamo Zagreb - Istra 1961 Pula
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Dinamo Zagreb2766:2364
2.NK Osijek2849:2162
3.Velika Gorica2851:3449
4.HNK Rijeka2836:3445
5.Hajduk Split2632:2842
6.HNK Sibenik2827:3827
7.Slaven Belupo2730:4026
8.Istra 1961 Pula2822:4224
9.NK Varazdin2823:4724
10.Lokomotive Zagreb2818:4720

Seite 547

Fußball: Serbien

Samstag, 17.April

Macva Sabac - Partizan Belgrad
-:- (-:-)
OFK Backa - Vojvodina Novi Sad
-:- (-:-)
Roter Stern Belgrad - Radnik Surdulica
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

FK Novi Pazar - Cukaricki Belgrad
-:- (-:-)
Metalac GM - FK Indija
-:- (-:-)
Zlatibor Cajetina - Rad Belgrad
-:- (-:-)
Backa Topola - Vozdovac Belgrad
-:- (-:-)
Proleter Novi Sad - Mladost Lucani
-:- (-:-)
Spartak Subotica - Napredak Krusevac
-:- (-:-)
Radnicki Nis - Javor Ivanijca
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Roter Stern Belgrad3188:1489
2.Partizan Belgrad3180:1577
3.Vojvodina Novi Sad3153:3263
4.Cukaricki Belgrad3157:2462
5.Radnik Surdulica3146:3948
6.Spartak Subotica3150:4347
7.Backa Topola3154:3946
8.Proleter Novi Sad3128:3743
9.Mladost Lucani3135:4842
10.Metalac GM3138:4541
11.Vozdovac Belgrad3140:4838
12.Radnicki Nis3128:3638
13.Javor Ivanijca3138:4837
14.FK Novi Pazar3140:5236
15.Rad Belgrad3127:4736
16.Napredak Krusevac3128:4435
17.FK Indija3125:4933
18.Zlatibor Cajetina3124:5422
19.Macva Sabac3119:5821
20.OFK Backa3122:4816

Seite 548

Fußball: Rumänien

Freitag, 09.April

Astra Giurgiu - UTA Arad
0:0
Dinamo Bukarest - Acad.Clinceni
1:3 (0:3)
Arges Pitesti - FC Chindia
3:1 (0:1)
FC Voluntari - FC Botosani
1:1 (0:1)

Samstag, 10.April

Sepsi OSK - FCSB Bukarest
1:1 (0:1)

Sonntag, 11.April

Universitatea Craiova - CFR Cluj
0:0

Montag, 12.April

C.S.M.S. Iasi - FC Hermannstadt
1:0 (1:0)
Viitorul Constanta - Gaz Metan Medias
0:2 (0:2)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.FCSB Bukarest3057:2265
2.CFR Cluj3042:1564
3.Universitatea Craiova3033:1458
4.Sepsi OSK3043:3145
5.Acad.Clinceni3030:2644
6.FC Botosani3039:3642
7.Arges Pitesti3033:4140
8.FC Chindia3024:2639
9.Astra Giurgiu3038:3938
10.UTA Arad3026:3637
11.Gaz Metan Medias3033:4133
12.FC Voluntari3032:4032
13.Viitorul Constanta3036:3731
14.Dinamo Bukarest3026:4127
15.FC Hermannstadt3028:4026
16.C.S.M.S. Iasi3029:6425

Seite 549

Fußball: Russland

Samstag, 17.April

Achmat Grosny - FK Chimki
-:- (-:-)
Lokomotive Moskau - FK Rostow
-:- (-:-)
Rotor Wolgograd - Dynamo Moskau
-:- (-:-)
FK Krasnodar - Zenit St.Petersburg
-:- (-:-)

Sonntag, 18.April

Ural Jekaterinburg - Rubin Kasan
-:- (-:-)
Arsenal Tula - FK Tambow
-:- (-:-)
PFK Sotschi - ZSKA Moskau
-:- (-:-)
Spartak Moskau - FK Ufa
-:- (-:-)
Pl.TeamSp.TorePkt
1.Zenit St.Petersburg2557:2254
2.Spartak Moskau2549:3047
3.Lokomotive Moskau2534:2646
4.ZSKA Moskau2544:2546
5.Rubin Kasan2534:2943
6.Dynamo Moskau2538:2843
7.PFK Sotschi2539:2840
8.FK Chimki2531:3438
9.FK Rostow2532:2737
10.FK Krasnodar2544:3634
11.Achmat Grosny2527:3232
12.Ural Jekaterinburg2524:3230
13.Arsenal Tula2520:4220
14.Rotor Wolgograd2512:4018
15.FK Ufa2518:4117
16.FK Tambow2515:4613

Seite 551

Fußball: Pokalwettbewerbe

DFB-Pokal: Männer

Halbfinale
Freitag, 30.April             20.30 Uhr
Bremen - Leipzig ............. ARD live
 
Samstag, 1.Mai                20.30 Uhr
Bor.Dortmund - Holstein Kiel . ARD live
 
Finale: 13.Mai in Berlin (20.45 h/ARD)
 
Viertelfinale
Bor.M'gladbach - Bor.Dortmund 0:1 (0:0)
RB Leipzig - VfL Wolfsburg .. 2:0 (0:0)
RW Essen - Holstein Kiel .... 0:3 (0:2)
Jahn Regensburg - Werd.Bremen 0:1 (0:0)
 
Achtelfinale 
 
Dienstag, 2.Februar           
RW Essen - Bay.Leverkusen. nV 2:1 (0:0)
Kiel - Darmstadt 98. i.E. 7:6 (1:1,0:0) 
Werd.Bremen - Greuther Fürth. 2:0 (1:0)
Dortmund - Paderborn . nV 3:2 (2:2,2:0)
 
Mittwoch, 3.Februar           
VfL Wolfsburg - Schalke 04 .. 1:0 (1:0)
RB Leipzig - VfL Bochum ..... 4:0 (2:0)
J.Regensburg - Köln. i.E. 4:3 (2:0,2:2)
Stuttgart - Gladbach (ARD) .. 1:2 (1:1)

Seite 552

Fußball: Pokalwettbewerbe

DFB-Pokal: Frauen

Halbfinale
 
Samstag, 3.April               
Eintr.Frankfurt - SC Freiburg 2:1 (0:1)
 
Sonntag, 4.April               
VfL Wolfsburg - Bay.München . 2:0 (2:0)
 
Viertelfinale 
TSG Hoffenheim -  Bay.München 1:2 (0:1)
VfL Wolfsburg - Werd.Bremen . 7:0 (4:0)
SC Freiburg - Turb.Potsdam .. 6:3 (2:1)
SG Andernach - Ein.Frankfurt. 1:7 (1:2)
 
30.Mai in Köln: Finale

Seite 553

Fußball: Pokalwettbewerbe

Champions League/M

Viertelfinale: Rückspiele
Dienstag, 13.April                (Hin)
Paris SG - Bay.München ...... 0:1 (3:2)
FC Chelsea - FC Porto ....... 0:1 (2:0)
Mittwoch, 14.April
Borussia Dortmund - ManCity . 1:2 (1:2)
FC Liverpool - Real Madrid .. 0:0 (1:3)
 
Halbfinale
Hin: 27./28.April, Rück: 4./5.Mai   
Paris SG - Manchester City .. -:- (-:-)
Real Madrid - FC Chelsea .... -:- (-:-)
                                     
Finale am 29.Mai in Istanbul 

Seite 554

Fußball: Pokalwettbewerbe

Champions League/F

Viertelfinale: Rückspiele
Mittwoch, 31.März                 (Hin)
VfL Wolfsburg - FC Chelsea .. 0:3 (1:2)
ManCity - FC Barcelona ...... 2:1 (0:3)
Donnerstag, 1.April
FC Rosengard - Bay.München .. 0:1 (0:3)
Sonntag, 18.April
Olymp.Lyon - Paris SG ....... -:- (1:0)
 
Halbfinale: 24./25.April und 1./2.Mai 
Paris/Lyon - FC Barcelona ... -:- (-:-)
Bayern München - FC Chelsea . -:- (-:-)
 
Finale am 16.Mai in Göteborg

Seite 555

Fußball: Pokalwettbewerbe

Europa League

Viertelfinale: Rückspiele
Donnerstag, 15.April              (Hin)
Manchester Utd. - FC Granada. 2:0 (2:0)
Slavia Prag - FC Arsenal .... 0:4 (1:1)
AS Rom - Ajax Amsterdam ..... 1:1 (2:1)
FC Villarreal - Dinamo Zagreb 2:1 (1:0)
 
Halbfinale
Hin: 29.April/ Rück: 6.Mai
Manchester Utd. - AS Rom .... -:- (-:-)
FC Villarreal - FC Arsenal .. -:- (-:-)
 
Finale am 26.Mai in Danzig

Seite 560

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe A

Samstag, 27.März, 20.45 Uhr

Serbien - Portugal
2:2 (0:2)
Irland - Luxemburg
0:1 (0:0)

Dienstag, 30.März, 18.00 Uhr

Aserbaidschan - Serbien
1:2 (0:1)

Dienstag, 30.März, 20.45 Uhr

Luxemburg - Portugal
1:3 (1:1)
1.Portugal32106:37
2.Serbien32107:57
3.Luxemburg21012:33
4.Irland20022:40
5.Aserbaidschan20021:30

Seite 561

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe B

Sonntag, 28.März, 18.00 Uhr

Georgien - Spanien
1:2 (1:0)

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Kosovo - Schweden
0:3 (0:2)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

Spanien - Kosovo
3:1 (2:0)
Griechenland - Georgien
1:1 (0:0)
1.Spanien32106:37
2.Schweden22004:06
3.Griechenland20202:22
4.Georgien30122:41
5.Kosovo20021:60

Seite 562

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe C

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Schweiz - Litauen
1:0 (1:0)
Bulgarien - Italien
0:2 (0:1)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

Nordirland - Bulgarien
0:0
Litauen - Italien
0:2 (0:0)
1.Italien33006:09
2.Schweiz22004:16
3.Nordirland20110:21
4.Bulgarien30121:51
5.Litauen20020:30

Seite 563

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe D

Sonntag, 28.März, 15.00 Uhr

Kasachstan - Frankreich
0:2 (0:2)

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Ukraine - Finnland
1:1 (0:0)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

Ukraine - Kasachstan
1:1 (1:0)
Bosnien-H. - Frankreich
0:1 (0:0)
1.Frankreich32104:17
2.Ukraine30303:33
3.Finnland20203:32
4.Bosnien-H.20112:31
5.Kasachstan20111:31

Seite 564

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe E

Samstag, 27.März, 18.00 Uhr

Belarus - Estland
4:2 (1:1)

Samstag, 27.März, 20.45 Uhr

Tschechien - Belgien
1:1 (0:0)

Dienstag, 30.März, 20.45 Uhr

Belgien - Belarus
8:0 (4:0)
Wales - Tschechien
1:0 (0:0)
1.Belgien321012:27
2.Tschechien31117:44
3.Wales21012:33
4.Belarus21014:103
5.Estland20024:100

Seite 565

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe F

Sonntag, 28.März, 18.00 Uhr

Dänemark - Rep.Moldau
8:0 (5:0)

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Österreich - Färöer
3:1 (3:1)
Israel - Schottland
1:1 (1:0)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

Österreich - Dänemark
0:4 (0:0)
Schottland - Färöer
4:0 (1:0)
Rep.Moldau - Israel
1:4 (1:1)
1.Dänemark330014:09
2.Schottland31207:35
3.Israel31115:44
4.Österreich31115:74
5.Färöer30122:81
6.Rep.Moldau30122:131

Seite 566

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe G

Samstag, 27.März, 15.00 Uhr

Montenegro - Gibraltar
4:1 (2:1)

Samstag, 27.März, 18.00 Uhr

Norwegen - Türkei
0:3 (0:2)
Niederlande - Lettland
2:0 (1:0)

Dienstag, 30.März, 20.45 Uhr

Türkei - Lettland
3:3 (2:1)
Montenegro - Norwegen
0:1 (0:1)
Gibraltar - Niederlande
0:7 (0:1)
1.Türkei321010:57
2.Niederlande320111:46
3.Montenegro32016:36
4.Norwegen32014:36
5.Lettland30124:71
6.Gibraltar30031:140

Seite 567

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe H

Samstag, 27.März, 15.00 Uhr

Russland - Slowenien
2:1 (2:1)

Samstag, 27.März, 18.00 Uhr

Kroatien - Zypern
1:0 (1:0)

Samstag, 27.März, 20.45 Uhr

Slowakei - Malta
2:2 (0:2)

Dienstag, 30.März, 18.00 Uhr

Zypern - Slowenien
1:0 (1:0)

Dienstag, 30.März, 20.45 Uhr

Kroatien - Malta
3:0 (0:0)
Slowakei - Russland
2:1 (1:0)
1.Kroatien32014:16
2.Russland32016:46
3.Slowakei31204:35
4.Zypern31111:14
5.Slowenien31022:33
6.Malta30123:81

Seite 568

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe I

Sonntag, 28.März, 18.00 Uhr

Albanien - England
0:2 (0:1)

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Polen - Andorra
3:0 (1:0)
San Marino - Ungarn
0:3 (0:1)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

England - Polen
2:1 (1:0)
Andorra - Ungarn
1:4 (0:1)
San Marino - Albanien
0:2 (0:0)
1.England33009:19
2.Ungarn321010:47
3.Albanien32013:26
4.Polen31117:54
5.Andorra30031:80
6.San Marino30030:100

Seite 569

Fußball: WM-Qualifikation

Gruppe J

Sonntag, 28.März, 18.00 Uhr

Armenien - Island
2:0 (0:0)

Sonntag, 28.März, 20.45 Uhr

Rumänien - Deutschland
0:1 (0:1)
Nordmazedonien - Liechtenstein
5:0 (1:0)

Mittwoch, 31.März, 18.00 Uhr

Armenien - Rumänien
3:2 (0:0)

Mittwoch, 31.März, 20.45 Uhr

Deutschland - Nordmazedonien
1:2 (0:1)
Liechtenstein - Island
1:4 (0:2)
1.Armenien33006:29
2.Nordmazedon.32019:46
3.Deutschland32015:26
4.Rumänien31025:63
5.Island31024:63
6.Liechtenstein30031:100

Seite 571

Ratgeber: Neu ab April

Leichterer Zugang zu Grundsicherung

Für Menschen, die aufgrund der Corona- Pandemie sich und ihre Familie nicht selbst versorgen können, ist der Anspruch auf den vereinfachten Zugang zur Grundsicherung verlängert worden. Er gilt nun über den 31. März hinaus bis zum 31. Dezember 2021.

Mit der Regelung werden u.a. Kleinunternehmer und Solo-Selbstständige unterstützt,die wegen der Corona-Pandemie in wirtschaftliche Not geraten sind. Tatsächliche Unterkunftskosten werden damit nach Angaben der Bundesregierung übernommen und "die Vermögensprüfung nur eingeschränkt durchgeführt".


Seite 572

Ratgeber: Neu ab April

Zeitarbeit im Schlachthof verboten

Ab April dürfen in der Fleischindustrie keine Zeitarbeiter mehr eingestellt werden. Unternehmen dürfen damit nur noch Stammmitarbeiter beschäftigen.

Das schreiben die Neuregelungen im "Arbeitsschutzkontrollgesetz" vor. Eine Ausnahme gilt für das Fleischerhandwerk mit Betrieben mit weniger als 50 Beschäftigten. Eine auf drei Jahre befristete Ausnahmeregelung ermöglicht es nach Angaben der Bundesregierung, Auftragsspitzen in der Fleischverarbeitung durch Leiharbeit aufzufangen. Grundlage muss ein Tarifvertrag sein. Zusätzlich müssen strenge Auflagen erfüllt werden.


Seite 573

Ratgeber: Neu ab April

Neuer Grenzwert für Transfette

Die Menge von industriellen Transfetten in Lebensmitteln darf ab 2. April zwei Gramm pro 100 Gramm nicht übersteigen. Bisher war das in Deutschland auf freiwilliger Basis geregelt.

Transfette sind ungesättigte Fettsäuren, die chemisch verändert werden. Sie entstehen z.B. bei der Margarineherstellung, wenn Pflanzenöl industriell gehärtet wird, um schmierfähig zu werden. Transfette erhöhen nach Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung die Wahrscheinlichkeit von koronaren Herzkrankheiten. Zudem beeinträchtigen sie den Stoffwechsel.


Seite 574

Ratgeber: Neu ab April

Sicherheit für Kinder im Internet

Ein neues Jugendschutzgesetz verpflichtet soziale Medien und Anbieter von Internetdiensten, Minderjährige im Internet vor Mobbing, sexueller Belästigung oder Kostenfallen zu schützen.

Plattformen, die über mehr als eine Million Nutzer in Deutschland verfügen, sollen das durch Voreinstellungen gewährleisten. Zudem sollen Anbieter Hilfs- und Beschwerdemöglichkeiten für Kinder und Eltern einrichten und interne Ansprechpartner für die deutschen Behörden bestimmen. Computerspiele und Filme sollen künftig mit einer verlässlichen Alterskennung versehen werden.


Seite 575

Ratgeber: Neu ab April

Führerscheinprüfung mit Automatik

Wer künftig seine Führerscheinprüfung für die Fahrerlaubnisklasse B in einem Pkw mit Automatikgetriebe ablegt, darf danach trotzdem auch Autos mit Handschaltung fahren. Voraussetzung ist, dass man zusätzlich mindestens zehn Fahrstunden in einem Schaltfahrzeug absolviert hat. Darüber hinaus muss eine Bescheinigung über die Fahrtauglichkeit mit Schaltgetriebe vorgewiesen werden.

Diese wird ausgestellt, wenn der Prüfling in einer 15-minütigen Testfahrt unter Beweis stellt, dass er auch ein Auto der Fahrerlaubnisklasse B mit Schaltgetriebe bedienen kann.


Seite 576

Ratgeber: Neu ab April

Mehr Hilfeleistungen bei Adoptionen

Familien erhalten bei Adoptionen künftig mehr Hilfe vom Bund. Das sieht das neue Adoptionshilfe-Gesetz vor, das im April in Kraft tritt.

Neu ist unter anderem ein Rechtsanspruch auf eine fachliche Betreuung der Adoptiv- und der Herkunftsfamilien über den Adoptionsbeschluss hinaus.

Zudem sollen auch Auslandsadoptionen zwingend durch eine Adoptionsvermittlungsstelle begleitet werden.


Seite 577

Ratgeber: Neu ab April

Weitere Änderungen im April I

Pflege: Für qualifizierte Pflegehilfskräfte gilt ab April ein Mindestlohn. Die Pflegekommission legte fest, dass ihnen ab April 2021 ein Mindestlohn von 12,50 Euro/Stunde im Westen bzw. 12,20 Euro/Stunde im Osten zusteht. Ab April 2022 gilt dann ein einheitlicher Mindestlohn von 13,20 Euro/Stunde.

Öffentlicher Dienst: Im Öffentlichen Dienst werden die Löhne und Gehälter ab April 2021 um 1,4 Prozent, mindestens aber um 50 Euro, angehoben. Zum 1.April 2022 ist eine weitere Erhöhung um 1,8 Prozent vorgesehen. Auszubildende bekommen jeweils 25 Euro mehr.


Seite 578

Ratgeber: Neu ab April

Weitere Änderungen im April II

Kurzarbeit: Unternehmen wird wegen der Corona-Pandemie über den 31. März hinaus ein erleichterter Zugang zur Kurzarbeit gewährt. Die Frist wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert und gilt auch für Leiharbeiter.

Deutsche Bahn: Die neue zentrale Servicenummer der Deutschen Bahn lautet ab 1. April 030-2970 und löst die 0180-Hotline ab. Telefonische Informationen etwa über Fahrpläne und Tickets gibt es dann zum Ortstarif.


Seite 581

Gewinnzahlen: Lotto Samstag

14. Woche / 10.04.21

6 aus 49

469152745

Superzahl

7

Gewinnquoten (in EUR)

6-er+S12.375.421,50
6-er3.249.307,00
5-er+S7.877,10
5-er3.863,70
4-er+S133,20
4-er44,30
3-er+S15,30
3-er10,00
2-er+S6,00
Spiel 77:2318243
Super 6:973485
Jackpot Klasse 1:2.000.000,00EUR
Jackpot Spiel 77:5.000.000,00EUR
- ohne Gewähr -

Seite 582

Gewinnzahlen: Lotto Mittwoch

15. Woche / 14.04.21

6 aus 49

2418192046

Superzahl

5

Gewinnquoten (in EUR)

6-er+Sunbesetzt
6-erunbesetzt
5-er+S13.989,50
5-er3.294,70
4-er+S162,80
4-er44,00
3-er+S17,60
3-er10,10
2-er+S6,00
Spiel 77:0108847
Super 6:305216
Jackpot Klasse 1:5.000.000,00EUR
Jackpot Spiel 77:800.000,00EUR
- ohne Gewähr -

Seite 583

Eurojackpot

09.04.21

Gewinnzahlen

1118232932

Eurozahlen

37

Gewinnklassen

1(5+2)1x49.162.255,50EUR
2(5+1)2x1.199.093,00EUR
3(5)6x141.069,70EUR
4(4+2)141x2.000,90EUR
5(4+1)1.364x186,10EUR
6(4)2.080x94,90EUR
7(3+2)5.659x29,90EUR
8(2+2)72.783x13,50EUR
9(3+1)56.321x13,50EUR
10(3)87.851x13,50EUR
11(1+2)350.887x6,80EUR
12(2+1)757.893x6,80EUR
- ohne Gewähr -

Seite 584

Gewinnzahlen: Toto

Ergebniswette vom 17./18.April

01 VfL Wolfsburg - FC Bayern München. -
02 B.Mönchengladbach - E.Frankfurt .. -
03 SC Freiburg - FC Schalke 04 ...... -
04 Union Berlin - VfB Stuttgart ..... -
05 FC Augsburg - Arminia Bielefeld .. -
06 Bayer 04 Leverkusen - 1.FC Köln .. -
07 B.Dortmund - SV Werder Bremen .... -
08 1.FSV Mainz 05 - Hertha BSC ...... -
09 VfL Bochum - Hannover 96 ......... -
10 Jahn Regensburg - FC Heidenheim .. -
11 VfL Osnabrück - F.Düsseldorf ..... -
12 FC Chelsea - Manchester City ..... -
13 Atalanta Bergamo - J.Turin ....... -
 
Gewinnquoten vom 10./11.April
1.         unbesetzt   2.     11.154,70
3.            592,20   4.         75,50

Auswahlwette vom 10./11.April

6 aus 45
2  3  10  30  32  44
Zusatzspiel: 34
 
Gewinnquoten vom 10./11.April
Gewinnklasse 1 .....          unbesetzt
Gewinnklasse 2 .....          unbesetzt
Gewinnklasse 3 .....           1.279,30
Gewinnklasse 4 ......             46,00
Gewinnklasse 5 ......             25,40
Gewinnklasse 6 ......              3,50
Jackpot Klasse 1 ....        752.331,20 
Jackpot Klasse 2 ....         16.743,40
- ohne Gewähr -

Seite 585

Gewinnzahlen: NKL

146.Lotterie / 1.Klasse
 
Klassik-Jackpot-Ziehung vom 02.04.2021
 
Der Klassik-Jackpot der 1. Klasse 
betrug 10 Mio. Euro. In der Vorziehung 
wurde die Ziffer 4 gezogen. Gemäß Teil 
1 § 8 Abs. 3 der Amtlichen Lotterie-
bestimmungen ist der Jackpot deshalb 
auf die 2. Klasse übertragen worden. 
 
Der Klassik-Jackpot der 2. Klasse 
beträgt dadurch 12 Mio. Euro. Die 
Ziehung findet am 7. Mai 2021 statt.
 
146.Lotterie / 1. Klasse
 
Bonus-Jackpot-Ziehung
 
Der Bonus-Jackpot startet in der 2. 
Klasse, die Ziehung findet am 
07.05.2021 statt.
 
146.Lotterie / 1.Klasse
Tägliche Ziehung
 
1 Million Euro für die Losnummern:
 
Samstag, 10.04.2021:   1.640.761
 
Montag, 12.04.2021:    0.456.164
 
Mittwoch, 14.04.2021:  1.728.492
 
146. Lotterie / 1.Klasse
Hauptziehung, Freitag 16.04.2021
 
Losnummer 1 Million Euro:
2.895.022
 
Losnummern je 100.000 Euro:
0.088.459  1.294.035  2.650.652    
 
Endziffern je 10.000 Euro:
-.-07.619
Endziffern je 1.000 Euro:
-.--2.539
Endziffern je 160 Euro:
-.---.911
146.Lotterie / 1.Klasse
Endziffern/Losnummern je 10.000 Euro:  
 
Sonntag, 11.04.2021
-.-09.141  -.-18.314  -.-66.933
1.084.186  1.225.546  1.312.155
1.396.552  1.477.547  1.628.613
1.899.485  2.321.969  2.472.894
2.561.005
 
Donnerstag, 15.04.2021
-.-42.459  -.-63.318  -.-67.599
0.172.799  0.262.805  0.626.381
1.339.127  1.534.037  1.627.809
1.835.120  1.975.187  2.240.021
2.872.409
 
146.Lotterie / 1.Klasse
Renten-Joker, Oster-Sonderziehung, 
Donnerstag 15.04.2021
 
Losnummern mit folgenden Endziffern 
gewinnen jeweils 5.000 Euro:
 
R -.-04.775  R -.-06.380  R -.-11.464
R -.-62.818  R -.-84.685
146.Lotterie / 1.Klasse
Renten-Joker, Donnerstag 15.04.2021
 
Folgende Losnummer gewinnt die 10-
Jahres-Rente über monatlich 5.000 Euro:
R 1.176.382
 
Losnummern gewinnen jeweils die 10-
Jahres-Rente über monatlich 2.500 Euro:
R 0.169.088  R 0.311.001  R 0.711.256
R 1.976.801
 
Losnummern gewinnen jeweils die 10-
Jahres-Rente über monatlich 1.000 Euro:
R 0.006.482  R 0.008.735  R 0.114.270
R 0.343.599  R 0.401.022  R 0.424.967
R 0.478.869  R 0.544.073  R 0.689.732
146.Lotterie / 1.Klasse
Renten-Joker, Donnerstag 15.04.2021
 
Losnummern gewinnen jeweils die 10-
Jahres-Rente über monatlich 1.000 Euro:
R 0.719.075  R 0.901.679  R 0.988.828
R 1.069.190  R 1.167.001  R 1.170.514
R 1.227.520  R 1.243.044  R 1.339.596
R 1.383.786  R 1.414.313  R 1.455.216
R 1.589.528  R 1.644.564  R 1.738.155
R 1.775.326  R 1.875.655  R 1.876.509
R 1.897.231  R 1.922.339  R 1.952.070
R 2.067.977  R 2.078.743  R 2.111.082
R 2.130.700  R 2.194.860  R 2.273.760
R 2.341.034  R 2.368.656  R 2.443.680
R 2.585.921  R 2.613.517  R 2.669.219
R 2.671.895  R 2.876.478  R 2.922.831
140. Rentenlotterie
Freitag, 16.04.2021
 
Rente über monatl. 2.000 Euro:
1.746.776
 
Rente über monatl. 500 Euro:   
0.169.350  1.104.687  1.311.181
1.432.415  2.994.674    
 
Auszahlung der Gewinne mit Superlos 
über 10, mit Basislos über 5 Jahre.
 
 
 
 
 
 
 

- ohne Gewähr -

Seite 586

Gewinnzahlen: SKL

Euro-Joker / 5.000 Euro stündlich

01.00 Uhr: 1.074.997

02.00 Uhr: 0.874.434

03.00 Uhr: 0.958.348

04.00 Uhr: 0.171.049

05.00 Uhr: 0.155.428

06.00 Uhr: 2.841.552

07.00 Uhr: 0.828.743

08.00 Uhr: 2.199.146

09.00 Uhr: 1.981.296

10.00 Uhr: 0.467.061

11.00 Uhr: 0.223.864

12.00 Uhr: 2.034.300

13.00 Uhr: 0.435.331

14.00 Uhr: 2.911.279 (gestern)

15.00 Uhr: 2.413.796 (gestern)

16.00 Uhr: 2.567.871 (gestern)

17.00 Uhr: 1.891.726 (gestern)

18.00 Uhr: 0.895.900 (gestern)

19.00 Uhr: 1.914.715 (gestern)

20.00 Uhr: 2.285.729 (gestern)

21.00 Uhr: 1.023.695 (gestern)

22.00 Uhr: 1.775.639 (gestern)

23.00 Uhr: 0.900.059 (gestern)

24.00 Uhr: 2.796.335 (gestern)

SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
 
Losnummern 10 Jahre monatl. 1.000 Euro:
Montag, 12.04.2021:       0.433.500
Dienstag, 13.04.2021:     0.061.771
Mittwoch, 14.04.2021:     2.395.416
Donnerstag, 15.04.2021:   0.384.923
 
Losnummern je 50.000 Euro:
Montag, 12.04.2021:       2.319.208
Dienstag, 13.04.2021:     2.285.089
Mittwoch, 14.04.2021:     0.639.352
Donnerstag, 15.04.2021:   1.271.566
SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
Sonntag, 11.04.2021
 
Losnummer 10 Jahre mtl. 2.000 Euro:
2.698.690
 
Endziffern/Losnummern je 20 Euro:
-.---.-39  -.---.424  -.---.575
-.---.591  -.---.777  -.---.921
-.---.985  -.--3.983  -.--5.326
-.--5.327  -.--7.158  -.--7.293
-.--7.566  -.-03.172  -.-10.145
-.-31.399  -.-39.907  -.-95.025
-.-99.102  0.057.163  0.113.377
0.200.624  0.337.038  0.468.896
SKL Euro Joker
Tägliche Renten- und Geldgewinne
Sonntag, 11.04.2021
 
Losnummern je 20 Euro:
0.806.527  1.000.132  1.120.863
1.122.873  1.294.932  1.376.573
1.529.093  1.632.474  1.632.941
1.779.968  1.866.668  2.123.343
2.205.057  2.284.636  2.980.611
148.Lotterie / 5.Klasse
Das MillionenspielSamstag 10.04.2021
 
Losnummer 1 Millionen Euro: 2.700.249
Losnummer 100.000 Euro: 1.150.215
Losnummer 50.000 Euro: 1.477.089
Losnummer 10.000 Euro: 0.660.943
 
Endziffer je 1.000 Euro: 
-.--0.450  -.--0.539
 
Endziffern je 200 Euro:
-.---.-27  -.---.-98 
 
Es sind keine Ergänzungszüge 
angefallen.
148.Lotterie / 5.Klasse
Das Millionenspiel
 
1 Million Euro an folgenden Tagen:
 
Sonntag, 11.04.2021:      0.100.476
Montag, 12.04.2021:       1.230.697
Dienstag, 13.04.2021:     0.264.125
Mittwoch, 14.04.2021:     2.254.498
Donnerstag, 15.04.2021:   2.527.207
Freitag, 16.04.2021:      0.930.349
 
SKL Traum-Joker, Freitag, 16.04.2021
 
Losnummer 50.000 Euro: 2.729.155
 
Losnummern je 5.000 Euro:
0.139.871  0.146.388  0.251.573
0.350.757  1.301.866  1.488.255
1.561.672  2.339.789  2.372.972
 
Endziffern je 500 Euro:
-.-08.069  -.-27.906  -.-85.837
 
Endziffern je 50 Euro:
-.--5.627  -.--5.797  -.--9.421
 
Endziffern je 5 Euro:
-.---.123  -.---.483  -.---.913
- ohne Gewähr -

Seite 587

Gewinnzahlen: Glücksspirale

Wochenziehung

14. Woche / 10.04.21

Los-Endziffern / Gewinn

6.............10,00EUR
40.............25,00EUR
982.............100,00EUR
3.953.............1.000,00EUR
84.938.............10.000,00EUR
549.132.............100.000,00EUR
032.121.............100.000,00EUR

Sofort-Rente: 10.000,00 Euro monatlich:

5.732.038

Angaben ohne Gewähr

Seite 588

ARD Gewinnzahlen

Deutsche Fernsehlotterie

Wochenziehung vom 11.04.2021

Endziffern Gewinne
1.462.064 5.000,00 Euro
3.528.101 5.000,00 Euro
6.450.154 10.000,00 Euro
7.738.307 10.000,00 Euro
4.634.703 100.000,00 Euro
- ohne Gewähr -

Bekanntgabe vom 04.04.2021

Hauptziehung, Gewinnzahl: 487.379
Endziffern Anzahl Gewinn
1. 487.379 3x 476.765,00
2. 87.379 24x 40.576,00
3. 7.379 226x 500,00
4. 379 2.414x 200,00
5. 79 24.458x 10,00

Euro-Sofortrente Endziffer: 2.140.335

von bis zu 5.000,- Euro monatlich

Weitere Informationen und Losbestellungen unter der gebührenfreien Service-Nummer 08000-411411, über Internet www.fernsehlotterie.de
- ohne Gewähr -

Bekanntgabe vom 11.04.2021

Prämienziehung Mega-Los
Gewinnzahlen Gewinne
8.066.437 1.000.000,- Euro
224.367 100.000,- Euro
95.949 10.000,- Euro
1.169 1.000,- Euro
16 10,- Euro
- ohne Gewähr -

Deutsche Fernsehlotterie

Das MEGA-LOS

Wöchentliche Prämienziehung

- Geldgewinne von 10,- bis 1 Mio.Euro

Hauptziehung

- alle 6 Wochen Geldgewinne von 10,- bis 1 Million Euro

- monatliche Sofort-Rente von bis zu 5.000,- Euro

Wochenziehungen

- jede Woche Autos, Reisen sowie 100.000,- Euro Geldgewinn

Für die Sachpreise gilt: Gewonnen hat jeweils eine 12-stellige Losnummer.

Aus Gründen des Datenschutzes werden nur die Endziffern bekannt gegeben.


Seite 589

Gewinnzahlen: ARD

Deutsche Fernsehlotterie

Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Monatliche Sofortrente, 5.000 Euro:
2.783.781
 
MINI Cooper Countryman PlugIn Hybrid:
0.204.604  0.474.932  1.052.389
1.293.234  1.866.227  2.170.323
4.173.080  4.532.168  5.826.010
7.113.508  7.533.797  8.019.677
8.182.093  8.612.405  8.870.526
Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Gewinnzahl je 10.000 Euro:
0.029.697  0.132.783  0.407.036
0.492.808  0.647.107  0.767.417
0.779.439  0.790.552  0.800.845
0.838.548  0.890.840  0.898.972
0.907.869  0.923.992  0.946.573
0.948.842  0.997.134  1.091.199
1.148.132  1.159.182  1.206.005
1.240.857  1.274.413  1.343.563
1.380 973  1.472.863  1.534.448
1.682.683  1.796.103  1.829.312
1.965.410  1.988.196  2.013.467
2.021.941  2.023.132  2.027.294
Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Gewinnzahl je 10.000 Euro:
2.033.557  2.060.241  2.072.634
2.078.240  2.174.689  2.260.419
2.336.055  2.345.040  2.358.667
2.433.484  2.454.025  2.542.236
2.580.505  2.622.235  2.689.009
2.770.613  2.809.326  3.086.242
3.113.498  3.170.867  3.203.947
3.226.173  3.238.327  3.249.007
3.273.131  3.300.846  3.316.582
3.372.066  3.433.747  3.589.025
3.592.487  3.630.918  3.664.009
3.927.788  3.975.831  4.181.856
 
Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Gewinnzahl je 10.000 Euro:
4.189.856  4.193.125  4.198.396
4.387.809  4.439.845  4.548.273
4.592.615  4.634.218  4.705.867
4.714.058  4.782.607  4..951396
5.111.682  5.180.256  5.251.971
5.319.777  5.604.034  5.610.828
5.667.984  5.900.687  5.932.051
6.036.561  6.048.347  6.150.184
6.193.036  6.223.599  6.573.190
6.573.233  6.692.108  6.735.919
6.880.284  6.893.465  6.924.856
6.925.430  6.961.860  6.981.205
Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Gewinnzahl je 10.000 Euro:
7.051.998  7.065.437  7.288.812
7.340.325  7.341.192  7.405.384
7.409.180  7.452.848  7.525.571
7.689.304  7.735.914  7.774.363
7.794.831  7.804.674  7.882.379
7.918.936  7.927.075  7.987.418
8.141.205  8.178.965  8.199.173
8.237.274  8.309.295  8.392.067
8.431.094  8.485.181  8.568.920
8.669.676  8.776.128  8.861.113
8.875.297  8.885.733  9.245.561
 
Weihnachts-Sonderverlosung 2020
Sonntag, 24.01.2021
 
Gewinnzahl je 10.000 Euro:
9.268.582  9.417.824  9.508.426
9.511.002  9.573.705  9.785.642
9.799.096  9.933.508  9.963.511

Seite 595

Sportschau: Tor des Monats

Tor des Monats März

Tel.: 01371 - 36 900-X plus Endziffer des jeweiligen Tores

(14 ct/Anruf,Mobilfunktarif abweichend)

Ausführliche Teilnahmebedingungen unter

www.sportschau.de

Teilnahmeschluss: 17.04.2021, 19.00 Uhr

Gewinnspielpreis:

Mit caravaning-info.de einen KNAUS L!VE Ti 590 MF.

Mindestalter für Teilnahme: 18 Jahre

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tor 1

Deyovaisio Zeefuik, Hertha BSC, am 21.03.21 im Bundesliga-Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen in der 4. Minute

Tor 2

Ingmar Merle, Hessen Kassel, am 06.03.21 im Spiel der Regionalliga Südwest gegen den FC 08 Homburg in der 13. Minute

Tor 3

Kevin Grund, Rot-Weiss Essen, am 20.03.21 im Spiel der Regionalliga West gegen Borussia Mönchengladbach II in der 78. Minute

Tor 4

Nina Ehegötz, 1.FFC Turbine Potsdam, am 14.03.21 im Spiel der Frauen-Bundesliga gegen den SC Sand in der 24. Minute

Tor 5

Felix Kroos, Eintracht Braunschweig, am 07.03.21 im Spiel der 2. Bundesliga gegen den SV Sandhausen in der 90.+1 Minute


Seite 651

Eishockey: DEL

Mittwoch, 14.April, 18.30 Uhr

Berlin - Nürnberg
P 4:3 (1:1 0:1 2:1)

Mittwoch, 14.April, 20.15 Uhr

Köln - Straubing
4:5 (1:2 2:0 1:3)

Donnerstag, 15.April, 19.30 Uhr

Ingolst. - Iserlohn
2:3 (0:0 0:1 2:2)

Freitag, 16.April, 19.30 Uhr

Straubing - Wolfsburg
-:- (-:- -:- -:-)
Düsseld. - Augsburg
-:- (-:- -:- -:-)
Schwenn. - Krefeld
-:- (-:- -:- -:-)
München - Iserlohn
-:- (-:- -:- -:-)
Ingolst. - Bremerh.
-:- (-:- -:- -:-)
Berlin - Mannheim
-:- (-:- -:- -:-)
Nürnberg - Köln
-:- (-:- -:- -:-)

Seite 652

Eishockey: DEL

Tabellen

Gruppe Nord                        PPG
 1. Eisbären Berlin     36 131:82  2,08
 2. Bremerhaven         36 118:100 1,78
 3. Grizzlys Wolfsburg  36  98:88  1,53
 4. Iserlohn Roosters   35 108:112 1,51
 5. Düsseldorfer EG     36 110:110 1,44
 6. Kölner Haie         36 109:127 1,28
 7. Krefeld Pinguine    36  61:157 0,44
Gruppe Süd
 1. Adler Mannheim      36 109:68  2,25
 2. Red Bull München    36 149:99  2,09
 3. ERC Ingolstadt      36 119:99  1,58
 4. Straubing Tigers    35  97:96  1,43
 5. Schwenningen        36 101:100 1,39
 6. Augsburger Panther  36  98:124 1,22
 7. Nürnberg Ice Tigers 36  89:135 1,03
Tabelle nach Punktequotient (PPG)

Seite 653

Eishockey: DEL2

Hauptrunde vorzeitig beendet

Die Hauptrunde der DEL2 ist zum Schutz der Spieler und Verantwortlichen aufgrund von mehreren Corona-Quarantänen bei den Klubs vorzeitig abgebrochen worden. Wie der DEL-Unterbau mitteilte, haben die Gesellschafter der 14 Vereine den Beschluss einstimmig gefasst.

Da die Klubs bislang unterschiedlich viele Spiele absolviert haben, qualifizieren sich die 8 Mannschaften mit dem besten Punktequotienten für die Playoffs. Die Gesellschafter der DEL2 wollen über das weitere Vorgehen für die K.o.-Runde zeitnah entscheiden, hieß es in einer Mitteilung der Liga.

SGVTP
1.Kassel493811210:108112
2.Bad Tölz502921210:15392
3.Freiburg493118177:14989
4.Bietigheim493019183:16589
5.Frankfurt493019158:14187
6.Kaufbeuren502822181:18780
7.Ravensburg502228155:16172
8.Heilbronn492326173:17568
9.Crimmitschau492326156:16666
10.EV Landshut501931162:19160
11.Bad Nauheim492029156:18760
12.Lausitz501832141:17558
13.Dresden491930140:18456
14.Bayreuth501634145:20549

Seite 654

Basketball: Bundesliga/M

Dienstag, 13.April

Bonn - München
71:89
Mitteld.BC - Göttingen
85:99
Bayreuth - Ulm
93:99
Gießen - Berlin
96:102
Braunschweig - Ludwigsburg
71:107

Mittwoch, 14.April

Chemnitz - Crailsheim
73:85
Bamberg - Vechta
104:76
Hamburg - Oldenburg
80:74

Seite 655

Basketball: Bundesliga/M

TeamSpieleKörbePunkte
1.Ludwigsburg282481:214952:4
2.Berlin282405:211746:10
3.München302638:234246:14
4.Oldenburg282634:235842:14
5.Crailsheim292517:240140:18
6.Hamburg282355:218338:18
7.Ulm292542:228036:22
8.Bamberg272272:217930:24
9.Göttingen292415:258924:34
10.Frankfurt272087:222522:32
11.Bayreuth292434:249422:36
12.Braunschweig282330:248820:36
13.Chemnitz282225:244220:36
14.Bonn292395:247920:38
15.Würzburg272101:235016:38
16.Mitteld.BC302510:271116:44
17.Gießen292456:274712:46
18.Vechta292295:255810:48

Seite 656

Basketball: Bundesliga/F

Playoff-Runde

Samstag, 10.April
Herner TC - Osnabrück ........... 59:60
 
Sonntag, 11.April
Rutronik Keltern - BC Marburg ... 82:65
 
Freitag, 16.April
Osnabrück - Herner TC ........... --:--
BC Marburg - Rutronik Keltern ... --:--
 
Halbfinale (best of three)
Herner TC - Osnabrück ............  0:1
Rutronik Keltern - BC Marburg ....  1:0

Seite 657

Basketball: Europapokal

Euroleague/M: Viertelfinale

1.Spieltag
Dienstag, 20.April
Efes Istanbul - Real Madrid ..... --:--
Armani Mailand - Bayern Müchen .. --:--
 
Mittwoch, 21.April
ZSKA Moskau - Fenerb.Istanbul ... --:--
FC Barcelona - Z.St.Petersburg .. --:--
 
Playoff-Stand (best of five)
Efes Istanbul - Real Madrid ...... -:-
Armani Mailand - Bayern Müchen ... -:-
ZSKA Moskau - Fenerb.Istanbul .... -:-
FC Barcelona - Z.St.Petersburg ... -:-
 
Nächste Spiele: 22./23.April


Seite 658

Handball: Bundesliga/M

Donnerstag, 15.April

THW Kiel - Bergischer HC
33:30
DHfK Leipzig - HBW Balingen
26:18
HSG Wetzlar - Füchse Berlin
29:27
Ludwigshafen - TVB Stuttgart
28:24
TuSEM Essen - SG Flensburg
28:29

Samstag, 17.April

HSC Coburg - TBV Lemgo
-:-
Rh.-N.Löwen - Hannover-Burg.
-:-

Sonntag, 18.April

SC Magdeburg - MT Melsungen
-:-
HBW Balingen - THW Kiel
-:-
FA Göppingen - HSG Nordhorn
-:-
GWD Minden - HC Erlangen
abgesagt
SG Flensburg - Bergischer HC
-:-

Seite 659

Handball: Bundesliga/M

1.SG Flensburg22670:57540:4
2.THW Kiel22704:58039:5
3.Rh.-N.Löwen26776:69738:14
4.SC Magdeburg24731:62536:12
5.FA Göppingen23647:61533:13
6.Füchse Berlin25697:66329:21
7.HSG Wetzlar25712:67728:22
8.Bergischer HC23658:61127:19
9.MT Melsungen21597:57325:17
10.DHfK Leipzig25648:65825:25
11.TBV Lemgo22585:59824:20
12.HC Erlangen23625:61622:24
13.TVB Stuttgart26688:73921:31
14.Hannover-Burg.23630:64318:28
15.GWD Minden25650:69516:34
16.HBW Balingen25655:70915:35
17.Ludwigshafen25588:67113:37
18.HSG Nordhorn25632:74212:38
19.TuSEM Essen25659:73111:39
20.HSC Coburg25627:7618:42

Seite 660

Handball: Bundesliga/F

Samstag, 24.April

Blomberg-Lippe - Union Halle
-:-
Thüringer HC - Neckarsulm
-:-
FA Göppingen - Leverkusen
-:-
Bad Wildungen - Bor.Dortmund
-:-
SG Bietigheim - Buchholz 08
-:-
FSV Mainz 05 - VfL Oldenburg
-:-

Sonntag, 25.April

Kurpfalz Bären - Buxtehuder SV
-:-

Mittwoch, 28.April

Bensheim - TuS Metzingen
-:-
Pl.TeamSp.TorePkt.
1.Bor.Dortmund24835:55348:0
2.SG Bietigheim23726:57639:7
3.Blomberg-Lippe25738:66538:12
4.TuS Metzingen26792:66337:15
5.Thüringer HC25779:66035:15
6.Neckarsulm26753:70134:18
7.Bensheim24671:63927:21
8.Leverkusen24619:58724:24
9.Buxtehuder SV25674:65324:26
10.VfL Oldenburg25627:68424:26
11.Union Halle25577:64421:29
12.Bad Wildungen26729:75120:32
13.FA Göppingen26646:74713:39
14.Buchholz 0826600:70812:40
15.FSV Mainz 0526593:8844:48
16.Kurpfalz Bären26561:8052:50

Seite 661

Handball: Europapokal

Champions League/M

Achtelfinal-Rückspiele           (Hin)
FC Barcelona - Elverum HH 39:19 (25:37)
THW Kiel - Pick Szeged .. 33:28 (33:28)
Aalborg HB - FC Porto ... 27:24 (29:32)
Vive Kielce - HBC Nantes. 31:34 (25:24)
 
Donnerstag, 8.April 
HC Brest - HC Saporoschje 30:23 (30:32)
Veszprem - Vardar Skopje. 39:30 (41:27)
Paris SG - RK Celje ..... 31:24 (37:24)
 
SG Flensburg hat wegen Corona-Fällen 
bei PPD Zagreb kampflos das Viertel-
finale am 12.Mai erreicht (Rück: 19.5.)

Champions League/F

Viertelfinal-Rückspiele
 
Samstag 10.April
Metz Handball - Brest Bretagne .. 26:26
(Hinspiel 24:34)
 
Györi ETO - Buducnost Podgorica.. 24:21
(Hinspiel 30:19)
 
Sonntag, 11.April
Rostow Don - Vipers Kristiansand  23:23
(Hinspiel 27:34)
 
ZSKA Moskau - CSM Bukarest ...... 24:19
(Hinspiel 27:32)

Seite 662

Volleyball: Bundesliga/M

Playoff-Runde: Finale (best of five)

1.Finalspiel: 8.April
Friedrichshafen - Berlin .......... 2:3
        (25:18 25:20 21:25 19:25 17:19)
 
2.Finalspiel: 11.April
Berlin - Friedrichshafen .......... 3:0
                    (25:22 25:17 25:23)
 
3.Finalspiel: 15.April
Friedrichshafen - Berlin .......... 0:3
                    (21:25 18:25 21:25)
 
Berlin gewann seinen 11.Titel. 2020 
wurde kein Meister ausgespielt, davor 
holten die Volleys 7 Titel in 8 Jahren. 
Der VfB gewann bislang zwölf Titel.

Seite 663

Volleyball: Bundesliga/F

Playoffs

Finale (best of five)
 
1.Spiel: Samstag, 10.April
Dresden - Stuttgart ............... 0:3
                  (15:25, 20:25, 19:25)
 
2.Spiel: Mittwoch, 14.April
Stuttgart - Dresden ............... 3:2
 
3.Spiel: Samstag, 17.April
Dresden - Stuttgart ............... -:-
 
Playoff-Stand
Dresden - Stuttgart ............... 0:2

Seite 664

Volleyball: Europapokal

Champions League/M

Finale
Samstag, 1.Mai
Kedzierzyn-Kozle - Trentino Volleys -:-
 
Halbfinale: Rückspiele  
Mittwoch, 24.März
Kedzierzyn-Kozle - Zenit Kasan .... 2:3 
(Hinspiel 3:2)
 
Sir Sicom.Perugia - Trentino V. ... 3:2 
(Hinspiel: 0:3)
 
Für die Berlin Volleys war im Viertel-
finale gegen Trentino Endstation.

Champions League/F

Finale
Samstag, 1.Mai
Conegliano - VakifBank Istanbul ... -:-
 
Halbfinale: Rückspiele
Dienstag, 23.März
Conegliano - Igor Gorgonzola Novara 3:0
(Hinspiel 3:0)
 
Mittwoch, 24.März
Busto Arsizio - VakifBank Istanbul  0:3
(Hinspiel 3:2)
 

Seite 665

Hockey: Bundesliga/M

Samstag, 17. April
Uhlenh. Mühlheim - Großflottbek .. -:-
Crefelder HTC - Harvestehude ..... -:-
Mannheimer HC - Nürnberger HTC ... -:-
TSV Mannheim - Rot-Weiss Köln .... -:-
 
Sonntag, 18. April
Hamburger Polo Club - Berliner HC  -:-
UHC Hamburg - Club a.d.Alster .... -:-
Crefelder HTC - Großflottbek ..... -:-
Uhlenh. Mühlheim - Harvestehude .. -:-
TSV Mannheim - Nürnberger HTC .... -:-
Mannheimer HC - Rot-Weiss Köln ... -:-
 
Gruppe A
 1. Uhlen. Mülheim  25   96:39    51
 2. UHC Hamburg     26   62:61    42
 3. Harvestehude    25   78:68    38
 4. C.a.d. Alster   26   56:63    37
 5. Crefelder HTC   25   52:63    26
 6. Großflottbek    25   34:98    10
Gruppe B
 1. RW Köln         24   82:43    55
 2. Mannheimer HC   25   75:40    47
 3. Berliner HC     26   71:49    47
 4. Ham. Polo Club  26   64:45    47
 5. TSV Mannheim    25   47:87    15
 6. Nürnberger HTC  24   30:91    11
 
Modus: Gruppen-1. bis -4. im Viertelfi-
nale; Gruppen-5. und -6. in Playdowns

Seite 666

Hockey: Bundesliga/F

Samstag, 17. April
C.a.d.Alster - Münchner SC ....... -:-
Großflottbek - Mannheimer HC ..... -:-
Uhlenhorster HC - Zehlend. Wespen  -:-
Rüsselsheim - Berliner HC ........ -:-
 
Sonntag, 18. April
Uhlenhorster HC - Berliner HC .... -:-
Rüsselsheim - Zehlend. Wespen .... -:-
Düsseldorfer HC - Uhlenh. Mühlheim -:-
C.a.d.Alster - Mannheimer HC ..... -:-
Großflottbek - Münchner SC ....... -:-
Harvestehuder THC - Rot-Weiss Köln -:-
Gruppe A
 1. Mannheimer HC   25   44:16    58
 2. RW Köln         26   67:32    57
 3. C.a.d. Alster   25   72:31    55
 4. Harvestehude    26   39:42    32
 5. Münchner SC     25   20:47    16
 6. Großflottbek    25   23:51    10
Gruppe B
 1. Düsseldorf      26   74:22    61
 2. UHC Hamburg     25   72:27    57
 3. Uhlen. Mülheim  26   33:56    32
 4. Berliner HC     25   28:38    29
 5. Rüsselsheim     25   36:71    16
 6. Zehlend.Wespen  25   19:94     7
 
Modus: Gruppen-1. bis -4. im Viertelfi-
nale; Gruppen-5. und -6. in Playdowns

Seite 667

Tischtennis: Bundesliga/M

Deutsche Meisterschaft

Playoff-Halbfinale (best of three)
 
Sonntag, 28.März
ASV Grünwettersbach - B.Düsseldorf. 0:3
 
Samstag, 3.April
B.Düsseldorf - ASV Grünwettersbach. 3:0
 
Donnerstag, 8.April
1.FC Saarbrücken - TTF Ochsenhausen 3:2
 
Samstag, 10.April
TTF Ochsenhausen - 1.FC Saarbrücken 2:3
 
Damit sind die Saarländer weiter und 
treffen im Finale auf Düsseldorf.
 

Seite 669

Tischtennis: Europapokal

Champions League/M: Turnier in D'dorf

Finale
Bor.Düsseldorf - 1.FC Saarbrücken.. 3:1
Timo Boll - Shang Kun ............. 3:2 
Anton Källberg - Patrick Franziska. 3:1 
Kristian Karlsson - Darko Jorgic... 1:3 
Anton Källberg - Shang Kun ........ 3:2 
 
Timo Boll ist bei seinem Titel-Jubiläum 
mit Rekordgewinner Borussia Düsseldorf 
auch zum erfolgreichsten Deutschen in 
der 23-jährigen CL-Geschichte aufge-
stiegen. Durch seinen 25.Erfolg im 
Trikot der Rheinländer feierte der 39-
Jährige zudem seinen 7.Titel in der 
Königsklasse und zog an Dimitrij 
Ovtcharov vorbei.

Champions League/F: Turnier in Linz

Finale
Berlin eastside - Froschberg Linz . 3:2
Shan Xiaona - Margaryta Pesotska .. 2:3
Nina Mittelham - Sofia Polcanova .. 3:0
Britt Erland - Bernadette Szöcs ... 3:0
Shan Xiaona - Liu Jia ............. 0:3
Nina Mittelham - Margaryta Pesotka. 3:2
 
Des TTC Berlin Eastside hat zum 5.Mal 
die Champions League gewonnen. Das Team 
von Trainerin Irina Palina setzte sich 
im Finale gegen Gastgeber Linz AG 
Froschberg durch. Bereits 2012, 2014, 
2016 und 2017 hatte der Klub in der 
europäischen Königsklasse triumphiert.

Seite 674

Wintersport: Weltcup

Biathlon: Gesamtstand/F

Endstand nach 26 Rennen
 
 1. Tiril Eckhoff (NOR) .......... 1152
 2. Marte Olsbu Röiseland (NOR) ..  963
 3. Franziska Preuß (GER) ........  840
 4. Hanna Öberg (SWE) ............  826
 5. Dorothea Wierer (ITA) ........  821
 6. Lisa Theresa Hauser (AUT) ....  818
 7. Dsinara Alimbekawa (BLR) .....  734
 8. Ingrid L.Tandrevold (NOR) ....  707
 9. Anais Chevalier-Bouchet (FRA).  677
10. Denise Herrmann (GER) ........  667
 
22. Janina Hettich (GER) .........  379
24. Vanessa Hinz (GER) ...........  364
43. Maren Hammerschmidt (GER) ....  164

Seite 675

Wintersport: Weltcup

Biathlon: Gesamtstand/M

Endstand nach 26 Rennen
 
 1. Johannes Thingnes Bö (NOR) ... 1052
 2. Sturla Holm Laegreid (NOR) ... 1039
 3. Quentin Fillon Maillet (FRA) .  930
 4. Tarjei Bö (NOR) ..............  893
 5. Johannes Dale (NOR) ..........  843
 6. Sebastian Samuelsson (SWE) ...  817
 7. Emilien Jacquelin (FRA) ......  812
 8. Lukas Hofer (ITA) ............  753
 9. Simon Desthieux (FRA) ........  724
10. Martin Ponsiluoma (SWE) ......  713
 
12. Arnd Peiffer (GER) ...........  642
14. Benedikt Doll (GER) ..........  607
16. Erik Lesser (GER) ............  543
28. Roman Rees (GER) .............  257

Seite 676

Wintersport: Weltcup

Biathlon: Disziplinwertungen

Sprint/F: Endstand nach 10 Rennen
 1. Tiril Eckhoff (NOR) ........... 420
 2. Marte Olsbu Röiseland (NOR) ... 304
 3. Hanna Öberg (SWE) ............. 296
 4. Dorothea Wierer (ITA) ......... 282
 5. Anais Chevalier-Bouchet (FRA) . 280
 6. Dsinara Alimbekawa (BLR) ...... 274
 7. Franziska Preuß (GER) ......... 267
 
Sprint/M: Endstand nach 10 Rennen
 1. Johannes Thingnes Bö (NOR) .... 359
 2. Sturla Holm Laegreid (NOR) .... 319
 3. Tarjei Bö (NOR) ............... 318
 4. Sebastian Samuelsson (SWE) .... 312
 5. Johannes Dale (NOR) ........... 307
11. Arnd Peiffer (GER) ............ 238
Einzel/F: Endstand nach 3 Rennen
 1. Dorothea Wierer (ITA) ......... 103
 1. Lisa Theresa Hauser (AUT) ..... 103
 3. Hanna Öberg (SWE) .............  90
 4. Julia Dschima (UKR) ...........  85
 6. Denise Herrmann (GER) .........  80
13. Franziska Preuß (GER) .........  59
 
Einzel/M: Endstand nach 3 Rennen
 1. Sturla Holm Laegreid (NOR) .... 120
 2. Johannes Thingnes Bö (NOR) ....  94
 3. Alexander Loginow (RUS) .......  91
 4. Quentin Fillon Maillet (FRA) ..  91
 5. Arnd Peiffer (GER) ............  84
 6. Ondrej Moravec (CZE) ..........  70
 
Verfolgung/F: Endstand nach 8 Rennen
 1. Tiril Eckhoff (NOR) ........... 360
 2. Marte O.Röiseland (NOR) ....... 319
 3. Franziska Preuß (GER) ......... 240 
 4. Hanna Öberg (SWE) ............. 235
 5. Dsinara Alimbekawa (BLR) ...... 226
 9. Denise Herrmann (GER) ........  197
 
Verfolgung/M: Endstand nach 8 Rennen 
 1. Sturla Holm Laegreid (NOR) .... 306
 2. Johannes Thingnes Bö (NOR) .... 306
 3. Emilien Jacquelin (FRA) ....... 286 
 4. Quentin Fillon Maillet (FRA) .. 266
 5. Sebastian Samuelsson (SWE) .... 253
15. Benedikt Doll (GER) ........... 171
 
Massenstart/F: Endstand nach 5 Rennen
 1. Ingrid L.Tandrevold (NOR) ..... 186
 2. Franziska Preuß (GER) ......... 183
 3. Julia Simon (FRA) ............. 181
 4. Marte Olsbu Röiseland (NOR) ... 175
 5. Tiril Eckhoff (NOR) ........... 170
14. Denise Herrmann (GER) ......... 106
 
Massenstart/M: Endstand nach 5 Rennen
 1. Tarjei Bö (NOR) ............... 184
 2. Johannes Thingnes Bö (NOR) .... 180
 3. Quentin Fillon Maillet (FRA) .. 165
 4. Sturla Holm Laegreid (NOR) .... 161
 5. Arnd Peiffer (GER) ............ 159
 9. Benedikt Doll (GER) ........... 143
19. Erik Lesser (GER) ............. 100

Seite 677

Wintersport: Weltcup

Ski alpin: Gesamtstand/F

Endstand nach 31 Rennen
 
 1. Petra Vlhova (SVK) ........... 1416
 2. Lara Gut-Behrami (SUI) ....... 1256
 3. Michelle Gisin (SUI) ......... 1130
 4. Mikaela Shiffrin (USA) ....... 1075
 5. Katharina Liensberger (AUT) ..  903
 6. Marta Bassino (ITA) ..........  876
 7. Federica Brignone (ITA) ......  867
 8. Corinne Suter (SUI) ..........  753
 9. Sofia Goggia (ITA) ...........  740
10. Wendy Holdener (SUI) .........  535
 
20. Kira Weidle (GER) ............  316
27. Lena Dürr (GER) ..............  244
76. Andrea Filser (GER) ..........   44

Seite 678

Wintersport: Weltcup

Ski alpin: Gesamtstand/M

Endstand nach 35 Rennen 
 
 1. Alexis Pinturault (FRA) ...... 1260
 2. Marco Odermatt (SUI) ......... 1093
 3. Marco Schwarz (AUT) ..........  814
 4. Loic Meillard (SUI) ..........  805
 5. Filip Zubcic (CRO) ...........  744
 6. Henrik Kristoffersen (NOR) ...  722
 7. Matthias Mayer (AUT) .........  700
 8. Vincent Kriechmayr (AUT) .....  675
 9. Beat Feuz (SUI) ..............  607
10. Manuel Feller (AUT) ..........  595
18. Linus Straßer (GER) ..........  349
20. Andreas Sander (GER) .........  330
24. Romed Baumann (GER) ..........  299
33. Alexander Schmid (GER) .......  248
51. Stefan Luitz (GER) ...........  172

Seite 679

Wintersport: Weltcup

Ski alpin: Disziplinwertungen

Slalom/M: Endstand nach 10 Rennen 
 1. Marco Schwarz (AUT) ........... 645
 2. Clement Noel (FRA) ............ 553
 3. Ramon Zenhäusern (SUI) ........ 503
 4. Manuel Feller (AUT) ........... 488
 5. Sebastian Foss-Solevag (NOR) .. 431
 6. Henrik Kristoffersen (NOR) .... 406
 
Slalom/F: Endstand nach 9 Rennen
 1. Katharina Liensberger (AUT) ... 690
 2. Mikaela Shiffrin (USA) ........ 655
 3. Petra Vlhova (SVK) ............ 652
 4. Michelle Gisin (SUI) .......... 491
 5. Wendy Holdener (SUI) .......... 415
 6. Lena Dürr (GER) ............... 235
 
Riesenslalom/M: Endstand nach 10 Rennen
 1. Alexis Pinturault (FRA) ....... 700
 2. Marco Odermatt (SUI) .......... 649 
 3. Filip Zubcic (CRO) ............ 606
 4. Loic Meillard (SUI) ........... 393
 5. Mathieu Faivre (FRA) .......... 378
 6. Stefan Brennsteiner (AUT) ..... 266
16. Alexander Schmid (GER) ........ 188
 
Riesenslalom/F: Endstand nach 8 Rennen
 1. Marta Bassino (ITA) ........... 546
 2. Mikaela Shiffrin (USA) ........ 420
 3. Tessa Worley (FRA) ............ 391
 4. Michelle Gisin (SUI) .......... 389
 5. Federica Brignone (ITA) ....... 372
 6. Petra Vlhova (SVK) ............ 342
Super-G/M: Endstand nach 6 Rennen
 1. Vincent Kriechmayr (AUT) ...... 401
 2. Marco Odermatt (SUI) .......... 318
 3. Matthias Mayer (AUT) .......... 276
 4. Mauro Caviezel (SUI) .......... 225
 5. Aleksander Kilde (NOR) ........ 172
 6. Andreas Sander (GER) .......... 167
 7. Kjetil Jansrud (NOR) .......... 160
 
Super-G/F: Endstand nach 6 Rennen
 1. Lara Gut-Behrami (SUI) ........ 525
 2. Federica Brignone (ITA) ....... 323
 3. Corinne Suter (SUI) ........... 310
 4. Tamara Tippler (AUT) .......... 272
 5. Ester Ledecka (CZE) ........... 236
23. Kira Weidle (GER) .............  51
Abfahrt/M: Endstand nach 7 Rennen
 1. Beat Feuz (SUI) ............... 486
 2. Matthias Mayer (AUT) .......... 418
 3. Dominik Paris (ITA) ........... 338
 4. Johhan Clarey (FRA) ........... 272
 5. Vincent Kriechmayr (AUT) ...... 267
 6. Romed Baumann (GER) ........... 196
 
Abfahrt/F: Endstand nach 7 Rennen
 1. Sofia Goggia (ITA) ............ 480
 2. Corinne Suter (SUI) ........... 410
 3. Lara Gut-Behrami (SUI) ........ 383
 4. Breezy Johnson (USA) .......... 330
 5. Kira Weidle (GER) ............. 265
 6. Laura Pirovano (ITA) .......... 220

Seite 680

Wintersport: Weltcup

Skispringen/M: Gesamtwertung

Endstand nach 25 Wettbewerben
 
 1. Halvor Egner Granerud (NOR) .. 1572
 2. Markus Eisenbichler (GER) .... 1190
 3. Kamil Stoch (POL) ............  955
 4. Ryoyu Kobayashi (JPN) ........  919
 5. Robert Johansson (NOR) .......  884
 6. Karl Geiger (GER) ............  826
 7. Piotr Zyla (POL) .............  825
 8. Dawid Kubacki (POL) ..........  786
 9. Anze Lanisek (SLO) ...........  775
10. Marius Lindvik (NOR) .........  612
 
15. Pius Paschke (GER) ...........  514
24. Martin Hamann (GER) ..........  216
29. Severin Freund (GER) .........  160
30. Constantin Schmid (GER) ......  151 

Seite 681

Wintersport: Weltcup

Skispringen/F: Gesamtwertung

Endstand nach 13 Wettbewerben
 
 1. Nika Kriznar (SLO) ............ 871
 2. Sara Takanashi (JPN) .......... 862
 3. Marita Kramer (AUT) ........... 860
 4. Silje Opseth (NOR) ............ 692
 5. Daniela Iraschko-Stolz (AUT) .. 516
 6. Ema Klinec (SLO) .............. 492
 7. Irina Awwakumowa (RUS) ........ 349
 8. Maren Lundby (NOR) ............ 338
 9. Katharina Althaus (GER) ....... 316
10. Chiara Hölzl (AUT) ............ 308
 
17. Anna Rupprecht (GER) .......... 225
26. Luisa Görlich (GER) ...........  79
28. Juliane Seyfarth (GER) ........  67
32. Carina Vogt (GER) .............  59
 

Seite 682

Wintersport: Weltcup

Langlauf: Gesamtstand/F

Endstand nach 26 Wettbewerben
 
 1. Jessie Diggins (USA) ......... 1347
 2. Julia Stupak (RUS) ........... 1079
 3. Ebba Andersson (SWE) ......... 1011
 4. Rosie Brennan (USA) ........... 919
 5. Tatjana Sorina (RUS) .......... 851
 6. Natalia Neprjajewa (RUS) ...... 733
 7. Linn Svahn (SWE) .............. 688
 8. Anamarija Lampic (SLO) ........ 643
 9. Therese Johaug (NOR) .......... 611
10. Nadine Fähndrich (SUI) ........ 597
11. Katharina Hennig (GER) ........ 574
35. Pia Fink (GER) ................ 157
42. Laura Gimmler (GER) ........... 106
44. Victoria Carl (GER) ........... 101
51. Sofie Krehl (GER) .............  81

Langlauf: Gesamtstand/M

Stand nach 26 von 26 Wettbewerben
 
 1. Alexander Bolschunow (RUS) ... 1765
 2. Iwan Jakimuschkin (RUS) ....... 800
 3. Johannes H. Klaebo (NOR) ...... 663
 4. Federico Pellegrino (ITA) ..... 614
 5. Artjom Malzew (RUS) ........... 604
 6. Maurice Manificat (FRA) ....... 597
 7. Jewgeni Below (RUS) ........... 590
 8. Andrej Melnitschenko (RUS) .... 586
 9. Denis Spizow (RUS) ............ 567
10. Oskar Svensson (SWE) .......... 484
 
26. Lucas Bögl (GER) .............. 266
29. Florian Notz (GER) ............ 216
41. Jonas Dobler (GER) ............ 144
43. Janosch Brugger (GER) ......... 126

Seite 683

Wintersport: Weltcup

Nordische Kombination/M

Gesamt: Endstand nach 17 Rennen 
 
 1. Jarl Magnus Riiber (NOR) ..... 1140
 2. Vinzenz Geiger (GER) .........  810
 3. Akito Watabe (JPN) ...........  757
 4. Fabian Rießle (GER) ..........  687
 5. Eric Frenzel (GER) ...........  608
 6. Johannes Lamparter (AUT) .....  602
 7. Ilkka Herola  (FIN) ..........  594
 8. Jens Oftebro (NOR) ...........  491
 9. Lukas Greiderer (AUT) ........  425
10. Manuel Faißt (GER) ...........  425
 
11. Johannes Rydzek (GER) ........  370
15. Terence Weber (GER) ..........  231
30. Julian Schmid (GER) ..........   69

Seite 684

Wintersport: Weltcup

Nordische Kombination/F

Endstand nach 1 Wettbewerb
 
 1. Tara Geraghty-Moats (USA) ..... 100
 2. Gyda Westvold Hansen (NOR) ....  80
 3. Anju Nakamura (JPN) ...........  60
 4. Marte Leinan Lund (NOR) .......  50
 5. Sigrun Kleinrath (AUT) ........  45
 6. Lisa Hirner (AUT) .............  40
 7. Mari Leinan Lund (NOR) ........  36
 8. Veronica Gianmoena (ITA) ......  32
 
13. Jenny Nowak (GER) .............  20
20. Maria Gerboth (GER) ...........  11
21. Sophia Maurus (GER) ...........  10
24. Svenja Würth (GER) ............   7
 

Seite 685

Wintersport: Weltcup

Rodeln

Frauen: Endstand nach 12 Rennen
 1. Natalie Geisenberger (GER) .... 995
 2. Julia Taubitz (GER) ........... 976
 3. Dajana Eitberger (GER) ........ 698
 4. Madeleine Egle (AUT) .......... 648
 5. Tatjana Iwanowa (LAT) ......... 579
15. Cheyenne Rosenthal (GER) ...... 266
 
Männer: Endstand nach 12 Rennen
 1. Felix Loch (GER) ............. 1095
 2. Johannes Ludwig (GER) ......... 716
 3. Semjon Pawlitschenko (RUS) .... 673
 4. Max Langenhan (GER) ........... 637
 5. Dominik Fischnaller (ITA) ..... 623
15. Moritz Bollmann (GER) ......... 298
Doppelsitzer: Endstand nach 12 Rennen
 1. Steu/Koller (AUT) ............. 942
 2. Sics/Sics (LAT) ............... 834
 3. Eggert/Benecken (GER) ......... 830
 4. Wendl/Arlt (GER) .............. 773
 5. Rieder/Rastner (ITA) .......... 707
 6. Müller/Frauscher (AUT) ........ 574
15. Orlamünder/Gubitz (GER) ....... 254
18. Geueke/Gamm (GER) ............. 220

Seite 686

Wintersport: Weltcup

Bob

Zweierbob/F: Endstand nach 8 Rennen
 1. Katrin Beierl (AUT) .......... 1506
 2. Kim Kalicki (GER) ............ 1431
 3. Mariama Jamanka (GER) ........ 1363
 4. Andreea Grecu (ROU) .......... 1248
 5. Laura Nolte (GER) ............ 1061
 6. Melanie Hasler (SUI) ......... 1048
13. Stephanie Schneider (GER) ....  660
 
Zweierbob/M: Endstand nach 12 Rennen 
 1. Francesco Friedrich (GER) .... 2685
 2. Johannes Lochner (GER) ....... 2453
 3. Dominik Dvorak (CZE) ......... 1880
 4. Oskars Kibermanis (LAT) ...... 1848
 5. Michael Vogt (SUI) ........... 1794
 
Viererbob/M: Endstand nach 4 Rennen
 1. Francesco Friedrich (GER) ..... 900
 2. Benjamin Maier (AUT) .......... 830
 3. Justin Kripps (CAN) ........... 794
 4. Johannes Lochner (GER) ........ 768
 5. Rostislaw Gaitjukewitsch (RUS)  704
 6. Christoph Hafer (GER) ......... 672
 

Seite 687

Wintersport: Weltcup

Skeleton

Frauen: Endstand nach 8 Rennen
 1. Janine Flock (AUT) ........... 1685
 2. Tina Hermann (GER) ........... 1515
 3. Kimberley Bos (NED) .......... 1326
 5. Jacqueline Lölling (GER) ..... 1321
 6. Anna Fernstädt (CZE) ........  1314
 9. Hannah Neise (GER) ...........  912
 
Männer: Endstand nach 8 Rennen
 1. Martins Dukurs (LAT) ......... 1456
 2. Alexander Gassner (GER) ...... 1396
 3. Tomass Dukurs (LAT) .......... 1226
 4. Christopher Grotheer (GER) ... 1192
 5. Alexander Tretjakow (RUS) .... 1171
 6. Felix Keisinger (GER) ........ 1074
 
 

Seite 691

Sport: NHL Eishockey

Donnerstag, 15.April

Toronto - Winnipeg ................ 2:5
Boston - NY Islanders ............. 4:1
NY Rangers - New Jersey ........... 4:0
Washington - Buffalo .............. 2:5
Carolina - Nashville .............. 4:1
Tampa Bay - Florida ...........n.V. 3:2
Pittsburgh - Philadelphia .....n.P. 1:2
Detroit - Chicago ................. 4:1
Dallas - Columbus ................. 4:1
 

Thomas Greiss (Detroit) und Tobias Rieder (Buffalo) haben Erfolge mit ihren Teams eingefahren. Detroit zeigte Moral und ließ sich vom 0:1-Rückstand nicht beirren. Torhüter Greiss hatte mit 24 Paraden großen Anteil am dritten Sieg nacheinander.


Seite 692

Sport: NHL Eishockey

Central / East Division

                       Sp  S  N OTL Pkt
Carolina Hurricanes .. 42 28 10  4  60
Tampa Bay Lightning .  43 29 12  2  60
Florida Panthers ....  44 27 12  5  59
Nashville Predators .  45 24 20  1  49
Chicago Blackhawks ..  44 20 19  5  45
Dallas Stars ........  42 16 14 12  44
Columbus Blue Jackets  45 15 21  9  39
Detroit Red Wings ...  45 16 23  6  38
Washington Capitals .  44 28 12  4  60
NY Islanders ........  43 27 12  4  58
Pittsburgh Penguins .  43 27 13  3  57
Boston Bruins .......  41 23 12  6  52
NY Rangers ..........  43 21 16  6  48
Philadelphia Flyers..  43 20 17  6  46
New Jersey Devils....  42 14 22  6  34
Buffalo Sabres ......  43 11 25  7  29

North Divison / West Division

                       Sp  S  N OTL Pkt
Toronto Maple Leafs .  43 28 11  4  60
Winnipeg Jets .......  43 26 14  3  55
Edmonton Oilers .....  42 25 15  2  52
Montreal Canadiens ..  40 18 13  9  45
Calgary Flames ......  43 19 21  3  41
Vancouver Canucks ...  37 16 18  3  35
Ottawa Senators .....  43 14 25  4  32
Colorado Avalanche ..  43 30  9  4  64
Vegas Golden Knights.  42 29 11  2  60
Minnesota Wild ......  41 25 13  3  53
St.Louis Blues ......  42 19 17  6  44
Arizona Coyotes .....  44 19 20  5  43
San Jose Sharks .....  42 18 20  4  40
Los Angeles Kings ...  42 16 20  6  38
Anaheim Ducks .......  44 14 23  7  35

Seite 693

Sport: NBA Basketball

Donnerstag, 15.April

Atlanta - Milwaukee ........... 109:120
Cleveland - Golden State ...... 101:119
LA Lakers - Boston ............ 113:121
Phoenix - Sacramento .......... 122:114
 

Dennis Schröder hat das Duell mit Moritz Wagner verloren. Schröder unterlag mit den Los Angeles Lakers im ersten Heimspiel seit mehr als zwei Wochen den Boston Celtics mit 113:121. Schröder kam nur auf acht Punkte, bei Boston blieb Wagner in fünf Minuten auf dem Parkett ohne Punkt. Die Gäste sahen schon frühzeitig wie die sicheren Sieger aus, nachdem sie zeitweise mit 27 Punkten in Front (111:84) gelegen hatten.


Seite 694

Sport: NBA Basketball

Tabelle: Eastern Conference S N

Philadelphia 76ers ............. 38  17
Brooklyn Nets .................. 37  18
Milwaukee Bucks ................ 35  20
Atlanta Hawks .................. 30  26
Boston Celtics ................. 30  26
New York Knicks ................ 29  27
---------------------------------------
Miami Heat ..................... 28  27
Charlotte Hornets .............. 27  27
Indiana Pacers ................. 26  28
Chicago Bulls .................. 22  32
---------------------------------------
Toronto Raptors ................ 22  34
Washington Wizards ............. 21  33
Cleveland Cavaliers ............ 20  35
Orlando Magic .................. 18  37
Detroit Pistons ................ 16  39

Tabelle: Western Conference S N

Utah Jazz ...................... 41  14
Phoenix Suns ................... 40  15
Los Angeles Clippers ........... 39  18
Denver Nuggets ................. 35  20
Los Angeles Lakers ............. 34  22
Portland Trail Blazers ......... 31  23
---------------------------------------
Dallas Mavericks ............... 30  24
Memphis Grizzlies .............. 27  26
Golden State Warriors .......... 28  28
San Antonio Spurs .............. 26  27
---------------------------------------
New Orleans Pelicans ........... 25  30
Sacramento Kings ............... 22  34
Oklahoma City Thunder .......... 20  35
Houston Rockets ................ 14  41
Minnesota Timberwolves ......... 14  42

Seite 695

Sport: MLB Baseball

Donnerstag, 15.April

NY Yankees - Philadelphia ........ abg.
Atlanta - Miami .................. 7:6
Pittsburgh - San Diego ........... 3:8
Baltimore - Seattle .............. 2:4
Minnesota - Boston ............... 4:3
Chicago - Cleveland .............. 2:4
Baltimore - Seattle .............. 1:2
Washington - Arizona ............. 6:11
Tampa Bay - Texas ................ 4:6
Kansas City - Toronto ............ 7:5
Oakland - Detroit ................ 8:4
LA Dodgers - Colorado ............ 7:5
 

Seite 696

Sport: MLB Baseball

American League

                                   S  N
Boston Red Sox ..................  9  4
Toronto Blue Jays ...............  6  7
New York Yankees ................  5  7
Tampa Bay Rays ..................  5  8
Baltimore Orioles ...............  5  8
Kansas City Royals ..............  7  4
Cleveland Indians ...............  7  5
Chicago White Sox ...............  6  7
Minnesota Twins .................  6  7
Detroit Tigers ..................  6  7
Seattle Mariners ...............   8  5
Los Angeles Angels ..............  7  5
Houston Astros ..................  6  6
Texas Rangers ...................  5  7
Oakland Athletics ...............  6  7

National League

                                   S  N
New York Mets ...................  5  3
Philadelphia Phillies ...........  6  6
Miami Marlins ...................  5  7
Atlanta Braves ..................  5  8
Washington Nationals ............  3  7
Cincinnati Reds .................  7  5
Milwaukee Brewers ...............  7  5
St.Louis Cardinals ..............  6  6
Chicago Cubs ....................  5  7
Pittsburgh Pirates ..............  5  8
Los Angeles Dodgers ............. 11  2
San Francisco Giants ............  8  4
San Diego Padres ................  9  5
Arizona Diamondbacks ............  5  8
Colorado Rockies ................  3 10
 

Seite 697

Sport: NFL Football

Playoffs

Super Bowl 55 in Tampa/Florida
Tampa Bay Buccaneers - KC Chiefs. 31:9
                 (7:3, 14:3, 10:3, 0:0) 
 
Conference Championships
Packers - Buccaneers............. 26:31
                (0:7, 10:14, 13:7, 3:3)
Chiefs - Bills .................. 38:24
                 (0:9, 21:3, 10:3, 7:9)
 
Divisional Round 
Green Bay Packers - LA Rams ..... 32:18
Buffalo Bills - Baltimore Ravens  17:3
Kansas City - Cleveland Browns .. 22:17
New Orleans Saints - Tampa Bay .. 20:30

Seite 698

Sport: NFL Football

Brady führt Buccaneers zum Titel

Tom Brady hat erneut Geschichte geschrieben und die Tampa Bay Buccaneers als erstes NFL-Team zum Super-Bowl-Sieg im eigenen Stadion geführt. In seiner Premierensaison in Florida feierte der 43-Jährige im Finale der US-Profiliga ein 31:9 über Titelverteidiger Kansas City Chiefs und holte seinen 7.Titel.

Im Quarterback-Duell konnte Patrick Mahomes nicht mithalten, Kansas gelang im Finale vor coronabedingt nur 25.000 Zuschauern nicht ein einziger Touchdown. Gronkowski und Fournette punkteten dagegen für Florida, Kansas wirkte danach kraftlos, hatte nie Siegchancen.


Seite 700


Seite 701

Wirtschaft: Marktberichte

16.04.2021, 12:43 Uhr

DAX-Rekordhoch

Beflügelt von der Wall Street und starken Unternehmenszahlen ist der DAX am Vormittag auf ein Rekordhoch geklettert. Nach Meinung von Experten hat der Leitindex noch Luft nach oben.


Seite 702

Wirtschaft: Marktberichte

Die Anleger trauen sich was

Beflügelt von der Wall Street und starken Unternehmenszahlen ist der DAX am Vormittag auf ein Rekordhoch geklettert. Nach Meinung von Experten hat der Leitindex noch Luft nach oben. Die DAX-Anleger haben sich am Vormittag entgegen den Erwartungen doch noch von ihren Bedenken gelöst und den Leitindex auf ein Rekordhoch gehoben. Nach einem eher zögerlichen Start weitete der DAX seine Gewinne immer weiter aus und und kletterte auf ein Tageshoch von 15.431 Punkten, gut 150 Punkte oder einen Prozent mehr als gestern.

Damit ließ er das erst in der vergangenen Woche erklommene Jahreshoch von 15.312 Punkten deutlich hinter sich. Nach Ansicht von Marktbeobachtern hat der Leitindex damit sein Wachstumspotenzial noch nicht ausgereizt. Erst bei einem Zählerstand von 15.800 drohe eine Überhitzung, erklären die Experten von "Index-Radar". Beflügelt wird der der DAX heute von starken Unternehmensnachrichten. Neben Daimler haben auch eine Kaufempfehlung für den Triebwerkhersteller MTU sowie gute Quartalszahlen von HeidelCement für neuen Schwung gesorgt.

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Berliner Mietendeckel können auch die beiden Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen und Vonovia kräftig zulegen. Von der Wall Street könnten am Nachmittag weitere Impulse kommen. Dort stellen auch heute wichtige Banken und Finanzdienstleister ihre neuesten Quartalszahlen vor.

Von den bereits in den Vortagen veröffentlichten starken Quartalszahlen der großen Wall Street-Häuser profitieren auch die Papiere der europäischen Banken, etwa die der Deutschen Bank, die heute zu den stärksten Werten im DAX gehören. Laut dem Marktbeobachter Andreas Lipkow von der Comdirect zeichnet sich bei den US-Banken ein nachhaltig positives Geschäftsumfeld speziell im Investmentbanking ab. Davon dürfte auch die Deutsche Bank profitieren.

Gute Nachrichten gibt es zudem aus China. Dort hat die Wirtschaft die Corona- Krise weitgehend überwunden und ist mit einem Rekordwachstum ins neue Jahr gestartet. Den neuesten Zahlen zufolge legte die zweitgrößte Volkswirtschaft in den ersten drei Monaten um 18,3 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres zu. Es handelt sich um den größten Sprung seit Beginn der quartalsweisen Auswertung vor gut 30 Jahren.

Experten hatten mit einem Anstieg in dieser Größenordnung gerechnet.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 703

Wirtschaft: Marktberichte

Digitaler Euro wird kommen

Der Euro ist am Mittag wieder in Richtung 1,20 Dollar gestiegen. Wie bereits am Vortag hielt sich der Kurs der Gemeinschaftswährung aber in einer eher engen Handelsspanne. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1970 (Mittwoch: 1,1964) Dollar festgesetzt. Bundesfinanzminister Olaf Scholz rechnet fest mit der Einführung eines digitalen Euro. "Wir sind jetzt auf einem Prozess, der dazu führt, dass er kommen wird.

Davon bin ich jedenfalls überzeugt," sagte Scholz am Freitag in Berlin. Bei der Herausgabe von Währungen müsse die staatliche Souveränität gewahrt werden. Daher begrüße er die Schritte der Europäischen Zentralbank (EZB). Deutschland werde die Notenbank aktiv unterstützen.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 704

Wirtschaft: Marktberichte

Deutsche Wohnen von Mietendeckelurteil befeuert

Zu den stärksten Werten im Dax gehört der Berliner Immobilienkonzern Deutsche Wohnen. Die Aktie wird von mehreren Analysten zum Kauf empfohlen, nachdem das Bundesverfassungsgericht den Berliner Mietendeckel für verfassungswidrig erklärt hat. Davon dürfte besonders die Deutsche Wohnen profitieren. Sie ist mit 155.000 Wohnungen der mit Abstand größte Wohnungskonzern der Hauptstadt.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 705

Wirtschaft: Marktberichte

Daimler verdient mehr als erwartet

Größter Kursgewinner im DAX ist die Daimler-Aktie. Der Konzern hat im ersten Quartal vor allem in China den Absatz gesteigert und beim Gewinn das schwache Vorjahresquartal klar übertroffen. Damit liege man auch deutlich über den Markterwartungen, erklärte das Unternehmen. Das Vorsteuerergebnis lag bei 5,7 Milliarden Euro, verglichen mit 617 Millionen im ersten Quartal 2020.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 706

Wirtschaft: Marktberichte

Pkw-Neuzulassungen in Europa weit unter Vorkrisenniveau

Der Autoabsatz in der Europäischen Union hat sich im ersten Quartal im Vergleich zu dem von der beginnenden Corona-Pandemie geprägten Vorjahresquartal etwas erholt. Von Januar bis März stieg die Zahl der Neuzulassungen um 3,2 Prozent auf 2,6 Millionen Pkw, erklärte der europäische Herstellerverband ACEA. Im März belief sich das Plus gegenüber dem Vorjahresmonat auf 87,3 Prozent. Der starke Anstieg ist mit dem niedrigen Vergleichswert Anfang 2020 zu erklären, als die Corona-Krise den Absatz einbrechen ließ.

Die Verkaufszahlen liegen im ersten Quartal noch immer weit unter dem Vorkrisenniveau: Von Januar bis März 2019 hatte ACEA vier Millionen Neuwagen gezählt.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 707

Wirtschaft: Marktberichte

HeidelCement startet robust ins neue Jahr

Der Baustoffkonzern HeidelbergCement hat im ersten Quartal besser abgeschnitten als erwartet. Der Umsatz sei von 3,93 Milliarden Euro im entsprechenden Vorjahreszeitraum auf 3,96 Milliarden Euro gestiegen. Analysten seien hingegen von einem Rückgang auf 3,87 Milliarden Euro ausgegangen. Das Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen (RCOBD) stieg den Angaben zufolge von 405 Millionen Euro auf 538 Millionen Euro. Hier hätten Experten mit 436 Millionen Euro ebenfalls weniger erwartet.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 708

Wirtschaft: Marktberichte

Pfeiffer Vacuum mit Kurssprung

Pfeiffer Vacuum sorgt mit einem angehobenen Ausblick für einen Kussprung. Der Vakuumpumpenhersteller hat im ersten Quartal dank einer höheren Nachfrage Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Analyst Martin Comtesse von Jefferies geht davon aus, dass die Markterwartungen an die Ergebnisse im laufenden Jahr um rund zehn Prozent steigen dürften. Im Januar waren die Aktien mit fast 193 Euro auf ein Rekordhoch geklettert.

16.04.2021, 12:43 Uhr

Seite 771

ARD Text: Wir über uns

ARD Text im Fernsehen

25 Zeilen zu je 40 Zeichen, sechs Farben, schwarz und weiß: So wurde der Teletext-Standard vor über 35 Jahren festgelegt.

Seit 1980 fasst ARD Text die Weltlage in kurzen Meldungen zusammen. ARD Text kann über die Videotexttaste der Fernbedienung abgerufen und im Internet und über Smartphone genutzt werden.

ARD Text ist auch für den Teletext von ONE und tagesschau24 verantwortlich sowie für viele Inhalte im ARD-alpha Videotext.


Seite 772

ARD Text: Wir über uns

ARD Text - auch als App

Wer den ARD Text im Internet nutzen möchte, ruft ard-text.de auf. Dort gibt es die klassischen Seiten zu sehen, 1:1 wie auf Ihrem Fernsehgerät. Bei kleineren Displays wie Smartphones werden Sie automatisch auf die ARD Text-Mobilversion http://www.ard-text.de/mobil umgeleitet.

ARD Text steht auch als App für IOS und Android zur Verfügung. Da wir nur Texte senden, ist das Datenvolumen gering. Die App ist weniger als ein 1 MB groß - für jede Menge aktueller Informationen bei geringer Bandbreite. Die Nutzer gaben uns dafür Bestnoten im Store.

ARD Text neu - mit HbbTV

Wenn Ihr TV-Gerät den Standard HbbTV unterstützt, können Sie den neuen Teletext ausprobieren.

Die rote Taste der Fernbedienung ruft HbbTV auf, ein weiterer Druck auf die blaue Taste führt direkt zur modernen Aufmachung des klassischen Teletextes. Sie können den Text an Ihre Wünsche anpassen, Farben wählen und mit der Lupenfunktion die Schriftgröße verändern.

Teletext und Social-Media

Aktuelle Nachrichten aus dem ARD Text gibt es auch auf Twitter. ARD Text hat zwei Twitter-Accounts: Unter @ardtext gibt es Nachrichten, vor allem aus dem Bereich Sport. @ardtext777 wird für Teletwitter genutzt.

Während ausgewählter Sendungen im Ersten wie dem Tatort oder dem Polizeiruf 110 am Sonntag werden auf der ARD Textseite 777 Kommentare von Zuschauerinnen und Zuschauern eingeblendet.


Seite 773

ARD Text: Broschüre

Unser Geburtstagsgeschenk für Sie

Wir haben die wichtigsten Fakten rund um den Teletext auch in einer Broschüre zusammengestellt. Teletext-Kunst ist natürlich auch dabei.

Sie können die Broschüre per Mail oder Postkarte anfordern. Dann schicken wir Ihnen - solange der Vorrat reicht - das 30-seitige "ARD Text-Geburtstagsbuch" gerne zu. Schreiben Sie an info@ardtext.de oder ARD-Text, Marlene- Dietrich-Allee 20, 14482 Potsdam.

Datenschutzhinweis

Mit Ihrer Rückmeldung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß der rbb- Datenschutzerklärung zu. Ihre Daten werden gespeichert und spätestens nach sechs Monaten gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Webseite des rbb: www.rbbonline.de/datenschutz/ datenschutzerklaerung.html


Seite 774

ARD Text: Wir über uns

Der sprechende Teletext

Sie können sich den Teletext auch vorlesen lassen. Wir haben eine Anwendung entwickelt, die den Teletext zum Sprechen bringt. Derzeit geht das nur mit den Smartspeakern von Amazon.

Sagen Sie einfach: "Alexa, öffne ARD Text" und nennen Sie eine Seitennummer. Alexa liest Ihnen dann die Teletextseite vor. So ist der Teletext zum Beispiel auch für blinde Zuschauerinnen und Zuschauer bequem erreichbar. Auch für andere Plattformen möchten wir den Teletext zum Vorlesen künftig zur Verfügung stellen.

Liedtexte im ARD Text

Auf der Seite 775 zeigen wir bei ausgewählten Fernsehsendungen Liedtexte zum Mitsingen.

So funktioniert die Seite: Sie wählen zu Beginn der Sendung die Seite an. Wenn Liedtexte gesendet werden, blendet sich die Seite automatisch ein. Also nicht wundern, wenn Sie vor der Sendung nichts sehen. Fragen und Anmerkungen zu dieser Seite: info@ard-text.de


Seite 775

ARD Text: Wir über uns

Liedtexte im ARD Text


Seite 776

ARD Text: Teletwitter

Teletwitter-Termine

18.04. Tatort "Macht der Familie" aus
       Hamburg & Umgebung mit Falke und
       Grosz
 
25.04. Tatort "Was wir erben" aus dem
       Schwarzwald mit Tobler und Berg
 
02.05. Tatort "Rhythm and Love" aus
       Münster mit Thiel und Boerne
 
09.05. Tatort "Verschwörung" aus Wien
       mit Eisner und Fellner
 

So funktioniert Teletwitter

Während ausgewählter Sendungen im 
Ersten veröffentlicht ARD Text auf der 
Seite 777 Twitterkommentare der 
Zuschauer. Sie können diese Kommentare 
parallel zur Sendung mitlesen oder sich 
via Twitter aktiv an dem Austausch 
beteiligen. Sie können uns auch auf 
Twitter folgen: (at)ardtext777. 
 
Die Twitterbeiträge können Sie unten 
auf der Seite >> 777 einblenden
 
 

Seite 777

Twitter(a)ardtext777 Fragen? > 776

@ardtext777: Man kann nicht genug testen!!


Seite 778

ARD Text: Teletwitter

Best-of Teletwitter zum Tatort

@_iguelhreyes: Ist Münchhausen das Gegenteil von Stockholm? #Tatort

@meinungs_frei: Das Gute an Kleingeld ist: Mit Scheinen wäre der Mord deutlich komplizierter und teurer gewesen. #Tatort

@katjaftw: i call münchhausen by proxy #tatort

@DerPlutz: In dem Mangoeis ist bestimmt das Brechmittel drin. #Tatort

@Ma_Pi87: Noch ein Argument mehr für bargeldloses Zahlen. #Tatort

@fwardens: Nur Jürgen Trittin wäre noch lieber in Pfandflaschen gestorben! #Tatort

@derjulian84: Er pfand die Leiche. Da kam jede Hilfe zu s-pet. #Tatort

@andischeuermann: Zwanghafte Dramaturgie, wenn das Drehbuch liederlich ist. #Tatort LU hat auch was Verlässliches.

@markus2009: Eher so dissoziale PS, wie es jetzt so aussieht #Tatort

@davidfromkassel: Es ist nicht deine Schuld, dass der #tatort ist, wie er ist

@rainer_der: Pils 04 ist derzeit beliebter als Schalke 04 #tatort

@mia_colt: Frau Stern kann auch Züschologie. #Tatort

@MasterEye6590: Entweder du packst deine Sachen und gehst oder du packst deine Sachen und fährst! #Tatort

@footagemagazin: Der Trailor von Sandro Esposito. Es wirkt ein bisschen hilflos, wenn Ludwigshafen einen Los Angeles macht. #Tatort

@nikenemo: Weckt mich, wenns abgeht im #Tatort

@jens_284: Bitte verzeihen sie mein Verhalten, ich verlasse jetzt auch sofort ihr Gebüsch. #Tatort

@juergen012: Jonny Depp fährt Opel! #tatort


Seite 779

ARD Text: Wir über uns

Kunst im Teletext

Der ARD Text hat ein Herz für Teletext- Kunst. Mehrfach haben wir das Internationale Teletext-Kunst-Festival ITAF im ARD Text präsentiert (www.teletextart.com).

Zu unserem 40.Geburtstag am 1.6.2020 zeigten wir Teletext-Kunst der spanischen Künstlerin Raquel Meyers. Sie war mehrfach Teilnehmerin beim Teletext Art Festival im ARD Text. Meyers definiert ihre Praxis als KYBDid über eine Technologie aus der Vergangenheit, die sich in Textzeichen und durch das Tippen auf einer Tastatur jenseits des Screens materialisiert.


Seite 781

Fernsehen: Technik

Die ARD in HD - Gutes noch besser sehen

"High Definition TV" ist ein digitaler, hochauflösender Standard, der für gestochen scharfe Bilder, satte Farben und klangvollen Ton steht. Nahezu das gesamte Programmbouquet der ARD ist in HD zu empfangen - über Satellit, IPTV und Kabel (variiert je nach Kabelbetreiber).

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über HDTV und können die Satellitenfrequenzen der ARD-Programme abrufen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf http://www.ard-digital.de.


Seite 782

Fernsehen: Technik

Wie Sie die HDTV-Angebote empfangen

Voraussetzung für den Empfang der öffentlich-rechtlichen HD-Programme sind HD-fähige Empfangsgeräte: Das sind entweder Fernseher mit integriertem HD- Receiver (IDTV) oder HD-fähige Fernseher, angeschlossen an einen externen HD-Receiver über HDMI-Kabel.

Alle HD-Angebote der ARD sind kostenfrei und unverschlüsselt zu empfangen. Auch im Kabelnetz und via IPTV kann das HD-Signal empfangen werden. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrem Anbieter, ob Ihnen das HD-Signal weitergeleitet wird.

Sie finden die HD-Programme nicht?

Empfangen Sie nach einem automatischen Sendersuchlauf Das Erste HD oder andere HD-Programme der ARD nicht, kann es daran liegen, dass das Empfangsgerät den "Netzwerksuchlauf" nicht korrekt durchgeführt hat.

Beachten Sie, dass beim Sendersuchlauf die Netzwerksuche (NIT-Suchlauf) aktiviert ist. Diese Funktion muss in einigen Fällen gesondert ausgewählt werden. Möglicherweise hat Ihr Receiver die neuen Programme am Ende der Sendeliste einsortiert.

Manueller Sendersuchlauf

Wenn Sie die neuen HD-Sender gezielt suchen wollen, müssen Sie im Sendersuchlauf-Menü (Installations-Menü) technische Parameter der neu genutzten Satelliten-Transponder, wie z.B. Frequenz, Symbolrate und Polarisation eingeben.

Ist der gewünschte Transponder nicht auswählbar, können Sie diesen neu anlegen, entsprechende Menü-Einträge lauten z.B. "benutzerdefiniert" oder "neu". Eine genaue Beschreibung finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Receivers oder auf den Internetseiten der Hersteller.


Seite 783

Fernsehen: Technik

Satelliten-Frequenzen HD

Empfangsparameter: Das Erste HD, arte HD, SWR BW HD, SWR RP HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 19

Downlink-Frequenz (GHz): 11,494

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: BR Süd HD, BR Nord HD, NDR FS NDS HD, NDR FS MV HD, NDR FS HH HD, NDR FS SH HD und PHOENIX HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 25

Downlink-Frequenz (GHz): 11,582

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: WDR HD Aachen, WDR HD Bielefeld, WDR HD Bonn, WDR HD Dortmund, WDR HD Düsseldorf, WDR HD Duisburg, WDR HD Essen, WDR HD Köln, WDR HD Münster, WDR HD Siegen, WDR HD Wuppertal

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 21

Downlink-Frequenz (GHz): 11,523

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: 3sat HD, KiKA HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 10

Downlink-Frequenz (GHz): 11,347

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: vertikal

Empfangsparameter: MDR Sachsen HD, MDR S-Anhalt HD, MDR Thüringen HD, hr- Fernsehen HD, rbb Berlin HD, rbb Brandenburg HD

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 61

Downlink-Frequenz (GHz): 10,891

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal

Empfangsparameter: SR HD, tagesschau24 HD, ONE HD, ARD-alpha, Radio Bremen TV

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 39

Downlink-Frequenz (GHz): 11,053

Symbolrate (MSym/s): 22,000

Fehlerschutz (FEC): 2/3

Polarisation: horizontal


Seite 784

Fernsehen: Technik

Satelliten-Frequenzen SD

Empfangsparameter tagesschau24, ONE, arte, Phoenix:

Satellit Astra 1KR auf 19,2 Grad Ost

Transponder 51

Downlink-Frequenz (GHz) 10,7438

Symbolrate (MSym/s) 22,000

Fehlerschutz (FEC) 5/6

Polarisation horizontal

Empfangsparameter MDR SACHSEN, MDR S- ANHALT und MDR THÜRINGEN sowie NDR Fernsehen, NDR FS MV, NDR FS HH, NDR FS NDS und NDR FS SH, rbb Berlin, rbb Brandenburg und SWR Fernsehen RP:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 85

Downlink-Frequenz (GHz) 12,1095

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Satelliten-Frequenzen

Empfangsparameter 3sat und KiKA sowie Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 77

Downlink-Frequenz (GHz) 11,9535

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter Das Erste sowie Bayerisches FS Süd und Bayerisches FS Nord, hr-fernsehen, SWR Fernsehen BW und WDR Köln:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 71

Downlink-Frequenz (GHz) 11,8365

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für die Regionalprogramme des WDR Bielefeld, WDR Dortmund, WDR Düsseldorf, WDR Essen, WDR Münster, WDR Siegen sowie Radio Bremen TV:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 101

Downlink-Frequenz (GHz) 12,4215

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für die Regionalprogramme WDR Aachen, WDR Wuppertal, WDR Bonn, WDR Duisburg:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 111

Downlink-Frequenz (GHz) 12,6038

Symbolrate (MSym/s) 22,000

Fehlerschutz (FEC) 5/6

Polarisation horizontal

Empfangsparameter für den Bildungskanal ARD-alpha, das Regionalprogramm SR Fernsehen sowie für alle Radioprogramme der Landesrundfunkanstalten bei ARD Digital:

Satellit Astra auf 19,2 Grad Ost

Transponder 93

Downlink-Frequenz (GHz) 12,2660

Symbolrate (MSym/s) 27,500

Fehlerschutz (FEC) 3/4

Polarisation horizontal


Seite 786

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für smartes Fernsehen.

Die rote Taste auf Ihrer Fernbedienung ist Ihr Schlüssel zum persönlicheren Fernseherlebnis! Sie möchten eine Sendung noch einmal sehen, aktuelle Programminfos abrufen oder die neuesten Meldungen der Tagesschau im Blick behalten?

Die rote Taste führt Sie direkt zur ARD-Startleiste und damit zu den vielfältigen Angeboten: HbbTV-Mediatheken der ARD, Tatort-App, ARD EPG, ARD- Videotexte, Tagesschau-Angebot, Olympia-App und vieles mehr!

Das brauchen Sie zum Empfang

Um die Inhalte nutzen zu können, benötigen Sie einen Fernseher oder Receiver, der den HbbTV-Standard unterstützt und mit einem breitbandigen Internetanschluss verbunden ist.

Die HbbTV-Angebote der ARD empfangen Sie kostenlos unverschlüsselt über Satellit, digitales Kabel und Terrestrik. Der HbbTV-Standard ist in Deutschland in nahezu jedem Smart-TV integriert. Mehr Informationen erhalten Sie im Fachhandel.

Die ARD-Startleiste

alle Programme, Sendungen und Services

Die rote Taste auf der Fernbedienung ist der direkte Zugang zu den programmbegleitenden Angeboten der ARD - unabhängig von festen Sendezeiten.

Startpunkt der Anwendung ist die Startleiste. Hier haben Sie den Überblick über die zahlreichen Angebote. Mit den Pfeiltasten der Fernbedienung navigieren Sie intuitiv und suchen sich genau das aus, was Sie wollen.

Mehr Informationen rund um die rote Taste auf Ard-Digital.de.


Seite 787

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für verpasste Sendungen

Machen Sie sich unabhängig von Sendezeiten! Mit der roten Taste auf Ihrer Fernbedienung gelangen Sie in die HbbTV-Mediatheken der ARD. Hier steht Ihnen ein breites Spektrum an Inhalten zur Verfügung - ganze Filme, aber auch einzelne Folgen oder Beiträge.

Nutzen Sie die ganze Programmvielfalt: Neben der HbbTV-Mediathek der ARD haben Sie auch Zugriff auf die HbbTV- Mediatheken von Das Erste, fast aller Dritten Programme und ONE.

Meine Taste für ausführliche Programminfos

Mit dem ARD EPG steht Ihnen das komplette TV- und Hörfunkangebot der ARD der nächsten 14 Tage zur Verfügung. Ein Programmrückblick für die letzten sieben Tage ermöglicht Ihnen zudem den Zugriff auf ausgewählte Sendungen aus den HbbTV-Mediatheken der ARD.

Oder verbinden Sie den EPG doch mit Ihrem mobilen Endgerät! Während das TV- Programm läuft, können Sie parallel alle Vorteile der elektronischen Programmzeitschrift nutzen.


Seite 788

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für mehr Tatort

Achtung, Hochspannung! Die Spur zur Tatort-App führt über die Startleiste des Ersten.

Hier können Sie ganze Folgen, Trailer und Making-ofs der erfolgreichsten Krimireihe im deutschen Fernsehen ansehen, hinter die Kulissen schauen, dabei die Ermittlerteams unter die Lupe nehmen und immer das Neueste über Drehstarts und Dreharbeiten erfahren.


Seite 789

Fernsehen: Technik

Auf ROT geht's los!

Meine Taste für die Tagesschau auf Abruf

Dank der roten Taste Ihrer Fernbedienung kommt die Tagesschau zu Ihnen, wann immer Sie wollen. 24 Stunden können Sie stets aktualisierte Nachrichten über die Video-On-Demand- Funktion sehen. So sind Sie zeitunabhängig immer perfekt informiert.

Wenn Sie mehr zu einem Thema wissen möchten, informieren Sie sich im News- Archiv mit detaillierten Dossiers und Hintergrundberichten.

Meine Taste für individuellen Videotext

Modernes Design, neue Funktionen und persönlich anpassbar, der ARD Text und die Videotexte der Landesrundfunkanstalten sind benutzerfreundlicher geworden. Mit wählbaren Schriftgrößen und Farben gestalten Sie den Videotext genau so, wie er Ihnen am besten passt.

Aktuelle Meldungen sowie Service- und Programminformationen werden jetzt mit Fotos und Grafiken ergänzt.


Seite 790

Index: Inhalt von A-Z


Seite 797

ARD Text: Impressum

Impressum

ARD Text ist eine Gemeinschaftseinrich- 
tung der in der Arbeitsgemeinschaft der 
öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstal-
ten der Bundesrepublik Deutschland 
(ARD) zusammengeschlossenen Rundfunk-
anstalten.
ARD Text wird federführend von der 
Sitzanstalt Rundfunk Berlin-Brandenburg 
(rbb) betreut. Gesetzliche Vertreterin: 
Patricia Schlesinger (Intendantin des 
rbb). USt-Id.: DE228847705
 
Kontakt ARD Text:  
0331 7435 6999 (Anrufbeantworter)
0331 7435 6993 (Fax)
oder per Mail: info@ard-text.de
Fragen zum Fernsehprogramm der ARD:
089 5900 23344 (9-23 Uhr) >> 441
ARD Text Leitung
Frauke Langguth
rbb Potsdam
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
E-Mail: info@ard-text.de
http://www.ard-text.de
 
Verantwortlich für Bereich Tagesschau: 
Juliane Leopold
NDR, tagesschau.de
Verantwortlich für Bereich Programm:
Sabine Wahrmann
ARD Play-Out-Center, rbb Potsdam

Seite 798

Programm: Rundfunkbeitrag

Einfach und zeitgemäß

Längst können wir Fernsehsendungen auch auf dem Tablet-Computer ansehen und Radio mit dem Smartphone hören. Der geräteunabhängige Rundfunkbeitrag ist offen für den technischen Fortschritt und greift diese Entwicklung auf.

Seit April 2015 beträgt der Beitrag 17,50 Euro monatlich und deckt damit alle Programmangebote des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf allen Verbreitungswegen ab.

Er sichert ein vielfältiges und für alle Bürgerinnen und Bürger frei zugängliches Programm.

Das müssen Bürger wissen

Für Bürgerinnen und Bürger gilt seit 2013 die einfache Regel: eine Wohnung – ein Beitrag. Egal wie viele TV-Geräte, Radios oder Computer Sie besitzen, der Rundfunkbeitrag beträgt 17,50 Euro monatlich und ist pro Wohnung nur einmal zu zahlen. Privat genutzte Kraftfahrzeuge sind mit dem Beitrag ebenfalls abgedeckt.

Leben mehrere Personen zusammen, muss sich nur eine für den Rundfunkbeitrag anmelden. Für Zweit- oder Nebenwohnungen ist eine gesonderte Anmeldung notwendig.

Befreiung

Das Beitragsmodell entlastet Menschen, die einkommensabhängig staatliche Sozialleistungen erhalten.

Wer zum Beispiel Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Grundsicherung im Alter bekommt, kann sich auf Antrag vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Dafür ist ein Nachweis der betreffenden Behörde notwendig.

Empfänger von BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe oder Ausbildungsgeld die nicht bei ihren Eltern wohnen, können mit dem entsprechenden Nachweis die Befreiung vom Rundfunkbeitrag beantragen.

Ermäßigung

Menschen mit Behinderung, denen das Merkzeichen "RF" im Schwerbehindertenausweis zuerkannt wurde, zahlen auf Antrag einen ermäßigten Beitrag von 5,83 Euro im Monat. Taubblinde Menschen und Empfänger von Blindenhilfe können sich auf Antrag befreien lassen, wenn sie den entsprechenden Nachweis erbringen.

Weitere Informationen zu Befreiung und Ermäßigung sowie das entsprechende Antragsformular finden Sie im Internet unter: www.rundfunkbeitrag.de

Einrichtungen und Unternehmen

Für Einrichtungen des Gemeinwohls und Unternehmen gelten besondere Regelungen.

Über ein Kontaktformular unter www.rundfunkbeitrag.de besteht die Möglichkeit per E-Mail, Fragen zu stellen.

Unter der Nummer 01806 9995 5510 erhalten Interessierte zudem montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 19.00 Uhr Antworten auf ihre Fragen (20 Cent pro Anruf aus den deutschen Festnetzen; maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunk).


Seite 810

Hinweis

Diese Seite kann leider zur Zeit nicht angezeigt werden.


Seite 811

ARD Text: Extra

RKI meldet 25.831 Neuansteckungen

In Deutschland sind innerhalb eines Tages 25.831 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Wie das Robert Koch-Institut (RKI) am Freitagmorgen unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter mitteilte, wurden zudem 247 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt weiterhin bei 160,1.

Vor einer Woche hatte das RKI rund 25.500 Neuansteckungen gemeldet. Allerdings wies das Institut darauf hin, dass rund um die Osterfeiertage weniger Tests gemacht und gemeldet würden.


Seite 812

ARD Text: Extra

Covid-19-Infektionen in Deutschland

Stand: 16.April 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle gesamt ........ 3.099.273 +25.831
Aktive Fälle .......... 267.700 + 9.700
Covid-19-Todesfälle ...  79.628 +   247
Zahl der Genesenen .. 2.752.000 +15.900
 
Fälle gesamt / Neuinfektionen / Tote
Baden-Württemb.  399.982  +3.470  9.022
Bayern.........  546.680  +4.769 13.684
Berlin.........  157.017  +1.022  3.142
Brandenburg....   95.604  +  623  3.436
Bremen.........   23.116  +  193    433
Hamburg........   67.121  +  458  1.427
Hessen.........  240.509  +1.923  6.585
Mecklenburg-V..   35.419  +  325    921
 
Stand: 16.April 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle gesamt ........ 3.099.273 +25.831
Aktive Fälle .......... 267.700 + 9.700
Covid-19-Todesfälle ...  79.628 +   247
Zahl der Genesenen .. 2.752.000 +15.900
 
Fälle gesamt / Neuinfektionen / Tote
Niedersachsen..  217.562  +1.858  5.112
Nordrhein-Westf  669.472  +5.717 14.813
Rheinland-Pfalz  127.699  +1.093  3.434
Saarland.......   34.297  +  299    942
Sachsen........  242.330  +1.887  8.697
Sachsen-Anhalt.   81.757  +  789  2.900
Schleswig-Holst   54.508  +  366  1.473
Thüringen......  106.200  +1.039  3.607
Quelle: Robert Koch-Institut

Seite 813

ARD Text: Extra

Covid-19-Infektionen in Deutschland

Stand: 16.April 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle auf 100.000 EW / 7-Tage-Inzidenz
Baden-Württemberg ..... 3.603,3   165,0
Bayern ................ 4.165,3   180,4
Berlin ................ 4.279,0   138,3
Brandenburg ........... 3.791,0   145,4
Bremen ................ 3.393,4   164,1
Hamburg ............... 3.633,6   126,9
Hessen ................ 3.824,8   164,6
Mecklenburg-Vorpommern. 2.202,5   148,4
Niedersachsen ......... 2.721,7   116,3
Nordrhein-Westfalen ... 3.730,2   162,7
Rheinland-Pfalz ....... 3.119,2   131,7
Saarland .............. 3.475,3   121,4
Sachsen ............... 5.951,2   229,5
 
Stand: 16.April 2021, 00.00 Uhr
 
Fälle auf 100.000 EW / 7-Tage-Inzidenz
Sachsen-Anhalt ........ 3.725,1   188,3
Schleswig-Holstein .... 1.877,1    76,4
Thüringen ............. 4.978,0   256,0
 
Inzidenz bundesweit:   160,1
 
Stärkst betroffene Landkreise (Inzid.)
LK Greiz ........................ 474,3
SK Hof .......................... 460,4
LK Sonneberg .................... 393,3
Geringst betroffene Landkreise (Inzid.)
LK Plön .........................  38,1
LK Nordfriesland ................  31,9
Quelle: Robert Koch-Institut
 

Seite 814

ARD Text: Extra

Covid-19: Infektionen weltweit

Stand: 16.April 2021, 06.30 Uhr
 
           bestätigte Fälle        Tote
Gesamt Welt ... 138.851.279   2.984.413
USA ............ 31.495.164     565.283
Indien ......... 14.074.564     173.123
Brasilien ...... 13.746.681     365.444
Russland .......  4.622.464     102.667
Großbritannien .  4.396.096     127.438
---------------------------------------
Türkei .........  4.086.957      35.031
Italien ........  3.826.156     115.937
Spanien ........  3.396.685      76.882
Deutschland ....  3.110.252      79.672
 
Schweden .......    892.480      13.761
China ..........    102.124       4.845
Stand: 16.April 2021, 06.30 Uhr
 
Nachbarländer
           bestätigte Fälle        Tote
Frankreich .....  5.248.853     100.232
Polen ..........  2.642.242      60.612
Tschechien .....  1.593.847      28.229
Niederlande ....  1.402.433      17.063
Belgien ........    939.309      23.636
Schweiz ........    630.194      10.498
Österreich .....    586.883       9.813
Dänemark .......    241.023       2.450
Luxemburg ......     64.549         785
 
Zahl der weltweit Genesenen: 79.056.259
 
Quelle: Johns Hopkins Universität
 

Seite 815

ARD Text: Extra

Die Entwicklung der Fallzahlen

                 Gesamt       Tote
Deutschland (RKI)
Fr., 16.04.   3.099.273     79.628
Do., 15.04.   3.073.442     79.381
Mi., 14.04.   3.044.016     79.088
Di., 13.04.   3.022.323     78.746
Mo., 12.04.   3.011.513     78.452
So., 11.04.   2.998.268     78.353
Sa., 10.04.   2.980.413     78.249
Fr., 09.04.   2.956.316     78.003
Do., 08.04.   2.930.852     77.707
Weltweit (JHU)
Fr., 16.04. 138.851.279   2.984.413
Do., 15.04. 138.276.238   2.973.050
Mi., 14.04. 137.456.881   2.959.547
Di., 13.04. 136.500.769   2.946.568
Mo., 12.04. 135.875.683   2.935.457

RKI: R-Wert für Deutschland

R-Wert: 4-Tage-R / 7-Tage-R
 Do., 15.04. ............ 1,15 / 1,18
 Mi., 14.04. ............ 1,14 / 1,11
 Di., 13.04. ............ 1,21 / 1,08
 Mo., 12.04. ............ 1,29 / 1,09
 So., 11.04. ............ 1,22 / 1,08
 Sa., 10.04. ............ 1,07 / 1,02
 Fr., 09.04. ............ 0,82 / 0,90
 Do., 08.04. ............ 0,65 / 0,80
 Mi., 07.04. ............ 0,61 / 0,76
 
Die Reproduktionszahl R bezeichnet die 
Anzahl der Personen, die im Durch-
schnitt von einem Fall angesteckt wer-
den. Damit eine Epidemie abflaut, muss
der Wert dauerhaft unter 1 liegen.

Seite 816

ARD Text: Extra

Impfquoten der Bundesländer

Datenstand: 15.April 2021
 
Quote bei Erstimpfung in %
Baden-Württemberg ................ 16,8
Bayern ........................... 18,0
Berlin ........................... 17,7
Brandenburg ...................... 17,8
Bremen ........................... 20,9
Hamburg .......................... 17,6
Hessen ........................... 16,2
Mecklenburg-Vorpommern ........... 16,9
Niedersachsen .................... 17,1
Nordrhein-Westfalen .............. 18,4
Rheinland-Pfalz .................. 18,0
Saarland ......................... 20,2
 
Quelle: Robert Koch-Institut
Datenstand: 15.April 2021
 
Quote bei Erstimpfung in %
Sachsen .......................... 17,4
Sachsen-Anhalt ................... 18,7
Schleswig-Holstein ............... 19,2
Thüringen ........................ 18,3
 
Gesamtzahl bundesweit/Differenz zum
Vortag/Impfquote in %
Erstimpfung  14.773.908 + 715.579  17,8
Zweitimpfung  5.276.028 +  89.893   6,3
 
Die Zahlen werden jeweils am Vortag von
den Impfteams und -zentren übermittelt.
Die Daten der Landesbehörden können
abweichen. Quelle: Robert Koch-Institut

Seite 817

ARD Text: Extra

Die Impfverordnung

Bundesgesundheitsminister Spahn hat die Impfverordnung festgelegt.Darin ist die Reihenfolge der Impfungen festgelegt.

Gruppe mit höchster Priorität: Höchste Priorität haben Menschen ab 80, sowie all jene, die in stationären Einrichtungen zur Behandlung, Betreuung oder Pflege älterer oder pflegebedürftiger Menschen betreut werden oder tätig sind.

Zur ersten Gruppe gehört zudem, wer auf Intensivstationen, in Notaufnahmen, in Rettungsdiensten oder den Impfzentren arbeitet.

Gruppe mit hoher Priorität: Zur zweiten Kategorie mit hoher Priorität zählen alle ab 70 Jahren sowie Menschen mit einem sehr hohen oder hohem Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf.

Dazu gehören Demenzkranke sowie Menschen mit Trisomie 21, Transplantationspatienten, Menschen mit schweren, chronischen Tumor- und Lungen- sowie Nieren- und Lebererkrankungen. Auch enge Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen dürfen sich dann impfen lassen, dasselbe gilt für Menschen in Asyl- oder Obdachlosenunterkünften.

Gruppe mit erhöhter Priorität: Zur 3. Gruppe gehören alle ab 60. Menschen mit starkem Übergewicht, chronischer Nieren- oder Lebererkrankung, Immundefizienz oder HIV, Diabetes, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck.

Erfasst sind Krebs- und Asthmakranke sowie Menschen mit Autoimmun- oder rheumatischen Erkrankungen. Zudem Mitarbeiter von Verfassungsorganen, Regierungen und Verwaltungen, Streitkräften, Polizei, Zoll, Feuerwehr, Katastrophenschutz und Justiz sowie dem Lebensmitteleinzelhandel. Menschen in prekären Arbeitsbedingungen wie Saisonarbeiter.


Seite 818

ARD Text: Extra

Erläuterungen zur Darstellung

Im Corona-Teil des ARD Textes haben wir neu die Impfquoten der Bundesländer auf der Seite 816 aufgenommen. Wir beziehen die Zahlen vom Robert Koch-Institut; sie werden werktäglich gegen Mittag aktualisiert.

Auf den Seiten 812 und 813 sind die Bundesländer alphabetisch sortiert - wie es das RKI macht, von dem wir die Werte beziehen. Neu auf 812 ist die Rubrik "Aktive Fälle". Sie beschreibt die Zahl der akut Betroffenen. Das Angebot auf 813 ist um die Inzidenzwerte (Neuinfektionen innerhalb der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner) erweitert.

Glossar: Zahlen und Institute

Anzahl der Fälle: Labor-bestätigte Infektionen, die dem Robert Koch-Institut täglich übermittelt werden.

Aktive Fälle: Die Zahl ergibt sich aus der Zahl der übermittelten Infektionsfälle abzüglich der Todesfälle und der geschätzten Zahl der Genesenen.

Genesene: Schätzwert; berücksichtigt die Angaben zum Erkrankungsbeginn und zum Aufenthalt in einem Krankenhaus.

Inzidenz: Anzahl der neu auftretenden Erkrankungen innerhalb einer Woche berechnet auf 100.000 Einwohner.

Glossar: Zahlen und Institute

Impfungen: Die Anzahl der Impfungen werden so dargestellt, wie sie das RKI für den jeweiligen Tag ausweist. Dabei fließen auch Nachmeldungen und Datenkorrekturen ein,so dass sich Abweichungen in den Differenzen ergeben können.

Johns-Hopkins-Universität (JHU): Universität in Baltimore im US-Bundesstaat Maryland mit einem Schwerpunkt auf Medizin und Gesundheitswesen. Die Uni nutzt für die Erhebung der weltweiten Corona-Zahlen verschiedene Quellen, darunter die WHO, das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten sowie private Anbieter.

Glossar: Zahlen und Institute

Reproduktionszahl: Gibt an, wie ansteckend eine Krankheit ist, wenn noch niemand immun gegen den Erreger ist. Bei Sars-CoV-2 steckt ein Infizierter ohne Gegenmaßnahmen durchschnittlich 3 bis 4 Menschen an. Bei einem Wert 1 bleibt die Zahl der Infizierten konstant. Erst wenn die Zahl unter 1 sinkt, kommt die Pandemie zum Stillstand.

Der R-Wert wird mathematisch ermittelt. Der 7-Tage-R bildet das Infektionsgeschehen vor 8 bis 16 Tagen ab, der 4- Tage-R den Trend der Neuinfektionen vor ein bis zwei Wochen.

Glossar: Zahlen und Institute

Robert Koch-Institut (RKI): Oberste deutsche Seuchenschutzbehörde. An sie melden die Bundesländer ihre Daten zu den bestätigten Covid-19-Fällen. Die Bundesländer wiederum erhalten die Daten von den 400 Gesundheitsämtern. Das RKI veröffentlicht einmal am Tag die aktuellen und elektronisch ermittelten Zahlen mit Stand von Mitternacht.

Verzögerung am Wochenende: Nicht alle Labore testen und übermitteln die Ergebnisse an die Gesundheitsämter, auch diese wiederum melden bisweilen verzögert.


Seite 819

ARD Text: Extra

Die Corona-Regeln

Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen haben sich Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder auf stärkere Einschränkungen verständigt.

Kontakte: Die derzeitigen Beschränkungen gelten bis 18.April weiter. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 dürfen sich fünf Personen aus zwei Haushalten treffen, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht mitzählen. Bei einer Inzidenz über 100 darf sich ein Haushalt mit einer weiteren Person treffen.

Kontakte II: In Gegenden mit einer Inzidenz unter 35 kann der eigene Hausstand mit zwei weiteren zusammenkommen, es sind aber maximal 10 Personen erlaubt. Paare gelten als ein Hausstand; Ansammlungen im öffentlichen Raum sind verboten.

"Osterruhe": Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die geplante "Osterruhe" ab Gründonnerstag nach massiver Kritik gekippt.

Gottesdienste: als Präsenzgottesdienste ohne Gesang unter Einhaltung der Hygienevorschriften erlaubt.

Notbremse: Die Anfang März im Stufenplan für Öffnungen vereinbarte Notbremse bei mehr als 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tage soll durchgesetzt werden. Dem Beschluss zufolge sollen in allen Landkreisen, in denen die Inzidenz darüber liegt, wieder die Maßnahmen gelten, die bis zum 7.März in Kraft waren.

Dazu zählen etwa schärfere Regeln für Privatkontakte. Auch Bau-, Gartenmärkte und andere Einzelhandelsgeschäfte haben erst seitdem wieder geöffnet. Neue Öffnungen soll es erst geben, wenn die Inzidenz "stabil" unter 100 liegt.

Weitere Maßnahmen: In Landkreisen mit einer Inzidenz von mehr als 100 sollen weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ergriffen werden, wobei nicht genau festlegt ist, welche das sind. Das könnten Ausgangsbeschränkungen und erweiterte Maskenpflichten sein, etwa für Beifahrer im Auto, die nicht zum eigenen Haushalt gehören.

Tests: Lehrer und Schüler sollen zweimal pro Woche getestet werden, ebenso das Personal in Kindertagesstätten. Beschäftigten, die nicht im Homeoffice arbeiten, soll ein Test pro Woche angeboten werden.

Reisen: Bundeskanzlerin Merkel mahnte nochmals eindringlich, auf jegliche Reisen im In- und ins Ausland zu verzichten. Neben den je nach Region geltenden Test- und Quarantänepflichten gilt ab 30.März eine neue Einreiseverordnung für Flugreisende. Unabhängig von der Corona-Lage müssen die Urlauber einen maximal 48 Stunden alten negativen Coronatest vorlegen.

Wer positiv ist, darf nicht an Bord und muss vor Ort in Quarantäne. Die Kosten für den Test wie auch für die Quarantäne müssen Betroffene selbst tragen. Die Regelung gilt vorerst bis 12.Mai.

Lockerungen: Soll es nur in "zeitlich befristeten Modellprojekten" geben. Hier dürfen Länder erproben wie sich Bereiche des öffentlichen Lebens "mit strengen Schutzmaßnahmen und einem Testkonzept" öffnen lassen.

Pflegeheime: Ungeimpfte Bewohner sollen schnell ein Impfangebot erhalten.

Impfschutz: Das RKI soll bis 12.April einen Bericht dazu vorlegen, ab welchem Zeitpunkt Geimpfte "mit so hinreichender Sicherheit nicht infektiös sind, dass eine Einbeziehung in Testkonzepte möglicherweise obsolet wird".


Seite 820

ARD Text: Extra

Symptome: Grippe oder Covid-19?

Fieber, Husten, eventuell Kurzatmigkeit, so